Neue Rezepte

Prominenter Fotograf Dominic Khoo zieht sich aus der Kunst zurück, um den Watch Fund zu gründen

Prominenter Fotograf Dominic Khoo zieht sich aus der Kunst zurück, um den Watch Fund zu gründen

Der prominente Fotograf Dominic Khoo hat kürzlich angekündigt, dass er als Fotograf in den Ruhestand geht und sich dem Betrieb seiner neuen Geschäftsmöglichkeit The Watch Fund widmen wird. Während der Karrierewechsel des renommierten Fotografen und teuersten lebenden Künstlers Singapurs seltsam erscheint, ist der Richtungswechsel für ihn tatsächlich eine Rückkehr dorthin, wo alles begann – Khoo ist seit Jahren ein Liebhaber hochwertiger Armbanduhren in Investitionsqualität.

event_location=###contact_name=###contact_phone=###contact_email=

Der Watch Fund soll die weltweit erste Anlagestruktur sein, die ermöglicht Mitgliedern, die Uhren zu tragen, in die sie investieren. Laut Khoo gab es andere Watch-Fonds-Gruppen, wie die, die vor Jahren in Luxemburg gegründet wurde, aber The Watch Fund ist eine Investmentgruppe, die genauso viel Wert darauf legt, dass ihre Mitglieder einen Return on Investment (ROI) erzielen macht Spaß. Durch einen „Fun Fund“, wie Khoo es beschreibt, erhalten Mitglieder von The Watch Fund Zugang zu Tragen Sie erstklassige Uhren, bevor Sie die Uhr mit Gewinn verkaufen. Der Fonds war in den letzten Monaten auf 16 Millionen US-Dollar angewachsen.

„Wir brauchen einen ‚Spaß‘-Fonds“, sagt Khoo. "Geld verdienen ist nicht genug, Spaß muss nebeneinander existieren. Wenn ich das, wofür ich Geld ausgegeben habe, nicht tragen kann, was bringt es dann? Wir wollten eine ganz neue, andere Art von Anlagesystem schaffen." Die Gründung von The Watch Fund ist eine Art Fortsetzung, da er in den letzten zehn Jahren inoffiziell eine Gruppe von Uhrenliebhabern geleitet hat und ein Veteran in der Branche ist. Nach seiner Ausbildung beim weltweit größten Uhrenauktionshaus Antiquorum arbeitete Khoo auch im Markenmanagement für Girard-Perregaux und schrieb als Journalist für mehrere Weltklasse-Uhrenmagazine. Vor kurzem begann er mit dem Uhrenauktionsarm für Spink, der ältesten bekannten Auktion Haus der Welt aus dem Jahr 1666.


Schau das Video: Kunstprojekt #schaumermalkunstindettelbachan - Die Künstler (November 2021).