Neue Rezepte

Pizzabote bei den Oscars von letzter Nacht war echt

Pizzabote bei den Oscars von letzter Nacht war echt

Dieser Pizzabote muss ziemlich erschrocken gewesen sein, als er Ellen DeGeneres und dem Rest des Oscar-Publikums Pizza lieferte.

Prominente auf der A-Liste werden auch hungrig! Ellen DeGeneres sorgte bei den Oscar-Verleihungen gestern Abend für Aufsehen, als sie Pizzen für das hochkarätig besetzte Publikum bestellte. Wie sich herausstellte, war der Pizzalieferant echt und stammte laut ABC von einem lokalen Pizza-Franchise namens Big Mama's and Papa's Pizza.

"Ellens Talkshow hat einige Pizzen von uns abgeholt", sagte ein Vertreter von Big Mama's & Papa abc Nachrichten. "Sie haben uns vorher für eine ihrer Shows eine riesige Pizza machen lassen."

Ellen bestellte nur drei Kuchen, also hatten einige Schauspieler, wie die schwangere Kerry Washington, kein Glück. Aber keine Sorge, der Babybauch-Sport Skandal star hat auf Instagram ein Foto von sich gemacht, nachdem die Show eine frische Scheibe gegessen hat.

Die Pizzeria von Big Mama & Papa hat es vielleicht nicht auf unsere Liste der 101 besten Pizzen in Amerika geschafft, aber einige andere Pizzen in Los Angeles haben es geschafft.

Schauen Sie sich die Liste von The Daily Meal an 101 beste Pizzerien in Amerika.

Der große kulinarische Moment des Abends sollte das rauschende After-Party-Dinner von Wolfgang Puck für 1.500 VIP-Gäste sein. laut NJ.com, einschließlich einer Ausstellung von essbaren Schokoladen-Oscar-Statuetten, die mit 24 Karat Goldstaub überzogen sind, und einer Speisekarte mit Hausmannskost wie Makkaroni und Käse, Hühnchen-Topf-Kuchen und Ofenkartoffeln, zusammen mit tausend Pfund Fisch (kein Witz!) Gäste.


Die meisten Pizzen sind rund. Warum sind Pizzakartons quadratisch?

Wenn man darüber nachdenkt, ergeben die geradlinigen Kästen keinen Sinn.

Zwischen dem Anfang des März-Wahnsinns und der scheinbar nie enden wollenden Kaltfront wird es wahrscheinlich ein Menge der Leute, die im nächsten Monat Pizza bestellen. An der Tür angekommen, stellt sich bei der großen, unhandlichen Kiste die Frage: Warum sind Pizzakartons eckig, wenn der Kuchen innen rund ist?

Die Antwort ist eigentlich ganz einfach: Quadratische Schachteln sind einfacher und kostengünstiger herzustellen, weil sie aus einem Karton zusammengebaut werden. Sie sind einfach vor Ort aufzubauen und können problemlos in Ecken oder im Gefriergang gestapelt und gelagert werden. Aber quadratische Schachteln sind verschwenderisch, und eine runde Pizza braucht einfach nicht den zusätzlichen Platz, den eine quadratische Schachtel bietet.

Ich bin nicht der einzige, der diesen Gedanken hatte. Im Laufe der Jahre haben Unternehmen versucht, die Pizzalieferindustrie mit runden Pizzakarton-Prototypen aufzumischen. Im Jahr 2004 erfand ein Mann namens John Harvey eine runde Pizzaschachtel namens Presseal, von der er glaubte, dass sie Fett besser einschloss als normale Schachteln und verhinderte, dass die Pizza herumrutschte. Es erwies sich jedoch als problematisch, Hersteller zu finden, die das Produkt als Lösung und nicht nur als Spielerei ansahen.

Im Jahr 2010 meldete Apple ein Patent für einen dünnen, runden Pizzabehälter für persönliche Pasteten an, der über 8 Belüftungslöcher verfügt, damit Feuchtigkeit entweichen kann. Obwohl es noch nicht öffentlich zugänglich gemacht werden muss, wird es von Apple-Mitarbeitern verwendet, um ihre Pizza vom Food Court auf ihren Schreibtisch zu bringen, ohne dass sie matschig wird.

VERBINDUNG: Französisches Brot Pizza 3 Möglichkeiten

Vor kurzem hat World Centric, das zertifizierte kompostierbare Produkte für die Gastronomie herstellt, Pizza Round eingeführt, eine pflanzenbasierte (aus Zuckerrohr und Bambus hergestellte), kompostierbare Pizzaschachtel. Es hat weniger Verpackung als eine herkömmliche Schachtel sowie eine verbesserte Wärmespeicherung und Belüftungsöffnungen, die dazu beitragen, die Knusprigkeit zu erhalten. Die Pizza kann in der Schachtel wieder aufgewärmt werden (wobei wir eine noch bessere Technik haben), die Oberseite dient gleichzeitig als Servierplatte und die Schachteln können platzsparend verschachtelt werden.

