Neue Rezepte

Washington, DC Neuer Menübericht: 25.11.15

Washington, DC Neuer Menübericht: 25.11.15

Wenn Sie nach all den Weihnachtseinkäufen, Kochen, Familienzusammenhalt und Jahresabschlussplanung flüssigen Mut oder süße Erleichterung brauchen, haben wir genau das Richtige für Sie. Erkunden Sie also alles, was der Bezirk zu bieten hat, trinken Sie nur nicht und fahren Sie.

Ardeo + Bardeo
Ardeo + Bardeo ist eines der beliebtesten Restaurants von Cleveland Park und seine schicke Bar ist genau der richtige Ort, um etwas Warmes und Belebendes zu schlürfen, wenn es draußen kalt und grau ist. Wir empfehlen Ihnen, das neue Chai Town zu probieren, das mit Chai-infundiertem Rum, Vanillesirup, aufgeschäumter Milch und Muskatnuss hergestellt wird – es ist gut für alles, was Sie schmerzt.

Bibiana Osteria-Enoteca
Jedes Restaurant, das die Chuzpe und das Können hat, 25 Tage warme Cocktails anzubieten, verdient unser Lob und im Dezember Bibiana Osteria-Enoteca tut dies mit Stil. Es ist Teil ihrer 25 Cocktails of Christmas-Aktion und durstige Gäste können sich auf lustige Drinks wie Vin Brule Glühwein mit aromatischen Gewürzen freuen; ein Hot & Cold Gin Fizz aus gekühltem Gin und Zitrone und warmem Spuma; klassischer Hot Buttered Rum; Sidro di Mele mit: Brandy, Zimt-Ahornsirup, Limette und Apfelwein; und Spicy Hot Chocolate, eine Mischung aus Brandy und hausgemachtem Kardamom-Marshmallow.

Bourbon-Steak
Wenn es kalt in der Luft ist, ist nichts so wärmend oder beruhigend wie ein guter, altmodischer S'mores und in dieser Saison, Bourbon-SteakChefkoch Joe Palma ist mit seiner Version begeistert. Das Dessert wird hinter einer Rauchwolke auf einem maßgefertigten Servierbrett aus Holz präsentiert und besteht aus Haselnuss-Graham-Streusel, Marshmallows, geröstetem Marshmallow-Eis und Valrhona-Karamell und Milchschokolade.

Macon Bistro & Speisekammer
Machen Sie sich bereit, sprudelnde Fans, denn Macon Bistro & Speisekammer feiert die Saison mit zwei Flügen französischer Crémants und Champagner den ganzen Dezember. Die Gäste können zwischen einem Flug mit drei Crémants für 20 US-Dollar (ohne Steuern und Trinkgeld) oder einem Flug mit drei Champagner, von denen die meisten schöne Erzeuger-Champagner sind, für 30 US-Dollar wählen. Darüber hinaus bietet das Restaurant Rabatte auf Glas- und Flaschenweine sowie auf wöchentliche Angebote, die auf der Speisekarte angegeben werden. Santé!

Feder und Feder im Jefferson Hotel
Das Jefferson Hotel beherbergt zwei luxuriöse Zufluchtsorte, die jeder abenteuerlustige Trinker oder Schokoholiker auf seinem Radar haben sollte: Plume-Restaurant und Feder, die gehobene Bar und Lounge des Hotels. Ihr talentiertes Team aus Mixologen und Köchen hat vom Herbst inspirierte Cocktails und Desserts kreiert, die Sie glücklich und verwöhnt fühlen lassen. Das schaumige, sexy Getränk namens The Cocktail Früher bekannt als Quitte wird aus Brugal Rum, Calvados, Quittensirup, Eiweiß und altmodischen Bitterstoffen hergestellt, und wer weiß, es könnte Sie in eine ausgelassene Stimmung versetzen. Wenn nicht, probieren Sie eines der anderen lustigen Getränke auf der Speisekarte oder gehen Sie zum Dessert. Das neue Herbstdessert Speisekarte hat eine Vielzahl von Desserts für jeden Gaumen, aber wir sind sicher, dass Everything Chocolate, das aus Ocoa Chocolate Rocher, Milchschokolade-Lactée und Kakaonib-Eiscreme hergestellt wird, gut funktioniert.

Summer Whitford ist DC-Redakteur bei The Daily Meal und schreibt auch über Essen, Trinken und Reisen. Folge ihr auf Twitter @FoodandWineDiva, auf Instagram unter thefoodandwinediva, und lese mehr von ihren Geschichten Hier.


