Neue Rezepte

Hühnercurry mit Basmatireis

Hühnercurry mit Basmatireis

Ich habe ein Curry vermisst, ich habe schon lange nichts mehr gegessen und das Aroma von Kokosmilch in meinem Essen scheint mir etwas Besonderes zu sein, ein Geschmack, den keine andere Zutat dem Essen verleiht… aber es ist nur meine Meinung… ich weiß es nicht Wenn es dir genauso gut gefällt, hoffe ich es einfach :)

  • Ich benutzte:
  • 4 große Hähnchenschenkel ohne Knochen
  • 2 Zwiebeln
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Currypulver
  • 1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Esslöffel Garnelenpaste
  • 1 Teelöffel Currypaste
  • 1 Esslöffel Orangenblütenwasser
  • Pfeffersoße,
  • Austernsauce
  • 250 ml Kokosmilch
  • Oregano und Salbeiblätter
  • runde Karotten
  • 2 große Champignons

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPT, WIE MAN Hühnchen-Curry mit Basmati-Reis zubereitet:

Die Hähnchenschenkel habe ich in 2 cm große Würfel geschnitten und in Orangenblütenwasser, Peperonisauce und Austernsauce mariniert, bis das Fleisch mariniert war, habe ich mich um das Gemüse gekümmert, die Zwiebel fein gehackt. , Knoblauch und Champignons und ich habe vorbereitet die notwendigen Gewürze für diese Zubereitung.

In einen Topf gebe ich etwas Öl, gehackte Zwiebel und Knoblauch, Currypaste, Garnelenpaste, Currypulver und gemahlenen Kreuzkümmel und lasse sie bei schwacher Hitze köcheln, nachdem sie etwas angebraten sind und die Gewürze begonnen haben, ihren Geschmack auszustrahlen, I die Hähnchenteile und nach ein paar Minuten die gewürfelten Champignons und die runden Karotten hinzugefügt.

Ich habe genug Wasser gegeben, um die Hälfte der Zutaten zu bedecken (die Pilze lassen auch Wasser) und ich lasse es gut aufkochen. Nachdem alle Zutaten gekocht waren, fügte ich zum Schluss die Kokosmilch hinzu. Himalaya-Rosasalz, frische Oreganoblätter und fein gehackter Salbei, I gerührt und das Feuer gelöscht.

Ich servierte Hühnchen-Curry mit einem einfachen Basmatireis, der in Salzwasser und 6 Nelken gekocht wurde, bis das Wasser vollständig aufgesogen ist.

Großer Appetit!


Salat mit Reis und Hühnchen

Salat mit Reis und Hühnchen aus: Hähnchenbrustfilets, Reis, Mango, Mayonnaise, Curry, Mango-Chutney, Paprika, Erbsen.

Zutat:

  • 4 Stück Hähnchenbrustfilets
  • 250 g Basmatireis
  • 1 Meeresmango
  • 4 EL Mayonnaise, Curry
  • 4 EL Mango-Chutney
  • 1 rote Paprika
  • 50 g Tucara-Erbsen

Zubereitungsart:

Etwa 600 g Salzwasser aufkochen. Darin kochen Hühnerbrust 20-25 Minuten. Kochen Reis 18 Minuten in Salzwasser. Das Fleisch aus dem Wasser nehmen, dann in Würfel schneiden.

Einen Kürbis schälen, reiben und in Scheiben schneiden. Mayonnaise mit Currysauce, Chutney und Mangostücken mischen. Fügen Sie das Huhn hinzu und mischen Sie es gut.

Das Gemüse vorbereiten, Paprika und Erbse in Streifen schneiden und 30 Sekunden in Salzwasser kochen. Alles mit dem abgetropften Reis und dem vorbereiteten Dressing verrühren.


Beautycenter.ro - entdecke deine Schönheit

Austernsauce ist die Grundlage dieses Rezepts. Welche Austernsauce ist im Grunde ein Geschmacks- und Aromaverstärker, der in vielen Geschmacksrichtungen verwendet wird. Normalerweise hätte diese Maschine mit den Oberschenkeln und nicht mit der Brust sein sollen, aber weil ich hart (ich bin stolz, es ist in Wirklichkeit nicht so intensiv) an einem Rezeptbuch arbeite, das auf Hähnchenbrust basiert, habe ich & icircnlocuit pulpele. Und ich war sehr zufrieden mit dem, was dabei herausgekommen ist :)

