Neue Rezepte

Kokos-Keksrolle (vermisst)

Kokos-Keksrolle (vermisst)

Ich habe zu viele Kekse verteilt und konnte es nicht

  • 500g Kekse
  • eine Tasse Milch
  • 200 g Butter
  • 100 g Kokos
  • Puderzucker nach Geschmack 12 EL
  • 2 Päckchen Vanillezucker

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Kokos-Keksbrötchen (verpasst):

Die Kekse gut zerdrücken und die Milch nach und nach hinzufügen und gut verrühren, bis eine Paste entsteht. In einer Schüssel die Butter mit dem Zucker schaumig rühren, die Walnüsse dazugeben und die Kekse etwas vermischen. In 2 teilen, die Hälfte der Masse auf ein Stück Folie geben, etwas andrücken, mit einer weiteren Folie abdecken und mit der Folie gut verteilen. Dann auf dem Blech die Hälfte der Masse verteilen, vorsichtig rollen und 2 Stunden abkühlen lassen. Wiederholen Sie mit der anderen Hälfte.


Kokos-Keksrolle (verpasst) - Rezepte

KOKOSNUSS-PLÄTZCHEN

Auf dem Bild sieht man wie lecker es ist
Es ist ein Kokosplätzchen
Und mit deiner reichen Vorstellungskraft
Du genießt es an einem Strand auf Hawaii

  • 200 gr gezuckerte Kondensmilch
  • 150 gr Kokos
  • 2 Eiweiß
  • 1 Vanilleschote
  • eine Prise Salz

ARBEITSPLAN Kekse mit Kokos

  1. in einer Schüssel mischen Kondensmilch mit Kokos- und Vanilleschoten
  2. in einer anderen Schüssel das Eiweiß schlagen mit einer Prise SalzDas Eiweiß über die Kokosmasse geben und mit einem Spatel vermischen
  3. Mit einem Löffel die Kekse formen und auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legenIch habe 17 Kekse gebacken.
  4. 25 Minuten bei 165 Grad im heißen Ofen ruhen lassen
  5. Genießen Sie Kokosplätzchen!

Rolle mit Keksoberseite und Kokosfüllung & #8211 in 10 Minuten fertig!

Sie möchten ein leckeres Dessert essen, aber nicht lange in der Küche verbringen? Dieses Rezept ist für Sie. In 10 Minuten können Sie eine köstliche Rolle mit einem Backblech und Kokosnussfüllung zubereiten.

Zutaten für die Arbeitsplatte:

  • 600 gr Kekse mit Butter
  • 200 gr Zucker, 4 EL Kakao
  • Rumessenz (je nach Geschmack)
  • 400 ml Milch

Zutaten für die Füllung:

Zubereitungsart:

Wir mahlen die Kekse zu einem feinen Pulver und geben sie in eine Schüssel. Puderzucker, Kakao und Rumessenz hinzufügen. Zum Schluss die Milch nach und nach hinzufügen. Alle Zutaten gut vermischen, um einen kompakten Teig zu erhalten.

Die Butter mit dem Hüttenkäse mit einem Mixer mischen. Dann den Zucker dazugeben und erneut mischen. Zum Schluss die Kokosnuss hinzufügen. Mit dem Mixer einige Sekunden schlagen, bis sich die Kokosnuss mit den restlichen Zutaten verbindet.

Wir legen ein Backpapier oder eine Lebensmittelfolie auf die Arbeitsplatte. Den Biskuitteig in einem dünnen Blatt auf der Lebensmittelfolie verteilen. Fügen Sie die Kokoscreme über die Theke hinzu. Wir verteilen es gleichmäßig.

Wir rollen das Backblech vorsichtig mit Frischhaltefolie oder Backpapier. Dann die Kokosnuss in Alufolie wickeln und in den Kühlschrank stellen.

Mindestens 4 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen, damit er fest wird. Am besten eine ganze Nacht im Kühlschrank lassen. Nachdem die Füllung fest geworden ist, die Rolle in Scheiben schneiden und auf einen Teller legen.

Vor dem Schneiden und Servieren der Rolle können wir sie mit Kokos bestreuen. Guten Appetit und mehr kochen!


