Neue Rezepte

Shaker Zitronenkuchen Rezept

Shaker Zitronenkuchen Rezept

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen und Torten
  • Süße Torten und Torten
  • Obstkuchen und Torten
  • Zitronenkuchen und Torten

Ein extrem zitroniger Kuchen, den nur Hardcore-Lemon-Liebhaber anwenden müssen.


Leicestershire, England, Großbritannien

6 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 6

  • Füllung.
  • 1 Pfund Zucker
  • 4 ungewachste Zitronen
  • 2 Unzen Mehl
  • 2 Eier
  • Gebäck
  • 8 oz SR Mehl
  • 4 Unzen Butter
  • 2 Unzen Zucker

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:1h ›Fertig in:1h20min

  1. Backofen auf Gasstufe 6 vorheizen, zusätzlich ein Backblech vorheizen.
  2. Machen Sie Ihr Gebäck wie gewohnt, indem Sie Butter, Zucker und Mehl einreiben. In Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Die Schale von 2 Zitronen in die Schüssel geben, die Segmente aller vier Zitronen hinzufügen, das Mehl und den Zucker und 2 leicht geschlagene Eier hinzufügen.
  4. Die Form mit dem Teig auslegen, die Füllung einfüllen und weiteren Teig darauf legen.
  5. Kuchen auf das vorgeheizte Backblech legen und 30 Minuten backen, Ofen auf Gasstufe 4 herunterschalten und weitere 30 Minuten backen, eventuell muss der Kuchen mit Alufolie abgedeckt werden, wenn er zu braun wird.
  6. Vor dem Servieren abkühlen lassen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Shaker Zitronenkuchen

1. Schneiden Sie jede Zitrone mit Ihrem schärfsten Messer (ein Messer mit Wellenschliff ist ideal) ab, um das Stielende und die Spitze zu entfernen. Jede Zitrone quer so dünn wie möglich in hauchdünne Kreise schneiden. Wenn Sie sie wie die Uhren in Salvador Dalis surrealistischen Gemälden über die Messerklinge drapieren können, sind Sie auf dem richtigen Weg. Während der Arbeit so viel wie möglich von dem austretenden Zitronensaft aufschöpfen und in die Schüssel mit den geschnittenen Zitronen geben.
2. Hacken Sie die dünn geschnittenen Zitronen grob, so dass die größten Stücke von Zitronenschale und -mark kaum 1 Zoll lang sind, und sammeln Sie erneut austretende Säfte in der Schüssel, um ihren hellen Geschmack einzufangen.
3. Fügen Sie den Zucker in die Zitronenschale und rühren Sie um, um sie gut miteinander zu vermischen. Zugedeckt bei Zimmertemperatur mindestens 3 Stunden und über Nacht ruhen lassen. Gelegentlich mit einem großen Löffel umrühren, um alles gut zu vermischen.
4. Um den Kuchen zu vervollständigen, erhitzen Sie den Ofen auf 400 Grad F. Legen Sie eine 9-Zoll-Kuchenform mit Kruste aus und lassen Sie einen 1-Zoll-Überhang.
5. Gib die Eier, das Mehl und das Salz in die Schüssel mit den zuckerhaltigen Zitronen. Umrühren, um alles gleichmäßig und gut zu vermischen. Gießen Sie diese Füllung in den Kuchenteig. Rollen Sie den restlichen Teig zu einem 10-Zoll-Kreis und legen Sie ihn vorsichtig über die Füllung. Schneiden Sie den überschüssigen Teig ab und lassen Sie einen 1-Zoll-Überhang, der über den Rand der Tortenform hinausragt.

6. Um den Kuchen zu versiegeln, falten Sie die obere Kruste über den Rand der unteren Kruste. Drücken Sie die beiden Krusten rund um den Kuchen sehr fest zusammen. Crimpen Sie diese gefaltete Kante in ein spitzes Design. Oder drücken Sie die Zinken einer Gabel in den Teigrand und arbeiten Sie um den Kuchen herum, um ein schönes Design zu erhalten.
7. Schneiden Sie 8 Dampföffnungen in die Oberseite des Kuchens, damit Dampf entweichen kann und der Saft des Kuchens aufsteigen kann. Legen Sie den Kuchen auf ein Backblech und legen Sie ihn auf ein Gestell, das in der Mitte des 400-Grad-F-Ofens positioniert ist. 15 Minuten backen.
8. Reduzieren Sie die Hitze auf 375 Grad F und backen Sie, bis die Füllung sprudelt und eingedickt ist und die Teigkruste gekocht und schön gebräunt ist, weitere 30 bis 40 Minuten. Den Kuchen auf ein Kühlregal oder ein gefaltetes Küchentuch legen und abkühlen lassen. Warm oder bei Zimmertemperatur servieren. Eis oder Schlagsahne ergänzen diese Torte wunderbar.

