Neue Rezepte

Budgetweine: Merlot für weniger als 15 $

Budgetweine: Merlot für weniger als 15 $

Eine Sammlung von Merlots mit fantastischem Wert

Merlot ist nicht mehr das Wort mit vier Buchstaben, das es einmal war. Dieses Wort ist WERT, meine Freunde!

Sehen Sie, während alle davon redeten, keinen Merlot zu trinken, geschah etwas Lustiges, die beschissenen Merlot-Weinberge hörten auf, Merlot zu produzieren. Diese Änderung bedeutet, dass immer noch viel mehr beschissene Weine im Umlauf sind, aber die Qualität von Merlot auf dem Markt steigt langsam an, wobei die Preise seit fast einem Jahrzehnt stabil bleiben.

Die Qualität ist gestiegen und die Preise sind stabil, was ist also das Problem? Sagst du mir immer noch, dass du Merlot nicht magst? Heute ist diese alte Ente ein Sack Pferdehockey. Wenn Sie sagen, dass Sie Merlot kategorisch nicht mögen, dann kennen Sie Merlot einfach nicht. Es ist nicht alles fett und klobig und voller cremiger Schokoladenaromen, obwohl es davon jede Menge gibt.

Schauen Sie sich einige dieser Werte an, Sie werden überrascht sein, was Sie finden!

Klicken Sie hier, um die besten Merlot-Flaschen für weniger als 15 US-Dollar zu erhalten.

— Gregory Del Piaz, Snooth


15 großartige Supermarktweine für unter $15

Wenn Sie auf der Suche nach einem großartigen Wein sind, mit dem Sie sicher zufrieden sein werden, sagen wir immer, dass es am besten ist, sich an einen Preis von 20 $ oder mehr zu halten. Aus unserer Erfahrung haben wir herausgefunden, dass 20 US-Dollar wirklich der Dreh- und Angelpunkt sind, an dem statistisch gesehen eine Ausgabe zu diesem Preis oder darüber eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit bietet, dass der Wein genießbar wird.

Während es jedoch der richtige Weg ist, 20 Dollar für eine Flasche für eine Dinnerparty oder eine Verabredungsnacht auszugeben, möchten wir das nicht wirklich für den Wein tun, den wir an normalen Wochentagen trinken. Und wir sollten nicht auf Qualität und Geschmack verzichten müssen, um etwas weniger auszugeben. Die gute Nachricht ist, dass der Kauf von Weinen unter der Schwelle von 20 USD nicht dazu führt, dass die Wahrscheinlichkeiten absolut sinken, Sie laufen nur eher Gefahr, unterfordert zu werden. Aber dieses Risiko sollte Sie nicht davon abhalten, sich beim wöchentlichen Einkauf ein paar Flaschen Wein im Supermarkt zu schnappen, um sich neben dem geplanten Mittwochabendessen zu trinken – oder sogar allein mit ein bisschen Fernsehen. Sie müssen nur wissen, nach welchen Weinen Sie suchen müssen.

Zum Glück haben wir viel Wein probiert und da niemand wirklich mehr als 50 Dollar für drei Flaschen Wein unter der Woche ausgeben möchte, haben wir uns eine Preisschwelle von 15 Dollar gesetzt, um unsere Auswahl der 15 besten Weine zu empfehlen die landesweit für unter 15 US-Dollar erhältlich sind. Hier ist für jeden etwas dabei.

Dies ist der letzte Korkenzieher, den Sie jemals kaufen werden

Fontanafredda Briccotondo Piemonte Barbera


Wenn Sie auf der Suche nach einem idealen Pizzawein sind, ist dies Ihre neue Flasche der Wahl. Aufgrund der hellen Säure passt dieser Wein zu fast allem, was Sie servieren. Voller Aromen von süßen roten Beeren und einer sehr geringen Menge an Tanninen ist dieser Wein einer, den Sie immer wieder einschenken möchten.

Der Stump Jump Grenache Syrah Mouvèdre Blend


Diese rote Mischung liefert köstliche Aromen von dunklen, reifen Früchten und eine schöne Portion Würze. Wahnsinnig weich, der ideale Wein für Lammkoteletts oder sogar einen Lammburger.

Geyser Peak Sauvignon Blanc


Ein fantastischer Sauvignon Blanc, der knochentrocken ist und all die großartigen Aromen liefert, die wir von dieser Traube lieben: Zitrone, Limette, Gras und ein bisschen Pfeffer. Knackig und erfrischend ist dies ein großartiger Wein für Austern.

Ravenswood Winzermischung Petit Sirah


Dieser große und kraftvolle Wein bietet einen Tannin-Punch, der Fans von vollmundigen Rotweinen sicherlich begeistern wird. Es gibt auch eine schöne Menge Vanillearoma durch die Eichenreifung des Weins, was ihn ideal für Burger, Rocksteak und sogar Rippchen macht.

Liberty School Cabernet Sauvignon


Das ist das Schöne daran, eine Flasche Cabernet Sauvignon aus Kalifornien zu kaufen, die an der Central Coast anstelle von Napa hergestellt wird – Sie erhalten unglaubliche Qualität zu einem wahnsinnigen Preis. Liberty School ist eine von vielen Optionen für großartige Cali Cabs von der Central Coast, aber sie ist auch eine der am weitesten verbreiteten. Achten Sie bei diesem Wein auf die klassischen, großen kalifornischen Cabernet-Eigenschaften, die ihn zu einem köstlichen Begleiter für Ihr letztes Steak-Dinner machen, das Sie vorbereiten.

Cline Kaschmir


Wenn Sie ein Fan von Seinfeld sind, wissen Sie, dass eines der größten Ziele von George es war, in Samt gehüllt zu werden, und so fühlt es sich an, diesen Wein zu trinken. Wahnsinnig weich mit Aromen von roten Beeren und Schokolade, ist er der perfekte Wein zum Entspannen bei einem guten Buch oder einem Fernsehprogramm, das man gesehen haben muss.

Bodega Renacer Punto Finale Malbec


Wenn Sie ein Fan von Malbec sind, wird dieser Wein Sie umhauen. Er ist weich und üppig, aber immer noch sehr ausgewogen, mit einem schönen bisschen Komplexität. Es ist ein großartiger Wein für jede Fleischvorspeise, die Sie geplant haben, aber da er aus Argentinien stammt, passt er wirklich am besten zu Steak.

Charles und Charles Rosé


Dieser Rosé aus 100% Syrah erinnert uns mit einem Hauch Zitrone an das Trinken von frischem Wassermelonensaft. Wahnsinnig erfrischend, sollte dies Ihr Lieblingswein für das Grillen im Garten sein. Und es ist ein großartiger Rosé für jemanden, der noch nie zuvor Rosé getrunken hat.

Cantina Zaccagnini Montepulciano d’Abruzzo


Wenn Sie ein Fan von roter Soße sind, ist dies Ihr Wein. Es ist ein kräftiger Roter, der zu einem klassischen Hühnchenparm oder Spaghetti und Fleischbällchen ein Killer wäre.

Delas Côtes du Ventoux


Dies ist eine klassische rote Mischung im Rhone-Stil aus Grenache und Syrah, die sehr ausgeprägte Aromen von süßen Beeren und moderaten Tanninen aufweist. Es ist ein mittelkräftiger Rot mit einer schönen Portion Gewürz und Leder, wodurch er einer Vielzahl von Fleisch- und Geflügelgerichten standhält.

Mulderbosch Chenin Blanc


Dieses Weingut produziert eine große Menge an Qualitätsweinen, aber der Chenin Blanc ist großartig, weil er Aromen liefert, die sowohl knackige Weißweinliebhaber als auch reiche Chardonnay-Fans lieben werden. Es gibt eine schöne Menge an Apfel- und Birnenaromen und die Eichenreifung verleiht dem Wein eine schöne Fülle. Zu Brathähnchen würde es wunderbar schmecken.

Pacific Rim Gewürztraminer


Wenn Sie ein Fan eines leicht süßlichen Weißweins sind, werden Sie diese Flasche lieben. Mit dem Aroma von Litschi-Frucht und Aromen von Melone und Mandarine ist dies ein großartiger Wein für würzigere asiatische Gerichte und indisches Essen.