Rezept: Biskuitrolle mit Sahne

Zutaten für Sahne-Keks-Rolle
& # 8211 200 gr Zucker, 1 Tasse Wasser, 500 gr einfache Kekse, 50 gr Kakao, 1/2 Päckchen Margarine, 3 EL Honig, 250 gr gemahlene Walnüsse

Zutaten für Sahnerollen
& # 8211 1 Päckchen Butter, 1 Päckchen Margarine, 200g Puderzucker, 8 EL Milchpulver, 200g Kokosnuss, 2 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung Rualada Kekse mit Sahne
200 g Zucker in einen Topf geben, 1 Tasse Wasser einfüllen und kochen, bis ein Sirup entsteht. Kekse mahlen, mit gemahlenen Walnüssen, Kakao, Margarine und Honig mischen. Den Zuckersirup über die Kekse gießen und glatt rühren.

Zubereitung Sahne für die Biskuitrolle
Butter und Margarine den Schaum mit Puderzucker einreiben. Vanillezucker und Milchpulver hinzufügen. Und zum Schluss die Kokosnuss hinzufügen.

Keksrolle mit Sahne Zubereitung Sahne-Keksrolle Zubereitung von Keksen mit Sahne Zubereitung von Keksbrötchencreme
Zubereitung von mit Sahne gerollten Keksen Gerollte Zubereitung von Keksen mit Sahne Keksrolle mit Sahne

Zubereitung Sahne-Keksrolle
Kekspaste ist in zwei Teile geteilt, Lafelsi-Kokoscreme. Jeder Teil des Keksteigs wird auf ein Zellophanblatt gestrichen. mit nassen Handflächen und machen Sie ein Rechteck. Kokoscreme über die Kekse streuen, dann mit Zellophan rollen. Rollen Sie die Kekse mit Sahne und stellen Sie sie in den Kühlschrank, bis sie hart werden. Dann wird das Cellophan ausgepackt und jede Keksrolle mit Kokos bestäubt


ROLLE Bananenkekse

Die Bananenkeksrolle ist sehr schnell gemacht. Es ist ein hausgemachtes Dessert, das nicht im Ofen gebacken werden muss. Es enthält gängige Zutaten, die Sie wahrscheinlich schon in der Küche haben.

Sie können normale Kekse, Kakaokekse, Digestifs oder jede Art von Keksen verwenden, die Sie möchten oder zur Hand haben.

Brötchen mit Keksen und Bananen

Anstelle von Kokos- oder Erdnussbutter können Sie auch normale Butter verwenden. Ebenso kann Kakaopulver durch Johannisbrotpulver ersetzt werden, wenn Sie dieses Kinderdessert zubereiten.

Bananenkeksrolle - Rezept

• 500 g beliebte Kekse
• 150 g Rohzucker
• 2 Esslöffel Kakao
• 400 ml Pflanzenmilch, Fruchtsaft oder Wasser
• 1 Teelöffel Rumessenz

• 2 Bananen
• 1 Avocado
• 150 g Rohzucker
• 250 g Kokos- oder Erdnussbutter
• 100 g Walnusskerne (oder Kokosflocken)
• 1 Teelöffel Vanilleessenz

Beginnen Sie mit der Arbeitsplatte. Mahlen Sie die Kekse mit der Küchenmaschine, bis sie wie Mehl sind. Oder Sie können sie in größeren Stücken lassen. Mischen Sie sie in einer Schüssel mit Kakaopulver.

Kochen Sie die Milch / den Saft / das Wasser zusammen mit dem Zucker auf und warten Sie, bis sie vollständig geschmolzen sind.

Die Rumessenz und die gemahlenen Kekse nach und nach hinzufügen. Rühren, bis es vollständig eingearbeitet ist. Sie müssen einen Teig gebunden bekommen.

Die Kokos- oder Erdnussbutter mit dem Zucker schaumig schlagen. Kokosflocken oder Walnusskerne einrühren und die Vanilleessenz hinzufügen. Leicht homogenisieren.

Legen Sie eine lebensmittelechte Plastikfolie auf den Arbeitstisch. Nehmen Sie ein Stück des Biskuitteigs und verteilen Sie es auf der Folie. Sie müssen am Ende ein flaches Blatt bekommen.

