Neue Rezepte

Schwarzwälder Kirschtorte

Schwarzwälder Kirschtorte

Arbeitsplatte:

Mehl mit Zucker, Kakao und Backpulver mischen, dann Milch und Öl dazugeben und verrühren.


Die Zusammensetzung ist flüssiger als eine Arbeitsplatte mit Eiern.

Der Teig wird in eine Form mit einem Durchmesser von 24-26 cm gegossen, mit Backpapier ausgelegt oder gefettet und mit Mehl ausgekleidet.

Bei mittlerer bis niedriger Hitze ca. 45 Minuten backen.Der Zahnstochertest ist abgeschlossen, wenn er sauber herauskommt, bedeutet dies, dass die Oberseite fertig ist.


Die Oberseite vollständig abkühlen lassen, bis zum nächsten Tag wäre es ideal, und dann in 2 Blätter schneiden.

Schlagsahne.

Eine Schicht Schlagsahne auf einem der Bleche verteilen, dann Kirschen, Schlagsahne und Topping, mit Schlagsahne, Kirschen und Schokolade dekorieren.


Schwarzwälder Kirschtorte & #8211 Portion Lebendfutter vom CSID

In der rohveganen Welt enthalten fast alle traditionellen Süßigkeitenrezepte Weißmehl, Eier, Margarine, Zucker, Backpulver usw. kann durch 100% natürliche Zutaten ersetzt werden wie: Nüsse, Cashewnüsse, Kakaobutter, Kokosöl, Honig, Kokosflocken, Avocado. Und mehr als einmal stehen roh-vegane Desserts an vorderster Front in Bezug auf Geschmack, Gesundheit und Kochzeit. Ich lade Sie ein, die „Schwarzwälder Kirschtorte“ zu probieren.

Dieses Rezept habe ich auf dem Blog floridecires7.blogspot.com gefunden, aber auch die Mengen der Ausgangszutaten an die mir vorliegenden angepasst. Tatsächlich ist dieser Aspekt in der rohveganen Küche wunderbar, man kann die Gerichte nach den Zutaten, die man zu Hause hat, und nach Geschmack anpassen.

Zutaten für die Arbeitsplatte:

  • ½ Tasse rohe brasilianische Nüsse
  • ½ Cola-Kokosflocken
  • 1 Esslöffel Kakao
  • 2 EL Honig oder Agavensirup
  • ein paar zerdrückte Kakaobohnen
  • ¼ Vanillestange

Zubereitungsart:

Die Walnüsse halbieren und in die Küchenmaschine geben, um sie fein zu hacken. Anschließend mit Kokosflocken, Honig, zerstoßenen Kakaobohnen und Vanille in eine Schüssel geben und zu einem formbaren Teig verrühren. Es wird in eine Kuchenform gelegt und mit einem Löffel leicht gedrückt. (Ich habe eine Kuchenform mit einem Durchmesser von 26 cm verwendet, kann aber für eine höhere Arbeitsplatte noch kleiner sein.)


Zutaten Sahne:

  • 2 Tassen rohe Cashewnüsse
  • ¼ Agavensiruprohr
  • ¼ Tasse Ahornsirup (ich habe ½ Tasse Agavensirup verwendet)
  • ¼ Tasse kaltes Wasser
  • ¼ geschmolzene Kokosbutter
  • ¼ geschmolzene Kakaobutter oder rohe dunkle Schokolade (ich habe nur 1/3 Tasse geschmolzene Kokosbutter verwendet).
  • Bio-Vanille
  • ¼ Teelöffel Meersalz
  • 1 Rohr Kakao
  • 200 g gefrorene Kirschen, ohne Kerne (ich habe 300 g gefrorene Kirschen verwendet, bei Zimmertemperatur aufgetaut)

Für eine cremigere Konsistenz habe ich noch einen Esslöffel Sojalecithinpulver hinzugefügt.
Weitere 300 g entkernte Kirschen können zur Dekoration verwendet werden.

So bereiten Sie Sahne zu:

Die Cashew wird sehr, sehr fein gemahlen, bis sie wie ein Mehl reicht. In eine Schüssel Cashewmehl, Salz, Agavendicksaft, Wasser, Vanille, Kokosbutter und Kakao geben. Zum Schluss die Früchte hinzufügen. Gießen Sie die Zusammensetzung über die Theke und stellen Sie sie in den Gefrierschrank. Vor dem Servieren den Kuchen aus dem Kühlschrank nehmen und eine halbe Stunde bei Zimmertemperatur ruhen lassen, während dieser Zeit mit den restlichen Kirschen garniert wird.

