Neue Rezepte

Kates 3-Zutaten Greensicles

Kates 3-Zutaten Greensicles

  1. Heim
  2. Gesundes Essen
  3. Swaps

4

1 Bewertung

24. August 2015

Von

Kate Schenk

Alles, was Sie für diesen süßen Sommergenuss brauchen, ist Saft, Avocado und eine Banane. Grün hat noch nie so gut geschmeckt!

Thinkstock

Alles was ihr dafür braucht ist Saft, Avocado und eine Banane süßer Sommergenuss. Grün hat noch nie so gut geschmeckt!

107

Kalorien pro Portion

Verwandte Rezepte

Zutaten

  • 1 Flasche Evolution Fresh Greens und Zitrone
  • 1/2 Avocado
  • 1/2 Banane

Richtungen

Zutaten miteinander vermischen.

In Eiswürfelformen gießen.

Über Nacht im Gefrierschrank lagern und genießen!

Nährwerte

Portionen4

Kalorien pro Portion107

Gesamtfett4g7%

Zucker6gN/A

Gesättigt0,6g3,1%

Protein3g6%

Kohlenhydrate22g7%

Vitamin A91µg10%

Vitamin B60,3 mg14%

Vitamin C101mg100%

Vitamin E1mg7%

Vitamin K242µg100%

Kalzium62mg6%

Faser7g29%

Folat (Nahrung)46µgN/A

Folatäquivalent (gesamt)46µg11%

Eisen2mg9%

Magnesium48mg12%

Einfach ungesättigt2gN/A

Niacin (B3)0.8mg4.1%

Phosphor56mg8%

Mehrfach ungesättigt0,6 gN/A

Kalium514mg15%

Riboflavin (B2)0.1mg6%

Natrium66mg3%

Zink0.4mg2.6%

Haben Sie eine Frage zu den Nährwertangaben? Lass uns wissen.

Stichworte


Keto Schokoladenmousse

Das schnelle und einfache Schokoladendessert kann von Anfang bis Ende in weniger als 10 Minuten zubereitet werden, mit nur wenigen Grundzutaten – KEINE Gelatine, keine Schokoladenpudding-Mischung, kein Frischkäse oder Mascarpone und kein Kochen erforderlich.

Probieren Sie auch diesen Keto-Käsekuchen

Wenn Sie möchten, versuchen Sie, die hausgemachte Schokoladenmousse mit Kokosnuss-Schlagsahne oder diesem Keto-Eis zu belegen.

Ich schickte das Rezept an eine Freundin, die eine Keto-Diät befolgt, und sie schrieb mir eine SMS, um zu sagen, dass ihre Nicht-Keto-Familie die Schokoladenmousse so sehr liebte, dass sie kaum eine Portion für sich selbst bekam.

Wenn Sie wie ich Veganer sind, ist das Dessert von Natur aus eifrei und kann leicht mit Kokosmilch oder Kokoscreme milchfrei gemacht werden. Fühlen Sie sich frei, normalen Zucker oder Ihr Lieblingssüßungsmittel Ihrer Wahl zu verwenden, wenn Sie keine kohlenhydratarme oder zuckerfreie Diät einhalten.

Probieren Sie für Keto-Vanille-Mousse diesen Keto Cookie Dough Dip

Wie man Keto-Mousse macht

Beginnen Sie damit, alle Ihre Zutaten zu sammeln. Die Kokosmilch oder Sahne und die eigentliche Rührschüssel kalt stellen, dann die Flüssigkeit mit Handrührgeräten schlagen, bis sie eindickt und sich steife Spitzen bilden.

Kakaopulver und Süßungsmittel nach Wahl unterrühren. Für den reichsten Geschmack empfehle ich, den holländischen Kakao hinzuzufügen, wenn Sie ihn finden können. Sobald eine Mousse-Textur erreicht ist, servieren und genießen.

Reste abdecken und 2-3 Tage im Kühlschrank lagern.

Das Rezept wurde von meinem Veganen Schokoladenmousse und von dieser 3-Zutat Erdnussbutter-Mousse adaptiert.

