Neue Rezepte

Hier ist eine neue Art, Nährwertangaben zu betrachten

Hier ist eine neue Art, Nährwertangaben zu betrachten

Die FDA arbeitet hart daran, neue Richtlinien für die Nährwertkennzeichnung zu erstellen, die für die meisten Amerikaner klarer sind. Aber laut der International Food and Agribusiness Association werfen über die Hälfte aller Amerikaner nicht einmal einen Blick auf die Nährwertangaben. Wir sprachen mit Dr. Leslie M. Fischer, Professorin für Ernährungsforschung an der University of North Carolina und Forscherin bei Guiding Stars, einem Unternehmen, das darauf abzielt, das Nährwertkennzeichnungssystem zu stürzen und durch ein Sternensystem zu ersetzen, das Lebensmittel nach Gesundheit.

Warum schauen die Leute nicht auf die Nährwertangaben?

Etiketten befinden sich normalerweise auf der Seite oder Rückseite eines Produkts, sind also nicht sofort offensichtlich oder sichtbar und erfordern, dass das Produkt aufgenommen und untersucht wird. Darüber hinaus ist das Etikett mit vielen Wörtern/Daten in Kleinschrift gefüllt, die schwer zu durchsuchen und zu verstehen sein können. Um das Etikett mit Nährwertangaben wirklich zu verstehen, sind nicht nur Lese- und Schreibfähigkeiten erforderlich, sondern es kann sogar eine mathematische Berechnung erforderlich sein, um den Nährstoffgehalt für die Menge oder zubereitete Form des Lebensmittels zu ermitteln, das der Verbraucher zu sich nehmen möchte. Und die Fülle an Informationen, wie sie in der Fußnote zu finden sind, kann den Verbraucher einfach überfordern und verwirren.

Wie werden die neuen FDA-Änderungen das ändern, wenn überhaupt?

Die Informationen werden etwas gestrafft und verdichtet. Beispielsweise wird auf die tatsächliche Portionsgröße Bezug genommen und nicht auf die Worte "pro Portion". Überflüssige Informationen, die zum Verständnis des Produkts nicht unbedingt erforderlich sind, wie z. B. die Fußnote, werden ebenfalls entfernt. Diese Änderungen dienen dazu, Textmenge reduzieren auf dem Etikett selbst. Auch die Gesamtkalorien werden erhöht, um besser sichtbar zu sein, und hochrelevante Informationen, auf die viele Verbraucher jetzt achten, wie zugesetzte Zucker und Vitamin D, werden dem Etikett hinzugefügt. Der Detaillierungsgrad wird sich jedoch nicht wesentlich ändern; somit werden die Verbraucher weiterhin mit vielen der gleichen Probleme konfrontiert wie zuvor.

Warum schauen sich die Leute eher Bewertungssysteme wie Guiding Stars an?

Guiding Stars ist ein sehr visuelles, symbolbasiertes Programm, das direkt beim Kauf im Regal erscheint. Die leuchtend grünen, gelben und blauen Farben und die einfache, leicht verständliche Ein-, Zwei- oder Drei-Sterne-Bewertung machen es dem Verbraucher leicht, die nahrhafteren Lebensmittel im Regal auf einen Blick zu erkennen. Systeme wie dieses erfordern keinerlei Lese- und Schreibfähigkeiten und erfordern auch keine Abholung und Inspektion des Produkts.

Wie funktionieren die Guiding Stars?

Das Guiding Stars-System bewertet die Nährwertqualität jedes Lebensmittels im Lebensmittelgeschäft anhand der Informationen, die dem Verbraucher auf dem Nährwert-Etikett zur Verfügung stehen. Jedes Lebensmittel erhält eine numerische Punktzahl, die auf einem System von Gutschriften und Lastschriften basiert. Lebensmittel werden für das Vorhandensein von Vitaminen, Mineralstoffen, Vollkorn und Ballaststoffen gutgeschrieben und für das Vorhandensein von gesättigten Fettsäuren, Transfetten, Cholesterin, Zuckerzusatz und Natriumzusatz belastet. Basierend auf der resultierenden Punktzahl erhalten Lebensmittel eine Bewertung von einem Stern für „guten Nährwert“, zwei Sternen für „besseren Nährwert“ oder drei Sternen für „besten Nährwert“. Lebensmittel, die die strengen Kriterien des Systems nicht erfüllen und eine Null- oder Negativpunktzahl aufweisen (was bedeutet, dass die Belastungen gleich den Gutschriften sind oder diese überwiegen) erhalten keine Sternebewertung.

Wo sind die Leitsterne? Gibt es sie in vielen Lebensmittelgeschäften?

