Neue Rezepte

Traditionelles Maisbrot

Traditionelles Maisbrot

Zutaten

  • 2 Tassen Milch
  • 4 große Eier, leicht geschlagen
  • 1/2 Tasse geschmolzene Butter
  • 3 Tassen Mehl, Allzweck
  • 1 und 1/2 Tassen frische Maiskörner (ca. 3-4 Kolben)
  • 1 Tasse Zucker
  • 3/4 Tassen gelbes Maismehl
  • 2 Esslöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Salz

Richtungen

Den Ofen auf 400 Grad F vorheizen.

Eier und Milch verquirlen.

In einer separaten Schüssel alle trockenen Zutaten vermischen.

Mischen Sie die nasse Mischung in die trockene Mischung; nicht übermischen.

Mais und geschmolzene Butter hinzufügen und umrühren.

In einer gefetteten gusseisernen Pfanne etwa 20 Minuten backen, bis sie goldbraun ist. Mit einem Zahnstocher in der Mitte testen. Sobald es sauber herauskommt, ist das Maisbrot fertig. Andere Möglichkeiten, dieses Maisbrot zuzubereiten, sind die Verwendung eines mit Pergamentpapier ausgelegten Backblechs (12-15 Minuten, nach der Hälfte der Garzeit wenden) oder gefettete Standard-Muffinformen (10-12 Minuten).

Nährwerte

Portionen9

Kalorien pro Portion474

Folatäquivalent (gesamt)68µg17%

Riboflavin (B2)0.3mg21.5%


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Tasse Maismehl
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • 2 geschlagene Eier
  • 1 Tasse Milch
  • ¼ Tasse Speiseöl oder Backfett, geschmolzen
  • 2 Esslöffel Zucker

Fetten Sie den Boden und die Seiten einer 9x9x2-Zoll-Backform beiseite.

In einer mittelgroßen Rührschüssel Mehl, Maismehl, Zucker, Backpulver und Salz verrühren. In die Mitte der trockenen Mischung eine Mulde drücken.

In einer anderen Schüssel Eier, Milch und Speiseöl oder geschmolzenes Backfett vermischen. Fügen Sie die Eimischung auf einmal zu der trockenen Mischung hinzu. Rühren Sie nur bis es feucht ist.

Teig in die vorbereitete Pfanne geben. Backen Sie in einem 425-Grad-F-Ofen für 20 bis 25 Minuten oder bis ein Holzzahnstocher, der in der Nähe der Mitte eingesetzt wird, sauber herauskommt. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Ergibt 8 oder 9 Portionen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Tasse Maismehl
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • 2 geschlagene Eier
  • 1 Tasse Milch
  • ¼ Tasse Speiseöl oder Backfett, geschmolzen
  • 2 Esslöffel Zucker

Fetten Sie den Boden und die Seiten einer 9x9x2-Zoll-Backform beiseite.

In einer mittelgroßen Rührschüssel Mehl, Maismehl, Zucker, Backpulver und Salz verrühren. In die Mitte der trockenen Mischung eine Mulde drücken.

In einer anderen Schüssel Eier, Milch und Speiseöl oder geschmolzenes Backfett vermischen. Fügen Sie die Eimischung auf einmal zu der trockenen Mischung hinzu. Rühren Sie nur bis es feucht ist.

Teig in die vorbereitete Pfanne geben. Backen Sie in einem 425-Grad-F-Ofen für 20 bis 25 Minuten oder bis ein Holzzahnstocher, der in der Nähe der Mitte eingesetzt wird, sauber herauskommt. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Ergibt 8 oder 9 Portionen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Tasse Maismehl
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • 2 geschlagene Eier
  • 1 Tasse Milch
  • ¼ Tasse Speiseöl oder Backfett, geschmolzen
  • 2 Esslöffel Zucker

Fetten Sie den Boden und die Seiten einer 9x9x2-Zoll-Backform beiseite.

In einer mittelgroßen Rührschüssel Mehl, Maismehl, Zucker, Backpulver und Salz verrühren. In die Mitte der trockenen Mischung eine Mulde drücken.

