Neue Rezepte

PointsPlus Gebratener Eichelkürbis mit Kreuzkümmel und Kürbiskernen Rezept

PointsPlus Gebratener Eichelkürbis mit Kreuzkümmel und Kürbiskernen Rezept

Gerösteter Eichelkürbis mit Kreuzkümmel und Kürbiskernen

Es gibt nichts Schöneres als den Geruch von karamellisierter Süße Eichelkürbis um im tiefsten Winter Appetit zu machen. Rauchiger Kreuzkümmel und geröstet Kürbiskerne bringen Sie etwas ernsthaftes Aroma auf den Tisch.

Zutaten

  • 1/3 Tasse geschälte Kürbiskerne oder Pinienkerne
  • 4 mittelgroße, ungekochte Eichelkürbisse, quer halbiert und entkernt
  • Kochspray
  • 1/8 Teelöffel Salz oder mehr nach Geschmack
  • 1/8 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer oder mehr nach Geschmack
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel

Portionen8

Kalorien pro Portion142

Folatäquivalent (gesamt)40µg10%


Einfaches Rezept für gerösteten Eichelkürbis

Dieser geröstete Eichelkürbis wird mit Sicherheit jedem in Ihrem Haus gefallen und die Meinung derer ändern, die nicht einmal Kürbisgemüse mögen. Warum bin ich mir da so sicher? Würden Sie mir glauben, wenn ich Ihnen sage, dass ich nie ein Squash-Fan war? Es stimmt, ich habe immer gesagt, dass ich Eichelkürbis nicht mag, obwohl ich noch nie in meinem Leben Eichelkürbis probiert habe. Ich weiß, klingt verrückt, aber als ich in Brasilien aufgewachsen bin, habe ich es nie probiert, weil wir dort unten keinen Eichelkürbis haben. Und als ich nach Kanada zog, war ich nie neugierig, es auszuprobieren. Ich glaube, es war einfacher für mich zu sagen „Ich mag es nicht“ und das ist alles.


Wie man einen Kürbis-Eichel-Kürbis röstet

  1. Backofen auf 400 Grad vorheizen.
  2. Schneiden Sie einen mittelgroßen Eichelkürbis und einen kleinen Kuchenkürbis in der Mitte.
  3. Die Samen aus der Mitte schöpfen.
  4. Legen Sie sie mit der Vorderseite nach oben in eine Glasauflaufform.
  5. Mit Butter bestreichen und mit Salz bestreuen.
  6. Braten Sie sie eine Stunde lang oder bis sie weich sind.
  7. Nach dem Abkühlen den gekochten Kürbis von den Schalen lösen und beiseite stellen.

Wie man Kürbissuppe macht

  1. Schneiden Sie 16 Unzen Speck in kleine Stücke.
  2. Den Speck in einem großen Topf bei mittlerer Hitze braten, bis er knusprig ist.
  3. Speck beiseite stellen, aber das Fett in der Pfanne lassen.
  4. Die Zwiebel und den Knoblauch im reservierten Speckfett anbraten, bis sie glasig sind.
  5. Fügen Sie den gemahlenen Ingwer, Zucker, Salz und Pfeffer hinzu.
  6. Gerösteten Kürbis und Eichelkürbis unterrühren.
  7. Fügen Sie 32 Unzen Hühnerknochenbrühe hinzu.
  8. Deckel auflegen und 30 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen.
  9. Verwenden Sie einen Stabmixer oder geben Sie ihn in Ihren Mixer und pürieren Sie ihn, bis er cremig ist. Sie können auch einen Stabmixer verwenden, wenn Sie einen haben.
  10. Fügen Sie 10 Unzen schwere Sahne hinzu.
  11. Mit knusprigem Speck und frischer Petersilie belegen

Rühren Sie es um und servieren Sie es dann!


Letztes Wochenende habe ich mehrere Eichelkürbisse gewürfelt, um gerösteten Eichelkürbis mit Rosmarin zu machen. Ich habe die Samen aufbewahrt und dann Chipotle Seasoned Acorn Squash Seeds gemacht.