Guiding Stars wird derzeit in über 1.900 Lebensmittelgeschäften in über 20 US-Bundesstaaten und 2 kanadischen Provinzen implementiert. Guiding Stars wurde auch erfolgreich in Gastronomiestandorten wie Krankenhauskantinen, Hochschulmensen und Betriebskantinen sowie in der mobilen Anwendung Shopper und ServeItUp! Online- und Mobile-Programm für gesunde Ernährung, das von Premera Blue Cross im pazifischen Nordwesten ins Leben gerufen wurde.

Für die neuesten Ereignisse in der Welt des Essens und Trinkens besuchen Sie unsere Food-News Seite.

Joanna Fantozzi ist Associate Editor bei The Daily Meal. Folge ihr auf Twitter@JoannaFantozzi


Eine neue Sichtweise auf Ernährung

In den letzten drei Jahren erhielten meine Patienten eine entzündungshemmende Diät, die Dr. Steven Gundry für seine Patienten in Palm Springs, Kalifornien, als Teil seiner Protokolle zur Umkehr chronischer Krankheiten verwendet hat. Ich hatte das Glück, in den letzten 4 Jahren bei sieben Besuchen mit Dr. Gundry in seiner Praxis zusammenzuarbeiten. Dies hat die Art und Weise, wie ich Medizin praktiziere, verändert, insbesondere bei Patienten mit Herzerkrankungen oder einer der zahlreichen chronischen Krankheiten, die viele Amerikaner belasten.

Wenn Sie seit Ende Juni 2017 in meiner Praxis sind, haben Sie wahrscheinlich die neueste Version seiner Diät erhalten, die ich bei meinem letzten Besuch bei Dr. Gundry erhalten habe. Dieses zweiseitige Blatt beschreibt seine anti-lektin- und entzündungshemmende Diät, die heute als Plant Paradox-Diät bekannt ist. Plant Paradox ist der Name seines neuen Buches, das im April 2017 erschienen ist. Darin macht er ein starkes Argument für die Rolle von Lebensmitteln als Hauptursache für chronische Entzündungen und chronische Krankheiten von Herzerkrankungen bis hin zu Arthritis und entzündlichen Darmerkrankungen wie Morbus Crohn Krankheit. Auf leicht verständliche Weise beschreibt er seine Reise, in der er die Rolle von Lektinen in Lebensmitteln bei der Förderung von Entzündungen und chronischen Krankheiten aufdeckt. Als sich die Patienten, einschließlich seiner selbst, von den Lektinen entfernten, verbesserten sich viele chronische Krankheiten oder verschwanden. Lektine sind entzündliche Proteine, die in üblichen „gesunden“ Lebensmitteln wie Milchprodukten, Getreide, Hülsenfrüchten und Nachtschatten wie Tomaten und Kartoffeln enthalten sind.

Für die meisten von uns sind Lektine wie „einfallende Raketen“, die kleine Löcher in die Auskleidung unseres Dünndarms bohren. Dies öffnet die Tür für Lektine und andere Proteine, um mit dem Immunsystem in Kontakt zu kommen, das reagieren muss, um sich zu verteidigen. Diese Reaktion des Immunsystems beginnt einen Teufelskreis von Entzündungen, der zu den Symptomen anwächst, die wir als chronische Krankheit bezeichnen. Diese kleinen Löcher verursachen ein sogenanntes „Leaky Gut“ oder eine erhöhte Darmdurchlässigkeit. Die Vermeidung von Lektinen ist der erste Schritt, um das Lochen zu stoppen, und mit Ernährungsunterstützung beginnt die Darmschleimhaut, sich selbst zu reparieren und die Patienten beginnen, ihre Entzündungen und chronischen Krankheiten zu reduzieren.

Ich habe aus erster Hand gesehen, wie viele Patienten ihre Gesundheit mit diesem lektinfreien Ansatz sowohl in Dr. Gundrys Praxis als auch in meiner Praxis verbessern. Um Patienten zu helfen, sich mit diesem restaurativen medizinischen Ansatz zu verbinden, erhalten meine Patienten eine Liste von YouTube-Videos, die sie zusammen mit einer Kopie der Diät ansehen können. Mein Lieblingsvideo von mehr als 10 trägt den Titel: Dr. Steven Gundry Plant Paradox. In diesem 42-minütigen Video stellt der Interviewer Brian Alvarez die richtigen Fragen, um Ihnen einen guten Überblick über die Logik und die Erfolge von Dr. Gundrys Ergebnissen bei sehr kranken Menschen zu geben.

