Neue Rezepte

Gebackene Makrele mit Zitrone

Gebackene Makrele mit Zitrone

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Gebackene Makrele mit Zitrone:

Die Fische werden gewaschen, geputzt und Schwanz und Köpfe abgeschnitten, die Alufolie mit etwas Butter eingefettet, der Fisch hineingelegt und ein paar Zitronenscheiben hineingelegt, mit Zitrone und gutem Appetit.

Tipps Seiten

1

Die in den Fisch eingelegten Zitronenscheiben müssen ohne Schale sein, die Schale macht den Fisch bitter.


Gefrorene Makrele im Ofen zubereitet

Gehen Sie zur Fischerei und kaufen Sie ca. 3 kg gefrorene Makrelen (großer Fisch, ca. 5-6 Stück). Dreiviertel bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Mate-Fisch putzen, Kopf und Schwanzspitze abschneiden, wegwerfen. Gut waschen und abtropfen lassen.

Den Fisch in 2-3 cm dicke Stücke schneiden. Legen Sie die Stücke nebeneinander in ein hohes Edelstahlblech. Hühneröl, Salz, Pfeffer (gemahlen und Beeren), eine Messerspitze Paprika oder ein paar Scheiben Peperoni, getrocknet, ein paar Lorbeerblätter. Etwa 2-3 Zitronen über den Fisch pressen.

Das Blech in den vorgeheizten Backofen bei richtiger Hitze ca. 40 Minuten. Wenn die Messerspitze leicht in das Fleisch eindringt und es weiß und saftig ist, nehmen Sie das Blech aus dem Ofen. Abkühlen lassen. Vermeiden Sie es, den Fisch zu trocknen. Es verliert seinen Geschmack. Tatsächlich riecht der Fisch, wenn er fertig ist, gut und das Damful füllt die Küche, selbst wenn Sie einen neuen, luftdichten Herd haben.

Der Fisch kann heiß, mit Zitrone (bei Bedarf) oder kalt als Vorspeise gegessen werden. Es kann über einen längeren Zeitraum aufbewahrt werden. Gut kühl lagern, im Kühlschrank, in Gläsern mit Schraubverschluss, in die die Fischstücke gelegt werden, über die die in der Schale verbliebene Soße gelegt wird, um den Fisch im Glas zu bedecken.

Wenn Sie es für längere Zeit aufbewahren möchten (maximal 2-3 Monate), geben Sie anstelle von Zitrone Weinessig, verdünnt mit Wasser (im Verhältnis Wasser / Essig & # 8211 2 zu 1). Die Gläser mit dem zubereiteten Fisch werden mit mit Wasser gefaltetem Essig vervollständigt (gekochte Mischung, in 2-3 Furunkeln, mit Pfefferkörnern, Salz und Lorbeerblättern, dann zur Hälfte abgekühlt).

Verschließen Sie die Gläser fest, bedecken Sie sie mit einem feuchten Tuch und kochen Sie sie 20 Minuten lang in einem Wasserbad, da das Wasser zu kochen beginnt, in einem hohen Topf, auf dessen Boden Sie ein Tuch legen. In der Pfanne, in der Sie die Gläser gekocht haben, vollständig abkühlen lassen. Kalt lagern. Die nach dem Abkühlen des Inhalts gebildete Gelatine ist wunderbar im Geschmack.

Beachtung! Heißen Essig in Gläser füllen, zerbrechen und auf die Hände streuen. Das heiße Wasser aus der Pfanne, in der Sie die Gläser kochen, salzt und verbrennt bei hohem Herdfeuer die Haut, die es erreicht. Wenn Sie das Blech ohne Küchenhandschuhe aus dem Ofen nehmen, können Sie sich die Hände verbrennen. Die Wirkung von Unaufmerksamkeit oder Eile ist das Auftreten von roten Flecken, die sich in Blasen verwandeln, Flüssigkeit sammelt sich unter der Haut. Zerstreue sie, verbrenne sie. Haben Sie darunter gelitten? Lassen Sie den Kaltwasserstrahl laufen. Dann salbe dich mit Jecolan. Sie haben nicht, Speiseöl ist auch gut. Wenn es immer noch sticht, pusten Sie, bis es vorbei ist.