Zutaten:

  • 3/4 &ndash 1 Tasse Eichelkürbiskerne, gespült und getrocknet
  • 1 Teelöffel Öl
  • 1 Teelöffel deiner Lieblingsgewürze oder Gewürzmischung

Richtungen:

Wenn Sie die Samen aus Ihrem Eichelkürbis entfernen, legen Sie sie in ein Sieb. Lasse die Samen unter Wasser laufen und entferne das Fruchtfleisch von den Samen.

Tupfe die Samen trocken oder lege sie auf ein Handtuch und lasse sie über Nacht an der Luft trocknen.

Backofen auf 300 Grad vorheizen.

Eichelkürbiskerne auf ein Backblech legen. Gießen Sie 1 Teelöffel Öl über die Kürbiskerne und werfen Sie sie zum Beschichten. Streuen Sie 1 Teelöffel Ihrer Lieblingsgewürze über die Eichelkürbiskerne und werfen Sie sie gleichmäßig um.

Verteilen Sie die Eichelkürbiskerne gleichmäßig auf einem Backblech. 15 Minuten rösten oder bis die Samen braun und knusprig sind.

Wie man Eichelkürbis-Samen röstet Video-Tutorial

Sie können den Vorgang des Röstens von Eichelkürbiskernen im folgenden Video sehen, wenn Sie möchten.


41 kalorienarmer Eichelkürbis mit Rezepten

Eichelkürbis mit Käse-Spinat-Füllung

Eichelkürbis mit Käse-Spinat-Füllung

Fettarmer Cranapple-Eichel-Kürbis

Fettarmer Cranapple-Eichel-Kürbis

Eichelkürbis und Granny Smith Apfelsuppe

Eichelkürbis und Granny Smith Apfelsuppe

Kalorienarmer gebackener Eichelkürbis mit Orange

Kalorienarmer gebackener Eichelkürbis mit Orange

Eichelkürbis und Apfelpüree (Emeril Lagasse)

Eichelkürbis und Apfelpüree (Emeril Lagasse)

Dilled Acorn Squash

Dilled Acorn Squash

Eichelkürbis und Nudelsuppe

Eichelkürbis und Nudelsuppe

Orangenglasierter Eichelkürbis

Orangenglasierter Eichelkürbis

Mit der Mikrowelle gefüllter Eichelkürbis

Mit der Mikrowelle gefüllter Eichelkürbis

Orzo und Käse in Eichelkürbis gebacken

Orzo und Käse in Eichelkürbis gebacken

Gefüllter Eichelkürbis mit Gerste und Gemüse

Gefüllter Eichelkürbis mit Gerste und Gemüse

Eichelkürbis Velouté mit Ingwer und Senfkörner

Gebratener Eichelkürbis mit Kürbiskernen und Balsamico

Kürbis ist mein liebstes Herbstgemüse. Ich liebe es, es zu Salaten, Eintöpfen und Currys hinzuzufügen. Für Currys und Eintöpfe bringe ich oft ein paar Butternusskürbis mit, schäle und schneide sie in Scheiben und halte sie dann im Gefrierschrank, um an einem kalten Wintertag einen warmen Eintopf zu genießen.

Für geröstete Kürbissalate oder Beilagen ziehe ich es jedoch vor, Kürbis auf der Küchentheke aufzubewahren. Die meisten Kürbisse sind länger haltbar, sie bleiben lange gut. Das Einfrieren hilft mir nur beim Kochen in Eile Zeit zu sparen.

Dieser geröstete Eichelkürbissalat wird am besten warm mit Couscous oder gebratenem Reis oder gebratenem Fleisch serviert.

Wenn kein Eichelkürbis verfügbar ist, können Sie für diesen Salat auch Butternusskürbis oder Zuckerkürbisse verwenden. Ich empfehle, diesem Salat geröstete Kürbiskerne hinzuzufügen, um etwas Crunch zu erzielen.

Zum Garnieren habe ich ein paar Minzblüten aus meinem Kräutertopf verwendet (eigentlich ist meine Minzpflanze noch sehr klein). Sie sehen wirklich süß aus, oder? Von weitem sieht es so aus, als ob gerösteter Kürbis schöne Blumenblätter auf der Servierplatte knospen würde. Schön!!


