Neue Rezepte

Rezept für saftigen Schokoladenstückchenkuchen

Rezept für saftigen Schokoladenstückchenkuchen

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Schokoladenkuchen
  • Schokoladen-Schwamm-Kuchen

Ein feuchter, krümeliger, leckerer Kuchen voller klumpiger, im Mund schmelzender Schokoladenstückchen und erstickt in einer reichhaltigen, dekadenten Ganache ... dies ist wirklich der ultimative Kuchen ...


Devon, England, Großbritannien

20 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 10

  • Für den Kuchen
  • 250g Butter
  • 230g weicher hellbrauner Zucker
  • 3 Eier, Zimmertemperatur
  • 260g selbstaufziehendes Mehl
  • 180ml Milch
  • 1 Esslöffel Wasser
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 200g Milchschokolade, grob gehackt
  • 100g weiße Schokolade, grob gehackt
  • Für die Ganache
  • 300g dunkle Schokolade, fein gehackt
  • 300ml Doppelrahm
  • 1 Prise Salz

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:1h30min ›Extra Zeit:1h30min Abkühlen › Bereit in:3h20min

    Für den Kuchen:

  1. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen. 4. Eine 20cm Kuchenform einfetten und mit Backpapier auslegen.
  2. Butter und Zucker in einer Rührschüssel cremig schlagen, dann nach und nach die Eier unterrühren, bis die Mischung glatt ist.
  3. Die Hälfte des Mehls sieben und unterheben. Nach und nach die Milch dazugeben, dann das restliche Mehl einsieben und unter die Masse heben. Wasser und Öl unterrühren, dann Zimt, Salz und Vanille. Die Schokostückchen unterrühren. In die vorbereitete Kuchenform geben.
  4. Im vorgeheizten Ofen 1 bis 1 1/2 Stunden backen, oder bis ein in den Kuchen gesteckter Spieß sauber herauskommt. Aus dem Ofen nehmen und etwa 90 Minuten abkühlen lassen, dann vollständig aus der Form nehmen.
  5. Für die Ganache:

  6. Gib die Schokolade in eine Schüssel. Die Sahne leicht erhitzen, dann über die Schokolade gießen und glatt rühren. Salz einrühren. Lassen Sie die Ganache auf eine streichfähige Konsistenz abkühlen (Sie können die Ganache kurz in den Gefrierschrank stellen, um den Prozess zu unterstützen). Auf dem Kuchen verteilen oder spritzen. Aufschneiden und servieren, jetzt ist es an der Zeit, sich zu verwöhnen!

Spitze

Ich serviere diesen Kuchen manchmal, solange er noch warm ist, und gieße die ungekochte Ganache wie eine Sauce mit einem schönen großen Klecks cremiger Eiscreme darüber. Ist jedoch genauso gut kühl und in Sahne getränkt! Ich serviere das immer mit einer Kanne Tee.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)

Bewertungen auf Englisch (1)

Ich habe diesen Kuchen jetzt 3x gebacken und bin begeistert. Die Konsistenz wird nach dem Hinzufügen der Eier etwas seltsam, aber Ausdauer zahlt sich aus. Habe Kakaopulver hinzugefügt, um es noch schokoladig zu machen.-18. Mai 2018