Hoffentlich werden sich die runden Kästen durchsetzen. Verwandeln Sie bis dahin die Liefernacht in eine hausgemachte Pizzanacht. Wir haben das perfekte Rezept für rote Soße, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.


Beau Jo’s Colorado Style Pizza

Willkommen bei Beau Jo's Pizza, dem einzigen Ort, an dem Sie eine echte Pizza im Colorado-Stil bekommen können!

Vor über vierzig Jahren in dem beliebten Standort Idaho Springs, Colorado, gegründet, hatten wir eine einfache Mission: herzhafte, köstliche Kuchen mit den frischesten verfügbaren Zutaten zuzubereiten, während wir uns mit der Gemeinschaft verbinden und etwas zurückgeben.

Sie können sich gut fühlen, wenn Sie zu Beau Jo's kommen, egal ob Sie ein langjähriger Einheimischer sind oder nur auf der Durchreise sind.

Die Pizza

Echte Bergkuchen können eine ganze Familie ernähren.

Unser Teig wird den ganzen Tag frisch zubereitet und enthält Honig aus der Region. Richtig, unser Teig verwendet natürliches Süßungsmittel anstelle von Zucker. Nach einem guten Ausrollen und Werfen wird unsere Kruste geflochten, sodass eine unsägliche Menge an Belägen, Sauce und Käse wiegt und gebacken werden kann. Wir nennen dies das Eindämmungssystem und Sie können es nirgendwo anders im Staat bekommen.

Das Ergebnis? Pizza pro Pfund. Knappe Pizzen haben im Beau Jos keinen Platz.

In unseren Familienrestaurants finden Sie auch großzügige Salatbars (mit über 20 frischen Auswahlmöglichkeiten, die alle in coolen Retro-Badewannen mit Klauenfüßen präsentiert werden!)

In unseren Restaurants können Sie das kostenlose WLAN und die Ladestationen für Autos (an unseren Standorten in Arvada und Idaho Springs) nutzen und bewundern, wie umweltfreundlich das Beau Jo's wird. Es ist uns wichtig, dass wir unseren Teil dazu beitragen, unseren schönen Staat zu erhalten und gleichzeitig Menschen über Siege, Niederlagen, Feiern und glückliche Stunden zusammenzubringen.

Komm schon

Geh auf einen Berg. Dann essen Sie eine echte Pizza nach Colorado-Art und fühlen Sie sich dabei wohl. Wissen Sie, dass Sie mit jeder Mahlzeit von Beau Jo die Gemeinschaft unterstützen, den Mitarbeitern einen Sinn geben und die Erde verbessern.

Also komm vorbei. Wir erwarten Sie mit einer warmen, freundlichen Atmosphäre und der besten Pizza in Colorado.


McDonalds Wurst und Ei McMuffin

Ein Klassiker aus gutem Grund und das beste Gegenmittel für den Morgen nach einer wilden Freitagnacht. Oder einer zahmeren Nacht. In jedem Fall ein absoluter Gürtel.

Du wirst brauchen:

Weiterlesen

Wir haben die 21 besten Essenslieferdienste in Großbritannien überprüft und dies sind unsere ehrlichen Gedanken

Gesunde Mahlzeiten an Ihre Tür geliefert.

  • 1 englischer Muffin
  • 75g Schweinswurstbrät
  • 2 Eier
  • 1 Scheibe amerikanischer Käse
  1. Englischen Muffin goldbraun rösten.
  2. Brät mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen und zu Kugeln formen.
  3. In Patty-Formen platt drücken und auf jeder Seite sechs bis sieben Minuten unter einem vorgeheizten Grill garen (oder gemäß den Anweisungen auf der Verpackung).
  4. Die Innenseite eines Metallrings mit etwas Öl einpinseln und in eine kleine Pfanne geben.
  5. Gießen Sie gerade so viel Wasser ein, dass der Boden bedeckt ist, und bringen Sie es dann zum Kochen.
  6. Schlagen Sie die Eier in die Ringe, decken Sie die Pfanne ab und kochen Sie sie zwei bis drei Minuten lang.
  7. Stellen Sie Ihren McMuffin zusammen, indem Sie das Pastetchen und das Ei auf eine Käsescheibe legen.

Leben für Kohlenhydrate RN? Dies sind die gesunden Swaps, über die Sie Bescheid wissen müssen

Katie Teehan und Jenn Selby

Werbung

IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL

WIE MAN PIZZA EXPRESS AMERICAN HOT PIZZA ZUSTELLT

Preis für das American Hot Kit (für zwei 14-Zoll-Romana-Pizzen): 16 £ (8 £ pro Person)

Gesamtkosten für Holly's Pizza (pro Person): 2,11 £

Gesamtersparnis im Vergleich zum Kauf eines Bausatzes: £5.89

PizzaExpress hat sich entschieden, in die Fußstapfen von Pizza Pilgrims und Franco Manca zu treten, um Do-it-yourself-Mahlzeiten anzubieten. Im Bild: Ein amerikanisches Hot-Meal-Kit

