Neue Rezepte

Schweinesuppe mit Blumenkohl und Kartoffeln

Schweinesuppe mit Blumenkohl und Kartoffeln

Beim letzten geschlachteten Schwein habe ich den Metzger gebeten: D [mein Mann] beim Entbeinen nicht so penibel zu sein, noch etwas Fleisch am Knochen zu lassen, die Knochen nehmen viel Platz im Gefrierschrank ein, also lege ich das voluminöseste unter eine in dieser guten Blumenkohlsuppe.

  • 1 kg Knochen mit Fleisch
  • 2 Karotten
  • 2 Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 gogosar
  • 1 kleiner Blumenkohl
  • 1 Tasse Sauerrahm
  • 4 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • grüne Petersilie

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Schweinesuppe mit Blumenkohl und Kartoffeln:


  1. Den Knochen mit dem Fleisch halbieren und das Wasser wegschütten.

  2. Der Blumenkohl wird in Stücke geschnitten und in kochendem Wasser gekocht. Entsorgen Sie dieses Wasser.[Durch diese Operation wird Blumenkohl auch von den empfindlichsten unterstützt].

  3. Waschen und putzen Sie das Gemüse. Nochmal waschen.

  4. Zwiebel, Knoblauch, Karotten und Paprika fein hacken. In Öl leicht anbraten.

  5. Die größeren Kartoffelwürfel, 3-4 l Wasser und den Knochen mit dem Fleisch dazugeben.

  6. 30 Minuten kochen. Wenn die Karotten gar sind, fügen Sie die Blumenkohlbündel hinzu.

  7. Die Cremesuppe glatt streichen.

  8. Entfernen Sie den Knochen aus der Suppe und wickeln Sie die Fleischstücke aus, die Sie zum Servieren auf den Teller legen.

  9. Die Suppe mit Pfeffer und grüner Petersilie gewürzt servieren.



Ähnliche Rezepte:

Blumenkohlsuppe mit Hackfleisch

Türkische Blumenkohlsuppe mit Hackfleisch, Tomatenbrühe und Chiliflocken.

Blumenkohlsuppe ohne Salz

Rezept für Blumenkohlsuppe ohne Salz, mit Reis, Gemüse und Sauerrahm

Blumenkohlsuppe

Vegetarische Blumenkohlsuppe mit strukturiertem Soja, Karotten, Knoblauch, Petersilienwurzeln, Zwiebeln und grünem Pfeffer

Blumenkohlcremesuppe mit Croutons

Blumenkohlcremesuppe mit Karotten, Zwiebeln, Kartoffeln und Knoblauch, serviert mit Brotcroutons und Käse zur Präsentation

Brokkoli-, Blumenkohl- und Karottenkuchen.

Kuchenrezept gefüllt mit Brokkoli, Blumenkohl und Karotten, gewürzt mit Paprika


Schnelle Pfanne mit Schweinenacken und Ofenkartoffeln

Wir laden Sie ein, sich das schnelle Pfannen-Videorezept mit Schweinenacken und Ofenkartoffeln anzusehen:

Schritt 1. Das Gemüse putzen und in Streifen schneiden, das Fleisch waschen und in Würfel schneiden.

Schritt 2. Geben Sie einen Esslöffel Öl in eine Pfanne und fügen Sie das Fleisch hinzu. Bei starker Hitze gut bräunen. Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie das Fleisch in eine Schüssel und stellen Sie es beiseite, um es zu bedecken.

Schritt 3. Geben Sie das Gemüse in die Pfanne, aus der Sie das Fleisch genommen haben. Kochen Sie das Gemüse, bis es weich wird und eine leichte bräunliche Farbe angenommen hat.

Schritt 4. Dann das Fleisch in die Pfanne geben. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Dann Balsamico-Essig und einen Teelöffel Honig hinzufügen. Zum Vermischen mehrmals umrühren.

Schritt 5. In ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech die in Viertel geschnittenen Kartoffeln legen. Olivenöl, Salz und Rosmarin über die Kartoffeln streuen. Mischen Sie die Kartoffeln von Hand, um das gesamte Öl und die Gewürze aufzufangen. Legen Sie die Kartoffeln für 30-35 Minuten bei 220 Grad in den Ofen.