Zutaten

  • 500 g Hähnchenbrust, ohne Knochen, ohne Haut
  • 1 kleine Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 rote Paprika
  • 50 ml Hühnerbrühe
  • 2 Esslöffel Austernsauce
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel Weißwein, Sek.
  • 1 Teelöffel Zucker (am besten braun)
  • gehackte grüne Petersilie (optional)
  • Basmatireis, Curry, Sojasauce (zum Garnieren)

Ich habe die Austernsauce in einer Schüssel (die gibt es in SB-Warenhäusern oder online zu bestellen) mit Sojasauce und Wein vermischt. Ich fügte die Hühnerbrühe, Zucker und etwas gehackte Petersilie hinzu, schneide die Brust in Würfel und lege sie in einem Esslöffel Öl zum Härten, bis sie etwas bräunlich ist. Dann habe ich es herausgenommen. Ich habe die perfekte Pfanne für diese Maschine - hoch, antihaftbeschichtet und mit Deckel. Nachdem ich das Huhn aus der Pfanne genommen hatte, legte ich die gehackte Zwiebel und den zerdrückten Knoblauch hinzu. Nach 1 Minute habe ich die Paprika in größere Würfel geschnitten.

Als es weich wurde, legte ich die Sauce. Ich habe gewartet, bis es kocht (es dauert ein paar Sekunden) und dann habe ich die Hühnerwürfel wieder hineingelegt. Ich lege den Deckel auf und lasse sie dort etwa 5-10 Minuten kochen. In der Zwischenzeit hatte ich eine Tasse Basmatireis gekocht. C & acircnd es gekocht, ich fügte ein wenig indisches Curry und 2 Esslöffel Sojasauce hinzu (ich könnte es einfach lassen, Basmatireis ist sehr würzig, aber ich habe diese Kombination schon einmal gemacht und es hat mir gefallen). Ich habe sie alle gut gemischt und schließlich habe ich sie auf dem Teller angefreundet. Sie haben sich sehr gut verstanden :)


Hähnchenspieße gerollt in rotem Curry und Basmatireis

Ich weiß nicht, was du beim Abendessen machst, aber ich bin bereit. So ist der Plan und in 20 Minuten fertig.

  • 2 Hähnchenbrust ohne Knochen, in Stücke geschnitten
  • 2 Esslöffel rote Currypaste (zu finden bei Mega Image)
  • 2 EL Kokosmilch (auch da drüben)
  • 2 Zucchini, in Stücke geschnitten
  • 1 rote Zwiebel, in Stücke geschnitten
  • 1 Paprika, in Stücke geschnitten
  • 1 Datei
  • Basmati-Reis
  • frischer Koriander

Eine Grillpfanne bei starker Hitze erhitzen. Hähnchen, Currypaste und Kokosmilch in eine Schüssel geben und gut vermischen, bis das Hähnchen gleichmäßig bedeckt ist.

Alternativ Hähnchen und Gemüse auf den Spieß stecken (wenn du Holzspieße verwendest, diese vor dem Garen mindestens 30 Minuten in Wasser einweichen, damit sie nicht anbrennen).

Legen Sie das Hähnchen auf die Grillpfanne und bräunen Sie es, indem Sie es von Zeit zu Zeit wenden, bis es eingedrungen ist, etwa 10 Minuten. Etwas gekochten Basmatireis danebenlegen, mit etwas frischem, gehacktem Koriander vermischen und etwas Limette darüber pressen.


Hühnercurry mit Basmatireis - Rezepte

Lieferungen in Bukarest
Donnerstag und Freitag 12:00 - 18:00

Beschreibung:

Zutaten: Hähnchenbrust, gelbe Zwiebel, Knoblauch, Curry, getrocknete Peperoni, süße Chilisauce, Ingwer, 35% natürliche süße Sahne, Kokosmilch, Basmatireis, Koriander, Chilischote, Salz, Pfeffer.

Ähnliche Produkte

Radaute Hühnersuppe

15.50 Lei / Stück

Cashewpastete mit Gemüse

20,00 Lei / Stück

Haferkekse mit Schokolade, Papaya, Cranberries - Ohvaz


Gemüsesalat mit Basmatireis


Gemüsesalat mit Basmatireis, Fastenrezept Wie man Gemüsesalat mit Reis macht Schneller Salat mit Reis und Gemüse. Der beste Fastensalat. Fastensalat mit Gemüse und Basmatireis.
Gemüsesalat mit Basmatireis Diese sind die perfekte Wahl für einen Fastentag.
Neulich hat mein Kollege einen leckeren gemacht Risotto mit Pilzen, heute habe ich mich entschieden, Sie mit diesem Salatrezept zu verführen, bei dem ich erfolgreich die Produkte von einwandfreier Qualität von Riso Scotti & # 8211 verwendet habeBasmati Riso Scotti Reis und Riso Scotti Reisöl.

