Neue Rezepte

Todd English versucht mit einem neuen Restaurant ein Comeback

Todd English versucht mit einem neuen Restaurant ein Comeback

Todd English eröffnet nach einer Reihe von Skandalen in den vergangenen Jahren ein Restaurant mit 200 Sitzplätzen im W Hotel

Der wohl umstrittenste Koch New Yorks steht wieder im Rampenlicht: diesmal aus kulinarischen, nicht aus persönlichen Gründen.

Starkoch Todd Englisch ist wahrscheinlich genauso bekannt für seine Skandale wie für seine High-End-Restaurants in New York wie Ca Va.Von seinem Verlobten am Altar bis hin zu für ein DWI verhaftet werden, Chefkoch English hat viele negative Schlagzeilen. Aber er will mit einem neuen Restaurant mit 200 Plätzen im W Hotel in New York ein Comeback feiern.

Laut The New York Post, Chefkoch English eröffnet diesen Sommer mit seinem Sohn Oliver „The English“ im West Village Hotel. Mit diesem neuen Lokal möchte er mit einer "wahren Feier von Essen, Trinken und Leben" "den amerikanischen Glamour zurückbringen".

„Dies ist der Beginn einer Renaissance für Todd English“, sagte Brian Crawford, Präsident des in New York ansässigen Gastgewerbeunternehmens BCCP Development, gegenüber The Post. „Er ist fokussiert, organisiert und möchte in die Küche einsteigen und auf einer ganz neuen Ebene kreieren.“

Crawford deutete an, dass dies nicht die einzige Restauranteröffnung von Todd English sein wird.


Starkoch Todd English wegen DUI-Anklage in Southampton festgenommen

SOUTHAMPTON, N.Y. (CBS / AP) – Starkoch Todd English, der Restaurants im ganzen Land eröffnet und mehrere Kochbücher geschrieben hat, wurde am Sonntag wegen Fahrens im betrunkenen Zustand festgenommen, teilten die Behörden mit.

Die Polizei in Southampton sagte, English sei am Sonntagmorgen auf einer Kreisstraße auf Long Island festgenommen worden. Später am Tag erschien er vor Gericht und die Behörden sagten, er habe eine Kaution in Höhe von 1.500 US-Dollar hinterlegt.

Die Umstände der Festnahme waren nicht bekannt. Eine E-Mail an den englischen Vertreter und ein Anruf bei seinem Anwalt wurden nicht sofort zurückgeschickt.

Der Küchenchef, dessen voller Name William Todd English ist, ist die kreative Kraft hinter einer Reihe von Restaurants im ganzen Land, darunter Olives, Figs und Fish Club. Er war auch regelmäßig in Fernsehsendungen zu sehen, darunter “Iron Chef USA.”

English hat auch Restaurants in Boston eröffnet, darunter Olives in Charlestown.

English hat mehrere Kochbücher geschrieben und wurde von der James Beard Foundation für hervorragende Leistungen in der Küche ausgezeichnet.

Im September 2009 wurde seine ehemalige Verlobte wegen Körperverletzung angeklagt und die Behörden beschuldigten sie, ihn mit einer Metallarmbanduhr geschlagen zu haben, wodurch er mehrere Stiche benötigte. Das Paar sollte heiraten, aber English sagte die Hochzeit ab.

Im Januar 2010 schloss eine Richterin den Fall ohne Gefängnis oder Bewährung ab, weil sie sich einer Wutbewältigung unterzogen und gemeinnützige Arbeit geleistet hatte.

(TM und © Copyright 2014 CBS Radio Inc. und seine jeweiligen Tochtergesellschaften. CBS RADIO und EYE Logo TM und Copyright 2014 CBS Broadcasting Inc. Nutzung unter Lizenz. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weitergegeben werden. Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.)