Mit diesem Blog beginne ich meine Zeit zu investieren, um die Arbeit von Dr. Gundry bei den Medizinstudenten und Assistenzärzten, mit denen ich arbeite, sowie dem allgemeinen Publikum, einschließlich meiner Patienten, bekannt zu machen. Freuen Sie sich auf weitere Informationen zu diesen Themen in Podcasts und unseren eigenen You-Tube-Videos, um die Massen aufzuklären und Patienten auf ihre Besuche bei mir in der restaurativen Medizin vorzubereiten.


Probieren Sie unseren Rezeptnährwertrechner aus

Erstellen Sie ein individuelles Nährwertetikett und treffen Sie gesündere Entscheidungen! Es ist so einfach wie:

Bearbeiten Ihres Rezepts

Sie können Ihr Rezept jederzeit bearbeiten.

  • Zutaten bearbeiten: Klicken Sie auf das Bleistiftsymbol neben dem Namen der Zutaten, wenn Sie einzelne Zutaten bearbeiten oder löschen möchten. Um neue Zutaten hinzuzufügen, klicken Sie auf "Zutat hinzufügen"
  • Portionen: Wählen Sie die gewünschte Zahl aus der Dropdown-Liste "Anzahl der Portionen" aus.
  • Neu anfangen: Wählen Sie "Neues Rezept analysieren" oder "Neu beginnen." Beachten Sie, dass diese Optionen die aktuellen Informationen löschen. Wenn Sie also Ihre aktuelle Analyse speichern möchten, greifen Sie auf den Einbettungscode zurück!

Speichern und Einbetten der Nährwertkennzeichnung

Sie können die Nährwertkennzeichnung ganz einfach speichern, indem Sie den bereitgestellten Einbettungscode speichern. Sobald Sie Ihre Zutaten und Portionen fertiggestellt haben, klicken oder tippen Sie auf "Dieses Etikett einbetten" unter dem Nährwertkennzeichen, um einen Code zu generieren, den Sie in Ihr Blog einfügen oder speichern können, um später darauf zurückgreifen zu können.

Das Beste aus dem Rezept Nutrition Analyzer herausholen

Das Etikett mit Nährwertangaben ist nützlich, wenn Sie Kalorien nachverfolgen oder einfach nur mehr über Ihre Ernährung wissen möchten, aber dieser Rezeptrechner ist auch hilfreich, um intelligentere Lebensmittelentscheidungen zu treffen.

Hier sind ein paar Tipps, wie Sie das Beste daraus machen können.

  • Zutatentausch: Sehen Sie sich die Kalorienaufschlüsselung für einzelne Zutaten an, wenn Sie den Kaloriengehalt Ihres Rezepts anpassen möchten. Zu wissen, woher die Kalorien kommen, kann Ihnen dabei helfen, bestimmte Zutaten zu bestimmen, die Sie austauschen oder deren Mengen anpassen müssen.
  • Zutatenvergleiche: Wie viel Unterschied macht die Verwendung von Vollmilch gegenüber fettarmer Milch? Analysieren Sie ein Rezept mit einer Zutat, bearbeiten Sie es dann, um die zweite zu verwenden, und vergleichen Sie die Nährwertangaben.
  • Rezeptvergleiche: Analysieren Sie mehrere Rezepte und vergleichen Sie die Nährwertangaben, um zu entscheiden, welches für Ihre Ernährung und Ihren spezifischen Ernährungsbedarf besser ist.

Fehlerbehebung bei Fehlern mit dem Rezept-Analyzer

Wenn Sie Ihr Rezept analysieren, wird möglicherweise eine Fehlermeldung angezeigt. Hier sind ein paar gängige und wie man sie repariert:

  • Zutat nicht erkannt, bitte bearbeiten: Klicken oder tippen Sie auf die Zutat, um eine Dropdown-Liste mit Optionen zur Auswahl anzuzeigen. Wenn Sie das richtige auswählen, klicken Sie auf "Aktualisieren."
  • Messung nicht erkannt, bitte bearbeiten: Klicken oder tippen Sie auf das Stiftsymbol neben dem Namen der Zutat. Wählen Sie ein Maß aus der Dropdown-Liste aus und klicken Sie dann auf "Aktualisieren". Sie können das Maß bei Bedarf auch ganz einfach mit einem Einheitenumrechner umrechnen, damit es mit den verfügbaren Angeboten übereinstimmt.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die aktuellste Version Ihres Webbrowsers verwenden, um mögliche Fehler zu vermeiden. Dieser Rezeptanalysator ist nicht mit Internet Explorer kompatibel.


Chanelle Arthurson

Wellness- und Erholungsmanager

Mein Name ist Chanelle Arthurson und ich bin Wellness- und Erholungsmanagerin beim Keeyask Generating Project in Manitoba, Kanada. Ich bin Mitglied der Fox Lake Cree Nation und im Norden von Manitoba aufgewachsen und habe immer einen aktiven Lebensstil geführt. Im Juni 2017 erhielt ich meinen Bachelor of Kinesiology von der University of Manitoba. Im April 2018 begann ich bei Keeyask als Wellness- und Erholungskaufmann zu arbeiten und wechselte dann im März 2019 in die Rolle des Wellness- und Erholungsmanagers.