Schritt 6. Wir wünschen Ihnen guten Appetit und steigern die Garzeit des schnellen Pfannenrezepts mit Schweinenacken und Ofenkartoffeln.

Schnelle Pfanne mit Schweinenacken und Ofenkartoffeln & # 8211 Delicatese.Net


Das Kochbuch


Ein ebenso einfaches wie schmackhaftes Gericht. wir brauchen:

Blumenkohl (900g)
Eier-2-3 Stück
Mehl
Salz
Pfeffer
Frittieröl

Den Blumenkohl waschen und ganz in kochendem Wasser mit Salz aufkochen, wenn er gut gekocht hat, abtropfen lassen, die Sträuße öffnen:

5 Kommentare:

Es sieht gut aus, immer wenn wir Blumenkohl gegessen haben, haben wir auch eine weiße Bechamel- oder Knoblauchsauce gemacht, sogar süß-saure Brühe. Ich schlage vor, Sie versuchen es. Ein angenehmer Abend.

Ich mag Blumenkohl, aber ich mag es nicht, zu Hause zu kochen, weil ich es nur mag. Es muss groß sein.
Eine Umarmung

Miodrag Surac, danke für den Vorschlag, das nächste Mal mache ich ihm eine Knoblauchsauce, das klingt verlockend.
Julia, es gefällt mir sehr gut und ich habe das Glück, dass es allen gefällt!


Blumenkohl-Curry

Überraschenderweise fing ich an, Curry immer mehr zu mögen. Also habe ich gestern ein saisonales Rezept ausprobiert, eine gelungene Kombination aus Gemüse und Curry. Zubereitungszeit 25 min :).

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Blumenkohl ca. 700g
  • 500g Kartoffeln
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Esslöffel Öl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Currypulver
  • 250ml Gemüsesuppe (oder 250ml Wasser + 1/2 Gewürzwürfel)
  • 150g gefrorene Erbsen
  • 2 Teelöffel Speisestärke
  • 150ml Sahne zum Kochen

Wir putzen den Blumenkohl, wir öffnen ihn in den Sträußen, wir waschen sie und er lässt sie abtropfen. Wir putzen die Kartoffeln und schneiden sie in etwa 2 cm große Würfel. Wir putzen die Zwiebel und hacken sie fein.

Die Zwiebel anschwitzen, bis sie weich ist, dann den zerdrückten Knoblauch hinzufügen. Blumenkohl und Kartoffeln dazugeben, etwas mischen und dann das Currypulver dazugeben.

Kochen, bis das Gemüse gefärbt ist, dann Wasser und Gewürze hinzufügen und 10 & # 8211 15 Minuten köcheln lassen. Erbsen zugeben und weitere 3 Minuten ruhen lassen. Bei Bedarf aufkochen, die Kartoffeln sollten weich und der Blumenkohl etwas knusprig sein.

Die Speisestärke mit Sauerrahm mischen und über das Gemüse gießen, dabei vorsichtig umrühren, bis die Sauce eindickt.

Mit Salz und Pfeffer würzen und so oder mit Reis servieren.

Das Rezept habe ich einem Beipackzettel entnommen.

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Suppe mit Schweineknochen und Blumenkohl

Suppe mit Schweineknochen und Blumenkohl, Schritt für Schritt Rezept. Wie man eine dicke Suppe mit Schweineknochen macht. Blumenkohlsuppe und Schweineknochen.

Dafür gibt es keine bessere Zeit Suppe mit Schweineknochen und Blumenkohl (oder mit anderem / und anderem Gemüse) wie Januar. Erstens hat Ignats Vergangenheit die Gefrierschränke vieler von uns mit Schweinefleisch gefüllt, und wenn wir Stücke verschiedener Art, wie Koteletts und Muscheln, so einfach zu verwenden finden, ist es so, als ob es uns schwerer fällt, auf Ideen zu kommen dazu gehören bescheidene Knochen. Dann steht Blumenkohl wirklich auf der Liste der Gemüsesorten, die in dieser Saison zu finden sind, hält sich gut über den Winter und außerdem wärmt nichts unsere müde Seele besser als eine Erkältung. Suppe warm.