Starkoch Todd English wegen DUI-Anklage in Southampton festgenommen

SOUTHAMPTON, N.Y. (CBS / AP) – Starkoch Todd English, der Restaurants im ganzen Land eröffnet und mehrere Kochbücher geschrieben hat, wurde am Sonntag wegen Fahrens im betrunkenen Zustand festgenommen, teilten die Behörden mit.

Die Polizei in Southampton sagte, English sei am Sonntagmorgen auf einer Kreisstraße auf Long Island festgenommen worden. Später am Tag erschien er vor Gericht und die Behörden sagten, er habe eine Kaution in Höhe von 1.500 US-Dollar hinterlegt.

Die Umstände der Festnahme waren nicht bekannt. Eine E-Mail an den englischen Vertreter und ein Anruf bei seinem Anwalt wurden nicht sofort zurückgeschickt.

Der Küchenchef, dessen voller Name William Todd English ist, ist die kreative Kraft hinter einer Reihe von Restaurants im ganzen Land, darunter Olives, Figs und Fish Club. Er war auch regelmäßig in Fernsehsendungen zu sehen, darunter “Iron Chef USA.”

English hat auch Restaurants in Boston eröffnet, darunter Olives in Charlestown.

English hat mehrere Kochbücher geschrieben und wurde von der James Beard Foundation für hervorragende Leistungen in der Küche ausgezeichnet.

Im September 2009 wurde seine ehemalige Verlobte wegen Körperverletzung angeklagt und die Behörden beschuldigten sie, ihn mit einer Metallarmbanduhr geschlagen zu haben, wodurch er mehrere Stiche benötigte. Das Paar sollte heiraten, aber English sagte die Hochzeit ab.

Im Januar 2010 schloss eine Richterin den Fall ohne Gefängnis oder Bewährung ab, weil sie sich einer Wutbewältigung unterzogen und gemeinnützige Arbeit geleistet hatte.

(TM und © Copyright 2014 CBS Radio Inc. und seine jeweiligen Tochtergesellschaften. CBS RADIO und EYE Logo TM und Copyright 2014 CBS Broadcasting Inc. Nutzung unter Lizenz. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weitergegeben werden. Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.)


Starkoch Todd English wegen DUI-Anklage in Southampton festgenommen

SOUTHAMPTON, N.Y. (CBS / AP) – Starkoch Todd English, der Restaurants im ganzen Land eröffnet und mehrere Kochbücher geschrieben hat, wurde am Sonntag wegen Fahrens im betrunkenen Zustand festgenommen, teilten die Behörden mit.

Die Polizei in Southampton sagte, English sei am Sonntagmorgen auf einer Kreisstraße auf Long Island festgenommen worden. Später am Tag erschien er vor Gericht und die Behörden sagten, er habe eine Kaution in Höhe von 1.500 US-Dollar hinterlegt.

Die Umstände der Festnahme waren nicht bekannt. Eine E-Mail an den englischen Vertreter und ein Anruf bei seinem Anwalt wurden nicht sofort zurückgeschickt.

Der Küchenchef, dessen voller Name William Todd English ist, ist die kreative Kraft hinter einer Reihe von Restaurants im ganzen Land, darunter Olives, Figs und Fish Club. Er war auch regelmäßig in Fernsehsendungen zu sehen, darunter “Iron Chef USA.”

English hat auch Restaurants in Boston eröffnet, darunter Olives in Charlestown.

English hat mehrere Kochbücher geschrieben und wurde von der James Beard Foundation für hervorragende Leistungen in der Küche ausgezeichnet.

Im September 2009 wurde seine ehemalige Verlobte wegen Körperverletzung angeklagt und die Behörden beschuldigten sie, ihn mit einer Metallarmbanduhr geschlagen zu haben, wodurch er mehrere Stiche benötigte. Das Paar sollte heiraten, aber English sagte die Hochzeit ab.

Im Januar 2010 schloss eine Richterin den Fall ohne Gefängnis oder Bewährung ab, weil sie sich einer Wutbewältigung unterzogen und gemeinnützige Arbeit geleistet hatte.