Castle Rock Pinot Noir


Castle Rock stellt viele Pinot Noirs her, und je nachdem, wo Sie sich befinden, ist der, der Ihnen zur Verfügung steht, möglicherweise nicht derselbe wie der, der anderen zur Verfügung steht. Obwohl sie alle für den Preis ein tolles Schnäppchen sind, sind wir an ihren Labels Carneros, Mendocino und Central Coast beteiligt.

Marques de Caceres Crianza Rioja


Dieser Rioja hat Aromen von Himbeeren, Kirschen und Vanille mit einer wirklich schönen hellen Säure. Unglaublich weich ist dies ein Wein für Tapas, Fleisch- und Käseplatten und bringt Sie nach Spanien.

Charles Smith Wein ‘Eve’ Chardonnay


Dieser in Edelstahl gereifte Chardonnay ist leicht und erfrischend und hat keine der schweren Vanille-Qualitäten, die oft überechteten amerikanischen Chardonnay plagen. Er zeichnet sich durch eine helle Säure und einen wunderbaren Apfelgeschmack aus. Es ist eine großartige Anlaufstelle für alle, die einen Chardonnay-Fix ​​brauchen.


Die 20 besten Chardonnays unter $20

Sie müssen angemeldet sein, um eine private Notiz hinzuzufügen. Anmelden | Registrieren

Meine Notizen

Es ist leicht zu erkennen, warum Chardonnay einer der beliebtesten Weißweine ist. Er ist knackig und fruchtig, aber dennoch vollmundig und reichhaltig. Er passt gut zu vielen verschiedenen Speisen und ist auch als Aperitif ein Genuss.

Die Popularität dieses Weißweins ist für den Verbraucher sowohl schlecht als auch gut für seinen Preis. Einerseits treibt die hohe Nachfrage nach dem Wein den Preis in die Höhe. Auf der anderen Seite bedeutet die Popularität des Weines, dass viele Winzer Chardonnay produzieren. Dies bedeutet, dass es viele Chardonnays zur Auswahl gibt, und einige von ihnen bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Natürlich schmecken nicht alle billigen Chardonnays gut. Hier kommen wir ins Spiel, mit den besten Chardonnays unter 20 US-Dollar. Diese Weine werden Ihren Gaumen und Ihren Geldbeutel glücklich machen. Mit einer Vielzahl von Aromen und Geschmacksrichtungen, von zitrisch und blumig bis cremig und reichhaltig, haben wir für jeden Geschmack einen großartigen und erschwinglichen Chardonnay. Viel Spaß beim Stöbern in diesen besten günstigen Chardonnay-Weinen!

Bester Chardonnay unter $20

Sie möchten diese Liste mit Chardonnays als Lesezeichen speichern, da sie alle ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und absolut köstlich sind. Warum sich die Mühe mit den besten Chardonnays unter 30 US-Dollar machen, wenn es so viele großartige Optionen unter 20 US-Dollar gibt? Diese Weine sind perfekt, um jede Nacht der Woche zu genießen, und sie sind großartig, um sie zu einer Dinnerparty mitzunehmen. Jeder wird begeistert sein, wie gut der Wein schmeckt, und Sie werden begeistert sein, dass Sie den Wein zu einem tollen Preis bekommen haben.

Columbia Crest H3 Chardonnay 2013, $15.00
Die Columbia Crest Winery produziert durchweg Qualitätsweinflaschen zu günstigen Preisen. Dieser Chardonnay ist keine Ausnahme. Er ist leicht holzig und erzeugt einladende Noten von Sahne und Toast, die sich mit Aromen von geschnittenen Äpfeln und Gewürzen vermischen. Für 15 Dollar pro Flasche ist es ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis.

Kendall-Jackson Vintner’s Reserve Chardonnay 2014, 17,00 $
Wenn Sie ein Fan von Chardonnays mit etwas Eichentoast sind, werden Sie dieses Angebot von Kendall-Jackson genießen. Tropische Fruchtaromen von Papaya und Mango ergänzen reiche Noten von Vanille, Honig, einem Hauch von gerösteter Eiche und Butter.

Rodney Strong Chalk Hill Chardonnay 2014, 19,99 $
Der Preis steigt ein wenig, aber dieser Wein hat einen unverwechselbaren Geschmack, der schwer zu übersehen ist. Knackige Meyer-Zitrone und goldene köstliche Äpfel sind die Hauptnoten. Ein ansprechender Hauch von Mineralität, eine Signatur dieser Appellation, zeichnet diesen Wein aus. Mit knapp 20 US-Dollar pro Flasche ist es ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis.

Meiomi Chardonnay 2014, 19,99 €
Dies ist eine weitere Marke, die wir immer wieder empfehlen - Sie sollten auch ihren Pinot Noir probieren - für preiswerte Weine. Der Chardonnay ist luxuriös mit Noten von süßen tropischen Früchten, Honig und Butterscotch. Es ist ein perfekter Wein zum Einschenken für Ihre Gäste.

DeLoach Russian River Valley Chardonnay 2013, $16.00
Ein weiterer siegreicher Produzent mit einer Qualitätsflasche preiswerten Chardonnay. Sie sollten diese Flasche in einer Vielzahl von Bereichen finden können, was ein Plus ist. Mit einem knackigen Gaumen mit Aromen von reifer Melone, Vanille und Gewürzen ist dieser Wein ein Schnäppchen.

Ritual Chardonnay 2015, 20,00 $
Dies könnte eines unserer beliebtesten Chardonnay-Angebote sein. Mit einer 93-Punkte-Bewertung von James Suckling ist der Preis sehr großzügig. Mit komplexen Aromen von Quitte, Apfel und Haselnuss wird dieser Wein durch Noten von Sahne und Vanille abgerundet.

Mount Eden Vineyards Edna Valley Chardonnay 2013, $19,99
Probieren Sie diesen Wein von Mount Eden Vineyards für eine andere Seite des Chardonnay. Mit köstlichen Noten von Limettenschale, frischen Blumen und Guave könnte man meinen, mit diesem Wein in ein tropisches Paradies eingetreten zu sein.

Beste Chardonnays unter $15

Für viele von uns sind 15 US-Dollar und darunter ein großartiger Preis für einen erschwinglichen Wein unter der Woche. Als solche sollten diese Chardonnay-Weine diese Woche wirklich eines Abends mit nach Hause kommen. Diese fantastischen Weine sind ein Schnäppchen für weniger als 15 Dollar pro Flasche. Sie zeigen eine große Geschmacksvielfalt und passen gut zu vielen verschiedenen Gerichten.

14 Hände Chardonnay 2013, $12.00
Dieser Wein ist in fast jedem Lebensmittelgeschäft leicht zu finden und bietet mit 12 USD pro Flasche ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Dieser Wein ist hell und lebendig, mit knackigen Fruchtaromen und subtilen Noten von Vanille und Karamell. Es ist ein großartiger Wein, der zu Abendessen unter der Woche wie gebackenem Hühnchen oder Pasta mit Sahnesauce passt.

A bis Z Wineworks Chardonnay 2014, $14.00
Dieser Wein ist mit seinen hellen Fruchtaromen einer der besten rohen Chardonnays unter $20. Am Gaumen zeigt er saftige Zitrus- und Blumenaromen und das Bouquet ist voller grüner Apfel- und Limettenblätter. Wenn Sie ein Fan von frischem, kühlem Chardonnay sind, dann sollten Sie diesen aus Oregon nicht verpassen.

Josh Cellars Chardonnay 2014, 11,99 $
Dieser Wein ist eine weitere Option - zu einem noch besseren Preis - für diejenigen, die einen klassischen Chardonnay mit warmem Klima lieben, mit nur einem Hauch von Eiche. Tropische Fruchtaromen führen einen Gaumen von Gelb- und Steinfrüchten ein, mit nur einem Hauch von Eiche.

Charles Smith Eve Chardonnay 2013, $12.00
Charles Smith ist ein Begriff, und die Qualität des Weines beweist, dass dies kein Zufall ist. Für nur 12 US-Dollar pro Flasche strotzt dieser Chardonnay vor Noten von frischem Apfel, Birne und Zitronencreme. Es wäre zu Hause auf jedem Esstisch unter der Woche (oder an einem Wochenendtisch).