Dieses Rezept stammt von Southern Pies: Eine anmutige Fülle von Kuchenrezepten, von Zitronenschach bis Schokoladen-Pekannuss, aus Chronikbüchern. Copyright Nancie McDermott. Alle Rechte vorbehalten.

Anleitung für Doppelteiggebäck

1. Pulsieren Sie Mehl und Salz in einer Küchenmaschine, bis sie sich etwa 3 oder 4 Mal vermischt haben. Fügen Sie gewürfelte Butter und Backfett hinzu und pulsieren Sie, bis Butter und Backfett in erbsengroße Stücke und Flocken zerfallen. Bei laufender Maschine 4 Esslöffel Eiswasser hinzufügen. Stoppen und 4 mal pulsieren. Fügen Sie 2 bis 3 Esslöffel Wasser hinzu und pulsieren Sie noch einige Male, bis der Teig gerade anfängt, zusammenzuklumpen.
2. Verteilen Sie 2 Schichten Pergamentpapier oder Wachspapier auf der Arbeitsplatte. Kuchenteig auf Papier ausrollen. Sammeln Sie die Papierränder und verwenden Sie sie, um den Teig zu einem großen Klumpen zu ziehen. Öffnen Sie das Papier und teilen Sie den Klumpen in zwei Teile. Jede Hälfte in Plastik einwickeln und vorsichtig zu einer flachen, prallen Scheibe formen. Kühlen Sie 2 Stunden oder bis zu 2 Tage.
3. Um einen Kuchen zu backen, legen Sie einen Klumpen gekühlten Teigs auf eine bemehlte Oberfläche. Ein Nudelholz mit Mehl bestäuben und den Kuchen ausrollen. Rollen Sie von der Mitte aus nach außen, nach oben und unten und auf der Diagonale und halten Sie an, um die Kruste beim Rollen im Uhrzeigersinn zu bewegen, damit sie nicht an der Oberfläche klebt. Fügen Sie nach Bedarf mehr Mehl hinzu und bewegen Sie sich weiter um die Kruste, um einen großen Kreis zu bilden.
4. Wenn die Kruste mindestens einen Zoll größer als der Rand der Kuchenform ist, rollen Sie sie vorsichtig auf Ihr Nudelholz und übertragen Sie sie in die Kuchenform. Rollen Sie es aus, um die Pfanne auszukleiden, und bewegen Sie es vorsichtig, um es mit gleichmäßigen Kanten zu zentrieren. Schneiden Sie die Kanten auf 1 Zoll vom Rand des Pfannenüberhangs ab. Drücken und stecken Sie vorsichtig, um den Teig zu platzieren --- vermeiden Sie es, ihn zu dehnen und zu ziehen, damit er passt. Wenn es Zeit ist, kühle die mit Gebäck ausgekleidete Kuchenform eine Stunde oder länger.
5. Wenn Sie zum Backen bereit sind, füllen Sie die Kruste, legen Sie die obere Kruste über die Füllung, stecken Sie sie hinein, schneiden Sie die Ränder ab und quetschen Sie sie gut, um die Öffnungen in die Oberseite zu schneiden und wie angegeben zu backen.


Rezensionen zu diesem Rezept

+ Größeres Foto anzeigen: Irvin Lin

Mitgliederbewertung

Kategorien

Wo ist das vollständige Rezept - warum kann ich nur die Zutaten sehen?

Wir bei Eat Your Books lieben großartige Rezepte – und die besten kommen von Köchen, Autoren und Bloggern, die viel Zeit damit verbracht haben, sie zu entwickeln und zu testen.

Wir haben Ihnen geholfen, dieses Rezept zu finden, aber für die vollständige Anleitung müssen Sie zur Originalquelle gehen.

Wenn das Rezept online verfügbar ist, klicken Sie auf den Link „Komplettes Rezept anzeigen“ – andernfalls müssen Sie das Kochbuch oder die Zeitschrift besitzen.


Shaker Lemon Pie Rezept - Rezepte

Notiz: Eine vorgefertigte Ppie-Kruste kann ersetzt werden.

Zubereitung von Zitronen

Am Abend bevor Sie diesen Kuchen backen, schneiden Sie die Zitronen so dünn wie möglich, während sie noch ihre Form behalten. Eine Mandoline (japanisches Schneidewerkzeug) ist dafür ein perfektes Werkzeug. Es sollte scharf genug sein, damit das Fruchtfleisch in der Schwarte hält, aber du solltest auch durch die Scheiben sehen können. Wenn Samen vorhanden sind, drücke sie vorsichtig mit einem Messer aus den Scheiben. Die Scheiben in eine kleine Schüssel geben und vorsichtig (damit sie ihre hart erkämpfte Form behalten!) mit den 2 Tassen (400 g) Kristallzucker mischen. Über Nacht kühl stellen.