  • PizzaExpress-Teig
  • PizzaExpress Passata Dose
  • Mozzarella
  • Peperoni
  • Scharfe grüne Roquito-Paprika
  • Kräuter und Gewürze

Das American Hot-Set enthält auch Peperoni und grüne Roquito-Paprikaschoten. Im Bild: Die fertige Restaurantpizza

Im Bild: Wie Kunden mit dem American Hot Kit ihren eigenen PizzaExpress-Favoriten zu Hause kreieren können

Aufschlüsselungskosten der Supermarkt-Zutaten von Holly (pro Person):

· 150 ml warmes Wasser (denken Sie an die Babybadtemperatur)

· 7g Beutel schnell wirkende Trockenhefe (11p)

· 225g Mehl plus 50g zum Bestäuben und Kneten (11p)

· 2 EL natives Olivenöl extra, plus extra zum Einfetten (17p)

· 125 g Mozzarella, Abtropfgewicht (1,13 €)

· 1 gehäufter Esslöffel Passata (10p)

Holly hat die Aufschlüsselungskosten für jede der Supermarktzutaten angegeben (im Bild)

1. Heizen Sie den Ofen auf 230C/Gas Stufe 8 vor. Es mag sehr früh erscheinen, den Ofen einzuschalten, aber das Geheimnis einer großartigen Pizza zu Hause ist ein superheißer Ofen, der richtig vorgeheizt ist.

2. Wasser in einen Krug abmessen, Zucker und Hefe dazugeben, gut umrühren und an einem warmen Ort 10 Minuten ziehen lassen, bis es an der Oberfläche zu schäumen und zu blubbern beginnt.

3. Mehl und Salz in eine Schüssel wiegen und gut verrühren, in die Mitte eine Mulde drücken und die schaumige Hefemischung und das Olivenöl dazugeben.

4. Mit einem Löffel umrühren, bis der Teig zusammenkommt, dann auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche kippen, die Hände bemehlen und den Teig kneten.

5. Beim Kneten gibt es kein richtig oder falsch – eine Dehnbewegung funktioniert gut, aber du kannst sie aufheben und auf die Arbeitsfläche werfen, wenn du es vorziehst. Kneten von Teig ist ein guter Stressabbau!

Nach 10 Minuten sollte der Teig seidig und glatt aussehen. In eine geölte Schüssel umfüllen und mit Frischhaltefolie abdecken, um 15 Minuten ruhen zu lassen.

In der Zwischenzeit den Mozzarella in einem Sieb abtropfen lassen und ausdrücken, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Schneiden Sie die scharfe grüne Paprika in Scheiben und geben Sie sie in das Sieb, um den Essig abzulassen.

6. Den Teig auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche legen und mit den Fingerspitzen zu einem Kreis formen.

Etwas Mehl darüber geben und den Teig mit einem Nudelholz ½ cm dünn ausdehnen. Wenn Sie kein Nudelholz haben, funktioniert eine saubere Weinflasche sehr gut!

7. Den Teig auf ein leicht geöltes Backblech legen. Wenn Sie es schwierig finden, es zu übertragen, können Sie es in Viertel falten und auf dem Tablett entfalten.

8. Die Passata sehr dünn auf dem Teig verteilen. Seien Sie nicht versucht, mehr hinzuzufügen, da die Pizza matschig wird.

9. Schneiden Sie den Mozzarella mit einer Schere auf die Pizza. Achten Sie darauf, den Käse gleichmäßig zu verteilen.

10. Streuen Sie die scharfen grünen Paprikascheiben darüber und fügen Sie dann die Peperonischeiben hinzu.

11. Fügen Sie ein wenig schwarzen Pfeffer hinzu und backen Sie dann 10 – 12 Minuten im Ofen, bis der Käse zu bräunen beginnt und sprudelt. Fügen Sie vor dem Servieren frisches Basilikum hinzu, wenn Sie möchten.

Fazit: So einfach wie die Margherita zu machen. Das einzige Problem wäre die Beschaffung der scharfen grünen Paprika. Leicht zu finden in meinem örtlichen Supermarkt, aber kleinere haben sie möglicherweise nicht auf Lager.

Du kannst normale, fein gehackte Chilis verwenden oder getrocknete Chiliflocken nach dem Backen auf die Pizza geben.

Beschaffung der Zutaten: 9/10

WIE MAN PIZZA EXPRESS MACHT MARGHERITA PIZZA

Preis für das Pizza Express Margherita-Kit (für zwei 14-Zoll-Romana-Pizzen): 14 £ (7 £ pro Person)

Gesamtkosten für Holly's Pizza (pro Person): £1,69

Gesamtersparnis im Vergleich zum Kauf eines Bausatzes: 5,31 £

Pizza Express hat auch einen Clip von einem ihrer Mitarbeiter geteilt, der versucht, die Pizza zu Hause zuzubereiten

Aufschlüsselung der Zutatenkosten für den Supermarkt von Holly (pro Person):

· 150 ml warmes Wasser (denken Sie an die Babybadtemperatur)

· 7g Beutel schnell wirkende Trockenhefe (11p)