USDA Food and Nutrition Service

Unsere 15 Ernährungshilfeprogramme berühren jedes Jahr das Leben eines von vier Amerikanern, vom Säugling bis zum älteren Menschen. Zusammengenommen umfassen diese Programme Amerikas Ernährungssicherheitsnetz, das sicherstellt, dass kein berechtigter Amerikaner hungert.

Hilfe für Senioren
Hilfe für Senioren

FNS hat Programme, die sich an Senioren unseres Landes ab 60 Jahren richten.

Hilfe für Babys, Kleinkinder und Frauen
Hilfe für Babys, Kleinkinder und Frauen

Unsere Ernährungsprogramme ergänzen die Ernährung von Babys, Kleinkindern und Frauen mit gesunden Lebensmitteln und bieten gleichzeitig Orientierung bei anderen Bedürfnissen, einschließlich Ernährungserziehung und Empfehlungen zur Gesundheitsversorgung.

Unterstützung für Kinder vom Kindergarten bis zur 12. Klasse
Unterstützung für Kinder vom Kindergarten bis zur 12. Klasse

FNS arbeitet mit staatlichen Stellen zusammen, um Hunger und Fettleibigkeit bei Kindern im Schulalter zu bekämpfen, indem mehrere ganzjährige Programme durchgeführt werden, die gesunde Mahlzeiten anbieten.

Hilfe für amerikanische Ureinwohner
Hilfe für amerikanische Ureinwohner

FNS macht den Zugang zu nahrhaften Nahrungsmitteln für indigene amerikanische Familien und diejenigen, die in Indianerreservaten leben, zu einer Priorität.

Ernährungserziehung
Ernährungserziehung

Im Klassenzimmer und zu Hause zielen FNS-Programme darauf ab, Ernährungsunsicherheiten zu reduzieren und gesunde Ernährungsgewohnheiten für alle zu fördern.

Das Supplemental Nutrition Assistance Program bietet Ernährungsleistungen, um das Nahrungsmittelbudget bedürftiger Familien aufzubessern, damit sie gesunde Lebensmittel kaufen und sich selbst versorgen können.

Das spezielle Nahrungsergänzungsprogramm für Frauen, Säuglinge und Kinder gewährt Bundesstaaten Zuschüsse für Nahrungsergänzungsmittel, Überweisungen zur Gesundheitsversorgung und Ernährungserziehung für schwangere, stillende und nicht stillende Frauen nach der Geburt mit niedrigem Einkommen sowie für Säuglinge und Kinder bis zum Alter fünf, bei denen ein Ernährungsrisiko festgestellt wurde.

TEFAP, CSFP, FDPIR und USDA Foods
TEFAP, CSFP, FDPIR und USDA Foods

Die Nahrungsmittelverteilungsprogramme des USDA unterstützen Verbraucher und amerikanische Agrarproduzenten durch den Kauf von zu 100 % in den USA angebauten und produzierten Nahrungsmitteln für Schulen und Institutionen.

Kinderernährung
Kinderernährung

Unsere Kinderernährungsprogramme tragen dazu bei, dass Kinder in Schulen, Sommerprogrammen, Kindertagesstätten und Heimen sowie nachschulischen Programmen Zugang zu nahrhaften Mahlzeiten und Snacks haben.

Ernährungspolitik und Werbung
Ernährungspolitik und Werbung

Das Zentrum für Ernährungspolitik und -förderung arbeitet daran, die Gesundheit und das Wohlbefinden der Amerikaner zu verbessern, indem es Ernährungsrichtlinien entwickelt und fördert, die wissenschaftliche Forschung mit den Ernährungsbedürfnissen der Verbraucher verbinden.


USDA Food and Nutrition Service

Unsere 15 Ernährungshilfeprogramme berühren jedes Jahr das Leben eines von vier Amerikanern, vom Säugling bis zum älteren Menschen. Zusammengenommen umfassen diese Programme Amerikas Ernährungssicherheitsnetz, das sicherstellt, dass kein berechtigter Amerikaner hungert.

Hilfe für Senioren
Hilfe für Senioren

FNS hat Programme, die sich an Senioren unseres Landes ab 60 Jahren richten.

Hilfe für Babys, Kleinkinder und Frauen
Hilfe für Babys, Kleinkinder und Frauen

Unsere Ernährungsprogramme ergänzen die Ernährung von Babys, Kleinkindern und Frauen mit gesunden Lebensmitteln und bieten gleichzeitig Orientierung bei anderen Bedürfnissen, einschließlich Ernährungserziehung und Empfehlungen zur Gesundheitsversorgung.

Unterstützung für Kinder vom Kindergarten bis zur 12. Klasse
Unterstützung für Kinder vom Kindergarten bis zur 12. Klasse

FNS arbeitet mit staatlichen Stellen zusammen, um Hunger und Fettleibigkeit bei Kindern im Schulalter zu bekämpfen, indem mehrere ganzjährige Programme durchgeführt werden, die gesunde Mahlzeiten anbieten.