Notiz: Je länger die Zitronen im Zucker sitzen, desto genießbarer werden sie. Planen Sie mindestens 5 Stunden Sitzzeit ein.

Bodenkruste

Rollen Sie die gekühlte Tortenkruste auf 1⁄8 Zoll dick aus. Es sollte einen Durchmesser von etwa 15 Zoll haben. In eine Kuchenform legen. Die Kanten so abschneiden, dass nicht mehr als 1⁄4 Zoll Überhang vorhanden ist. Heben und quetschen Sie den Überhang entlang des Randes der Kuchenform. Die Tortenkruste, idealerweise im Gefrierschrank, mindestens 20 Minuten oder 30 Minuten im Kühlschrank kühlen. Es ist wirklich wichtig, dass die Kruste wieder fest wird und das Fett vor dem Vorbacken wieder fest wird.

Kuchenplatte aus dem Kühlschrank ziehen und Folie hineinlegen. Es sollte bündig mit der Platte abschließen, entlang des Randes hochkommen und nach unten klappen, um die Kanten abzudecken. Folie schützt die Kruste vor Überbräunen, aber Sie möchten nicht, dass die Folie fest an die Ränder gedrückt wird. Fügen Sie 1/2 Pfund getrocknete helle Bohnen hinzu und glätten Sie sie. Die Kruste in den Ofen geben. 20 Minuten backen. Ziehen Sie die Kruste heraus, senken Sie den Ofen auf 375°F und heben Sie die Aluminiumfolie vorsichtig an den Kanten von der Kruste mit den Bohnen darin ab. Die Kruste für 15 Minuten wieder in den Ofen geben. Nach 7 Minuten prüfen und um 180 Grad drehen.

Die 4 ganzen Eier bei Zimmertemperatur verquirlen. Braunen Zucker und Salz hinzufügen und gut vermischen.

Kruste überprüfen. Die Kanten können etwas dunkler sein als der Rest, aber es sollte gesetzt und sehr hell sein. Der Boden ist eher ein wenig sprudelnd und sieht glänzend aus. Lassen Sie es noch etwas kochen, höchstens 5 Minuten, wenn der Boden mehr glänzend als matt ist. Dann die Kruste herausnehmen und 10 Minuten ruhen lassen. Senken Sie den Ofen auf 350 ° F.

Eiweiß aufschlagen und den Boden und die Seiten der Kruste waschen. Sie fungiert als Absicherung gegen Lücken. Zitronenscheiben vom Zucker nehmen und die Scheiben bündig mit den Pfannenwänden legen und kreisend einlegen. Den in der Zitronenschale verbliebenen Zucker zur Eimischung geben. Schnell verquirlen und über die Zitronenscheiben gießen.

Notiz: Wenn Sie Krusten vorbacken und Eier verwenden, ist es sehr wichtig, dass die Kruste etwas abgekühlt ist und Ihre Mischung Raumtemperatur hat. Wenn Sie eine kalte Mischung in eine heiße Kruste geben, backen Sie einige Stellen ohne Absicht. Stellen Sie den Kuchen in den Ofen. Nach 30 Minuten um 180 Grad drehen. Der Kuchen ist nach einer Stunde fertig. Schütteln Sie es, es sollte sich durchgehend mit nur einem lockeren Wackeln in der Mitte bewegen. Dieses kleine Wackeln wird mit Carryover-Kochen eingerichtet.

1 Stunde einwirken lassen. Mit Schlagsahne oder Vanilleeis servieren.

Notiz: Wenn Sie Zitronen für diesen Kuchen pflücken, besorgen Sie sich ein paar zusätzliche als Backup. Es ist wirklich wichtig, dass die Zitrone innen nicht braun wird. Wählen Sie nicht die größten Zitronen, sie haben tendenziell ein dickeres Mark als die kleineren.


Shaker Zitronenkuchen

Hoch in einer großen Schüssel auf der Küchentheke gestapelt, sind knallgelbe Zitronen zu dieser Jahreszeit normalerweise ein Hingucker als zufällige Stillleben-Kunstwerke. Ihre reinen Primärfarben und Formen wärmen den Raum. Aber in dieser Saison, nach dem zitrusfrostigen Wetter, sind Zitronen zu einem kleinen Luxus geworden. Vielleicht sollten wir sie einzeln in samtgefütterten Etuis ausstellen.

Es ist eine neue Art, über eine alltägliche Zutat nachzudenken. Und die Zitrone hält der Prüfung natürlich stand. Jedes Stückchen Frucht ist für den Koch wertvoll – die Schale (reich an Aromaöl), das herbe Fruchtfleisch – nichts muss weggeworfen werden. Präsentieren Sie stattdessen die Zitronen, die Sie auf dem Bauernmarkt liebevoll ausgewählt haben, in diesen drei Desserts, die die einzigartige Vielfalt an Aromen und Texturen der Frucht optimal nutzen.

