Neue Rezepte

Süßes Kartoffelgratin

Süßes Kartoffelgratin

Leichtere Süßkartoffeln mit diesem würzigen Rezept

Nur weil der Urlaub naht, heißt das nicht, dass Sie zunehmen müssen. Das traditionelle Kartoffelgratin mit Sprühöl und Hühnerbrühe aufhellen und dabei den Geschmack erhalten.

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Abnehmen Welt.

Zutaten

  • Sprühöl
  • 2 Pfund Süßkartoffeln, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 1/2 Pfund rostrote Kartoffeln, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 gelbe oder weiße süße Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten und in Ringe geteilt
  • 1/2 Teelöffel Teelöffel frische Muskatnuss, gerieben
  • 1/4 Tasse Hühnerbrühe oder Brühe
  • 1 Esslöffel frische Petersilie, gehackt, zum Servieren

Überbackenes Yukon Gold und Süßkartoffelgratin mit frischen Kräutern

Große Schüssel mit kaltem Wasser füllen. Arbeiten Sie mit jeweils 1 Yukon Gold-Kartoffel, schälen Sie sie, schneiden Sie sie in 1/8-Zoll-dicke Runden und legen Sie sie in eine Schüssel mit Wasser. Mit Süßkartoffeln wiederholen. Sahne, Butter und Knoblauch in einem mittelgroßen Topf mischen und zum Köcheln bringen. Vom Herd nehmen. Alle Kräuter in einer kleinen Schüssel mischen. In einer weiteren kleinen Schüssel Meersalz und schwarzen Pfeffer mischen.

Schritt 2

13x9x2 Zoll große Glasbackform mit Butter bestreichen. Kartoffeln abgießen, dann mit Küchentüchern trocken tupfen. Die Hälfte der Kartoffeln in eine vorbereitete Auflaufform geben. Mit den Händen verteilen und gleichmäßig verteilen. Mit der Hälfte der Salz-Pfeffer-Mischung, dann der Hälfte der Kräutermischung bestreuen. Mit der Hälfte Käse bestreuen. Mit den restlichen Kartoffeln, der Salz-Pfeffer-Mischung, der Kräutermischung und dem Käse wiederholen. Die Sahnemischung über das Gratin gießen und leicht andrücken, um die Kartoffelmischung so weit wie möglich zu untertauchen. DO AHEAD Kann 6 Stunden im Voraus erstellt werden. Mit Plastikfolie abdecken und kalt stellen. Plastikfolie vor dem Backen entfernen.

Schritt 3

Backofen auf 400 °C vorheizen. Gratin fest mit Folie abdecken. 30 Minuten backen. Den Deckel aufdecken, bis die Oberseite des Gratins goldbraun ist und die meiste Flüssigkeit absorbiert ist, etwa 25 Minuten länger. 10 Minuten stehen lassen, servieren.


Überbackenes Yukon Gold und Süßkartoffelgratin mit frischen Kräutern

Große Schüssel mit kaltem Wasser füllen. Arbeiten Sie mit jeweils 1 Yukon Gold-Kartoffel, schälen Sie sie, schneiden Sie sie in 1/8-Zoll-dicke Runden und legen Sie sie in eine Schüssel mit Wasser. Mit Süßkartoffeln wiederholen. Sahne, Butter und Knoblauch in einem mittelgroßen Topf mischen und zum Köcheln bringen. Vom Herd nehmen. Alle Kräuter in einer kleinen Schüssel mischen. In einer weiteren kleinen Schüssel Meersalz und schwarzen Pfeffer mischen.

Schritt 2

13x9x2 Zoll große Glasbackform mit Butter bestreichen. Kartoffeln abgießen, dann mit Küchentüchern trocken tupfen. Die Hälfte der Kartoffeln in eine vorbereitete Auflaufform geben. Mit den Händen verteilen und gleichmäßig verteilen. Mit der Hälfte der Salz-Pfeffer-Mischung, dann der Hälfte der Kräutermischung bestreuen. Mit der Hälfte Käse bestreuen. Mit den restlichen Kartoffeln, der Salz-Pfeffer-Mischung, der Kräutermischung und dem Käse wiederholen. Die Sahnemischung über das Gratin gießen und leicht andrücken, um die Kartoffelmischung so weit wie möglich zu untertauchen. DO AHEAD Kann 6 Stunden im Voraus erstellt werden. Mit Plastikfolie abdecken und kalt stellen. Plastikfolie vor dem Backen entfernen.