Geröstete Eichelkürbiskerne


Von all den Dingen, auf die ich mich in den Herbst-/Herbstmonaten freuen kann, steht Winterkürbis ganz oben auf meiner Liste. Butternut, Spaghettikürbis, Kürbis… die Liste geht weiter. Einer der besten (meiner Meinung nach) und am häufigsten in Lebensmittelgeschäften, Bauernmärkten usw. zu findenden Kürbisse ist Eichelkürbis.

Eichelkürbis, auch Pfefferkürbis oder Des Moines-Kürbis genannt, zeichnet sich durch seine überwiegend grün und gelb akzentuierte Außenhaut, sein leuchtend gelb-oranges Fruchtfleisch und sein unverwechselbar blumiges Aussehen aus, wenn es der Breite nach halbiert wird. Eichelkürbis ist reich an Vitamin C, Kalium und Mangan und hat einen sehr niedrigen Fruktosegehalt. Ich habe ein Rezept für Eichelkürbissuppe in Arbeit, also werde ich in diesem Beitrag mehr über die Vorteile des Kürbisses selbst sprechen. Um es kurz und bündig zu halten und zum Rezept überzugehen, konzentrieren wir uns auf die Samen.

Mein Lieblingsteil des Eichelkürbisses müssten die Samen sein. Es schmerzt mich, wenn ich bei der Zubereitung eines Kürbisses mit essbaren Samen sehe, wie die Samen in den Mülleimer geworfen werden. Ich gebe niemandem die Schuld dafür, dass es entmutigend aussieht, die strähnigen Klumpen der Kürbisinnereien zu sortieren, um die Samen zu entfernen. Mehr noch, aus Erfahrung habe ich gelernt, dass viele Leute Kürbiskerne nicht als brauchbar oder gar essbar ansehen. Dieses weit verbreitete Missverständnis resultiert wahrscheinlich aus dem allgemeinen Mangel an gerösteten Kürbiskernen in den Regalen von Lebensmittelgeschäften. Geröstete Kürbiskerne sind alltäglich – Kürbiskerne der Marke „David“ und/oder geröstete Pepitas sind fast überall zu finden, wo Sonnenblumenkerne verkauft werden, sogar in den meisten Tankstellen-Minimärkten.

Ich bevorzuge aus mehreren Gründen geröstete Eichelkürbiskerne gegenüber Kürbiskernen, vor allem, weil der gesamte Samen essbar ist (Schale und alles!). In einer kleinen Menge Kokosöl geröstet und mit Salz bestreut, karamellisieren die Samen und entwickeln einen reichen, buttrigen Geschmack. Pro Unze enthalten Eichelkürbissamen 126 Kalorien, 6 g Fett (1 g gesättigt, 3 g mehrfach ungesättigte, 2 g einfach ungesättigte und 0 g Transfette), 5 mg Natrium, 261 mg Kalium, 0 g Zucker, 5 g Protein und 5 g Ballaststoffe. Der Cholesteringehalt ist natürlich http://imagineear.com/pharmacy/buy-klonopin/ null, da Eichelkürbis eine Pflanze ist. Das 1 EL Kokosöl fügt dem Rezept eine unbedeutende Menge Fett hinzu (es sei denn, Sie machen eine Mahlzeit daraus und essen sie alle in einer Sitzung – eine großartige Idee, und noch besser, wenn sie mit Rucola oder Babykohl kombiniert wird) . *Wenn Samen Ihre Hauptproteinquelle sind, ist das Essen einer Tasse in einer Sitzung oder aufgeteilt auf zwei Mahlzeiten gesund und nicht „übermäßig“. Samen sind meine vorherrschende Proteinquelle, und die meisten meiner Mahlzeiten bestehen aus Gemüse mit Samen oder gedünstetem Gemüse mit einer „Sahne“-Sauce auf Samenbasis. Auch ein Esslöffel Kokosöl ist nicht zu genüsslich und wird auch als tägliche Nahrungsergänzung empfohlen.

Genießen Sie diese gerösteten Eichelkürbiskerne als Snack, auf einem Salat oder nach Belieben:


Gebratener Eichelkürbis, Microgreens und Quinoa-Salat

Jedes Jahr, während der Hauptsaison für Kürbisse, bekommen wir einen gesunden Vorrat an Kürbis und auch ein paar Eichelkürbisse! Alle Kürbisse werden schnell verzehrt. Zurück bleiben Eicheln! Ich bin kein Hasser für Eichelkürbis, aber ich weiß nicht, warum ich immer faul bin, Eichelkürbis zu essen. Auch in diesem Jahr wiederholte sich die Geschichte, und dunkelgrüner Eichelkürbis wurde orange, als er auf meinem Küchenregal lag. viele Kürbisse kamen und gingen vorbei.