FoodData-Zentrale

FoodData Central ist ein integriertes Datensystem, das erweiterte Nährwertprofildaten und Links zu verwandter landwirtschaftlicher und experimenteller Forschung bereitstellt.

Derzeit ist nur eine grundlegende Ansicht der Suchergebnisse für die Anzeige auf Mobilgeräten verfügbar. Erweiterte Filterfunktionen, wie die Suche nach Datentyp, sind noch nicht für Mobilgeräte aktiviert und nur in der Desktop-Ansicht verfügbar. Benutzern wird empfohlen, einen Desktop-Computer zu verwenden, um die Suche nach Lebensmitteln durchzuführen.

  • Kann von einer Vielzahl von Benutzern verwendet werden und bietet Vorteile für sie, darunter Forscher, politische Entscheidungsträger, Akademiker und Pädagogen, Ernährungs- und Gesundheitsexperten, Produktentwickler und andere.
  • Enthält fünf verschiedene Datentypen, die Informationen zu Lebensmittel- und Nährwertprofilen liefern: Grundnahrungsmittel, Lebensmittel- und Nährstoffdatenbank für Ernährungsstudien 2017-2018 (FNDDS 2017-2018), National Nutrient Database for Standard Reference Legacy Release (SR-Vermächtnis), USDA Globale Datenbank für Markennahrungsmittel (Markenlebensmittel), und Experimentelle Lebensmittel. Jeder dieser Datentypen hat einen eindeutigen Zweck und eindeutige Attribute.
  • Verbindet diese unterschiedlichen Datentypen an einem Ort und stärkt so die Fähigkeit von Forschern, politischen Entscheidungsträgern und anderen, wichtige Fragen in Bezug auf Lebensmittel, Ernährung und Wechselwirkungen zwischen Ernährung und Gesundheit anzugehen.
  • Bietet eine umfassende zeitliche Momentaufnahme der Nährstoffe und anderer Komponenten, die in einer Vielzahl von Lebensmitteln und Lebensmittelprodukten enthalten sind.

Bevor Sie beginnen, sehen Sie sich die Seite „Über uns“ an, um wichtige Informationen zu den Datentypen von FoodData Central und zur Verwendung dieses Systems zu erhalten.

FoodData Central wird vom Beltsville Human Nutrition Research Center des Agricultural Research Service verwaltet und von der National Agricultural Library gehostet.


Mehr zur Kennzeichnung

Glutenfreie Kennzeichnung
Erfahren Sie, wie die glutenfreie Kennzeichnung Ihrem Publikum helfen kann, die Gesundheit und die Nahrungsaufnahme zu kontrollieren – insbesondere diejenigen mit Zöliakie.

Kalorien auf der Speisekarte | Informationen zur Menübeschriftung
Finden Sie heraus, wie die Kalorienkennzeichnung auf Speisekarten Ihrer Gemeinde helfen kann, fundierte und gesunde Entscheidungen über Mahlzeiten und Snacks zu treffen.

Natrium | Schau dir das Etikett an
Erfahren Sie die Grundlagen zu den gesundheitlichen Auswirkungen von Natrium, Anleitungen zur Verwendung des Nährwertetiketts zur Reduzierung der Natriumaufnahme und mehr.


Lebendiges Kochbuch 2015 Online-Dienste

Living Cookbook 2015 hat das Teilen von Rezepten und die Zusammenarbeit mit Kochbüchern auf eine ganz neue Ebene gehoben. Sie können einen Newsfeed im Facebook-Stil verwenden, um Rezepte mit anderen Living Cookbook-Benutzern zu teilen. Sie können mehrere Kopien von Living Cookbook synchronisieren. Und Sie können online mit Freunden und Familie zusammenarbeiten, um Kochbücher zu erstellen. prestamos rápidos

Im Laufe der Jahre haben wir einige erstaunliche Sammlungen von Benutzerrezepten gesehen. Die Rezepte sind sorgfältig ausgearbeitet, die Fotos sind atemberaubend und die Gesamtqualität und die Liebe zum Detail sind den besten Kochbüchern würdig. Jedes Mal, wenn wir eine dieser Sammlungen sehen, denken wir, "wir müssen es den Benutzern erleichtern, diese Rezepte mit ihren Freunden zu teilen." Wir können bereits Rezepte per E-Mail versenden und exportieren, aber dies erfordert mehrere Schritte sowohl beim Sender als auch beim Empfänger. Wir wollten die gemeinsame Nutzung mit einem einzigen Klick (oder so wenig wie möglich) an beiden Enden ermöglichen. Das Living Cookbook 2015 macht das und macht den Sharing-Prozess zu einem Gespräch. Demo-Slots