Hilfe für amerikanische Ureinwohner
Hilfe für amerikanische Ureinwohner

FNS macht den Zugang zu nahrhaften Nahrungsmitteln für indigene amerikanische Familien und diejenigen, die in Indianerreservaten leben, zu einer Priorität.

Ernährungserziehung
Ernährungserziehung

Im Klassenzimmer und zu Hause zielen FNS-Programme darauf ab, Ernährungsunsicherheiten zu reduzieren und gesunde Ernährungsgewohnheiten für alle zu fördern.

Das Supplemental Nutrition Assistance Program bietet Ernährungsleistungen, um das Nahrungsmittelbudget bedürftiger Familien aufzubessern, damit sie gesunde Lebensmittel kaufen und sich selbst versorgen können.

Das spezielle Nahrungsergänzungsprogramm für Frauen, Säuglinge und Kinder gewährt Bundesstaaten Zuschüsse für Nahrungsergänzungsmittel, Überweisungen zur Gesundheitsversorgung und Ernährungserziehung für schwangere, stillende und nicht stillende Frauen nach der Geburt mit niedrigem Einkommen sowie für Säuglinge und Kinder bis zum Alter fünf, bei denen ein Ernährungsrisiko festgestellt wurde.

TEFAP, CSFP, FDPIR und USDA Foods
TEFAP, CSFP, FDPIR und USDA Foods

Die Nahrungsmittelverteilungsprogramme des USDA unterstützen Verbraucher und amerikanische Agrarproduzenten durch den Kauf von zu 100 % in den USA angebauten und produzierten Nahrungsmitteln für Schulen und Institutionen.

Kinderernährung
Kinderernährung

Unsere Kinderernährungsprogramme tragen dazu bei, dass Kinder in Schulen, Sommerprogrammen, Kindertagesstätten und Heimen sowie nachschulischen Programmen Zugang zu nahrhaften Mahlzeiten und Snacks haben.

Ernährungspolitik und Werbung
Ernährungspolitik und Werbung

Das Zentrum für Ernährungspolitik und -förderung arbeitet daran, die Gesundheit und das Wohlbefinden der Amerikaner zu verbessern, indem es Ernährungsrichtlinien entwickelt und fördert, die wissenschaftliche Forschung mit den Ernährungsbedürfnissen der Verbraucher verbinden.


USDA Food and Nutrition Service

Unsere 15 Ernährungshilfeprogramme berühren jedes Jahr das Leben eines von vier Amerikanern, vom Säugling bis zum älteren Menschen. Zusammengenommen umfassen diese Programme Amerikas Ernährungssicherheitsnetz, das sicherstellt, dass kein berechtigter Amerikaner hungert.

Hilfe für Senioren
Hilfe für Senioren

FNS hat Programme, die sich an Senioren unseres Landes ab 60 Jahren richten.

Hilfe für Babys, Kleinkinder und Frauen
Hilfe für Babys, Kleinkinder und Frauen

Unsere Ernährungsprogramme ergänzen die Ernährung von Babys, Kleinkindern und Frauen mit gesunden Lebensmitteln und bieten gleichzeitig Orientierung bei anderen Bedürfnissen, einschließlich Ernährungserziehung und Empfehlungen zur Gesundheitsversorgung.

Unterstützung für Kinder vom Kindergarten bis zur 12. Klasse
Unterstützung für Kinder vom Kindergarten bis zur 12. Klasse

FNS arbeitet mit staatlichen Stellen zusammen, um Hunger und Fettleibigkeit bei Kindern im Schulalter zu bekämpfen, indem mehrere ganzjährige Programme durchgeführt werden, die gesunde Mahlzeiten anbieten.

Hilfe für amerikanische Ureinwohner
Hilfe für amerikanische Ureinwohner

FNS macht den Zugang zu nahrhaften Nahrungsmitteln für indigene amerikanische Familien und diejenigen, die in Indianerreservaten leben, zu einer Priorität.

Ernährungserziehung
Ernährungserziehung

Im Klassenzimmer und zu Hause zielen FNS-Programme darauf ab, Ernährungsunsicherheiten zu reduzieren und gesunde Ernährungsgewohnheiten für alle zu fördern.

Das Supplemental Nutrition Assistance Program bietet Ernährungsleistungen, um das Nahrungsmittelbudget bedürftiger Familien aufzubessern, damit sie gesunde Lebensmittel kaufen und sich selbst versorgen können.