Natürlich kann der Blumenkohl im Rezept für Schweineknochensuppe aus anderem Gemüse der Saison entnommen oder sogar ganz oder teilweise eingefroren werden, Sie können beispielsweise eine Kombination aus grünen Bohnen und Blumenkohl oder Erbsen und Grünkohl verwenden oder & # 8230 ce Jeder mag es lieber. Das Ergebnis hat mir sehr gut gefallen, die Suppe war konsistent und hatte einen reichen und ausgewogenen Geschmack.


Die Schnitzelstücke werden zwischen zwei transparenten Folien leicht geschlagen, zuvor mit etwas Öl eingefettet und mit Salz und Pfeffer gewürzt.

Eier und Sahne in einer Schüssel mit einer Gabel verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Das gesiebte Mehl und die Semmelbrösel in einen tiefen Teller geben.

Die Schnitzelstücke werden zuerst durch das Mehl gegeben. Überschüssiges Mehl abschütteln, dann durch die Eimasse und zuletzt durch die Semmelbrösel streichen und gut andrücken.

Die geschmolzene Butter und das Butterschmalz in einer tiefen Pfanne erhitzen. Die Schnitzelstücke werden darin beidseitig gebräunt, dabei gelegentlich die Pfanne schütteln. Schnitzelstücke aus der Pfanne nehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit einer Zitronenscheibe auf Tellern anrichten.

Für den Gurkensalat die Gurken schälen, längs halbieren und dann in dünne Scheiben schneiden. Dill fein hacken und mit Sauerrahm, Senf, Öl und Weißweinessig mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Gurken zugeben und mischen.

Für den Kartoffelsalat die Kartoffeln ohne Schale in Salzwasser kochen. Abseihen und abtropfen lassen. Abkühlen lassen, säubern und in Scheiben schneiden.

Den Schinken in dünne Scheiben schneiden und in einer ölfreien Pfanne anbraten. Zwiebel schälen und hacken, Schnittlauch in dünne Scheiben schneiden. Öl mit Essig, Senf und Gemüsesuppe mischen. Knusprigen Schinken mit separatem Fett, fein gehackter Zwiebel und Schnittlauch mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Kartoffelscheiben mit der Vinaigrette schichtweise in eine Schüssel geben und mindestens 30 Minuten ruhen lassen, dann warm servieren.


Blumenkohlcremesuppe mit Speck und Nüssen

Ich habe echt Emotionen & # 8230 deswegen habe ich auch nicht so schöne Bilder bekommen :). Endlich habe ich die Kamera! Und das verdanke ich einer besonderen Person, die meinen Blog besucht hat & # 8230, wenn es nicht einen Monat dauerte, bis ich es geschafft habe, eine Kamera zu kaufen. Ana Maria, danke von ganzem Herzen :).
Und jetzt bin ich wieder beim Rezept. Solange ich nicht gepostet habe, habe ich viel gesammelt und von allen gesagt, ich solle eine Suppe probieren. Ich gebe zu, dass ich nur zweimal Sahnesuppe gegessen habe, von wo in Siebenbürgen Sahnesuppe :) Ich habe es so gut erwartet. Das Rezept habe ich hier mit kleinen Modifikationen übernommen.
Zutaten für 2 Portionen:
1 kleiner Blumenkohl (300 g)
1 kleine Zwiebel
2 Esslöffel Sauerrahm
25 g Butter
kleiner Kaiser (ca. 100 g)
200 ml Milch
4 Nüsse
Salz Pfeffer
1 Esslöffel geriebenes Mehl (optional)
wenig Parmesan (Sie können Käse, Hüttenkäse verwenden)

Den aufgelösten Blumenkohl in Wasser mit etwas Salz aufkochen. Wir nehmen es heraus, behalten ein Glas Flüssigkeit und werfen den Rest weg. Den in kleine Stücke geschnittenen Kaizer in einer Pfanne anbraten (kein Öl, nur im Fett, das er hinterlässt) dann herausnehmen und beiseite stellen. Wir machen Blumenkohlpüree (ich habe den Mixer benutzt). Die klein geschnittene Zwiebel separat in etwas Öl anbraten. Fügen Sie den Blumenkohlpüree, die eingemachte Flüssigkeit, die Milch, in der wir das Mehl aufgelöst haben, Sauerrahm, Butter, Salz und Pfeffer hinzu.

