Neue Rezepte

Wo die Einheimischen für Fried Chicken gehen

Wo die Einheimischen für Fried Chicken gehen

Zweifellos das Beste Gebratenes Huhn hatte ich schon mal. Das erste Mal, dass ich je besucht habe Coops Platz im French Quarter von New Orleans war gegen Mitternacht nach einer späten Ankunft in der Stadt. Auf mehrere Empfehlungen hin schleppte ich zwei Freunde mit, um mir einen Teller mit gebratenem Hühnchen mit einer hausgemachten Jambalaya aus Kaninchen und Würstchen zu holen, und kaute beim Abita-Bier hinunter – und zwei Tage später ging ich zurück.

Das Hotel liegt in einer bescheidenen Tauchbar gegenüber von Jimmy Buffet's Margaritaville, Coop’s ist ein Ort ohne Schnickschnack. Keine Reservierungen, nur eine Schlange vor der Tür, und wenn Sie unhöflich sind, werden Sie rausgeschmissen. Versuchen Sie nicht, die Kellner zur Eile zu drängen, denn sie haben Südstaatenzeit und werden Sie ignorieren. Aber all das spielt keine Rolle, wenn der große Teller mit Hühnchen und würzigem Reis vor Ihnen abgestellt wird und Sie Ihren ersten Bissen nehmen: Knuspriger, gut gewürzter Teig bedeckt das zarte, weiche Fleisch, das sich leicht im Mund zerkleinern lässt.

Die Jambalaya ist das i-Tüpfelchen auf dem i gutes Maß. Die Portionen sind groß, aber es wäre überraschend, wenn Sie nicht das Ganze verschlingen würden. Ich muss zugeben, dass ich mich nicht über das Brathähnchen hinaus gewagt habe, außer nach einem Tag beim Jazz Fest eine Platte des gebratenen Samplers mit Freunden zu teilen (ich kann natürlich keine wirklich gültige Meinung dazu abgeben).

Mein Rat? Stellen Sie sicher, dass Sie vorbeischauen, hungern und sich auf das Essen vorbereiten (und vielleicht ein wenig warten). Aber ich verspreche Ihnen, Sie werden nicht enttäuscht sein. Sie haben mich zu einem Stammkunden gemacht und ich lebe in New York City.


So machen Sie knuspriges und saftiges traditionelles Southern Fried Chicken wie Ihre Oma (oder Mutter)!

Ich liebe Southern Fried Chicken einfach, aber ich bin mir sicher, dass ihr das mittlerweile alle wisst. Es ist mir egal, ob es ein Rezept für frittiertes Hühnchen oder ein Rezept für gebratenes Hühnchen ist. Ich bin für beides unten! Obwohl ich vor ein paar Jahren ein Rezept für Southern Fried Chicken geteilt habe (ich denke immer noch, dass es besser ist als Popeye’s Sie alle!), habe ich tatsächlich ein anderes Rezept für Southern Fried Chicken, das ich auch verwende. Viele traditionelle südliche Brathähnchenrezepte sind eigentlich gebratene Hühnerfleischrezepte mit Buttermilch. Dies ist jedoch nicht die einzige Möglichkeit, südliches Brathähnchen zuzubereiten. Anstatt Buttermilch zu verwenden, legen sie das Huhn in Salz- und Zuckerwasser ein. Diese Methode ist eigentlich mein Favorit, und mein Brathähnchen wird immer extra feucht und saftig, wenn ich die Salzlake verwende. Ich habe tatsächlich die Salz- und Zuckersole-Methode in meinem knusprig gebratenen Hühnerflügelposten geteilt. Allerdings würze ich das Hähnchen in diesem Beitrag anders.

Das erste, was ich mache, wenn ich Hühnchen zubereite, ist gründlich zu reinigen. Ich achte darauf, dass es keine Federn, überschüssiges Fett, überschüssige Haut oder alles andere gibt, was ich nicht möchte.

Meistens kaufe ich ein ganzes Huhn und schneide es in 8 Teile.

Nachdem das Huhn geschnitten und gereinigt wurde, lasse ich es über Nacht in der Salzlake ruhen. Auch hier ist die Sole nur eine einfache Mischung aus Wasser, Salz und Zucker. NEIN ….das Huhn wird nicht süß sein!

