Neue Rezepte

Rezept für pochierte Birnen mit Vanille

Rezept für pochierte Birnen mit Vanille

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Nachtisch
  • Fruchtdesserts
  • Birnendesserts
  • Pochierte Birnen

Birnen müssen nicht immer in Wein pochiert werden! Wenn Sie Ingwer, Vanille und Anis hinzufügen, schmeckt der Sirup genauso gut! Diese pochierten Birnen passen perfekt zu Schokoladenbrownies, Müsli und Naturjoghurt oder zu French Toast.

1 Person hat das gemacht

ZutatenMacht: 20 Stukjes Peer

  • 1L Wasser
  • 5 reife, feste Birnen, geschält, entkernt und geviertelt
  • 250g Puderzucker
  • 1 (5cm) Zimtstange
  • 2 Teelöffel getrocknete Nelken
  • 5 schwarze Pfefferkörner
  • 1/2 Zitrone
  • 1 Vanilleschote, längs geteilt
  • 3 Anissterne
  • 4 dünne Scheiben frischer Ingwer, oder nach Geschmack

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:1h30min ›Fertig in:1h50min

  1. Gießen Sie 1 Liter Wasser in einen Topf; bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Den Zucker dazugeben und gut verrühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Zimtstange, Nelken, schwarze Pfefferkörner, 1/2 Zitrone, Vanilleschote, Anis und frischen Ingwer hinzufügen.
  2. Legen Sie die Birnen vorsichtig in die Flüssigkeit; Decken Sie den Topf mit einem Deckel ab und kochen Sie ihn 1 1/2 bis 2 Stunden, bis er weich ist.
  3. Lassen Sie die Birnen im Topf abkühlen, bis sie warm sind; mit dem Sirup servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Ahorn-Vanille gebackene Birnen

Das Wichtigste zuerst: Hallo! Ich bin derzeit in St. Lucia und schlürfe eine große alte Margarita auf den Felsen, während ich den Sonnenuntergang über dem unberührten Wasser beobachte. Warte ab. War ich nicht gerade vor 4 Tagen in einen Schneesturm geraten? Januar, warum bist du so verrückt.

Ich bin wirklich aufgeregt, weil der heutige Beitrag von meinen Freunden bei Stemilt Growers gesponsert wird. Erinnern Sie sich, als ich im Juli ihre Obstgärten besuchte? Es war mein erstes Mal in Washington, obwohl ich im Oktober auf meiner Buchtour zurückgekehrt bin (hallo Seattle Freunde!). Als ich im Juli die Obstgärten besuchte, ging ich Kirschen pflücken, erkundete das epische Gelände und probierte die saftigsten Äpfel und süßesten Kirschen der Welt. Die Birnen waren noch nicht ganz fertig zum Pflücken, also versprachen sie, mir eine Schachtel zu schicken, wenn sie es waren.

Seitdem läuft mir das Wasser im Mund zusammen.

Gebackene Birnen. Ich weiß, das klingt alles ziemlich einfach. Und auf diesen Fotos sieht man nicht einmal Schokolade oder Zuckerguss oder Karamellexplosionen. Aber lass mich dir etwas sagen. Diese Ahorn-Vanille gebackene Birnen? Sie sind ziemlich episch. So eine große Aussage für eine bescheidene Frucht, nicht wahr? Nun, sie sind ein Paradebeispiel dafür, wie einfache Zutaten, gut für Sie und ECHTE Vollwertkost zusammenkommen können, um ein Dessert zu produzieren, das einem explodierenden Schokoladenglasur-Karamell standhalten kann. (Was mich daran erinnert, hast du schon meine Snickers Cupcakes gemacht?)

Als Stemilt mir Birnen schickte, aß ich sie als erstes. Ich glaube, ich habe innerhalb von 30 Sekunden 2 inhaliert. Dann machte ich mich an die Arbeit und fing an, ein Brainstorming für ein neues Rezept zu machen. Eigentlich hatte ich vor dem Brainstorming einen Schluckauf, weil ich gerade 2 Riesenbirnen in weniger als einer Minute gegessen habe.