Notiz:
Zutaten für 10 Portionen.
Walnusskuchen sind sehr sättigend, verzehren Sie daher kleine Mengen zu einer Mahlzeit.
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Beachten Sie die Mengenangaben für die Arbeitsplatte.
Cashewnüsse, brasilianische Nüsse sind in SB-Warenhäusern zu finden.
Agavensirup und Kokosöl finden Sie in Reformhäusern.
Kakaobohnen gibt es in Bioläden.
Der Kuchen wird im Gefrierschrank aufbewahrt.
Personen, die gegen einen der Inhaltsstoffe allergisch sind, sollten diesen Kuchen nicht essen.


Schwarzwälder Kirschtorte & # 8211 Portion Lebendfutter vom CSID

In der rohveganen Welt enthalten fast alle traditionellen Süßigkeitenrezepte Weißmehl, Eier, Margarine, Zucker, Backpulver usw. kann durch 100% natürliche Zutaten ersetzt werden wie: Nüsse, Cashewnüsse, Kakaobutter, Kokosöl, Honig, Kokosflocken, Avocado. Und mehr als einmal stehen roh-vegane Desserts an vorderster Front in Bezug auf Geschmack, Gesundheit und Kochzeit. Ich lade Sie ein, die „Schwarzwälder Kirschtorte“ zu probieren.

Dieses Rezept habe ich auf dem Blog floridecires7.blogspot.com gefunden, aber auch die Mengen der Ausgangszutaten an die mir vorliegenden angepasst. Tatsächlich ist dieser Aspekt in der rohveganen Küche wunderbar, man kann die Gerichte nach den Zutaten, die man zu Hause hat, und nach Geschmack anpassen.

Zutaten für die Arbeitsplatte:

  • ½ Tasse rohe brasilianische Nüsse
  • ½ Cola-Kokosflocken
  • 1 Esslöffel Kakao
  • 2 EL Honig oder Agavensirup
  • ein paar zerdrückte Kakaobohnen
  • ¼ Vanillestange

Zubereitungsart:

Die Walnüsse halbieren und in die Küchenmaschine geben, um sie fein zu hacken. Anschließend mit Kokosflocken, Honig, zerstoßenen Kakaobohnen und Vanille in eine Schüssel geben und zu einem formbaren Teig verrühren. Es wird in eine Kuchenform gelegt und mit einem Löffel leicht gedrückt. (Ich habe eine Kuchenform mit einem Durchmesser von 26 cm verwendet, kann aber für eine höhere Arbeitsplatte noch kleiner sein.)


Zutaten Sahne:

  • 2 Tassen rohe Cashewnüsse
  • ¼ Agavensiruprohr
  • ¼ Tasse Ahornsirup (ich habe ½ Tasse Agavensirup verwendet)
  • ¼ Tasse kaltes Wasser
  • ¼ geschmolzene Kokosbutter
  • ¼ geschmolzene Kakaobutter oder rohe dunkle Schokolade (ich habe nur 1/3 Tasse geschmolzene Kokosbutter verwendet).
  • Bio-Vanille
  • ¼ Teelöffel Meersalz
  • 1 Rohr Kakao
  • 200 g gefrorene Kirschen, ohne Kerne (ich habe 300 g gefrorene Kirschen verwendet, bei Zimmertemperatur aufgetaut)

Für eine cremigere Konsistenz habe ich noch einen Esslöffel Sojalecithinpulver hinzugefügt.
Zur Dekoration können weitere 300 g entkernte Kirschen verwendet werden.

So bereiten Sie Sahne zu:

Die Cashew wird sehr, sehr fein gemahlen, bis sie wie ein Mehl reicht. In eine Schüssel Cashewmehl, Salz, Agavendicksaft, Wasser, Vanille, Kokosbutter und Kakao geben. Zum Schluss die Früchte hinzufügen. Gießen Sie die Zusammensetzung über die Theke und stellen Sie sie in den Gefrierschrank. Vor dem Servieren den Kuchen aus dem Kühlschrank nehmen und eine halbe Stunde bei Zimmertemperatur ruhen lassen, währenddessen wird er mit den restlichen Kirschen garniert.

Notiz:
Zutaten für 10 Portionen.
Walnusskuchen sind sehr sättigend, also verzehren Sie kleine Mengen zu einer Mahlzeit.
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Beachten Sie die Mengenangaben für die Arbeitsplatte.
Cashewnüsse, brasilianische Nüsse sind in SB-Warenhäusern zu finden.
Agavensirup und Kokosöl finden Sie in Reformhäusern.
Kakaobohnen gibt es in Bioläden.
Der Kuchen wird im Gefrierschrank aufbewahrt.
Personen, die gegen einen der Inhaltsstoffe allergisch sind, sollten diesen Kuchen nicht essen.