    • 2 Esslöffel warmes Wasser
    • 1 Esslöffel Instantkaffeekristalle
    • 1 1/2 Tassen Allzweckmehl
    • 3/4 Tasse ungesüßtes Kakaopulver
    • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
    • 1/2 Teelöffel Salz
    • 3/4 Tasse (1 1/2 Sticks) ungesalzene Butter
    • 1 1/2 Tassen Zucker
    • 3 große Eier, Zimmertemperatur
    • 2/3 Tasse Sauerrahm
    • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
    • 4 3,52-Unzen-Toblerone-Riegel aus Vollmilchschokolade, in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten
    • Puderzucker
    1. Backofen auf 325 ° F vorheizen. Springform mit einem Durchmesser von 9 Zoll mit Mehl bestäuben 2 Esslöffel Wasser und Kaffee in einer kleinen Schüssel verrühren, bis sich der Kaffee auflöst, beiseite stellen.
    2. Mehl, Kakao, Backpulver und Salz in eine mittelgroße Schüssel sieben. Mit einem elektrischen Mixer Butter in einer großen Schüssel schaumig schlagen. Fügen Sie nach und nach 1 1/2 Tassen Zucker hinzu und schlagen Sie, bis alles gut vermischt ist. Eier einschlagen, 1 nach dem anderen. Kaffeemischung, Sauerrahm und Vanilleextrakt hinzufügen und verrühren. Mehlmischung einrühren. Die Hälfte der Schokoladenstücke unterheben. Den Teig in die vorbereitete Form geben.
    3. Kuchen backen, bis der in die Mitte eingesetzte Tester sauber herauskommt, etwa 1 Stunde 10 Minuten. Übertragen Sie den Kuchen auf das Gestell und streuen Sie die restlichen Schokoladenstücke über den Hackkuchen. 10 Minuten abkühlen. Schneiden Sie um die Pfannenseiten herum, um die Seiten der Kuchentrennpfanne zu lösen. Kuchen komplett auskühlen lassen.
    4. Puderzucker über den Kuchen sieben. In Spalten schneiden und servieren.

    Wie man Schokostückchen-Muffins macht

    Diese Schokoladenstück-Muffins brauchen nur 30 Minuten zum Vorbereiten und Backen und sie sorgen für ein sättigendes Frühstück oder Dessert. So bereiten Sie diese Muffins im Backstil zu:

    Butter und Zucker schlagen — Damit Ihre Muffins im Ofen aufgehen, müssen Sie Butter und Zucker 3 Minuten lang cremig schlagen. Die Buttermischung sollte leicht und fluffig werden und Sie sollten keinen losen Zucker am Boden der Rührschüssel heraushängen sehen.

    Die feuchten Zutaten untermischen — Griechischer Joghurt und ein Ei machen diese einfachen Muffins saftig und sättigend. Nachdem der Joghurt und das Ei in die Mischung eingearbeitet wurden, fügen Sie den Vanilleextrakt hinzu.

    Fügen Sie die trockenen Zutaten hinzu — Sie möchten die trockenen Zutaten schrittweise in den Teig geben, um zu vermeiden, dass Sie selbst Mehl bekommen. Mischen Sie, bis die trockenen Zutaten gerade eingearbeitet sind, und schalten Sie dann den Mixer aus. Die Schokostückchen von Hand einrühren und den Teig dann in die vorbereitete Muffinform füllen.

    Muffins backen — Diese Schokoladenstück-Muffins beginnen nur ein paar Minuten bei hoher Hitze und dann müssen Sie den Ofen nach der Hälfte des Backvorgangs herunterdrehen. Insgesamt sollten diese Muffins etwa 20 Minuten im Ofen sein.


    Bestes Double Chocolate Chunk Brownie Dessert

    Während ich fotografierte, fing mein Opa an, wie immer, wenn er frisch gebackene Süßigkeiten riecht, um mich herumzuschleichen, wie immer viele Fragen zu stellen und Ratschläge zu geben. Ich bot ihm ein Stück an, damit er ein bisschen chillen konnte. Und raten Sie mal, ein paar Sekunden später wurde es still und der Opa kaute an meinem Brownie. Dann fragte er mich: „Vera, darf ich bitte noch mehr bekommen? „Mm, jetzt schien die ganze Situation ein bisschen faul, also beschloss ich, selbst zu beißen. OMG, es war absolut göttlich! Meine kleinen Brownies haben vielleicht nicht so gut ausgesehen, aber sie haben bestimmt himmlisch geschmeckt.

    Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, dies ins Internet zu stellen, damit, wer Lust auf ein leckeres Schokoladendessert hat, wissen sollte, dass Fudgy Brownies mit Milk Chocolate Chunks definitiv die richtige Wahl sind.


    Welche Schokolade für Ganache?

    Die Orangen- und Schokoladenkombination war natürlich einfach herrlich und die Ganache…oh die Ganache! Ich habe eine Kombination aus bittersüß (60% Kakao) und halbsüßen Chips für die Chips im Kuchen und für die Ganache verwendet und die Kombination war ein Traum. Halbsüß allein wäre für mich übertrieben gewesen.