(TM und © Copyright 2014 CBS Radio Inc. und seine jeweiligen Tochtergesellschaften. CBS RADIO und EYE Logo TM und Copyright 2014 CBS Broadcasting Inc. Nutzung unter Lizenz. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weitergegeben werden. Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.)


Starkoch Todd English wegen DUI-Anklage in Southampton festgenommen

SOUTHAMPTON, N.Y. (CBS / AP) – Starkoch Todd English, der Restaurants im ganzen Land eröffnet und mehrere Kochbücher geschrieben hat, wurde am Sonntag wegen Fahrens im betrunkenen Zustand festgenommen, teilten die Behörden mit.

Die Polizei in Southampton sagte, English sei am Sonntagmorgen auf einer Kreisstraße auf Long Island festgenommen worden. Später am Tag erschien er vor Gericht und die Behörden sagten, er habe eine Kaution in Höhe von 1.500 US-Dollar hinterlegt.

Die Umstände der Festnahme waren nicht bekannt. Eine E-Mail an den englischen Vertreter und ein Anruf bei seinem Anwalt wurden nicht sofort zurückgeschickt.

Der Küchenchef, dessen voller Name William Todd English ist, ist die kreative Kraft hinter einer Reihe von Restaurants im ganzen Land, darunter Olives, Figs und Fish Club. Er war auch regelmäßig in Fernsehsendungen zu sehen, darunter “Iron Chef USA.”

English hat auch Restaurants in Boston eröffnet, darunter Olives in Charlestown.

English hat mehrere Kochbücher geschrieben und wurde von der James Beard Foundation für hervorragende Leistungen in der Küche ausgezeichnet.

Im September 2009 wurde seine ehemalige Verlobte wegen Körperverletzung angeklagt und die Behörden beschuldigten sie, ihn mit einer Metallarmbanduhr geschlagen zu haben, wodurch er mehrere Stiche benötigte. Das Paar sollte heiraten, aber English sagte die Hochzeit ab.

Im Januar 2010 schloss eine Richterin den Fall ohne Gefängnis oder Bewährung ab, weil sie sich einer Wutbewältigung unterzogen und gemeinnützige Arbeit geleistet hatte.

(TM und © Copyright 2014 CBS Radio Inc. und seine jeweiligen Tochtergesellschaften. CBS RADIO und EYE Logo TM und Copyright 2014 CBS Broadcasting Inc. Nutzung unter Lizenz. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weitergegeben werden. Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.)


Starkoch Todd English wegen DUI-Anklage in Southampton festgenommen

SOUTHAMPTON, N.Y. (CBS / AP) – Starkoch Todd English, der Restaurants im ganzen Land eröffnet und mehrere Kochbücher geschrieben hat, wurde am Sonntag wegen Fahrens im betrunkenen Zustand festgenommen, teilten die Behörden mit.

Die Polizei in Southampton sagte, English sei am Sonntagmorgen auf einer Kreisstraße auf Long Island festgenommen worden. Später am Tag erschien er vor Gericht und die Behörden sagten, er habe eine Kaution in Höhe von 1.500 US-Dollar hinterlegt.

Die Umstände der Festnahme waren nicht bekannt. Eine E-Mail an den englischen Vertreter und ein Anruf bei seinem Anwalt wurden nicht sofort zurückgeschickt.

Der Küchenchef, dessen voller Name William Todd English ist, ist die kreative Kraft hinter einer Reihe von Restaurants im ganzen Land, darunter Olives, Figs und Fish Club. Er war auch regelmäßig in Fernsehsendungen zu sehen, darunter “Iron Chef USA.”

English hat auch Restaurants in Boston eröffnet, darunter Olives in Charlestown.

English hat mehrere Kochbücher geschrieben und wurde von der James Beard Foundation für hervorragende Leistungen in der Küche ausgezeichnet.

