Neue Rezepte

Rezept für marinierten Rote-Bete-Salat

Rezept für marinierten Rote-Bete-Salat

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Salat
  • Gemüsesalat
  • Rote-Bete-Salat

Dies ist ein einfacher, aber leckerer Rote-Bete-Salat. Es ist knackig und voller Geschmack. Es passt besonders gut zu sommerlichen Grillabenden und Picknicks.

120 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 450 g vakuumverpackte Rote Bete, in 5 mm Scheiben geschnitten
  • 4 Esslöffel gewürfelte rote Zwiebel
  • 4 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Teelöffel Senf
  • 4 Esslöffel Wasser
  • 4 EL Weißweinessig

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:10min ›Extra Zeit:4h kühlen › Fertig in:4h20min

  1. Zu den Rüben Zwiebeln geben und schwenken.
  2. In einem Topf bei mittlerer Hitze Zucker, Senf und Wasser kochen, bis sie sich aufgelöst haben. Essig hinzufügen und zum Kochen bringen; vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  3. Über die Rote-Bete-Scheiben und Zwiebeln gießen, schwenken und 4 bis 6 Stunden kühl stellen. Aus dem Kühlschrank nehmen und bei Zimmertemperatur servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(89)

Bewertungen auf Englisch (72)

Schönes Rezept, aber ich habe meine eigenen Rüben aus dem Garten gekocht!-22. Juli 2012

Ausgezeichnetes Rezept, schnell, einfach gesund und lecker!-17. Juni 2016

Sehr lecker-09 Jul 2015


Rezeptzusammenfassung

  • ⅓ Tasse Balsamico-Essig
  • 1 Teelöffel gehackter frischer Rosmarin
  • 1 Knoblauchzehe, geschält und zerdrückt
  • ½ Teelöffel Kräuter der Provence
  • 3 mittelgroße Rote Bete, in Runden geschnitten

In einer mittelgroßen Schüssel Balsamico-Essig, Rosmarin, Knoblauch und Kräuter der Provence mischen. Rüben in die Mischung geben und mindestens 20 Minuten marinieren.

Einen Außengrill auf hohe Hitze vorheizen und leicht ölen.

Die Rote-Bete-Marinade-Mischung auf ein Stück Alufolie legen, das groß genug ist, um alle Zutaten einzuwickeln, und fest verschließen. Legen Sie das Folienpaket auf den vorbereiteten Grill und kochen Sie 25 Minuten oder bis die Rüben weich sind.

Rote Bete aus der Packung nehmen und 2 bis 5 Minuten direkt auf den Grillrost legen, bevor sie heiß serviert wird.


SALATVARIANTEN

Der Schlüssel zu diesem Salat sind die marinierten Zwiebeln und Rüben in einem Rotwein-Essig-Dressing. Sie kleiden und würzen den ganzen Salat. Der Rest ist wirklich eine Vorlage, die Sie an Ihre eigenen Bedürfnisse anpassen können.

  • Du hast kein Edamame oder isst es nicht? Verwenden Sie gekochte Quinoa oder grüne Erbsen für zusätzliches Protein. Sie können auch Hühnchen oder Garnelen hinzufügen.
  • Samen könnten durch Nüsse ersetzt werden.
  • Koriander mit Basilikum oder Petersilie.
  • Spinat mit Blattgemüse, das Sie zur Hand haben.
  • Wenn Sie Milchprodukte nicht vertragen, lassen Sie den Feta-Käse weg oder fügen Sie eine milchfreie Alternative hinzu.


Schnell eingelegte Rüben und Zwiebeln

Rüben sind in der osteuropäischen Küche sehr beliebt. In mehreren Rezepten enthalten, aber auch als Beilage eingelegt, sind Rüben eine schöne Ergänzung zu einem kalten Teller neben Wurstwaren, Käse und Brot. Unser schnelles Rezept für eingelegte Rüben und Zwiebeln ergibt leckeres Gemüse, das im Kühlschrank aufbewahrt und als schneller Snack, als Beilage zu Salaten oder als Basis für Dips oder Aufstriche serviert werden kann. Da dieses Rezept schnell eingelegt ist und nicht im Hot- oder Cold-Pack-Verfahren verarbeitet wird, sollte es innerhalb weniger Wochen verzehrt werden.