Das spezielle Nahrungsergänzungsprogramm für Frauen, Säuglinge und Kinder gewährt Bundesstaaten Zuschüsse für Nahrungsergänzungsmittel, Überweisungen zur Gesundheitsversorgung und Ernährungserziehung für schwangere, stillende und nicht stillende Frauen nach der Geburt mit niedrigem Einkommen sowie für Säuglinge und Kinder bis zum Alter fünf, bei denen ein Ernährungsrisiko festgestellt wurde.

TEFAP, CSFP, FDPIR und USDA Foods
TEFAP, CSFP, FDPIR und USDA Foods

Die Nahrungsmittelverteilungsprogramme des USDA unterstützen Verbraucher und amerikanische Agrarproduzenten durch den Kauf von zu 100 % in den USA angebauten und produzierten Nahrungsmitteln für Schulen und Institutionen.

Kinderernährung
Kinderernährung

Unsere Kinderernährungsprogramme tragen dazu bei, dass Kinder in Schulen, Sommerprogrammen, Kindertagesstätten und -heimen sowie nachschulischen Programmen Zugang zu nahrhaften Mahlzeiten und Snacks haben.

Ernährungspolitik und Werbung
Ernährungspolitik und Werbung

Das Zentrum für Ernährungspolitik und -förderung arbeitet daran, die Gesundheit und das Wohlbefinden der Amerikaner zu verbessern, indem es Ernährungsrichtlinien entwickelt und fördert, die wissenschaftliche Forschung mit den Ernährungsbedürfnissen der Verbraucher verbinden.


USDA Food and Nutrition Service

Unsere 15 Ernährungshilfeprogramme berühren jedes Jahr das Leben eines von vier Amerikanern, vom Säugling bis zum älteren Menschen. Zusammengenommen umfassen diese Programme Amerikas Ernährungssicherheitsnetz, das sicherstellt, dass kein berechtigter Amerikaner hungert.

Hilfe für Senioren
Hilfe für Senioren

FNS hat Programme, die sich an Senioren unseres Landes ab 60 Jahren richten.

Hilfe für Babys, Kleinkinder und Frauen
Hilfe für Babys, Kleinkinder und Frauen

Unsere Ernährungsprogramme ergänzen die Ernährung von Babys, Kleinkindern und Frauen mit gesunden Lebensmitteln und bieten gleichzeitig Orientierung bei anderen Bedürfnissen, einschließlich Ernährungserziehung und Empfehlungen zur Gesundheitsversorgung.

Unterstützung für Kinder vom Kindergarten bis zur 12. Klasse
Unterstützung für Kinder vom Kindergarten bis zur 12. Klasse

FNS arbeitet mit staatlichen Stellen zusammen, um Hunger und Fettleibigkeit bei Kindern im Schulalter zu bekämpfen, indem mehrere ganzjährige Programme durchgeführt werden, die gesunde Mahlzeiten anbieten.

Hilfe für amerikanische Ureinwohner
Hilfe für amerikanische Ureinwohner

FNS macht den Zugang zu nahrhaften Nahrungsmitteln für indigene amerikanische Familien und diejenigen, die in Indianerreservaten leben, zu einer Priorität.

Ernährungserziehung
Ernährungserziehung

Im Klassenzimmer und zu Hause zielen FNS-Programme darauf ab, Ernährungsunsicherheiten zu reduzieren und gesunde Ernährungsgewohnheiten für alle zu fördern.

Das Supplemental Nutrition Assistance Program bietet Ernährungsleistungen, um das Nahrungsmittelbudget bedürftiger Familien aufzubessern, damit sie gesunde Lebensmittel kaufen und sich selbst versorgen können.

Das spezielle Nahrungsergänzungsprogramm für Frauen, Säuglinge und Kinder gewährt Bundesstaaten Zuschüsse für Nahrungsergänzungsmittel, Überweisungen zur Gesundheitsversorgung und Ernährungserziehung für schwangere, stillende und nicht stillende Frauen nach der Geburt mit niedrigem Einkommen sowie für Säuglinge und Kinder bis zum Alter fünf, bei denen ein Ernährungsrisiko festgestellt wurde.

TEFAP, CSFP, FDPIR und USDA Foods
TEFAP, CSFP, FDPIR und USDA Foods

Die Nahrungsmittelverteilungsprogramme des USDA unterstützen Verbraucher und amerikanische Agrarproduzenten durch den Kauf von zu 100 % in den USA angebauten und produzierten Nahrungsmitteln für Schulen und Institutionen.

Kinderernährung
Kinderernährung

Unsere Kinderernährungsprogramme tragen dazu bei, dass Kinder in Schulen, Sommerprogrammen, Kindertagesstätten und -heimen sowie nachschulischen Programmen Zugang zu nahrhaften Mahlzeiten und Snacks haben.