Zuerst kamen mir gebackene Birnen in den Sinn. Wenn ich faul bin, aber nach dem Abendessen (immer) etwas Süßes möchte, backe ich oft einen Apfel, beträufele ihn mit Honig oder geschmolzener Erdnussbutter und garniere ihn mit knusprigem Müsli. Es ist einfach, es ist irgendwie gesund und in einer kalten Winternacht genau richtig. In meinem wirklichen Kopf klangen gebackene Birnen, die mit reinem Ahornsirup tropften, genauso fabelhaft und in meinem seltsamen Food-Blogging-Fotografen klangen sie hübsch.

Ich verwende Stemilt D’Anjou Birnen. (Aka Anjou Birnen.) Diese Sorte ist super saftig und natürlich süß. Ihr Geschmack und ihr saftiges Inneres machen die Birnen perfekt zum Backen. Stemilt erntet diese Birnen im September und Oktober und sie sind von Oktober bis Juni überall erhältlich. Wissenswertes: Diese Birnen werden zum Würzen von Jelly Belly’s verwendet saftige Birne Jelly Bean aromatisieren. Ha! Mehr Birnen-Fakten, wenn Sie ein Nerd wie ich sind.

Über meine Ahorn-Vanille-gebackene Birnen– muss man sie probieren! Es ist ein scheinbar elegantes Dessert, das in weniger als 30 Minuten zusammengeworfen und auf dem Tisch steht. Alles, was Sie tun müssen, ist Ahornsirup und Vanilleextrakt miteinander zu verquirlen, über die Birnen zu träufeln, mit Zimt zu bestreuen und zu backen. Wenn sie aus dem Ofen kommen, kann man mit Belägen ein wenig verrückt werden. Hier habe ich sie mit mehr Ahornsirup/Vanille, etwas knusprigem Müsli und einem Klecks griechischem Joghurt belegt.

(Ich verwende mein super knuspriges hausgemachtes Ahorn-Pekannuss-Kuchen-Müsli.)

Die gebackenen Birnen sind warm und mit Zimt gewürzt. Nässend mit süßem Ahornsirup und duftender Vanille. Weich und saftig, gekrönt mit knusprigem und geröstetem hausgemachtem Müsli und diesem griechischen Joghurt? Es ist kalt und cremig. Texturparadies auf einem Teller.

Wenn Sie den Ofen öffnen können, können Sie gebackene Birnen machen.

Auch wenn Sie noch nie gebacken haben, keine Sorge. Diese gebackenen Birnen mit Ahorn-Vanille brauchen Minuten, um sie zuzubereiten, und es ist praktisch unmöglich, sie zu vermasseln. UND wenn Sie noch einen Grund mehr brauchen, um diese supereinfachen Ahorn-Vanille-Backbirnen zuzubereiten, sollte es dieser sein: Sie sehen schick aus. Wie du eine super komplizierte Magie gemacht hast, die die Birnen perfekt zart und süß gemacht hat. Oder Sie haben Purzelbäume und Backflips gemacht, um jede saftige Birne mit Ahorn und Vanille zu füllen. Ich meine, es muss ein paar Tricks nötig gewesen sein, damit eine BIRNE so gut schmeckt. Rechts?

Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie man sie macht!

PS: Nachdem ich von St. Lucia zurück bin, beginne ich den Rest meiner Buchtour. Hier sind meine nächsten Buchtour-Termine. Wir arbeiten daran, dieses Jahr weitere Haltestellen hinzuzufügen, also schau noch einmal vorbei, um definitive Ergänzungen zu erhalten!


Galerie

  • 4 mittelgroße (insgesamt etwa 2 Pfund) festreife Bosc-Birnen
  • 1 ½ Tassen (12 Unzen) Sauvignon Blanc oder anderer trockener Weißwein
  • 1 ½ Tassen Wasser
  • ¼ Tasse Kristallzucker
  • 1 Zimtstange
  • 2 (3 Zoll) Orangenschalenstreifen
  • 1 Vanilleschote, geteilt
  • ½ Tasse griechischer Vanille-Vollmilchjoghurt

Birnen schälen, die Haut entsorgen. Entkernen Sie die Birnen mit einem Esslöffel oder einer Melonenkugel von der Unterseite (entfernen Sie die Kerne, aber lassen Sie die Birnen intakt). Beiseite legen.

