Neue Rezepte

Rezept für hausgemachte Puddingcremes

Rezept für hausgemachte Puddingcremes

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kekse und Kekse

Vanillepuddingcremes sind neben Bourbon-Keksen zwei der traditionellen Favoriten, die jedes Zuhause in seiner Keksdose braucht. Selbstgemachte Puddingcreme-Kekse schmecken noch besser als gekaufte und sind außerdem überraschend einfach zuzubereiten! Macht ungefähr 40.


Kent, England, Großbritannien

17 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 40 Puddingcremes

  • 170g Butter, gekühlt
  • 225g einfaches Mehl
  • 50g Puderzucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 50g Vanillepuddingpulver
  • 2 bis 4 Esslöffel Milch
  • 75g Butter, weich
  • 2 Esslöffel Vanillepuddingpulver
  • 125g Puderzucker

MethodeVorbereitung:30min ›Kochen:8min ›Extra Zeit:30min kühlen › Fertig in:1h8min

  1. Backofen auf 180 C / 160 C Umluft / Gas 4 vorheizen.
  2. 170 g Butter und Mehl mit den Fingerspitzen zusammenreiben, bis sie wie Semmelbrösel aussehen. Puderzucker, Vanilleextrakt und 50 g Vanillepuddingpulver einrühren.
  3. Milch dazugeben und die Mischung zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Je nach verwendetem Mehl müssen Sie möglicherweise die verwendete Milchmenge anpassen, um die richtige Teigkonsistenz zu erhalten. Fügen Sie nach und nach hinzu – es ist einfacher, Milch hinzuzufügen, als sie wegzunehmen!
  4. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. Wenn die Zeit gegen Sie ist, können Sie es stattdessen für 10 Minuten in den Gefrierschrank stellen.
  5. Den Teig nach dem Abkühlen herausnehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Der Teig sollte etwa 3 mm dick sein. Verwenden Sie einen ca. 7 cm großen Ausstecher, um die Rondellen zu schneiden, und legen Sie sie zum Backen auf ein gefettetes Backblech.
  6. Vor dem Einschieben in den Ofen Muster auf den Keksen erzeugen, indem man die kleine, mit Vertiefungen versehene Seite einer Käsereibe leicht darauf drückt.
  7. Legen Sie die Kekse für etwa 6 bis 8 Minuten in den Ofen, bis sie gerade gebacken sind. Sie sollen nicht zu braun werden und sollten beim Herausnehmen noch etwas weich sein.
  8. Aus dem Ofen nehmen und die Kekse auf den Blechen fünf Minuten abkühlen lassen. Dadurch können sie etwas fester werden, bevor sie zum vollständigen Abkühlen auf ein Kuchengitter gelegt werden.
  9. Während Sie warten, bis die Kekse abgekühlt sind, beginnen Sie mit der Füllung. Die weiche Butter zusammen mit dem Puddingpulver und dem Puderzucker zu einer glatten Masse schlagen.
  10. Warten Sie, bis die Kekse vollständig abgekühlt sind, bevor Sie eine Schicht Füllung auf die glatte Seite eines Kekses streichen und mit dem zweiten Keks zusammenlegen – wieder mit der glatten Seite nach innen. Denken Sie daran, die gemusterten Vertiefungen sollten nach außen zeigen!
  11. Ich glaube, dass diese Kekse einige Tage in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden können, aber wir konnten dies nicht in die Praxis umsetzen, da die Kinderschaben im vollen Hungermodus auf sie herabstürzten.