Schwarzwälder Kirschtorte & #8211 Portion Lebendfutter vom CSID

In der rohveganen Welt enthalten fast alle traditionellen Süßigkeitenrezepte Weißmehl, Eier, Margarine, Zucker, Backpulver usw. kann durch 100% natürliche Zutaten ersetzt werden wie: Nüsse, Cashewnüsse, Kakaobutter, Kokosöl, Honig, Kokosflocken, Avocado. Und mehr als einmal stehen roh-vegane Desserts an vorderster Front in Bezug auf Geschmack, Gesundheit und Kochzeit. Ich lade Sie ein, die „Schwarzwälder Kirschtorte“ zu probieren.

Dieses Rezept habe ich auf dem Blog floridecires7.blogspot.com gefunden, aber auch die Mengen der Ausgangszutaten an die mir vorliegenden angepasst. Tatsächlich ist dieser Aspekt in der rohveganen Küche wunderbar, man kann die Gerichte nach den Zutaten, die man zu Hause hat, und nach Geschmack anpassen.

Zutaten für die Arbeitsplatte:

  • ½ Tasse rohe brasilianische Nüsse
  • ½ Cola-Kokosflocken
  • 1 Esslöffel Kakao
  • 2 EL Honig oder Agavensirup
  • ein paar zerdrückte Kakaobohnen
  • ¼ Vanillestange

Zubereitungsart:

Die Walnüsse halbieren und in die Küchenmaschine geben, um sie fein zu hacken. Anschließend mit Kokosflocken, Honig, zerstoßenen Kakaobohnen und Vanille in eine Schüssel geben und zu einem formbaren Teig verrühren. Es wird in eine Kuchenform gelegt und mit einem Löffel leicht gedrückt. (Ich habe eine Kuchenform mit einem Durchmesser von 26 cm verwendet, kann aber für eine höhere Arbeitsplatte noch kleiner sein.)


Zutaten Sahne:

  • 2 Tassen rohe Cashewnüsse
  • ¼ Agavensiruprohr
  • ¼ Tasse Ahornsirup (ich habe ½ Tasse Agavensirup verwendet)
  • ¼ Tasse kaltes Wasser
  • ¼ geschmolzene Kokosbutter
  • ¼ geschmolzene Kakaobutter oder rohe dunkle Schokolade (ich habe nur 1/3 Tasse geschmolzene Kokosbutter verwendet).
  • Bio-Vanille
  • ¼ Teelöffel Meersalz
  • 1 Rohr Kakao
  • 200 g gefrorene Kirschen, ohne Kerne (ich habe 300 g gefrorene Kirschen verwendet, bei Zimmertemperatur aufgetaut)

Für eine cremigere Konsistenz habe ich noch einen Esslöffel Sojalecithinpulver hinzugefügt.
Zur Dekoration können weitere 300 g entkernte Kirschen verwendet werden.

So bereiten Sie Sahne zu:

Die Cashew wird sehr, sehr fein gemahlen, bis sie wie ein Mehl reicht. In eine Schüssel Cashewmehl, Salz, Agavendicksaft, Wasser, Vanille, Kokosbutter und Kakao geben. Zum Schluss die Früchte hinzufügen. Gießen Sie die Zusammensetzung über die Theke und stellen Sie sie in den Gefrierschrank. Vor dem Servieren den Kuchen aus dem Kühlschrank nehmen und eine halbe Stunde bei Zimmertemperatur ruhen lassen, währenddessen wird er mit den restlichen Kirschen garniert.

Notiz:
Zutaten für 10 Portionen.
Walnusskuchen sind sehr sättigend, also verzehren Sie kleine Mengen zu einer Mahlzeit.
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Beachten Sie die Mengenangaben für die Arbeitsplatte.
Cashewnüsse, brasilianische Nüsse sind in SB-Warenhäusern zu finden.
Agavensirup und Kokosöl finden Sie in Reformhäusern.
Kakaobohnen gibt es in Bioläden.
Der Kuchen wird im Gefrierschrank aufbewahrt.
Personen, die gegen einen der Inhaltsstoffe allergisch sind, sollten diesen Kuchen nicht essen.


Schwarzwälder Kirschtorte - Rezepte

Ein weiteres Dessertrezept, von dem ich hoffe, dass es Ihren Gaumen erfreuen wird. Ein Dessert nur gut für diejenigen, die die Dukan-Diät befolgen! Erwarten Sie jetzt nicht, dass es wie das Original voller Kirschen & # 8230 Sahne & # 8230 Schokolade ist. Aber es ist sehr gut, das garantiere ich!

