Neue Rezepte

Nudeln mit Garnelen

Nudeln mit Garnelen

Ein duftendes, sättigendes und sehr einfach zuzubereitendes Essen. Garnelen sind ein sehr beliebtes Lebensmittel in der Kategorie Meeresfrüchte. Sie sind eiweißreich, arm an gesättigten Fettsäuren, sehr gesund und in jeder ausgewogenen und gesunden Ernährung zu empfehlen.
Garnelen wirken antioxidativ, blutdrucksenkend, leicht verdaulich, enthalten Omega-3-Säuren, Vitamin D und sind reich an Selen.
Ich empfehle Vollkornnudeln zu verwenden. Sie sind viel gesünder und schmackhafter, ich habe mich für Pasta in Kombination mit Gemüse, schwarzen Karotten, Spinat, Kurkuma, Rüben usw. entschieden.
Für diejenigen, die Garnelen nicht mögen, können sie leider durch gegrillte Hähnchenscheiben ersetzt werden.


Pasta mit Mango und Garnelen

Ingwer und Knoblauch fein hacken.

Nachdem Sie etwas gefärbt haben, fügen Sie Weißwein hinzu.

Mit Salz, Pfeffer, Oregano und getrockneten und gemahlenen Peperoni würzen.

Fügen Sie die in dünne Streifen geschnittene Mango hinzu,

und zum Schluss der Zitronensaft.

Kochen Sie die Nudeln separat gemäß den Anweisungen auf der Packung.

fügen Sie über die resultierende Mischung oben und mischen Sie.

Was haltet ihr von diesem Rezept? Hinterlassen Sie uns einen Kommentar, um uns mitzuteilen, wie es gelaufen ist oder ob Sie zusätzliche Anleitung benötigen.


Pasta-Rezept mit Garnelen und weißer Sauce

Rezept Pasta mit Garnelen und weißer Sauce (Sauerrahm) ist sehr lecker und einfach zu kochen. Es ist ideal für Tage, an denen Sie nicht viel Zeit in der Küche verbringen können. Sie brauchen nur 15 Minuten, um ein Gericht zuzubereiten, das alle überraschen wird!

Für dieses Rezept für Penne mit Garnelen und Sauerrahmsauce habe ich gefrorene Garnelen verwendet. Das Rezept kann auf die gleiche Weise mit frischen Garnelen zubereitet werden. Aber sie sind hier schwerer zu finden. Außerdem ist mehr Arbeit erforderlich, da sie geschält werden müssen.

Zutaten

250 ml Kochsahne

2 Esslöffel Olivenöl

Zubereitungsart

  • Einen Topf mit kaltem Wasser füllen und zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, fügen Sie Salz und einen Tropfen Sonnenblumenöl hinzu und tauchen Sie die Nudeln darin ein. Lassen Sie sie etwa 10 Minuten kochen.


Nudeln mit Garnelen

Hier ist ein neues Rezept für unseren von andreeaC gesendeten Contest: Shrimp Easter. Beteiligen Sie sich mit Ihren Seelenrezepten HIER! Zu gewinnen gibt es eine Brotmaschine oder einen Entsafter.

Zutaten

250g Shrimps, 400 Gramm Nudeln, 2 Knoblauchzehen (ich habe etwa 4), 3 Esslöffel Olivenöl, 300 g Sauerrahm mit Gemüse (Sie können normale Sauerrahm zum Kochen nehmen und Gemüse hinzufügen), 1 Esslöffel süße saure Sahne, Salz, roter Pfeffer (ich habe nicht gesagt, dass ich es nicht habe), ein kleines Glas Wein.

Zubereitungsart
Die Garnelen werden gewaschen und in einem Sieb abgetropft. Die Nudeln werden in Salzwasser gekocht. Fein gehackte Knoblauchzehen werden in Olivenöl nur so wenig gebraten, saure Sahne und Gemüse und Wein hinzufügen und köcheln lassen. Fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu, dann Garnelen und lassen Sie es gut erhitzen. Dann füge ich die Nudeln hinzu und mische alles. Man kann aber auch die Nudeln auf den Teller legen und dann die Soße darüber geben.