Gebackene Makrele mit viel Grün und Zitronenmark

Der heutige Regen empfiehlt eher eine Schüssel heiße Suppe als das, was ich vorschlagen möchte. Aber da die Märkte immer noch voller Gemüse & # 8211 Frühlingszwiebeln, Dill und Petersilie, Radieschen, Basilikum, Salaten aller Art & # 8211 sind, ist es schade, dies nicht zu nutzen. Und sammeln Sie so viel wie möglich neben einem gebackenen Fisch mit Zitrone und Olivenöl. Was den Fisch angeht, habe ich Makrele gewählt, es ist einer meiner Lieblingsfische (ich mag Meeresfische, ich bringe mich nicht wirklich für Süßwasserfische um). Es ist ein fetter Fisch, aber er enthält Omega-3-Säuren und ist außerdem wirklich sehr lecker. Aber wenn Sie einen mageren Fisch wollen, können Sie Forelle wählen. Es ist wichtig, sie frisch und nicht gefroren zu kaufen.

Ich habe den Fisch sehr gut gereinigt und gewaschen (2 Fische), dann habe ich ihn mit Meersalz gesalzen. Also habe ich ihn nicht mehr gewürzt (normalerweise würze ich den Fisch nicht), weil ich wollte, dass er seinen Geschmack behält. Ich habe es in eine Pfanne mit etwas Wasser gegeben und dann 25-30 Minuten bei mittlerer Hitze (180 Grad) im Ofen gelassen. Ich habe es nicht zu stark gebräunt, weil ich es weich und saftig haben wollte.

Dann habe ich ihm die Wirbelsäule entfernt und viel Grün gestreut - Dill, Petersilie, junge Rettichblätter - aber auch Zitronenstücke (das Fruchtfleisch ist sehr gut, nicht nur der Saft), schwarze Oliven, Radieschen und etwas Olivenöl.

Als Garnitur - noch mehr Grünzeug. Tatsächlich entstand ein Salat mit Salat weiß und rot (lollo bionda und lollo rossa), einfach gewürzt mit Olivenöl, Salz und Zitronensaft.


Folierte Makrele im Ofen - nicht nur ein Fischgericht, sondern eine Quelle nützlicher und schmackhafter Vitamine, die die Eigenschaften bei einer solchen Wärmebehandlungstechnik beibehalten. Die tägliche Ernährung zu variieren oder ein ähnliches Produkt zu einem festlichen Essen zu deponieren, kann einfach sein, wenn Sie die Regeln der Zubereitung des Fisches und der anschließenden Zubereitung befolgen.

  1. Makrele in Folie im gesamten Ofen muss vorgereinigt werden. Es ist notwendig, den Kadaver zu reinigen, die Blutgefäße entlang des Kamms und der Kiemen zu entfernen, um Bitterkeit zu vermeiden.
  2. Wenn das Rezept eine Füllung vorschlägt, achten Sie auf die Säfte, den Geschmack und die Kombination der Zutaten.
  3. Fischkadaver sollten frisch sein, da die Langzeitlagerung bitter ist.
  4. Halten Sie beim Backen die empfohlene Temperatur ein, damit das Produkt nicht zu stark austrocknet.

Zitronenmakrele in Folie im Ofen

Makrele mit Zitrone in Folie gebacken - ein gastronomischer Klassiker, der keine besonderen Fähigkeiten erfordert. Genug frische Fischkadaver, würzige Zitrusfrüchte und eine halbe Stunde, um ein duftendes Meisterwerk zu erhalten. Der Reiz des Gerichts liegt in seiner Einfachheit, also nicht mit Gewürzen, sie sind in der Lage, den spezifischen Geschmack der Makrele zu "zitieren".

