Neue Rezepte

Rezept für Butternuss-Birnen-Suppe

Rezept für Butternuss-Birnen-Suppe

Ich finde, dass Butternut-Kürbis einer der vielseitigsten Kürbisse ist. Ich verwende sie in allem von Suppen zu Backwaren; sie können süß oder herzhaft sein. Ich liebe ihre satte Farbe und ihre feste Textur.

Dieses vegetarische Suppenrezept ist reichhaltig; Mehr braucht es nicht, um eine komplette Mahlzeit zuzubereiten. Ein wenig Brot und ein einfacher Salat, und Sie haben die perfekte fleischlose Mahlzeit.

Zutaten

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 gelbe Zwiebel, grob gehackt
  • Ein 1 ½ Pfund schwerer Butternusskürbis, geschält, entkernt und in Würfel geschnitten
  • 1 Birne, entkernt und gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 Esslöffel Thymianblätter, gehackt
  • 4 Tassen Gemüsebrühe
  • Koscheres Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Slow Cooker Butternut Birnensuppe

Diese Slow Cooker Butternut Birnensuppe mit einem Hauch Ingwer ist vegan und milchfrei und so einfach zuzubereiten. Großartig als Vorspeise oder als Mahlzeit mit einem Salat oder einem Sandwich.

Slow Cooker Butternut Birnensuppe

Ich habe vor kurzem bei meiner Nachbarin zu Abend gegessen, und sie hat eine Butternusskürbissuppe mit einem Hauch von Ingwer und Birnensüße zubereitet. Ihre Suppe inspirierte dieses Rezept, das leicht an diese Butternuss-Kürbissuppe angepasst ist. Die Ergebnisse waren wunderbar – eine perfekte Ergänzung zu Ihrem Feiertagstisch. Für einige andere Variationen von Butternut-Kürbis-Suppe, probieren Sie meine Butternut-Kürbis-Suppe mit Salbei und Kokos-Curry-Butternut-Kürbis-Suppe.


Nährwertangaben

Winterkürbis, dicke Haut, Warzen, seltsam oder beängstigend, aber keine Angst vor diesem geschmacksintensiven Ernährungs-Kraftpaket

Der Herbst ist die perfekte Jahreszeit, um Winter Squash zu probieren. Im Gegensatz zu den den ganzen Sommer über erhältlichen Kürbissorten ist Winterkürbis für seine harte Schale und seine ungewöhnliche Form bekannt. Ob beim Einkaufen auf einem Bauernmarkt oder im Lebensmittelgeschäft, es ist schwer, das seltsam geformte Gemüse zu übersehen, das jetzt in Hülle und Fülle erhältlich ist.

Auf dem Herbstmarkt: Kürbis, Äpfel und blaue Kürbisse?

Die satten Farben des Herbstes werden in den wunderschönen Produkten eingefangen, die auf den Herbst-Bauernmärkten im ganzen Land erhältlich sind. Leckeres Obst und Gemüse wie Kürbis, Kürbis, Äpfel, Birnen, Pflaumen, Mais und Süßkartoffeln kommen in die Saison.


  • 2 reife Birnen, geschält, geviertelt und entkernt
  • 2 Pfund Butternut-Kürbis, geschält, entkernt und in 2-Zoll-Stücke geschnitten
  • 2 mittelgroße Tomaten, entkernt und geviertelt
  • 1 großer Lauch, nur hellgrüne und weiße Teile, längs halbiert, in Scheiben geschnitten und gründlich gewaschen
  • 2 Zehen Knoblauch, zerdrückt
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • ½ Teelöffel Salz, geteilt
  • Frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  • 4 Tassen Gemüsebrühe oder natriumreduzierte Hühnerbrühe, geteilt
  • 2/3 Tasse zerbröckelter Stilton oder anderer Blauschimmelkäse
  • 1 Esslöffel dünn geschnittener frischer Schnittlauch oder Frühlingszwiebelgrün

Backofen auf 400 Grad F vorheizen.

Kombinieren Sie Birnen, Kürbis, Tomaten, Lauch, Knoblauch, Öl, 1/4 Teelöffel Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel, um sie zu beschichten. Auf einem großen Backblech mit Rand gleichmäßig verteilen. Unter gelegentlichem Rühren braten, bis das Gemüse weich ist, 40 bis 55 Minuten. Etwas abkühlen lassen.