Garnelennudeln, einfaches und schnelles Rezept

Zutaten: 250 g Nudeln (Linguine, Spaghetti, Bavette), 500 g frische oder gefrorene geschälte Garnelen, 1 EL Olivenöl, 2 Knoblauchzehen, 1 EL Zitronensaft, 200 ml trockener Weißwein, ein Bund gehackte grüne Petersilie, Salz und gemahlenes Schwarz Pfeffer

Zubereitungsart: Salzwasser in einem großen Topf aufkochen Garnelen auftauen lassen, wenn sie gefroren sind, waschen und in eine Schüssel geben. Darüber einen Esslöffel Zitronensaft, in dünne Scheiben geschnittenen Knoblauch, 1 Esslöffel Olivenöl und etwas gehackte grüne Petersilie geben. Gut mischen und etwa 5 Minuten beiseite stellen, um die Aromen zu vermischen. Lassen Sie es nicht länger als 5 Minuten stehen, da der Zitronensaft, der sauer ist, die Garnelen weiß werden und ihre Proteine ​​​​unter der Einwirkung von Säure denaturiert werden. Die Nudeln werden nach Packungsanleitung gekocht. Versuchen Sie, die Garzeit der Nudeln mit dem Garen der Garnelen zu synchronisieren.

Stellen Sie eine ölfreie beschichtete Pfanne auf das Feuer und erhitzen Sie die bereits gefetteten Garnelen. Die Garnelen etwa 2 Minuten köcheln lassen, dann mit einem Silikonspatel von allen Seiten gleichmäßig garen. Wenn sie zu brutzeln beginnen und Anzeichen von Bräunung zeigen, gießen Sie das Glas Weißwein ein und kochen Sie es etwa 3 Minuten lang, bis der Wein zu tropfen beginnt. Mit Salz und schwarzem Pfeffer mischen und gut mischen. Garnelen garen sehr schnell und sind fertig, wenn sie ihre Farbe ändern und rosa werden .

Lassen Sie die Nudeln in dem Wasser ab, in dem sie gekocht wurden, und bewahren Sie etwa 150 ml Wasser, in dem sie gekocht wurden, in einer Tasse auf. Die Nudeln mit den Garnelen in die Pfanne geben und gut vermischen. Fügen Sie über 100 ml Wasser hinzu, in dem sie gekocht und grüne Petersilie gehackt wurden. Gut mischen, mit einem Deckel abdecken und ca. 2-3 Minuten abgedeckt gehen lassen. Die Pasta nimmt die Sauce auf und wird cremig. Garnelennudeln werden heiß mit einem Glas Weißwein serviert.


Pasta Linguini mit Garnelen und Weißwein

Ein leckeres Pasta-Rezept, das Sie nicht länger als 30 Minuten in der Küche rauben wird.

In einem großen Topf mit Salzwasser die Nudeln al dente kochen. Währenddessen in einer kleinen Pfanne die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie die Knoblauch- und Pfefferflocken hinzu und lassen Sie sie eine weitere Minute kochen. Setzen Sie das Meer in Brand und fügen Sie den Wein hinzu.

Lassen Sie alles noch eine Minute auf dem Feuer, bis alles um etwa ein Drittel reduziert ist. Garnelen dazugeben und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Lassen Sie es noch 1-2 Minuten auf dem Feuer und schalten Sie den Herd aus. Zitronensaft und restliche Butter hinzufügen. Die Nudeln dazugeben und gut vermischen. Dekorieren Sie sie mit Petersilie.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Pasta mit Garnelen und Kirschtomaten