  • Makrele - 850 g
  • Pflanzenöl - 2 EL. Löffel
  • Zitrone - 1 Stück
  • Rosmarin ist eine Prise.
  1. Schneiden Sie den Kadaver ab, entfernen Sie die Kiemen und schneiden Sie die Oberfläche.
  2. Mit Butter einfetten, würzen und die Zitronenkreise in die Einschnitte stecken.
  3. Legen Sie den Fisch auf ein Backblech mit Folie und Folie.
  4. Duftmakrele in Folie im Ofen wird 40 Minuten bei 180 Grad gegart.

Makrele mit Kartoffelpüree im Ofen

Makrele mit Kartoffelpüree ist eine sättigende und nahrhafte Option für jeden Tag. Die Vorbereitung dauert eine Viertelstunde, was später mehr als ausgeglichen wird. Die Lebensmittel, die in die Kategorie "zwei in eins" fallen, ersetzen eine vollständige Mahlzeit, ohne zusätzliche Kalorien hinzuzufügen, da die Produkte in Folie gekocht und in ihrem fettfreien Saft geklärt werden.

  1. Die Hülle entfernen, die Kartoffeln halbieren und 8 Minuten garen.
  2. Legen Sie die Kartoffeln und Makrelen auf die Folie und schalten Sie sie aus, stellen Sie sie in den Ofen.
  3. Makrele mit Kartoffelpüree im Ofen wird 40 Minuten bei 180 Grad zubereitet.

Makrele mit Gemüse in Folie im Ofen

Der mit Gemüse in Folie gekochte Kranich ist eine ideale Kombination beim Kochen, die nicht nur durch die Geschmacksqualitäten, sondern auch durch die diätetischen Eigenschaften hergestellt wird. Zarter, gut gegarter Fisch und Gemüse sind kalorienarm und perfekt für Fans einer gesunden Ernährung. Beschränken Sie sich nicht auf Kartoffeln und Karotten, denn Fische sind „Freunde“ mit allen Gemüsesorten.

  • Makrele - 650 g
  • Tomaten - 3 Stück
  • Bulgarische Paprika - 2 Stück
  • Zwiebel - 1 Stück
  • schwarzer Pfeffer - gemahlen.
  1. Den ausgenommenen Fisch schneiden.
  2. Gemüse schneiden, würzen und mit Fisch auf ein Backblech mit Folie legen, Umschlag falten.
  3. Das Backen der Makrele in Folie im Ofen bei 180 Grad dauert eine halbe Stunde.

Makrele mit Orangen in Folie

Das Rezept für Makrelen in Ofenfolie ist nicht nur ein traditioneller Ansatz, sondern auch ständige gastronomische Experimente. Die Verwendung von Zitrusfrüchten ist eine gängige und immer erfolgreiche Praxis und daher lohnt es sich, während wir in der Küche weiter fantasieren, die Orange zu probieren und auf die perfekte Verträglichkeit mit dem Fisch zu achten. Perfekt für eine halbe Stunde.

  • Makrele - 750 g
  • orange - 1 Stück
  • Joghurt - 3 EL. Löffel
  • schwarzer Pfeffer - gemahlen
  • Knoblauchzehe - 2 Stk.
  1. Entfernen Sie die Makrele und schneiden Sie sie.
  2. In Stücke schneiden.
  3. Schale und Orangensaft mischen, Knoblauch, Pfeffer und Joghurt dazugeben.
  4. Fisch einfetten, in orangefarbene Einschnittbecher geben und in Alufolie wickeln.
  5. Die Zubereitung der Makrele im Ofen in Folie bei 200 Grad dauert eine halbe Stunde.