Schritt 3

Backofen auf 400 °C vorheizen. Gratin fest mit Folie abdecken. 30 Minuten backen. Den Deckel aufdecken, bis die Oberseite des Gratins goldbraun ist und die meiste Flüssigkeit absorbiert ist, etwa 25 Minuten länger. 10 Minuten stehen lassen, servieren.


Überbackenes Yukon Gold und Süßkartoffelgratin mit frischen Kräutern

Große Schüssel mit kaltem Wasser füllen. Arbeiten Sie mit jeweils 1 Yukon Gold-Kartoffel, schälen Sie sie, schneiden Sie sie in 1/8-Zoll-dicke Runden und legen Sie sie in eine Schüssel mit Wasser. Mit Süßkartoffeln wiederholen. Sahne, Butter und Knoblauch in einem mittelgroßen Topf mischen und zum Köcheln bringen. Vom Herd nehmen. Alle Kräuter in einer kleinen Schüssel mischen. In einer weiteren kleinen Schüssel Meersalz und schwarzen Pfeffer mischen.

Schritt 2

Butter 13x9x2 Zoll Glasbackform. Kartoffeln abgießen, dann mit Küchentüchern trocken tupfen. Die Hälfte der Kartoffeln in eine vorbereitete Auflaufform geben. Mit den Händen verteilen und gleichmäßig verteilen. Mit der Hälfte der Salz-Pfeffer-Mischung, dann der Hälfte der Kräutermischung bestreuen. Mit der Hälfte Käse bestreuen. Mit den restlichen Kartoffeln, der Salz-Pfeffer-Mischung, der Kräutermischung und dem Käse wiederholen. Die Sahnemischung über das Gratin gießen und leicht andrücken, um die Kartoffelmischung so weit wie möglich einzutauchen. DO AHEAD Kann 6 Stunden im Voraus erstellt werden. Mit Plastikfolie abdecken und kalt stellen. Plastikfolie vor dem Backen entfernen.

Schritt 3

Backofen auf 400 °C vorheizen. Gratin fest mit Folie abdecken. 30 Minuten backen. Den Deckel aufdecken, bis die Oberseite des Gratins goldbraun ist und die meiste Flüssigkeit absorbiert ist, etwa 25 Minuten länger. 10 Minuten stehen lassen, servieren.


Überbackenes Yukon Gold und Süßkartoffelgratin mit frischen Kräutern

Große Schüssel mit kaltem Wasser füllen. Arbeiten Sie mit jeweils 1 Yukon Gold-Kartoffel, schälen Sie sie, schneiden Sie sie in 1/8-Zoll-dicke Runden und legen Sie sie in eine Schüssel mit Wasser. Mit Süßkartoffeln wiederholen. Sahne, Butter und Knoblauch in einem mittelgroßen Topf mischen und zum Köcheln bringen. Vom Herd nehmen. Alle Kräuter in einer kleinen Schüssel mischen. In einer weiteren kleinen Schüssel Meersalz und schwarzen Pfeffer mischen.

Schritt 2

Butter 13x9x2 Zoll Glasbackform. Kartoffeln abgießen, dann mit Küchentüchern trocken tupfen. Die Hälfte der Kartoffeln in eine vorbereitete Auflaufform geben. Mit den Händen verteilen und gleichmäßig verteilen. Mit der Hälfte der Salz-Pfeffer-Mischung, dann der Hälfte der Kräutermischung bestreuen. Mit der Hälfte Käse bestreuen. Mit den restlichen Kartoffeln, der Salz-Pfeffer-Mischung, der Kräutermischung und dem Käse wiederholen. Die Sahnemischung über das Gratin gießen und leicht andrücken, um die Kartoffelmischung so weit wie möglich zu untertauchen. DO AHEAD Kann 6 Stunden im Voraus erstellt werden. Mit Plastikfolie abdecken und kalt stellen. Plastikfolie vor dem Backen entfernen.