Die Creme darauf verteilen und nivellieren. Dann die geschälten Bananen in die Mitte legen und die Arbeitsplatte fest einrollen.

Legen Sie die Rolle in den Kühlschrank und lassen Sie sie über Nacht oder mindestens ein paar Stunden abkühlen, damit sie fest wird und leichter zu schneiden ist.

Das Biskuit-Bananen-Brötchen kann als Dessert zum Frühstück mit einer Tasse Tee oder Kaffee serviert werden.

Quelle: Banana Biscuit Roll, Cures & Monastic Recipes, Lumea Credinței Publishing House, Nr. 9, 10. April - 10. Juni 2016, S. 59

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder Medikamente einnehmen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


Stracciatella-Rolle mit Erdbeeren oder Bananen

In einer Schüssel die Mascarponecreme mit Zucker, Kokosnuss und Vanilleessenz verrühren. Gut mischen, bis alle Zutaten sind. Siehe auch tolle Rezepte für Macarons mit Kokos! Banoreo-Kuchen, Rezept ohne Backen mit Bananen, Mascarpone und natürlicher Sahne. Mit Biskuit-Karamell und Kokoscreme rollen. Brechen Sie die Kekse in kleinere Stücke, gießen Sie dann die 150 ml Wasser darüber und die Essenz davon.

Schokoladenrolle mit Mascarpone und Kokosnuss. Schwarze Frau mit Mascarpone und weißer Schokolade. Diese Amaretti (Pricomigdale) Kuchen mit Mascarpone und Kokos sind.

Ich habe das Rezept wiederholt, als es in Rumänien und Mascarpone ankam. Präsentationsvorschlag: Wenn Sie Kokosraspeln mögen, können Sie mit Kokosnuss bellen. Kekssalami galt schon immer als Dessert.

Zuerst die Mascarpone 2-3 Minuten mixen. Die Mascarponecreme separat mit dem Honig mischen. Nehmen Sie das Rollblech aus dem Ofen und legen Sie die Füllung über das Blech, wenn es ist. Gut mischen und dann die Kokosflocken einarbeiten. Wir nehmen die Kekssalami in Folie und kleiden sie in Kokosflocken.

Erdbeer-Mascarpone-Creme Erdbeer-Mascarpone-Creme.


Kokosrolle & #8211 ein einfaches aber köstliches Dessert

Möchten Sie ein besonderes Dessert zubereiten? Probieren Sie dieses Rezept aus! Sie erhalten eine sehr leckere Kokosnussrolle. In den folgenden Zeilen wird das Rezept Schritt für Schritt erklärt.

Zutaten für das Backblech:

  • 600 g gemahlene Kekse
  • 160-200 gr Puderzucker, 4 EL Kakao
  • 400 ml Milch
  • Rum oder Rumessenz (je nach Geschmack)

Zutaten für Kokoscreme:

Zubereitungsart:

Gemahlene Kekse, Puderzucker, Kakao, Milch und Rumessenz in eine große Schüssel geben. Gut mischen, um die Zutaten zu kombinieren. Wenn die Mischung sehr trocken ist, können wir noch etwas Milch hinzufügen.

Wenn es stattdessen sehr klebrig ist, fügen wir noch ein paar gemahlene Kekse hinzu. Teilen Sie den Keksteig in zwei Hälften.

Die weiche Butter mit dem Zucker und den Kokosflocken mischen. Streuen Sie ein paar Kokosflocken auf die Arbeitsplatte. Die Hälfte des Biskuitteigs auf der Arbeitsplatte verteilen. Mit der Hälfte der Kokoscreme und Butter einfetten und den Teig ausrollen. Wickeln Sie die Rolle in Folie ein.

Mit restlichem Teig und Sahne ebenso verfahren. So erhalten wir zwei Rollen Kokos. Stellen Sie die Brötchen für einige Stunden in den Kühlschrank oder an einen kühlen und kühlen Ort. Am besten eine ganze Nacht im Kühlschrank lassen, damit sie schön geschnitten werden können.

Wir schneiden die Brötchen mit einem scharfen Messer auf, legen sie auf einen Teller und servieren sie mit unseren Liebsten. Guten Appetit und mehr kochen!