· 225g Mehl plus 50g zum Bestäuben und Kneten (11p)

· 2 EL natives Olivenöl extra, plus extra zum Einfetten (17p)

· 125 g Mozzarella, Abtropfgewicht (1,13 €) (Hinweis: 70 g sind im Rezept angegeben, aber das ist nicht genug)

· 1 gehäufter Esslöffel Passata (10p)

· Prise getrockneter Oregano (1p)

Holly hat die Kosten für jede der Supermarktzutaten aufgeschlüsselt (im Bild)

1. Heizen Sie den Ofen auf 230 °C/Gas Stufe 8 vor. Es mag sehr früh erscheinen, den Ofen einzuschalten, aber das Geheimnis einer großartigen Pizza zu Hause ist ein superheißer Ofen, der richtig vorgeheizt ist.

2. Wasser in einen Krug abmessen, Zucker und Hefe dazugeben, gut umrühren und an einem warmen Ort 10 Minuten ziehen lassen, bis es an der Oberfläche zu schäumen und zu blubbern beginnt.

3. Mehl und Salz in eine Schüssel wiegen und gut verrühren, in die Mitte eine Mulde drücken und die schaumige Hefemischung und das Olivenöl dazugeben.

4. Rühren Sie mit einem Löffel um, bis der Teig zusammenkommt, kippen Sie ihn dann auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche, bemehlen Sie Ihre Hände und beginnen Sie, den Teig zu kneten.

5. Beim Kneten gibt es kein richtig oder falsch – eine Dehnbewegung funktioniert gut, aber du kannst sie aufheben und auf die Arbeitsfläche werfen, wenn du es vorziehst.

Kneten von Teig ist ein guter Stressabbau! Nach 10 Minuten sollte der Teig seidig und glatt aussehen.

In eine geölte Schüssel geben und mit Frischhaltefolie abdecken, um 15 Minuten ruhen zu lassen. In der Zwischenzeit den Mozzarella in einem Sieb abtropfen lassen und ausdrücken, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.

6. Den Teig auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche legen und mit den Fingerspitzen zu einem Kreis formen.

Etwas Mehl darüber geben und den Teig mit einem Nudelholz ½ cm dünn ausdehnen. Wenn Sie kein Nudelholz haben, funktioniert eine saubere Weinflasche sehr gut!

7. Den Teig auf ein leicht geöltes Backblech legen. Wenn Sie es schwierig finden, es zu übertragen, können Sie es in Viertel falten und auf dem Tablett entfalten.

8. Die Passata sehr dünn auf dem Teig verteilen. Seien Sie nicht versucht, mehr hinzuzufügen, da die Pizza matschig wird.

9. Schneiden Sie den Mozzarella mit einer Schere auf die Pizza. Achten Sie darauf, den Käse gleichmäßig zu verteilen.

10. Fügen Sie ein wenig getrockneten Oregano und schwarzen Pfeffer hinzu und backen Sie dann 10 – 12 Minuten im Ofen, bis der Käse anfängt, braun zu werden und zu sprudeln. Fügen Sie vor dem Servieren frisches Basilikum hinzu, wenn Sie möchten.

Fazit: Einfach und leicht zuzubereiten mit minimaler Wartezeit für den Teig. Das einfache Mehl macht es billiger und einfacher, die Zutaten zu beziehen.

Der Öl-Trick auf dem Backblech sorgt für eine knusprige Kruste, was ein guter Trick für die Pizzazubereitung zu Hause ist, da die meisten heimischen Öfen nicht heiß genug werden, um wirklich knusprige Pizza zu machen.

Oh und die Pizza Express Pizzen waren mit Abstand die größten, was für mein gieriges Herz ein Gewinn ist.

Beschaffung der Zutaten: 10/10

Hollys Top 5 Tipps für die Pizzazubereitung zu Hause

1. Heizen Sie Ihren Ofen 30 Minuten vor dem Backen Ihrer ersten Pizza auf die heißeste Stufe vor.

2. Wenn Ihr Ofen nicht sehr heiß wird, rollen Sie Ihren Teig in Polenta oder feinem Grieß aus – das ist viel einfacher zu rollen und sorgt für einen trockenen und knusprigen Boden.

Holly (im Bild) hat ihre Top 5 Tipps zum Pizzabacken zu Hause verraten

3. Fügen Sie nicht viele Beläge hinzu, je mehr Sie hinzufügen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie einen matschigen Pizzaboden haben.

4. Lassen Sie Ihren Mozzarella abtropfen und drücken Sie ihn sogar aus, bevor Sie ihn darauf geben.

5. Stellen Sie Ihre eigene köstliche Pizzasauce her. Eine Dose mit eingekauften Tomaten, 1 EL Tomatenpüree, 1 TL Zucker, ein Stück gesalzene Butter und etwas schwarzem Pfeffer in einem Topf eine halbe Stunde köcheln lassen. Abkühlen lassen und glatt rühren.

In Eiswürfelbehältern einfrieren und auftauen, wenn Sie Pizza machen möchten.

