Neue Rezepte

Dessert Quittenkuchen

Dessert Quittenkuchen

Wir waschen die Quitten ab, reinigen sie und kratzen oder schneiden sie in Stücke. In eine beschichtete Pfanne die Quitten, 2-3 Esslöffel Zucker und 100 ml Wasser geben. Stellen Sie die Pfanne auf das Feuer und lassen Sie die Quitten weich werden, dabei gelegentlich umrühren. Aromen können hinzugefügt werden: Zimt, Anis, Vanille usw.

Zum Abkühlen beiseite stellen.

In einer Schüssel die Eier aufschlagen und zusammen mit dem Zucker schlagen, bis sie ihre Farbe ändern und der Zucker schmilzt.

Fügen Sie Wasser, 3 in 1 Kaffee oder Instantkaffee, Kakao, Backpulver, Mehl und Backpulver hinzu. Wir mischen alles sehr gut.

Gießen Sie die Zusammensetzung in ein 30 x 25 cm großes Blech, das mit Backpapier ausgelegt ist. Quitten mit einem Löffel auflegen und Walnusskerne darüberstreuen.


Das Blech 20 Minuten bei 180 °C in den heißen Backofen schieben.