Milbrandt Vineyards Traditions Chardonnay 2014, 11,99 $
Zwölf Dollar scheint der Preis für erschwingliche, schmackhafte Chardonnay-Weine zu sein. Wir beschweren uns nicht! Diese Selektion von Milbrandt Vineyards zeigt Aromen von Vanille, reifer Birne und Crème Brlée. Es ist ein Publikumsmagnet.

Wente Morgennebel Chardonnay 2015, $15.00
Für Fans von Chardonnay mit sehr heller Eiche ist dies einer der besten Chardonnays unter 20 Dollar. Es ist in Edelstahl und neutraler Eiche gereift, um nur einen subtilen Hauch von Toast zu erhalten. Die Fruchtaromen und lebendig und knackig, mit Noten von Grapefruit, grünem Apfel und Birne.

Waterbrook Reserve Chardonnay 2014, $12.00
Dieser leckere Chardonnay ist eine weitere tolle Option zu einem tollen Preis. Köstliche Aromen von grünem Apfel und Limette vermischen sich mit Noten von getrocknetem Apfel und Vanille. Wenn Sie Hühnchen oder Lachs grillen möchten, ist dieser Wein eine gute Wahl.

Maryhill Chardonnay 2014, $16.00
Dies ist ein weiteres hochwertiges Chardonnay-Angebot aus dem Bundesstaat Washington. Sie werden feststellen, dass viele dieser Chardonnay-Empfehlungen aus Oregon oder Washington stammen. Die Traube wächst dort hervorragend und das kühle Klima verleiht dem fertigen Wein Aromen, die an französischen Chardonnay erinnern. Sie werden Noten von grünem Apfel, Zitrusfrüchten und Birnen anstelle der tropischen Fruchtaromen des kalifornischen Chardonnay sehen.

Auf jeden Fall ist diese Flasche von Maryhill eine weitere ausgezeichnete Wahl, mit knackigen Aromen von Aprikose, Zitronenschale und Birne.

Bester Chardonnay unter $10

Günstiger Chardonnay muss kein schlechter Chardonnay sein, wie wir mit einigen großartigen Auswahlen unter 10 US-Dollar beweisen. Diese Weine sind eine gute Wahl, wenn Sie ein begrenztes Budget haben. Sie sind auch großartig, wenn Sie eine Party veranstalten und viel Wein kaufen müssen, ohne die Bank zu sprengen.

Bogle Chardonnay 2014, 9,99 $
Bogle ist eine Marke, auf die wir immer wieder zurückkommen. Sie sind in fast jedem Lebensmittelgeschäft leicht zu finden und liefern immer solide Weine zu einem guten Preis. Dieser Chardonnay zeigt Aromen von Apfel- und Birnengalette, die sich mit Backgewürz und Vanille vermischen. Es ist eine großartige Wahl.

Castle Rock Central Coast Chardonnay 2014, $7,99
Mit einem Preis von unter 8 US-Dollar pro Flasche ist dieser preiswerte Chardonnay wirklich unschlagbar. Holen Sie ihn zusammen mit dem Rest Ihrer Lebensmittel im Supermarkt ab, und Sie haben einen großartigen Wein unter der Woche, den Sie zu Hühnchen, Pasta, cremigen Suppen und mehr genießen können. Es zeigt leckere Aromen von Birne, Melone und Vanille.

Smoking Loon Steelbird Unoaked Chardonnay 2015, $9.00
Der Name dieses Weinguts lässt uns immer ein wenig schmunzeln, aber es ist nicht zu leugnen, dass sie erschwinglichen Wein herausgefunden haben. Dies ist ein großartiger Chardonnay ohne Eichenholz unter 20 US-Dollar und zeigt lebendige Fruchtaromen von Ananas, Melone und goldenen, köstlichen Äpfeln. Servieren Sie es mit Salat oder Fisch.

McManis Chardonnay 2014, 7,99 $
Dieser geröstete Chardonnay hat viel Persönlichkeit. Aromen von Birne und reifer Pfirsich vermischen sich mit Noten von Butterpopcorn, gerösteten Haselnüssen und Vanille. Bei unter 8 Dollar pro Flasche ist der Preis kaum zu schlagen.

Pepperwood Grove Chardonnay, 8,99 $
Unsere letzte Option kommt aus dem Valle Central, Chile, und zeigt ein Füllhorn an frischen Aromen und Geschmacksrichtungen. Zitrusfrüchte, grüner Apfel und pochierte Birnen verbinden sich mit nur einem Hauch Honig zu einer reichhaltigen, befriedigenden, günstigen Chardonnay-Option.

Möchten Sie noch mehr über Chardonnay erfahren? Erfahren Sie, wie diese Traube in einem der berühmtesten Weinländer der Welt wächst. Italienischer Chardonnay: Verkostungsnotizen und Einkaufsführer


Die besten Weine unter 20 US-Dollar laut Weinbloggern

Viele von uns suchen den besten Wein, den wir kaufen können, ohne das Budget zu sprengen. Und manche Leute machen aus dieser Suche ein Hobby – oder eine Karriere – und probieren sich durch Berge von Flaschen, um die Weine zu finden, die wirklich liefern. Wir haben 12 Autoren, die die Stimmen einiger der beliebtesten Weinblogs im Internet sind, nach ihren Ratschlägen für preisgünstige Weine gefragt.

Welche Regionen bieten die besten Weinpreise? Welche Tipps können uns helfen, günstige Angebote für Flaschen unter der Woche zu finden? Hier ist, was sie zu sagen hatten.

Tyler Colman, Dr. Vino

Weine unter 12 US-Dollar wurden in den letzten Jahren eher vermisst als getroffen: Leider funktioniert die Herstellung eines Weins, der einen einzigen, kleinen Weinberg ausdrückt, nicht immer so. Ein Ort, an dem es passiert, ist in den Finger Lakes im Bundesstaat New York. Es gibt einige ausgezeichnete Rieslingproduzenten im Bereich von 12 bis 20 US-Dollar. Ich habe das gegossen 2012 Wiemer Trockenriesling in meinem Weinkurs an der NYU neulich und es gab eine Runde Daumen nach oben. Das Ravines 2012 ist auch ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Importierte Weine bieten in dieser Preisklasse paradoxerweise oft einen besseren Wert im Glas. Tipp: Wenn Sie sich bei einem Hersteller nicht sicher sind, überprüfen Sie das rückseitige Etikett, um den Importeur zu sehen. Kermit Lynch, Louis/Dressner, Neal Rosenthal haben alle großartige Portfolios Jose Pastor, Selection Massale und Jenny & Francois haben gute Weine mit "natürlicher" Ausrichtung.

Ein paar Rottöne, die mehrjährige bessere Werte haben, sind die Terres Dorées "l'Ancien", ein heller, leichter, schluckbarer (sehr komplementär im lokalen Volksmund) Beaujolais, und der De Forville Barbera, ein weiterer Rotwein mit höherer Säure, der im Abgang eine verführerische Bitternote hat. Wenn man die Flaschen des 2012 umdreht, sieht man, dass sie von Louis/Dressner bzw. Rosenthal importiert werden.

Jameson Fink, Traubenkollektiv

Seit dem Jahrgang 2003 ist mein Favorit unter 20 US-Dollar der Saint Cosme Côtes-du-Rhône. Es ist 100% Syrah, was für die Region ungewöhnlich (auf eine reizvolle Art) ist. Ich finde das Label auch charmant und idyllisch. Perfekt für Burger und Pizza.

Wenn Sie auf der Suche nach einer roten Traube sind, die die Ware für wenig Geld liefert, probieren Sie spanische Weine aus Monastrell. Saftig genug für Zinfandel-Fans, aber dem eurozentrischen Weingaumen etwas zum Grübeln.

Wenn es um eine Region für Weißweinliebhaber auf Schnäppchenjagd geht, wende ich mich an die Gascogne im Südwesten Frankreichs. Suchen Sie nach billigen und fröhlichen Mischungen aus Trauben wie Colombard, Ugni Blanc und Gros Manseng.