Schritt 3

Backofen auf 400 °C vorheizen. Gratin fest mit Folie abdecken. 30 Minuten backen. Den Deckel aufdecken, bis die Oberseite des Gratins goldbraun ist und die meiste Flüssigkeit absorbiert ist, etwa 25 Minuten länger. 10 Minuten stehen lassen, servieren.


Überbackenes Yukon Gold und Süßkartoffelgratin mit frischen Kräutern

Große Schüssel mit kaltem Wasser füllen. Arbeiten Sie mit jeweils 1 Yukon Gold-Kartoffel, schälen Sie sie, schneiden Sie sie in 1/8-Zoll-dicke Runden und legen Sie sie in eine Schüssel mit Wasser. Mit Süßkartoffeln wiederholen. Sahne, Butter und Knoblauch in einem mittelgroßen Topf mischen und zum Köcheln bringen. Vom Herd nehmen. Alle Kräuter in einer kleinen Schüssel mischen. In einer weiteren kleinen Schüssel Meersalz und schwarzen Pfeffer mischen.

Schritt 2

13x9x2 Zoll große Glasbackform mit Butter bestreichen. Kartoffeln abgießen, dann mit Küchentüchern trocken tupfen. Die Hälfte der Kartoffeln in eine vorbereitete Auflaufform geben. Mit den Händen verteilen und gleichmäßig verteilen. Mit der Hälfte der Salz-Pfeffer-Mischung, dann der Hälfte der Kräutermischung bestreuen. Mit der Hälfte Käse bestreuen. Mit den restlichen Kartoffeln, der Salz-Pfeffer-Mischung, der Kräutermischung und dem Käse wiederholen. Die Sahnemischung über das Gratin gießen und leicht andrücken, um die Kartoffelmischung so weit wie möglich zu untertauchen. DO AHEAD Kann 6 Stunden im Voraus erstellt werden. Mit Plastikfolie abdecken und kalt stellen. Plastikfolie vor dem Backen entfernen.

Schritt 3

Backofen auf 400 °C vorheizen. Gratin fest mit Folie abdecken. 30 Minuten backen. Den Deckel aufdecken, bis die Oberseite des Gratins goldbraun ist und die meiste Flüssigkeit absorbiert ist, etwa 25 Minuten länger. 10 Minuten stehen lassen, servieren.


Überbackenes Yukon Gold und Süßkartoffelgratin mit frischen Kräutern

Große Schüssel mit kaltem Wasser füllen. Arbeiten Sie mit jeweils 1 Yukon Gold-Kartoffel, schälen Sie sie, schneiden Sie sie in 1/8-Zoll-dicke Runden und legen Sie sie in eine Schüssel mit Wasser. Mit Süßkartoffeln wiederholen. Sahne, Butter und Knoblauch in einem mittelgroßen Topf mischen und zum Köcheln bringen. Vom Herd nehmen. Alle Kräuter in einer kleinen Schüssel mischen. In einer weiteren kleinen Schüssel Meersalz und schwarzen Pfeffer mischen.

Schritt 2

Butter 13x9x2 Zoll Glasbackform. Kartoffeln abgießen, dann mit Küchentüchern trocken tupfen. Die Hälfte der Kartoffeln in eine vorbereitete Auflaufform geben. Mit den Händen verteilen und gleichmäßig verteilen. Mit der Hälfte der Salz-Pfeffer-Mischung, dann der Hälfte der Kräutermischung bestreuen. Mit der Hälfte Käse bestreuen. Mit den restlichen Kartoffeln, der Salz-Pfeffer-Mischung, der Kräutermischung und dem Käse wiederholen. Die Sahnemischung über das Gratin gießen und leicht andrücken, um die Kartoffelmischung so weit wie möglich zu untertauchen. DO AHEAD Kann 6 Stunden im Voraus erstellt werden. Mit Plastikfolie abdecken und kalt stellen. Plastikfolie vor dem Backen entfernen.