Was macht die Sole? Es macht das Hühnchen zart und macht es super saftig. Es verstärkt auch den Geschmack.

Am nächsten Tag nehme ich das Hühnchen einfach aus der Salzlake. Ich spüle das Huhn NICHT aus!

Dann lege ich das gesamte Hühnchen in eine große Rührschüssel und gieße 1/2 Tasse milde scharfe Sauce auf das gesamte Hühnchen. Dies macht das Hühnchen nicht scharf, aber es fügt eine Menge Geschmack hinzu!

Der nächste Schritt besteht darin, das Huhn mit einer Mischung aus Allzweckmehl, Maisstärke und Gewürzen und Gewürzen zu bestreichen.

Warum füge ich Maisstärke hinzu? Um das Hähnchen EXTRA knusprig zu machen.

Ich fritt mein Southern Fried Chicken am liebsten in Erdnussöl, weil es einen hohen Rauchpunkt hat. Es verleiht dem Hühnchen auch einen schönen leichten Geschmack.

Ich brate das Hähnchen im Erdnussöl bei 350 bis 375 Grad.


Chocolat - Französisch für Schokolade. Ich liebte Schokolade von klein auf, als ich mich in den Schrank schleichen musste, um herauszufinden, wo meine Mutter die Schokoladenstückchen von Nestle versteckt hatte. Nachdem ich über die berühmten Schokoladengeschäfte in Paris gelesen hatte, war ich entschlossen, als ich endlich dort ankam, eine Schokolade aus jedem Pariser Geschäft zu probieren. Ich lade Sie ein, meine Abenteuer beim Schaffen, beim Reisen und im Leben zu teilen.

9 Kommentare:

Du hattest mich beim Speck in einer Waffel!! Wenn wir das nächste Mal in Vegas sind, werde ich diesen Ort auf jeden Fall finden!

Du machst immer alles GROSS! Ich bin so froh, dass Sie einen lustigen Kurzurlaub hatten, ein leckeres Futter getrunken und beschlossen haben, es mit uns zu teilen. Es sieht fantastisch aus.

Wow, das ist wirklich beeindruckend Jacqueline! Ich bin mir sicher, dass es unglaublich ist und ich werde in naher Zukunft definitiv Hühnchen sehen, das mit Old Bay gewürzt ist: @)

Yum! Ist alles was ich sagen muss!
Schön, dass Sie gut und ausgeruht zu Hause sind!
Umarmungen,
Betsy

Oh mein Gott, was ist das für ein leckeres Essen! Ich werde jetzt nur das Hühnchen probieren. Ich liebe Old Bay und Salbei!


Rezeptzusammenfassung

  • 6 große Eier
  • Koscheres Salz
  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse Maisstärke
  • 1 1/2 Esslöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 1 Teelöffel zerstoßene rote Paprika
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Ein 3 1/2-Pfund-Hühnchen, in 8 Stücke geschnitten
  • Pflanzenöl, zum Braten

In einer großen Schüssel die Eier mit einer Prise Salz verquirlen. In einer anderen Schüssel das Mehl mit Maisstärke, Knoblauchpulver, Paprikapulver, zerdrückter roter Paprika, 2 1/2 Esslöffel Salz und 1 Teelöffel schwarzem Pfeffer verquirlen.

Die Hähnchenteile trocken tupfen. Ein Backblech mit Wachspapier auslegen. Das Hähnchen mit Salz und Pfeffer würzen und im gewürzten Mehl wenden. Tauchen Sie das überzogene Hähnchen in das Ei, ziehen Sie es dann erneut in das gewürzte Mehl und übertragen Sie es auf das Backblech.

In einer großen gusseisernen Pfanne 3/4 Zoll Öl auf 360 ° erhitzen. Stellen Sie einen Rost über ein weiteres Backblech. Braten Sie die Hälfte des Hähnchens bei mäßiger Hitze, wenden Sie es gelegentlich, bis es goldbraun ist und ein sofort ablesbares Thermometer in der Nähe des Knochenregisters 165 ° ungefähr 15 Minuten anzeigt. Auf das Gestell übertragen. Mit dem restlichen Huhn wiederholen. Sofort servieren.


Gebratenes Hähnchen nach koreanischer Marktart

Lassen Sie uns traditionelles koreanisches Brathähnchen im Marktstil zubereiten!