Ein Zitronen-Upside-Down-Kuchen mit einem wahnsinnig marmeladenartigen Belag wurde von einem Orangen-Kardamom-Upside-Down-Kuchenrezept von David Lebovitz, einem langjährigen Konditor bei Chez Panisse, inspiriert (das Rezept ist auf seiner Website www.davidlebovitz.com). .

Ein Shaker Lemon Pie, adaptiert nach einem Rezept von Elisabeth M. Prueitt und Chad Robertson („Tartine“), ist eine ungewöhnliche Zwei-Krusten-Kreation mit der eleganten Kombination aus Einfachheit und Schönheit (oder in diesem Fall Köstlichkeit), die den Shaker ausmacht Ethos. Beide verwenden Zitronenscheiben, Schale und alles und können mit normalen oder Meyer-Zitronen (diesen weichen, dünnhäutigen Schönheiten) hergestellt werden.

Meyer Zitronenmuffins verwenden gehackte Zitronen im Teig und werden jeweils mit einer Zitronenscheibe belegt, die beim Backen der Muffins fast kandiert wird.

Jedes Rezept erfordert einen etwas anderen Ansatz für die Verwendung ganzer Zitronen.

Für den Shaker Pie die Zitronen mindestens drei Stunden vor dem Backen (oder am Vorabend) in hauchdünne Scheiben schneiden, mit Zucker vermischen und fest werden lassen. Dadurch wird die Schale zart. Dieser Schritt ist nicht erforderlich, wenn Sie Meyers verwenden. Das Ergebnis ist eine würzige Füllung mit schön strukturierten Fruchtstücken, die in Lemon Curd suspendiert sind.

Geschnittene Zitronen und geriebene Schale machen den pikanten Geschmack des Zitronen-Upside-Down-Kuchens aus, der einen klassischen Vanillekuchen mit einem nicht zu süßen Belag für ein befriedigendes Dessert für Erwachsene kombiniert. Wählen Sie für diesen Kuchen kleine Zitronen aus, sie haben die ideale Größe. Ordnen Sie etwa 30 Scheiben überlappend in einer Mischung aus geschmolzener Butter und braunem Zucker in einer 10-Zoll-Pfanne an. Die Fruchtmischung mit Kuchenteig bestreichen und backen.

Wenn der Kuchen fertig gebacken ist, wird er auf eine Servierplatte gedreht und die Oberseite zeigt auf magische Weise ein schönes Arrangement aus karamellisierten Zitronenscheiben.

Unser Rezept für Meyer-Zitronen-Muffins verlangt nach Ceylon-Zimt und ist es wert, danach gesucht zu werden (obwohl normaler Zimt ersetzt werden kann). Ceylon-Zimt oder „echter“ Zimt wird von einem anderen Baum als der üblicherweise verwendete Cassia-Zimt hergestellt und hat einen zarten Geschmack mit Zitrus-Anklängen, der den blumigen Geschmack der Meyer-Zitronen unterstreicht.

Die Meyer-Zitronen, die in den Teig eingearbeitet werden sollen, mit einem Mixer oder einer Küchenmaschine zerkleinern, aber kurz pulsieren und nicht zu Püree werden lassen. Sie möchten Schalenstücke in den Muffins sehen, wenn Sie hineinbeißen.

Jeder Muffin wird mit einer Zitronenscheibe und einer Prise Zimtzucker belegt - eine freche Werbung für die zitrusartigen Freuden darin.


Ähnliches Video

Dies ist ein schlechter Vergleich für den großartigen Shaker-Zitronenkuchen, den ich in einem Restaurant hatte: viele Schichten dünn geschnittener Zitronen mit einem bestimmten Biss. Obwohl ich 3 große Zitronen anstelle der 2 verwendeten verwendet habe, endete dieses Rezept mit nur einer flachen Schicht Scheiben und einer zitronigen Vanillepuddingoberseite. Ich werde meine Suche nach einem echten Shaker-Zitronenkuchen-Rezept fortsetzen.

Dieser Kuchen ist ein Traum, besonders wenn Sie, wie ich, so viele nordamerikanische Kuchen zu süß und glanzlos finden. Er hat einen vollen Geschmack, wunderbare Texturveränderungen und einen angenehmen kleinen Bissen zurück. Für manche kann es etwas viel sein, deshalb serviere ich es immer mit Vanilleeis, was einen wunderbaren Kontrast bildet und zu neuen Höhen führt. Liebe es!

