Neue Rezepte

Veganes Sandwich-Rezept mit Thunfisch

Veganes Sandwich-Rezept mit Thunfisch

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Sandwiches
  • Sandwichfüllungen

Kichererbsen schmecken, wenn sie püriert werden, sehr nach Thunfisch! Mischen Sie es mit etwas Nori, um ein veganes Thunfisch-Sandwich zuzubereiten. Gewürfelter Sellerie und geriebene Karotte verleihen etwas Textur und Crunch.

3 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • Kichererbsen-Thunfisch-Füllung
  • 1/2 Blatt Nori (getrocknete Algen), in kleine Stücke gerissen
  • 1 (400g) Dose Kichererbsen, abgetropft und abgespült
  • 4 EL vegane Mayonnaise
  • 50 g gehackte oder fein geriebene Karotten
  • 50g fein gewürfelter Sellerie
  • 2 Esslöffel getrocknete gehackte Zwiebel
  • 2 Esslöffel frischer Dill
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Sandwiches
  • 8 Scheiben Vollkornbrot, geröstet
  • 4 EL vegane Mayonnaise
  • 8 Salatblätter
  • 8 Tomatenscheiben

MethodeVorbereitung:15min ›Zusatzzeit:15min kühlen › Fertig in:30min

  1. Pulsieren Sie Nori in einem Mixer, bis es ein feines Pulver ist. Beiseite stellen, damit sich der Staub absetzen kann.
  2. Kichererbsen mit einer stabilen Gabel in einer großen Schüssel zerdrücken, bis die meisten zerkleinert sind. Versuchen Sie, es nicht zu übertreiben, da es schöner ist, wenn sie etwas Textur haben.
  3. Mayo einrühren und noch etwas zerdrücken. Nori-Pulver, Karotte, Sellerie, Zwiebel, Dill, Salz und Pfeffer untermischen. Bedecken und kühlen Sie mindestens 15 Minuten oder bis zu 3 Tage.
  4. Für die Sandwiches Toast mit Mayo bestreichen und Kichererbsenmischung, Salat und Tomate zwischen die Scheiben legen. Sandwiches diagonal halbieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(3)

Bewertungen auf Englisch (2)

von Lnh726

Ich liebe dieses Rezept. Es ist einfach zuzubereiten und hat einen einzigartigen köstlichen Geschmack. Es ist eine großartige Alternative zu Thunfisch und eine großartige Mahlzeit, die Sie im Voraus zubereiten und für das Mittagessen oder sogar ein Picknick einpacken können. Ich esse es in einem Sandwich oder mit Crackern.-01 Mai 2018


Veganes “Tuna” Salatsandwich

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Bitte lesen Sie meine Offenlegungsrichtlinie.

Dies ist einer meiner Lieblingssalate aus der Vorratskammer: veganer “Thunfisch”-Salat. Die Textur von teilweise zerkleinerten Kichererbsen, gemischt mit dem Dressing, einer Mischung aus Tahini, Senf und griechischem Joghurt (oder veganer Mayonnaise), verbindet sich zu einer erstaunlichen Ähnlichkeit mit Thunfischsalat. Ein paar salzige Häppchen – Kapern und Gurken – zusammen mit ein paar klassischen Thunfischsalatspielern – gewürfeltem Sellerie und Zwiebel – machen es unwiderstehlich!

Letzten Herbst schickte mir meine Freundin Diane dieses Rezept für veganen “no-thuna” Salat aus dem Minimalist Baker’s Kochbuch. Kochen im Alltag. “Jeder, der es probiert,”, “fragt nach dem Rezept.”

Ich bin gerade erst vor ein paar Wochen dazu gekommen, ihn zuzubereiten, und obwohl ich wünschte, dieser Salat wäre früher in mein Leben gekommen, bin ich besonders dankbar, dass ich ihn jetzt, mit den Feiertagen hinter uns, habe, da ich mich nach allen Dingen frisch sehne und hell.

Als ich es das erste Mal gemacht habe, war ich erstaunt über die Ähnlichkeit mit Thunfischsalat, etwas über die Textur der teilweise zerkleinerten Kichererbsen in Kombination mit dem Dressing, einer cremigen Mischung aus Tahini, Senf und veganer Mayonnaise (oder griechischer Joghurt, nicht vegan) natürlich, aber trotzdem gesund und lecker). Die Zugabe von ein paar salzigen Häppchen – Kapern und Gurken – zusammen mit ein paar klassischen Thunfisch-Salat-Spielern – gewürfeltem Sellerie und Zwiebel – tragen zum schon fast-Thunfisch-Effekt.