    Ich habe den Orangensirup ausgelassen, den das Rezept verlangte, weil ich dachte, dass der Kuchen bereits genug Orangengeschmack und Süße enthält, und ich bin so froh, dass ich das gemacht habe. Für mich war der Kuchen definitiv feucht und würzig genug ohne den Sirup.

    Unnötig zu erwähnen, dass diese Kuchen sehr bald wieder auftauchen werden, das nächste Mal in Miniform.

    Und wenn du die Aromen von Orange und Schokolade zusammen liebst, lass mich dich auch in meine Richtung weisen Orangen-Cranberry-Schokoladenkuchen. Ich weiß, du liebst es!!


    Orangen-Schokoladenkuchen

    Ich war diese Woche irgendwie verwirrt. Es fing an, als ich meinen Mann fragte, ob er das dritte Ehejahr immer noch für einen idealen Zeitpunkt hielt, um zu versuchen, eines dieser kleinen kleinen Dinger mit geschwungenen Oberschenkeln zu machen, und er schockierte mich, indem er ja sagte, und es ging weiter, als ich ihn sah, mehr als einmal und recherchierte zwei-Zimmer-Wohnungen in der Stadt. "Wie wäre es mit Roosevelt Island"", fragte er und ich ging für eine Weile in die Ecke, um zu rocken. Nooo Roosevelt Island, nein.

    Wir brachten das jüdische Neujahr mit unseren vereinten Familien und unseren Müttern ein, die uns mit Freude erzählten, was für schwierige, anstrengende, unmöglich zu befriedigende Babys wir beide waren (unsere Geschwister waren offensichtliche Freuden oder Nya-Nya, wie sie es nannten). Wochen überfällig und wirklich, es war alles sehr lustig und ha-ha, bis ich erfuhr, dass dieses hier herauskam, das ich geheiratet habe, mit über neun Pfund. NEUNEINHALB PFUND. Guter Gott. Ich mag es nicht einmal, 5-Pfund-Säcke Mehl nach Hause zu schleppen.

    Aber genug von all dem. Reden wir über einen 9-Pfund-Kuchen! (Großartige Übergänge wie diese sind es, die dich immer wieder zurückkommen lassen, oder?) Erinnere dich, als ich dir sagte, wenn es jemals einen Keks-gegen-Kuchen-Wettbewerb geben würde, würden Kuchen nie gewinnen, weil du immer einen harten Kampf mit ihrem Grundbedürfnis, trocken zu sein, kämpfst ? Nun, Ina Garten bekommt das. (Ja, sie schon wieder. Kannst du sagen, dass ich ein bisschen besessen bin?) Sie bevorzugt nicht nur Pfundkuchen, deren buttergefüllte Krümel Feuchtigkeit wie ein Profi halten, sie übergießt sie auch mit verwandten Säften, solange sie noch warm sind , die Feuchtigkeit einfängt, die die Kuchen tagelang frisch hält. (Ich wünschte, unser Hochzeitstortenbäcker hätte an etwas gedacht, aber diese kleine Schachtel im Gefrierschrank wartet auf ihren Tag in der Sonne, eine Geschichte für einen anderen Tag.)

    Wenn Sie Orange/Schokolade-Kombinationen mögen oder sogar denken, dass Sie dies nicht tun, würde ich Sie ermutigen, sich daran zu versuchen. Dieser Kuchen ist einer der Großen, denke ich, und obwohl er arbeitsintensiv ist — schälen und entsaften und abseihen und Sirup köcheln und Ganache machen usw. — manchmal gut verbrachte Stunden in der Küche für einen unendlich lohnenden Zweck ist genau die damit verbundene Ruhe, die Sie brauchen.