Wenn Sie in einer Weinhandlung nach Wert suchen, fragen Sie jeden, der dort arbeitet, was er regelmäßig mit nach Hause nimmt. (Es ist nicht Grand Cru Burgundy. Wenn ja, fragen Sie, ob sie einstellen.) Es wird etwas unter 20 Dollar sein, interessant, einzigartig, lecker und ständig wechselnd. Sie werden die Tiefe und Breite Ihres Weinwissens erweitern, indem Sie jedes Mal, wenn Sie vorbeischauen, durch die Auswahl des Personals blättern.

Elaine Chukan Brown, Hawk Wakawaka Weinbewertungen

Freunde rufen mich an oder fragen per SMS, wie sie einen leckeren Wein finden, den sie sich leisten können. Da ich nicht bei ihnen einkaufen bin, muss ich ihnen allgemeinere Ratschläge geben. Meine erste Antwort ist immer, die Südfrankreich-Sektion Ihres Weinladens zu besuchen. Es ist ein riesiges Gebiet, das sich vom Südwesten entlang Spaniens durch das Languedoc bis in die Provence erstreckt, aber da es sich um weniger bekannte Weinregionen handelt, werden sie in einer Weinhandlung oft nur in "Südfrankreich" zusammengefasst. Der Vorteil ist, dass ganz Südfrankreich ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Es ist leicht, einen leckeren Wein für unter 20 US-Dollar zu finden, sogar ausgezeichnete Blasen. Der Sekt, Cremant de Limoux, beträgt regelmäßig $15 oder weniger. Lust auf Austern? Picpoul de Pinet ist eine gute Wahl! Beide stammen aus dem Languedoc. Brauchen Sie ein Publikum, das rot gefällt? Schnappen Sie sich ein paar Cahors aus Südwestfrankreich. Möchten Sie einen knackigen und erfrischenden Rosé mit Komplexität? Entdecken Sie die Provence.

Tim Lemke, Günstige Weinbewertungen

Ich bin mit den Weinen, die ich genieße, überall auf der Welt, aber meine Weine unter der Woche sind in der Regel leichter und passen gut zu den leichteren Speisen, die ich unter der Woche esse. Chenin Blanc aus Südafrika und Vinho Verde aus Portugal sind in letzter Zeit ein paar meiner Lieblingsentscheidungen.

Südafrikanische Weine bieten im Allgemeinen einen außergewöhnlichen Wert und ihr Chenin Blanc ist erstaunlich. Es kann eine Reihe von Persönlichkeiten annehmen, von trocken und mineralisch bis hin zu tropisch und lebendig. Obwohl es mehrere gute Produzenten gibt, steht Ken Forrester ganz oben auf meiner Liste, wenn es um die richtige Balance zwischen Qualität und Wert geht.

Vinho Verde, meine andere Wahl unter der Woche, hat oft ein leichtes Aufschäumen, einen niedrigeren Alkoholgehalt und spottbillige Preise. Er ist lebendig und perfekt zu einem Garnelensalat oder einfach nur zum Schlürfen auf dem Deck.

Meg Houston Maker, Maker's Table

Unter der Woche möchte ich Weine, die unkompliziert sind, aber dennoch viel Struktur und Erfrischung bieten. Meine Menüs unter der Woche basieren stark auf Tomatensaucen, Salaten, Suppen und leichterem Fleisch, und im Sommer dreht sich alles um das Frischeste im Garten. Der Wein muss viel Säure und Geschmack haben, um sich komplementär zu fühlen – mit anderen Worten, nicht fruchtdominant – also gieße ich viele Weine der Alten Welt.

Für Rot öffne ich viel Barbera, Valpolicella, und Côte du Rhône, sowie andere italienische und spanische Rotweinmischungen. In letzter Zeit finde ich auch tolle Angebote aus dem Languedoc-Roussillon. Für Weiße gehe ich zu Elsass, Loire und Österreich (Grüner Veltliner!). Wenn ich etwas finde, das ich liebe, kaufe ich sechs Flaschen oder eine Kiste, da Händler oft 10% bis 15% Rabatt auf die Menge anbieten. Noch etwas: Ich würde jeden Abend einen Cava oder Trentino Sekt öffnen, wenn ich könnte. Warum auf das Wochenende warten?

David White, Terroirist

Der Frühling steht vor der Tür und ich sehne mich nach Rosé, strahlendem Weiß und Blasen. Rosés kommen gerade auf den Markt, und dieses Jahr plane ich, mich hauptsächlich an inländische Angebote zu halten. Für rund 20 Dollar, Der Rosé von Red Car 2013 von Pinot Noir und Turleys 2013 White Zinfandel sind beide lecker.

Als ich in Kalifornien blieb, habe ich kürzlich das probiert 2012 Albariño vom Weinkeller Abrentes, ein Projekt von Morgan Twain-Peterson von Bedrock und Michael Havens. Wenn mehr Albariños von Rías Baixas so lecker wären, würde ich vielleicht mehr davon trinken!

Außerhalb unserer Grenzen ziehen die 2012 Deutsche Rieslinge sind endlich in den Staaten und wow, was für ein tolles Jahr. Die Basisangebote von Dönnhoff und J. J. Prüm sind für weniger als 20 Dollar pro Flasche leicht zu bekommen und sie sind fantastisch.

Bewegen zu Blasen, François Chidaine bietet köstliche Wunderkerzen aus Montlouis und Vouvray. Crémant d'Alsace von Albert Mann ist immer eine gute Wahl, und wenn Sie ihn finden, ist der Crémant de Bourgogne von Domaine des Moirots entzückend.

Wenn ich Wein einkaufe, zögere ich nie, mich um Rat zu fragen - vor allem in geekigen Geschäften. Als ich vor ein paar Nächten bei MacArthur Beverages in DC war, fragte ich, ob man noch einen anständigen Beaujolais für unter 20 Dollar finden könnte. Ich wurde verwiesen auf Pierre-Marie Chermettes Coeur du Vendange von 2011, und es war absolut atemberaubend.

Lenn Thompson, New Yorker Cork-Bericht

Unter der Woche leben meine Frau und ich weitgehend vegetarisch – daher fühle ich mich weniger schuldig wegen all der Schweinefleischprodukte, die ich an den Wochenenden esse. Wir kochen viele gut gewürzte, manchmal scharfe, säurereichere Speisen. Diese Diät, kombiniert mit dem unerschrockenen Interesse an lokalen Weinen – ich habe das Glück, einen Fasswurf aus dem Weinanbaugebiet Long Island zu erleben – und Sie landen bei meiner aktuellen Besessenheit unter der Woche: Macari Vineyards 2013 "Frühwein" Chardonnay ($17).

Dies ist wahrscheinlich anders als jeder Chardonnay, den Sie je gegessen haben. Die Trauben wurden Wochen früher als für die Region üblich geerntet – am 7. September – und nach einer kurzen Gärung direkt nach Halloween in Flaschen abgefüllt und zum Geburtstag von Winzerin Kelly Urbanik Koch freigegeben. Man kann es sich als Chardonnay Nouveau vorstellen, denke ich, aber es ist nicht nur ein Marketing-Trick.

Zitrusartig – denken Sie an Zitrone und Grapefruit – mit knackiger grüner Apfelsäure und Aromen, die von Apfelblütennoten akzentuiert werden, ist es ein saftiger, Publikumsliebling. Obwohl es halbtrocken ist, knistert es vor Säure – sowohl bändigend würzige Speisen als auch trotz all der Zitrone, Limette und Essig, mit denen wir kochen.

Wie so viele Lebensmittel, die wir genießen, ist dieser Wein etwas saisonal. Es erstrahlt so nah wie möglich am Veröffentlichungsdatum am hellsten – in all seiner lebhaften, erfrischenden Pracht. Und in einer Region, die oft Schwierigkeiten hat, unter 20 US-Dollar zu liefern, liefert diese zu viel.

Erle Schafgarbe, Vinographie

Große Weine unter zwanzig Dollar zu finden, kann eine der lohnendsten Aufgaben eines Weinliebhabers sein. Der erste Schritt muss immer der Aufbau einer guten Beziehung zu einem großen unabhängigen Weinhändler sein, wenn das überhaupt möglich ist. Wenn Sie regelmäßig in einem solchen Geschäft einkaufen, können die Mitarbeiter Ihren Geschmack kennenlernen, und dann können sie die ganze Arbeit für Sie erledigen! Allerdings gibt es in dieser Preisklasse definitiv Orte, an denen man nach großartigen Weinen suchen kann.