Makrele gefüllt im Ofen im Ofen

Richtig essen - bedeutet nicht teuer, und dies wird durch in Folie gefüllte Makrelen bestätigt. Das Rezept enthält finanziell erschwingliche Produkte, mit denen Sie ein Gericht zubereiten können, das nicht nur der Tageskarte, sondern auch der festlichen Mahlzeit würdig ist. Unbegrenzte Geschmackskombinationen ermöglichen es immer, Haushaltsmitglieder und Gäste zu überraschen.

  1. Entfernen Sie den Kadaver von Kopf, Grat und Knochen.
  2. Beginnen Sie mit einer Mischung aus geriebenem Käse und gebratenen Champignons.
  3. 40 Minuten bei 180 Grad in den Ofen geben.

Der Kran wird im Ofen in Folie geschnitten

Kranichscheiben in Folie - eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, eine halbe Stunde lang ein einzigartiges Gericht zuzubereiten, wenn das Produkt richtig zubereitet wird. Für schnelle Ergebnisse helfen kulinarische Tricks: Leicht gefrorener Fisch lässt sich leichter in Stücke schneiden, schnell marinieren, backen und für den pinken Look sind die letzten 10 Minuten fertig.

  • Gehäuse - 2 Stück
  • Zwiebel - 1 Stück
  • Mayonnaise - 55 g
  • Ketchup - 40 g
  • Paprika - ein Tipp.
  1. Scheiben von geschnittenem Fisch und Zwiebelringen.
  2. Ketchup und Mayonnaise mischen.
  3. Tauchen Sie den Fisch in die Mischung und legen Sie die Zwiebel in die Folie.
  4. Folienmakrele im Ofen wird 30 Minuten bei 180 Grad gegart.

Makrele mit Senf in Folie

Makrele in Senfsauce in Folie ist ein würziges Rezept, mit dem der aktive Geschmack des Fisches gemildert und von neuen Aromen aufgenommen wird. Eine einfache und unprätentiöse Art des Kochens ist aus einem ganz einfachen Grund bei Hausfrauen zu Recht beliebt - sie ist leicht, lecker und wird aus gewöhnlichen Zutaten hergestellt, die immer zur Hand sind.

  • Makrele - 3 Stück
  • Senf - 3 EL. Löffel
  • Mayonnaise - 2 EL. Löffel
  • Sojasauce - 1 EL. Löffel
  • Koriandersamen.
  1. Alle Zutaten für die Sauce vermischen. Fetten Sie sie mit ausgenommenem Fisch ein.
  2. Den Fisch auf die Folie legen, mit Sauce bedecken, Folie schließen.
  3. 20 Minuten bei 200 Grad backen.

Der Kranich wird in Brot und Fladenfolie gebacken

Das Backen von Makrelen in Folie im Ofen ist nicht auf ein gängiges Rezept beschränkt. Ein bemerkenswertes Beispiel ist die Verwendung von Fladenbrot nicht nur als Originalnahrung, sondern auch zum Schutz vor Trockenheit, Sättigung und Nährwert. Es ist kein schwieriges Essen beim Kochen, das Geschick erfordert - Sie müssen die Knochen und den Kamm entfernen und den Bauch mit einer duftenden Füllung füllen.


Leichte Rezepte mit Makrele von RIO Mare

Rumänen liegen beim Fischkonsum auf den letzten Plätzen in Europa und verlieren dadurch viele der gesundheitlichen Vorteile, die der regelmäßige Fischkonsum mit sich bringt. Makrele ist ein Meeresfisch, der reich an essentiellen Omega-3-Fettsäuren ist, eine Quelle für hochwertiges Protein ist und uns auch eine gesunde Zufuhr von Vitamin D und Selen liefert. Hier sind zwei einfache Rezepte mit Makrele, ganz einfach zu Hause zuzubereiten!