Im September 2009 wurde seine ehemalige Verlobte wegen Körperverletzung angeklagt und die Behörden beschuldigten sie, ihn mit einer Metallarmbanduhr geschlagen zu haben, wodurch er mehrere Stiche benötigte. Das Paar sollte heiraten, aber English sagte die Hochzeit ab.

Im Januar 2010 schloss eine Richterin den Fall ohne Gefängnis oder Bewährung ab, weil sie sich einer Wutbewältigung unterzogen und gemeinnützige Arbeit geleistet hatte.

(TM und © Copyright 2014 CBS Radio Inc. und seine jeweiligen Tochtergesellschaften. CBS RADIO und EYE Logo TM und Copyright 2014 CBS Broadcasting Inc. Nutzung unter Lizenz. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weitergegeben werden. Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.)


Starkoch Todd English wegen DUI-Anklage in Southampton festgenommen

SOUTHAMPTON, N.Y. (CBS / AP) – Starkoch Todd English, der Restaurants im ganzen Land eröffnet und mehrere Kochbücher geschrieben hat, wurde am Sonntag wegen Fahrens im betrunkenen Zustand festgenommen, teilten die Behörden mit.

Die Polizei in Southampton sagte, English sei am Sonntagmorgen auf einer Kreisstraße auf Long Island festgenommen worden. Später am Tag erschien er vor Gericht und die Behörden sagten, er habe eine Kaution in Höhe von 1.500 US-Dollar hinterlegt.

Die Umstände der Festnahme waren nicht bekannt. Eine E-Mail an den englischen Vertreter und ein Anruf bei seinem Anwalt wurden nicht sofort zurückgeschickt.

Der Küchenchef, dessen voller Name William Todd English ist, ist die kreative Kraft hinter einer Reihe von Restaurants im ganzen Land, darunter Olives, Figs und Fish Club. Er war auch regelmäßig in Fernsehsendungen zu sehen, darunter “Iron Chef USA.”

English hat auch Restaurants in Boston eröffnet, darunter Olives in Charlestown.

English hat mehrere Kochbücher geschrieben und wurde von der James Beard Foundation für hervorragende Leistungen in der Küche ausgezeichnet.

Im September 2009 wurde seine ehemalige Verlobte wegen Körperverletzung angeklagt und die Behörden beschuldigten sie, ihn mit einer Metallarmbanduhr geschlagen zu haben, wodurch er mehrere Stiche benötigte. Das Paar sollte heiraten, aber English sagte die Hochzeit ab.

Im Januar 2010 schloss eine Richterin den Fall ohne Gefängnis oder Bewährung ab, weil sie sich einer Wutbewältigung unterzogen und gemeinnützige Arbeit geleistet hatte.

(TM und © Copyright 2014 CBS Radio Inc. und seine jeweiligen Tochtergesellschaften. CBS RADIO und EYE Logo TM und Copyright 2014 CBS Broadcasting Inc. Nutzung unter Lizenz. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weitergegeben werden. Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.)


Starkoch Todd English wegen DUI-Anklage in Southampton festgenommen

SOUTHAMPTON, N.Y. (CBS / AP) – Starkoch Todd English, der Restaurants im ganzen Land eröffnet und mehrere Kochbücher geschrieben hat, wurde am Sonntag wegen Fahrens im betrunkenen Zustand festgenommen, teilten die Behörden mit.

Die Polizei in Southampton sagte, English sei am Sonntagmorgen auf einer Kreisstraße auf Long Island festgenommen worden. Später am Tag erschien er vor Gericht und die Behörden sagten, er habe eine Kaution in Höhe von 1.500 US-Dollar hinterlegt.

Die Umstände der Festnahme waren nicht bekannt. Eine E-Mail an den englischen Vertreter und ein Anruf bei seinem Anwalt wurden nicht sofort zurückgeschickt.

