Neue Rezepte

Pandispan mit Pflaumenstücken

Pandispan mit Pflaumenstücken

Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz schlagen.

Nach und nach den Zucker hinzufügen und weiter mixen, bis der Zucker schmilzt.

Das Öl wie bei Mayonnaise mit dem Eigelb vermischen und über den Eiweißschaum geben. Zitronenschale, Vanillezucker dazugeben und alles leicht einarbeiten und mit einem Holzlöffel vermischen.

Sieben Sie das Mehl und fügen Sie es - mit Bewegungen von oben nach unten, um das Eiweiß nicht zu hinterlassen - in der vorherigen Zusammensetzung hinzu.

Das Backblech mit Backpapier tapezieren und die Komposition einfüllen.

Setzen Sie die Pflaumenstücke ein und stellen Sie das Blech für etwa 30-35 Minuten in den auf 180 Grad erhitzten Ofen, bis es den Zahnstochertest besteht.

Abkühlen lassen, mit Zucker bestäuben und servieren.



Die Zubereitung des Kuchens ist einfach:

& # 8211 Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb.

& # 8211 Eine Prise Salz über das Eiweiß geben und mit dem Mixer auf hoher Stufe kräftig schlagen, dann nach und nach den Zucker (1 Esslöffel) über das Eiweiß geben und die Mischung schlagen, bis ein festes Baiser entsteht.

& # 8211 Das Eigelb nacheinander über das Baiser geben und weitermischen, dann nach und nach die 6 EL Öl dazugeben.

& # 8211 Rumessenz dazugeben und das Mehl lässt sich leicht mit einem Löffel in langsamen Bewegungen von unten nach oben einarbeiten.

& # 8211 Die Komposition für den Pandispan wird in ein großes Blech gelegt, in das Sie zuvor Backpapier gelegt haben. Die Pandispan-Zusammensetzung gut verteilen und auf die zuvor gewaschenen, abgewischten und geschälten Pflaumenhälften legen.

& # 8211 Den Kuchen 30-40 Minuten bei 160-180 Grad Celsius in den Ofen geben, bis er an der Oberfläche hellbraun wird.


Biskuitkuchen mit Pflaumen


Backofen auf 170 Grad vorheizen.
In einer Schüssel Mehl, Backpulver, Zimt, Salz und Kardamom vermischen.
Mit einem Mixer die Butter mit dem Zucker gut aufschäumen, bis sie schaumig wird, ca. 4-5 Minuten.
Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu, dann die Vanilleessenz und die Sahne.
Die Mehlmischung nach und nach dazugeben und vermischen.
Den Teig in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Die Pflaumen halbieren oder vierteln in den Teig.
2 EL Zucker über den Kuchen streuen und 45-50 Minuten backen.

Zutat:

200 g Mehl
1 ½ Teelöffel Backpulver Union
1 Teelöffel Zimt
½ Teelöffel Salz
¼ Teelöffel gemahlener Kardamom
110 g Butter
150 g) Zucker
3 große Eier
1 Teelöffel Vanilleessenz UNIREA
60 g fermentierte Sahne
10 große Pflaumen
Puderzucker zum Dekorieren
Minzblätter


Rezepte mit Pflaumenmagiun

Der knusprige Kuchen und die Croissants mit Magiun sind zwei perfekte Delikatessen für die kalten Wintertage.

Knuspriger Kuchen mit Pflaumenmagiun

Die zwei Schichten, die knusprige mit Nüssen und die mit Magiun, verleihen diesem Dessert eine festliche Note, sodass Sie es an langen Winterwochenenden erfolgreich probieren können.

Für das Rezept für Plum Magiun Pie benötigen Sie folgende Zutaten: 1 Glas Plum Magiun von Râureni, Orangensaft und einen Teelöffel Zimt.

Für die Kruste brauchst du: 250 g Mehl, 150 g Butter, 80 g Zucker und 50 g Erdnüsse.

Zuerst den Ofen vorheizen, dann in ein Backblech, mit dem Boden etwas tief, Magiun, Orangensaft und Zimt geben. Lassen Sie das Tablett beiseite und bereiten Sie dann die Kruste vor.

Alle Zutaten für die Kruste in die Schüssel der Küchenmaschine geben: Mehl, Butter, Zucker und gehackte Walnüsse. Gut vermischen, bis ein krümeliger Sandteig entsteht. Gießen Sie dann die Kruste über die Mischung in der Pfanne, bis sie die gesamte Oberfläche bedeckt.