Für diejenigen, die Sauvignon Blanc und fruchtige Cuvées aus Cabernet Sauvignon und Merlot im Bordeaux-Stil mögen, bietet Chile eine bekannte Quelle phänomenaler Werte. Als Beispiele versuchen Sie die Veramonte Sauvignon Blanc oder ihre rote Mischung namens Primus. Für diejenigen, die abseits der ausgetretenen Pfade etwas mehr trinken möchten, greifen meine Empfehlungen zu einigen der weniger bekannten Weinregionen der Welt: Assyrtiko von der griechischen Insel Santorini für einen fischfreundlichen, mineralischen Weißwein made by Domaine Sigalas oder die auf Cinsault basierende rote Mischung namens "Jeune" von Chateau Musar im libanesischen Bekaa-Tal. Heutzutage, wenn Sie bereit sind, mindestens 15 Dollar für eine Flasche auszugeben, liegt Ihnen die Welt zu Füßen.

Alice Feiring, Die Feiring-Linie

Zwei von Domaine Deux Anes sind meine favs—Premier Pas—jetzt carbonic was mich nicht so begeistert, aber immer noch richtig toll. Ihre Fontanille? Wird nicht besser – satt, rund, eisenkantig, sonnig.

Mein Lieblingswein für Anfänger ist aus Südfrankreich. Côte du Rhône. Kermit Lynchs Unterschrift Cote Du Rhone, ist ein Klassiker, etwa 17 US-Dollar und lecker. Früher sprang die Loire mit ihnen, aber heutzutage gibt es nur noch wenige unter 20 US-Dollar – außer einigen wirklich großartigen Bourgueil von Dom de la Chevalerie.

Pamela Heiligenthal, EnoBytes

Ich habe noch kein Land kennengelernt, das mich nicht mit einem kleinen Juwel überrascht hat, das sich in einer unbekannten Region versteckt, oder einer Sorte, die, obwohl ich sie nicht aussprechen kann, etwas Besonderes zu einem vernünftigen Preis auf den Tisch bringt. Ich würde empfehlen, nach Griechenland zu fahren, um ein erfrischendes Assyrtiko zu probieren, oder mit Sémillon aus Australien. Was Rotweine angeht, werden Sie mit reichen, reifen Malbec oder Torrontés aus Argentinien nie falsch liegen. Wenn Sie nach einem leichteren Stil suchen, empfehle ich Ihnen, in weniger bekannte italienische Appellationen wie Valtellina und Gattinara zu reisen, die elegante, strukturierte Weine herstellen. Ein weiteres Land, das ein oder zwei Dinge über Wert und Qualität weiß, ist Spanien, das extrem vielseitige Stile anbietet, von Garnacha über Tempranillo und Mencia bis hin zu lebensmittelfreundlichen Weißweinen wie Godello und Cava. Von Frankreich aus erreichen Sie die Loire, Côtes du Rhone, Minervois, Languedoc-Rousillon und Cahors. Das Endergebnis ist, abenteuerlustig zu sein und verschiedene Weine zu probieren, um Ihren nächsten Favoriten zu finden.

Ein paar konkrete Empfehlungen:

2010 Bodega DiamAndes "Perlita" Malbec Mendoza Argentinien ($ 9) Saftige Pflaume und Gewürze ausbalanciert mit schwarzen süßen Früchten ein köstliches Schnäppchen.

2010 Perrin et Fils, Côtes du Rhône Villages Frankreich ($ 12): Dichte schwarze Früchte sitzen auf einem Rahmen aus Lakritze und würzen lebendig und einladend.

2011 Cave Des Vignerons De Saumur Les Pouches ($ 12): Ein hübscher Stil mit reinen Aromen von Zedernholz, Tabak und Oliven zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

2012 Cave du Haut Poitou Sauvignon Haut Poitou Château La Fuye ($ 14): Feuerstein und rassig mit viel Zitrus und Würze.

2012 Hatzidakis Assyrtiko Santorini Griechenland (15 $): Würziger, vollmundiger Weißwein mit guten Zitrusfrüchten und Säure, der gerne im Mittelpunkt steht.

2011 Brokenwood Sémillon Hunter Valley New South Wales Australien (18 $): Konzentriert und sauber mit Aromen von Honig, Birne und Zitrone.

2010 Mamete Prevostini "Botonero" Nebbiolo Valtellina Italien ($ 16): Fruchtig und weich, mit klassischen Nebbiolo "Teer und Rosen" Aromen und Aromen

2010 Bodegas Valdemar "Inspiracion" Tempranillo Rioja Spanien (18 $): Ein moderner Rioja-Stil mit roten Früchten und mineralisch frischer, heller Säure.

Joe Roberts, 1 Wine Dude

Für mein Geld sind die Weine mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis diejenigen, die nicht versuchen, etwas zu sein, was sie nicht sind, die nicht zu sehr versuchen, Aspekte zu liefern, die teurere Weine bieten, die einfach authentisch sind. Und wenn Sie Dienstagabende nehmen, sprechen Sie von Weinen mit höherem Säuregehalt, weil Sie einfach möchten, dass sie am Esstisch gut spielen.

Ich denke, dass Italien in dieser Kategorie derzeit sehr stark abschneidet, wenn man nach Regionen sucht, die nicht viel Presse bekommen, wie zum Beispiel Sizilien. In Sachen Sorten liebe ich Vermentino in dieser Preisklasse. Für Rottöne, Beaujolais-Dörfer ist auch in dieser klasse ein toller kauf.

John Thorsen, der umgekehrte Wein-Snob

Meine Lieblingsregion für hochwertige Weine ist derzeit Calatayud in Spanien. Wo sonst auf der Welt bekommt man Wein aus 50 bis 100 Jahre alten Reben für etwa 10 Dollar? Die Garnacha aus dieser Gegend ist durchweg ausgezeichnet und ehrlich gesagt spottbillig. (Dabei hilft auch, dass Garnacha als eigenständiger Rebsortenwein nicht seinen Ansprüchen gerecht wird.) Ob die Weine Zeit in Eiche verbringen wie der Bodegas Filon oder Bodegas Atteca oder einfach nur edelstahl wie der Evodia, diese Weine bieten die Komplexität, um problemlos mit Flaschen zu konkurrieren, die mehr als das Zwei- bis Dreifache ihres Preises betragen.


Bester Rosé: Domaine de Triennes Rosé

Die französische Region Provence ist bekannt für ihre Sandstrände, Lavendelfelder und sonnenverwöhnten Tage und auch für ihre Roséweinproduktion bekannt. Dennoch sind nicht alle provenzalischen Rosatöne gleich. Bei der Suche nach einem erschwinglichen Wein ist es immer wichtig, einen hochwertigen Hersteller zu finden, und Rosé ist keine Ausnahme. Triennes ist ein Joint Venture zwischen Aubert de Villaine und Jeremy Seysses, zwei der talentiertesten Winzer oder Winzer Burgunds. Diese Flasche wird aus biologisch angebauten Früchten hergestellt und ist mit Aromen von säuerlichen Erdbeeren, Sahne und Zitrusschale beladen. Servieren Sie gekühlt mit französisch inspirierten Snacks für eine Flucht in die sonnige südliche Provence.


15 Weine unter 15 US-Dollar: Preiswerte Flaschen zum Trinken zu Hause

Diese faszinierenden Weine sind manchmal skurril und oft ungewöhnlich. Alle sind köstlich, ob zum Essen heute Abend oder als Geschenk für diejenigen, die eine gebrauchen könnten.

Wo ich in Manhattan wohne, scheinen die Weinhändler einen Verkaufsboom zu erleben, obwohl viele Geschäfte im Liefer- oder Abholmodus sind.

Während es für viele Menschen finanziell schwierige Zeiten sind, bleibt die Sehnsucht nach Wein und Spirituosen groß.

Die Leute wollen den Coronavirus-Blues wegtrinken, zumindest gehört das dazu. Aber die Leute finden auch Trost in gutem Essen, einer faszinierenden Flasche Wein, einem neuen Cocktail. Auch das gehört dazu.