Ich habe vergessen zu erwähnen, dass das Schneiden von zwei Zitronen für mich keine große Sache war. Verwenden Sie ein Messer mit Wellenschliff.

Dieser Kuchen klingt verrückt (einschließlich der Schale im Kuchen?), aber er ist wirklich lecker. Wie Süßigkeiten Zitronen, aber besser, weil es Kuchen ist.

Wenn Sie eine Mandoline haben oder Ihre Nachbarin, Mutter oder Würfelgefährtin hat, ist dies die Gelegenheit, sie zu verwenden. Stellen Sie sich Zitronenscheiben vor, die so dünn sind, dass Sie eine Zeitung darin lesen können. Ich habe die Formel von Rose Levy Berenbaum verwendet - 2 Meyer-Zitronen, 2 Tassen Zucker und über Nacht marinieren. Eine Prise Salz mildert etwas von der Bitterkeit, aber dieser Kuchen erinnert an Lemon Curd und Marmelade. Es ist ein schöner, komplexer Geschmack mit Tee am Ende einer Mahlzeit.

Ich gebe diesem nur 3 Gabeln, weil ich das Schneiden der blühenden Zitronen als Schmerz im Nacken empfunden habe. und sie MÜSSEN in der Tat sehr dünn geschnitten werden. Schmeckt aber einfach super und sobald ich das passende Schneidewerkzeug für die Zitronen gefunden habe, backe ich es wieder!

Ich wollte wirklich, dass das funktioniert, weil ich die Idee mit den Zitronenscheiben im Kuchen liebte, aber Huch! Der Rindengeschmack war überwältigend. Sogar der flüssige Teil der Füllung schmeckte nach den bitteren Schalen. Ich ließ die Zitronen 36 Stunden mazerieren und die Scheiben waren so dünn wie ich es machen konnte, aber das Ergebnis war im Grunde ungenießbar. Ich könnte es ohne die Schalen noch einmal versuchen, aber wahrscheinlicher bleibe ich bei Zitronenriegeln.

Ein Rezensent sagte: "Meine Mutter hat das gemacht, als ich aufwuchs", und ich musste in mich hinein lachen. Ich glaube, ich habe das gemacht, während ich aufwuchs. Es steht seit 1993 auf meiner Rezeptliste, als ich es zum ersten Mal gelesen habe, und ich bin mir sicher, dass es 2013 auch so sein wird – vorausgesetzt, ich bin noch hier.

Weiß jemand ob dieser Kuchen gut einfriert? Mein Großvater liebt Zitronenkuchen und ich wollte ihn machen und ihn einfrieren, bevor ich ihn backe.

Ich backe diesen Kuchen seit 1993 und er ist zu einem festen Bestandteil meines Urlaubsrepetoires geworden. Bestäuben Sie die Oberseite mit Zucker, wenn Sie Lust haben, aber das ist gut, so wie es ist

Ich habe auch die Proportionen von Saveur in einem der folgenden Kommentare ausprobiert. Es ist wunderbar geworden. Abreiben und dann das weiße Mark entfernen, bevor die Früchte in Scheiben geschnitten werden, ist definitiv der richtige Weg. Ich habe auch 36 Stunden mazeriert und die Ergebnisse waren herrlich limonadenartig. Das einzige, was ich beim nächsten Mal anders machen würde, wäre, die mazerierten Zitronen im Prozessor zu pulsieren, da die Scheiben sowieso auseinanderfielen und ein paar Membranringe in der Füllung zurückblieben. Ich liebe Textur, aber kleinere Bits sind besser.

Wenn sie sagen, die Zitronen in dünne Scheiben zu schneiden, meinen sie wirklich, wirklich hauchdünn. Wenn Sie Ihre Messer nicht in letzter Zeit geschärft haben, sollten Sie wahrscheinlich einfach aufhören, die gesamte Frucht zu verwenden, und den Anweisungen folgen, in denen Sie die Zitronen abreiben, schälen und dann die Frucht in Scheiben schneiden und die Schale hinzufügen. Wenn die Scheiben nicht dünn genug sind, reicht die Mazerationszeit nicht aus, um die Schwarte zu süßen, und der Kuchen wird auch ausgesprochen zäh. Der zähe Aspekt war wirklich das Schlimmste daran, als ich es mit Meyer-Zitronen von einem Hinterhofbaum probierte. Meyers wird Sie nicht davor bewahren, sehr dünn zu schneiden. Angesichts der Zeit, die erforderlich ist, um Zitronen so dünn zu schneiden, und des ho-hum-Ergebnisses mache ich lieber eine Zitronenquark-Torte, wenn ich nach Pucker-Power suche.