Ernährungspolitik und Werbung
Ernährungspolitik und Werbung

Das Zentrum für Ernährungspolitik und -förderung arbeitet daran, die Gesundheit und das Wohlbefinden der Amerikaner zu verbessern, indem es Ernährungsrichtlinien entwickelt und fördert, die wissenschaftliche Forschung mit den Ernährungsbedürfnissen der Verbraucher verbinden.


USDA Food and Nutrition Service

Unsere 15 Ernährungshilfeprogramme berühren jedes Jahr das Leben eines von vier Amerikanern, vom Säugling bis zum älteren Menschen. Zusammengenommen umfassen diese Programme Amerikas Ernährungssicherheitsnetz, das sicherstellt, dass kein berechtigter Amerikaner hungert.

Hilfe für Senioren
Hilfe für Senioren

FNS hat Programme, die sich an Senioren unseres Landes ab 60 Jahren richten.

Hilfe für Babys, Kleinkinder und Frauen
Hilfe für Babys, Kleinkinder und Frauen

Unsere Ernährungsprogramme ergänzen die Ernährung von Babys, Kleinkindern und Frauen mit gesunden Lebensmitteln und bieten gleichzeitig Orientierung bei anderen Bedürfnissen, einschließlich Ernährungserziehung und Empfehlungen zur Gesundheitsversorgung.

Unterstützung für Kinder vom Kindergarten bis zur 12. Klasse
Unterstützung für Kinder vom Kindergarten bis zur 12. Klasse

FNS arbeitet mit staatlichen Stellen zusammen, um Hunger und Fettleibigkeit bei Kindern im Schulalter zu bekämpfen, indem mehrere ganzjährige Programme durchgeführt werden, die gesunde Mahlzeiten anbieten.

Hilfe für amerikanische Ureinwohner
Hilfe für amerikanische Ureinwohner

FNS macht den Zugang zu nahrhaften Nahrungsmitteln für indigene amerikanische Familien und diejenigen, die in Indianerreservaten leben, zu einer Priorität.

Ernährungserziehung
Ernährungserziehung

Im Klassenzimmer und zu Hause zielen FNS-Programme darauf ab, Ernährungsunsicherheiten zu reduzieren und gesunde Ernährungsgewohnheiten für alle zu fördern.

Das Supplemental Nutrition Assistance Program bietet Ernährungsleistungen, um das Nahrungsmittelbudget bedürftiger Familien aufzubessern, damit sie gesunde Lebensmittel kaufen und sich selbst versorgen können.

Das spezielle Nahrungsergänzungsprogramm für Frauen, Säuglinge und Kinder gewährt Bundesstaaten Zuschüsse für Nahrungsergänzungsmittel, Überweisungen zur Gesundheitsversorgung und Ernährungserziehung für schwangere, stillende und nicht stillende Frauen nach der Geburt mit niedrigem Einkommen sowie für Säuglinge und Kinder bis zum Alter fünf, bei denen ein Ernährungsrisiko festgestellt wurde.

TEFAP, CSFP, FDPIR und USDA Foods
TEFAP, CSFP, FDPIR und USDA Foods

Die Nahrungsmittelverteilungsprogramme des USDA unterstützen Verbraucher und amerikanische Agrarproduzenten durch den Kauf von zu 100 % in den USA angebauten und produzierten Nahrungsmitteln für Schulen und Institutionen.

Kinderernährung
Kinderernährung

Unsere Kinderernährungsprogramme tragen dazu bei, dass Kinder in Schulen, Sommerprogrammen, Kindertagesstätten und Heimen sowie nachschulischen Programmen Zugang zu nahrhaften Mahlzeiten und Snacks haben.

Ernährungspolitik und Werbung
Ernährungspolitik und Werbung

Das Zentrum für Ernährungspolitik und -förderung arbeitet daran, die Gesundheit und das Wohlbefinden der Amerikaner zu verbessern, indem es Ernährungsrichtlinien entwickelt und fördert, die wissenschaftliche Forschung mit den Ernährungsbedürfnissen der Verbraucher verbinden.


USDA Food and Nutrition Service

Unsere 15 Ernährungshilfeprogramme berühren jedes Jahr das Leben eines von vier Amerikanern, vom Säugling bis zum älteren Menschen. Zusammengenommen umfassen diese Programme Amerikas Ernährungssicherheitsnetz, das sicherstellt, dass kein berechtigter Amerikaner hungert.

Hilfe für Senioren
Hilfe für Senioren

FNS hat Programme, die sich an Senioren unseres Landes ab 60 Jahren richten.