Kreuzfahrtphase, Konsolidierung, endgültige Stabilisierung

- 2 lg Maisstärke (optional)

- 2 Teelöffel entfetteter Kakao

- 1 Fläschchen Vanilleessenz

-400 gr Quark oder entfetteter Käse (was du findest und was du magst)

Zuerst bereiten wir die Arbeitsplatte vor. Das Eiweiß mit dem Hartschaummixer schlagen. Wir mischen das Eigelb mit Kleie, Maisstärke, Kakao, Süßungsmittel, Vanilleessenz und Backpulver. In diese Zusammensetzung geben wir wiederum einen Löffel Eiweißschaum und homogenisieren die Zusammensetzung. Wir gießen die Zusammensetzung in Form von Silikon und legen sie bei 180 Grad in den vorgeheizten Ofen. 25-30 Minuten backen (den Zahnstochertest bestehen). Entfernen Sie die Arbeitsplatte und lassen Sie sie abkühlen.

Währenddessen bereiten wir das Gelee vor. Wir legen die Gelatine in Wasser bei Raumtemperatur, um sie zu hydratisieren. 75 ml Wasser erhitzen (heiß sein, wie für Tee), das Süßungsmittel, die Kirschessenz (1 Teelöffel oder nach Geschmack) und dann die hydratisierte Gelatine hineingeben und gut mischen, um sie zu homogenisieren.

Ptr. Sahne geben Sie die hydratisierte Gelatine in eine Schüssel mit Wasser. Dann den Quark oder Magerkäse in eine Schüssel geben und mit dem Süßungsmittel mischen. Die hydratisierte Gelatine in die 50 ml vorgewärmte Magermilch geben und gut mischen, bis sie sich auflöst. Die Milch über den Quark (oder Käse) gießen und gleichmäßig verteilen.

Wir schneiden die gekühlte Arbeitsplatte in zwei Hälften. Die Hälfte der Geleezusammensetzung über den ersten Teil geben. Gießen Sie eine Schicht Sahne darüber (die Hälfte der Zusammensetzung). Legen Sie das zweite Stück Arbeitsplatte, wieder Gelee und dann eine Schicht Sahne.

Stellen Sie den Kuchen für 2-3 Stunden in die Kälte und dann können Sie ihn in zwei Tagen essen. Ich hoffe es gefällt dir!


Schwarzwälder Kirschtorte

Bevor ich die Schwarzwälder Kirschtorte gemacht habe, habe ich eine Google-Suche durchgeführt und einige sehr einfache Rezepte gefunden, bei denen es sich um einen einfachen Pandispan mit Kakao, Schlagsahne und Kirschmarmelade handelt. So sollte die Schwarzwälder Kirschtorte meiner Meinung nach nicht sein, aber etwas raffinierter, duftender, sirupartiger, mehr wie sie war – Schwarzwälderkirsch-Torte, die ich von der Speisekarte einer kleinen Konditorei in Titisee bestellt habe / Resort sehr schick im Schwarzwald, Deutschland.

Obwohl viele Jahre vergangen sind, seit ich einen solchen Kuchen von seiner Mutter gegessen habe, hat sich der Geschmack immer in mein Gedächtnis eingeprägt. Und jetzt, nach der Verkostung, wie in & # 8220Auf der Suche nach verlorener Zeit & # 8221, kehrte ich zu dem Tag zurück, an dem ich in Titisee war, als die ganze Stadt weihnachtlich geschmückt war und der See außergewöhnlich beleuchtet war!

Zutaten für die Arbeitsplatte:
& # 8211 250g Margarine Rama Maestro
& # 8211 100g Butter
& # 8211 100g Kakao
& # 8211 150 ml heißes Wasser
& # 8211 250 ml Milch
& # 8211 400g alt
& # 8211 4 oua mari
& # 8211 350g Mehl
& # 8211 1 Päckchen Backpulver
& # 8211 ½ Teelöffel Salz
& # 8211 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Als erstes den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Mit Fett einfetten und 3 Kuchenbleche (Durchmesser 23 cm) mit Kakao bedecken. Es ist wichtig, die 3 Kuchenoberteile separat zu backen, da sie auf diese Weise kompakter werden, als wenn wir ein einzelnes Oberteil herstellen würden, das wir in 3 Scheiben schneiden würden. Margarine Rama und Butter sollten Zimmertemperatur haben, bevor wir mit dem Aufschäumen beginnen. Wir mischen sie mit dem Mixer bei hoher Geschwindigkeit 5 Minuten lang, bis der Zucker fast geschmolzen ist und wir einen flauschigen Schaum haben. Wir fügen auch Vanille hinzu.

Dann legen wir Eier nacheinander und rühren nach jedem um.