Christus ist auferstanden! Das erste Essensrezept, das nach der Fülle an leckeren, aber hyperkalorischen Gerichten von Ostern veröffentlicht wurde, wollte ich ein leichtes, schnelles, sehr leckeres Rezept und gleichzeitig mit weniger Kalorien wie ihr alle wisst, Kuchen, Ostern, Steak und so weiter Leckereien auf der Osterkarte hinterließen nicht nur schöne Erinnerungen an die Geschmacksknospen, sondern auch ein paar Zentimeter mehr. So, heute habe ich ein Rezept mit Pasta genossen. Da ich vorhin zufällig eine Packung Tagliatelle al nero di sepia (Tintenfischnudeln) gekauft hatte, einige Tomaten vor dem Verwelken bettelten und ich noch einige Garnelen im Gefrierschrank vorrätig hatte, beschloss ich, es allen mitzuteilen. Glaubst du, es hat ihnen gefallen? Ich sage, dass er mit einem großartigen Geschmack zurückgelassen wurde, ein Rezept mit Nudeln zum Ablecken der Finger ist herausgekommen!

Zutaten Ostern mit Garnelen und Kirschtomaten

  • 250 Gramm Tagliatelle al Nero und Sepia Pasta (oder schwarze oder normale Spaghetti)
  • 600 Gramm ungekochte Garnelen, einschließlich Panzer (Sie können erfolgreich eine Mischung aus verschiedenen Meeresfrüchten verwenden: verschiedene Muscheln, Baby-Oktopus usw.)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 grüne Zwiebeln
  • 40ml. Olivenöl
  • 12-16 Cherrytomaten (je nach Größe)
  • 2 EL Zitronensaft (oder nach Geschmack)
  • frisches Basilikum (vorzugsweise hatte ich nicht und habe 1 Esslöffel getrocknetes Basilikum verwendet)
  • 150ml. Schalentiersuppe (aus Garnelenschalen zubereitet)
  • Salz Pfeffer
  • optional, geriebener Parmesan zum Servieren

Ostern mit Garnelen und Kirschtomaten zubereiten:

Garnelen und Därme schälen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Wie Sie sehen können, habe ich zwei Köpfe behalten, die ich gut gespült habe, ihre Rolle ist eher dekorativ.

Ich habe die Schalen unter kaltem Wasser gut abgespült, in einen Topf gegeben und mit Wasser bedeckt. Ich habe die Pfanne auf das Feuer gestellt und die Garnelensuppe zubereitet, sie braucht nur ein paar Minuten zu kochen, aber Vorsicht, sobald sie kocht, bildet sich ein dicker Schaum, der entfernt werden muss.

In einen 4-Liter-Topf kochendes Wasser (für Nudeln) zusammen mit einem Esslöffel Salz geben.In einer großen Pfanne, ohne auf dem Feuer zu erhitzen, das Olivenöl gießen und 2 geputzte Knoblauchzehen hinzufügen. . Stellen Sie die Pfanne mit dem kalten Öl auf das Feuer und erhitzen Sie es, bis der Knoblauch von allen Seiten golden wird, danach werden die 2 Knoblauchzehen weggeworfen.

Fügen Sie in dem mit Knoblauch aromatisierten Olivenöl die gereinigten Garnelen auf einmal hinzu. Die Garnelen 1-2 Minuten auf beiden Seiten braten, bis sie rosa werden, dann beiseite stellen.

In das in der Pfanne verbliebene Öl die fein gehackte Knoblauchzehe, die Frühlingszwiebeln und 1 cm große Blätter geben. und Kirschtomaten halbieren.

Das Gemüse 2-3 Minuten kochen, dann 150 ml hinzufügen. von angespannter Garnelensuppe. Alles aufkochen und noch 1 Minute kochen lassen, Garnelen und Basilikum dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, Zitronensaft dazugeben, 2-3 Minuten aufkochen lassen, dann die Garnelensauce beiseite stellen, dabei bleiben warm, mit dem Deckel abgedeckt.