    Orangen-Schokoladenstückchen-Kuchen

    • Portionen: 12 bis 16
    • Zeit: 2 Stunden
    • Quelle:Barfuß-Contessa-Partys!
    • 1/2 Pfund (8 Unzen oder 225 Gramm) ungesalzene Butter bei Raumtemperatur
    • Fein abgeriebene Schale von 4 großen Orangen
    • 2 Tassen (400 Gramm) Kristallzucker
    • 4 große oder extragroße Eier bei Raumtemperatur (Ina fordert extragroß, aber groß funktioniert hier gut)
    • 3 Tassen (390 Gramm) Allzweckmehl plus 2 Esslöffel (15 Gramm)
    • 1/2 Teelöffel Backpulver
    • 1/2 Teelöffel Backpulver
    • 1 Teelöffel koscheres Salz
    • 1/4 Tasse (60 ml) frisch gepresster Orangensaft (von ca. 2 Orangen)
    • 3/4 Tasse (175 ml) Buttermilch, bei Raumtemperatur
    • 1 Teelöffel (5 ml) Vanilleextrakt
    • 2 Tassen (12 Unzen oder 340 Gramm) halbsüße Schokoladenstücke
    Sirup
    Ganache:

    Geben Sie Zucker und Schale in die Schüssel eines elektrischen Mixers, der mit dem Paddelaufsatz ausgestattet ist, und reiben Sie sie mit den Fingerspitzen aneinander (dieser Abrieb hilft, den maximalen Geschmack aus der Schale zu erhalten). Die Butter und den geriebenen Zucker etwa 5 Minuten lang cremig schlagen oder bis sie leicht und sehr flaumig sind. Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und kratzen Sie die Schüssel zwischen den Zugaben ab.

    Siebe oder verrühre 3 Tassen Mehl, das Backpulver, das Backpulver und das Salz in einer großen Schüssel. In einer anderen Schüssel Orangensaft, Buttermilch und Vanille vermischen. Die Mehl-Buttermilch-Mischung abwechselnd zur Rahmbutter geben und mit dem Mehl beginnen und enden. Die Schokoladenstücke mit den restlichen 2 Esslöffeln Mehl vermischen und zum Teig geben. In die Pfanne geben, glatt streichen.

    Backen: 45 Minuten bis 1 Stunde lang, bis ein Kuchentester sauber herauskommt. Den Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter 10 Minuten auskühlen lassen.

    In der Zwischenzeit den Sirup herstellen: In einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze den Zucker mit dem Orangensaft kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Nehmen Sie den Kuchen aus der Form, stellen Sie ihn auf ein Gitter über einem Blech und löffeln Sie den Orangensirup über den Kuchen. Lassen Sie den Kuchen vollständig abkühlen.

    Für die Ganache: Schmelzen Sie die Schokolade, die Sahne und den Kaffee auf einem Wasserbad über siedendem Wasser, bis sie glatt und warm sind, wobei Sie gelegentlich umrühren. Über die Oberseite des Kuchens träufeln.

    Gehen Sie vor: Dieser Kuchen hält sich sehr gut vier Tage im Kühlschrank. (Ich kühle es nur wegen der Sahne in der Schokolade. Wenn Sie die Ganache überspringen, wickeln Sie sie bei Raumtemperatur in Folie ein.)


    Pekannuss-Crunch-Kuchen mit Schokostückchen



    Wenn ich anfangen würde, eine Liste meiner Lieblingsbackwaren und -geschmacksrichtungen zu erstellen, würde ich wahrscheinlich eine ziemlich lange Liste erstellen. Aber Sie können sicher sein, dass sich ganz oben Bundt-Kuchen, Schokolade, Zimt und Pekannüsse befinden. Das macht meine Liebe zu diesem Chocolate Chunk Pecan Crunch Cake zu einer Selbstverständlichkeit.

    Dieser schöne Kuchen beginnt mit einer süßen, nussigen, zimtartigen Mischung, die auf den Boden der Pfanne gelegt wird, um einen fantastischen Belag zu ergeben. Darauf folgt ein weicher, saftiger Kuchen mit Schokoladenstückchen und etwas Orangenschale. Das Gesamtpaket ist ein wirklich wunderbarer Kuchen!

    Dieser knusprige Belag ist ein toller Kontrast in der Textur zum weichen Kuchen. Außerdem erhalten Sie kleine Bissen dunkler Schokolade, die über den Kuchen verstreut sind. Wenn Sie keine Schokoladenstücke haben, können Sie entweder etwas Schokolade grob hacken oder Schokoladenstückchen verwenden. Die Verwendung von Schokoladenstückchen ist nicht erforderlich, aber ich mag sie irgendwie besser als Schokoladenstückchen in diesem Kuchen. Ich denke, die Kombination mit diesem knusprigen Belag trägt zum Gesamtgefühl eines etwas lässigen, rustikalen Kuchens bei.