Wein, Wasser, Zucker, Zimtstange und Orangenschalenstreifen in einem mittelgroßen Topf verrühren. Kratzen Sie die geteilten Vanilleschoten in die Mischung und fügen Sie die ausgekratzten Schoten hinzu. Bringen Sie die Mischung bei mittlerer bis hoher Temperatur zum Kochen und rühren Sie, bis sich der Zucker auflöst.

Die Birnen seitlich in der Weinmischung anordnen, Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und abdecken. Kochen Sie, Birnen gelegentlich wenden, um gleichmäßig zu kochen, bis Birnen zart sind, ungefähr 30 Minuten. Entfernen Sie vorsichtig die Birnen aus der Weinmischungsflüssigkeit, erhöhen Sie die Hitze auf hoch und kochen Sie ungestört, bis sich die Flüssigkeit auf etwa 3/4 Tasse reduziert und leicht sirupartig wird, etwa 10 Minuten. Vom Herd nehmen. Zimtstange und Orangenschalenstreifen aus dem Sirup entfernen und entsorgen. Lassen Sie den Sirup etwas abkühlen, etwa 20 Minuten.

Jeweils 2 Esslöffel Joghurt auf den Boden von 4 flachen Schüsseln geben. Jeweils 1 pochierte Birnenlöffel 3 Esslöffel Sirup über jede Birne geben. Warm oder bei Zimmertemperatur servieren.


Ähnliches Video

Seien Sie der Erste, der dieses Rezept rezensiert

Sie können dieses Rezept bewerten, indem Sie ihm eine Punktzahl von eins, zwei, drei oder vier Gabeln geben, die mit den Bewertungen anderer Köche gemittelt werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre spezifischen Kommentare, positiv oder negativ, sowie Tipps oder Ersetzungen im Bereich für schriftliche Bewertungen teilen.

Epische Links

Conde nast

Impressum

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten.

Die Nutzung und/oder Registrierung auf einem beliebigen Teil dieser Website stellt die Annahme unserer Nutzungsbedingungen (aktualisiert am 1.1.21) und der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung (aktualisiert am 1.1.1) dar.

Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verteilt, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.


Zucchini-Rezepte für den Sommer

Während der Memorial Day der inoffizielle Sommeranfang ist, beginnt er für mich erst richtig, wenn ich die Regale voller Zucchini sehe. Ein Grund, warum ich Zucchini so sehr liebe, sind die gesundheitlichen Vorteile. Sie sind kohlenhydratarm, ballaststoffreich und mit essentiellen Vitaminen gefüllt. Aber ein anderer Grund – und es ist der wichtigste – [&hellip]

30 Blaubeerrezepte für diesen Sommer

Muffins und Brot und Kuchen, oh mein! Wir lieben die Heidelbeersaison. Jeder Bissen dieser Heidelbeerrezepte strotzt vor Geschmack und ist köstlich im Mund. Von Zitronen-Heidelbeer-Brot über Basilikum-Heidelbeer-Muffins bis hin zu Blaubeer-Frischkäse-French-Toast – Ihre Geschmacksknospen werden Sie bitten, diese Blaubeer-Rezepte so schnell wie möglich zuzubereiten!

19 süße Pfirsichrezepte für diesen Sommer

Süß, saftig und voller strahlendem Sommergeschmack, wir lieben Pfirsichrezepte! Von Schuster über gegrillte Pfirsiche bis hin zu Pasteten kann man im Sommer nie genug Pfirsiche haben. Diese Pfirsichrezepte präsentieren unsere Lieblingsfrüchte der Saison und werden jeden dazu bringen, für Dritte zurückzukehren!


Rezeptzusammenfassung

  • 4 feste, reife Bosc-Birnen
  • 2 Esslöffel hellbrauner Zucker
  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 1/4 Tasse Vanilleeis

4 feste, reife Bosc-Birnen schälen und mit einer Melonenpresse von der Unterseite entkernen, dabei die Stiele intakt lassen. In eine 2 Liter mikrowellengeeignete Schüssel mit Deckel 2 Esslöffel hellbraunen Zucker und 1 Esslöffel ungesalzene Butter geben und Birnen hinzufügen. Bedecken Sie die Mikrowelle und stellen Sie sie 10 bis 12 Minuten lang in die Mikrowelle, bis die Birnen zart genug sind, um sie mit einem Messer zu durchstechen (die Zeit hängt von der Reife der Birnen ab). Machen Sie sich keine Sorgen, wenn die Birnen beim Kochen auf die Seite fallen. Vorsichtig aufdecken, da der Deckel des Geschirrs Dampf abgibt.