Ich habe dir schon viele Arten von koreanischen Brathähnchen vorgestellt, und jetzt möchte ich dir noch eine zeigen! Es heißt sijang-tongdak: 시장통닭 (wörtlich: “Markthuhn”). Im Gegensatz zu einigen anderen koreanischen Brathähnchenrezepten verwendet dieses keine Überzugssauce. Das Hühnchen wird nur in einen Teig getaucht und doppelt gebraten. Er ist außen super knusprig und zart knusprig und innen weich und saftig.

Jeder koreanische Markt hat eine Lebensmittelabteilung und dieses Hühnchen ist eines der beliebtesten Produkte, weil es billig und lecker ist. Der Teig verwendet geröstetes Sojabohnenpulver, das ihm eine schöne Farbe und einen nussigen Geschmack verleiht. Diesen Tipp habe ich aus dem koreanischen Brathähnchenladen in der Nähe des Hauses meiner Cousine in Korea gelernt. Sie wohnte auf dem Markt, gleich neben dem Hühnchenladen, und jedes Mal, wenn sie Gäste hatte, lief sie hinaus und holte Hühnchen aus dem Laden. Wer möchte nicht scharf und knusprig frisch gebratenes Hähnchen?

Eines Tages folgte ich ihr in den Laden und hatte die Gelegenheit, zu sehen, wie sie das Hühnchen machten, und ein paar Fragen zu stellen. Normalerweise würde der Laden niemandem seine Geheimnisse verraten, aber die Besitzerin war mit meiner Cousine befreundet, also gab sie mir ihre Tipps. Dieses Huhn ist unwiderstehlich! Es ist am besten, es direkt nach der Zubereitung zu essen, wenn es heiß und frisch und knusprig ist. Es wird matschig, wenn Sie zu lange warten.

Zutaten

Für Hühnchen

  • Ein 3 bis 3½ Pfund ganzes Hühnchen, längs halbiert
  • ¾ Teelöffel koscheres Salz
  • ½ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ¼ Tasse Allzweckmehl
  • 1 kleine Zwiebel, in Stücke geschnitten
  • Speiseöl zum Braten
  • ¼ Tasse Kartoffelstärke
  • 2 Esslöffel Allzweckmehl
  • 2 Esslöffel geröstetes Sojabohnenpulver
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel koscheres Salz
  • 1 großes Ei
  • ½ Tasse eiskaltes Wasser

Zum Eintauchen:

Für Beilage:

Richtungen

Bereiten Sie das Huhn, den Teig und den Dip vor:

  1. Schneiden Sie das Fleisch mit einem scharfen Küchenmesser oder einer Schere zwischen Oberschenkel und Körper und um den Flügel jeder Hähnchenhälfte herum. Mit ¾ Teelöffel koscherem Salz und ½ Teelöffel Pfeffer gleichmäßig würzen. 1 bis 2 Stunden oder über Nacht kühl stellen. Aber wenn Sie beschäftigt sind, können Sie sofort den nächsten Schritt gehen. Gleichmäßig mit ¼ Tasse Mehl bestreichen.
  2. Die Teigzutaten in einer großen Schüssel vermengen. Verquirlen oder mit einem Löffel gut vermischen, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind.
  3. Alle Dip-Zutaten in eine kleine, flache Schüssel geben. Beiseite legen.
  1. Erhitze 2 Zoll Speiseöl in einer Pfanne oder einem Topf, bis es 350 ° F erreicht (ich habe meinen 5-Liter-Gusseisentopf verwendet). Fügen Sie die Zwiebelstücke hinzu und braten Sie, bis sie braun sind. Entfernen Sie die Zwiebel mit einer Zange oder einem Skimmer.
  2. Schlagen Sie den Teig erneut, damit er gut vermischt ist, und tauchen Sie dann eine Hähnchenhälfte ein, damit er gleichmäßig beschichtet ist. Heben Sie das Huhn an und lassen Sie den Teig abtropfen, dann legen Sie es in das heiße Öl. 2 Minuten kochen lassen und dann mit einer Zange umdrehen.
  3. Weitere 10 Minuten braten, dabei gelegentlich wenden. Nehmen Sie es heraus und legen Sie es auf ein Drahtsieb über einer Edelstahlschüssel.
  4. Mit der anderen Hähnchenhälfte wiederholen.
  1. Erhitzen Sie das Öl erneut auf 350 °F (ca. 30 Sekunden bis 1 Minute) und fügen Sie eine Hähnchenhälfte hinzu. Wenn das Öl kräftig zu sprudeln beginnt, greifen Sie das Hähnchen mit der Zange in die eine Hand und schneiden mit der Küchenschere in der anderen Hand einige Schnitte in den dicken Oberschenkel und die Brust. Dies hilft dem Hühnchen, gründlich zu kochen, es knuspriger und knuspriger zu machen und es appetitlicher aussehen zu lassen.
  2. Braten Sie das Huhn 10 bis 11 weitere Minuten, wenden Sie es gelegentlich. Nehmen Sie es heraus und legen Sie es in ein mit Papiertüchern ausgelegtes Sieb und braten Sie die andere Hähnchenhälfte.