    Die Zugabe von Orangenschale zum Kuchen verleiht ihm einen interessanteren Geschmack. Es überwältigt die anderen Geschmacksrichtungen, arbeitet aber eher mit ihnen zusammen, um zu dem fantastischen Geschmack beizutragen. Ich bin im Allgemeinen kein Fan von Schokolade und Orange zusammen, aber für mich funktioniert es in diesem Kuchen wirklich gut. Wenn Sie zögern, Orange zu diesen anderen Geschmacksrichtungen hinzuzufügen, dann drehen Sie es etwas zurück. Oder lassen Sie es einfach komplett weg, wenn Sie kein Fan von Orange sind.

    Dies ist die Art von Kuchen, die ich für einen ganztägigen Kuchen halte. Es ist eine großartige Wahl für ein besonderes Frühstück oder Brunch. Oder wie wäre es mit einem Nachmittagssnack mit Ihrem Lieblingskaffee oder -tee? Und natürlich gibt es auch die Dessertzeit, in der ein Stück dieses Kuchens mehr als willkommen wäre.

    Ich kann einfach genug von diesem wunderbaren Kuchen bekommen. Vom Geschmack bis zur Textur ist es in meinem Buch ziemlich perfekt. Schokolade, Zimt, Orange und Pekannüsse sind in genau den richtigen Mengen, um sich zu ergänzen und nicht zu überwältigen. Dies ist ein Kuchen, der seit Jahren in meiner Rezeptsammlung ist und ich erwarte, dass er noch lange dort bleibt. Und ich denke, Sie möchten es auch zu Ihrer Sammlung hinzufügen!


    Schokoladen-Schokoladen-Chips-Blechkuchen

    Dieser feuchte Doppelschokoladenkuchen bringt das Kochen in einer Pfanne auf die Spitze, da für die Zubereitung nicht einmal eine Rührschüssel erforderlich ist. Es ist eine Blechpfannengröße, besser für Sie, um ein einzigartiges Kuchenrezept – Kriegskuchen oder Depressionskuchen genannt – das in Zeiten von Eier-, Milch- und Buttermangel entwickelt wurde. (Weil es keine dieser Zutaten enthält, ist es zufällig vegan – wenn man vegane Schokostückchen verwendet.) Das Ergebnis ist so sehnsüchtig lecker und die Schritte, um es so einfach und anders zu machen, dass es mir fast schwindelig wird, wenn ich daran denke. Es backt zu einem großen, heimeligen Schokoladenblechkuchen, der mit schmelzenden Schokoladenstückchen durchsetzt ist, der perfekt ist, um eine Menge zu erfreuen. Es ist wunderschön, einfach mit Puderzucker bestreut, aber es bietet auch eine schöne große Leinwand für fantasievollere Dekorationen.

    Zutaten

    2 Tassen Vollkorngebäckmehl

    2/3 Tasse ungesüßtes natürliches Kakaopulver

    2 Esslöffel Apfelessig

    2/3 Tasse Raps oder anderes natürlich schmeckendes Öl

    2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

    1 Esslöffel Puderzucker & #8217

    Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor. Direkt auf einer Blechpfanne Teigmehl, Allzweckmehl, Kristallzucker, braunen Zucker, Kakaopulver, Backpulver und Salz verquirlen.

    Kombinieren Sie das kalte Wasser und den Essig in einer kleinen Schüssel oder einem Krug.

    In die Mitte der Mehlmischung eine Mulde drücken und Öl und Vanille in die Mulde gießen. Streuen Sie die Essigmischung über die Mehlmischung und rühren Sie dann gut um, um alle Zutaten zu vermischen. Die Schokoladenstückchen einrühren und gleichmäßig in der Pfanne verteilen. Wischen Sie den Rand der Pfanne ab und stellen Sie sie dann in den Ofen.

    Backen, bis ein Zahnstocher in die Mitte gesteckt ist und sauber herauskommt, etwa 20 Minuten.

    Aus dem Ofen nehmen und den Kuchen auf ein Kuchengitter zum Abkühlen in der Form legen. Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestreuen und in Quadrate schneiden. Der Kuchen hält sich in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank bis zu einer Woche.