Die Kekse sind fein gemahlen, aber es ist in Ordnung, die größeren Stücke zu behalten. Kakao dazugeben und gut vermischen.

Dann die Schokoladencreme, etwas Rumessenz und Milch nach und nach dazugeben, bis wir eine gebundene Komposition erhalten.

Je nach verwendetem Keks kann die Milchmenge abweichen. Nach und nach auftragen, bis Sie eine gebundene und homogene, nicht krümelige Zusammensetzung erhalten.

Wir legen die Kekszusammensetzung auf ein Stück Lebensmittelfolie und verteilen sie von Hand in einer gleichmäßigen Schicht, etwa 0,5 cm dick.

Um es leicht verteilen zu können, streuen Sie einige Keksbrösel darüber.

Butter und Schokolade bei schwacher Hitze oder im Dampfbad schmelzen. Beiseite stellen, abkühlen lassen und mit Puderzucker mischen, bis eine cremige Masse entsteht. Wir verarbeiten auch Kokos in die Buttercreme.

Die Kokoscreme wird gleichmäßig über die Keksoberseite verteilt, dann die Oberseite so fest wie möglich rollen und uns mit der Lebensmittelfolie helfen. Wir wickeln die Rolle in ein weiteres Stück Lebensmittelfolie ein, über das wir eine gleichmäßige Schicht Kokosflocken gestreut haben. Drücken Sie die Folie an den Enden fest zusammen und lassen Sie die Rolle abkühlen, bis sie gut aushärtet und portioniert werden kann.


Brötchen mit Keksen und Kokoscreme

Heute machen wir Brötchen mit Keksen und Kokoscreme. Die Waffelblätter sind gefüllt mit einer Mischung aus Keksen und Walnüssen, aromatisiert mit Rum, umhüllt von einer feinen Kokoscreme.

Zutat:
100 Gramm gemahlene Walnüsse
500 Gramm gemahlene Kekse
3 Waffelblätter
1 Esslöffel Kakao
250 Gramm Puderzucker
200 ml heiße Milch
10 ml Rumessenz

In eine Schüssel Kekse, Walnüsse, Puderzucker, Kakao, Rumessenz und Milch geben. Gut mischen, bis alles eingearbeitet ist.

Teilen Sie die erhaltene Zusammensetzung in drei Teile und legen Sie sie über die drei Waffelblätter.

Mit nassen Händen verteilen wir die Zusammensetzung gleichmäßig. Es dehnt sich etwas schwerer, aber mit Geduld gelingt uns das. Jetzt kümmern wir uns um die Creme.

Zutaten Sahne:
250 Gramm Butter bei Raumtemperatur mit 80% Fett
100 Gramm Kokos
8 Esslöffel Zucker
3 Eier

In eine Schüssel, die auf dem Dampfbad steht, geben wir die Eier und den Zucker. Mit einem Schneebesen 20 Minuten lang ununterbrochen rühren. Wenn sie gar sind und der Zucker vollständig geschmolzen ist, nimm die Schüssel aus dem Dampfbad und gib die Kokosnuss hinein. Dann abkühlen lassen.

Wenn die Sahne kalt ist, die Butter in eine Schüssel geben und mit dem Mixer aufschäumen. Dann nach und nach einen Esslöffel Sahne über die Butter geben und nach jeder Zugabe gut mischen, bis die gesamte Sahne eingearbeitet ist.

Die Creme in drei Teile teilen und auf den Waffelblättern verteilen.

Legen Sie jedes Waffelblatt auf ein feuchtes Küchentuch und lassen Sie es etwa 10 Minuten ruhen, bis die Waffel weich wird, damit Sie sie rollen können.

Wir rollen die Waffelblätter vorsichtig.

Die Rolle ist fertig! Schau, wie gut es aussieht! Es hat so schöne Schichten. Die Füllung ist reichlich, hat eine cremige Textur und der Geschmack ist unglaublich gut.


Kekse mit Kokosfüllung


Video: Frieren Sie Kondensmilch und Sauerrahm ein, Sie werden vom Ergebnis begeistert sein! (Oktober 2021).