Der Küchenchef, dessen voller Name William Todd English ist, ist die kreative Kraft hinter einer Reihe von Restaurants im ganzen Land, darunter Olives, Figs und Fish Club. Er war auch regelmäßig in Fernsehsendungen zu sehen, darunter “Iron Chef USA.”

English hat auch Restaurants in Boston eröffnet, darunter Olives in Charlestown.

English hat mehrere Kochbücher geschrieben und wurde von der James Beard Foundation für hervorragende Leistungen in der Küche ausgezeichnet.

Im September 2009 wurde seine ehemalige Verlobte wegen Körperverletzung angeklagt und die Behörden beschuldigten sie, ihn mit einer Metallarmbanduhr geschlagen zu haben, wodurch er mehrere Stiche benötigte. Das Paar sollte heiraten, aber English sagte die Hochzeit ab.

Im Januar 2010 schloss eine Richterin den Fall ohne Gefängnis oder Bewährung ab, weil sie sich einer Wutbewältigung unterzogen und gemeinnützige Arbeit geleistet hatte.

(TM und © Copyright 2014 CBS Radio Inc. und seine jeweiligen Tochtergesellschaften. CBS RADIO und EYE Logo TM und Copyright 2014 CBS Broadcasting Inc. Nutzung unter Lizenz. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weitergegeben werden. Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.)


Starkoch Todd English wegen DUI-Anklage in Southampton festgenommen

SOUTHAMPTON, N.Y. (CBS / AP) – Starkoch Todd English, der Restaurants im ganzen Land eröffnet und mehrere Kochbücher geschrieben hat, wurde am Sonntag wegen Fahrens im betrunkenen Zustand festgenommen, teilten die Behörden mit.

Die Polizei in Southampton sagte, English sei am Sonntagmorgen auf einer Kreisstraße auf Long Island festgenommen worden. Später am Tag erschien er vor Gericht und die Behörden sagten, er habe eine Kaution in Höhe von 1.500 US-Dollar hinterlegt.

Die Umstände der Festnahme waren nicht bekannt. Eine E-Mail an den englischen Vertreter und ein Anruf bei seinem Anwalt wurden nicht sofort zurückgeschickt.

Der Küchenchef, dessen voller Name William Todd English ist, ist die kreative Kraft hinter einer Reihe von Restaurants im ganzen Land, darunter Olives, Figs und Fish Club. Er war auch regelmäßig in Fernsehsendungen zu sehen, darunter “Iron Chef USA.”

English hat auch Restaurants in Boston eröffnet, darunter Olives in Charlestown.

English hat mehrere Kochbücher geschrieben und wurde von der James Beard Foundation für hervorragende Leistungen in der Küche ausgezeichnet.

Im September 2009 wurde seine ehemalige Verlobte wegen Körperverletzung angeklagt und die Behörden beschuldigten sie, ihn mit einer Metallarmbanduhr geschlagen zu haben, wodurch er mehrere Stiche benötigte. Das Paar sollte heiraten, aber English sagte die Hochzeit ab.

Im Januar 2010 schloss eine Richterin den Fall ohne Gefängnis oder Bewährung ab, weil sie sich einer Wutbewältigung unterzogen und gemeinnützige Arbeit geleistet hatte.

(TM und © Copyright 2014 CBS Radio Inc. und seine jeweiligen Tochtergesellschaften. CBS RADIO und EYE Logo TM und Copyright 2014 CBS Broadcasting Inc. Nutzung unter Lizenz. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weitergegeben werden. Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.)


Starkoch Todd English wegen DUI-Anklage in Southampton festgenommen

SOUTHAMPTON, N.Y. (CBS / AP) – Starkoch Todd English, der Restaurants im ganzen Land eröffnet und mehrere Kochbücher geschrieben hat, wurde am Sonntag wegen Fahrens im betrunkenen Zustand festgenommen, teilten die Behörden mit.

Die Polizei in Southampton sagte, English sei am Sonntagmorgen auf einer Kreisstraße auf Long Island festgenommen worden. Später am Tag erschien er vor Gericht und die Behörden sagten, er habe eine Kaution in Höhe von 1.500 US-Dollar hinterlegt.