Gekochte Birnen in 4 flache Servierschüsseln geben und den Saft zurücklassen. Fügen Sie 1/4 Tasse Vanilleeis zu den Säften in der Schüssel hinzu und rühren Sie, bis sie glatt und knackig sind. Gleichmäßig verteilen, Löffelsoße um die Birnen bei Raumtemperatur oder gekühlt servieren.


Vanille geröstete Birnen

Ich denke, dies sollte Ihre neue Lieblingsmethode sein, um anzugeben. Wenn Ihre Dinnerpartys ähnlich wie meine sind, kommt das Dessert eher mit einem Wimmern als mit einem Knall. Oh ja, die Kleinigkeit sieht hübsch aus, dieser Käsekuchen ist mit Sicherheit die Bombe, denken sich wahrscheinlich die meisten, aber ich kroch gerade aus einem Bottich mit tief geschmorten Rippchen und schnappte nach Luft. Doktor, gib mir einen Apfel! Ich habe vergessen, wie frisches Essen aussieht.


Außer, was hast du über Butter und Zucker gesagt? Oohkay, klar, ich werde einen kleinen Bissen haben. Ich meine, was ist ein Essen, das nicht mit einer süßen Note endet? Um ehrlich zu sein, keiner, zu dem ich gehören möchte. Aber wenn Sie die Süße freischalten möchten, halten Sie am Reichtum fest, oh Freunde, bitte tun Sie dies.

Ich habe dieses Rezept nicht einmal ausspioniert, aber wage ich zu sagen, sich nähern to pears letzten Monat im Atlantik und ich habe sehnsüchtig auf den magischen Moment gewartet, in dem sich die Birnenbeute von Greenmarket, Jacobs Nickerchen und die Art von bewölktem Tag, an dem man sich eine verschneite Kulisse wünscht, überschneiden. Sechs Wochen später hatte ich einen. Obwohl ich dies ein Dessert für eine Dinnerparty nenne — es sieht auffällig aus und schmeckt auffällig, ist aber einfach genug, dass es kein zusätzliches Drama für Sie ist, es in letzter Minute zusammenzustellen — es wird auch das Mittagessen am Montagnachmittag machen Gefühl als hättest du etwas Ausgefallenes gemacht. Und ich weiß nicht, wie es dir geht, aber es war vielleicht einfach der beste Teil meines Tages.

Vanille geröstete Birnen
Adaptiert von Sally Schneider bei The Atlantic

Und wie schmeckt es? Muss ich Ihnen überhaupt sagen, was passiert, wenn Birnensäfte mit Zitrone, Butter und Vanillezucker eine Stunde lang sprudeln? Birne Karamell ist was passiert. Und wie riecht es? Gut genug, dass der UPS-Typ zu lange bleibt.

Nun, ich halte das direkt aus der Pfanne für perfekt, aber der Schneider merkt an, dass es vieles sein kann, von einem Sorbet über eine Beilage zu einer Käseplatte bis hin zu Confit zu Schweinefleisch oder Schinken. Sie hat wahrscheinlich recht, aber meine Ladung wird nie lange genug halten, um sich einer Verwandlung zu unterziehen.

1/4 Tasse Zucker
1/2 Vanilleschote
1 1/2 Pfund leicht unterreife, duftende, mittelgroße Birnen, nach Wunsch geschält, durch den Stiel halbiert und entkernt (ich habe Bosc verwendet, werde dieses Rezept aber später heute mit Bartlets drehen Schneider sagt, dass alle Sorten funktionieren)
2 Esslöffel Zitronensaft
2 Esslöffel Wasser
2 Esslöffel ungesalzene Butter

Backofen auf 375° vorheizen. Den Zucker in eine kleine Schüssel geben. Mit einem dünnen, scharfen Messer die Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Die Samen in den Zucker einrühren.