Also dachte ich mir, ich würde eine preiswerte Kiste Wein zusammenstellen, sechs Weiß- und sechs Rotweine, die ich sehr empfehlen kann und die die Bank nicht sprengen werden. Ich warf ein paar Extras ein, ein paar Wunderkerzen und einen Sherry-Look. Nennen wir es 15 unter $15.

I feel somewhat embarrassed to be discussing wine when so many more serious issues have engulfed our lives. And yet, we still must eat and we still drink, we try to laugh and we continue to live our lives as best we can.

Those who continue to enjoy good health and an uninterrupted income might take a moment to acknowledge the difficulties that some friends and neighbors face under the current circumstances. Many people need help with the basics, either because they have lost their jobs and incomes or because they are working so hard they don’t have much time to see to their own needs.

Housebound and elderly neighbors, the recently laid-off, health care workers, first responders, food and pharmacy workers — all could use assistance, even if it may not seem intuitive with social-distancing protocols. Some people might appreciate a restaurant meal, which you could send through “contactless delivery.” For others, if they enjoy wine, a few bottles could make a nice gift.

Many wine stores, along with the wineries themselves, will send out such care packages. In New York, some shops will even put together a mixed case for you. All you have to do is give them a budget and an address for delivery.

These 15 bottles might be among the possibilities. I found them all while shopping online at Manhattan wine stores. But don’t assume that they will all be available everywhere. Our fractured distribution system and the limitations of small-production wineries make that virtually impossible.

In other parts of the country, however, good bottles are available that cannot be found where I am. Some of the wines that I am recommending will have terrific analogues outside New York. Good wine merchants will suggest excellent alternatives. But not everything can be found all over, and for that I apologize.

What’s the alternative? Most wines that can be found virtually everywhere are mass-market, big-brand bottles that I would not recommend. But that’s not to say you should not drink them. If you know the wines and like them, then you are all set.

The bottles that I am recommending here are mostly, though not entirely, small-production, quirky discoveries. Every one piqued my interest one way or another. All are delicious and great values.

Some might seem strange, made with unfamiliar grapes grown in unknown places. Wieso den? If you are looking for great values under $15, you will not find wines from exalted places that are in high demand. No Napa cabernet sauvignon, no Willamette Valley pinot noir, no Burgundy, no Pomerol, no Brunello di Montalcino. At least, not good ones.

Nor will you find wines that you can put away for years of aging, or that would serve as centerpieces for memorable occasions. These are not the complex epitomes that show the extent of a wine’s potential. Many serve as introductions to a particular style. If you like them, you might consider someday exploring more deeply, at higher cost.

But you will find all of these, listed in no particular order, to be highly enjoyable wines that will make meals and occasions better, that might bring a smile to somebody who needs one.

Loxarel Amaltea Penedès Cava Brut Nature 2016 $13.99

This is fresh, dry sparkling wine, appropriately herbal and citrus-flavored, but with unexpected depth and a toasty, yeasty undertone. Loxarel uses only the traditional cava grapes, xarello (Loxarel is an anagram), macabeu and parellada, grown biodynamically or organically. There’s a lot of mediocre cava around, but this superb bottle stands out. (The Spanish Acquisition, Wilmington, Del.)

Bohigas Cava Rosat NV $14.97

It’s nice to have a rosé sparkler as well, and this copper-colored example from Bohigas is excellent, rounder and a bit fruitier than the Loxarel, with which it offers a nice contrast. This rosat, the Catalonian form of rosado, which itself is the Castilian word for rosé, is made from trapat, an indigenous Catalonian grape, with a touch of pinot noir. It’s refreshing, and you could drink it as an aperitif, but it would go well with food, too. (Polaner Selections, Mount Kisco, N.Y.)

Alta Alella Alella PB 2018 $14.99

PB stands for pansa blanca, which in Catalonia is another name for xarello, the leading grape in good cava. But this white gives an idea of how good xarello can be in still wines. It’s got appetizing aromas and flavors of grasses, herbs and orchard fruits. Alta Alella is just outside Barcelona, and almost adjacent to the Mediterranean. (Avant-Garde Wine and Spirits, New York)

Standing Stone Vineyards Finger Lakes Farm Red NV $14.99

Who said every still wine has to be a vintage wine? If blending vintages results in a better wine, why not mix them up, particularly for inexpensive bottles when a terroir expression is not the primary goal? Farm Red takes standard Bordeaux grapes, cabernet sauvignon, merlot and petit verdot, and adds a good dose of saperavi, a red grape indigenous to the country of Georgia. Standing Stone, which is now owned by Hermann J. Wiemer, a longtime Finger Lakes producer, has six acres of saperavi, which it says is the largest planting outside of Georgia. The result is a juicy, slightly exotic, earthy blend with a lightly tannic edge.

Gini Soave Classico 2018 $14.97

This is a superb Soave, made entirely from organic garganega grapes, rich and herbal, with lingering nutlike, mineral flavors. And a steal for around $15. It’s not always priced that low. If you find it, you might be asked to pay $17 or $18. But for this beautiful wine, that’s still a great value. (Skurnik Wines, New York)

Filipa Pato & William Wouters Bairrada Dinamica Baga 2018 $12.97

With its distinctive terroirs, Portugal over the last few years has blossomed as a source of fresh, balanced, unusual wines made from indigenous grapes found almost nowhere else. The bright, lively, slightly chalky Dinamica is an entry-level bottle from Filipa Pato and William Wouters, a husband-and-wife team, who are among a new wave in Bairrada exploring the potential of the baga grape. (Skurnik Wines)

Casale Marchese Frascati Superiore 2018 $13.99

Frascati is a popular white wine made in the vicinity of Rome, most often with an eye toward quantity rather than quality. It used to epitomize the stereotypical Italian white wine — fresh, thin and neutral at best. You drank it very cold, and it was refreshing. Nowadays, the quality of Italian whites is light-years better, and with so much to choose from, Frascati has had to up its game as well. This one, made largely from the malvasia del Lazio grape, is still fresh, but richer, with more character than in the Frascatis I remember. It’s a pleasure to drink. (Polaner Selections)

Domaine de Fenouillet Vin de Pays de Vaucluse 2018 $14.99

This juicy, stony red comes from the Southern Rhône Valley. It’s labeled Vin de Pays de Vaucluse, because the blend of merlot and marselan falls outside of the appellation rules. You already know merlot, and marselan you may get to know. It’s one of seven grapes now permitted in certain Bordeaux appellations as winemakers begin to plan ahead for profound climate change. This one is certified organic and certifiably delicious. (Rosenthal Wine Merchant, New York)

Loimer Kamptal Lois Grüner Veltliner 2018 $13.97

Loimer is one of my favorite producers in the Kamptal region in Austria. Fred Loimer is a leader in biodynamics, and even his inexpensive wines like this Lois grüner veltliner, made from purchased grapes, are organic. Lois is fresh and easygoing, deliciously spicy, herbal and peppery, a lovely harbinger of spring. Enjoy with salads and seafood. (Craft & Estate/Winebow, New York)

Clos la Coutale Cahors 2017 $13.47

Malbec is now considered the red grape of Argentina, but it bears reminding that it originally comes from southwestern France, where it continues to be used to make very good wines. This Cahors from Clos la Coutale, malbec with a little merlot blended in, is gently fruity with earthy, rocky flavors threaded through, very different from the Mendoza expression of malbec. (Kermit Lynch Wine Merchant, Berkeley, Calif.)