Lassen Sie das Blech etwa 30-40 Minuten im Ofen, bis die Kruste eine schöne kupferfarbene Farbe annimmt.

Leckere Croissants mit Pflaumenzauber

Es ist ein Rezept, das viele von uns an die Kindheit unserer Großeltern erinnert. Die zarten Hörner mit Walnusszauber sind ein Genuss. Hier ist das Rezept!

Zutaten: 1 Glas Milch, 100 gr. Butter, 30gr. Trockenhefe, 500gr. Kochmehl, 6-7 Esslöffel Zucker, ein Ei, eine Prise Salz und ein Glas Pflaumenmagie.

In einem geeigneten Topf die Butter mit der Milch und dem Zucker vermischen. Lassen Sie den Topf bei schwacher Hitze auf dem Herd, bis die Butter schmilzt und in die Mischung eingearbeitet ist. Dann die Hitze ausschalten und die Mischung abkühlen lassen.

Geben Sie das Mehl in eine größere Schüssel, in der Sie den Teig gut mischen können. In der Mitte Ei, Zucker und Salz hinzufügen. Gießen Sie dann die Mischung aus Milch, Zucker und Butter und schließlich die Hefe. Gut mischen, bis ein homogener, nicht klebriger Inhalt entsteht. Den Teig mit einem Tuch abdecken und gehen lassen.

Teilen Sie den Teig in kleinere, gleich große Teile. Nehmen Sie dann die neu geformten Stücke und rollen Sie sie mit einer Gabel aus, bis Sie gleich große Teigblätter erhalten. Mit einem Messer in gleiche Teile schneiden und mit einem Teelöffel die Pflaumenmarmelade darauf geben. Wiederholen Sie den Vorgang, bis Ihnen der Teig ausgeht.

Das Blech in den Ofen schieben und die Croissants etwa 30 Minuten ruhen lassen. Überprüfen Sie den Ofen von Zeit zu Zeit. Sobald die Hörner eine Kupferfarbe annehmen, bedeutet dies, dass sie fertig sind.


Pflaumenmarmelade & # 8211 einfaches Rezept

Zutaten

  • 2 kg Pflaumen
  • 500 gr Zucker
  • Zitronensaft
  • Eine Vanilleschote.

Zubereitungsart

Pflaumen waschen, halbieren und entkernen. In eine große Schüssel geben, die in kleinere Stücke geschnittene Vanilleschote, Zucker, Zitronensaft dazugeben und gut vermischen. Die Form mit Alufolie abdecken und etwa 8 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag die Pflaumen gut mischen und die ganze Schüssel 30 Minuten bei einer Temperatur von 200 °C und weitere 60 Minuten bei einer Temperatur von 180 °C in den Ofen stellen. Die Marmelade einmal alle 30 Grad im Ofen mischen. Protokoll.

Nachdem die Marmelade gekocht ist, aus dem Ofen nehmen, die Schote aus dem Inneren entfernen und alles in saubere, sterilisierte Gläser füllen. Bis zum nächsten Tag abkühlen lassen, danach werden die Gläser mit Pflaumenmarmelade in der Speisekammer aufbewahrt.

Wissen Sie, wie man die beste Pfirsichmarmelade macht?

Pflaumenmarmelade

Cornlets mit Pflaumenmarmelade

Lernen Sie, wie Sie nach einem einfachen Rezept köstliche Marmeladen mit Butter herstellen, wie zu Hause.

Zubereitungsart:

1. In einer Schüssel die Eier mit dem Zucker vermischen, bis sie vollständig geschmolzen sind.

Fügen Sie die Rumessenz und dann die weiche Butter hinzu.

2. Mehl mit Hefe mischen, in ein Sieb geben und die Hälfte der Mehl- und Hefemenge sieben. Gut mischen, dann die andere Hälfte hinzufügen.

3. Den Teig möglichst rund auf dem mit Mehl bestäubten Tisch verteilen und dann Dreiecke ausschneiden. Jeweils einen Teelöffel Marmelade darauf geben und vom Boden aus aufrollen. Bringen Sie die Enden leicht nach innen und legen Sie die Croissants dann in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech.

4. 20 Minuten backen und dann mit Zucker bestreuen


Das einfachste Rezept für einen perfekten Biskuitkuchen! Ich hätte nie gedacht, dass ich so einen großen, luftigen und leckeren Biskuitkuchen zubereiten kann!