Es gibt zwei Kooperationsszenarien, die wir ansprechen wollten. Das erste und offensichtlichste sind Fundraising-Kochbücher. Viele Schulen, Kirchen, gemeinnützige Organisationen usw. verwenden Living Cookbook, um ihre Fundraising-Kochbücher zu erstellen. Wenn das Kochbuch mehrere Mitwirkende umfasst, kann das Importieren, Exportieren und Bearbeiten mehrerer Rezepte aus mehreren Quellen mühsam sein. Wir wollten es viel einfacher und intuitiver machen. In Living Cookbook 2015 teilt der Kochbuchbesitzer (normalerweise der Herausgeber des Kochbuchs) das Kochbuch mit den Mitwirkenden. Die Mitwirkenden fügen ihre jeweiligen Rezepte hinzu und bearbeiten sie. Der Redakteur prüft die Einreichungen und exportiert den endgültigen Entwurf. All dies geschieht ohne Importe, Exporte oder E-Mails. Und alle Änderungen erfolgen sofort, da alle mit der gleichen Online-Version des Kochbuchs arbeiten.

Das zweite Kooperationsszenario sind Erbstückrezepte oder Familienfavoriten. Wir möchten es einfach machen, eine schreibgeschützte Kopie von Rezeptsammlungen zu teilen, damit Freunde und Familie alle Rezepte in der Sammlung und alle neuen Rezepte anzeigen, drucken oder kopieren können, sobald sie hinzugefügt werden. Das Living Cookbook 2015 macht das ganz einfach.

Einige Living Cookbook-Benutzer haben mehrere Wohnungen (z. B. einen Hauptwohnsitz und ein Ferienhaus) oder sie haben mehrere Computer im selben Haus, aber kein Netzwerk. In beiden Fällen möchten die Benutzer ihre Rezeptsammlungen synchron halten. Derzeit erfolgt dies über Backup und Restore (d. h. Ihre Sammlung auf einem Computer sichern und dann die Sicherungsdatei auf dem anderen Computer wiederherstellen). In Living Cookbook 2015 erreichen Sie das gleiche Ergebnis, indem Sie die verschiedenen Kopien von Living Cookbook mit demselben Online-Konto verbinden. Der Webservice sorgt dafür, dass alles synchron bleibt. Mit anderen Worten, Sie können Rezepte an mehreren Orten hinzufügen und bearbeiten und die geänderten Rezepte werden auf Ihre anderen Instanzen von Living Cookbook repliziert. juegos tragamonedas

OCAs (gelegentlich verbundene Anwendungen) sind eine Klasse von Softwareanwendungen, die ihre Primärdaten lokal (d. h. auf Ihrer Festplatte) speichern und das Internet zum Teilen und Synchronisieren von Daten verwenden. Viele Living Cookbook-Benutzer haben unzuverlässige Internetverbindungen oder bringen ihre Computer an Orte ohne Internet (z. B. Segelboote, Jagdhütten usw.), daher war es wichtig, dass der Primärspeicher von Living Cookbook 2015 auf der lokalen Festplatte verbleibt. Wir wollten Living Cookbook 2015 auch in dem Sinne widerstandsfähig machen, dass sowohl die Desktop- als auch die Webdatenbank in einem gültigen Zustand belassen werden, wenn die Synchronisierung aus irgendeinem Grund unterbrochen wird (z Laptop, Internet-Router funktioniert nicht mehr usw.). Und selbst wenn es ein Problem gibt (z. B. Sie löschen versehentlich ein Kochbuch und die Löschung wird in die Webdatenbank repliziert), können Sie jederzeit eine Sicherungsdatei wiederherstellen und alles erneut synchronisieren.

Bewertet beste Rezeptsoftware 2011-2015 - TopTenReviews Jetzt kaufen


Mitglieder haben Erfolg!