Siehe es auf meinem Blog

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(3)

Bewertungen auf Englisch (3)

sehr einfach zu machen, mein Mann hat sie geliebt!-02. März 2018

Diese sind sehr einfach zuzubereiten und sehr leicht und lecker, ich werde dieses Rezept auf jeden Fall wieder verwenden.-09.08.2016

Sehr lecker. Einfach zu machen und sofort gegessen. Ich muss sie vor meiner gefräßigen Familie verstecken, wenn ich mehr als einen bekommen soll.-27. Juni 2016

Weitere Kollektionen


15 authentische britische Keksrezepte

Von Bourbon-Keksen bis hin zu Shortbread sind diese britischen Keksrezepte eine großartige Möglichkeit, Ihren eigenen Nachmittagstee zu Hause zuzubereiten oder authentische britische Klassiker auszuprobieren.

Großbritannien lebt von Tradition (und Marmelade), daher finden Sie viele Rezepte, die seit Generationen weitergegeben werden, sowie hausgemachte Versionen von dem, was Sie im Supermarkt kaufen können.

Diese Liste führt Sie auch von Küste zu Küste und probiert alles von Cornish Fairings (aus Cornwall im Südwesten Englands) bis hin zu Shortbreads, die bei den Schotten allgegenwärtig sind!


Rezept für Vanillecreme

TRADITIONELLES ITALIENISCHES REZEPT: Dies ist wahrscheinlich die berühmteste Gebäckfüllung Italiens. Croissants, Kekse, Bomboloni und Kuchen finden Sie alle mit Custard Cream.

Während sich jeder und jeder mit der Herstellung von rotem Samt-diesem und jenem verzehrt. die Welt weiß nicht, was ihnen fehlt. Nichts gegen Red-Velvet-Zeug, aber.. komm schon, Leute, ist das nicht schon genug?

Meine Backlehrerin in der Kochschule beschrieb Konditorcreme als den unverschämt dekadentesten Pudding, den Sie jemals essen werden, und sie hat völlig Recht. Während ich es sicherlich löffelweise essen könnte, ist Gebäckcreme wirklich als Füllung für Dinge wie Windbeutel, Eclairs und Boston Cream Cupcakes gedacht. So machen Sie es zu Hause.

Die Formel für die Herstellung von Gebäckcreme ist genau das: eine Formel. Es gibt kleine Änderungen im Verfahren – einige Rezepte verwenden Maisstärke anstelle von Mehl, und manche Leute bevorzugen Milch statt Sahne – aber sie alle laufen auf das gleiche Grundrezept und den gleichen grundlegenden Prozess hinaus.


Ist es wirklich richtig Vanillepudding, wenn Sie Mehl verwenden?

Es gibt einige Kochpuristen, die sagen, dass Sie für die Herstellung eines richtigen Vanillepuddings kein Mehl oder Maismehl benötigen sollten, um das Eindicken zu unterstützen, Sie sollten das Eigelb die ganze Arbeit erledigen lassen.

Vielleicht haben sie recht. In diesem Fall verwende ich das Mehl jedoch nicht nur zum Andicken, sondern um den Puddinggeschmack richtig zu machen.

Ich habe es in beide Richtungen gemacht und viele verschiedene Rezepte verwendet. Wenn Sie nur Eigelb verwenden, erhalten Sie einen recht leicht schmeckenden Vanillepudding, perfekt für Torten und Patisserie, aber meiner Meinung nach nicht schwer genug, um mit einem wärmenden Apfelstreusel (oder Apfelstreusel Flapjack) zusammenzupassen. Durch die Zugabe von Mehl schmeckt es irgendwie passender.

Im Wesentlichen denke ich, dass Pudding mit Mehl Herbst/Winter-Pudding ist und ohne Frühling/Sommer-Pudding.


Rezept für hausgemachte Puddingcremes - Rezepte

Mince Pies Wenn Sie gestern in den Laden gekommen sind, haben Sie vielleicht das Glück, einen dieser frisch gebackenen Leckereien vor ihnen zu haben

Vanillepuddingcremes

Puddingcremes Hausgemachte Puddingcremes sind so viel besser als die im Laden gekauften Sorten. Diese klassischen Kekse zergehen förmlich auf der Zunge. Dieses Rezept stammt aus

Weihnachtspudding

Christmas Pudding Tomorrow ist Stir Up Sunday, eine jahrhundertealte jährliche Tradition, bei der Hausköche den letzten Sonntag vor dem Advent damit verbringen, ihren Weihnachtspudding "aufzurühren". Hier

Marzipan

Marzipan Jetzt haben Sie Ihre Kuchen mit der schönen Fruchtmischung von Weigh Ahead gebacken, Sie brauchen Marzipan und es gibt nichts einfacheres zu machen.