Separat in einer Schüssel den Kakao und das heiße Wasser vermischen, bis es sich etwas aufgelöst hat, dann die Milch hinzufügen. In die Buttercreme geben wir alternativ die Kakaocreme und die Mischung aus Mehl, Backpulver und Salz, bis wir eine homogene Zusammensetzung erhalten. Verteilen Sie die Zusammensetzung zum Backen gleichmäßig auf die 3 Formen und stellen Sie sie 30-35 Minuten in den Ofen, oder bis sie den Zahnstochertest bestehen. Lassen Sie die Kuchenbleche vollständig abkühlen, bevor Sie sie befüllen.

Zutaten für Sirup:
& # 8211 eine Tasse Zucker
& # 8211 3-4 EL Marsachino-Likör oder Kirschlikör (Kirsch)
& # 8211 2 Esslöffel Wasser

Wir geben den Zucker zusammen mit dem Likör und Wasser in einen Topf und lassen ihn bei schwacher Hitze kochen, bis der ganze Zucker schmilzt und wir einen sehr aromatischen Sirup haben, den wir abkühlen lassen. Wenn Sie keinen Likör für Sirup verwenden möchten, verwenden Sie einfach Saft aus Kirschkompott.

Zutaten für die Füllung:
& # 8211 500 ml flüssige Creme
& # 8211 ein 600ml Glas Kirschkompott
& # 8211 200g alt
& # 8211 40g Speisestärke
& # 8211 1 Teelöffel Vanilleessenz

Die Kirschen abgießen und 200 ml Saft auffangen. Den Saft der Kirschen, Vanille, Zucker und Stärke in einen großen Topf geben, gut mischen, bis sich die Stärke aufgelöst hat. Wir legen die Kirschen hinein und stellen die Pfanne auf kleiner Flamme auf das Feuer. Lassen Sie es unter häufigem Rühren auf dem Feuer, bis es eindickt und wir eine Art Gelee mit Kirschen haben. Lassen Sie es vollständig abkühlen, bevor Sie es verwenden. In der Zwischenzeit haben wir die Schlagsahne hart geschlagen (bei diesem Schritt hatte ich keinen Beitrag, die Kitchen Aid hat bei mir funktioniert)

Den Kuchen zusammenbauen: Auf einen Teller legen wir den ersten Deckel, wir sirupieren ihn gut, dann geben wir ½ Schlagsahne und ½ Kirschsahne. Platzieren Sie die oberen 2, Sirup, geben Sie den Rest der Schlagsahne und den Rest der Kirschcreme hinzu. Wir platzieren die dritte Arbeitsplatte und sirup sie auch.

Zutaten für die Dekoration:
& # 8211 250 ml flüssige Creme
& # 8211 2 EL Vanillepuderzucker
& # 8211 Kirschen Maraschino
& # 8211 100g geriebene Schokolade

Schlagsahne mit Vanillepuderzucker schlagen. Wir bedecken den ganzen Kuchen mit einer dünnen Schicht Schlagsahne und bedecken ihn dann mit geriebener Schokolade. Den Rest der Schlagsahne in eine Spirituose geben und die Torte mit Schlagsahne-Motiven dekorieren. Für einen Farbtupfer dekorieren Sie die Torte mit Maraschino-Kirschen, die Sie beispielsweise im Kaufland finden.

Es ist nicht der einfachste Kuchen, aber definitiv einer der spektakulärsten, den ich je gegessen habe. Und ja, am Ende sieht die ganze Küche aus wie nach dem Krieg, aber man kann sich die Arbeit sehr erleichtern, wenn man das Geschirr zwischendurch spült und es nicht bis zum Ende sammeln lässt. Ansonsten viel Spaß mit dem Kuchen, es lohnt sich!


Rezept für Schwarzwälder Kirschtorte

Zutaten

Für die Arbeitsplatte:

  • 1 Tasse Weißmehl
  • 2/3 Tasse Kakao
  • 1 Teelöffel und eine Hälfte Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Butter
  • 1 Tasse und eine halbe weiße Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel und eine Hälfte Vanilleextrakt
  • 1 Tasse und eine Hälfte geschlagene Milch.

Für die Füllung:

  • eine halbe Tasse Kirschlikör (wenn Sie den original deutschen Likör bekommen können, mit at & acirct besser)
  • eine halbe Tasse ungesalzene Butter
  • 3 Tassen Puderzucker
  • eine viertel Tasse Espresso
  • 600 Gramm schwarze Kirschen.

Für Sahne:

  • 2 Tassen Sahne
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/8 Tasse Kirschlikör * wenn Kinder am Tisch sind, dann ist es gut, Kirschsaft oder Kompottsaft zu verwenden
  • 2 Teelöffel Milchpulver
  • 2 Teelöffel Puderzucker.

Zum Bestreichen:

  • eine halbe Tasse geriebene Schokolade
  • eine Handvoll schwarze Kirschen
  • Puderzucker, nach Belieben.