Die Hälfte des Gemüses und 2 Tassen Brühe in einen Mixerpüree geben, bis eine glatte Masse entsteht. In einen großen Topf geben. Restliches Gemüse und 2 Tassen Brühe pürieren. In die Pfanne geben und das restliche 1/4 TL Salz einrühren.

Die Suppe bei mittlerer bis niedriger Hitze unter Rühren etwa 10 Minuten kochen, bis sie heiß ist. Auf 6 Schüsseln verteilen und mit Käse und Schnittlauch (oder Frühlingszwiebeln) garnieren.

Make-Ahead-Tipp: Bis zu 3 Tage abdecken und im Kühlschrank aufbewahren oder bis zu 1 Monat einfrieren. Wenn gewünscht, beim Wiedererhitzen mehr Brühe hinzufügen.

Reduzieren Sie das Geschirr: Ein Backblech mit Rand eignet sich hervorragend für alles, vom Braten bis zum Auffangen versehentlicher Tropfen und Verschüttungen. Für eine mühelose Reinigung und um Ihre Backbleche in Topform zu halten, legen Sie sie vor jedem Gebrauch mit einer Schicht Folie aus.


Suppe mit einem Stabmixer oder einem normalen Mixer mixen?

Sie können den gekochten Kürbis und die Birnen entweder mit einem Stabmixer oder einem normalen Mixer pürieren. Wenn Sie einen Stabmixer verwenden, können Sie es direkt im Slow Cooker machen, bis es glatt ist, was weniger Schmutz verursacht.

Wenn Sie lieber einen Standmixer verwenden möchten, müssen Sie möglicherweise portionsweise pürieren, um sicherzustellen, dass die Suppe im Mixer nicht explodiert. Kühlen Sie die Suppenzutaten leicht ab und füllen Sie dann den Mixer etwa zur Hälfte, entfernen Sie den Gummistopfen von der Oberseite und decken Sie ihn mit einem Handtuch ab, bevor Sie ihn einschalten.


Butternuss-Birnen-Suppe

Bis diese Suppe in mein Leben kam, hatte ich keine Ahnung, wie lecker ein Mitglied der Kürbisfamilie sein kann. Vor 25 Jahren besuchte ich ein Retreat, wo sich die Oregon Hills über dem Columbia River erheben, ein magischer Ort, an dem große alte Bäume ihre Geheimnisse im Wind zu flüstern scheinen und Köche davon überzeugt werden können, ihre beliebtesten Rezepte zu teilen. Meine Familie weiß, dass es offiziell Herbst ist, wenn diese erstaunliche Suppe auf unseren Tisch kommt.

Butternuss-Birnen-Suppe

1 große Zwiebel (285 g), gewürfelt
3 Knoblauchzehen, gehackt
2 T (26 g) verpackter brauner Zucker
2 T (12 g) gemahlener Kreuzkümmel
1 T (8 g) gemahlener Zimt
6 Tassen (1,4 kg) Gemüsebrühe
1 Butternusskürbis (800 g oder 6 Tassen) geschält, entkernt und gewürfelt
3-4 reife Birnen (500 g nach dem Schälen, Entkernen und Würfeln

Garnituren:
Sauerrahm
2 TL. Curry Pulver
Kürbiskerne, geröstet und gesalzen

Kürbis ölen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. In einem 400 ° F Ofen zwischen 22-25 Minuten rösten oder bis sie weich sind.

Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zwiebel hinzu und rühren Sie oft, bis sie weich sind, etwa fünf Minuten. Knoblauch, Kreuzkümmel und Zimt dazugeben und einige Sekunden rühren. Gemüsebrühe, braunen Zucker, Kürbis und Birnen hinzugeben. Zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und zugedeckt etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis die Birnen weich sind.

In einem Mixer, einer Küchenmaschine oder mit einem Stabmixer pürieren. Fügen Sie nach Bedarf mehr Brühe hinzu, um die richtige Konsistenz zu erreichen. Suppe abschmecken und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Currypulver und Sauerrahm mischen. Jede Portion mit Sauerrahm und Kürbiskernen garnieren.