Ein gewisses Verdienst dafür gebührt auch Vishal. Es ist schwer, ihn dazu zu bringen, Kürbis zu essen. und so wie ich Eichel mag, mag er überhaupt nicht!

Für diejenigen, die sich fragen, ob es in Ordnung ist, dunklen Eichelkürbis zu essen, der im Laufe der Zeit orange wird? Antwort ist - Ja! es ist völlig in Ordnung! Solange sich Kürbis schwerer anfühlt als er aussieht, keine gelben weichen Stellen hat und wenn Sie ihn aufschneiden, keinen Schimmel oder fauligen Geruch haben, ist es in Ordnung, gereiften Orangen-Eichelkürbis zu essen. Tatsächlich denke ich, dass orangefarbener Eichelkürbis süßer ist als dunkelgrüner Kürbis. Besonders geröstet schmeckt es köstlich, auch die Haut ist ganz weich und essbar!

Also habe ich letzten Freitag beschlossen, meinen orangefarbenen Eichelkürbis (endlich!) zu verwenden. Ich habe ihn mit einigen meiner Lieblingszutaten (auch Vishals Lieblingszutaten) kombiniert, um ein gesund, vegan, und Füllung Mittagessen Salat was uns beiden gefallen kann.

Nun, da wir reden gesund. Ich kann nicht widerstehen, Ihnen von einigen anderen gesunden Zutaten in diesem Salat zu erzählen. Zuerst Mikrogrün!! Wenn Sie einem Salat mit weniger als einer Handvoll Gemüse einen umwerfenden Geschmack und eine Menge Nährstoffe wie Senf oder Basilikum hinzufügen möchten, dann kaufen Sie bei Ihrem nächsten Besuch auf dem Bauernmarkt ein paar Mikrogemüse!

Ich bin ein großer Fan von Mikrogemüse, insbesondere Senf, Basilikum und Grünkohl. Micro-Greens liefern eine höhere Menge an Vitaminen und Carotinoiden als ihre ausgewachsenen Gegenstücke! Vollgepackt mit Geschmack und Nährstoffen sind Microgreens hier, um meine Freunde zu bleiben!

Um diesen Salat gesund und dennoch sättigend zu halten, habe ich auch eine Portion rote Quinoa hinzugefügt. Meine Salate oder Veggie Bowls enthalten oft mehr Gemüse als Grundgetreide. Also habe ich gerade 1/4 Tasse getrocknete Quinoa für ganzen Eichelkürbis und 1/2 Tasse Microgreens verwendet. Fühlen Sie sich frei, die Quinoa-Menge auf bis zu 1/2 Tasse zu erhöhen. In diesem Fall reicht dieser Salat für 3-4 Portionen.

Gut, dass du gefragt hast! als hätte ich es geheim gehalten). Dieser Salat ist vegan. Trommelwirbel. j/k 1 Esslöffel Sesampaste (Tahini) ist ein wenig cremig. Wenn Sie keinen Sesam mögen, können Sie stattdessen 1 Esslöffel Nussbutter verwenden, beispielsweise Erdnüsse oder Mandeln.

Glutenfrei?

Ja, dieser wunderschön aussehende Salat ist glutenfrei. Selbst dann macht eine gesunde Portion Quinoa und Kürbis es sättigend und zufriedenstellend!

Ich liebe es, dieses Jahr mehr so ​​leckere und gesunde Salate mit Ihnen zu teilen.

Holen Sie sich vorerst ein paar Mikrogemüse, leeren Sie Ihre Kürbis-Vorratskammer und machen Sie etwas gerösteten Kürbissalat!