Sehen Sie sich oben das zuckerfreie Schokoladenmousse-Rezeptvideo an

Jetzt anheften, um es für später zu speichern


Keto Schokoladenmousse

Das schnelle und einfache Schokoladendessert kann von Anfang bis Ende in weniger als 10 Minuten zubereitet werden, mit nur wenigen Grundzutaten – KEINE Gelatine, keine Schokoladenpudding-Mischung, kein Frischkäse oder Mascarpone und kein Kochen erforderlich.

Probieren Sie auch diesen Keto-Käsekuchen

Wenn Sie möchten, versuchen Sie, die hausgemachte Schokoladenmousse mit Kokosnuss-Schlagsahne oder diesem Keto-Eis zu belegen.

Ich schickte das Rezept an eine Freundin, die eine Keto-Diät befolgt, und sie schrieb mir eine SMS, um zu sagen, dass ihre Nicht-Keto-Familie die Schokoladenmousse so sehr liebte, dass sie kaum eine Portion für sich selbst bekam.

Wenn Sie wie ich Veganer sind, ist das Dessert von Natur aus eifrei und kann leicht mit Kokosmilch oder Kokoscreme milchfrei gemacht werden. Fühlen Sie sich frei, normalen Zucker oder Ihr Lieblingssüßungsmittel Ihrer Wahl zu verwenden, wenn Sie keine kohlenhydratarme oder zuckerfreie Diät einhalten.

Probieren Sie für Keto-Vanille-Mousse diesen Keto Cookie Dough Dip

Wie man Keto-Mousse macht

Beginnen Sie damit, alle Ihre Zutaten zu sammeln. Die Kokosmilch oder Sahne und die eigentliche Rührschüssel kalt stellen, dann die Flüssigkeit mit Handrührgeräten schlagen, bis sie eindickt und sich steife Spitzen bilden.

Kakaopulver und Süßungsmittel nach Wahl unterrühren. Für den reichsten Geschmack empfehle ich, den holländischen Kakao hinzuzufügen, wenn Sie ihn finden können. Sobald eine Mousse-Textur erreicht ist, servieren und genießen.

Reste abdecken und 2-3 Tage im Kühlschrank lagern.

Das Rezept wurde von meinem Veganen Schokoladenmousse und von dieser 3-Zutat Erdnussbutter-Mousse adaptiert.

Sehen Sie sich oben das zuckerfreie Schokoladenmousse-Rezeptvideo an

Jetzt anheften, um es für später zu speichern


Keto Schokoladenmousse

Das schnelle und einfache Schokoladendessert kann von Anfang bis Ende in weniger als 10 Minuten zubereitet werden, mit nur wenigen Grundzutaten – KEINE Gelatine, keine Schokoladenpudding-Mischung, kein Frischkäse oder Mascarpone und kein Kochen erforderlich.

Probieren Sie auch diesen Keto-Käsekuchen

Wenn Sie möchten, versuchen Sie, die hausgemachte Schokoladenmousse mit Kokosnuss-Schlagsahne oder diesem Keto-Eis zu belegen.

Ich schickte das Rezept an eine Freundin, die eine Keto-Diät einhält, und sie schrieb mir eine SMS, um zu sagen, dass ihre Nicht-Keto-Familie die Schokoladenmousse so sehr liebte, dass sie kaum eine Portion für sich selbst bekam.

Wenn Sie wie ich Veganer sind, ist das Dessert von Natur aus eifrei und kann leicht mit Kokosmilch oder Kokoscreme milchfrei gemacht werden. Fühlen Sie sich frei, normalen Zucker oder Ihr Lieblingssüßungsmittel Ihrer Wahl zu verwenden, wenn Sie keine kohlenhydratarme oder zuckerfreie Diät einhalten.

Probieren Sie für Keto-Vanille-Mousse diesen Keto Cookie Dough Dip

Wie man Keto-Mousse macht

Beginnen Sie damit, alle Ihre Zutaten zu sammeln. Die Kokosmilch oder Sahne und die eigentliche Rührschüssel kalt stellen, dann die Flüssigkeit mit Handrührgeräten schlagen, bis sie eindickt und sich steife Spitzen bilden.

Kakaopulver und Süßungsmittel nach Wahl unterrühren. Für den reichsten Geschmack empfehle ich, den holländischen Kakao hinzuzufügen, wenn Sie ihn finden können. Sobald eine Mousse-Textur erreicht ist, servieren und genießen.