Die Zubereitung eines perfekten Biskuitkuchens scheint oft eine zu große Aufgabe zu sein. Aber mit einem so einfachen und zugänglichen Rezept wie dem untenstehenden wird die Zubereitung zu einem wahren Vergnügen. Aus einfachsten Zutaten erhalten Sie einen großen, luftigen und rosigen Biskuitkuchen. Wählen Sie einfach Ihre Lieblingscreme und genießen Sie Ihre Lieben mit einer besonderen Torte.

ZUTATEN

-1 Teelöffel Backpulver (oder 1,5 Teelöffel Backpulver)

-1 Esslöffel 9% Essig (oder Zitronensaft)

ART DER ZUBEREITUNG

1. In einer tieferen Schüssel die Eier mit dem Zucker schlagen, bis ein dicker weißer Schaum entsteht. Verwenden Sie einen Mixer. Es ist wichtig! Beginnen Sie mit der niedrigsten Geschwindigkeit, mischen Sie mindestens 30-60 Sekunden und fahren Sie mit der nächsten fort. So erreichen Sie gegen Ende die maximale Drehzahl des Mixers. Wenn Sie die Markierungen auf der Oberfläche der Mischung bemerken, ist sie fertig.

2. Fügen Sie das mit Essig abgeschreckte Backpulver hinzu. Aufsehen. Wenn Sie Backpulver verwenden, mischen Sie es zuerst mit dem gesiebten Mehl und bereiten Sie dann den Teig vor.

3. Fügen Sie nach und nach das gesiebte Mehl hinzu. Vorsichtig mit einem Spatel mischen.

4. Bereiten Sie eine herausnehmbare Auflaufform mit einem Durchmesser von 24 cm vor. Den Boden mit Backpapier auslegen, mit Öl eingefettet. Die Wände der Form mit etwas Öl einfetten. Seien Sie vorsichtig, da der Schwamm wegen des überschüssigen Öls nicht genug wächst.

5. Gießen Sie den Teig in die Form. Im gut vorgeheizten Backofen bei 180°C 45-60 Minuten backen. Den Biskuitkuchen backen, bis er leicht gebräunt und fertig ist. Machen Sie den Zahnstocher-Test. Die Backzeit hängt von jedem Ofen ab. Wenn Sie feststellen, dass die Ränder gebräunt sind und die Mitte des Biskuitkuchens noch flüssig ist, reduzieren Sie die Ofentemperatur etwas.

6. Die Form aus dem Ofen nehmen und den Biskuitkuchen 10 Minuten abkühlen lassen.

7. Entfernen Sie vorsichtig die Form und drehen Sie den Biskuitkuchen auf einen Teller oder Grill. Entfernen Sie mit einer schnellen Bewegung das Backpapier und legen Sie den Biskuitkuchen auf die andere Seite. Am besten über Nacht bei Zimmertemperatur abkühlen lassen (in Frischhaltefolie gewickelt) und dann in 3-4 Arbeitsplatten entlangschneiden. Wählen Sie Ihre Lieblingscreme und bereiten Sie einen großen und sehr leckeren Kuchen zu, perfekt für die ganze Familie.


Empfehlungen für Sie und Ihr Zuhause

Bratpfanne, Gusseisen emailliert, rund, 25cm, rot

Obst- und Gemüsepresse B1700, Rot

Lebensmittelvakuum FFS002X-01, Trockenvakuum

Schongarer 5.0 L Digital DuraCeramic Sautéed


Drei Rezepte für leckere Pflaumenkuchen!

Pflaumen sind bereits auf den Märkten aufgetaucht, und ein Dessert mit Pflaumen kann immer gut zum Kaffee, zum Frühstück, als Paket im Büro, am Abend bei Gästen oder zum Picknick sein. Hier sind 3 leckere Rezepte, die Sie ganz einfach zu Hause zubereiten können und mit denen Sie Ihre Servierenden begeistern werden.

Pflaumen- und Nusskuchen

Das andere Teigstück verteilen, auf der Pflaumenmischung fixieren und die Tortenränder versiegeln. Vorsichtig! Beim Backen neigen die Ränder zum Aufquellen und der Pflaumensaft tritt heraus, was wir nicht wollen! Die Torte mit Eigelb einfetten. Machen Sie 6 Kerben in der Mitte, um den Dampf abzulassen. Walnusshälften auf die Ränder legen.