Obwohl sich viele Köche über den Umgang mit und das Kochen mit Rüben beschweren (ja, Handschuhe werden empfohlen), sind Rüben ein nahrhaftes Wurzelgemüse, das häufiger auf Ihrem Teller erscheinen sollte. Roh oder gekocht verzehrt, verleihen Rüben Suppen, Reis oder Eintöpfen leuchtende Farbe. Eine Tasse rohe Rüben ist reich an Ballaststoffen, Folat, Mangan und Kalium und bringt 148 mg Folat in Ihre Ernährung, fast ein Drittel der empfohlenen Tagesdosis (RDI) für Erwachsene. Außerdem ist ihr Kaloriengehalt, entgegen der landläufigen Meinung, moderat, mit nur 59 Kalorien in der gleichen Portionsgröße.

Wenn Sie einen Überschuss an Rüben haben, ist das Einlegen der beste Weg, um ihren Geschmack zu erhalten und sie wochenlang zu genießen. Außerdem kontrollieren Sie die Zutaten, die darin enthalten sind, und wissen, dass Sie mit Natrium und Zucker nicht über Bord gehen, wie im Laden gekaufte eingelegte Rüben. Diese klassische Kombination verleiht anderen Gerichten wie Wraps, Sandwiches, Burgern oder Hot Dogs eine süße und würzige Note. Servieren Sie sie neben gebratenen oder herzhaften Speisen, um Ihrem Teller Helligkeit und Frische zu verleihen.


Ähnliches Video

Seien Sie der Erste, der dieses Rezept rezensiert

Sie können dieses Rezept bewerten, indem Sie ihm eine Punktzahl von eins, zwei, drei oder vier Gabeln geben, die mit den Bewertungen anderer Köche gemittelt werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre spezifischen Kommentare, positiv oder negativ, sowie Tipps oder Ersetzungen im Bereich für schriftliche Bewertungen teilen.

Epische Links

Conde nast

Impressum

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten.

Die Nutzung und/oder Registrierung auf einem beliebigen Teil dieser Website stellt die Annahme unserer Nutzungsbedingungen (aktualisiert am 1.1.21) und der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung (aktualisiert am 1.1.1) dar.

Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verteilt, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.


Rezeptzusammenfassung

  • 5 mittelgroße Rüben (ca. 1 Pfund ohne Gemüse), Enden beschnitten, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1 Esslöffel Sherry-Essig
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Grobes Salz und gemahlener Pfeffer
  • 1/4 Tasse frische Minze, grob gehackt
  • 1/4 Tasse Ziegenkäse, zerbröckelt

Einen Dampfkorb in einen großen Topf mit Deckel stellen. Mit so viel Wasser auffüllen, dass es knapp unter den Korb kommt, zum Kochen bringen. Legen Sie die Rote Bete in den Dampfkorb, decken Sie den Topf ab und reduzieren Sie das Wasser auf ein leichtes Köcheln. 30 bis 35 Minuten dämpfen, bis die Rüben weich sind. Wenn sie kühl genug zum Anfassen sind, greifen Sie die Rüben mit einem Papiertuch und ziehen Sie die Häute ab. Die Rote Bete in dünne Scheiben schneiden.

In einer mittelgroßen Schüssel geschnittene Rüben, Knoblauch, Essig und Öl mit Salz und Pfeffer würzen und vermischen. Abdecken und mehrere Stunden oder über Nacht kühl stellen. Knoblauch entfernen und wegwerfen. Rote Bete mit Minze und Ziegenkäse servieren.


Skinny auf mariniertem gerösteten Rübensalat mit Ziegenkäse

Ich habe ein paar kleine Änderungen am Rezept vorgenommen. Anstatt die Rüben zu dämpfen, habe ich sie zuerst in Folie gewickelt und im Toaster gebacken, bis sie weich sind, weil ich denke, dass es einfacher ist.

Ich habe auch das geforderte Olivenöl von 2 Esslöffeln auf 2 Teelöffel reduziert, was für unseren Geschmack mehr als ausreichend war.

Jeder hat diesen einfachen marinierten gerösteten Rübensalat mit Ziegenkäse und Minze wirklich genossen, also wird er in meine “Make Again”-Datei aufgenommen.