“Es ist echtes Essen. Es ist köstlich. Man hat nie das Gefühl, auf einer Diät zu sein.”
Darci

“Das ist etwas, was ich noch viele, viele Jahre tun werde.”
Lisa

“Sie bringen dir eine gesunde Ernährung bei.”
Janet

“Es hat die Art und Weise, wie ich Gewicht verlieren und gesund sein kann, völlig verändert.”
Kennan


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Tassen weißer Zucker
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Tasse heißes Wasser
  • ⅔ Tasse cremige Erdnussbutter
  • ½ Tasse Butter
  • 1 Tasse Vanillejoghurt
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ⅔ Tasse grobe Erdnussbutter
  • ½ Tasse Butter
  • 6 Esslöffel Milch (optional)
  • 2 ½ Tassen Puderzucker (optional)
  • 1 Esslöffel reiner Michigan-Ahornsirup
  • ½ Tasse fein gehackte Walnüsse
  • ⅓ Tasse fein gehackte Pekannüsse
  • ¼ Tasse gehobelte Mandeln
  • 1 (8 Unzen) Packung Frischkäse, weich (optional)
  • ½ Tasse Puderzucker (optional)
  • 1 Esslöffel Milch (optional)
  • 1 Teelöffel Mandelextrakt (optional)
  • 1 Tasse gefrorener Schlagsahne, aufgetaut (optional)

Backofen auf 400 Grad F (200 Grad C) vorheizen. Fetten und bemehlen Sie den Boden eines 15 x 20 Zoll großen Backblechs oder einer Geleerollenform oder legen Sie es mit Pergamentpapier aus.

Sieben Sie weißen Zucker und Mehl zusammen in einer Schüssel.

Kombinieren Sie heißes Wasser, cremige Erdnussbutter und 1/2 Tasse Butter in einem Topf zum Kochen bringen und häufig umrühren. Vom Herd nehmen.

Joghurt, Eier und Backpulver in einer Schüssel vermischen. Gießen Sie die Erdnussbutter-Mischung in einem stetigen Strom in die Eimischung und rühren Sie ständig um. Mehlmischung in die Erdnussbuttermischung mischen, bis der Teig vermischt ist. Teig auf das vorbereitete Backblech verteilen.

Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Mitte des Kuchens bei leichter Berührung mit der Fingerspitze zurückspringt, etwa 20 Minuten. Auf Kuchengitter abkühlen lassen.

Kombinieren Sie grobe Erdnussbutter, 1/2 Tasse Butter und 6 Esslöffel Milch in einem kleinen Topf zum Kochen bringen und ständig rühren. Reduzieren Sie die Hitze auf eine niedrige Stufe und rühren Sie Puderzucker und Ahornsirup ein, bis sich der Zucker auflöst und der Zuckerguss glatt ist. Gießen Sie warmes Zuckerguss über den warmen Kuchen. Walnüsse, Pekannüsse und Mandeln darüber streuen, vollständig abkühlen lassen.

Frischkäse, 1/2 Tasse Puderzucker und 1 Esslöffel Milch in einer Schüssel glatt rühren, Mandelextrakt hinzufügen. Schlagen Sie den geschlagenen Belag unter die Frischkäsemischung, bis der Zuckerguss cremig und flüssig ist. Frischkäse-Frosting über den abgekühlten Kuchen träufeln.


Grünkohl, roh Nährwertangaben und Kalorien

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, aktivieren Sie die Option HINTERGRUNDBILDER DRUCKEN in den folgenden Browsern:

- Feuerfuchs (Datei > Seite einrichten > Format & Optionen)
- Internetexplorer 6/7 (Extras > Internetoptionen > Erweitert > Drucken)
- In Internet Explorer 7 müssen Sie die Standardeinstellung "An Größe verkleinern" anpassen.
(Gehen Datei > Druckvorschau > Passen Sie das Dropdown-Menü „An Größe verkleinern“ auf 100 % an.)
- Mac-Safari (Klicken Sie unten auf Drucken > Kopien & Seiten > Safari)

Hinweis: Drucken über Mac Firefox wird derzeit nicht unterstützt. Drucke diese Seite

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, aktivieren Sie die Option HINTERGRUNDBILDER DRUCKEN in den folgenden Browsern:

- Feuerfuchs (Datei > Seite einrichten > Format & Optionen)
- Internetexplorer 6/7 (Extras > Internetoptionen > Erweitert > Drucken)
- In Internet Explorer 7 müssen Sie die Standardeinstellung "An Größe verkleinern" anpassen.
(Gehen Datei > Druckvorschau > Passen Sie das Dropdown-Menü „An Größe verkleinern“ auf 100 % an.)
- Mac-Safari (Klicken Sie unten auf Drucken > Kopien & Seiten > Safari)

Hinweis: Drucken über Mac Firefox wird derzeit nicht unterstützt.
Drucke diese Seite

Nährwertkennzeichnung für Grünkohl, roh

Für diese Funktion muss der Flash Player in Ihrem Browser installiert sein. Laden Sie den Player hier herunter.

ERNÄHRUNGSZIELKARTE&trade Mit der Nutritional Target Map&Trade sehen Sie auf einen Blick, wie Lebensmittel mit Ihren Ernährungs- und Gewichtsmanagementzielen übereinstimmen. Je näher sich ein Lebensmittel am rechten Rand der Karte befindet, desto mehr essentielle Nährstoffe pro Kalorie enthält es. Wählen Sie für eine nahrhaftere Ernährung Lebensmittel aus, die in der rechten Hälfte der Karte liegen.