Ich habe die Nudeln in kochendes Wasser gegeben und genau 4 Minuten gekocht. Wenn Sie sich erinnern, hatte ich im Herbst die Gelegenheit, in der Schule von Lella Cesari Ciampolli in Siena etwas über Pasta zu lernen. Tauchen sie in die zum Kochen erhitzte Soße, denn der Lehrer sagte uns, dass die langen Nudeln (Spaghetti, Tagliatelle, Pici) nicht in einem Sieb abgetropft, sondern wie bereits beschrieben damit behandelt werden.

Ich koche die Nudeln noch 2 Minuten in der Sauce, wende sie mit einem Spatel von allen Seiten, dann habe ich die Hitze ausgeschaltet und den Deckel aufgesetzt, nur so lange, wie es nötig war, die Teller zu entfernen. Die Nudeln können bestreut werden mit geriebenem Parmesan, aber ich war neugierig, sie zu probieren und es schien mir, dass sie so gut riechen und einen Geschmack haben, der mich so intensiv an die Sommerferien erinnert, dass es keinen Sinn macht, etwas hinzuzufügen.

Sie werden heiß serviert und sobald ich sie zubereitet habe, war es, als wären sie noch schneller gegessen. :)


Garnelen mit Knoblauch

In einer großen Pfanne Butter und Öl erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Wir legen 3 Knoblauchzehen in dünne Scheiben geschnitten, behaupte ich ein paar Sekunden. Wir achten darauf, den Knoblauch nicht zu stark zu braten, er wird bitter, wenn er zu bräunlich ist.

Garnelen zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Gut mischen, auf dem Feuer bei starker Hitze 2 Minuten stehen lassen. Wenn Sie gefrorene Garnelen verwenden, können Sie sie auftauen und gut abtropfen lassen, bevor Sie sie für ein Gericht mit weniger Sauce in die Pfanne geben, oder Sie können sie für ein Gericht mit mehr Sauce direkt in die Pfanne geben.

Geben Sie den Orangensaft hinzu und lassen Sie ihn weitere 2-3 Minuten kochen oder bis die Garnelen fast fertig sind. Am Ende das fein gehackte Gemüse und 3 durch die Presse gegebene Knoblauchzehen hinzufügen. Lassen Sie es für eine weitere Minute bei starker Hitze köcheln. Wir passen den Geschmack von Salz und Pfeffer an.

Die Knoblauchgarnelen heiß servieren, sobald ich die Pfanne vom Herd nehme. Sie können sie mit Nudeln servieren, die Sie separat kochen und am Ende zusammen mit dem Gemüse über die Garnelen geben und sehr gut mischen. Oder Sie können sie mit Toast servieren, perfekt zum Einweichen in Buttersauce, Knoblauch und Orangensaft. Ich passe hervorragend zu jeder Beilage, von Reis bis Cous-Cous, von Kartoffeln bis zu Süßkartoffelpüree oder Pastinaken. Guten Appetit!

Knoblauchgarnelen sind ein Rezept, das Sie jederzeit beim Mittag- oder Abendessen retten kann, besonders wenn Sie ein Liebhaber von Meeresfrüchten sind! Garnelen kochen ganz einfach und schnell, und die Kombination aus Garnelen und Knoblauch ist ein Klassiker, den jeder liebt! Einfach, schnell, lecker und gesund! Garnelen sind sehr nahrhaft. Sie haben viele Kalorien und sind neben einer Vielzahl von Vitaminen und Mineralstoffen eine wichtige Quelle für nützliche Proteine ​​und Fette.


Pasta mit Pilzkonserven

Zutat:

  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 Petersilienbindungen
  • Pfeffer
  • Grobes Salz
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 300 ml Milch
  • 500 g Champignons
  • 400 g Paste
  • 2-3 Esslöffel Olivenöl

Zubereitungsart:

Die Nudeln zum Kochen bringen. Herausnehmen, durch einen Strom von kaltem Wasser gießen und abtropfen lassen. Separat die Pilze putzen und in ein paar Wasser gut waschen. Eine Zwiebel schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. In Olivenöl anbraten und die Champignons dazugeben.