Geröstete Rote Bete mit Za’atar, Kichererbsen & #038 Harissa Joghurt

Geröstete Rote Bete mit Za’atar, Kichererbsen & #038 Harissa Joghurt Dieses Rezept hat die letzte meiner roten Beete aus dem Garten verbraucht. Ich habe vergessen zu nehmen

Russische Tee-Kekse

Russische Teacakes Diese sind so schnell und einfach zuzubereiten, um sie mit Ihren Kindern zu machen, und sie sind köstlich. Zutaten 225g Butter (W) 1

Karottenkuchen

Karottenkuchen Ein dekadenter Kuchen, von dem Sie sich selbst überzeugen können, ist gesund, denn er enthält Karotten in Zutaten (W erhältlich bei Weigh Ahead) • 230 ml Pflanzenöl,

Minestrone Suppe mit Grünkohl und Pfifferlingen

Minestrone-Suppe mit Grünkohl und Pfifferlingen Ich liebe Minestrone-Suppe, mache sie aber eher zu einem Eintopf, also ist es ein sättigendes Abendessen für

Holunderblüten-Champagner

Holunderblüten-Champagner Es ist die Jahreszeit, in der Holunderblüten die Luft mit ihrem starken Duft erfüllen, also ist es an der Zeit, ihn in Flaschen abzufüllen

Vanillepudding

Vanillepudding Es gibt nichts Schöneres als hausgemachten Pudding auf Ihrem Lieblingspudding und er ist so einfach zuzubereiten. Wir haben alle


Mach das Rezept für Vanillecreme-Kekse ist so leicht. Meine einzigen Tipps wären wirklich, sicherzustellen, dass Sie Ihren Teig mindestens 60 Minuten im Kühlschrank oder 30 Minuten im Gefrierschrank kühlen.

Der Teig ist ziemlich klebrig und durch das Abkühlen wird er steifer, was das Rollen erleichtert und das Risiko verringert, dass er sich beim Backen ausbreitet.

Wenn Ihr Teig immer noch zu klebrig ist, um damit zu arbeiten, fügen Sie etwas mehr Mehl hinzu, aber immer nur kleine Stückchen, da zu viel Ihren Vanillepudding-Kekskuchen macht, und stellen Sie sicher, dass Sie auf einer gut bemehlten Oberfläche rollen.

Der Teig kann auch recht temperamentvoll sein. Wenn Sie also beim Rollen und Formen feststellen, dass Teile abbröckeln, kneten Sie sie einfach wieder in den Teig.


Das Beste aus beiden Welten: Hausgemachte Vanillepuddingcremes

Was ist dein Lieblingskeks? Nein, ich meine nicht das Keksrezept (obwohl ich die auch nehme), sondern deinen Favoriten Werbung Plätzchen. Dieses Wort mit vier Buchstaben ist eines, das wir Heimbäcker nur ungern aussprechen, aber seien wir ehrlich zu uns selbst – jeder hat eines.

Oder, wenn Sie jetzt keinen Lieblingskeks haben, den Sie im Laden gekauft haben, vielleicht haben Sie es getan, als Sie klein waren? Als Kind war meine Wahl Dads Haferflockenkekse eine ausgereifte Wahl, fällt mir jetzt ein. Sicher, ich habe das ein oder andere Oreo genossen und mit Feigen-Newtons geflirtet, aber ich liebte den butterartigen Crunch von Dads. (Die Tatsache, dass sie auch die Lieblinge meines eigenen Vaters waren, schien mir auch immer passend.)