Hilfe für Babys, Kleinkinder und Frauen
Hilfe für Babys, Kleinkinder und Frauen

Unsere Ernährungsprogramme ergänzen die Ernährung von Babys, Kleinkindern und Frauen mit gesunden Lebensmitteln und bieten gleichzeitig Orientierung bei anderen Bedürfnissen, einschließlich Ernährungserziehung und Empfehlungen zur Gesundheitsversorgung.

Unterstützung für Kinder vom Kindergarten bis zur 12. Klasse
Unterstützung für Kinder vom Kindergarten bis zur 12. Klasse

FNS arbeitet mit staatlichen Stellen zusammen, um Hunger und Fettleibigkeit bei Kindern im Schulalter zu bekämpfen, indem mehrere ganzjährige Programme durchgeführt werden, die gesunde Mahlzeiten anbieten.

Hilfe für amerikanische Ureinwohner
Hilfe für amerikanische Ureinwohner

FNS macht den Zugang zu nahrhaften Nahrungsmitteln für indigene amerikanische Familien und diejenigen, die in Indianerreservaten leben, zu einer Priorität.

Ernährungserziehung
Ernährungserziehung

Im Klassenzimmer und zu Hause zielen FNS-Programme darauf ab, Ernährungsunsicherheiten zu reduzieren und gesunde Ernährungsgewohnheiten für alle zu fördern.

Das Supplemental Nutrition Assistance Program bietet Ernährungsleistungen, um das Nahrungsmittelbudget bedürftiger Familien aufzubessern, damit sie gesunde Lebensmittel kaufen und sich selbst versorgen können.

Das spezielle Nahrungsergänzungsprogramm für Frauen, Säuglinge und Kinder gewährt Bundesstaaten Zuschüsse für Nahrungsergänzungsmittel, Überweisungen zur Gesundheitsversorgung und Ernährungserziehung für schwangere, stillende und nicht stillende Frauen nach der Geburt mit niedrigem Einkommen sowie für Säuglinge und Kinder bis zum Alter fünf, bei denen ein Ernährungsrisiko festgestellt wurde.

TEFAP, CSFP, FDPIR und USDA Foods
TEFAP, CSFP, FDPIR und USDA Foods

Die Nahrungsmittelverteilungsprogramme des USDA unterstützen Verbraucher und amerikanische Agrarproduzenten durch den Kauf von zu 100 % in den USA angebauten und produzierten Nahrungsmitteln für Schulen und Institutionen.

Kinderernährung
Kinderernährung

Unsere Kinderernährungsprogramme tragen dazu bei, dass Kinder in Schulen, Sommerprogrammen, Kindertagesstätten und Heimen sowie nachschulischen Programmen Zugang zu nahrhaften Mahlzeiten und Snacks haben.

Ernährungspolitik und Werbung
Ernährungspolitik und Werbung

Das Zentrum für Ernährungspolitik und -förderung arbeitet daran, die Gesundheit und das Wohlbefinden der Amerikaner zu verbessern, indem es Ernährungsrichtlinien entwickelt und fördert, die wissenschaftliche Forschung mit den Ernährungsbedürfnissen der Verbraucher verbinden.


USDA Food and Nutrition Service

Unsere 15 Ernährungshilfeprogramme berühren jedes Jahr das Leben eines von vier Amerikanern, vom Säugling bis zum älteren Menschen. Zusammengenommen umfassen diese Programme Amerikas Ernährungssicherheitsnetz, das sicherstellt, dass kein berechtigter Amerikaner hungert.

Hilfe für Senioren
Hilfe für Senioren

FNS hat Programme, die sich an Senioren unseres Landes ab 60 Jahren richten.

Hilfe für Babys, Kleinkinder und Frauen
Hilfe für Babys, Kleinkinder und Frauen

Unsere Ernährungsprogramme ergänzen die Ernährung von Babys, Kleinkindern und Frauen mit gesunden Lebensmitteln und bieten gleichzeitig Orientierung bei anderen Bedürfnissen, einschließlich Ernährungserziehung und Empfehlungen zur Gesundheitsversorgung.

Unterstützung für Kinder vom Kindergarten bis zur 12. Klasse
Unterstützung für Kinder vom Kindergarten bis zur 12. Klasse

FNS arbeitet mit staatlichen Stellen zusammen, um Hunger und Fettleibigkeit bei Kindern im Schulalter zu bekämpfen, indem mehrere ganzjährige Programme durchgeführt werden, die gesunde Mahlzeiten anbieten.

Hilfe für amerikanische Ureinwohner
Hilfe für amerikanische Ureinwohner

FNS macht den Zugang zu nahrhaften Nahrungsmitteln für indigene amerikanische Familien und diejenigen, die in Indianerreservaten leben, zu einer Priorität.