Die Birnen in einer großen Auflaufform mit der Schnittseite nach oben anrichten. Den Zitronensaft gleichmäßig über die Früchte träufeln, dann mit dem Zucker bestreuen. Die Vanilleschote zwischen die Früchte legen (ich schneide meine Hälften zuerst der Länge nach in Viertel). Gießen Sie das Wasser in die Schüssel. Jede Birne mit etwas Butter bestreichen.

Die Birnen 30 Minuten rösten und gelegentlich mit dem Pfannensaft bestreichen. Drehen Sie die Birnen um und braten Sie sie ein- oder zweimal, bis sie weich und karamellisiert sind, 25 bis 30 Minuten länger (wenn die Birnen klein sind, testen Sie nach 35 oder 40 Minuten Garzeit, ob sie gar sind, indem Sie ein Gemüsemesser in die dickste Stelle stechen sollte auf keinen Widerstand stoßen).

Warm servieren, mit den karamellisierten Birnentropfen aus der Pfanne über Eiscreme, mit Crème fraîche bestrichen, auf Ihrem morgendlichen Haferflocken, über Lebkuchenscheiben oder vielem mehr servieren.


Birnen pochiert mit Vanille

30 Minuten Vorbereitung 4 Portionen 4 Zutaten

Ich liebe Birnen in all ihren Formen, aber am liebsten mag ich sie pochiert. Diese mit Vanille pochierten Birnen sind ein leichtes, köstliches und einfaches Dessert, besonders für Chemopatienten. Es erlaubt ihnen. genießen Sie diese wunderbare Herbstfrucht, wenn ihr geschwächtes Immunsystem ein rohes Naschen unmöglich macht. In Europa werden sie oft mit Wein gekocht, aber für einen guten Geschmack ist dies wirklich nicht notwendig. Ein wenig Ahornsirup und eine halbe Vanilleschote ergeben eine himmlische Kombination, die Birnen einen reichen, tiefen Geschmack verleiht. Bosc Birnen sind die ideale Kochbirne.


Einfache pochierte Birnen, alkoholfrei

Ich liebe einfache pochierte Birnen. Sie sind schnell und einfach und packen eine Tonne Kalorien ein, wie es andere Desserts können. Ich liebe sie mit Vanilleschoten, Zimt, Nelken und ein paar Rosinen zum Schluss. Diese alkoholfreien pochierten Birnen sind ein Genuss, den jeder in der Familie lieben wird.

Sind Sie ein Birnen-Fan? Meine Tochter und ich lieben Birnen! LIEBE LIEBE LIEBE!! Sie sind ein Herbstfavorit in meinem Haushalt und stehen nach dem Apfelkonsum an zweiter Stelle.


Genießen Sie an diesem Wochenende ein warmes Dessert mit der Familie, während Sie Ihre Lieblingssendungen verfolgen oder Brettspiele spielen. Es ist eine großartige Möglichkeit, zusätzliche Früchte in Ihre Ernährung aufzunehmen. Genießen!

Ähnliches Video

Dieses Rezept für pochierte Birnen ist allen anderen Rezensenten überlegen, die wir mit dem Ersatz von trockenem Rotwein für Marsala hergestellt haben. Unsere Wohnung duftete stundenlang nach Zimt und Vanille, was zu einem tiefen und komplexen Geschmack führte. Es ist ein optisch schönes Winterdessert, das mit dem Mascarpone-Käse und einem Teller mit einfachen Butterkeksen serviert wird.

Dies ist fast identisch mit Martha Stewarts Rezept für pochierte Birnen, das köstlich ist! Der einzige Unterschied besteht darin, den Marsala-Wein durch einen Cabernet Sauvignon zu ersetzen. Marsala ist viel zu süß, wie viele bereits geschrieben haben, um mit der Zuckermenge in diesem Rezept kombiniert zu werden.

Diese waren großartig, wunderbarer Geschmack und unglaublicher Geruch im Haus. Sehr einfach zu machen und schien die Dinnergäste dennoch zu beeindrucken! Hergestellt nach dem Rezept, außer mit Vanilleessenz aus Kostengründen. Ich servierte mit einer Quenelle aus Mascarpone, einigen Blaubeeren und einer Prise karamellisierten Mandelblättchen, die eine geröstete Nussigkeit und Knusprigkeit hinzufügten, die sich wunderbar als Folie zu den weicheren Texturen eigneten. Ich empfehle sie wirklich als Beilage, rösten Sie einfach ein paar Handvoll Mandelblättchen in einer trockenen Pfanne, bis sie braun werden, fügen Sie dann etwa einen Esslöffel Zucker hinzu und rühren Sie kräftig um. Sie karamellisieren ziemlich schnell, wenn sie fertig aussehen, einfach auf einem Backpapier verteilen und abkühlen lassen, dann auf die Mascarpone-Quenelle streuen. Lecker!