Unter ständigem Rühren 5 Minuten köcheln lassen. Wir legen die Suppe in den Teller, darauf die gebratenen Kaizerstücke, gemahlene Walnüsse und etwas Parmesan (ich habe geriebenen Käse gelegt). Mit Toast servieren.

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Worteintopf

Gute Sara, deine Bojaren! Ich hatte einen Rückstand aus der Vergangenheit, als ich damit prahlte, was ich gekocht habe. Um nicht verschuldet zu bleiben, hier:

Blumenkohlessen mit Schweinefleisch
Wir essen dieses Essen mit großer Freude, weil es lecker und einfach zuzubereiten ist. Du brauchst:
- 1 Blumenkohl in der richtigen Größe (natürlich passend zur Familiengröße und Anzahl der Esser)
- 1 Schweinefilet (es ist kein Senf, es passt zu Fleischwürfeln oder anderem Fleisch)
- eine kleine Zwiebel und ein Stück Lauch von ca. 15 cm
- 1 Maricica-Verbindung aus grünem Dill
- 1 großes Glas Tomatensaft
- 2-3 Esslöffel Mehl, optional
- Salz Pfeffer
- Öl (eventuell Olivenöl)

Zuerst den Blumenkohl in die Sträuße schrauben, gut waschen (auf die Mieter achten, die an Haschisch sein könnten :)). Anschließend wird es in Salzwasser gekocht.


Während das Gemüse kocht, wechseln Sie zu Fleisch. Den Muskel in Scheiben schneiden und mit 2-3 EL Olivenöl und 2-3 EL heißem Wasser köcheln lassen. Mit fest verschlossenem Deckel köcheln lassen, dann Zwiebel und Lauch so klein wie möglich hacken. Wenn der Muskel angefangen hat zu bräunen, Zwiebel und Lauch dazugeben, etwas glasig werden lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Blumenkohlstücke hinzugeben, die von nun an gar werden sollen.
Fügen Sie ein wenig von dem Saft hinzu, in dem er den Blumenkohl und den Tomatensaft gekocht hat, und lassen Sie ihn noch ein paar Mal aufkochen. Zum Schluss den fein gehackten grünen Dill hinzugeben.
Für eine dickere Sauce, wenn sie nach dem Tomatensaft kocht, lösen Sie sie in einer Schüssel auf, in einigen Esslöffeln kaltem Wasser, Mehl und geben Sie sie über das Essen.

Das ist es, ein leckeres Essen und sehr einfach zuzubereiten. Dazu passt ein eingelegter Gurkensalat und frisches Schwarzbrot, man hat etwas, um die Soße vom Teller zu sammeln.


Blumenkohlcremesuppe

Blumenkohlcremesuppe zubereitet mit Milch, Lauch oder Zwiebeln und Butter

Blumenkohlcremesuppe mit Schlagsahne

Blumenkohlcremesuppe mit Schlagsahne, Karotten, Zwiebeln, Sellerie und Bleichmittel

Tomatensuppe mit Gemüse und Blumenkohl

Tomatensuppe mit Gemüse und Blumenkohl zubereitet mit 1 Stück Sellerie, Petersilie und einer guten Hand Nudeln

Italienische Suppe mit Sellerie, Karotten und Co.

Italienische Suppe mit Sellerie, Karotten, Blumenkohl und Vollkornnudeln, abgeschmeckt mit Basilikum und Lorbeerblättern


Video: Die Suppenküche: Spinatsuppe (September 2021).