Ich gebe zu, dass ich der Bratpfannenmethode ziemlich skeptisch gegenüberstand, aber sie führt wirklich zu einer überlegenen Basis… fast wie ein gebranntes Essen in Geschmack und Aussehen.

Diese Methode lohnt sich jedoch nur, wenn Sie eine Pizza zum Teilen oder nur für sich selbst backen. Wenn Sie mehr als eine Pizza backen müssen, ist der Ofen der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Bemühungen gemeinsam genießen können.


Domino's bringt den Noid zurück, ein Maskottchen, das einst einen Mann trieb, um Geiseln zu nehmen

Kurz nach Sean Burnseds Arbeitsschicht in einem Domino's Pizza-Restaurant zückt sein erster Kunde eine Waffe.

Der Täter ging um die Ecke des Tresens, als er 100.000 US-Dollar und eine weiße Limousine forderte, die als Fluchtauto dienen könnte. Und er bestand darauf, direkt mit dem Firmeninhaber darüber zu sprechen.

Fünf Stunden, zwei Geiseln und eine Pattsituation mit der Polizei später, war der Vorfall von 1989 zu einem Beispiel für ein bizarres Missverständnis geworden, das schiefgegangen war. Das Thema: das teuflische, buckelzahnige Hasenohr-Maskottchen von Domino, das zufällig den Nachnamen des Schützen trug.

Kenneth Lamar Noid, 22, hatte „eine anhaltende Fehde mit dem Besitzer von Domino’s Pizza über die ‚Noid‘-Werbespots“, sagte Polizeisergeant Mark Bender in Chamblee, Georgia, gegenüber Reportern. "Anscheinend denkt er, dass sie auf ihn gerichtet sind."

Jetzt ist der Noid – der rot gekleidete Claymation-Charakter, nicht die echte Person – fast drei Jahrzehnte nach dem Ausstieg der multinationalen Kette in Dominos Werbespots zurückgekehrt, gab das Unternehmen letzte Woche bekannt. Die Erholung des Noid, die Auftritte in der Spieleserie „Crash Bandicoot“ beinhalten wird, fällt mit einem Marketing-Vorstoß von Domino um seine Tests von fahrerlosen Autos zusammen, die die Pizzalieferung rationalisieren sollen.

„Der Noid ist Dominos ältester und berühmtester Bösewicht, und die Pizzalieferungstests, die wir mit Nuros autonomem Fahrzeug durchführen, sind genau die Art von technologischer Innovation, die den Noid zur Rückkehr veranlassen könnte“, sagte Kate Trumbull, Vizepräsidentin für Werbung bei Domino in einer Stellungnahme. "Aber nach 35 Jahren Übung in der Vermeidung des Noid sind wir ziemlich zuversichtlich, dass wir ihn besiegen können."

The Noid wurde Mitte der 1980er Jahre aus einem intensiven Wettbewerb zwischen dem auf Lieferungen fokussierten Domino's und dem befreundeten Dickkrustenlieferanten Pizza Hut geboren, wo die Kunden hauptsächlich in den Restaurants aßen. Domino’s brauchte einen Weg, um die Sorge der Kunden zu bekämpfen, dass ihre Pasteten kalt ankommen und nach Zigarettenrauch aus den Lieferwagen stinken würden, sagte Ernie Perich, der Creative Director hinter der Noid-Kampagne, der Radiosendung „Studio 360“ im Jahr 2018.

Also schufen die Werbemanager einen Bösewicht, der nach dem Spitznamen „Dominoids“ der Mitarbeiter von Domino benannt wurde, der versuchen würde, die Versuche des Unternehmens zu vereiteln, jeden Lieferauftrag in weniger als 30 Minuten auszuführen. In Werbespots versucht die schelmische Figur erfolglos, Pizzakartons einzufrieren, zu sezieren und zu verkleben, bevor sie ihr Ziel erreichen.


Was ist Pizzagate? Ein Erklärer der Verschwörungstheorie von Hillary Clinton, die zu einer Schießerei in Washington D.C. führte.

Die als "Pizzagate" bekannte Verschwörungstheorie von Hillary Clinton hat jetzt einen Mainstream-Moment – ​​das heißt, sie soll einen Mann motiviert haben, am Sonntag in einer Pizzeria in Washington D.C. das Feuer mit einem Sturmgewehr zu eröffnen, daher ist es jetzt schwer, sie zu ignorieren.

So brauchte eine Verschwörungstheorie weniger als zwei Monate, um vom Rand des Internets zu einem Angriff in der realen Welt zu springen (einer, der glücklicherweise zu keinen Verletzungen führte).

Eines sollten Sie im Hinterkopf behalten: Es gibt keine eindeutigen Beweise für irgendein Element von Pizzagate. Nichts. Über alles mögliche.

Einige Pizzagate-Gläubige kontern, wie Sie sehen werden, mit dem Argument, dass sich kein Element von Pizzagate als falsch erwiesen hat, und daher könnte einfach etwas daran sein.

Dies ist die Art von Logik, die Sie irgendwie akzeptieren müssen, wenn Sie in ein Pizzagate beißen wollen.