Ich habe das für das Osterwochenende gemacht, mit Meyer-Zitronen und genau nach dem Rezept. Ich weiß nicht, was passiert ist, aber es war absolut ekelhaft - so schlimm, dass die Leute es nur aus Höflichkeit aßen. Wir mussten die Schalen heraussuchen, weil der Geschmack und die Textur davon schrecklich waren, wenn die Schalen entfernt wurden, es war etwas genießbarer. Eigentlich denke ich, dass die Kruste und die Füllung gut waren, es waren nur diese bösen Schwarte, die es ruiniert haben. Wirklich enttäuschend. Aber positiv ist zu vermerken, dass meine Familie dieses besondere Osterdessert nie vergessen wird!

Die Version dieses Rezepts, das ich gemacht habe, stammte aus dem Saveur-Magazin und es war unglaublich. Ich habe mein eigenes Krustenrezept verwendet und es als Doppelkrustenkuchen gemacht. Das Füllrezept aus der Zeitschrift Saveur war etwas anders: 2 c. Zucker, 1/4 TL. Salz, 2 Zitronen, 4 Eier, 1/4 c. geschmolzene Butter und 3 EL. Mehl. Die Zitronen schälen, die Schale und die sehr dünn geschnittenen Früchte in die Salz-Zucker-Mischung geben und 24 Stunden mazerieren lassen (ich lasse sie 36 Stunden ziehen). Sie schlagen die Eier schaumig, dann schlagen Sie die geschmolzene Butter und das Mehl zu den Eiern, bis sie glatt sind. Dann die Eiermischung unter die Frucht-Zucker-Mischung mischen, bis sie vermischt ist. Der Geschmack ist wie eine Kreuzung zwischen einem wirklich spritzigen Zitronenquark und der besten Zitronenmarmelade aller Zeiten (d.h. es gibt etwas Bitterkeit, aber mehr als genug Süße, um das auszugleichen). Ich habe normale Zitronen verwendet und würde gerne Meyers probieren, um zu sehen, ob es einen Unterschied gibt. Das ist ein toller Kuchen.

Es ist wirklich notwendig, die Zitronen 24 Stunden lang zu mazerieren, wenn Sie normale Zitronen verwenden. 8 Stunden sind bei weitem nicht lang genug, es sei denn, Sie haben Meyer-Zitronen oder etwas anderes sehr dünnhäutiges.

Ich habe dieses Rezept vor vielen Jahren über Esquire gefunden und nie seine einfache, mundlebende Brillanz vergessen. Aber es gibt sicherlich einen Weg, es von der Abhängigkeit von Demon Sugar zu befreien. Viel Dämonenzucker. Kann jemand vorschlagen, was man stattdessen verwenden sollte und wie viel? Vielen Dank.

Ich habe diesen Kuchen mehrmals gebacken und obwohl er unkonventionell ist, ist er ein Hit. Stellen Sie sicher, dass Sie die Zitronen und den Zucker lange genug "marinieren" lassen, damit sie weich und süß werden. Es ist ein Vorgeschmack auf Shakertown in Pleasant Hill, KY.

Ich stimme zu, dass dieser Kuchen mit herkömmlichen Zitronen nicht sehr erfolgreich ist. Die Kruste ist jedoch ein Hüter.

Meine Mutter hat dieses Rezept gemacht, als ich aufwuchs. Die Hauptsache ist, die Zitronen sehr dünn zu schneiden. Das ist ein köstlicher Kuchen. Ich mag es, meine obere Kruste mit Milch zu bestreichen und Zucker darüber zu streuen. Ich habe dieses Rezept schon oft gemacht und kann es nur wärmstens empfehlen.

Ich muss dem vorherigen Rezensenten widersprechen - der springende Punkt dieses Kuchens ist, dass die Zitronen mit Schale und allem verwendet werden. Es sollte jedoch beachtet werden, dass dickschalige herkömmliche Zitronen nicht annähernd so gut funktionieren wie dünnhäutige Meyer-Zitronen. (Schlagsahne mit kandierten Ingwerstückchen ist eine schöne Beilage.)

Das Rezept könnte davon profitieren, wenn Sie die Zitronenschale reiben oder nur die Schale zusammen mit den geschälten und in Scheiben geschnittenen Zitronen verwenden. Es ist ein großartiger Zwei-Krusten-Kuchen und die meisten Leute haben noch keinen Zitronenkuchen dieser Art gegessen. Das Rezept für Zwei-Krusten-Zitronenkuchen in Bon Appetit vom Oktober 1977 war ähnlich, aber wahrscheinlich besser für den Geschmack der Füllung.