  1. Sofort mit Chicken-mu und dem Dip servieren. Um den Dip zu verwenden, berühren Sie einen Rand des Hähnchens im Salz und beißen dann hinein. Iss ein Stück Chicken-mu zwischen den Hühnchenbissen. Mit Bier oder Cola servieren, wenn Sie es mögen

Knusprig frittiertes Hühnchen

Nichts geht über die Einfachheit eines zarten, feuchten Stücks Fleisch, das zart gewürzt und leicht mit Mehl bestäubt und dann in einem Pool aus brutzelndem Fett zu knuspriger, goldener Perfektion getauft wird.

Als Quintessenz des Komfortessens ist Brathähnchen unprätentiös. Keine hochmütigen Allüren. Mit den Fingern zu essen ist nicht nur akzeptabel, es ist fast notwendig.

Daher ist es vielleicht ein wenig überraschend, dass Brathähnchen zur heißen kulinarischen Muse des Augenblicks geworden ist. Köche, treffen Sie Eliza Doolittle. Feine Küche, treffen Sie Brathähnchen.

Ein Blick auf die jüngsten Kochbücher verrät, dass Köche überall auf den Brathähnchen-Zug aufspringen. Das Ad-hoc-Rezept von Thomas Keller mag heimelig aussehen, aber es gibt einen unverkennbaren Hauch von gebildeter Raffinesse. Das Kochbuch der Brüder Bromberg aus ihrem Restaurant Blue Ribbon erfindet das südländische Grundnahrungsmittel neu als „Northern Fried Chicken“, paniert mit Matze und in Honig getaucht.

Und dann ist da noch David Chang, dessen Rezept im Momofuku-Kochbuch die Kruste ganz wegwirft. Stattdessen werden die gedünsteten Vögel ohne Teig mit einem dünnen Bad in heißem Öl behandelt, bevor sie mit einer glänzenden, säuerlichen Vinaigrette angerichtet werden.

Es fühlt sich alles irgendwie an wie „Project Runway“. Aber mit Hühnchen.

Liebhaber von klassischem Brathähnchen sind sich zwar einig, dass das Gericht einfach sein kann, aber sie werden auch anerkennen, dass gutes Brathähnchen Technik, Zeit und Hingabe erfordert. Gutes Brathähnchen ist kein „Fast Food“.

Aber was genau ist diese perfekte Technik? Hier sind sich die Fans nicht einig. Jeder hat die einzig wahre Methode für perfektes Brathähnchen. Und alle anderen sind ketzerisch.

Nachdem ich ein paar Wochen Rezept für Rezept getestet habe, habe ich selbst einige sehr feste Meinungen. Und ein paar superfettige Klamotten.

Gutes Brathähnchen beginnt mit einem guten Vogel. Ja, es mag wie ein Selbstläufer klingen, aber Sie werden den Unterschied schmecken. Hauptsächlich nach Größe und Aussehen gezüchtet, leiden zu viele kommerzielle Hühner an einem schrecklichen Mangel an Persönlichkeit. Wenn Sie Geschmack wollen, geben Sie ein paar Dollar mehr für einen Qualitätsvogel aus.

Und ja, die Größe spielt eine Rolle. Viele klassische Brathähnchenrezepte verlangen nach Junghennen – junge kleine Hühner. Sogar viele neuere Rezepte verlangen nach kleineren Vögeln, irgendwo im Bereich von 2 1/2 bis 3 1/2 Pfund. Viele moderne Hühner wiegen bis zu doppelt so viel.