Großbritannien hat anscheinend einen etwas ausgefalleneren Geschmack als meiner: Die Custard Cream ist der Lieblingskeks dieser Nation. Für diejenigen unter Ihnen auf der anderen Seite des Teiches besteht dieser klassische Keks aus zwei Vanillekeksen, die eine dicke Schicht Vanillesahne einschließen. Köstlich zum Eintauchen in Tee, seine breite Anziehungskraft wirkt bei Kindern und Rentnern gleichermaßen.

Trotz seiner Popularität hatte ich kein Rezept für hausgemachte Puddingcremes gesehen, bis ich letztes Jahr zu Weihnachten ein Exemplar von Nigella Lawson’s Feast erhielt. Aber natürlich – wenn irgendjemand einen britischen Klassiker nehmen und ihm eine hausgemachte Note verleihen wollte, war Nigella es.

Es ist ein relativ einfaches Rezept, aber Sie müssen etwas Vanillepuddingpulver finden, wenn Sie es zubereiten möchten. Was ich nicht vorschlage, ist zu versuchen, etwas Ausgefallenes mit der Form dieses Teigs zu machen, die schwierig zu handhaben sein kann und Rüschenformen oder Dekoration (wie ich es hier versucht habe) können zu ähm führen, rustikal suchen Kekse.

Aber trotzdem schmecken sie großartig, der Keks ist kurz und nicht zu süß und die Vanillepuddingfüllung ist reichhaltig und cremig. Obwohl ich bezweifle, dass diese jemals den meines geliebten Dads ersetzen könnten, kann ich zumindest jetzt ihren Geschmack genießen, ohne diese lästigen Schuldgefühle zu erleiden. Das Beste aus beiden Welten also.


Erfahren Sie, wie Sie reichhaltige, cremige Vanille-Gebäck-Creme von Grund auf herstellen!

Gebäckcreme (oder Creme Patissiere) ist ein wesentlicher Bestandteil der Konditorei, daher ist es eine wesentliche Fähigkeit zu lernen, wenn Sie Backen, Gebäck und Desserts lieben. Creme patissiere ist im Grunde ein köstlicher, reichhaltiger, cremiger Vanillepudding, der mit Stärke und Eiern verdickt ist. Es ist ein wichtiger Bestandteil für viele Desserts.

Wofür wird Gebäckcreme (Creme Patissiere) verwendet?

  • Es wurde zum Füllen verwendet klassische Profiterolen und manchmal Windbeutel
  • Füllen Schokoladen-Eclairs
  • Als Füllung für Kuchen, wie Boston Cream Pie
  • Füllung für Obstkuchen
  • Mille-feuille zubereiten
  • Vanillepudding oder Schokopudding zubereiten

Wenn Sie noch nie Creme Patissiere (Vanille-Teig-Creme) gemacht haben, sollten Sie es unbedingt probieren. Es ist so ein einfaches und leckeres Rezept mit vielen tollen Verwendungsmöglichkeiten.

Arten von Vanillepudding

Es gibt einige Verwirrung über Desserts auf Vanillepudding-Basis und ihre Terminologie, also werde ich das klären, bevor ich mich mit dem Rezept für Gebäckcreme befasse.

Creme Anglaise ist eine Gießkanne. Eine flüssige Version von Gebäckcreme. Es wird normalerweise nicht mit Stärke verdickt (obwohl einige etwas Maisstärke verwenden, um Rühren zu vermeiden) und normalerweise nur Eier / Eigelb verwenden. Es ist wie eine dicke Sauce, die über Desserts gegossen werden kann. Dieser Vanillepudding wird nicht zum Kochen erhitzt, um zu verhindern, dass die Eier gerinnen.

Creme Chantilly ist leicht geschlagene Sahne, gesüßt mit Zucker und (normalerweise) mit Vanille aromatisiert.