Den Kuchen bei 180 Grad Celsius 40-45 Minuten backen, bis er schön gebräunt ist. Decken Sie die Kanten mit Alufolie ab. Entfernen Sie in den letzten 10-15 Minuten die Folie, um gleichmäßig zu backen. Mit Puderzucker bestreuen.

Karamellisierte Pflaumentarte

Jeder, der diese Torte probiert hat, war sehr aufgeregt, also hatte ich den Mut, sie öffentlich zu machen. Ich biete Ihnen auch diese wunderbare Torte an, der Sie nie langweilig werden werden!

Zutaten
Arbeitsplatte
250 g Mehl
200 g Butter
150 g brauner Zucker
75 g weißer Zucker
4 Eier
1 Esslöffel Kakao
250 g Mandeln
5 g Backpulver
1 1/2 Teelöffel Rumessenz
1 Prise Salz

Während es heiß ist, die abgekühlte Oberseite mit nur der Hälfte der Sauce Sirup. Legen Sie die Pflaumenscheiben auf die Theke, so schön es geht, dh mehr gekräuselt für einen rustikalen Look. Die Zimtstangen darauf legen. Lassen Sie die Tarte zwei Stunden im Sirup. Nehmen Sie einen Teller, bestreuen Sie einige gehackte Mandeln und legen Sie eine Scheibe darauf. Legen Sie eine Kugel aus Mandel- und karamellisiertem Walnuss-Eis oder, wenn Sie keine haben (das Rezept finden Sie jedoch auf meinem Blog) Vanille. Restliche Soße darübergießen.

Pflaumen-Pistazien-Tarte

Es ist wahrscheinlich nicht die häufigste Kombination aus Pflaumen und Pistazien, aber ich versichere Ihnen, es ist einen Versuch wert, es ist besonders lecker und Sie werden es vom ersten Schluck an lieben! Sie können die Tarte in einer Form mit einem Durchmesser von 25 cm zubereiten, ich habe sie in einer quadratischen Form zubereitet, weil ich sie interessanter fand.

Zutaten (für ein Tablett mit einem Durchmesser von 25 cm)
Arbeitsplatte
220 g Mehl
110 g kalte Butter 82% Fett
1 Prise Salz
3-4 Esslöffel kaltes Wasser

Füllung
70 g weiche Butter
70 g Zucker
2 Eier
50 g Mehl
70 g Mandelmehl
70 g gemahlene Pistazien
1 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Vanilleextrakt
350 g Pflaumen +2 Teelöffel Zucker

Bereiten Sie den Teig vor
Mehl, kalte Butter (gewürfelt und 20 Minuten im Gefrierschrank), Zucker und Salz in eine Küchenmaschine geben. Schalten Sie die Küchenmaschine ein und mischen Sie alles, bis Sie Teigkrümel erhalten. Nach und nach Wasser hinzufügen, bis der Teig einige "Klumpen" bildet. Den ganzen Teig vorsichtig zusammendrücken, mit der Hand flach drücken. In Frischhaltefolie einwickeln und eine Stunde kühl stellen.
Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen.

Füllung vorbereiten
In einer Schüssel die weiche Butter mit dem Zucker zu einer feinen Creme verrühren. Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und mischen Sie sie nach jedem gut. Mehl, Mandelmehl, gemahlene Pistazien, Backpulver und Vanilleextrakt dazugeben und gut einarbeiten.

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, die Arbeitsplatte kneten. Mit einem Nudelholz auf einem dünnen Blech verteilen. Auf eine Tarte umfüllen und mit einer Gabel einstechen. Die Pistazienfüllung auflegen, mit einem Spatel glatt streichen.

Einen Kürbis schälen, reiben und halbieren. Die Pflaumenhälften so dicht wie möglich über die Füllung legen. Mit Zucker und etwas gehackten Pistazien bestreuen. Die Tarteform in die große Pfanne des Herdes stellen. Falls der Pflaumensaft aus der Torte kommt, befindet sich das Blech direkt darunter und Sie werden nicht überrascht sein, den Saft im ganzen Ofen zu verteilen. Die Tarte 40-50 Minuten in den heißen Ofen schieben, bis die Pflaumen reif sind. Ich wiederhole, während des Backens kann es passieren, dass der Pflaumensaft aus der Torte kommt. Es spielt keine Rolle, ob die Pflaumen ihre Form ein wenig ändern. Der Geschmack ist wunderbar! Lassen Sie die Tarte vollständig abkühlen. Nach Belieben aufschneiden.


Video: The most delicious cake I have ever eaten Danutax (September 2021).