Zubereitungsart

  1. Alle Kirschen mit dem Kirschlikör in eine Schüssel geben. Mit einem Handtuch abdecken und über Nacht ruhen lassen.
  2. Am nächsten Tag vor dem Garen den Backofen auf 175 Grad Celsius vorheizen und das Backblech abdecken.
  3. Jetzt können Sie mit der Zubereitung des Kuchens selbst fortfahren. Als erstes müssen Sie alle trockenen Zutaten des Kuchens in einer Schüssel vermischen.
  4. Anschließend Butter und Zucker in einer separaten Schüssel mit einem Mixer zu einer Creme verrühren. Eier und Vanille hinzufügen.
  5. Streuen Sie einige der trockenen Zutaten über die andere Mischung aus Butter, Zucker, Eiern und Vanille.
  6. Legen Sie den Teig in die Auflaufform und lassen Sie ihn etwa 20 Minuten im Ofen, bis er eine Kruste bekommt.
  7. Nachdem Sie die Arbeitsplatte aus dem Ofen genommen haben, lassen Sie sie abkühlen und drücken Sie sie vorsichtig mit einem Zahnstocher zusammen. Gießen Sie den Kirschlikör zum Sirup über die Arbeitsplatte.

  1. Die Butter in eine Schüssel geben und mit einem Mixer mixen, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
  2. Puderzucker, Salz und Espresso dazugeben und die Zutaten gut vermischen. Wenn die Mischung zu dick erscheint, können Sie sie mit Likör verdünnen.
  3. Schneiden Sie die Kirschen, die Sie im Alkohol belassen haben, in die Hälfte und entfernen Sie sie gleichzeitig.
  4. Die Arbeitsplatte in drei Teile schneiden und die Hälfte der Füllung gleichmäßig auf einer Seite verteilen. Streuen Sie einige der Kirschen, dann legen Sie die zweite Arbeitsplatte.
  5. Die andere Seite der Füllung darauf verteilen, mit Kirschen bedecken und den letzten Deckel darauf legen.
  6. Wickeln Sie den Kuchen in Frischhaltefolie ein und lassen Sie ihn dann mindestens einen Tag im Kühlschrank, damit der Kirschsirup und der Likör gleichmäßig auf die Arbeitsplatte eindringen, damit der Kuchen eine weiche, flauschige und sirupartige Textur bekommt.

Sahne (muss am Tag der Torte zubereitet werden):

  1. Die zwei Tassen Schlagsahne in eine Schüssel geben und mit dem Mixer gut vermischen. Um zu sehen, ob es fertig ist, versuchen Sie, die Schüssel umzudrehen. Wenn sich die Creme nicht löst, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.
  2. Das Milchpulver und den Puderzucker mit einem Spatel einarbeiten, ohne zu viel zu vermischen. Wenn Sie zu viel mischen, verliert die Creme ihre Konsistenz.
  3. Vanilleextrakt hinzufügen und den restlichen Likör oder Saft vorsichtig einfüllen.
  4. Die Creme auf der Torte sowie auf der Seite verteilen. Mit Kirschen, geriebener Schokolade und Puderzucker garnieren.

Dieses Rezept ist perfekt für besondere Anlässe, aber auch für ein Dessert am Wochenende, um das sich die ganze Familie versammeln kann. Es ist ein erfrischendes, frisches Dessert, das mit seinem Regenbogen an Aromen und Texturen überrascht. Obwohl es schwierig zu sein scheint, werden Ihre Lieben Ihnen sicherlich dankbar sein.

Wenn Sie Ihre Lieben gerne mit einzigartigen hausgemachten Dessertrezepten überraschen, dann müssen Sie unbedingt das Krantz-Kuchen-Rezept und das Raffaello-Kuchen-Rezept probieren.


Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Form mit Butter (26cm Durchmesser) einfetten.
Die Schokolade auf der Theke hacken und in eine Metallschüssel geben - im Wasserbad schmelzen lassen.
Bereiten Sie die Arbeitsplatte vor:

Butter mit Zucker aufschlagen, bis sich dieser aufgelöst hat, Vanillezucker dazugeben, nacheinander die Eier, dann die geschmolzene Schokolade, die Milch und zuletzt das mit Stärke, Backpulver und Nüssen vermischte Mehl unterrühren.
Den Teig in eine gefettete Form geben und glatt streichen, in der Mitte des Ofens 30-40 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
Den Deckel von der Form nehmen, auf eine Kuchenplatte legen und mit einem scharfen Messer in 3 Teile schneiden. Legen Sie jede Scheibe der Arbeitsplatte auf ein Küchentablett oder einen Grill.
Die untere Oberseite wird mit 2 Esslöffeln Kirschen sirupiert, die anderen mit 3 Esslöffeln Kirschen. Die Kirschen aus dem Kompott abgießen und 400 ml aufbewahren. Saft wird 300ml gemessen. Stärke in 6 EL Saft auflösen. Der Rest bis 300ml. mit 2 EL Zucker aufkochen, die aufgelöste Stärke zugeben, aufkochen und die Kirschen einarbeiten.
Legen Sie die Kirschkomposition auf die Theke (1/2 der Komposition).