Nach dem Aushärten das Mehl und die heiße Milch hinzufügen. Vorsichtig umrühren, damit sich keine Klumpen bilden, und zum Schluss die Petersilie hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abgleichen. Pilzsauce wird mit Nudeln und Petersilie serviert.

Pasta mit Pilzkonserven

KNOBLAUCHGARNELEN

Garnelen mit Knoblauch, das einfachste, leckerste und schnellste Garnelenrezept .Ich habe große, frische rote Garnelen verwendet, aber Sie können auch gefrorene Garnelen verwenden, die Sie direkt in die Pfanne geben, ohne sie aufzutauen.

Sie können einfach mit Toast, gekochtem Reis, gebratenem Gemüse oder gekochten Nudeln gegessen werden, sie sind so zubereitet, egal mit welcher Beilage Sie sich entscheiden.

  • 400 g Garnelen
  • 2-3 Esslöffel Olivenöl
  • 2 große Knoblauchzehen
  • 1 Peperoni (ich habe 2 getrocknete verwendet)
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz
  • gehackte Petersilie

Zubereitungsart Garnelen mit Knoblauch

Wenn Sie frische Garnelen verwenden, schälen Sie sie, entfernen Sie das Fleisch, waschen Sie sie schnell unter fließendem kaltem Wasser und trocknen Sie sie auf saugfähigen Servietten.

Für zusätzlichen Geschmack und Aussehen bewahren Sie die Garnelenschwänze auf.

Olivenöl, gehackten Knoblauch und Peperoni in eine Pfanne geben.

Ein oder zwei Minuten köcheln lassen, bis sich der Knoblauch zu färben beginnt, und dann die Garnelen hinzufügen.

4-5 Minuten köcheln lassen, dabei die Pfanne von Zeit zu Zeit schütteln, Hitze ausschalten, salzen, Zitronensaft und gehackte Petersilie hinzufügen.

Essen Sie scharfe Garnelen mit der gewünschten Sauce und der gewünschten Garnitur.

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Garnelen mit Gemüse und Käse

Zutat:

  • 200 g geschälte Garnelen
  • 1 scharfe Paprika
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 rot
  • 50 g Käse
  • 2 Stränge Petersilie
  • 10 Kirschtomaten
  • ein halber Teelöffel Paprika
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Salz Pfeffer.

Zubereitungsart:

Die Garnelen gut waschen und in eine Schüssel geben. Gib die Zwiebel in eine gut erhitzte Pfanne, über die du das Olivenöl gegeben hast. Lassen Sie die Zwiebel für eine Minute, dann fügen Sie die scharfe Paprika hinzu und schneiden Sie sie in Würfel. Die Komposition gut kochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Nachdem die Paprika und Zwiebeln fest geworden sind, die Garnelen hinzufügen und mischen, bis sie rosa werden, und dann mit einer Küchenzange herausnehmen und das Gemüse in der Pfanne lassen.

Über die gewürfelten Zwiebeln und Paprika gewürfelte Tomaten, ganze Kirschtomaten und Paprika geben. Lassen Sie die Pfanne weitere 3 Minuten auf dem Feuer, während dieser Zeit werden Sie die gesamte Komposition gut mischen. Die Pfanne vom Herd nehmen und den Inhalt zusammen mit den Garnelen in eine hitzebeständige Schüssel geben. Petersilie und Käse bestreuen, dann die Form, nachdem sie gut erhitzt wurde, für ca. 5 Minuten in den Ofen stellen. Er kann entfernt werden, wenn der Käse geschmolzen ist, dann kann er serviert werden.

Tipp: Wenn Sie keinen Backofen haben, können Sie diesen Schritt überspringen und die Pfanne weitere 5 Minuten auf dem Feuer lassen. Nutzen Sie jedoch die Gelegenheit und wählen Sie einen Backofen mit Combi-Dampf-Funktion, der die Garzeit stark verkürzt.