Creme Patissier ist ein dickerer Pudding. Es wird mit Stärke und Eiern/Eigelb verdickt und kann gespritzt werden. Es wird hauptsächlich zum Füllen von Gebäck und anderen Desserts verwendet. Gebäckcreme wird zum Kochen erhitzt, damit sie gut eindickt. Wegen der Stärke gerinnen die Eier nicht so leicht.

Creme Legere ist Gebäckcreme (Creme Patissiere) mit gesüßter und aromatisierter Schlagsahne (Chantilly). Die meisten Leute nennen diese Creme auch Diplomat.

Creme Diplomat ist Crème Patissiere gemischt mit Chantilly, Gelatine und eventuellen zusätzlichen Aromen (optional). Es ist im Grunde eine Creme legere aus stabilisierter Schlagsahne.

Creme Bavarois ist ein Dessert für sich. Es ist wie Panna Cotta, aber mit Crème-Patissiere. Es ist eine Creme Patissiere gemischt mit Chantilly, aber mit zusätzlicher Gelatine (damit sie wie ein Pudding fest wird) und zusätzlichen Aromen.

Creme Patisserie ist die Basis für all diese Gebäck-Essentials , also hoffe ich, dass du dieses Rezept probierst!

Häufig gestellte Fragen zu diesem Rezept

Dieses Gebäckcreme-Rezept ist glutenfrei, weil ich Maisstärke anstelle von Mehl verwende, um es zu verdicken. Einige Gebäckcremerezepte verwenden Mehl oder sowohl Mehl als auch Maisstärke, aber das ist nicht notwendig. Ich finde auch, dass die Verwendung von Maisstärke allein dazu führt, dass die Gebäckcreme weniger mehlig schmeckt. Dies ist ein Problem, auf das Sie bei mit Mehl hergestellter Gebäckcreme stoßen.

Jawohl! Wie oben erwähnt, stellen einige Rezepte Gebäckcreme mit Mehl her. Theoretisch müssen Sie das Mehl um das Dreifache erhöhen, um den gleichen Verdickungseffekt zu erzielen. Ich persönlich habe dieses Rezept nicht mit Mehl gemacht, daher ist einiges Experimentieren erforderlich, um sicherzustellen, wie viel Mehl benötigt wird.

Wenn Sie dieses Rezept milchfrei machen möchten, ersetzen Sie die Milch durch eine pflanzliche Milch wie Mandelmilch, Kokosmilch, Cashewmilch oder sogar Sojamilch. Und ersetzen Sie die Butter durch eine milchfreie oder vegane Butter.

Da Vanille das Hauptaroma in diesem Gebäckcreme-Rezept ist, stellen Sie BITTE sicher, dass Sie Vanille von guter Qualität verwenden. Es ist das einzige Aroma, an dem ich nie gespart habe. Verwenden Sie einen guten Vanilleextrakt und versuchen Sie, Vanilleessenz (normalerweise Imitationsgeschmack) zu vermeiden, und wenn Sie Vanillebohnenpaste oder Vanillebohnen verwenden können, noch besser.

Die Bedeutung von Eiern

Eier spielen in der Creme patissiere (Gebäckcreme) zwei Rollen. Es fügt Fülle hinzu (insbesondere das Eigelb) und dickt auch den Vanillepudding ein. In diesem Rezept verwende ich große Eier, wobei ein Ei durchschnittlich 57 g wiegt. Wenn Sie also Eier unterschiedlicher Größe verwenden, können Sie dies entsprechend anpassen. Aber ein wenig zusätzliches Ei (oder Eigelb) wird Ihre Gebäckcreme nicht durcheinander bringen.

ich benutze 3 große Eigelb, plus 1 großes Ei für dieses Rezept. Diese Gebäckcreme ist köstlich und streich- und spritzbar (ist nicht zu steif). Wenn Sie eine REICHER schmeckende Gebäckcreme wünschen dann verwende ich stattdessen gerne 6 große Eigelb. Diese Version ist wegen des zusätzlichen Eigelbs etwas dicker.