Sie werden hier wahrscheinlich keinen Thunfischsalatliebhaber täuschen, aber niemand, dem Sie dies servieren, wird enttäuscht sein. Ich habe es zwischen ungeröstetem Dreikornbrot eingeklemmt, und mein Mann und ich haben es verschlungen. Diane serviert es in Boston-Salatbechern als Wrap mit zerkleinerten Karotten, was eine großartige Option für alle ist, die es noch leichter machen möchten.


Ich habe das getestet Veganes Thunfisch-Salat-Sandwich Rezept mehrmals, bevor Sie es perfektionieren, damit es wirklich wie Thunfischsalat schmeckt! Jede Zutat spielt eine bestimmte Rolle, also lass uns über Zutaten sprechen!

Kichererbsen: Wie viele falsche Thunfischsalate enthält dieses Rezept Kichererbsen. Wenn Sie sie in der Küchenmaschine pulsieren, zerfallen sie und bilden die herzhafte, stückige Basis dieses Salats.

Herzen von Palm: Aber Kichererbsen sind nicht die einzige Basis in diesem Salat. Palmherzen bilden die andere Hälfte. Palmherzen stammen aus der Mitte einer Kohlpalme und werden in Dosen verkauft. Sie ähneln Artischocken und haben einen zarten Geschmack, aber sie haben eine glattere Textur. Sie haben ein fast buttriges Inneres und einen leicht nussigen Geschmack, und ihre zarte, aber relativ feste Textur macht sie zu einer interessanten Alternative zu Fischgerichten.

Dulse-Flocken: So schmeckt dieser Thunfischsalat Thunfisch. Dulse ist eine essbare Alge und wird am häufigsten in getrockneten, flockigen Formen verkauft. Es hat einen salzigen, ozeanischen, sogar rauchigen Geschmack, was ihn zu einer hervorragenden Ergänzung für vegane Meeresfrüchterezepte macht.

Süßes Gurkenrelish: Obwohl nicht jeder Thunfischsalat süßen Gurkengeschmack enthält, hat jeder gute Thunfischsalat nur den geringsten Hauch von Süße, um die Fischigkeit von Thunfisch auszugleichen. Diese Zutat bringt ein wenig Süße und Knusprigkeit in den Thunfischsalat, der mich an die am besten schmeckenden Thunfischsalat-Sandwiches erinnert.

Selleriesamen + Sellerie: Eine der klassischsten Zutaten in Thunfischsalat ist Sellerie, aber weil ich die Aromen von Thunfisch wirklich nachahmen möchte (ohne Thunfisch zu verwenden), bringe ich Sellerie im Doppelpack mit. Dieses Rezept verwendet sowohl frischen Sellerie (in dünne Scheiben geschnitten) als auch Selleriesamen. Selleriesamen, obwohl nicht oft darüber gesprochen, verleihen vielen Gerichten einen deutlich amerikanischen Geschmack (denken Sie an Thunfischsalat-Sandwich, Hühnersuppe, Maissuppe) und sind in der Gewürz- / Gewürzabteilung der meisten Lebensmittelgeschäfte zu finden. Sie bringen einen leichten pflanzlichen Geschmack, der die reichhaltige Cremigkeit der veganen Mayo ausgleicht.

Vegane Mayo: Weil klassischer Thunfischsalat Mayo hat! Außerdem braucht die Füllung etwas, um es zusammenzuhalten. Ich liebe es, die Fabanaise von Sir Kensington’s zu verwenden.

Würzig Brauner Senf/Dijon Senf: Aus dem gleichen Grund wie oben!

Nährhefe: Da Thunfisch (und alle tierischen Proteine ​​​​einen hohen Umami-Gehalt aufweisen) wollte ich eine Quelle für pflanzliches Umami hinzufügen. Ich habe mich für Nährhefe entschieden, aber Sie können auch einen Esslöffel milde Misopaste probieren.

Zitronensaft: Die cremige Textur und die Noten von Umami brauchen eine gewisse Balance von einem frischen Spritzer Zitronensaft. Wie ich an anderer Stelle geschrieben habe, beende ich ein schweres oder cremiges Gericht fast immer mit etwas Säure am Ende.