Wir sollten jede Woche mindestens zwei Portionen Meeresfisch essen, um unsere Gesundheit zu verbessern. Die Vorteile des regelmäßigen Verzehrs von Meeresfisch bleiben bei gefrorenem Fisch oder Fischkonserven sowie bei dem Verzehr von frischem Fisch erhalten.

RIO Mare hat eine neue Reihe von Fischprodukten auf den Markt gebracht, die gegrillte Makrelen enthalten. Eine Dose aus dem Sortiment Grilled Makrele ist eine Portion hochwertiges Protein, das für einen hohen Gehalt an Omega3, Vitaminen (A, D, E, K) und Mineralstoffen (Calcium, Selen, Magnesium) sorgt.

Neben der klassischen Verwendung von Fischkonserven in Salaten oder verschiedenen Sandwichsorten habe ich auch zwei Rezepte für gebackene Fischfrikadellen getestet und empfehle sie dir zu probieren und sie sind sehr einfach zuzubereiten und sehr, sehr lecker!

Frikadellen mit Makrele und Gemüse

  • die Konfitüre von RIO Mare Gegrillte Makrele natur
  • eine Dose RIO Mare Gegrillte Makrele mit Olivenöl

Die Fischkonserven gut abtropfen lassen und die Zutaten in der Küchenmaschine vermischen, bis eine homogene Paste entsteht. Es wird mit einem Löffel Fleischbällchen in der Handfläche geformt und dann leicht abgeflacht. Im Ofen bei 200 Grad in einer mit Backpapier ausgelegten Pfanne etwa 10 Minuten leicht bräunen lassen. Sie können nach Belieben mit etwas Parmesankäse bestreut werden. Sie können als solche gegessen werden, mit mediterranem Gemüse garniert oder in kalten Sandwiches verwendet werden.

Scharfe Makrelen-Fleischbällchen

  • eine Dose RIO Mare Gegrillte Makrele in Olivenöl, abgetropft
  • oder Konserve RIO Mare Grilled Makrele in Chilisauce, abgetropft

  • ein Esslöffel aromatisiertes Müsli mit Gemüse, hydratisiert in heißem Wasser mit Limettensaft
  • 2 Zweige Frühlingszwiebel
  • 2 Esslöffel grüne Petersilie

  • Eine halbe geriebene Karotte mit einem Viertel gewürfelter gelber Paprika mischen
  • Paprikapaste nach Geschmack.

Die Zutaten werden in der Küchenmaschine gemischt, bis eine homogene Paste entsteht. Sie passen zum Geschmack, sie müssen scharf und leicht salzig sein, um den süßen Geschmack von Karotten und Paprika auszugleichen.

Mit einem Teelöffel kleine, runde Frikadellen formen und noch einmal durch Semmelbröseln geben, damit sie ihre Form behalten. Im Ofen, in einem mit Pergamentpapier bedeckten Blech, bei 220 Grad etwa 7 Minuten backen.

Mit einer Garnitur aus Bok Choi, Rosenkohl, Zucchini, Karotten und roter Paprika im Ofen oder mit asiatischem Gemüse im Wok servieren. Sie werden auch kalt in Salaten mit Karotten, Mais, Paprika und Salat verwendet, zusammen mit Sojasauce und Zitronensaft.

Ich ermutige Sie, in der Küche so kreativ wie möglich zu sein und mit verschiedenen Geschmacksrichtungen und Texturen zu experimentieren, neue Produkte zu testen und die Balance zwischen Komfort und gesunden Entscheidungen zu finden.

An Tagen, an denen Sie keinen Zugang zu frischem Fisch haben, können Sie sich für diese Art von Premium-Dosenfutter in sehr guter Qualität von RIO Mare entscheiden. Sie können verschiedene Rezepte testen und erhalten so eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung.


Warum Makrele essen?

Makrele ist sehr weit verbreitet und nicht sehr teuer, vor allem in Bezug auf die darin enthaltenen Omega-3-Fettsäuren, die oft als Nahrungsergänzungsmittel verwendet werden.

