Neue Rezepte

Frikadellen mit Gemüse im Teig

Frikadellen mit Gemüse im Teig

Zuerst habe ich den Teig vorbereitet.

Ich habe die Mascarponecreme mit Eigelb, Sahne, Essig vermischt.

Dann habe ich Mehl mit Salz, Pfeffer und Backpulver vermischt.

Ich habe einen homogenen Teig geknetet, mit Folie abgedeckt und etwa eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Ich bereitete die Fleischbällchenzusammensetzung vor und mischte alle Zutaten.

Ich habe einen Teil der Komposition roh verwendet und aus dem anderen Frikadellen gebraten.

Ich habe die Pilze mit etwas Öl gehärtet, ich habe das Gemüse und das Gemüse hinzugefügt.

Ich habe den Teig aus dem Kühlschrank genommen, zuerst einige Bällchen gemacht, die ich verteilt und die Füllung der Frikadellen gelegt habe, habe sie in Form von Bällchen gewickelt und in den Ofen geschoben, bis sie gebräunt sind, ca. 30 Minuten.

Aus dem restlichen Teig habe ich ein sehr dünnes Blech ausgebreitet und mit einer Schüssel mit einem Durchmesser von 18 cm Kreise ausgeschnitten.

Ich habe Gemüse und eine Frikadelle gelegt, die ich wie eine Kugel gesammelt und mit Silikonband zusammengebunden habe.

Ich habe sie für etwa 35 Minuten in den Ofen geschoben.

Am liebsten kalt serviert.