    Portionsgröße: ein 2 1/2 Zoll Quadrat

    Kalorien 230 Gesamtfett 10 g (Sat-Fett 2,5 g, Mono-Fett 4 g, Poly-Fett 3 g) Protein 3 g Kohlenhydrate 32 g Ballaststoffe 1 g Cholesterin 0 mg Natrium 200 mg, Zucker 17 g (Zusatzzucker 15 g)


    Feuchter Chocolate Chip Bundt Cake

    Eine kürzlich erschienene Episode von Food Network Asia „Fact or Fiction“ hat mich total inspiriert, meine Bundt-Pfanne auszubrechen und diesen Moist and Chocolate Chip Bundt Cake zu machen.

    Wussten Sie, dass Nordic Ware der Hersteller ist, der die Bundt-Pfanne erfunden und in den 60er Jahren von Pillsbury populär gemacht hat? Es gibt kein spezielles Bundt-Kuchen-Rezept, Sie können jedes beliebige Kuchenrezept verwenden. Bundt Cake bezieht sich normalerweise auf seine charakteristische Kuppelringform.

    Das heutige Rezept ist ein einfacher Butterpfundkuchen, der reich, feucht und voller Schokoladenstückchen ist. Dank der Zugabe von Sauerrahm blieb der Kuchen zart und weich. Dieser Kuchen war zu meiner Freude in weniger als einer Woche fertig.

    Zutaten:
    2 Tassen (250 g) Allzweckmehl
    ½ Tasse (110 g) ungesalzene Butter – bei Raumtemperatur weich geworden
    1 Tasse (200 g) Puderzucker
    1 TL Backpulver
    1 TL Backpulver
    ¼ TL Salz
    1 TL Vanilleschotenpaste / Extrakt
    2 große Eier
    1 Tasse (240 g) Sauerrahm – bei Zimmertemperatur eingeweicht
    1 Beutel (340 g) halbsüße Schokoladenstückchen von guter Qualität

    Fetten Sie eine 10-Tassen-Bundt-Pfanne (2,5 l) großzügig mit Butter ein.

    Mehl, Backpulver, Natron und Salz in eine große Schüssel geben. Verwenden Sie einen Schneebesen, um gut zu mischen.

    Butter und Zucker mit einem Standmixer oder einem elektrischen Hängemixer cremig schlagen, bis sie blass und flaumig sind.

    Fügen Sie ein Ei und Vanilleextrakt hinzu und mischen Sie, bis es sich gerade vermischt hat. Wiederholen Sie mit dem 2. Ei.

    In 3 Portionen 1/3 des Mehls hinzufügen und vorsichtig unter den Teig mischen. Es ist nicht notwendig, dass das Mehl verschwindet. Kratzen Sie die Seiten bei Bedarf ab.

    1/3 der sauren Sahne hinzufügen und oben wiederholen, bis das gesamte Mehl und die saure Sahne aufgebraucht sind.

    Die Schokoladenstückchen vorsichtig unterheben.

    Den Teig in die Bundtpfanne geben und die Oberseite mit einem Spatel glatt streichen.

    Im vorgeheizten Ofen 45 – 50 Minuten backen, oder bis sie goldbraun sind.

    Lassen Sie es 10 Minuten lang in der Bundt-Pfanne abkühlen, bevor Sie es auf ein Kuchengitter stürzen, um es vollständig abzukühlen.

    Zur Dekoration mit Puderzucker bestäuben. Aufschneiden und genießen. Wickeln Sie den Kuchen gut mit Frischhaltefolie ein und er hält sich einige Tage gut.

    Alternativ können Sie es einfrieren und vor dem Verzehr im Ofen aufwärmen.


    1. Bereiten Sie die Schokoladenmischung vor, indem Sie Butter, Kaffee und Kakaopulver kombinieren und erhitzen.
    2. Separat Mehl, Zucker, Backpulver, Backpulver mischen.
    3. Gießen Sie die abgekühlte Schokoladenmischung, Eier, Sauerrahm, Vanille und mischen Sie, bis der Teig glatt ist.
    4. Backen und abkühlen lassen.
    5. Ganache über den Kuchen gießen und fertig.