Aber was tut diese Fischart eigentlich für den Körper? Laut symptomfind.com hat Makrele die Eigenschaft, den Triglyceridspiegel zu senken, der eng mit Herzerkrankungen und Schlaganfällen verbunden ist, das Risiko von Herzerkrankungen zu verringern und den Cholesterinspiegel zu senken (einige sagen sogar, dass es wirksamer wäre als einige Medikamente, die im aktuellen Modus verschrieben werden .) ) und sogar Spannung. Darüber hinaus macht es die Blutgefäße elastischer und verbessert die Durchblutung.

Makrele ist bei Arthritis indiziert, da sie Schmerzen und Steifheit der Arterien reduziert, was diese Fischart zu einer echten Ergänzung zu Arthritis-Medikamenten macht. Der gleiche Fisch, der häufig verzehrt wird, beugt Krebs vor und bekämpft gleichzeitig die bereits einsetzende Krankheit, insbesondere bei Brust-, Dickdarm- und Prostatakrebs.

Makrele ist auch angezeigt, wenn Sie abnehmen möchten, um Fettgewebe zu reduzieren. Die ganze Makrele reguliert den Stoffwechsel und senkt den Blutzuckerspiegel in der Nacht.

Die gleiche Fischart ist für die Aufrechterhaltung der psychischen Gesundheit indiziert, wobei mehrere Studien zeigen, dass ein Zusammenhang zwischen Fischöl und einem geringen Risiko für Depressionen, Selbstmord, Schizophrenie und Alzheimer besteht. In einigen Fällen kam es sogar zu einer Intensivierung der Gehirnaktivität und einer Verbesserung des Gedächtnisses.

Darüber hinaus stärkt Makrele das Immunsystem und verbessert dank der enthaltenen Vitamine und Nährstoffe alle Körperfunktionen.

Makrele enthält neben Omega-3-Fettsäuren auch Eiweiß. Eine 85-Gramm-Portion enthält 21 Gramm Protein, das von den Muskeln benötigt wird. Da Proteine ​​nirgendwo im Körper gespeichert werden, ist es notwendig, die Reserven regelmäßig aufzufüllen.

In Bezug auf die Nährstoffe sind es Kalzium, Kalium, Selen und Magnesium, die dem Körper helfen, richtig zu funktionieren und wichtig für Herz, Knochen, Zähne, Nerven und Muskeln sind.

Was Vitamine angeht, enthält Makrele Niacin (Vitamin B3), Cholin, Folsäure, Vitamin E, Vitamin D, Vitamin A, Vitamin K, C und B12.


Gebackene Makrele nach mediterraner Art

Fisch ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie eine schnelle und gesunde Mahlzeit zubereiten möchten. Ein paar Portionen Fisch alle paar Tage sorgen für ein ausgewogenes Verhältnis von gesundem Protein und Fett, Omega 3 und Omega 6.

Heute bieten wir Ihnen ein einfaches Rezept für gebackene Makrelen, aber Sie können jede Art von Fisch verwenden, den Sie bei & icircndem & acircnă haben. Alles, was Sie brauchen, sind einige Zutaten und Gewürze, die Sie zu Hause haben, sowie eine passende Beilage: Reis, Salat, Püree, sautiertes Gemüse oder was auch immer Sie mögen.

  • 3 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Koriander
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • grüne Petersilie
  • 2 Stück ausgenommene Makrelen
  • 1 Zitrone
  • Olivenöl

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Waschen Sie den Fisch und wischen Sie ihn mit Papiertüchern ab.

Den zerdrückten Knoblauch mit den Gewürzen und fein gehackter Petersilie mischen. Gut mischen, um eine homogene Paste zu erhalten.

Den Fisch innen und außen mit reichlich Salz bestreuen. Alufolie auf ein Blech legen und mit etwas Öl einfetten.