Ich persönlich mag es nicht, wenn meine Gebäckcreme zu süß ist. Also gebe ich nur 6 EL (1/4 Tasse + 2 EL) Zucker pro 2 Tassen Milch hinzu. Passen Sie die Süße gerne Ihrem Geschmack an.

Kochtipps, um sicherzustellen, dass Sie jedes Mal eine perfekte Creme Patissiere (Gebäckcreme) erhalten.

Der erste Schritt besteht darin, die Milch zu erhitzen.

Einige Rezepte verlangen, die Milch zu verbrühen, was nicht notwendig ist, wenn Sie pasteurisierte Milch verwenden. Wenn Sie jedoch frische Vanilleschoten verwenden, können Sie die Milch mit der Vanille überbrühen und etwas abkühlen lassen, damit die Vanille in die Milch einzieht. Ich erhitze die Milch, bis sie fast kocht, damit sie das Auflösen des Zuckers und das Eindicken beschleunigt.

Achte darauf, Eier, Maisstärke und Zucker in einer separaten Schüssel zu vermischen, bis eine schöne glatte Paste entsteht.

Dies stellt sicher, dass Sie KEINE Klumpen in der Maisstärke haben und der Zucker und die Eier eine dicke Paste bilden, die sich besser mit der Milch vermischt. Aber tun Sie dies nicht im Voraus. Mischen Sie es erst einige Minuten bevor Sie die Milch hinzufügen. Sonst kochen die Eier im Zucker.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Eier mit der heißen Milch temperieren.

Wenn Sie ein Anfänger sind, können Sie sich von jemandem helfen lassen, die Eiermischung zu verquirlen, während Sie die heiße Milch in einem dünnen Strahl gießen, um die Eier zu temperieren. Eine andere Möglichkeit, die Eier zu temperieren, besteht darin, die Schüssel mit der Ei-Zucker-Mischung auf einem Geschirrtuch zu halten (um ein Verrutschen zu verhindern) und die heiße Milch aus einem leichten und kleinen Messbecher (leicht genug, um mit einer Hand zu kontrollieren) zu gießen. Dies macht es einfacher, die Eiermischung mit einer Hand zu verquirlen und mit der anderen heiße Milch einzugießen.

Rühren und mischen Sie die Gebäckcreme während des Kochens weiter.

Es ist wichtig, die Milch-Ei-Mischung während des Erhitzens in Bewegung zu halten. Die Milch wird gerinnt, wenn sie sich dem Siedepunkt nähert, und das wollen wir NICHT! Verwenden Sie einen Schneebesen und einen Spatel, damit die Gebäckcreme glatt bleibt. Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Creme Patissiere zu schnell aufheizt, nehmen Sie sie regelmäßig unter Rühren vom Herd.

Bringen Sie die Vanille-Teig-Creme zum Kochen.

Im Gegensatz zu anderen Vanillepudding muss Gebäckcreme zum Kochen gebracht werden. Die Maisstärke wird gut kochen und Sie werden auch keinen stärkehaltigen Geschmack haben. Die Hitze ermöglicht es den Eiern, starke Proteinbindungen zu bilden, und die Stärke in der Maisstärke dehnt sich aus, wodurch Stärkebindungen gebildet werden, die die Gebäckcreme wirklich verdicken und stabilisieren. Unter Rühren die Sahne aufkochen lassen und dann ca. 1 – 2 Minuten bei niedriger bis mittlerer Hitze weitergaren.

Die Gebäckcreme abseihen.

Es ist nicht notwendig, die Creme Patissiere abzuseihen, es sei denn, sie ist klumpig. ABER es ist immer noch eine gute zusätzliche Maßnahme, um sicherzustellen, dass die Creme-Patissiere seidig glatt ist.