Marthas Shaker Zitronenkuchen

2 Zitronen waschen und in hauchdünne Scheiben schneiden. (Es ist sehr wichtig, die Zitronen so dünn wie möglich zu schneiden, verwenden Sie ein sehr scharfes Messer oder einen elektrischen Aufschnitt, falls vorhanden.) Entfernen Sie die Schale und das Mark der restlichen Zitronen. Schneiden Sie das Fruchtfleisch sehr, sehr dünn und legen Sie es hinein mit den anderen Scheiben in eine große Rührschüssel geben. Fügen Sie den Zucker hinzu und werfen Sie ihn gut um, um alle Zitronenscheiben zu beschichten. Decken Sie die Schüssel mit Plastikfolie ab und lassen Sie die Mischung über Nacht ruhen, wobei Sie gelegentlich umrühren. Das nimmt der Schale die Bitterkeit.

Am nächsten Tag den Backofen auf 450 Grad vorheizen. Drücken Sie eine Pate Brisee-Runde in eine 9-Zoll-Kuchenplatte und kühlen Sie sie ab.

Die geschlagenen Eier zu den mit Zucker überzogenen Zitronenscheiben geben und gut vermischen. Die Mischung in die vorbereitete Tortenschale formen und einige der Zitronenscheiben ordentlich darauf verteilen. In der anderen Teigrunde 1 cm lange, gleichmäßige Schlitze schneiden und die Füllung damit bedecken. Crimp die Ränder des Kuchens, um zu versiegeln. Teigoberseite und -ränder mit Eiweiß bestreichen und mit Sandzucker bestreuen. 20 Minuten backen. Decken Sie die Ränder des Kuchens mit Folie ab. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 375 Grad und backen Sie weiter, bis die Kruste goldbraun und glänzend ist, etwa 30 Minuten. Vor dem Servieren auf einem Rost abkühlen lassen.


Rick Dees' Shaker Zitronenkuchen

1. Kuchenkruste nach Anleitung herstellen.
2. Passen Sie die Tortenkruste in eine 9-Zoll-tiefe Tortenplatte ein. Die Kruste 30 bis 40 Minuten lang im Kühlschrank gründlich kühlen, während die Zitronenfüllung zubereitet wird.

Anleitung für die Zitronenfüllung

1. Legen Sie 2 große Zitronen für etwa 15 Minuten in den Gefrierschrank. (Kalte Zitronen lassen sich leichter reiben und schneiden)
2. Zitronen aus dem Gefrierschrank nehmen und nur die gelbe Schale (nicht die weiße) jeder Zitrone fein auf einen Teller reiben.
3. Schneiden Sie mit einem scharfen, gezackten Messer die Endknäuel von jeder Zitrone ab. Jede Zitrone in hauchdünne Scheiben schneiden.
4. Schneiden Sie den weißen Teil (Mark) ab und entfernen Sie den Samen, so dass nur das Fruchtfleisch übrig bleibt.
5. Das Fruchtfleisch vierteln und mit der gelben abgeriebenen Schale in eine Schüssel geben.
6. Zucker, Salz und Vanilleextrakt zum Zitronenmark und der abgeriebenen Zitronenschale geben. Abdecken und 4 Stunden bis über Nacht auf der Theke oder im Kühlschrank stehen lassen.

Je länger die Füllung mazerieren (oder einweichen) darf, desto mehr dringt der Zucker in die Zitrusfrüchte ein und fügt Süße und Geschmack hinzu. Rühren Sie die Mischung gelegentlich um, um sie weiter zu vermischen.

1. Backofen auf 425 F vorheizen.
2. 4 Eier gut verquirlen. Fügen Sie die Eier und die 3 EL geschmolzene Butter zur Zitronenmischung hinzu und rühren Sie, bis sich alles gut vermischt hat.
3. Nehmen Sie die vorbereitete gekühlte Tortenkruste aus dem Kühlschrank und backen Sie sie 10 Minuten lang blind im Ofen bei 425 ° F, oder bis die Kruste fast beige, aber nicht einmal annähernd braun ist.
4. Kruste aus dem Ofen nehmen und die Zitronenmischung in die Tortenkruste verwandeln. Mit einer oberen Kruste bedecken und die Ränder durch Quetschen mit den Fingern versiegeln. Schneiden Sie ein paar Schlitze in die Oberseite der Kruste in der Nähe der Mitte des Kuchens.
5. Machen Sie eine Eierwäsche: Schlagen Sie das Ei auf und fügen Sie einen Spritzer Wasser hinzu. Bürsten Sie die Eierwäsche über die gesamte Oberseite der Kruste. Die Kruste gleichmäßig mit 2 EL Rohzucker bestreuen.
6. 15 Minuten bei 400 F backen, dann die Hitze auf 350 F reduzieren und weitere 40 Minuten backen oder bis der Kuchen goldbraun ist, die Mitte nicht wackelt und ein Messer, das in der Nähe des Randes des Kuchens eingesetzt wird, sauber herauskommt.

Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Je länger es abkühlt, desto mehr baut es sich auf, was es viel einfacher macht, es zum Servieren zu schneiden.