Schiavenza Dolcetto d’Alba 2018 $13.99

Dolcetto is a terribly underrated grape, and I’m not sure why. Good inexpensive bottles, like this one from Schiavenza in Serralunga d’Alba, are fresh, fruity, rich and joyous. For a little more money, you can find deeper, more complex and expressive wines. But good dolcetto requires a producer to take it seriously rather than treat it as a cheap, throwaway wine. Many, sadly, reserve their thought and effort for the big-money nebbiolo wines. (Bowler Wine, New York)

Benito Santos Rías Baixas Albariño Igrexario de Saiar 2018 $12.97

A lot of insipid albariño is out there. Those wines tend to be slightly sweet, with flavors of tropical fruits. This one from Benito Santos, made with organic grapes, is not one of them. It’s tense, alive and vibrant, floral and saline with a lively citrus tinge. When I drink this, I find myself craving oysters and clams on the half-shell. (Bowler Wines)

Bodegas Ponce Manchuela Clos Lojen Bobal 2018 $10.87

Of the three red grapes that have dominated wine production in southeastern Spain forever, two are now found all over the world, garnacha and monastrell. The third, bobal, stayed home as primarily the basis for indifferent wines sold in bulk. But its champions, like Bodegas Ponce, have demonstrated how good bobal can be when grown and made with care. Clos Lojen is Ponce’s entry-level wine, but it’s lively and fresh with earthy, red berry flavors. (T. Edward Wines, New York)

A to Z Wineworks Oregon Chardonnay 2018 $12.97

Oregon has emerged as a source of some of the best American chardonnays. Mostly, they are from the Willamette Valley and priced on the high end. But this one, from the reliable A to Z Wineworks, is rich yet crisp, fresh and textured, slightly neutral in flavor yet intriguing enough to demand the next sip. It’s labeled “Oregon,” and A to Z unfortunately is not transparent about where the grapes come from or how the wine is made. But good cheap American chardonnay is hard to find, and I’m going to trust my taste buds.

Pérez Barquero Verbenera Montilla-Moriles Fino NV $11.99

This wine raises several questions. Montilla-Moriles? It’s a region in the Andalucia region of Spain, not far from Jerez, and the wines are reminiscent of sherry, though the operative grape is Pedro Ximénez, not palomino, and the wines achieve 15 percent alcohol without fortification. Verbenera? It’s an imprint of Pérez Barquero, one of the region’s best producers. This wine is a superb value, dry with almond and mineral flavors, a little richer than a Jerez fino, but delicious nonetheless. (The Spanish Acquisition)


Bonus Wines

These wines were just over the $20 threshold but made our Top 50 Wines of 2019, so we wanted to share them!

Comando G ‘La Bruja de Rozas’ Sierra de Gredos 2017 (A+) ($22)

You need to taste this wine. This is one of the best expressions of old vine Garnacha from Spain. If you like Pinot Noir you are going ape shit for this bottle. It has the bright fruit you love while maintaining a significant tannin structure that holds all the elements together. There’s a rustic edge and an elegant bent and will make your palate sing. Actually you will probably start singing.

G.D. Vajra Langhe Nebbiolo 2017 (A) ($22)

If you’ve heard about the wonders of Barolo but want to see what all the fuss is about before spending some serious cash, seek out this bottle. It’s made using the same grape variety (Nebbiolo), but arrives in a much more youthful, approachable, and affordable guise. Its aromas include concentrated sour cherry and hints of violets and plums. The palate has vibrant acidity and rigid, well-incorporated tannins. At this price, you can serve it on the midweek dinner table, where it will pair wonderfully with lean red meat.


The Best Bottle of Wine for Every Budget

One-hundred-fifty-nine million cases. For a country that lacks the grand wine ancestry of a place like Italy, where there are "more wines than churches," that's an impressive number recorded by America's millennials, who downed wine last year at a record clip.

But lest you think it's all Carlo Rossi and Crane Lake, studies show millennials are not only a growing target audience, but also display a willingness to drop over $20 for a bottle. Let's be realistic, though. Even an upward trend of young, discerning wine drinkers doesn't negate the obvious: the wine world can feel like a guarded palace, reeking of stiffness and suffering from a lack of sex appeal.

That stigma, however, shouldn't prevent you from enjoying one of the world's most popular liquids. The way we see it, rather than stroll into the shop looking for das perfect bottle, or limiting yourself to a specific style, your best bet is to filter options by price point. You're far better off working within parameters—asking for a $15 acidic red, for instance, a strategy that zeroes in on affordability and flavor.

Walk in with a different agenda and you're bound to get lost trying to catch the white whales, only found in the cellars of serious snobs. Which is why we tapped the expertise of Wes Narron, Chief Wine Ambassador of City Wine Tours, who has spent years running shops and organizing tastings. Whether sparkling, white, or red, we asked Narron to put together a list of accessible, mainstream options that are friendly towards all wallets.

Here we present to you the best bottles of wine for every budget.

Sparkling: Martini Rossi Asti 375 ML

Approx. price: $6.99
Region: Piedmont, Italy

This is about the best your can do for a cheap sparkler. Most bottom-shelf sparkling wines—looking at you J Roget and André—are pure sugar bombs. You typically won't get anything good for less than $10 in this category, unless you get a half-bottle. Thus, the Martini & Rossi Asti 375 ml. Here you get a blend of fall-harvested Moscato grapes, giving it a distinct light and fruity taste. Don't feel guilty about mixing it with juice for brunch.

White: Aveleda Vinho Verde

Approx. price: $4.99
Region: Minho, Portugal

Vinho Verde translates as “green wine.” It’s a light-bodied white wine from Portugal. Green, because it’s distributed very quickly after harvest, and because it does have a slight green tinge. Fresh, tart fruit flavors with a crisp, slight effervescence in the finish. At this price point, it's hard to escape processed junk (see: Charles Shaw and Cupcake) made with tons of additives, so opt for a real wine, made from good grapes, in a simple, pure style: Vinho Verde.

Red: Piccini Chianti

Approx. price: $5.99
Region: Tuscany, Italy

You want to buy Three Buck Chuck from Trader Joe's? Be my guest. It's great for making sangria or mulled wine. But, for real—you like it? Spend an extra couple bucks and get something palatable. Chianti is made primarily from the Sangiovese grape, and blended with other Italian grapes. The more Sangiovese in the blend, the cheaper the price. This is a smooth, easy-to-drink red, with an attractive black cherry flavor.

Sparkling: Jaume Serra Cristalino Extra Dry Cava

Approx. cost: $9.99
Region: Penedes, Spain

Cava, the sparkling wine from Spain, is ridiculously affordable, and incredibly delicious. It’s a great alternative to Prosecco or Champagne. Look for the “Extra Dry” designation, which actually means “less dry” or “slightly sweet.” Here you get fresh pear and apple aromas, and rich citrus, peach, and green apple flavors.

White: Domaine de Vaufuget Vouvray

Approx. cost: $9.99
Region: Loire Valley, France

Vouvray is a semi-sweet white wine made from Chenin Blanc grapes of the Loire Valley in France. It's the wine my family fights over at Thanksgiving, and it's a perfect wine to serve to a novice because it's delicious and simple. Here you get a concentration of rich aromas with a slight honey taste.

Red: Columbia Crest Grand Estates Cabernet Sauvignon

Approx. cost: $9.99
Region: Columbia, Washington

This is a perennial winner of best wine under $10 awards. If you run a wine shop, they twist your arm to make you buy the whole range of Columbia Crest Grand Estates wines: Chardonnay, Sauvignon Blanc, Merlot, Zinfandel, Syrah, etc. The Cabernet Sauvignon is the one to buy, though. Cocoa, plum, and vanilla aromas are followed by creamy dark fruit flavors that display a mixture of fruit and oak barrel aging.

Sparkling: Gruet Brut

Approx. cost: $14.99
Region: Albuquerque, New Mexico

Sounds French, oui? Not quite. Gilbert Gruet was a European expatriate who had his mind blown at the wonderful grapes he tasted in the American south west, so he brought his champagne making skills to New Mexico. It's vibrant and fresh, with creamy citrus, vanilla and spiced almond flavors.

White: Alsace Willm Reserve Pinot Gris

Approx. cost: $14.99
Region: Alsace, France

For everyday drinking, grab white wines from Alsace to break up the monotony of Sauvignon Blanc and Chardonnay. You don't have to step too far out of your comfort zone to love Alsatian white wines. They offer pleasant flavors of honey-tinged fruit, primarily peach, apricot, and a little pear. This one's a perfect medium-bodied fruity wine to match with shellfish or lighter cuts of fish.

Red: Masi Campofiorin Rosso del Veronese

Approx. cost: $16.99
Region: Veneto, Italy

Valpolicella Ripasso from Italy is the “poor man’s Amarone.” You get the same flavors as the big boy wine, just not as smooth or intense. They sell for $15-20. This is the best wine value in the world. If you don't remember anything else in this post, remember this one word: ripasso. Generous, ripe aromas of plum and cherry jam, with hints of spice. Bold and rich flavors of bitter cherries and berry fruits stand out on the palate, with good acidity, balance and velvety tannins.