Je näher sich ein Lebensmittel am oberen Kartenrand befindet, desto eher sättigt es dich mit weniger Kalorien. Wenn Sie Ihre Kalorienzufuhr einschränken möchten, ohne sich hungrig zu fühlen, wählen Sie Lebensmittel aus der oberen Hälfte der Karte.

Lebensmittel, die nahe am unteren Rand liegen, sind kalorienreicher. Wenn Sie Ihre Kalorienzufuhr erhöhen möchten, ohne zu voll zu werden, wählen Sie Lebensmittel aus der unteren Hälfte der Karte.
Lesen Sie mehr über die Nährwertzielkarte

Nährwertzielkarte für Grünkohl, roh

Für diese Funktion muss der Flash Player in Ihrem Browser installiert sein. Laden Sie den Player hier herunter.

Das Gute: Dieses Lebensmittel enthält wenig gesättigte Fettsäuren und sehr wenig Cholesterin. Es ist auch eine gute Quelle für Ballaststoffe, Protein, Thiamin, Riboflavin, Folat, Eisen, Magnesium und Phosphor und eine sehr gute Quelle für Vitamin A, Vitamin C, Vitamin K, Vitamin B6, Kalzium, Kalium, Kupfer und Mangan.

Kalorienverhältnis PYRAMIDE&trade Diese Grafik zeigt Ihnen, wie viel Prozent der Kalorien in einem Lebensmittel aus Kohlenhydraten, Fetten, Proteinen und Alkohol stammen. Wenn Sie versuchen, eine bestimmte Kalorienverteilung zu erreichen, wie z. oder einzelne Nahrungsmittel richten sich nach diesen Zielen.

Lebensmittel mit niedrigem Fettgehalt werden beispielsweise am unteren Rand der Pyramide gruppiert, von Lebensmitteln mit hohem Kohlenhydratgehalt (am linken Rand) bis hin zu Lebensmitteln mit hohem Proteingehalt (am rechten Rand). Lebensmittel mit niedrigem Kohlenhydratgehalt gruppieren sich am rechten Rand der Pyramide, Lebensmittel mit hohem Fettgehalt am oberen Rand und Lebensmittel mit hohem Proteingehalt am unteren Rand. Lebensmittel, die ungefähr die gleiche Anzahl von Kalorien aus Fetten, Kalorien und Proteinen haben, werden näher am Zentrum der Pyramide gefunden.
Lesen Sie mehr über die Kalorienverhältnis-Pyramide

Kalorienverhältnis Pyramide für Grünkohl, roh

Für diese Funktion muss der Flash Player in Ihrem Browser installiert sein. Laden Sie den Player hier herunter.

GESCHÄTZTE GLYKEMISCHE BELASTUNG&trade Die glykämische Last ist eine Möglichkeit, die Wirkung eines Lebensmittels oder einer Mahlzeit auf den Blutzuckerspiegel auszudrücken. Die zum Patent angemeldete geschätzte glykämische Last (eGL) von Nährwertdaten ist für jedes Lebensmittel in der Datenbank sowie für benutzerdefinierte Lebensmittel, Mahlzeiten und Rezepte in Ihrer Speisekammer verfügbar.

So interpretieren Sie die Werte: Experten unterscheiden sich in ihren Empfehlungen für Ihre tägliche glykämische Gesamtlast. Ein typisches Ziel für die geschätzte Gesamtglykämische Last ist 100 oder weniger pro Tag. Wenn Sie Diabetes oder ein metabolisches Syndrom haben, möchten Sie vielleicht etwas niedriger ansetzen. Wenn Sie nicht übergewichtig und körperlich aktiv sind, ist ein wenig höher akzeptabel.
Lesen Sie mehr über die eGL

Nährstoffbilanz-Indikator für Grünkohl, roh

Für diese Funktion muss der Flash Player in Ihrem Browser installiert sein. Laden Sie den Player hier herunter.

NÄHRSTOFFBILANZINDIKATOR&trade Dieses Symbol bietet eine visuelle Darstellung der ernährungsphysiologischen Stärken und Schwächen eines Lebensmittels, wobei jede Speiche einen anderen Nährstoff darstellt. Die Speiche für Ballaststoffe ist grün gefärbt, Protein ist blau, Vitamine sind lila, Mineralien sind weiß und Gelb steht für eine Gruppe von häufig überkonsumierten Nährstoffen: gesättigtes Fett, Cholesterin und Natrium.