Reste abdecken und 2-3 Tage im Kühlschrank lagern.

Das Rezept wurde von meinem Veganen Schokoladenmousse und von dieser 3-Zutat Erdnussbutter-Mousse adaptiert.

Sehen Sie sich oben das zuckerfreie Schokoladenmousse-Rezeptvideo an

Jetzt anheften, um es für später zu speichern


Keto Schokoladenmousse

Das schnelle und einfache Schokoladendessert kann von Anfang bis Ende in weniger als 10 Minuten zubereitet werden, mit nur wenigen Grundzutaten – KEINE Gelatine, keine Schokoladenpudding-Mischung, kein Frischkäse oder Mascarpone und kein Kochen erforderlich.

Probieren Sie auch diesen Keto-Käsekuchen

Wenn Sie möchten, versuchen Sie, die hausgemachte Schokoladenmousse mit Kokosnuss-Schlagsahne oder diesem Keto-Eis zu belegen.

Ich schickte das Rezept an eine Freundin, die eine Keto-Diät befolgt, und sie schrieb mir eine SMS, um zu sagen, dass ihre Nicht-Keto-Familie die Schokoladenmousse so sehr liebte, dass sie kaum eine Portion für sich selbst bekam.

Wenn Sie wie ich Veganer sind, ist das Dessert von Natur aus eifrei und kann leicht mit Kokosmilch oder Kokoscreme milchfrei gemacht werden. Fühlen Sie sich frei, normalen Zucker oder Ihr Lieblingssüßungsmittel Ihrer Wahl zu verwenden, wenn Sie keine kohlenhydratarme oder zuckerfreie Diät einhalten.

Probieren Sie für Keto-Vanille-Mousse diesen Keto-Keks-Teig-Dip

Wie man Keto-Mousse macht

Beginnen Sie damit, alle Ihre Zutaten zu sammeln. Die Kokosmilch oder Sahne und die eigentliche Rührschüssel kalt stellen, dann die Flüssigkeit mit Handrührgeräten schlagen, bis sie eindickt und sich steife Spitzen bilden.

Kakaopulver und Süßungsmittel nach Wahl unterrühren. Für den reichsten Geschmack empfehle ich, den holländischen Kakao hinzuzufügen, wenn Sie ihn finden können. Sobald eine Mousse-Textur erreicht ist, servieren und genießen.

Reste abdecken und 2-3 Tage im Kühlschrank lagern.

Das Rezept wurde aus meinem Veganen Schokoladenmousse und aus dieser 3-Zutat Erdnussbutter-Mousse adaptiert.

Sehen Sie sich oben das zuckerfreie Schokoladenmousse-Rezeptvideo an

Jetzt anheften, um es für später zu speichern


Keto Schokoladenmousse

Das schnelle und einfache Schokoladendessert kann von Anfang bis Ende in weniger als 10 Minuten zubereitet werden, mit nur wenigen Grundzutaten – KEINE Gelatine, keine Schokoladenpudding-Mischung, kein Frischkäse oder Mascarpone und kein Kochen erforderlich.

Probieren Sie auch diesen Keto-Käsekuchen

Wenn Sie möchten, versuchen Sie, die hausgemachte Schokoladenmousse mit Kokosnuss-Schlagsahne oder diesem Keto-Eis zu belegen.

Ich schickte das Rezept an eine Freundin, die eine Keto-Diät einhält, und sie schrieb mir eine SMS, um zu sagen, dass ihre Nicht-Keto-Familie die Schokoladenmousse so sehr liebte, dass sie kaum eine Portion für sich selbst bekam.

Wenn Sie wie ich Veganer sind, ist das Dessert von Natur aus eifrei und kann leicht mit Kokosmilch oder Kokoscreme milchfrei gemacht werden. Fühlen Sie sich frei, normalen Zucker oder Ihr Lieblingssüßungsmittel Ihrer Wahl zu verwenden, wenn Sie keine kohlenhydratarme oder zuckerfreie Diät einhalten.