Sparkling: La Marca Prosecco 1.5 L

Approx cost: $21.99
Region: Veneto, Italy

Prosecco comes from the Veneto region of n orthern Italy. You'll find your local wine shops are overflowing with different brands of cheap Prosecco , but the La Marca Extra Dry is the one to opt for: a fresh sparkling wine with a vibrant bouquet of apple, white peach, and honeysuckle.

White: Feudi di San Gregorio Falanghina

Approx. cost: $17.99
Region: Campania, Italy

Falanghina is an ancient grape variety, around when Emperor Nero was letting his kingdom burn—and presumably toasting with a glass of Falanghina . You don't have to be a wine geek or experienced sommelier to enjoy this. It's a pure darling of aromatic pleasure, with notes of flowers and tropical fruits.

Red: Decoy Sonoma County Pinot Noir

Approx. cost: $19.99
Region: Sonoma, California

To stereotype Napa vs. Sonoma: Napa wine owners drive from vineyard to vineyard in their Range Rover, while Sonoma winery owners drive from vineyard to vineyard in their Toyota Tacoma. Sonoma's wines benefit from the hands-on down-to-earth nature of their makers. The Decoy Sonoma Pinot Noir is silky smooth, with aromas of fresh-picked strawberry, raspberry, and blackberry, with hints of violet and white pepper.

Sparkling: Roederer Estate Brut

Approx. cost: $21.99
Region: Mendocino, California

Lots of the fine French Champagne houses bought vineyards in Napa/Sonoma California and make "California Champagne" using the same method and grapes as back in the motherland. Only they can't legally call it Champagne and they can't sell it for as much because it comes from the west coast. The Roederer Estate makes the famed Cristal Champagne in France, but this is their California version, a tremendous bargain for the rich and aromatic sparkler. It has floral apple, cinnamon and anise aromas, with crisp yet supple lemon tart, cherry, and spicy hazelnut flavors.

White: Pascal Jolivet Sancerre

Approx. price: $24.99
Region: Loire Valley, France

The Jolivet family makes incredible Sauvignon Blanc-based wines in the Loire Valley, the spiritual heartland of Sancerre and Pouilly-Fume. Where else can you find taste-bud-shattering Sauvignon Blanc? Sleekly structured with acidity, citrus, and herb aromatics.

Red: CVNE Rioja Reserva

Approx. cost: $26.99
Region: Rioja, Spain

Red wines from Rioja, Spain all feature the Tempranillo grape. This vino is lighter bodied with a red cherry flavor and a touch of fennel. The palate is soft with sweet tannins. Tempranillo has a remarkable similarity to the Chianti wines from Tuscany, without the barnyard character of some Chianti. The trick with the Rioja reds is to understand the aging designations and to appreciate how they affect the price:

Tinto or Rioja: aged 6 months to 1 year: low or no oak aging: $9-$12
Crianza: aged 2 years: 1 year in oak, 1 year in bottle: $12-$19
Reserva: aged 3 years: 2 years in oak, 1 year in bottle: $20-$30
Gran Reserva: aged 5 years: 2 years in oak, 3 years in bottle: $30 +


Top 7 Merlot Wines Under $20

When you want to throw a party and want red wine to be an accompaniment for the dishes, the best Merlot wines, which are less than $20, perfectly fit the bill. This Tastessence article has all the help you are looking out for.

When you want to throw a party and want red wine to be an accompaniment for the dishes, the best Merlot wines, which are less than $20, perfectly fit the bill. This Tastessence article has all the help you are looking out for.

Wusstest du schon?

As compared to Cabernet, Merlot is gentler, more mature, and more sarcoid. Dissimilar from Cabernet, it can be had with ease, accompanying all tomato-based savories.

Merlot wine when consumed in moderate quantities can prove to be beneficial for health. It is endowed with antioxidants and makes the perfect dry wine to go along with a sumptuous main course. Merlot wine is great for all those health-conscious ladies and gentlemen around, because it only offers 98 calories per glass (4 ounces).

If you are planning to treat your friends or relatives with wine this festive season, and are low on budget and looking for the best Merlot wine, under $20, then this Tastessence piece is exclusively for you. Here we will not only give you the names of Merlot wines which are below $20, but also the details about its flavor and aroma. Plus, if you are confused about what food to serve it along with, then you don’t have to be so any longer. Details about its flattering pair and the best temperature to serve the wine are also furnished below.

Valley of the Giant Western Australia Merlot

With 14.5% alcohol, this wine is best served between 14°C to 16°C. This wine has a ruby gloss with vegetal aromas accompanied by woody and fruity fragrances. Cabernet Sauvignon (60%) and Merlot (40%) are the two grape varieties, which go into this 750 ml wine. The smooth tannins and full-bodied texture that the Australian Merlot owns, makes it a must-have in everybody’s wine collection. The sugar content is dry.

Average Price: $16.95

Best Paired With: Beef satay, Peking-style duck, spare ribs, barbecue sauce, and California salad.

Forest Glen Merlot 2012

This Californian Merlot, produced by the Forest Glen Winery, consists of 13.5% alcohol. With a cherry-red tinge, the olfactory sense is treated by the scents of spice, wood, fruits, and empyreuma. This wine can be had any time―on the day you buy it or after five years from the vintage. Served best between 17°C to 18°C, this refreshingly acidic wine has fleshy tannins.

Average Price: $19.80

Best Paired With: Beef, roasted duck, bacon with onions, and mushroom sauce.

Avalon Napa Merlot 2009

A wine with celestial flavors, making up to be the perfect dessert is Napa Merlot 2009. It has a polished satiny texture, composed of a precise blend of 6% Syrah, 1% Petit Verdot, and 5% Cabernet Sauvignon. It has a light-bodied consistency and a slender texture. The flavors of brown sugar with cherry pie and crème brûlée carry you to a different world. To put the cherry on the cake, they have added sweet berries and boysenberry to the ingredients of the appetizing wine.

Average Price: $14

Best Paired With: Fresh oysters, focaccia, trout tartare, and calamari.

Washington Hills Merlot 2012

Produced by the Washington Hills Winery, this wine has 13.5% alcohol content. This wine can be had on the present day, or after six years from the vintage. It has a refreshing acidity and broad texture. It is best served between 15°C to 16°C. This wine has a crimson color and a fruity mouth feel. The aromas of fruits and flowers are simply mesmerizing.

Average Price: $16.40

Best Paired With: Meatloaf, spicy rice dishes, seared salmon, crispy duck pancakes, and roasted turkey.

Teal Lake Cabernet/Merlot 2012

The producer of this Red Wine Merlot is Royal Wine Corporation. It offers an alcoholic content of 13.8%. Best served between 15°C to 16°C, this wine treats the olfactory senses with aromas of spices, fruits, wood, and smooth tannins. With a medium-bodied consistency, this Cabernet Merlot provides a lively acidity. You can have this wine the day you bring it home, or five years from the vintage. It has a vermilion look, and the flavors linger on your palate for a considerably long time.

Average Price: $18.85

Best Paired With: Pasta, grilled chicken, chocolate, grilled fish, and salamis.

Fleur Du Cap Merlot

Bergkelder Ltd. is the producer of this wine. It has 14% alcohol content and is served best between 16°C to 17°C. The acidity factor of this wine is refreshing and lively. It has a dry sugar content and medium-bodied consistency. The smooth tannins and aromas of fruits, spices, and empyreuma make this wine delectable.

Average Price: $15.95

Best Paired With: Lamb, zucchini, guineafowl, cold york ham, and eggplant.

Rock River Merlot 2009

The producers of this wine are Fattoria di Felsina. This wine originates from the US. The texture being smooth and silky, this wine has a deep crimson hue. The flavors of toasted vanilla, rich plum, chocolate, spice, berries, and cedar notes make it an ethereal formula. On sipping the wine, it caresses the palate with framboise and remains on the mouth for a long time.

Average Price: $9.99

Best Paired With: Cheese dishes, pasta, roasted turkey, any fish meat, and oysters.

As a concluding note, we hope that this list served you with the details you were looking for. Enjoy the festive season with these luscious Merlot wines, and do write back to us if you have any suggestions to add to this great list of red wines under $20.