Nicht gut. Bei Brathähnchen müssen Sie das Fleisch in der Zeit, die die äußere Kruste braucht, um knusprig goldbraun zu braten, bis zu einer feuchten Zartheit garen. Ein zu großer Vogel und die Kruste könnte sich überfärben (sprich: verbrennen), bevor das Fleisch durchkocht.

Ein Trick, den ich gefunden habe, besteht darin, Cornish Wildhennen anstelle von Hühnchen zu verwenden. Der Geschmack ist gut und sie sind klein genug, dass das Fleisch gart, ohne die Kruste zu verbrennen. Ersetzen Sie ein paar Wildhennen für ein Standardhuhn, das in einem Rezept angegeben wird, das normalerweise in Zweierpackungen erhältlich ist, was es noch einfacher macht.

Wie wäre es also mit Würzen? Einige Rezepte erfordern eine Sole. Obwohl Salzlaken großartig sein können, um Geschmack und Feuchtigkeit hinzuzufügen, bleiben sie feucht, wenn Sie gute Vögel verwenden und sie richtig kochen. Und es gibt noch andere Möglichkeiten zum Würzen.

Mein Lieblingsgewürz ist eine einfache Trockenreibe. Würzen Sie den Vogel mit Salz und nur wenigen Zutaten – machen Sie die Dinge nicht kompliziert – dann werfen Sie ihn in eine Schüssel und kühlen Sie die Stücke, damit der Reibe Zeit zum Einwirken hat. Die Gewürze haben genügend Zeit, um das Fleisch über Nacht durchzuziehen. Ich verwende Salz, Knoblauch, ein oder zwei gehackte frische Kräuter und etwas Säure (ich verwende gerne etwas frischen Zitrussaft und -schale).

Am nächsten Morgen ein paar Tassen Buttermilch in die Schüssel geben und das Hühnchen einige Stunden marinieren, um ihm ein wenig zusätzlichen Geschmack zu verleihen. Der Vogel wird nicht lange genug in der Buttermilch sein, um das Fleisch zart zu machen, aber die Buttermilch verleiht ihm einen schönen Geschmack.

Etwa eine Stunde vor dem Braten die Stücke vorsichtig von der Buttermilch schütteln und ausbaggern. Der klassische Überzug ist ein wenig gewürztes Mehl, das gut funktioniert – ein leichter Mantel haftet an der Buttermilch und gibt ihr eine schöne, nicht zu dicke Kruste. Für eine dickere Kruste erneut ausbaggern (das Stück zuerst in Buttermilch oder Eiwäsche tauchen oder etwas trocknen lassen, dann erneut ausbaggern).

Für einige Fans dreht sich bei Brathähnchen alles um die Kruste. Für eine extra knusprige, knusprige Kruste verwenden Sie Maisstärke anstelle eines Teils des Mehls. Maisstärke wird häufig beim asiatischen Braten verwendet und verleiht einen leichten, knusprigen Crunch. Ein wenig Backpulver ist auch toll, um die Textur aufzuhellen. Würzen Sie den Vogel etwas großzügiger, damit der Geschmack der Kruste standhält.

Oder schütteln Sie den Dredge ein wenig für Geschmack. Maismehl fügt eine schöne Süße hinzu und Maismehl gibt ein wenig mehr Knusprigkeit.

Wenn die Stücke fertig sind, lassen Sie sie eine Weile bei Raumtemperatur ruhen, damit die Kruste Zeit zum Trocknen hat und die Kälte vom Fleisch genommen wird.

Zum Braten gibt es nichts Besseres als Schmalz. Vielleicht liegt es am Geschmack, vielleicht hat das Fett etwas mit der Kruste zu tun, aber Schmalz ist ein magisches Bratmedium. (Und in jedem Bissen ist ein kleiner Hauch von Schweinefleisch.)

Sie können auch ein neutrales, raffiniertes Öl mit einem hohen Rauchpunkt verwenden, wie beispielsweise Raps oder pflanzliches Erdnussöl, das oft wegen seines hohen Rauchpunkts bevorzugt wird. Wenn Sie möchten, würzen Sie das Fett, bevor Sie das Hühnchen hinzufügen, indem Sie eine Zwiebel oder etwas Schinken oder Speck anbraten.