In einer anderen Schüssel Eier, Milch und Speiseöl oder geschmolzenes Backfett vermischen. Fügen Sie die Eimischung auf einmal zu der trockenen Mischung hinzu. Rühren Sie nur bis es feucht ist.

Teig in die vorbereitete Pfanne geben. Backen Sie in einem 425-Grad-F-Ofen für 20 bis 25 Minuten oder bis ein Holzzahnstocher, der in der Nähe der Mitte eingesetzt wird, sauber herauskommt. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Ergibt 8 oder 9 Portionen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Tasse Maismehl
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • 2 geschlagene Eier
  • 1 Tasse Milch
  • ¼ Tasse Speiseöl oder Backfett, geschmolzen
  • 2 Esslöffel Zucker

Fetten Sie den Boden und die Seiten einer 9x9x2-Zoll-Backform beiseite.

In einer mittelgroßen Rührschüssel Mehl, Maismehl, Zucker, Backpulver und Salz verrühren. In die Mitte der trockenen Mischung eine Mulde formen.

In einer anderen Schüssel Eier, Milch und Speiseöl oder geschmolzenes Backfett vermischen. Fügen Sie die Eimischung auf einmal zu der trockenen Mischung hinzu. Rühren Sie nur bis es feucht ist.

Teig in die vorbereitete Pfanne geben. Backen Sie in einem 425-Grad-F-Ofen für 20 bis 25 Minuten oder bis ein Holzzahnstocher, der in der Nähe der Mitte eingesetzt wird, sauber herauskommt. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Ergibt 8 oder 9 Portionen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Tasse Maismehl
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • 2 geschlagene Eier
  • 1 Tasse Milch
  • ¼ Tasse Speiseöl oder Backfett, geschmolzen
  • 2 Esslöffel Zucker

Fetten Sie den Boden und die Seiten einer 9x9x2-Zoll-Backform beiseite.

In einer mittelgroßen Rührschüssel Mehl, Maismehl, Zucker, Backpulver und Salz verrühren. In die Mitte der trockenen Mischung eine Mulde drücken.

In einer anderen Schüssel Eier, Milch und Speiseöl oder geschmolzenes Backfett vermischen. Fügen Sie die Eimischung auf einmal zu der trockenen Mischung hinzu. Rühren Sie nur bis es feucht ist.

Teig in die vorbereitete Pfanne geben. Backen Sie in einem 425-Grad-F-Ofen für 20 bis 25 Minuten oder bis ein Holzzahnstocher, der in der Nähe der Mitte eingesetzt wird, sauber herauskommt. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Ergibt 8 oder 9 Portionen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Tasse Maismehl
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • 2 geschlagene Eier
  • 1 Tasse Milch
  • ¼ Tasse Speiseöl oder Backfett, geschmolzen
  • 2 Esslöffel Zucker

Fetten Sie den Boden und die Seiten einer 9x9x2-Zoll-Backform beiseite.

In einer mittelgroßen Rührschüssel Mehl, Maismehl, Zucker, Backpulver und Salz verrühren. In die Mitte der trockenen Mischung eine Mulde drücken.

In einer anderen Schüssel Eier, Milch und Speiseöl oder geschmolzenes Backfett vermischen. Fügen Sie die Eimischung auf einmal zu der trockenen Mischung hinzu. Rühren Sie nur bis es feucht ist.

Teig in die vorbereitete Pfanne geben. Backen Sie in einem 425-Grad-F-Ofen für 20 bis 25 Minuten oder bis ein Holzzahnstocher, der in der Nähe der Mitte eingesetzt wird, sauber herauskommt. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Ergibt 8 oder 9 Portionen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Tasse Maismehl
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • 2 geschlagene Eier
  • 1 Tasse Milch
  • ¼ Tasse Speiseöl oder Backfett, geschmolzen
  • 2 Esslöffel Zucker

Fetten Sie den Boden und die Seiten einer 9x9x2-Zoll-Backform beiseite.