Leserinteraktionen

Kommentare

Das klingt großartig, kann es kaum erwarten, es auszuprobieren. Ich mag die hausgemachten Mayo-Subs auf Tofu-Basis wirklich nicht, also wäre dies perfekt.

Ich habe das heute Abend probiert… lecker! Ich habe ähnliche Rezepte ausprobiert, aber sie waren mit dem Dressing alle zu überwältigend. Dies war genau richtig. Vielen Dank!

Ich füge Dill-Relish hinzu, aber ich füge auch süßen Gurken-Relish sowie etwas gehackten Knoblauch hinzu. Ich mag die Tatsache, dass es hier keine Mayo gibt.

Ich muss das mit deinen Ergänzungen versuchen Diane – danke!

Chuck…Ich habe gerade eine große Menge meines falschen Thunfischs gemacht, um ihn morgen zu einer Party mitzunehmen. Ich gebe dir das komplette Rezept, falls du es vielleicht einmal machen möchtest. Ich füge viele Gewürze hinzu, aber ich glaube, dass dieses Rezept jedes Faux-Thunfisch-Rezept, das ich je probiert habe, übertrieben hat, oder zumindest wurde mir das von meiner Familie von SAD-Essern und anderen erzählt. Ich hoffe, Sie sichern sich die Zutaten und probieren es aus.
Hier ist das vollständige Rezept:
1 Dose natriumarme Kichererbsen, gespült, abgetropft und auf die Konsistenz von Thunfisch in Dosen zerdrückt.
1/2 fein gehackte rote oder weiße Zwiebel
1/4 fein gehackte rote Paprika
2 Zehen Knoblauch, fein gehackt
4 oder 5 gehackte Wachspaprika Dies ist optional, aber es ist wirklich eine köstliche Ergänzung, die dieses Rezept auszeichnet. Wir legen Wachspaprika selbst ein, also verwende ich unsere Paprika, aber Brunos legt Wachspaprika im Handel ein und sie sind in den meisten Lebensmittelgeschäften zu finden. Früher habe ich unsere eingelegten Wachspaprika auch in echten Thunfisch gelegt, wenn ich sie gegessen habe.
Ein paar Löffel Dill und süßes Gurkenrelish
Ein paar fein geschnittener Dill und süße Gurken
Die Gewürze: Ich messe nicht, aber ich denke, es sind die Gewürze, die wirklich zum Geschmack dieses falschen Thunfischs beitragen.
Ein paar Spritzer Bill’s Best Chik’Nish Vegetarian Seasoning (online oder in einem Bioladen erhältlich)
Ein paar Spritzer Herbmare Original Bio-Kräuterwürzsalz, erhältlich bei TJ’s oder in den meisten Lebensmittelgeschäften. Ich weiß, dass unser Ca Whole Foods es trägt.
Mehrere Spritzer Bio-Dulse-Granulat mit Knoblauch oder einfach Dulse von Sea Seasonings
Mehrere Spritzer Bio-Seetang-Granulat (eine natriumarme Salzalternative) auch von Sea Seasonings. Ich musste diese beiden Gewürze online bestellen, da Whole Foods Dulse mit Knoblauch nicht mehr führt, aber da ich viel falschen Thunfisch mache, mag ich es, beide zur Hand zu haben, da sie lange halten.
ein paar Spritzer scharfe Cholula-Sauce) optional, aber wir mögen es scharf
Und zum Schluss ….Ich verwende eine hausgemachte vegane Mayo nach Geschmack. Sie können Ihre Sauce verwenden, aber vielleicht möchten Sie sie mit einer guten hausgemachten veganen Mayo probieren, wenn Sie eine Mayo in Thunfisch mögen, was ich tue. Alles gut mischen und mindestens 2-4 Stunden ruhen lassen oder besser, wenn die Mischung über Nacht sitzt. Lassen Sie mich wissen, ob Sie die Gewürze sichern können und ob Sie es schaffen. Ich bin ganz besonders, wie Sie es scheinen, über die resultierenden Aromen der pflanzlichen Lebensmittel, die ich esse, und ich denke, dieses ist ein Gewinner.

Hey Diane Ich bin ganz neu auf dieser Website und liebe die Gerichte, die er anbietet. Ich werde sein Rezept ausprobieren und auch deins. Habt ihr noch andere Rezepte, die ihr irgendwo teilt?