Ich mache dies jeden Winter mehrmals und finde dies ein ausgezeichnetes Rezept, solange Sie den Zucker auf 1/4 Tasse reduzieren. Außerdem entkerne ich die Birnen vor dem Pochieren mit einer Melonenkugel und fülle sie mit kandiertem Ingwer, der in der Pochierungsflüssigkeit getränkt ist, oder noch besser, Trader Joes schokoladenüberzogenem Ingwer.

Mein Mann bittet mich um dieses Dessert. Gäste lecken das Gericht. Reduzieren Sie auch den Zucker, aber stellen Sie sicher, dass die Sauce wirklich reduziert wird. Habe die Mascarpone-Creme auf dieser Seite als Beilage verwendet. Mir läuft immer noch das Wasser im Mund zusammen, wenn ich nur daran denke. Der Raum wird still, während sie dieses essen.

Ein Koch aus Napervillle IL Zuerst verstehe ich nicht, wie so viele Köche mit Hingabe Zutaten ersetzen und die Nerven haben, eine Bewertung zu schreiben. Bitte, hör auf! Ich habe dieses Rezept mehrmals gemacht und den Zucker um die Hälfte reduziert, wie von vielen vorgeschlagen wurde. Ich habe auch eine Änderung eingebaut, von der ich denke, dass einige hilfreich sein könnten. Nachdem ich die Birnen geschält hatte, machte ich alle 3/4 Zoll oder so tiefe vertikale Schlitze, wobei ich darauf achtete, keine Stücke abzuschneiden. Diese Schlitze halfen der Kochflüssigkeit, tiefer in die Birne einzudringen. Diese Birnen sind auch ein schönes Thanksgiving-Dessert.

Ich habe es so gemacht wie es ist und es war lecker! Meine einzige Beschwerde wäre, dass der Geschmack meiner Meinung nach den Preis nicht rechtfertigt, aber wenn Geld kein Problem wäre, würde ich es auf jeden Fall wieder machen.

Tolles Rezept. Ich habe die Vorschläge anderer Rezensenten befolgt, den Zucker um die Hälfte zu reduzieren. Verwendete Bosc-Birnen, die ihre Form und Festigkeit gut behielten und die Aromen wunderbar aufgenommen haben.

Alles in allem ist dies ein gutes Rezept, aber definitiv ZU SÜSS. Beim nächsten Mal schneide ich den Zucker auf mindestens 1/2 Tasse, möglicherweise weniger. Ich habe ein paar andere Änderungen vorgenommen, die funktioniert haben: 1 Tasse Chianti, 1 Tasse trockenes Funkenweiß (beide übrig vom Abendessen am Vorabend), gemahlener Zimt, Vanilleextrakt und viel Orangenschale. Ich schneide die Birnen in zwei Hälften und entkerne sie mit einem Melonenballer und schneide den Boden flach, damit die Birnen aufstehen können. Sie kochen auch schneller auf diese Weise (etwa die Hälfte der Zeit). Für den Mascarpone habe ich etwas Zimt und einen Hauch Vanillejoghurt hinzugefügt (eigentlich habe ich etwas Actimel Naturjoghurt verwendet), um ihn dünner und einfacher zu verarbeiten. Zum Servieren habe ich eine Birnenhälfte mit der Mascarpone-Mischung gefüllt und dann die andere Hälfte zum Verschließen darauf gelegt. Serviert die Birnen stehend, mit der Sauce darüber, die Mascarpone eine versteckte Überraschung im Inneren!

Sehr gut! Ich habe die Sirupzutaten halbiert und 1 Bartlett und 1 rote Birne verwendet. Hatte noch nie eine Birne pochiert, aber diese sind großartig geworden. Da ich ganz spontan keinen Mascarpone-Käse hatte, habe ich ein paar TB Frischkäse mit etwas Sauerrahm und Sahne vermischt und für Kleckse verwendet.. Wow.. auf jeden Fall wieder machen.