Ernährungserziehung
Ernährungserziehung

Im Klassenzimmer und zu Hause zielen FNS-Programme darauf ab, Ernährungsunsicherheiten zu reduzieren und gesunde Ernährungsgewohnheiten für alle zu fördern.

Das Supplemental Nutrition Assistance Program bietet Ernährungsleistungen, um das Nahrungsmittelbudget bedürftiger Familien aufzubessern, damit sie gesunde Lebensmittel kaufen und sich selbst versorgen können.

Das spezielle Nahrungsergänzungsprogramm für Frauen, Säuglinge und Kinder gewährt Bundesstaaten Zuschüsse für Nahrungsergänzungsmittel, Überweisungen zur Gesundheitsversorgung und Ernährungserziehung für schwangere, stillende und nicht stillende Frauen nach der Geburt mit niedrigem Einkommen sowie für Säuglinge und Kinder bis zum Alter fünf, bei denen ein Ernährungsrisiko festgestellt wurde.

TEFAP, CSFP, FDPIR und USDA Foods
TEFAP, CSFP, FDPIR und USDA Foods

Die Lebensmittelverteilungsprogramme des USDA unterstützen Verbraucher und amerikanische Agrarproduzenten durch den Kauf von zu 100 % in den USA angebauten und produzierten Lebensmitteln zur Verwendung durch Schulen und Institutionen.

Kinderernährung
Kinderernährung

Unsere Kinderernährungsprogramme tragen dazu bei, dass Kinder in Schulen, Sommerprogrammen, Kindertagesstätten und Heimen sowie nachschulischen Programmen Zugang zu nahrhaften Mahlzeiten und Snacks haben.

Ernährungspolitik und Werbung
Ernährungspolitik und Werbung

Das Zentrum für Ernährungspolitik und -förderung arbeitet daran, die Gesundheit und das Wohlbefinden der Amerikaner zu verbessern, indem es Ernährungsrichtlinien entwickelt und fördert, die wissenschaftliche Forschung mit den Ernährungsbedürfnissen der Verbraucher verbinden.


USDA Food and Nutrition Service

Unsere 15 Ernährungshilfeprogramme berühren jedes Jahr das Leben eines von vier Amerikanern, vom Säugling bis zum älteren Menschen. Zusammengenommen umfassen diese Programme Amerikas Ernährungssicherheitsnetz, das sicherstellt, dass kein berechtigter Amerikaner hungert.

Hilfe für Senioren
Hilfe für Senioren

FNS hat Programme, die sich an Senioren unseres Landes ab 60 Jahren richten.

Hilfe für Babys, Kleinkinder und Frauen
Hilfe für Babys, Kleinkinder und Frauen

Unsere Ernährungsprogramme ergänzen die Ernährung von Babys, Kleinkindern und Frauen mit gesunden Lebensmitteln und bieten gleichzeitig Orientierung bei anderen Bedürfnissen, einschließlich Ernährungserziehung und Empfehlungen zur Gesundheitsversorgung.

Unterstützung für Kinder vom Kindergarten bis zur 12. Klasse
Unterstützung für Kinder vom Kindergarten bis zur 12. Klasse

FNS arbeitet mit staatlichen Stellen zusammen, um Hunger und Fettleibigkeit bei Kindern im Schulalter zu bekämpfen, indem mehrere ganzjährige Programme durchgeführt werden, die gesunde Mahlzeiten anbieten.

Hilfe für amerikanische Ureinwohner
Hilfe für amerikanische Ureinwohner

FNS macht den Zugang zu nahrhaften Nahrungsmitteln für indigene amerikanische Familien und diejenigen, die in Indianerreservaten leben, zu einer Priorität.

Ernährungserziehung
Ernährungserziehung

Im Klassenzimmer und zu Hause zielen FNS-Programme darauf ab, Ernährungsunsicherheiten zu reduzieren und gesunde Ernährungsgewohnheiten für alle zu fördern.

Das Supplemental Nutrition Assistance Program bietet Ernährungsleistungen, um das Nahrungsmittelbudget bedürftiger Familien aufzubessern, damit sie gesunde Lebensmittel kaufen und sich selbst versorgen können.

Das spezielle Nahrungsergänzungsprogramm für Frauen, Säuglinge und Kinder gewährt Bundesstaaten Zuschüsse für Nahrungsergänzungsmittel, Überweisungen zur Gesundheitsversorgung und Ernährungserziehung für schwangere, stillende und nicht stillende Frauen nach der Geburt mit niedrigem Einkommen sowie für Säuglinge und Kinder bis zum Alter fünf, bei denen ein Ernährungsrisiko festgestellt wurde.