Abkühlen der Gebäckcreme.

Sobald die Gebäckcreme gekocht ist, muss sie vollständig abkühlen. Damit die Gebäckcreme schnell abkühlen kann, verteilen Sie sie in einer großen Schüssel oder einer flachen Pfanne, sodass die Vanillepuddingschicht ziemlich flach ist. Achten Sie darauf, die GESAMTE OBERFLÄCHE mit Plastikfolie abzudecken, um zu verhindern, dass sich auch auf der Oberfläche eine Haut bildet.

Häufige Fehler bei der Creme Patissier

Meine Gebäckcreme ist klumpig

Dies passiert, wenn Sie die Gebäckcreme zu hoch erhitzt oder sie beim Kochen nicht gut gerührt haben. Aber keine Sorge, verquirlen Sie es WIRKLICH gut, um die Klumpen loszuwerden (von der Hitze), oder wenn das nicht funktioniert, passieren Sie es durch ein Sieb, sobald Sie es gekocht haben.

Meine Gebäckcreme ist zu dünn.

Dies passiert, wenn Sie die Gebäckcreme nicht richtig gekocht haben. Dieses Rezept ergibt eine Gebäckcreme, die streich- und spritzbar ist, aber nicht steif genug ist, um ihre Form zu halten. Wenn Sie eine steifere und dickere Vanille-Teig-Creme haben möchten, können Sie die Menge an Maisstärke erhöhen.

Meine Gebäckcreme ist zu dick.

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie zu viel Maisstärke hinzugefügt haben. Wenn Sie die Maisstärke wirklich in Ihrem Messlöffel verdichtet oder einen falschen Messlöffel verwendet haben, kann dies passieren. Sie können ein wenig stabilisierte Chantilly-Creme unterheben, um die Gebäckcreme aufzulockern und die richtige Konsistenz zu erreichen – wie ein Sahnediplomat.

Meine Gebäckcreme hat sich verfärbt (sieht grau aus)

Wenn Sie einen Aluminiumtopf verwendet haben, um den Pudding zuzubereiten, besteht die Möglichkeit, dass etwas von diesem Aluminium in die Gebäckcreme gelangt. Verwenden Sie einen Edelstahltopf, einen Kupfertopf oder einen antihaftbeschichteten Topf.

Gebäckcreme aufbewahren

Bewahren Sie die Vanille-Teig-Creme niemals draußen auf. Es wird aus Milch und Eiern hergestellt, die ungekühlt schlecht werden. Die Gebäckcreme wird schlecht, wenn sie bei Raumtemperatur gelagert wird.

Gebäckcreme kann nicht für später eingefroren werden. Der Grund dafür ist, dass die Stärke- und Proteinbindungen, die die Creme Patissiere verdicken, beim Einfrieren zerfallen. Und wenn die Gebäckcreme auftaut, wird sie weinen und zu viel Feuchtigkeit erzeugen, wodurch sie flüssig wird und die Konsistenz ruiniert.

Am besten lagert man Gebäckcreme im Kühlschrank, in einem luftdichten Behälter, mit einem Stück Frischhaltefolie, die die gesamte Oberfläche der Gebäckcreme bedeckt. Gebäckcreme hält im Kühlschrank etwa 3 – 4 Tage. Das bedeutet, dass Sie Vanille-Gebäckcreme auch im Voraus für Ihre Rezepte herstellen können.

Andere Gebäckcreme-Variationen

AUSRÜSTUNG UND WERKZEUGE, DIE ICH FÜR DIESES REZEPT VERWENDET habe

Schneebesen und Silikonspatel – zum Rühren der Gebäckcreme

Pyrex-Glasbehälter mit Deckel – zum Aufbewahren der Gebäckcreme (denken Sie daran, die Oberfläche auch mit Plastikfolie abzudecken.