Gemüsesalat mit Basmatireis-Zutaten

2 Portionen
ein 125 g Beutel Basmati-Reis - Scotti-Reis
eine halbe Paprika, rot
3 Stangen Sellerie
3 Zweige Frühlingszwiebel
2 Esslöffel goldene Rosinen
3 Esslöffel Mandelblättchen


Dressing
4 Esslöffel Riso Scotti Reisöl
ein Esslöffel Weißweinessig
ein Esslöffel Zitronensaft
ein Teelöffel Currypulver
Salz nach Geschmack

Gemüsesalat mit Basmatireis-Zubereitung

In einem Topf mit hohen Wänden Wasser zum Kochen bringen, salzen und aufkochen.
Den Riso Scotti Reisbeutel in kochendes Wasser geben und 11 Minuten köcheln lassen.
Inzwischen Zwiebel und Sellerie in kleine Würfel schneiden.
Separat in ein Glas geben Riso Scotti Reisöl, Essig, Zitronensaft, Currypulver und Salz, mit einem Deckel fest verschließen und das Glas schütteln, bis die Flüssigkeit homogen ist.

Nach 11 Minuten mit . aus dem Wasserbeutel nehmen Reis Basmati Reis Scotti Auf einem Grill abtropfen lassen, nach dem Abkühlen auspacken und in eine große Schüssel geben.
Reis mit einer Gabel leicht lockern.
Gemüsewürfel, Rosinen und Mandelblättchen darüber geben.
Am Ende stoppen wir den Salat mit dem Dressing dann mit Hilfe von zwei Löffeln und mischen mit langsamen Bewegungen den Salat.


Thay Red Curry mit Hühnchen – ein Rezept, in das Sie sich verlieben werden!

Dieses Rezept ist gesund, enthält nicht viel Fett und ist zudem sehr lecker.

Zutaten

- 500 Gramm Hähnchenbrust ohne Knochen (gewürfelt)
- 1 große rote Paprika in Würfel geschnitten
- 2 gehackte rote Peperoni
- 4 Zehen zerdrückter Knoblauch
- 1/2 fein gehackte Zwiebel
- 1 Zitronengrasfaden (zerdrückt und in große Stücke geschnitten)
- 1 Teelöffel Korianderpulver (oder zerkleinerte Koriandersamen)
- 1 Bund Korianderblätter

- 1 Teelöffel Kreuzkümmelpulver
- 2 Esslöffel Fischsauce
- 1 Teelöffel brauner Zucker
- 450 ml Kokosmilch
-300 ml Hühnersuppe
- 3 Teelöffel rote Currypaste
- Gemüse: Sie können nach Wahl verschiedene Gemüsesorten verwenden - Pilze, Erbsen, grüne Bohnen, Auberginen.
- 2 Esslöffel Limettensaft

Woher?

1. Einige Esslöffel Öl in einem Wok erhitzen, 3 Teelöffel rote Currypaste, zerdrückten Knoblauch, fein gehackte Zwiebel, Zitronengrasstücke, Korianderpulver, Kreuzkümmelpulver und gehackte Peperoni einfüllen. 3-4 Minuten ununterbrochen rühren, um das Aroma freizusetzen. Gießen Sie die Hühnersuppe, mischen Sie, fügen Sie die Kokosmilch hinzu und mischen Sie 10 Minuten lang bei starker Hitze gut.

2. Dann das gewürfelte Hühnchen und die Pilze und das Gemüse dazugeben und kochen lassen, bis das Hähnchen fertig ist. Fügen Sie zwei Esslöffel Limettensaft, zwei Esslöffel Fischsauce und einen Teelöffel braunen Zucker hinzu. Je nach Geschmack kann er durch Zugabe von Chilipulver noch würziger werden. Mit geriebenen Korianderblättern garnieren und mit gekochtem Jasmin- (oder Basmati-) Reis essen. Es dauert maximal 30 Minuten.


Basmatireis und Truthahn

Panzani Basmati und Wildreis
Karotte
Putenfleisch
Curry
1 Würfel Butter
frische grüne Petersilie

Basmatireis und Babytruthahn

Geben Sie Wasser in einen Topf und wenn es kocht, fügen Sie eine Tasse Basmati und wilden Panzani-Reis und ein wenig Curry hinzu. Abdecken und köcheln lassen. Wenn der Reis gekocht ist, das Wasser in einem dicken Sieb gut abtropfen lassen, in eine Schüssel geben und mit etwas Butter vermischen. Kochen Sie das Putenfleisch separat und schäumen Sie es bei Bedarf auf. Wenn es aufhört zu schäumen, fügen Sie die geschnittene Karotte hinzu. Alle Zutaten mischen für Basmatireis und Truthahn zusammen mit etwas fein gehackter Petersilie (nur Blätter).