Schritt 3

Backofen auf 400 °C vorheizen. Gratin fest mit Folie abdecken. 30 Minuten backen. Den Deckel aufdecken, bis die Oberseite des Gratins goldbraun ist und die meiste Flüssigkeit absorbiert ist, etwa 25 Minuten länger. 10 Minuten stehen lassen, servieren.


Überbackenes Yukon Gold und Süßkartoffelgratin mit frischen Kräutern

Große Schüssel mit kaltem Wasser füllen. Arbeiten Sie mit jeweils 1 Yukon Gold-Kartoffel, schälen Sie sie, schneiden Sie sie in 1/8-Zoll-dicke Runden und legen Sie sie in eine Schüssel mit Wasser. Mit Süßkartoffeln wiederholen. Sahne, Butter und Knoblauch in einem mittelgroßen Topf mischen und zum Köcheln bringen. Vom Herd nehmen. Alle Kräuter in einer kleinen Schüssel mischen. In einer weiteren kleinen Schüssel Meersalz und schwarzen Pfeffer mischen.

Schritt 2

Butter 13x9x2 Zoll Glasbackform. Kartoffeln abgießen, dann mit Küchentüchern trocken tupfen. Die Hälfte der Kartoffeln in eine vorbereitete Auflaufform geben. Mit den Händen verteilen und gleichmäßig verteilen. Mit der Hälfte der Salz-Pfeffer-Mischung, dann der Hälfte der Kräutermischung bestreuen. Mit der Hälfte Käse bestreuen. Mit den restlichen Kartoffeln, der Salz-Pfeffer-Mischung, der Kräutermischung und dem Käse wiederholen. Die Sahnemischung über das Gratin gießen und leicht andrücken, um die Kartoffelmischung so weit wie möglich einzutauchen. DO AHEAD Kann 6 Stunden im Voraus erstellt werden. Mit Plastikfolie abdecken und kalt stellen. Plastikfolie vor dem Backen entfernen.

Schritt 3

Backofen auf 400 °C vorheizen. Gratin fest mit Folie abdecken. 30 Minuten backen. Den Deckel aufdecken, bis die Oberseite des Gratins goldbraun ist und die meiste Flüssigkeit absorbiert ist, etwa 25 Minuten länger. 10 Minuten stehen lassen, servieren.


Überbackenes Yukon Gold und Süßkartoffelgratin mit frischen Kräutern

Große Schüssel mit kaltem Wasser füllen. Arbeiten Sie mit jeweils 1 Yukon Gold-Kartoffel, schälen Sie sie, schneiden Sie sie in 1/8-Zoll-dicke Runden und legen Sie sie in eine Schüssel mit Wasser. Mit Süßkartoffeln wiederholen. Sahne, Butter und Knoblauch in einem mittelgroßen Topf mischen und zum Köcheln bringen. Vom Herd nehmen. Alle Kräuter in einer kleinen Schüssel mischen. In einer weiteren kleinen Schüssel Meersalz und schwarzen Pfeffer mischen.

Schritt 2

13x9x2 Zoll große Glasbackform mit Butter bestreichen. Kartoffeln abgießen, dann mit Küchentüchern trocken tupfen. Die Hälfte der Kartoffeln in eine vorbereitete Auflaufform geben. Mit den Händen verteilen und gleichmäßig verteilen. Mit der Hälfte der Salz-Pfeffer-Mischung, dann der Hälfte der Kräutermischung bestreuen. Mit der Hälfte Käse bestreuen. Mit den restlichen Kartoffeln, der Salz-Pfeffer-Mischung, der Kräutermischung und dem Käse wiederholen. Die Sahnemischung über das Gratin gießen und leicht andrücken, um die Kartoffelmischung so weit wie möglich zu untertauchen. DO AHEAD Kann 6 Stunden im Voraus erstellt werden. Mit Plastikfolie abdecken und kalt stellen. Plastikfolie vor dem Backen entfernen.

Schritt 3

Backofen auf 400 °C vorheizen. Gratin fest mit Folie abdecken. 30 Minuten backen. Den Deckel aufdecken, bis die Oberseite des Gratins goldbraun ist und die meiste Flüssigkeit absorbiert ist, etwa 25 Minuten länger. 10 Minuten stehen lassen, servieren.