Vorbereitung

Schritt 1

Backofen auf 425° vorheizen. Kombinieren Sie Rüben, ¼ Tasse Essig, 2 EL. Öl und ¼ Tasse Wasser in einer Auflaufform mit Salz würzen. Mit Folie abdecken und dämpfen, bis die Rüben weich sind, 40–50 Minuten. Etwas abkühlen lassen. Reiben Sie die Haut mit Papiertüchern ab und schneiden Sie die Rote Bete in Viertel (oder ½" Keile, wenn sie größer sind).

Schritt 2

Rote Bete mit Schalotten, Thymian, restlichen ¼ Tasse Essig und restlichen ¼ Tasse Öl in einer großen Schüssel mit Salz würzen. Mindestens 2 Stunden ruhen lassen.

Schritt 3

Kurz vor dem Servieren mit Pistazien und Estragon vermischen.

Schritt 4

VORAUS MACHEN: Rüben können 2 Tage vorher mariniert werden. Abdecken und kalt stellen.

Wie würden Sie Marinierte Rote Bete mit Pistazien und Estragon bewerten?

Rezepte, die Sie machen möchten. Kochtipps, die funktionieren. Restaurantempfehlungen, denen Sie vertrauen.

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Benutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihre kalifornischen Datenschutzrechte. Guten Appetit kann einen Teil des Umsatzes mit Produkten erzielen, die über unsere Website im Rahmen unserer Affiliate-Partnerschaften mit Einzelhändlern gekauft werden. Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verteilt, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden. AdChoices


Rezeptzusammenfassung

  • 2 kleine oder 1 große Fresno-Chilischote, fein gehackt
  • 1 mittelgroße Schalotte, fein gehackt
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • Salz
  • 4 mittelgroße oder 2 große rote und/oder goldene Rüben spiralisiert und in 2- bis 3-Zoll-Längen (3 Tassen) geschnitten
  • ⅓ Tasse Naturjoghurt
  • ¼ Tasse Tahin
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • ⅓ Tasse Ziegenkäse oder Fetakäse, zerbröckelt (optional)
  • ½ Tasse Granatapfelkerne
  • ⅓ Tasse gehackte Pistazien
  • ⅓ Tasse gehackte frische Minze
  • ¼ Tasse gehackte frische Petersilie

Für die Marinade: In einer großen Schüssel Pfeffer, Schalotte, Olivenöl, Zitronensaft und 1/2 TL mischen. Salz. (Wenn Sie Rüben unterschiedlicher Farbe verwenden, teilen Sie die Marinade für jede Farbe in eine Schüssel auf.) Fügen Sie die Rüben zur Marinade hinzu, um sie zu beschichten. Mindestens 10 Minuten stehen lassen, dabei gelegentlich umrühren.

In der Zwischenzeit in einem Mixer oder einer Mini-Küchenmaschine Joghurt, Tahini und Zitronensaft vermischen. Decken Sie die Mischung ab, bis sie schaumig ist.

Zum Servieren die Tahini-Mischung auf einer großen Platte mit der Rückseite eines Löffels verteilen, um einen Swoosh zu erzeugen. Heben Sie die Rüben aus der Marinade und lassen Sie den Überschuss zurück in die Schüssel tropfen. Rüben auf die Tahini-Mischung legen. Bestreuen Sie Käse (falls verwendet), Granatapfelkerne, Pistazien, Minze und Petersilie. Mit Rübenmarinade in der Schüssel beträufeln. Dient 4.


16 der besten Rübenrezepte aller Zeiten

Es gibt viele köstliche Methoden, um Rüben zuzubereiten, vom Braten über das Einlegen bis hin zum Verzehr von rohem, gedünstetem oder sautiertem. Und dank seines süß-erdigen Geschmacks passt das Wurzelgemüse gut zu vielen Speisen und Jahreszeiten: Es schmeckt (und sieht) genauso perfekt aus, geschnitten und auf einem Frühlingssalat serviert, wie es neben Schweinefilet langsam geröstet wird mit Kartoffeln.

Hier haben wir einige unserer beliebtesten, einfach zuzubereitenden Rübenrezepte zusammengestellt, die Sie zum Frühstück, Mittag- und Abendessen oder sogar zum Dessert servieren können (Zu Ihrer Information, Rüben sind köstlich zu Muffins mit Tahini gebacken. Wenn Sie es nicht wussten, jetzt wissen Sie).