Den Fisch innen mit der Knoblauch-Gewürz-Mischung einfetten. Zitronenscheiben in den Fisch legen. Fetten Sie die Oberfläche mit Öl ein und schließen Sie die Plastikfolie. Den Fisch 30-40 Minuten backen.


Makrele mit Tomaten, Knoblauch und Zitrone im Ofen

Der Fisch wird gereinigt und mit Salz bestreut. Eine halbe Stunde gehen lassen.

Nach Ablauf der Zeit wird gekerbt und in jede Kerbe werden Knoblauchzehen und Zitronenscheiben gelegt.


Legen Sie den Fisch in ein Tablett. Pfeffer und Thymian darüberstreuen.

Gießen Sie das Öl ein und legen Sie die in Scheiben geschnittenen Tomaten (oder geschälte Tomaten, die dem Roboter gegeben wurden).

40-45 Minuten backen und wenn es fast fertig ist, den Wein hinzufügen.


  • 2-3 Stück Makrele
  • Knoblauch
  • Öl
  • Zwiebel
  • 6 Zitronenscheiben
  • 3 Lorbeerblätter
  • Pfefferkörner und Salz
  1. Nehmen Sie die beiden Fische und waschen Sie sie sehr gut und reinigen Sie sie dann. Wenn dieser Vorgang abgeschlossen ist, fetten Sie die beiden Fische mit etwas Öl ein und legen Sie jeweils ein Lorbeerblatt, Pfefferkörner und etwas fein gehackte und gehärtete Zwiebel hinein.
  2. Legen Sie den Fisch auf den Grill im Ofen oder auf den Grill, für den Herd. Wenn Sie den Ofengrill verwenden, ist es gut, die Makrele in Alufolie zu wickeln. Wenn die Fische fast fertig sind, legen Sie sie auf einen Teller. In einer kleinen Schüssel etwas Knoblauchsauce zubereiten.
  3. Die Knoblauchzehen mahlen und mit etwas Öl und Salz mischen. Gießen Sie dann etwas Wasser ein, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist, und lassen Sie den Saft einige Minuten lang seinen Geschmack bilden. Gießen Sie den frisch zubereiteten Saft über die gesamte Oberfläche der Makrele.
  4. Auf jeden der beiden Fische zwei Zitronenscheiben legen und weitere 5 Minuten backen. Jetzt ist Ihr Essen servierfertig. Um ihm eine traditionelle Note zu verleihen und Ihre Familie mit einem besonderen Essen zu erfreuen, servieren Sie die Makrele mit Polenta.

Das Rezept für gegrillte Makrele effizient und so einfach wie möglich. Sie müssen kein Koch in einem Restaurant sein, um es zuzubereiten, aber seien Sie sicher, dass es Ihren Lieben schmecken wird gegrillte Makrele genau wie die von einem Profi.


• 2 Stück Makrele
• 1, 2 Lamai
• 5 Esslöffel Olivenöl
• 1 Esslöffel Senf
• 3, 4 Esslöffel kaltes Wasser
• 1 Teelöffel geriebene Koriandersamen
• Salz
• Pfeffer.

Den Fisch säubern und waschen, dann gut abtropfen lassen. Wenn du willst, kannst du ihm Kopf und Schwanz abschneiden, wenn nicht, nein. Die Zitronen gut waschen und in dünne Scheiben schneiden. Tapezieren Sie ein Blech mit Backpapier und legen Sie die zuvor aufgezogene Makrele von Ort zu Ort. Legen Sie eine Zitronenscheibe in diese Kerben, und wenn Sie möchten, können Sie auch Zitronenscheiben daneben legen. In einer Schüssel Olivenöl und Koriander, Senf und 3, 4 Esslöffel kaltes Wasser hinzufügen. Gut mischen und die Mischung über die Makrelenstücke gießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in den heißen Ofen stellen. 35 Minuten ruhen lassen und heiß mit Zitronensaft beträufelt servieren.