Was es sagt

Der Grundgedanke von Pizzagate ist, dass Hillary Clinton und führende Demokraten einen unterirdischen und möglicherweise satanischen Kindersex-Ring aus einem Pizzarestaurant in Washington D.C. betreiben.

Wie es begann

Nachdem kurz vor dem Wahltag die Nachricht bekannt wurde, dass FBI-Direktor James Comey die Untersuchung von Clintons E-Mails wieder aufgenommen hatte – und es hatte etwas mit Anthony Weiner zu tun – veröffentlichte ein Twitter-Account eines weißen Rassisten einen angeblichen Bericht aus dritter Hand über die Untersuchung.

Der Twitter-Benutzer – der David Goldberg genannt wird, sich als „Jude, Anwalt und New Yorker“ identifiziert und mehr als 2.800 Follower hat – hat am 30. Oktober einen Screenshot des Facebook-Kontos einer anderen Person gepostet und behauptet, eine NYPD-Quelle sagte, die E-Mails hätten ein Kind enthüllt Sex-Operation.

"Die E-Mail beschreibt die Reisen von Weiner, Bill und Hillary mit dem Flugzeug ihres pädophilen Milliardärsfreundes, dem Lolita Express (sic),", heißt es in der Post.

„Yup, Hillary hat eine gut dokumentierte Vorliebe für minderjährige Mädchen, und Herr Weiner konnte es einfach nicht ertragen, dass diese Details gelöscht wurden um DAS zu entschuldigen!"

Dieser Beitrag stammt von einem Facebook-Nutzer ohne biografische Informationen, der häufig Nachrichtenartikel zusammen mit rechtsextremen Kommentaren veröffentlicht.

Wer ist diese Person, die die Schaufel bekommen hat? Und warum sollte jemand vom NYPD so viel über eine FBI-Untersuchung wissen? Und.

Nun, egal für jetzt. Pizzagate-Gläubige machten sich über solche Details keine Sorgen.

Wie es sich verbreitet

Dieser kleine Tweet war alles, was einige Randbereiche des Internets brauchten, um zu glauben, dass Pizzagate wahr sein musste.

Innerhalb weniger Tage begannen die Benutzer einiger Message Boards, den Scoop mit ihren eigenen, ähem, "Quellen" zu verfolgen.

Ein Benutzer in den Foren von Godlike Productions behauptete, "innere Quellen" zu haben, die den "Politischen Pädophilen-Sex-Ring" bestätigen.

„Es gibt mindestens sechs Mitglieder des Kongresses, mehrere Spitzenführungskräfte von Bundesbehörden und andere, die alle in einen massiven Kinderhandel und pädophilen Sexring verwickelt sind. Dies wurde direkt mit der Clinton Foundation als Vorwand betrieben“, schrieb der Benutzer.

Drüben auf Reddit tauchte für Pizzagate ein ganzes Subreddit auf, bei dem die Benutzer jeden möglichen Blickwinkel auf die Nicht-Geschichte sezieren. Diese Seite ist jetzt gesperrt.

Aber diese anonymen Detektive machten genug Lärm in den Foren, um die Aufmerksamkeit von Nachrichtenseiten auf sich zu ziehen – solche, von denen Sie wahrscheinlich noch nie gehört haben.

"ES IST VORBEI: NYPD hat gerade Hillarys Eigentum durchsucht! Was sie gefunden haben, wird ihr Leben ruinieren", behauptete eine Site namens Subject Politics in einer inzwischen gelöschten Geschichte.

„FBI Insider: Clinton Emails Linked To Political Pedophile Sex Ring“, behauptete eine andere Geschichte auf Your News Wire, die – teilweise – den Godlike Productions-Post als Quelle anführte.

Der Artikel markierte auch Informationen mit „einer NYPD-Quelle“ – und wurde mit dem Goldberg-Tweet verknüpft.

Der ironisch genannte True Pundit behauptete unterdessen, seine eigenen anonymen Quellen zu haben – „NYPD-Detektive und einen NYPD-Chef“ (sic) – und sagte, die neuen E-Mails enthüllten „Geldwäsche, Sexualverbrechen mit Kindern, Ausbeutung von Kindern, Pay-to-Play, Meineid“. “ aus dem Clinton-Lager.

"Menschen gehen ins Gefängnis", soll eine Quelle gesagt haben.

Keiner dieser Artikel kam mit irgendwelchen Dokumenten oder aktenkundigen Quellen durch, die meisten hatten nicht einmal Beweise dafür, dass der Autor mit einem anderen Menschen gesprochen hat.

Aber was die Anhänger von Pizzagate anbelangte, war das alles jetzt zu groß, um nicht legitim zu sein.

Wie es WIRKLICH komisch wurde

Als Möchtegern-Journalisten die Geschichte aufgriffen, begannen Möchtegern-Webspioniere in den gehackten Wikileaks-E-Mails von John Podesta, Clintons Wahlkampfmanager, nach Hinweisen zu suchen.

Satan wurde irgendwie auch Teil der Geschichte.