Suppe mit einem Stabmixer oder einem normalen Mixer mixen?

Sie können den gekochten Kürbis und die Birnen entweder mit einem Stabmixer oder einem normalen Mixer pürieren. Wenn Sie einen Stabmixer verwenden, können Sie es direkt im Slow Cooker machen, bis es glatt ist, was weniger Schmutz verursacht.

Wenn Sie lieber einen Standmixer verwenden möchten, müssen Sie möglicherweise portionsweise pürieren, um sicherzustellen, dass die Suppe im Mixer nicht explodiert. Kühlen Sie die Suppenzutaten leicht ab und füllen Sie dann den Mixer etwa zur Hälfte, entfernen Sie den Gummistopfen von der Oberseite und decken Sie ihn mit einem Handtuch ab, bevor Sie ihn einschalten.


Vergiss die Birnen nicht

In dieser beruhigenden Suppe sind geröstete Birnen ein köstlicher Partner im Verbrechen des Butternusskürbisses. Sie fügen einen Hauch von Süße hinzu, der dieser Suppe etwas ganz Besonderes verleiht. Nichts geht über das zuckersüße Aroma gerösteter Birnen! Wenn die nahrhafte Frucht auf den Ofen trifft, karamellisiert die Hitze ihren natürlichen Zucker. Das Ergebnis? Ein herzhafter, süßer und saftiger Geschmack, der geradezu unwiderstehlich schmeckt.

Birnen haben auch gesundheitliche Vorteile. Geröstete Birnen enthalten Phytonährstoffe, die Entzündungen reduzieren und Krankheiten bekämpfen. Seine Ballaststoffe helfen Ihnen dabei, sich satt zu fühlen und fördern eine gute Verdauung.


Butternut-Kürbis-Bartlett-Birnen-Suppe

Teile das

Mach mit bei Vegetarian Times

Erstellen Sie einen personalisierten Feed und setzen Sie ein Lesezeichen für Ihre Favoriten.

Mach mit bei Vegetarian Times

Erstellen Sie einen personalisierten Feed und setzen Sie ein Lesezeichen für Ihre Favoriten.

Chefkoch Bryant Terry hat dieses Rezept während einer Kochvorführung in Memphis, Tennessee, erfunden. “Ich ging auf den Markt und sah diesen wunderschönen Kürbis und die saftigen Birnen”, erklärt er. “Mit etwas knusprigem Brot kann man tatsächlich eine Mahlzeit daraus machen.”

Zutaten

  • 3 EL. Olivenöl
  • 2 mittelgroße Lauch, weiße und zarte grüne Teile fein gehackt (3 Tassen)
  • 1 kleiner Butternut-Kürbis, geschält und in 1-Zoll-Stücke (2 Pfund) geschnitten
  • 3 Bartlett-Birnen, geschält, entkernt und in 1-Zoll-Stücke (11/2 lb.) geschnitten
  • 5 Tassen natriumarme Gemüsebrühe
  • 1 14-oz. kann Kokosmilch anzünden
  • 1 Teelöffel. gehackter frischer Thymian

Vorbereitung

1. Öl in einem Topf bei mittlerer bis niedriger Hitze erhitzen. Lauch hinzufügen und 10 Minuten kochen lassen, oder bis er weich ist, dabei oft umrühren.

2. Kürbis und Birnen zugeben und 5 Minuten anbraten. Gemüsebrühe einrühren, aufkochen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig und fügen Sie nach Wunsch Salz hinzu. 20 Minuten köcheln lassen oder bis der Kürbis gabelzart ist.

3. Vom Herd nehmen und Kokosmilch einrühren. Suppe portionsweise im Mixer oder in der Küchenmaschine pürieren oder mit dem Stabmixer in einem Topf glatt rühren. Suppe zurück in den Topf geben und Thymian einrühren. 2 bis 3 Minuten bei mittlerer bis niedriger Hitze erhitzen, oder bis sie durchgewärmt sind. Nach Belieben mit Salz und weißem Pfeffer würzen. Mit Kürbiskernen garniert servieren, ggf.


Schau das Video: Bramborová polévka (Oktober 2021).