Überbackenes Yukon Gold und Süßkartoffelgratin mit frischen Kräutern

Große Schüssel mit kaltem Wasser füllen. Arbeiten Sie mit jeweils 1 Yukon Gold-Kartoffel, schälen Sie sie, schneiden Sie sie in 1/8-Zoll-dicke Runden und legen Sie sie in eine Schüssel mit Wasser. Mit Süßkartoffeln wiederholen. Sahne, Butter und Knoblauch in einem mittelgroßen Topf mischen und zum Köcheln bringen. Vom Herd nehmen. Alle Kräuter in einer kleinen Schüssel mischen. In einer weiteren kleinen Schüssel Meersalz und schwarzen Pfeffer mischen.

Schritt 2

13x9x2 Zoll große Glasbackform mit Butter bestreichen. Kartoffeln abgießen, dann mit Küchentüchern trocken tupfen. Die Hälfte der Kartoffeln in eine vorbereitete Auflaufform geben. Mit den Händen verteilen und gleichmäßig verteilen. Mit der Hälfte der Salz-Pfeffer-Mischung, dann der Hälfte der Kräutermischung bestreuen. Mit der Hälfte Käse bestreuen. Mit den restlichen Kartoffeln, der Salz-Pfeffer-Mischung, der Kräutermischung und dem Käse wiederholen. Die Sahnemischung über das Gratin gießen und leicht andrücken, um die Kartoffelmischung so weit wie möglich zu untertauchen. DO AHEAD Kann 6 Stunden im Voraus erstellt werden. Mit Plastikfolie abdecken und kalt stellen. Plastikfolie vor dem Backen entfernen.

Schritt 3

Backofen auf 400 °C vorheizen. Gratin fest mit Folie abdecken. 30 Minuten backen. Den Deckel aufdecken, bis die Oberseite des Gratins goldbraun ist und die meiste Flüssigkeit absorbiert ist, etwa 25 Minuten länger. 10 Minuten stehen lassen, servieren.


Überbackenes Yukon Gold und Süßkartoffelgratin mit frischen Kräutern

Große Schüssel mit kaltem Wasser füllen. Arbeiten Sie mit jeweils 1 Yukon Gold-Kartoffel, schälen Sie sie, schneiden Sie sie in 1/8-Zoll-dicke Runden und legen Sie sie in eine Schüssel mit Wasser. Mit Süßkartoffeln wiederholen. Sahne, Butter und Knoblauch in einem mittelgroßen Topf mischen und zum Köcheln bringen. Vom Herd nehmen. Alle Kräuter in einer kleinen Schüssel mischen. In einer weiteren kleinen Schüssel Meersalz und schwarzen Pfeffer mischen.

Schritt 2

13x9x2 Zoll große Glasbackform mit Butter bestreichen. Kartoffeln abgießen, dann mit Küchentüchern trocken tupfen. Die Hälfte der Kartoffeln in eine vorbereitete Auflaufform geben. Mit den Händen verteilen und gleichmäßig verteilen. Mit der Hälfte der Salz-Pfeffer-Mischung, dann der Hälfte der Kräutermischung bestreuen. Mit der Hälfte Käse bestreuen. Mit den restlichen Kartoffeln, der Salz-Pfeffer-Mischung, der Kräutermischung und dem Käse wiederholen. Die Sahnemischung über das Gratin gießen und leicht andrücken, um die Kartoffelmischung so weit wie möglich zu untertauchen. DO AHEAD Kann 6 Stunden im Voraus erstellt werden. Mit Plastikfolie abdecken und kalt stellen. Plastikfolie vor dem Backen entfernen.

Schritt 3

Backofen auf 400 °C vorheizen. Gratin fest mit Folie abdecken. 30 Minuten backen. Den Deckel aufdecken, bis die Oberseite des Gratins goldbraun ist und die meiste Flüssigkeit absorbiert ist, etwa 25 Minuten länger. 10 Minuten stehen lassen, servieren.


Schau das Video: GReeeN - Süßes C Original Reupload (September 2021).