Das Podesta-Leak enthielt E-Mails, die zeigten, dass James Alefantis, der Besitzer der Pizzeria Comet Ping Pong in Washington, D.C., über eine Spendenaktion für Clinton gesprochen hatte. Alefantis hat eine gewisse Verbindung zur politischen Elite von D.C. und war einst mit David Brock, einem prominenten Unterstützer von Clinton, zusammen, aber er sagt, er habe den Kandidaten noch nie selbst getroffen.

Aber durch die verdrehte Logik der Pizzagate-Leute entschieden die Gläubigen, dass Komet Ping Pong das Zentrum dieses Kindersexrings war.

Ein Reddit-Benutzer hat Screenshots der Wandmalereien des Restaurants gepostet und behauptet, sie seien "satanisch", und stellte fest, dass die Pizzeria einen After-School-Club für Kinder beherbergt.

Viele andere bemerkten, dass die Podesta-E-Mails regelmäßig Hinweise auf Pizza enthalten – was natürlich Code für etwas sein musste.


5. Pizza Hut

Endlich kommen wir zur letzten Ecke des Großen Triumvirats – und mit Abstand die beste. Pizza Hut ist die beste Kettenpizza, die Sie bekommen werden, die immer noch nicht ganz ist Ja wirklich gute Pizza. Es gibt eine große Auswahl auf der Speisekarte, die Beläge sind nicht zu schäbig, die Kruste ist in Ordnung und der Käse ist tendenziell klebriger und glatter als bei seinen größten Konkurrenten. Darüber hinaus sind Pizza Huts gefüllte Krustenpizzas der einzige gefräßige Genuss, für den wir uns jederzeit auf dieser Liste Zeit nehmen werden, denn wenn wir ganz ehrlich sind, sind sie eigentlich eine wirklich gute Idee. Also verklagen Sie uns.

Wir sind leider noch nicht genau bei Pizza Valhalla – der Fettfaktor von Pizza Hut ist ein wenig hoch und die Pizzen, genau wie die bei Papa John und Domino, sind immer noch massiv überteuert – aber die Dinge beginnen sich sicherlich zu verbessern.


Ihr Fahrer für die Essenslieferung ist ein mobiler Kellner, und Sie sollten das Trinkgeld nicht als optional betrachten. Obwohl Sie sich immer für das empfohlene Mindesttrinkgeld entscheiden können, seien Sie rücksichtsvoll und berücksichtigen Sie Zeiten und Bedingungen, in denen ein höheres Trinkgeld angemessener wäre.

Erhöhen Sie beispielsweise Ihr Trinkgeld:

  • Bei schlechtem Wetter (Hagel, Graupel, Schnee, starker Regen usw.) oder wenn die Fahrerbedingungen gefährlicher als gewöhnlich sind
  • Wenn der Fahrer mehr als acht Kilometer von einem Geschäft entfernt fahren muss, um die Lieferung durchzuführen
  • Zu Stoßzeiten wie bei großen Sportübertragungen im Fernsehen, wenn die Fahrer härter und schneller arbeiten müssen, um Ihr Essen zu Ihnen zu bringen, solange es noch heiß ist
  • Wenn der Fahrer Sie hervorragend bedient oder bevorzugt behandelt hat

Detroit-Schauspieler Steven Yeun brennt im neuesten Film ‘Burning’

Fotografie mit freundlicher Genehmigung von Well Go USA

Das erste, was Steven Yeun im Film „Burning“ tut, ist, jemandem die Hand zu schütteln, und man kann nicht von ihm wegschauen. Der Typ ist so charismatisch, er schüttelt sogar besser als alle anderen.

Beim Verlassen eines Seouler Flughafens scheint Yeun in diesem südkoreanischen Film aus der halben Welt gelandet zu sein. Was er in gewisser Weise hat. Der aus Troja stammende 35-jährige Held der Heimatstadt ist einer der aufregendsten Filmdarsteller, die heute arbeiten.

In Südkorea geboren, zog Yeun als Kind mit seiner Familie nach Nordamerika. Nach einem kurzen Aufenthalt in Saskatchewan, Kanada, zogen Yeuns Eltern in die Gegend von Detroit, um in der Innenstadt eine Kette von Schönheitsgeschäften zu eröffnen. Ihr erstes Zuhause in Michigan war in Taylor, aber die Yeuns zogen Mitte der 90er Jahre nach Troy, wo Steven die Troy High School besuchte und sich in seiner koreanischen Kirche engagierte. Heute zählt er sich immer noch zu den eingefleischten Sportfans von Detroit, insbesondere der Pistons und Red Wings.

Yeun begann während seines Studiums am Kalamazoo College mit Schauspiel und Comedy, wo er sich mit Kasey Klepper anfreundete, der jüngeren Schwester des aus Michigan stammenden Jordan Klepper ("The Daily Show"). Anschließend ging er nach Chicago, um in der Improvisationsszene Arbeit zu finden, bevor er 2009 nach Los Angeles zog ehemaliger Pizzabote, der in AMCs „The Walking Dead“ Zombiehorden bekämpft.