Ich habe dies mehrmals für Familie und Freunde gemacht. . alle waren begeistert. . besonders warm serviert mit einer kleinen Kugel Zimteis an der Seite. Paradiesisch

Nachdem ich die vorherigen Bewertungen gelesen hatte, hatte ich mir viel mehr von diesem Gericht erwartet. Am Ende schmeckte es zu ähnlich wie die Apfelkuchenfüllung. Nicht schlecht, aber nicht großartig. Der Mascarpone ergänzt die Birnen gut.

Das war wirklich gut und ließ mein Haus wunderbar riechen! Es war auch unglaublich einfach. Ich hatte in der Vergangenheit Pech beim Wildern von Birnen, also habe ich sie halbiert und entkernt, um sicherzustellen, dass sie vollständig durchgegart sind (was sie auch taten). Sie waren WIRKLICH süß - eine halbe Birne war genug. Mit einer Kugel Vanilleeis wäre es auch sehr gut gewesen.

So hervorragend - wir konnten nicht genug bekommen. Definitiv ein Wächter. Auch einfach.

Ausgezeichnet, aber etwas zu süß. Ich würde das nächste Mal weniger Zucker hinzufügen. Außerdem dringen die Aromen nicht so vollständig ein wie die Birnen, die ich in Restaurants hatte. Vielleicht etwas länger kochen und die Birnen halbieren?

Das war ERSTAUNLICH!! Es ist das perfekte Gericht, um an einem kühlen, regnerischen Vorfrühlingstag auf Ihrem Herd zu kochen! Es roch so gut und schmeckte noch besser. Ich empfehle, ihn näher an der Raumtemperatur zu servieren als direkt aus dem Kühlschrank. Sie sollten dieses versuchen! Tolle Präsentation für Gäste.

Habe es das erste Mal zum Weihnachtsessen gemacht. Es war ein perfektes Dessert nach einer schweren Mahlzeit - leicht und köstlich und elegant. Der zusätzliche Bonus ist, wie Ihr Haus riecht - Vanille, Zimt und Wein. Wir haben es gerade wieder für eine Dinnerparty mit ein paar Extras für Reste gemacht.

Ich fand dies ein sehr elegantes Dessert. Ich habe Käse zwischen Hauptgericht und Dessert serviert, also habe ich den Marscapone weggelassen. Die Gäste des Abendessens haben es wirklich genossen.

Nun, ich hatte nur drei Birnen, also warf ich ein paar Äpfel hinein. Ich hatte nur Zinfandel und Merlot, also habe ich jeweils eine Tasse verwendet, und ich hatte keine Vanilleschote, also habe ich einen Spritzer Vanilleextrakt verwendet. Ich fand es trotz all dieser Kompromisse immer noch köstlich.

Gott machte Birnen, damit sie auf diese Weise zubereitet und mit Mascarpone-Käse gegessen werden konnten. Ich mache das wieder.

Mein Mann und ich finden dieses Gericht super. Es schien uns nicht zu süß zu sein, aber wir haben darauf geachtet, trockenen Marsala zu bekommen und nicht süß. Wir haben Bosc-Birnen verwendet und sie waren auch perfekt. Der Mascarpone-Käse trug viel zum Gericht bei, war aber besonders schön, weil seine Textur die der Birnen ergänzte.

Um sich dem Wahnsinn anzuschließen: Eigentlich gehören Fragezeichen nicht in die Anführungszeichen, es sei denn, sie gehören tatsächlich zu einem Zitat (z. B. wenn Sie eine Frage zitieren). Genauso mit Ausrufezeichen. Zumindest nach MLA/Chicago-Stil. Huhu, was für ein Spaß!

An den Koch aus Pennsylvania: Satzzeichen gehören in die Anführungszeichen. Es ist am besten, andere nicht zu kritisieren, wenn das eigene Haus nicht in Ordnung ist.

An den Koch aus Pennsylvania – warum sollten Sie die Wörter in Anführungszeichen setzen?

An die Köchin aus Pennsyvania: Muss man so anal wählerisch sein, um die Tippfehler von jemandem zu beurteilen?