Hühnchen kann entweder gebraten oder frittiert werden. Wenn ich keine dicke, leichte Kruste suche, bei der ich genug Öl brauche, um das Hühnchen in der Schwebe zu halten, bevorzuge ich es, in der Pfanne zu braten. Es verschmutzt weniger Öl und es ist einfach, alle Stücke gleichzeitig zu überwachen, die gebraten werden. Verwenden Sie eine gute, schwere Pfanne, um die Hitze gleichmäßig zu verteilen (und ich schwöre auf Gusseisen, genauso wie ich auf Schmalz schwöre).

Um in der Pfanne zu braten, schmelzen Sie genug Fett in einer Pfanne, um gut einen halben bis drei Viertel Zoll über den Rand der Pfanne zu kommen, und erhitzen Sie das Fett auf die richtige Temperatur, im Allgemeinen zwischen 300 und 350 Grad. Zu niedrig, und das Öl zieht in die Kruste ein, anstatt sie zu hoch zu braten, und die Kruste könnte anbrennen, bevor Ihr Hühnchen fertig ist. Verwenden Sie ein Thermometer, um die Hitze auf einer konstanten Temperatur zu halten, und stellen Sie sicher, dass Sie eine gute, schwere Pfanne haben, um die Hitze gleichmäßig zu verteilen.

Braten Sie die Stücke, bis die Kruste knusprig und goldbraun und das Fleisch zart ist, je nach Größe des Stückes zwischen sechs und 10 Minuten pro Seite (denken Sie daran, dass weißes Fleisch schneller gart als dunkles). Einige Rezepte verlangen, dass die Pfanne beim Braten mit einem Deckel bedeckt wird, obwohl dies hilft, die Wärme zu halten und die Stücke vielleicht etwas schneller garen, finde ich, dass die Kruste weniger knusprig ist.

Das knusprige Hähnchen abtropfen lassen und heiß servieren. Oder noch besser, lassen Sie es eine Weile ruhen, damit die Aromen sich mildern und heiraten. Schmeckt Hausmannskost nicht manchmal am nächsten Tag am besten? Oder vielleicht mitten in der Nacht, im Licht des Kühlschranks?


Bewertungen

Es fehlt an Geschmack, auch die Pfanne für 10 Minuten abdecken, um das Hühnchen zu dämpfen, sonst wird es zu schnell braun und gart in der Mitte nicht vollständig. Ich habe das Hühnchen ein zweites Mal gemacht und der Buttermilch scharfe Sauce hinzugefügt. Außerdem 2 TL Zwiebelpulver, extra Cayannepfeffer verwendet und einmal in die Mehlmischung und dann in 3 Eier getaucht und wieder in die Mehlmischung getaucht, viel mehr Geschmack mit einem leichten Kick. Benutzte Beine und Oberschenkel, da Brüste besonders bei Kälte zum Austrocknen neigen.

Dieses Rezept verwende ich seit über 40 Jahren. Außer. Ich mache eine Sache anders. Wenn ich auf der ersten Seite koche, bedecke ich meine Pfanne 5-7 Minuten lang - dämpfe das Hühnchen und versichere, dass das Innere des Hühnchens vollständig gekocht ist. Wenn es gekocht ist, lasse ich mein Hühnchen auf einem Rost über Papiertüchern abtropfen. Lecker.

Tolles Rezept, aber ich schlage vor, Sie bräunen das Hühnchen bei einer etwas höheren Temperatur, senken die Temperatur, bedecken es und kochen es etwa 10 Minuten lang. Den Deckel aufdecken, die Temperatur erhöhen, ein paar Minuten länger kochen und aus der Pfanne nehmen und abtropfen lassen. Wenn Sie diese bewährte Methode verwenden, haben Sie kein rohes Hühnchen!

Vergessen, eine Bewertung abzugeben! Wo ist meine Bewertung?

Ich habe lange eine Variation dieses Rezepts verwendet. Ein paar Vorschläge, etwas Salz in die Buttermilch geben, um das Fleisch zu würzen. Einige Leute geben auch scharfe Gewürze / Sauce in die Buttermilch. Schneiden Sie die Brüste in zwei Hälften, wenn es sich um die riesigen Brüste handelt, die wir normalerweise sehen. Es dauert so lange, bis die ganze Brust durchgegart ist, dass sie von außen die meiste Zeit fast verbrannt aussieht. Ich finde, eine gusseiserne Pfanne für dieses Rezept braucht lange, um sie richtig zu meistern. Zum Braten verwende ich gerne eine elektrische Pfanne oder meinen bewährten (und günstigen) Presto Multikocher. Sie helfen stark, die Temperatur des Öls zu überwachen.