Wodka bindet sich an das Gluten und hält den Teig feucht und flockig. Sein Alkoholgehalt verdunstet beim Backen.
Apfelessig kann Wodka ersetzen und macht deine Kruste besonders zart.

Wegbeschreibung für Pie Crust

1. Mit etwa 2 schnellen Impulsen Mehl, Salz und Zucker in der Küchenmaschine verarbeiten, bis sie sich vermischt haben.
2. Fügen Sie Butter und Schmalz zu der Mischung hinzu und verarbeiten Sie sie 15 Sekunden lang, bis sich der Teig in ungleichmäßigen Klumpen ansammelt. Es wird Hüttenkäsequark ähneln, ohne dass unbeschichtetes Mehl übrig bleibt.
3. Schaben Sie die Schüssel mit einem Gummispatel aus und verteilen Sie den Teig gleichmäßig. Fügen Sie die restliche Tasse Mehl hinzu und geben Sie dem Teig 4 bis 6 schnelle Impulse, bis sich die Mischung in der Schüssel verteilt und die Teigmasse aufgebrochen ist.
4. Leeren Sie den Teig in eine mittelgroße Schüssel. Streuen Sie Wodka und Eiswasser über den Teig.
5. Mit einem Gummispatel den Teig mit einer Klappbewegung mischen und andrücken, bis er leicht klebrig ist und zusammenklebt.
6. Teilen Sie den Teig in 2 gleiche Kugeln und drücken Sie jede zu einer 4-Zoll-Scheibe flach. Decken Sie jede Teigkugel mit Plastikfolie ab und kühlen Sie sie mindestens 45 Minuten bis zur Verwendung.


Zutaten

Heizen Sie den Ofen auf 450* vor. Dies ist ein Muss bei Pasteten.

Schneiden Sie die Enden der Zitrone nacheinander ab, um nicht zu viel Saft zu verlieren. Sie werden die gesamte Zitrone verwenden..Schale und alles. Obwohl das Originalrezept besagt, dass die Samen drin bleiben sollen. Ich nicht! Entfernen Sie NICHT die Rinde oder das Mark.

Zitronen in dünne Scheiben schneiden. Die Samen vorsichtig heraussuchen, ich mache dies mit einer Polsternadel. Oder Sie verwenden einen Zahnstocher.

1/2 des Zuckers auf den Boden einer Schüssel geben, dann die Zitronenscheiben hineinlegen und den restlichen Zucker darüber gießen. Lassen Sie es 15 Minuten ruhen. Vorsichtig rühren. Schüssel abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Je länger es sitzt, desto besser.

Bereiten Sie zwei Tortenkrusten vor. Eine für den Boden und eine für die Oberseite. Oder kaufen Sie gekühlte Tortenkrusten im Laden.

Den unteren Tortenboden ausrollen und in eine Tortenform geben.

Zitronen-Zucker-Ei-Mischung in den vorbereiteten Kuchenboden geben. Verschrotten Sie die Schüssel, um die gesamte Saft-, Ei- und Zuckermischung zu erhalten.

Den oberen Tortenboden ausrollen und darauf legen. Flöte oder Prise Pie Kruste. Schneiden Sie ein Kreuz auf die Tortenkruste. Rollen Sie die Ränder vorsichtig, um ein mittelgroßes Entlüftungsloch zu machen und einige der Zitronen freizulegen.

Mit Sahne oder Milch bestreichen.

Optional: Grobzucker darüberstreuen.

450* 15 Minuten backen. Reduzieren Sie die Hitze auf 350 * backen Sie weitere 30 Minuten, bis die Kruste eine goldene Farbe hat. Cool


Hier ist meine Kruste, die ich normal verwende. Aber ich werde in meinem Alter faul und benutze Pillsbury jetzt die meiste Zeit.

Bei Zimmertemperatur oder kalt servieren. Nach dem Servieren kalt stellen.

Update 28.02.2013 Ich habe 3 Esslöffel Butter hinzugefügt, kurz bevor ich die obere Kruste zu den Zitronen hinzugefügt habe. Es ist einfach wunderbar herausgekommen. Die Butter fügte eine Geschmeidigkeit und Fülle hinzu, von der ich gehofft hatte.


Wie in ... gesehen:

Saveur New Classics Kochbuch

SAVEUR hat es sich zur Aufgabe gemacht, Lebensmittel bis zu ihrer Quelle zu verfolgen. Seit mehr als 20 Jahren teilen und feiern wir authentische Küche aus der ganzen Welt. In The New Classics Cookbook haben unsere Redakteure jetzt über 1.000 unserer beliebtesten Lieblingsrezepte aller Zeiten in einem wesentlichen Band gesammelt. Es wird für die kommenden Jahre eine Welt der Inspiration in Ihre Wohnküche bringen.