Probieren Sie für Keto-Vanille-Mousse diesen Keto-Keks-Teig-Dip

Wie man Keto-Mousse macht

Beginnen Sie damit, alle Ihre Zutaten zu sammeln. Die Kokosmilch oder Sahne und die eigentliche Rührschüssel kalt stellen, dann die Flüssigkeit mit Handrührgeräten schlagen, bis sie eindickt und sich steife Spitzen bilden.

Kakaopulver und Süßungsmittel nach Wahl unterrühren. Für den reichsten Geschmack empfehle ich, den holländischen Kakao hinzuzufügen, wenn Sie ihn finden können. Sobald eine Mousse-Textur erreicht ist, servieren und genießen.

Reste abdecken und 2-3 Tage im Kühlschrank lagern.

Das Rezept wurde von meinem Veganen Schokoladenmousse und von dieser 3-Zutat Erdnussbutter-Mousse adaptiert.

Sehen Sie sich oben das zuckerfreie Schokoladenmousse-Rezeptvideo an

Jetzt anheften, um es für später zu speichern


Keto Schokoladenmousse

Das schnelle und einfache Schokoladendessert kann von Anfang bis Ende in weniger als 10 Minuten zubereitet werden, mit nur wenigen Grundzutaten – KEINE Gelatine, keine Schokoladenpudding-Mischung, kein Frischkäse oder Mascarpone und kein Kochen erforderlich.

Probieren Sie auch diesen Keto-Käsekuchen

Wenn Sie möchten, versuchen Sie, die hausgemachte Schokoladenmousse mit Kokosnuss-Schlagsahne oder diesem Keto-Eis zu belegen.

Ich schickte das Rezept an eine Freundin, die eine Keto-Diät einhält, und sie schrieb mir eine SMS, um zu sagen, dass ihre Nicht-Keto-Familie die Schokoladenmousse so sehr liebte, dass sie kaum eine Portion für sich selbst bekam.

Wenn Sie wie ich Veganer sind, ist das Dessert von Natur aus eifrei und kann leicht mit Kokosmilch oder Kokoscreme milchfrei gemacht werden. Fühlen Sie sich frei, normalen Zucker oder Ihr Lieblingssüßungsmittel Ihrer Wahl zu verwenden, wenn Sie keine kohlenhydratarme oder zuckerfreie Diät einhalten.

Probieren Sie für Keto-Vanille-Mousse diesen Keto-Keks-Teig-Dip

Wie man Keto-Mousse macht

Beginnen Sie damit, alle Ihre Zutaten zu sammeln. Die Kokosmilch oder Sahne und die eigentliche Rührschüssel kalt stellen, dann die Flüssigkeit mit Handrührgeräten schlagen, bis sie eindickt und sich steife Spitzen bilden.

Kakaopulver und Süßungsmittel nach Wahl unterrühren. Für den reichsten Geschmack empfehle ich, den holländischen Kakao hinzuzufügen, wenn Sie ihn finden können. Sobald eine Mousse-Textur erreicht ist, servieren und genießen.

Decken Sie alle Reste ab und bewahren Sie sie 2-3 Tage im Kühlschrank auf.

Das Rezept wurde von meinem Veganen Schokoladenmousse und von dieser 3-Zutat Erdnussbutter-Mousse adaptiert.

Sehen Sie sich oben das zuckerfreie Schokoladenmousse-Rezeptvideo an

Jetzt anheften, um es für später zu speichern


Keto Schokoladenmousse

Das schnelle und einfache Schokoladendessert kann von Anfang bis Ende in weniger als 10 Minuten zubereitet werden, mit nur wenigen Grundzutaten – KEINE Gelatine, keine Schokoladenpudding-Mischung, kein Frischkäse oder Mascarpone und kein Kochen erforderlich.

Probieren Sie auch diesen Keto-Käsekuchen

Wenn Sie möchten, versuchen Sie, die hausgemachte Schokoladenmousse mit Kokosnuss-Schlagsahne oder diesem Keto-Eis zu belegen.

Ich schickte das Rezept an eine Freundin, die eine Keto-Diät befolgt, und sie schrieb mir eine SMS, um zu sagen, dass ihre Nicht-Keto-Familie die Schokoladenmousse so sehr liebte, dass sie kaum eine Portion für sich selbst bekam.