Habe das heute Abend gemacht, war fantastisch! Ich befolgte die Ratschläge aus verschiedenen Rezensionen sowie ein paar zusätzliche Wendungen. Ich habe die gewünschten Gewürze verwendet, aber statt süßer geräucherter Paprika verwendet und je einen Teelöffel Thymian und Oregano hinzugefügt. Ich habe das Hühnchen (ich habe halbierte Brüste verwendet) mit den Gewürzen eingerieben (vier Brüste haben alles verzehrt) und das etwa 4 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen, dann die Buttermilch hinzugefügt und es etwa 5 Stunden marinieren lassen. Nimm es aus dem Kühlschrank und lasse es auf Backgittern sitzen, auf Raumtemperatur erwärmen und die überschüssige Buttermilch abtropfen lassen) und briet es dann in einer elektrischen Pfanne (Sonnenstrahl) wie meine Mutter und Großmutter mein ganzes Leben lang benutzt haben. Einfach die Temperatur auf 350 einstellen und es war großartig. Kein Problem, es fertig zu bekommen und der Geschmack war fantastisch. (Ich habe dem Mehl keine Gewürze mehr hinzugefügt und es war sehr scharf / schmackhaft genug). Meine Frau sagte, es sei unser neues Rezept für gebratenes Hühnchen!

Dies ist ein ziemlich Standardrezept. Sie sollten Ihr Hähnchen jedoch IMMER mit den Gewürzen würzen, bevor Sie es in der Buttermilch marinieren, sowie Ihr Mehl würzen. Das weiß jeder gute Koch. Chipotle-Pulver fügt mehr Tiefe hinzu als einfacher Cayenne-Zwiebelpulver, und ein Spritzer Sriracha in die Buttermilch ist ein Geheimnis der Profis. Die richtige Öltemperatur und deren Beibehaltung ist entscheidend für ein erfolgreiches Frittieren jeglicher Art. Es wird viele Versuche brauchen, um dies KONSEQUENT richtig zu machen, also verzweifeln Sie nicht. Gutes Brathähnchen ist wirklich ein Kunstwerk. Das Hühnchen auf Raumtemperatur zu bringen, bevor du es panierst und frittierst, wird sehr helfen.

Wirklich, wirklich gutes Rezept und ein zusätzlicher Bonus für die natürliche Eifreiheit (wir haben eine Eierallergie in unserer Familie). Dies war mein erster Versuch mit Brathähnchen und ich hatte auch Probleme, das Fleisch innen zu garen, ohne das köstliche Äußere zu verbrennen (ich hatte kein Fettthermometer). Mein ganzes Hühnchen war nicht durchgegart, obwohl es außen leicht angebrannt war, auf mehr als ein paar Stücken. Am Ende habe ich es für etwa 15 Minuten in den Ofen geschoben. um es zu beenden. Hoffentlich gelingt mir die Umsetzung beim nächsten Mal besser und es gibt definitiv ein nächstes Mal!

Zweifellos DIE BESTEN Brathähnchenrezepte auf dem Markt.

Das war köstlich, obwohl ich beide Male Probleme hatte, sicherzustellen, dass das Hühnchen gründlich gekocht wurde. Beim nächsten Mal bringe ich das Hühnchen auf Zimmertemperatur, bevor ich den Teig überziehe.


Diejenigen, die Hühnchen in der Pfanne braten als frittieren, bedecken ihr Hähnchen normalerweise in der ersten Hälfte der Garzeit. Sie lassen es bei mittlerer Hitze kochen und lassen das Hühnchen durch den Dampf garen. Entfernen Sie danach den Deckel und erhöhen Sie ihn auf mittlere bis hohe Hitze, um die Haut Ihres Brathähnchens knusprig zu machen.

Egal, ob Sie diesen Favoriten aus dem Mittleren Westen vermissen oder ein außergewöhnliches Brathähnchen-Rezept probieren möchten, Sie werden es nicht bereuen, dieses einfache und überwältigende Nachahmerrezept zu machen. Wer hätte gedacht, dass Sie Ihr Lieblings-Brathähnchen ganz einfach zu Hause mitnehmen können?