Die Umstände der Festnahme waren nicht bekannt. Eine E-Mail an den englischen Vertreter und ein Anruf bei seinem Anwalt wurden nicht sofort zurückgeschickt.

Der Küchenchef, dessen voller Name William Todd English ist, ist die kreative Kraft hinter einer Reihe von Restaurants im ganzen Land, darunter Olives, Figs und Fish Club. Er war auch regelmäßig in Fernsehsendungen zu sehen, darunter “Iron Chef USA.”

English hat auch Restaurants in Boston eröffnet, darunter Olives in Charlestown.

English hat mehrere Kochbücher geschrieben und wurde von der James Beard Foundation für hervorragende Leistungen in der Küche ausgezeichnet.

Im September 2009 wurde seine ehemalige Verlobte wegen Körperverletzung angeklagt und die Behörden beschuldigten sie, ihn mit einer Metallarmbanduhr geschlagen zu haben, wodurch er mehrere Stiche benötigte. Das Paar sollte heiraten, aber English sagte die Hochzeit ab.

Im Januar 2010 schloss eine Richterin den Fall ohne Gefängnis oder Bewährung ab, weil sie sich einer Wutbewältigung unterzogen und gemeinnützige Arbeit geleistet hatte.

(TM und © Copyright 2014 CBS Radio Inc. und seine entsprechenden Tochtergesellschaften. CBS RADIO und EYE Logo TM und Copyright 2014 CBS Broadcasting Inc. Nutzung unter Lizenz. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverbreitet werden. Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.)


Starkoch Todd English wegen DUI-Anklage in Southampton festgenommen

SOUTHAMPTON, N.Y. (CBS / AP) – Starkoch Todd English, der Restaurants im ganzen Land eröffnet und mehrere Kochbücher geschrieben hat, wurde am Sonntag wegen Fahrens im betrunkenen Zustand festgenommen, teilten die Behörden mit.

Die Polizei in Southampton sagte, English sei am Sonntagmorgen auf einer Kreisstraße auf Long Island festgenommen worden. Später am Tag erschien er vor Gericht und die Behörden sagten, er habe eine Kaution in Höhe von 1.500 US-Dollar hinterlegt.

Die Umstände der Festnahme waren nicht bekannt. Eine E-Mail an den englischen Vertreter und ein Anruf bei seinem Anwalt wurden nicht sofort zurückgeschickt.

Der Küchenchef, dessen voller Name William Todd English ist, ist die kreative Kraft hinter einer Reihe von Restaurants im ganzen Land, darunter Olives, Figs und Fish Club. Er war auch regelmäßig in Fernsehsendungen zu sehen, darunter “Iron Chef USA.”

English hat auch Restaurants in Boston eröffnet, darunter Olives in Charlestown.

English hat mehrere Kochbücher geschrieben und wurde von der James Beard Foundation für hervorragende Leistungen in der Küche ausgezeichnet.

Im September 2009 wurde seine ehemalige Verlobte wegen Körperverletzung angeklagt und die Behörden beschuldigten sie, ihn mit einer Metallarmbanduhr geschlagen zu haben, wodurch er mehrere Stiche benötigte. Das Paar sollte heiraten, aber English sagte die Hochzeit ab.

Im Januar 2010 schloss eine Richterin den Fall ohne Gefängnis oder Bewährung ab, weil sie sich einer Wutbewältigung unterzogen und gemeinnützige Arbeit geleistet hatte.

(TM und © Copyright 2014 CBS Radio Inc. und seine jeweiligen Tochtergesellschaften. CBS RADIO und EYE Logo TM und Copyright 2014 CBS Broadcasting Inc. Nutzung unter Lizenz. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverbreitet werden. Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.)


Schau das Video: Fine Dining at Myazu Restaurant. Riyadh (September 2021).