Wenn Sie wie ich Veganer sind, ist das Dessert von Natur aus eifrei und kann leicht mit Kokosmilch oder Kokoscreme milchfrei gemacht werden. Fühlen Sie sich frei, normalen Zucker oder Ihr Lieblingssüßungsmittel Ihrer Wahl zu verwenden, wenn Sie keine kohlenhydratarme oder zuckerfreie Diät einhalten.

Probieren Sie für Keto-Vanille-Mousse diesen Keto Cookie Dough Dip

Wie man Keto-Mousse macht

Beginnen Sie damit, alle Ihre Zutaten zu sammeln. Die Kokosmilch oder Sahne und die eigentliche Rührschüssel kalt stellen, dann die Flüssigkeit mit Handrührgeräten schlagen, bis sie eindickt und sich steife Spitzen bilden.

Kakaopulver und Süßungsmittel nach Wahl unterrühren. Für den reichsten Geschmack empfehle ich, den holländischen Kakao hinzuzufügen, wenn Sie ihn finden können. Sobald eine Mousse-Textur erreicht ist, servieren und genießen.

Reste abdecken und 2-3 Tage im Kühlschrank lagern.

Das Rezept wurde aus meinem Veganen Schokoladenmousse und aus dieser 3-Zutat Erdnussbutter-Mousse adaptiert.

Sehen Sie sich oben das zuckerfreie Schokoladenmousse-Rezeptvideo an

Jetzt anheften, um es für später zu speichern


Keto Schokoladenmousse

Das schnelle und einfache Schokoladendessert kann von Anfang bis Ende in weniger als 10 Minuten zubereitet werden, mit nur wenigen Grundzutaten – KEINE Gelatine, keine Schokoladenpudding-Mischung, kein Frischkäse oder Mascarpone und kein Kochen erforderlich.

Probieren Sie auch diesen Keto-Käsekuchen

Wenn Sie möchten, versuchen Sie, die hausgemachte Schokoladenmousse mit Kokosnuss-Schlagsahne oder diesem Keto-Eis zu belegen.

Ich schickte das Rezept an eine Freundin, die eine Keto-Diät einhält, und sie schrieb mir eine SMS, um zu sagen, dass ihre Nicht-Keto-Familie die Schokoladenmousse so sehr liebte, dass sie kaum eine Portion für sich selbst bekam.

Wenn Sie wie ich Veganer sind, ist das Dessert von Natur aus eifrei und kann leicht mit Kokosmilch oder Kokoscreme milchfrei gemacht werden. Fühlen Sie sich frei, normalen Zucker oder Ihr Lieblingssüßungsmittel Ihrer Wahl zu verwenden, wenn Sie keine kohlenhydratarme oder zuckerfreie Diät einhalten.

Probieren Sie für Keto-Vanille-Mousse diesen Keto Cookie Dough Dip

Wie man Keto-Mousse macht

Beginnen Sie damit, alle Ihre Zutaten zu sammeln. Die Kokosmilch oder Sahne und die eigentliche Rührschüssel kalt stellen, dann die Flüssigkeit mit Handrührgeräten schlagen, bis sie eindickt und sich steife Spitzen bilden.

Kakaopulver und Süßungsmittel nach Wahl unterrühren. Für den reichsten Geschmack empfehle ich, den holländischen Kakao hinzuzufügen, wenn Sie ihn finden können. Sobald eine Mousse-Textur erreicht ist, servieren und genießen.

Reste abdecken und 2-3 Tage im Kühlschrank lagern.

Das Rezept wurde von meinem Veganen Schokoladenmousse und von dieser 3-Zutat Erdnussbutter-Mousse adaptiert.

Sehen Sie sich oben das zuckerfreie Schokoladenmousse-Rezeptvideo an

Jetzt anheften, um es für später zu speichern


Keto Schokoladenmousse

Das schnelle und einfache Schokoladendessert kann von Anfang bis Ende in weniger als 10 Minuten zubereitet werden, mit nur wenigen Grundzutaten – KEINE Gelatine, keine Schokoladenpudding-Mischung, kein Frischkäse oder Mascarpone und kein Kochen erforderlich.

Probieren Sie auch diesen Keto-Käsekuchen

Wenn Sie möchten, versuchen Sie, die hausgemachte Schokoladenmousse mit Kokosnuss-Schlagsahne oder diesem Keto-Eis zu belegen.