Glenn wurde ein Fanliebling für seinen Adel und sein Engagement für die Menschheit angesichts einer fleischfressenden Zombie-Apokalypse. Doch in typischer „Walking Dead“-Manier wurde er in der siebten Staffel der Show brutal getötet. Von der am besten bewerteten Show des Kabelfernsehens gebootet zu werden, hätte ein Karrierekiller sein können. Stattdessen hat Yeun einen Weg eingeschlagen, der ihn in die gleiche Liga wie Daniel Radcliffe von „Harry Potter“ und Robert Pattinson von „Twilight“ bringt – und seinen Ruhm aus einem erfolgreichen Fantasy-Franchise nutzen, um herausfordernde Rollen in grenzübergreifenden Projekten zu bekommen.

Die Neuerfindung begann 2017, als Yeun eine Nebenrolle in dem Netflix-Film „Okja“ des südkoreanischen Regisseurs Bong Joon-ho übernahm, einer beunruhigenden Fabel über ein riesiges gentechnisch verändertes Schwein, in dem Yeun ein Mitglied eines militanten veganen Kollektivs spielte. Der Film war hauptsächlich englischsprachig, aber Yeun konnte für die Rolle ein wenig Koreanisch sprechen.

Yeun buchte dann Rollen in zwei Arbeitsplatzsatiren: eine Hauptrolle in dem Mitternachts-Splatter-Streifen "Mayhem" und eine Nebenrolle als Gewerkschaftsorganisator in Boots Rileys antikapitalistischem Indie-Hit "Sorry to Bother You". Passenderweise wird Yeuns Charakter in letzterem Film in eine Dreiecksbeziehung mit einer Frau namens Detroit (gespielt von Tessa Thompson) verwickelt.

Aber „Burning“ des gefeierten südkoreanischen Regisseurs Lee Chang-dong gibt uns eine andere Ebene von Yeuns Gaben. Als der schmuddelige Seouler Playboy Ben kann er eine vage Bedrohung in jede seiner verwestlichten Bewegungen projizieren. Obwohl er alle seine Zeilen auf Koreanisch vorträgt (eine Premiere für den Schauspieler), macht Yeun die Figur zu einem Außenseiter, einer wohlhabenden, kosmopolitischen Anomalie in einem Land mit einer himmelhohen Jugendarbeitslosigkeit. Irgendwann scherzt er beiläufig, dass er gerne verlassene Scheunen zum Spaß niederbrennt. Aber macht er wirklich Witze?

Basierend auf einer Kurzgeschichte von Haruki Murakami inszeniert der Film einen Klassenkonflikt zwischen dem Porsche-fahrenden Ben und dem armen Bauernjungen Lee (Yoo Ah-in), in dem die beiden Männer mit sehr unterschiedlichen sozialen Stellungen eine stille Rivalität um Shin ( Jeon Jong-seo), die schöne, schwer fassbare junge Frau, die beide um ihre Aufmerksamkeit buhlt. „Burning“ ist mehr als ein einfaches Liebesdreieck, sondern ein mysteriöser, rätselhafter Zusammenstoß zwischen drei gegensätzlichen Charakteren, die alle unterschiedliche Zukunftsbilder für Südkoreas angstbesetzte Millennials darstellen. Der schwelende Konflikt zwischen Ben und Lee bricht schließlich in einem unvergesslichen Ko-Ende aus.

Und im Gegensatz zu den meisten fremdsprachigen Filmen, die in den USA veröffentlicht werden, hat Yeuns Präsenz auch dafür gesorgt, dass „Burning“ im Arthouse-Ghetto nicht verloren geht. Als Preisträger der Filmfestspiele von Cannes im letzten Jahr und fester Bestandteil der meisten Top-10-Listen des Jahres 2018 wurde der Film auch von Südkorea als offizielle Einreichung des Landes für das diesjährige Oscar-Rennen für den besten fremdsprachigen Film ausgewählt. Im Dezember schaffte es der Film neben großen Konkurrenten wie Netflix "Roma" und Amazon Studios "Cold War" auf die Shortlist mit neun Filmen für die Kategorie. Zwei renommierte Kritikergruppen, die National Society of Film Critics und die Los Angeles Film Critics Association, haben Yeun außerdem den Preis für den besten Nebendarsteller verliehen.

Als sowohl Yeun als auch “Burning” bei den Nominierungen leer ausgingen, gab es einen Aufschrei von Kritikern und Fans im ganzen Land, und der Film ging schnell als einer der größten Brüskierungen des Jahres ein.

Andrew Lapin ist in Huntington Woods aufgewachsen und lebt als Filmkritiker in Frankreich. Er rezensiert Filme für NPR und Vulture.

SEHEN SIE YEUN AUF DEM BILDSCHIRM

„Burning“ erscheint am 5. März auf DVD. „Okja“ ist exklusiv auf Netflix erhältlich. Die Staffeln 1-7 von „The Walking Dead“ mit Yeun in der Hauptrolle können auf Netflix ausgeliehen und gestreamt werden.