Auf der Suche nach weiteren Rezepten? Melden Sie sich für meinen kostenlosen Rezept-Newsletter an, um jede Woche neue Rezepte in Ihrem Posteingang zu erhalten! Finde mich mit weiteren Inspirationen auf Pinterest und Instagram.


Rezept für Vanillecreme

TRADITIONELLES AMERIKANISCHES REZEPT: Während sich Pudding auf eine Vielzahl von eingedickten Gerichten beziehen kann, bezieht sich das Wort Pudding (und in der französischen Küche) technisch (und in der französischen Küche) nur auf einen mit Ei eingedickten Pudding.

Es kann amerikanisch, französisch oder italienisch sein. Grundsätzlich hat jedes Land sein eigenes Rezept und glaubt, sein Schöpfer zu sein. Das glauben sogar die Chinesen. aber seien wir mal ehrlich, das glaubt ihnen keiner! :P

Wenn Stärke hinzugefügt wird, wird das Ergebnis als Konditorcreme oder Konditorcreme bezeichnet, die aus einer Kombination von Milch oder Sahne, Eigelb, feinem Zucker, Mehl oder einer anderen Stärke und normalerweise einem Aroma wie Vanille, Schokolade oder Zitrone besteht.

Crème Pâtissière ist eine wichtige Zutat in vielen französischen Desserts, darunter Mille-Feuille (oder Napoleons) und gefüllte Torten.

Es wird auch in italienischem Gebäck und manchmal in Boston Cream Pie verwendet.

Obwohl Ei den Pudding verdickt, ist der Effekt minimal, wobei der Großteil der Verdickung aus Stärke resultiert. Maismehl oder Mehl dickt bei 100 °C ein und so wird in vielen Rezepten das Aufkochen der Gebäckcreme vorgeschrieben. Bei einem traditionellen Vanillepudding wie einer Crème Anglaise, bei dem Ei allein als Verdickungsmittel verwendet wird, führt das Kochen zum Überkochen und anschließenden „Gerinnen“ des Vanillepuddings, bei einer Konditorcreme verhindert Stärke dies jedoch. Nach dem Abkühlen "festigt" die Stärkemenge in der Gebäckcreme die Sahne und erfordert, dass sie vor der Verwendung geschlagen oder geschlagen wird.

Wenn Gelatine hinzugefügt wird, wird sie als Crème Anglaise collée bezeichnet. Bei alleiniger Verwendung von Stärke als Verdickungsmittel (ohne Eier) entsteht ein Pudding.

Im Vereinigten Königreich hat Vanillepudding verschiedene traditionelle Rezepte, von denen einige hauptsächlich mit Maismehl (Maisstärke) anstelle der Eikomponente verdickt sind, andere mit normalem Mehl.

Nachdem der Pudding eingedickt ist, kann er mit anderen Zutaten gemischt werden: gemischt mit steif geschlagenem Eiweiß und Gelatine, es ist Chiboust-Creme, gemischt mit Schlagsahne, es ist Crème légère.

Eine Quiche ist eine herzhafte Vanillepudding-Torte. Einige Arten von Timbale- oder Gemüselaiben bestehen aus einer Vanillepuddingbasis, die mit gehackten herzhaften Zutaten vermischt wird. Pudding Royale ist ein dicker Pudding, der in dekorative Formen geschnitten wird und zum Garnieren von Suppe, Eintopf oder Brühe verwendet wird. Auf Deutsch ist es als Eierstich bekannt und wird als Beilage in der Deutschen Hochzeitssuppe verwendet.

Chawanmushi ist ein japanischer pikanter Vanillepudding, der gedämpft und in einer kleinen Schüssel oder auf einer Untertasse serviert wird. Chinesisches gedünstetes Ei ist eine ähnliche, aber größere herzhafte Eierspeise.

Vanillepudding kann auch als oberste Schicht in Gratins verwendet werden, wie dem südafrikanischen Bobotie und vielen Balkan-Versionen von Moussaka.