Hallo Shawna,
Ich hoffe, Sie haben die Gelegenheit, mein Rezept für falschen Thunfisch auszuprobieren. Ich habe viele Komplimente von nicht-pflanzlichen Leuten bekommen. Meine ganze Familie ist nicht pflanzlich und alle meine erwachsenen Kinder lieben diesen Aufstrich. Es klingt ein wenig zeitaufwändig, ist es aber nicht und wenn Sie es einmal gemacht haben, können Sie es nach Ihren Wünschen anpassen. Ich benutze das nicht einmal, also findest du dort jede Menge stärkebasierte und vegane Rezepte, die ich mag. Haben Sie Pinterest schon einmal verwendet? Wenn Sie mich nicht finden können, senden Sie mir einfach eine Nachricht und ich bringe Sie auf meine Pinterest-Site. Ich habe noch nie jemanden zu meinem Pinterest geleitet, daher bin ich mir nicht ganz sicher, wie das geht, aber ich werde es herausfinden, wenn Sie meine Rezepte nicht finden können. Hoffe, das hilft dir auf deiner Reise. Chuck ist eine wunderbare Ressource mit tollen Rezepten. Diane

Sollte ich die Cashewkerne abtropfen lassen, bevor ich die anderen Zutaten hinzufüge? Mein “mayo” kam flüssig heraus.

Gute Frage! Das gleiche frage ich mich auch. Ich denke, es sollte eher ein “dressing” als ein Mayo sein, um ehrlich zu sein. Es hat sich wahrscheinlich so entwickelt, wie es sollte, aber ich freue mich darauf, dass Ihnen jemand antwortet. Normalerweise mache ich meinen Thunfischsalat einfach so, aber ich füge auch Senfrelish hinzu, weil ich früher immer Senfrelish zu meinem Thunfisch hinzugefügt habe. Ich liebe das jetzt mehr als echten Thunfisch. Und wo ich wohne, kostet eine Dose Kichererbsen die Hälfte von dem, was eine 6-Unzen-Dose Thunfisch kostet, und macht das Doppelte. Es ist großartig.

Für meinen Geschmack war es etwas flüssig. Ich denke, ich würde das nächste Mal mehr Bohnen und Gemüse hinzufügen oder das Dressing etwas reduzieren. Der Geschmack ist großartig! Ich habe Dijon-Senf anstelle von Gelb verwendet, bin aber dem Rest des Rezepts gefolgt.

Das sieht nach einem leckeren Rezept aus. Die Cashew-Sauce ist eine wunderbare Idee. Haben Sie jemals Wakame-Algen hinzugefügt? Es ist ein getrocknetes Gemüse, das in asiatischen Lebensmittelgeschäften verkauft wird und Lebensmitteln einen Meeres- / Umami-Geschmack verleiht. Sie weichen ein wenig davon in Wasser ein, um es zu rekonstituieren. Es ist großartig in Suppen, und ich mag es in meinem falschen Thunfisch. Macht es fischiger.

Die Saucenbasis ist großartig&8230machen Sie diese selbst, aber sie ist wirklich gut

Das Hinzufügen von Seetang-Granulat fügt auch einen leichten “fishy” Geschmack hinzu.

Heute zum ersten Mal gemacht und ich kann nur DANKE für dieses tolle Rezept sagen!! Ich konnte meine Flasche leichte Sojasauce nicht finden, nachdem ich das Rezept begonnen hatte, also habe ich stattdessen natriumarme Worchester-Sauce ersetzt, ansonsten habe ich es genau wie beschrieben gemacht. Ich habe darauf gewartet, den Dillgurken-Relish hinzuzufügen, und ich bin froh, dass ich das getan habe, weil ich festgestellt habe, dass der Zitronensaft für mich genug Reißverschluss hinzugefügt hat. Ich habe Thunfischsalat schon immer genossen und dieses Rezept hat mir das Gefühl gegeben, dass ich ihn immer noch genießen kann. Danke nochmal fürs Teilen.

Würde es funktionieren, Tofu anstelle von Cashewnüssen zu verwenden? Ich suche nach einer Möglichkeit, dies ohne Mixer unterwegs zu machen. Übrigens, das ist sooooooo lecker! Dankeschön!

So mache ich meine Mayo … mit Seidentofu… es ist genial!