Das Brathähnchen von Miss Culver gibt es nicht mehr, denn dieses Rezept wird Sie definitiv aufmuntern und die Art, wie Sie Brathähnchen zubereiten, verändern.


Was ist Ihr Rezept für Brathähnchen?

Ich habe ein kleines Problem mit meinem Teig. Es schmeckt wunderbar, aber es knirscht einfach nicht wie traditionelles Brathähnchen. Normalerweise verwende ich Mehl, Cayennepfeffer, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer. Ich wecke ein Ei in etwas Milch und schlage diese bösen Jungs doppelt, aber es ist immer noch nicht genug. Hilfe!

Bearbeiten: Wow! Vielen Dank für die Rezepte, Tipps und Ratschläge!

Die knusprigste Beschichtung, die ich je hatte, entstand, als ich mein Hühnchen in eine Mischung aus Ei + Buttermilch + Gewürzen tauchte, dann in eine Mehl + Gewürze + mehrere Esslöffel der Eimischung, die alle miteinander vermischt wurden, um einige Klumpen im Mehl zu bilden. Man drückt es auf beiden Seiten richtig hinein, schüttet Überschuss ab, lässt es auf einem Kuchengitter ruhen. Bei 350 braten (oder waren es 450. ) und wieder auf einem Kuchengitter ausruhen.

Bingo. Hier ist Ihre Antwort OP! Die mit dem Mehl vermischten Klumpen aus der Eiwäsche sind wichtig für die kleinen knusprigen Stücke, die aus den Hähnchenstücken herausragen. Mmmh.

musste 350 sein, ich denke, das Öl beginnt bei 375-450 je nach Ölsorte zu rauchen.

Ich ändere manchmal die Gewürze ein wenig, aber das ist die Basis, die ich verwende.

Hier habe ich angefangen und ich denke, die Methode ist schwer zu schlagen. Ich wechsle auch die Gewürze.

Ich werde sagen, verwenden Sie viel mehr Gewürze, als Sie denken, dass Sie brauchen.

Mit Alton Brown kann man nichts falsch machen, aber ich fand sein Korean Fried Chicken ziemlich beeindruckend. Fehlt in der Gewürzabteilung, aber Sie können dem Rezept sicherlich Ihre eigenen hinzufügen. Ich gebe auch gerne Aromastoffe in das Öl.

Hähnchenschenkel 6 Stunden oder über Nacht in Buttermilch einweichen. Abtropfen lassen und mit Mehl & Gewürzmischung gut ausbaggern. Bei 350F braten, bis sie schwimmen, auf ein Gitter legen und in den Ofen werfen, wenn sie nicht braun genug sind.

Denken Sie daran, dass die Temperatur sinkt, wenn Sie etwas Kaltes in einen heißen Topf werfen. Möglicherweise müssen Sie die Temperatur des Öls vorher etwas erhöhen, um dies auszugleichen.


Portionen 6
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Kochzeit 70 Minuten

Schritt 1

Kombinieren Sie Zucker, selbstaufgehendes Mehl, Maisstärke, Salz, Paprika, Backpulver, Keksmischung, italienische Dressingmischung und Zwiebelsuppenmischung in einer 4-Tassen-Schüssel. Mischen Sie, um die Zutaten gründlich zu vermischen.

Ei und Wasser verrühren. Tauchen Sie die Hähnchenteile in die Eimischung und dann in die trockene Beschichtungsmischung und wiederholen Sie den Vorgang, so dass jedes Stück doppelt beschichtet ist.

Das Öl in einer schweren Pfanne vorheizen. Die Stücke mit der Hautseite nach unten 4 bis 6 Minuten bräunen. Verwenden Sie mittlere Hitze.

Wenden und die Unterseite der Stücke einige Minuten bräunen. In eine geölte oder mit Pam besprühte Pfanne geben. Mit Folie abdecken und nur an 3 Seiten der Pfanne versiegeln.

Bei 350 ° F etwa 45 bis 50 Minuten backen. Folie entfernen, dann weitere 5 Minuten backen, bis die Beschichtung knusprig ist.


Schau das Video: Die Campbells - Burger Dans (Januar 2022).