In einer mittelgroßen Rührschüssel Mehl, Maismehl, Zucker, Backpulver und Salz verrühren. In die Mitte der trockenen Mischung eine Mulde drücken.

In einer anderen Schüssel Eier, Milch und Speiseöl oder geschmolzenes Backfett vermischen. Fügen Sie die Eimischung auf einmal zu der trockenen Mischung hinzu. Rühren Sie nur bis es feucht ist.

Teig in die vorbereitete Pfanne geben. Backen Sie in einem 425-Grad-F-Ofen für 20 bis 25 Minuten oder bis ein Holzzahnstocher, der in der Nähe der Mitte eingesetzt wird, sauber herauskommt. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Ergibt 8 oder 9 Portionen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Tasse Maismehl
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • 2 geschlagene Eier
  • 1 Tasse Milch
  • ¼ Tasse Speiseöl oder Backfett, geschmolzen
  • 2 Esslöffel Zucker

Fetten Sie den Boden und die Seiten einer 9x9x2-Zoll-Backform beiseite.

In einer mittelgroßen Rührschüssel Mehl, Maismehl, Zucker, Backpulver und Salz verrühren. In die Mitte der trockenen Mischung eine Mulde formen.

In einer anderen Schüssel Eier, Milch und Speiseöl oder geschmolzenes Backfett vermischen. Fügen Sie die Eimischung auf einmal zu der trockenen Mischung hinzu. Rühren Sie nur bis es feucht ist.

Teig in die vorbereitete Pfanne geben. Backen Sie in einem 425-Grad-F-Ofen für 20 bis 25 Minuten oder bis ein Holzzahnstocher, der in der Nähe der Mitte eingesetzt wird, sauber herauskommt. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Ergibt 8 oder 9 Portionen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Tasse Maismehl
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • 2 geschlagene Eier
  • 1 Tasse Milch
  • ¼ Tasse Speiseöl oder Backfett, geschmolzen
  • 2 Esslöffel Zucker

Fetten Sie den Boden und die Seiten einer 9x9x2-Zoll-Backform beiseite.

In einer mittelgroßen Rührschüssel Mehl, Maismehl, Zucker, Backpulver und Salz verrühren. In die Mitte der trockenen Mischung eine Mulde drücken.

In einer anderen Schüssel Eier, Milch und Speiseöl oder geschmolzenes Backfett vermischen. Fügen Sie die Eimischung auf einmal zu der trockenen Mischung hinzu. Rühren Sie nur bis es feucht ist.

Teig in die vorbereitete Pfanne geben. Backen Sie in einem 425-Grad-F-Ofen für 20 bis 25 Minuten oder bis ein Holzzahnstocher, der in der Nähe der Mitte eingesetzt wird, sauber herauskommt. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Ergibt 8 oder 9 Portionen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Tasse Maismehl
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • 2 geschlagene Eier
  • 1 Tasse Milch
  • ¼ Tasse Speiseöl oder Backfett, geschmolzen
  • 2 Esslöffel Zucker

Fetten Sie den Boden und die Seiten einer 9x9x2-Zoll-Backform beiseite.

In einer mittelgroßen Rührschüssel Mehl, Maismehl, Zucker, Backpulver und Salz verrühren. In die Mitte der trockenen Mischung eine Mulde drücken.

In einer anderen Schüssel Eier, Milch und Speiseöl oder geschmolzenes Backfett vermischen. Fügen Sie die Eimischung auf einmal zu der trockenen Mischung hinzu. Rühren Sie nur bis es feucht ist.

Teig in die vorbereitete Pfanne geben. Backen Sie in einem 425-Grad-F-Ofen für 20 bis 25 Minuten oder bis ein Holzzahnstocher, der in der Nähe der Mitte eingesetzt wird, sauber herauskommt. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Ergibt 8 oder 9 Portionen.


Schau das Video: Kukuruza Traditionelles Maisbrot, einfach und gesund - Traditional Balkan Cornbread (September 2021).