Ich habe verschiedene “gefälschte Thunfisch” Rezepte ausprobiert. Ich mache keine Witze, das ist DAS BESTE, das ich je hatte! Nicht nur ich habe es geliebt, sondern auch mein 85-jähriger "Brandneuer Vegan"&8221 !! Schwiegervater sagte, er könne das jederzeit essen! ” und dachte, das Dressing wäre großartig, um Gemüse in und über Salaten zu dippen. Also vielen Dank, dass du dieses Rezept geteilt hast. Ich bereite mich darauf vor, eine zweite Charge zu machen!

Habe gerade meine gemacht und es war ein bisschen “goopy.” Irgendwelche Vorschläge, warum und was diese Eigenschaft beim nächsten Mal beseitigen sollte? Außerdem wurde am Ende ein bisschen Sriracha hinzugefügt.”

Wie viele Tage müssen Sie es auf der Theke stehen lassen, bis es anfängt, fischig zu riechen und zu schmecken? Es waren bisher 3 …

Dieses Rezept ist die Bombe! Ich habe dies auch mit den Kartoffelspalten auf Ihrer Seite gemacht. Lecker!! Ich liebe deine Rezepte. Ich habe das Gefühl, dass ich meine erwachsenen, nicht veganen Kinder dazu bringen könnte, es auszuprobieren und zumindest teilweise überzeugt zu sein. Ich bin von NM entfernt, also liebe ich es, dass Sie traditionelle neue mexikanische Essensrezepte haben! ! Ich habe es WIRKLICH vermisst. Sie leisten einen tollen Dienst. Essen macht uns glücklich und gutes Essen macht uns noch glücklicher!

Vielleicht wurde das gefragt, aber wie lange ist es im Kühlschrank haltbar? Ich denke viel länger nach als normaler Thunfischsalat (obwohl ich keinen echten Thunfisch esse) … Es ist so toll, dass ich eine Menge davon essen könnte, aber nicht alles auf einmal… Hat auch welche man hat versucht, es einzufrieren.


Rezept für offenes Sandwich mit nachgemachtem Thunfisch


Ein spätmorgendliches Frühstück, das zum Mittagessen wird, ist eine gute Ausrede, um neue Aromen und Texturen zu kombinieren. Dieser nachgemachte Thunfisch kann Sie überraschen, da er dem echten Geschmack unglaublich ähnlich ist.

  • 2 x 420 g Dosen gekochte Kichererbsen, abgetropft & abgespült
  • ½ Tasse Gewürzgurken, fein gehackt
  • 2 EL Kapern, fein gehackt
  • ½ rote Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 Tasse Petersilie, fein gehackt + zusätzliche Zweige zum Garnieren
  • 1 Tasse vegane Mayonnaise
  • Salz & Pfeffer nach Geschmack
  • 4 Scheiben Sauerteigbrot oder GF-Brot, geröstet
  • 1 libanesische Gurke in Scheiben geschnitten
  • 4 Cherrytomaten, geviertelt
  1. Die Kichererbsen in einer Schüssel zerdrücken.
  2. Gurken, Kapern, rote Zwiebel und Petersilie zugeben und gut vermischen.
  3. Mit der veganen Mayonnaise und einer Prise Salz abschmecken und gut vermischen.
  4. Verteilen Sie ⅓ Tasse „nicht Thunfisch“ auf dem gerösteten Brot mit Gurkenscheiben und Kirschtomaten.
  5. Petersilie und etwas Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen.

Adam ist Veganer, dessen Leidenschaft für Essen mit einer lebensbedrohlichen Krankheit begann und sich bis heute in einem Lebensstil fortsetzt, der auf gesundem Kochen und Essen basiert. Adam ist ausgebildeter Koch und Wellness-Coach, der sich auf eine vollwertige, pflanzliche Ernährung spezialisiert hat. Adam erklärt, wie man leckeres, gesundes Essen für Gesundheit, Energie und Vitalität zubereitet. Er führt Online-Programme für gesunde Ernährung und Wellness durch und hält Keynote-Vorträge, Live-Kochvorführungen und Kochkurse zum Thema gesunde Ernährung und gutes Leben.

Bruschetta mit Granatäpfeln & Bocconcini Rezept

Der frische Granatapfel in dieser Frühstücks-Bruschetta bietet eine fantastische Geschmacksexplosion für den ultimativen Brekkie, Brunch oder.

Rezept für Kokos-Erdnuss-Müsli-Cluster

Dieses glutenfreie Müsli-Rezept hat viel Knusprigkeit und Geschmack und macht den ultimativen Brekkie-Fix. Einfach machen, lagern.