Ich schickte das Rezept an eine Freundin, die eine Keto-Diät einhält, und sie schrieb mir eine SMS, um zu sagen, dass ihre Nicht-Keto-Familie die Schokoladenmousse so sehr liebte, dass sie kaum eine Portion für sich selbst bekam.

Wenn Sie wie ich Veganer sind, ist das Dessert von Natur aus eifrei und kann leicht mit Kokosmilch oder Kokoscreme milchfrei gemacht werden. Fühlen Sie sich frei, normalen Zucker oder Ihr Lieblingssüßungsmittel Ihrer Wahl zu verwenden, wenn Sie keine kohlenhydratarme oder zuckerfreie Diät einhalten.

Probieren Sie für Keto-Vanille-Mousse diesen Keto-Keks-Teig-Dip

Wie man Keto-Mousse macht

Beginnen Sie damit, alle Ihre Zutaten zu sammeln. Die Kokosmilch oder Sahne und die eigentliche Rührschüssel kalt stellen, dann die Flüssigkeit mit Handrührgeräten schlagen, bis sie eindickt und sich steife Spitzen bilden.

Kakaopulver und Süßungsmittel nach Wahl unterrühren. Für den reichsten Geschmack empfehle ich, den holländischen Kakao hinzuzufügen, wenn Sie ihn finden können. Sobald eine Mousse-Textur erreicht ist, servieren und genießen.

Decken Sie alle Reste ab und bewahren Sie sie 2-3 Tage im Kühlschrank auf.

Das Rezept wurde von meinem Veganen Schokoladenmousse und von dieser 3-Zutat Erdnussbutter-Mousse adaptiert.

Sehen Sie sich oben das zuckerfreie Schokoladenmousse-Rezeptvideo an

Jetzt anheften, um es für später zu speichern


Keto Schokoladenmousse

Das schnelle und einfache Schokoladendessert kann von Anfang bis Ende in weniger als 10 Minuten zubereitet werden, mit nur wenigen Grundzutaten – KEINE Gelatine, keine Schokoladenpudding-Mischung, kein Frischkäse oder Mascarpone und kein Kochen erforderlich.

Probieren Sie auch diesen Keto-Käsekuchen

Wenn Sie möchten, versuchen Sie, die hausgemachte Schokoladenmousse mit Kokosnuss-Schlagsahne oder diesem Keto-Eis zu belegen.

Ich schickte das Rezept an eine Freundin, die eine Keto-Diät befolgt, und sie schrieb mir eine SMS, um zu sagen, dass ihre Nicht-Keto-Familie die Schokoladenmousse so sehr liebte, dass sie kaum eine Portion für sich selbst bekam.

Wenn Sie wie ich Veganer sind, ist das Dessert von Natur aus eifrei und kann leicht mit Kokosmilch oder Kokoscreme milchfrei gemacht werden. Fühlen Sie sich frei, normalen Zucker oder Ihr Lieblingssüßungsmittel Ihrer Wahl zu verwenden, wenn Sie keine kohlenhydratarme oder zuckerfreie Diät einhalten.

Probieren Sie für Keto-Vanille-Mousse diesen Keto Cookie Dough Dip

Wie man Keto-Mousse macht

Beginnen Sie damit, alle Ihre Zutaten zu sammeln. Die Kokosmilch oder Sahne und die eigentliche Rührschüssel kalt stellen, dann die Flüssigkeit mit Handrührgeräten schlagen, bis sie eindickt und sich steife Spitzen bilden.

Kakaopulver und Süßungsmittel nach Wahl unterrühren. Für den reichsten Geschmack empfehle ich, den holländischen Kakao hinzuzufügen, wenn Sie ihn finden können. Sobald eine Mousse-Textur erreicht ist, servieren und genießen.

Reste abdecken und 2-3 Tage im Kühlschrank lagern.

Das Rezept wurde aus meinem Veganen Schokoladenmousse und aus dieser 3-Zutat Erdnussbutter-Mousse adaptiert.

Sehen Sie sich oben das zuckerfreie Schokoladenmousse-Rezeptvideo an

Jetzt anheften, um es für später zu speichern