Fledermaus 500ml. Schlagsahne mit 2 Beuteln Schlagsahne und 2 Esslöffel Zucker. Die Kirschschicht mit 1/2 der Menge Schlagsahne bedecken.
Den zweiten Deckel auflegen, den Rest der Schlagsahne, dann den Rest der Kirschen und zum Schluss mit dem dritten Deckel bedecken. Alles in den Kühlschrank stellen.
Es ist 100ml. Schlagsahne mit 1 Päckchen Schlagsahne und 1 Esslöffel Zucker. Bedecken Sie den Kuchen mit dieser Zusammensetzung und formen Sie ihn.
Die Schokolade schmelzen und in einer dünnen Schicht auf eine Marmorplatte gießen. Trocknen lassen und mit einem Spatel rasieren. Die Torte ist mit Schokoflocken, Schlagsahne-Rosetten und Kirschen dekoriert.

Schwarzwälder Kirschtorte ist eine leckere Torte, einfach zuzubereiten und sieht sehr gut aus. Kalt servieren


Schwarzwälder Kirschtorte - Rezepte

Ein weiteres Dessertrezept, von dem ich hoffe, dass es Ihren Gaumen erfreuen wird. Ein Dessert nur gut für diejenigen, die die Dukan-Diät befolgen! Erwarten Sie jetzt nicht, dass es wie das Original voller Kirschen & # 8230 Sahne & # 8230 Schokolade ist. Aber es ist sehr gut, das garantiere ich!

Kreuzfahrtphase, Konsolidierung, endgültige Stabilisierung

- 2 lg Maisstärke (optional)

- 2 Teelöffel entfetteter Kakao

- 1 Fläschchen Vanilleessenz

-400 gr Quark oder entfetteter Käse (was Sie finden und was Sie mögen)

Zuerst bereiten wir die Arbeitsplatte vor. Das Eiweiß mit dem Hartschaummixer schlagen. Wir mischen das Eigelb mit Kleie, Maisstärke, Kakao, Süßungsmittel, Vanilleessenz und Backpulver. In diese Zusammensetzung geben wir wiederum einen Löffel Eiweißschaum und homogenisieren die Zusammensetzung. Wir gießen die Zusammensetzung in Form von Silikon und legen sie bei 180 Grad in den vorgeheizten Ofen. 25-30 Minuten backen (den Zahnstochertest bestehen). Entfernen Sie die Arbeitsplatte und lassen Sie sie abkühlen.

Währenddessen bereiten wir das Gelee vor. Wir legen die Gelatine in Wasser bei Raumtemperatur, um sie zu hydratisieren. 75 ml Wasser erhitzen (heiß sein, wie für Tee), das Süßungsmittel, die Kirschessenz (1 Teelöffel oder nach Geschmack) und dann die hydratisierte Gelatine hineingeben und gut mischen, um sie zu homogenisieren.

Ptr. Sahne geben Sie die hydratisierte Gelatine in eine Schüssel mit Wasser. Dann den Quark oder Magerkäse in eine Schüssel geben und mit dem Süßungsmittel mischen. Die hydratisierte Gelatine in die 50 ml vorgewärmte Magermilch geben und gut mischen, bis sie sich auflöst. Die Milch über den Quark (oder Käse) gießen und gleichmäßig verteilen.

Wir schneiden die gekühlte Arbeitsplatte in zwei Hälften. Die Hälfte der Geleezusammensetzung über den ersten Teil geben. Gießen Sie eine Schicht Sahne darüber (die Hälfte der Zusammensetzung). Legen Sie das zweite Stück Arbeitsplatte, wieder Gelee und dann eine Schicht Sahne.

Stellen Sie den Kuchen für 2-3 Stunden in die Kälte und dann können Sie ihn in zwei Tagen essen. Ich hoffe es gefällt dir!


Schwarzwälder Kirschtorte - Rezepte

Ein weiteres Dessertrezept, von dem ich hoffe, dass es Ihren Gaumen erfreuen wird. Ein Dessert nur gut für diejenigen, die die Dukan-Diät befolgen! Erwarten Sie jetzt nicht, dass es wie das Original voller Kirschen & # 8230 Sahne & # 8230 Schokolade ist. Aber es ist sehr gut, das garantiere ich!