Lavendel Chia Pudding Rezept

Dieses Lavendel-Chia-Pudding-Rezept ist super gesund, lecker und so einfach zuzubereiten! Dafür sorgt ein Hauch Lavendel.


Wie man veganen Thunfischsalat macht

Für die Mayo: Ich mische zuerst die Gewürze mit der Mayo, damit sie Zeit hat, sich zu verfestigen und die Aromen sich gut zu vermischen, während ich das Hacken und Pürieren mache.

Mittlerweile gibt es unzählige vegane Mayos auf dem Markt. Wir haben dieses Rezept unter anderem mit Just Mayo, Vegenaise und Hellmans veganer Mayo ausprobiert. Alle haben gut funktioniert.

Für die weißen Bohnen: Weiße Bohnen können als Rezeptbegriff verwirrend sein, da es viele Sorten von „weißen Bohnen“ gibt.

Es gibt Navy-Bohnen (unter anderen süßen Namen auch "Erbsenbohnen" oder "Boston-Bohnen" genannt), Cannellini-Bohnen (auch weiße Kidney-Bohnen genannt), Great Northern oder Baby-Lima-Bohnen (auch bekannt als "Butterbohnen").

Für dieses Rezept verwenden wir normalerweise Navy-Bohnen aus der Dose. Sie sind kleiner und etwas weicher als ihre Gegenstücke und lassen sich etwas leichter zerdrücken. Dadurch wirken sie für diesen veganen Thunfischsalat natürlicher. Sie bieten auch die meisten Ballaststoffe!

Ehrlich gesagt sind die weißen Bohnen alle ziemlich austauschbar. Nur um Dinge zu machen leicht Verwirrender könnten Sie auch kleine Pintobohnen oder Kichererbsen sein.

Die magische Zutat: Der wahre Schlüssel zu diesem Rezept ist das Kelp-Granulat. Seetanggranulat besteht im Wesentlichen aus getrockneten und pulverisierten Algen und bietet die Essenz des Ozeans, die wir oft mit Meeresfrüchten verbinden. (Und Newsflash: Seetang ist Essen aus dem Meer!)

Sie können Seetang-Granulat in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft finden, normalerweise entweder mit den Gewürzen oder im “organischen/natürlichen”-Gang. Reformhäuser haben es fast immer, oder Sie können es online bestellen. Hier ist die Marke, die wir normalerweise verwenden.

Kelp-Granulat hilft, diese einfachen weißen Bohnen in ein köstliches Gericht zu verwandeln, das schmeckt, als käme es aus König Tritons Königreich selbst! (Während wir all die süßen Fische in Ruhe lassen!)

Setzen Sie alles zusammen: Das Gericht selbst lässt sich ganz einfach zusammenstellen. Würze deine Mayo einfach in einer Schüssel. Zerdrücken Sie Ihre Bohnen in einer anderen, größeren Schüssel. Hacken Sie Ihre Zwiebeln und Sellerie. Alles vermischen und genießen!


Vegan nimmt klassische Sandwiches auf

Wir haben vegane Rezepte für viele klassische Sandwiches aufgenommen. Schauen Sie sich das Rezept für Vegan BLT und Vegan Reuben an!

Kichererbsen sind eine wichtige Basis für viele vegane Sandwichfüllungen. Voller Proteine ​​und mild im Geschmack können sie unter anderem für ein veganes Thunfisch-Salat-Sandwich und ein veganes Hühnchen-Salat-Sandwich verwendet werden.

Welches Brot kann ich in einem veganen Sandwich verwenden?

Ein Hinweis zu Brot: Die meisten Brote sind vegan und können daher gut in einem veganen Sandwich verwendet werden. Es gibt jedoch einige, auf die Sie achten sollten, insbesondere wenn Sie neu im Veganismus sind.

Einige werden aus Milch, Molkenpulver oder Eiern hergestellt, also lesen Sie immer das Etikett! Lesen Sie diesen Artikel, wenn Sie Zweifel haben, welches Brot Sie in Ihrem veganen Sandwich verwenden sollen.

Unsere Liste der besten veganen Sandwich-Rezepte enthält viele gesunde und köstliche Sandwich-Optionen auf pflanzlicher Basis, damit Sie wissen, wohin Sie sich wenden müssen, wenn Sie schnell ein gesundes veganes Sandwich-Rezept benötigen!