Babybrücke : In dem Basmatireis und Truthahn für Babys eine Prise Salz kann hinzugefügt werden. Vor dem Auflegen auf den Teller Basmatireis und Truthahn müssen in einem Mixer gemischt oder gemahlen werden.


Im Ofen mit Tomatensauce und Senf backen

& # 8211 5 geputzte Brassenfische (500 g), 500 g Kartoffeln, 1 EL Senf, 2 EL Tomatenbrühe, ¼ TL Birnenborstensauce, ¼ TL Thymianpulver, ¼ TL Currypulver, 50 ml halbtrockener Weißwein, 2 Esslöffel Öl, Salz, weißer Pfeffer

Den Fisch außen und innen mit Salz und Pfeffer bestreuen. Den Senf mit der Brühe, der Peri Peri-Sauce und dem Wein verrühren, um eine Sauce zu erhalten. Einen Kürbis schälen, reiben und in Scheiben schneiden. Eine Pfanne mit Öl einfetten, die Kartoffeln in eine Schicht legen und mit etwas Salz bestreuen. Legen Sie den Fisch darauf, gießen Sie die Sauce darüber und die Kartoffeln. Currypulver und Thymianpulver über den Fisch streuen.

Im vorgeheizten Backofen bei starker Hitze (200) ca. 30-35 Minuten backen, bis die Kartoffeln gar sind. Den Fisch servieren wir mit Kartoffelgarnitur.

Guten Appetit! (wenn es dir gefallen hat, hinterlasse einen Kommentar)


Reis mit glasiertem Hühnchen

Dieses indisch inspirierte Rezept wird sicherlich Menschen ansprechen, die leicht scharfes und würziges Essen bevorzugen.

Um dieses Rezept zuzubereiten, benötigst du folgende Zutaten:

  • 6 untere Hähnchenschenkel
  • Pfeffer
  • ein halber Teelöffel Chiliflocken
  • eine viertel Tasse Sojasauce
  • 2 Esslöffel Honig
  • ein Esslöffel kaltgepresstes Rapsöl
  • ein Esslöffel Senf mit Beeren

für Reis:

  • eine Tasse Basmatireis
  • 2 kleinere Zwiebeln oder eine große fein gehackte
  • ein Esslöffel Butter
  • ein Teelöffel Kurkumapulver oder ganz wenig Safran
  • Salz
  • 2 Teelöffel Curry.

Legen Sie die gewaschenen und in Scheiben geschnittenen Hähnchenschenkel in ein Ofenblech.

Separat in einer Schüssel Honig, Senf, Sojasauce, Öl, Pfeffer und Chiliflocken mischen. Homogenisieren Sie die Mischung und gießen Sie sie dann über die Oberschenkel.

Drehen Sie die Oberschenkel durch die Sauce und achten Sie darauf, dass jedes Hühnchenstück mit Sauce bedeckt ist.

Das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 180 °C für ca. 60 Minuten stellen.

Alle 15 Minuten die Oberschenkel mit der Sauce aus der Pfanne bestreuen.

Während die Schenkel kochen, den Reis zubereiten. Mehrmals in kaltem Wasser waschen, bis das Wasser sauber bleibt, dann abtropfen lassen.

Butter und Zwiebel in eine heiße beschichtete Pfanne geben und braten, bis sie durchscheinend wird, wobei das Feuer auf mittlere Stufe reduziert wird. Nun den Reis dazugeben, mischen und kochen, bis das vom Reis übrig gebliebene Wasser verdunstet ist und der Reis glasig wird.

Eine Tasse heißes Wasser hinzufügen, mischen und bei schwacher Hitze zum Kochen bringen. Regelmäßig umrühren, um ein Ankleben zu verhindern.

Fügen Sie bei Bedarf nach und nach mehr heißes Wasser hinzu, bis der Reis gut gekocht ist.

Wenn der Reis fertig ist, fügen Sie Safran oder Kurkuma, Salz und Currypulver hinzu.

Umrühren, weitere 1-2 Minuten auf dem Feuer lassen, dann die Hitze ausschalten und den Topf abdecken.

Mit Honig glasierte Hähnchenschenkel werden mit heißem Reis serviert. Über die glasierten Hähnchenschenkel können Sie für zusätzlichen Geschmack frischen Limettensaft pressen.