Ein Vollständigkeitswert zwischen 0 und 100 ist ein relativer Hinweis darauf, wie vollständig das Lebensmittel in Bezug auf diese Nährstoffe ist. Obwohl nur wenige (wenn überhaupt) einzelne Lebensmittel alle essentiellen Nährstoffe liefern, können der Nährstoffbilanzindikator und die Vollständigkeitsbewertung Ihnen helfen, Mahlzeiten zuzubereiten, die ernährungsphysiologisch ausgewogen und vollständig sind.
Lesen Sie mehr über den Nährstoffbilanzindikator

Proteinqualität für Grünkohl, roh

Für diese Funktion muss der Flash Player in Ihrem Browser installiert sein. Laden Sie den Player hier herunter.

PROTEINQUALITÄT Die Proteinqualität hängt davon ab, dass alle essentiellen Aminosäuren im richtigen Verhältnis vorhanden sind. Wenn eine oder mehrere Aminosäuren nicht in ausreichender Menge vorhanden sind, gilt das Protein in Ihrer Ernährung als unvollständig.

Jede Speiche in der Proteinqualitätsgrafik repräsentiert eine der neun essentiellen Aminosäuren, und die Grafik zeigt, wie nah das Protein in Ihrer Ernährung an der optimalen Aminosäureverteilung liegt, die vom Food and Nutrition Board des Institute of Medicine empfohlen wird.

Ein Aminosäure-Score von 100 oder höher weist auf ein vollständiges oder hochwertiges Protein hin. Wenn der Aminosäure-Score weniger als 100 beträgt, wird ein Link zu komplementären Proteinquellen bereitgestellt. Durch die Kombination komplementärer Proteine ​​können Sie möglicherweise die Gesamtqualität des von Ihnen konsumierten Proteins erhöhen.
Lesen Sie mehr über Proteinqualität

Das Hinzufügen anderer Lebensmittel mit komplementären Aminosäureprofilen zu diesem Lebensmittel kann eine vollständigere Proteinquelle ergeben und die Qualität einiger Arten restriktiver Diäten verbessern.
Finden Sie Lebensmittel mit komplementärem Profil

Fußnoten zu Grünkohl, roh

" weist auf einen fehlenden oder unvollständigen Wert hin.

Die prozentualen Tageswerte (%DV) gelten für Erwachsene oder Kinder ab 4 Jahren und basieren auf einer Referenzdiät mit 2.000 Kalorien. Ihre Tageswerte können je nach Ihren individuellen Bedürfnissen höher oder niedriger sein.

Die Meinung von Nutrition Data, der Vollständigkeitsfaktor™, ​​der Füllfaktor™, ​​die Bewertung, die geschätzte glykämische Last (eGL) und die Better Choices Substitutions™ sind redaktionelle Meinungen von NutritionData.com, die ohne Gewähr gegeben werden und nicht den Rat von ersetzen sollen ein Ernährungsberater oder Heilpraktiker. Die Meinungen und Bewertungen von Nutrition Data basieren auf gewichteten Durchschnitten der Nährstoffdichten dieser Nährstoffe, für die die FDA Tageswerte festgelegt hat, und berücksichtigen keine anderen Nährstoffe, die für Ihre Gesundheit wichtig sein könnten oder Ihre individuellen Bedürfnisse berücksichtigen. Folglich sind die höher bewerteten Lebensmittel von Nutrition Data möglicherweise nicht unbedingt gesünder für Sie als die niedriger bewerteten. Alle Lebensmittel, unabhängig von ihrer Bewertung, haben das Potenzial, eine wichtige Rolle in Ihrer Ernährung zu spielen.

Der Amino Acid Score wurde nicht auf Verdaulichkeit korrigiert, was seinen Wert reduzieren könnte.

DIE MEINUNG DER ERNÄHRUNGSDATEN Nutrition Data vergibt Lebensmittel mit 0 bis 5 Sternen in jeder der drei Kategorien, basierend auf ihrer Nährstoffdichte (ND Rating) und ihrer sättigenden Wirkung (Fullness Factor&Trade). Lebensmittel, die sowohl nahrhaft als auch sättigend sind, gelten als bessere Wahl für die Gewichtsabnahme. Lebensmittel, die nahrhaft sind, aber nicht sättigend sind, gelten als bessere Wahl für eine gesunde Gewichtszunahme. Lebensmittel, die mehr essentielle Nährstoffe pro Kalorie enthalten, gelten als bessere Wahl für eine optimale Gesundheit.

Die Nährwertdaten geben auch an, ob ein Lebensmittel gemäß den Ernährungsempfehlungen der FDA besonders reich oder arm an verschiedenen Nährstoffen ist.
Lesen Sie mehr über die Meinung von Nährwertdaten