  • 8–12 Scheiben frisches Vollkornbrot
  • Zerkleinerter Eisbergsalat zum Servieren
  • Frische Kräuter (optional), zum Servieren
  • 400 g Kichererbsen aus der Dose, abgespült und abgetropft
  • ¼ Tasse Mayonnaise ohne Ei
  • ½ Teelöffel Dijon oder Vollkornsenf
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • ½ Tasse gehackter Sellerie
  • 2 Schnittlauch, fein gehackt
  • 2 TL Babykapern, abgetropft
  • Eine Prise Cayennepfeffer
  • ¼ Tasse gehackter Dill
  • 1 Teelöffel Chiasamen (optional)
  • 1 Esslöffel Tamari oder Sojasauce
  • 2 geröstete Nori-Sushi-Blätter, zerkleinert (optional)
  • 1 Geben Sie alle Zutaten für die Füllung in einen Mixer oder eine Küchenmaschine. Pulse insgesamt nicht länger als 30 Sekunden und überprüfe dabei zwischendurch, dass die Mischung nicht zu einer Paste wird. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 2 Sie streben einen groben Brei an, daher ist es in Ordnung, wenn einige Kichererbsen fast ganz bleiben. (Du könntest dies auch auf die altmodische Art machen und alle Zutaten zusammen mit einem Kartoffelstampfer zerquetschen.)
  • 3 Die Mischung auf die Hälfte der Brotscheiben verteilen. Mit geriebenem Salat und eventuell frischen Kräutern belegen, die anderen Brotscheiben darauflegen und sofort servieren.

Variation: Machen Sie eine Schmelze, indem Sie die Füllung mit ein paar Scheiben milchfreien Käses schichten. Das Sandwich in eine Panini-Presse geben oder in einer Pfanne mit einem Schuss Öl bei mittlerer Hitze goldbraun braten.
Fügen Sie der Mischung etwas pürierte Avocado, geriebene Karotten oder eine Prise Pinienkerne oder Sonnenblumenkerne hinzu, um zusätzlichen Geschmack und Nährstoffe zu erhalten.


‘Kichererbse des Meeres’ Vegan Thunfischsalat Rezept

Dieses Rezept ergibt drei großzügige Portionen.

Zutaten
1 Dose Kichererbsen, abgetropft und abgespült
Saft von ½ Zitrone
¼ Tasse vegane Mayo
¼ Tassen Sellerie, gehackt
¼ Tasse rote Zwiebel, gehackt
½ Teelöffel Knoblauchpulver
Himalaya-Salz und gebrochener Pfeffer nach Geschmack
Schuss Cayenne
Zerkleinerte Noriblätter oder Dulse (optional)

1. 3/4 der Kichererbsen abgießen, abspülen und mit dem Gabelrücken in einer mittelgroßen Schüssel zerdrücken, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
2. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und mischen Sie alles gut von Hand oder mit einer Küchenmaschine.
3. Servieren Sie gekühlt über Brot, Salat oder mit Crackern.

Weitere gesunde Rezepte und Kochideen aus unserer Community finden Sie in der Well+Good&rsquos Cook With Us Facebook-Gruppe.


  1. Kichererbsen-Thunfisch:
  2. 1 Dose Kichererbsen
  3. ½ Tasse Sellerie und Blätter, gehackt
  4. ½ rote Zwiebel, fein gewürfelt
  5. ¼ Tasse vegane Mayo, pürierte Avocado oder Hummus
  6. Saft von ½ Zitrone
  7. ½ TL Knoblauchpulver oder gehackter Knoblauch
  8. 2 EL frischer Dill, gewürfelt – optional
  9. Salz Pfeffer
  10. Sandwich:
  11. Brot oder Wrap nach Wahl
  12. Kopfsalat
  13. Tomate
  14. Avocado
  • Kichererbsen abgießen und abspülen, in eine Rührschüssel geben.
  • Verwenden Sie die Rückseite einer Gabel oder eines Stampfers, um Kichererbsen bis zur gewünschten Konsistenz zu zerdrücken. Wir lassen unsere etwas klobig.
  • Restliche Zutaten dazugeben und gut vermischen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Sie sind jetzt bereit, Ihr Sandwich zuzubereiten.
  • Salat auf eine Brotscheibe legen und eine große Portion Kichererbsen-Thunfisch darüber geben.
  • Tomaten, Avocado und alle anderen gewünschten Zutaten hinzufügen und mit einer zweiten Scheibe Brot belegen.