Reisephase, Konsolidierung, endgültige Stabilisierung

- 2 lg Maisstärke (optional)

- 2 Teelöffel entfetteter Kakao

- 1 Fläschchen Vanilleessenz

-400 gr Quark oder entfetteter Käse (was du findest und was du magst)

Zuerst bereiten wir die Arbeitsplatte vor. Das Eiweiß mit dem Hartschaummixer schlagen. Wir mischen das Eigelb mit Kleie, Maisstärke, Kakao, Süßungsmittel, Vanilleessenz und Backpulver. In diese Zusammensetzung geben wir wiederum einen Löffel Eiweißschaum und homogenisieren die Zusammensetzung. Wir gießen die Zusammensetzung in Form von Silikon und legen sie bei 180 Grad in den vorgeheizten Ofen. 25-30 Minuten backen (den Zahnstochertest bestehen). Entfernen Sie die Arbeitsplatte und lassen Sie sie abkühlen.

Währenddessen bereiten wir das Gelee vor. Wir legen die Gelatine in Wasser bei Raumtemperatur, um sie zu hydratisieren. 75 ml Wasser erhitzen (heiß sein, wie für Tee), das Süßungsmittel, die Kirschessenz (1 Teelöffel oder nach Geschmack) und dann die hydratisierte Gelatine hineingeben und gut mischen, um sie zu homogenisieren.

Ptr. Sahne geben Sie die hydratisierte Gelatine in eine Schüssel mit Wasser. Dann den Quark oder Magerkäse in eine Schüssel geben und mit dem Süßungsmittel mischen. Die hydratisierte Gelatine in die 50 ml vorgewärmte Magermilch geben und gut mischen, bis sie sich auflöst. Die Milch über den Quark (oder Käse) gießen und gleichmäßig verteilen.

Wir schneiden die gekühlte Arbeitsplatte in zwei Hälften. Die Hälfte der Geleezusammensetzung über den ersten Teil geben. Gießen Sie eine Schicht Sahne darüber (die Hälfte der Zusammensetzung). Legen Sie das zweite Stück Arbeitsplatte, wieder Gelee und dann eine Schicht Sahne.

Stellen Sie den Kuchen für 2-3 Stunden in die Kälte und dann können Sie ihn in zwei Tagen essen. Ich hoffe es gefällt dir!


Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Form mit Butter einfetten (26cm Durchmesser).
Die Schokolade auf der Theke hacken und in eine Metallschüssel geben - im Wasserbad schmelzen lassen.
Bereiten Sie die Arbeitsplatte vor:

Butter mit Zucker aufschlagen, bis sich dieser aufgelöst hat, Vanillezucker dazugeben, nacheinander die Eier, dann die geschmolzene Schokolade, die Milch und zuletzt das mit Stärke, Backpulver und Nüssen vermischte Mehl unterrühren.
Den Teig in eine gefettete Form geben und glatt streichen, in der Mitte des Ofens 30-40 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
Den Deckel von der Form nehmen, auf eine Kuchenplatte legen und mit einem scharfen Messer in 3 Teile schneiden. Legen Sie jede Scheibe der Arbeitsplatte auf ein Küchentablett oder einen Grill.
Die untere Oberseite wird mit 2 Esslöffeln Kirschen sirupiert, die anderen mit 3 Esslöffeln Kirschen. Die Kirschen aus dem Kompott abgießen und 400 ml aufbewahren. Saft wird 300ml gemessen. Stärke in 6 EL Saft auflösen. Der Rest bis 300ml. mit 2 EL Zucker aufkochen, die aufgelöste Stärke zugeben, aufkochen und die Kirschen einarbeiten.
Legen Sie die Kirschkomposition auf die Theke (1/2 der Komposition).

Fledermaus 500ml. Schlagsahne mit 2 Beuteln Schlagsahne und 2 Esslöffel Zucker. Die Kirschschicht mit 1/2 der Menge Schlagsahne bedecken.
Den zweiten Deckel, den Rest der Schlagsahne, dann die restlichen Kirschen auflegen und zum Schluss mit dem dritten Deckel abdecken. Alles in den Kühlschrank stellen.
Es sind 100ml. Schlagsahne mit 1 Päckchen Schlagsahne und 1 Esslöffel Zucker. Bedecken Sie den Kuchen mit dieser Zusammensetzung und formen Sie ihn.
Die Schokolade schmelzen und in einer dünnen Schicht auf eine Marmorplatte gießen. Trocknen lassen und mit einem Spatel rasieren. Die Torte ist mit Schokoflocken, Schlagsahne-Rosetten und Kirschen dekoriert.

Schwarzwälder Kirschtorte ist eine leckere Torte, einfach zuzubereiten und sieht sehr gut aus. Kalt servieren


Video: Schwarzwald (September 2021).