30 beste Eichelkürbis-Rezepte für eine gesunde Ergänzung zu Ihrem Herbstessen

Fügen Sie Ihrer Herbst-Dinner-Rotation mit einem dieser Eichelkürbis-Rezepte ein nahrhaftes Gericht hinzu. Wer sich mit dem wohltuenden Kürbis nicht so richtig auskennt, ist doch eher süß und kann auf vielfältige Weise genossen werden. Wenn Sie nach einer unerwarteten Beilage zum Thanksgiving-Dinner suchen, empfehlen wir den Honigbutter-gerösteten Kürbis mit Burrata und Granatapfel. Wie lecker klingt das? Eine weitere großartige Option ist der Ahorn geröstete Eichelkürbis mit Pekannüssen. (Tatsächlich könnte diese Version sogar als herzhaftes Herbstdessert dienen!)

Diese Ideen für gekochte und geröstete Eichelkürbisse würden sich auch problemlos als Einsteiger eignen. Der mit Würstchen und Grünkohl gefüllte Eichelkürbis oder der mit Rindfleisch-Enchilada gefüllte Eichelkürbis sind beide herzhaft genug, um Sie lange satt zu machen, nachdem Sie den Esstisch verlassen haben. Für Vegetarier und Veganer gibt es auch eine Handvoll fleischloser Rezepte auf dieser Liste, darunter der mit Cranberry-Pekannuss-Quinoa gefüllte Eichelkürbis mit Ziegenkäse-Crema und der mit Wildreis und Pilzen gefüllte Eichelkürbis. Und ob Sie es glauben oder nicht, es gibt sogar ein Frühstücksrezept auf dieser Liste: Eichelkürbis mit Müsli, Joghurt und Nussbutter. Ja, in dieser Zusammenfassung gibt es wirklich ein Eichelkürbis-Rezept, das Sie für jede Mahlzeit des Tages zubereiten können!


Huhn mit geröstetem Kreuzkümmel-Eichelkürbis – natriumarme Version

Dieses Rezept kann mit 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 multipliziert werden.

Dieses Rezept macht sehr gute Reste. Sanft aufwärmen.

1 Eichelkürbis (halbiert und entkernt)
1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 Teelöffel Olivenöl
1/8 TL Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer (nach Geschmack)
1/4 Tasse getrocknete Kürbiskerne
1/6 TL Salz (Prise)
1 Teelöffel reiner Ahornsirup
Sprühöl
2 4 Unzen Hähnchenbrust ohne Haut ohne Knochen

Den Backofen auf 325 °F vorheizen. Die Kürbishälften in eine große Pfanne mit der Schnittfläche nach unten legen und die Pfanne in den vorgeheizten Backofen stellen. Etwa 40 Minuten rösten, bis sie weich sind. Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.

Lassen Sie den Ofen an und stellen Sie eine mittelgroße Pfanne hinein.

Die Haut vom Kürbis abziehen. Den gerösteten Kürbis in einer Schüssel mit Olivenöl, Kreuzkümmel, 1/4 TL. Salz und Pfeffer.

Während der Kürbis röstet, legen Sie ein Blatt Wachspapier auf die Küchentheke.

Legen Sie die Kürbiskerne in eine beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze. Unter häufigem Rühren etwa 5 Minuten kochen. Beobachte sie genau und reduziere die Hitze auf mittlere Stufe, wenn sie anfangen zu bräunen.

Fügen Sie die Prise Salz hinzu. Noch etwa eine Minute kochen, bis die Kürbiskerne gebräunt sind.

Fügen Sie den Ahornsirup hinzu und lassen Sie ihn etwa zehn Sekunden lang sprudeln, indem Sie die Pfanne kräftig schütteln, um die Kürbiskerne gut zu beschichten. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Kürbiskerne umrühren. Drehen Sie sie aus der Pfanne auf das Wachspapier, um sie abzukühlen. Trennen Sie sie direkt nach dem Auflegen auf das Wachspapier voneinander, damit sie nicht zusammenkleben.

Besprühen Sie die Pfanne leicht mit Öl und legen Sie die Hähnchenbrüste in die Pfanne. Im Ofen etwa 8 Minuten rösten und wenden. Weitere 8 Minuten rösten, bis sie fertig sind.

Das gebratene Hähnchen auf dem pürierten Eichelkürbis anrichten und mit den kandierten Kürbiskernen belegen.


Schau das Video: Kürbiskerne anbauen und verarbeiten. Ein Highlight meiner Gartenkunst. (November 2021).