TEFAP, CSFP, FDPIR und USDA Foods
TEFAP, CSFP, FDPIR und USDA Foods

Die Nahrungsmittelverteilungsprogramme des USDA unterstützen Verbraucher und amerikanische Agrarproduzenten durch den Kauf von zu 100 % in den USA angebauten und produzierten Nahrungsmitteln für Schulen und Institutionen.

Kinderernährung
Kinderernährung

Unsere Kinderernährungsprogramme tragen dazu bei, dass Kinder in Schulen, Sommerprogrammen, Kindertagesstätten und Heimen sowie nachschulischen Programmen Zugang zu nahrhaften Mahlzeiten und Snacks haben.

Ernährungspolitik und Werbung
Ernährungspolitik und Werbung

Das Zentrum für Ernährungspolitik und -förderung arbeitet daran, die Gesundheit und das Wohlbefinden der Amerikaner zu verbessern, indem es Ernährungsrichtlinien entwickelt und fördert, die wissenschaftliche Forschung mit den Ernährungsbedürfnissen der Verbraucher verbinden.


USDA Food and Nutrition Service

Unsere 15 Ernährungshilfeprogramme berühren jedes Jahr das Leben eines von vier Amerikanern, vom Säugling bis zum älteren Menschen. Zusammengenommen umfassen diese Programme Amerikas Ernährungssicherheitsnetz, das sicherstellt, dass kein berechtigter Amerikaner hungert.

Hilfe für Senioren
Hilfe für Senioren

FNS hat Programme, die sich an Senioren unseres Landes ab 60 Jahren richten.

Hilfe für Babys, Kleinkinder und Frauen
Hilfe für Babys, Kleinkinder und Frauen

Unsere Ernährungsprogramme ergänzen die Ernährung von Babys, Kleinkindern und Frauen mit gesunden Lebensmitteln und bieten gleichzeitig Orientierung bei anderen Bedürfnissen, einschließlich Ernährungserziehung und Empfehlungen zur Gesundheitsversorgung.

Unterstützung für Kinder vom Kindergarten bis zur 12. Klasse
Unterstützung für Kinder vom Kindergarten bis zur 12. Klasse

FNS arbeitet mit staatlichen Stellen zusammen, um Hunger und Fettleibigkeit bei Kindern im Schulalter zu bekämpfen, indem mehrere ganzjährige Programme durchgeführt werden, die gesunde Mahlzeiten anbieten.

Hilfe für amerikanische Ureinwohner
Hilfe für amerikanische Ureinwohner

FNS macht den Zugang zu nahrhaften Nahrungsmitteln für indigene amerikanische Familien und diejenigen, die in Indianerreservaten leben, zu einer Priorität.

Ernährungserziehung
Ernährungserziehung

Im Klassenzimmer und zu Hause zielen FNS-Programme darauf ab, Ernährungsunsicherheiten zu reduzieren und gesunde Ernährungsgewohnheiten für alle zu fördern.

Das Supplemental Nutrition Assistance Program bietet Ernährungsleistungen, um das Nahrungsmittelbudget bedürftiger Familien aufzubessern, damit sie gesunde Lebensmittel kaufen und sich selbst versorgen können.

Das spezielle Nahrungsergänzungsprogramm für Frauen, Säuglinge und Kinder gewährt Bundesstaaten Zuschüsse für Nahrungsergänzungsmittel, Überweisungen zur Gesundheitsversorgung und Ernährungserziehung für schwangere, stillende und nicht stillende Frauen nach der Geburt mit niedrigem Einkommen sowie für Säuglinge und Kinder bis zum Alter fünf, bei denen ein Ernährungsrisiko festgestellt wurde.

TEFAP, CSFP, FDPIR und USDA Foods
TEFAP, CSFP, FDPIR und USDA Foods

Die Nahrungsmittelverteilungsprogramme des USDA unterstützen Verbraucher und amerikanische Agrarproduzenten durch den Kauf von zu 100 % in den USA angebauten und produzierten Nahrungsmitteln für Schulen und Institutionen.

Kinderernährung
Kinderernährung

Unsere Kinderernährungsprogramme tragen dazu bei, dass Kinder in Schulen, Sommerprogrammen, Kindertagesstätten und Heimen sowie nachschulischen Programmen Zugang zu nahrhaften Mahlzeiten und Snacks haben.

Ernährungspolitik und Werbung
Ernährungspolitik und Werbung

Das Zentrum für Ernährungspolitik und -förderung arbeitet daran, die Gesundheit und das Wohlbefinden der Amerikaner zu verbessern, indem es Ernährungsrichtlinien entwickelt und fördert, die wissenschaftliche Forschung mit den Ernährungsbedürfnissen der Verbraucher verbinden.


USDA Food and Nutrition Service

Unsere 15 Ernährungshilfeprogramme berühren jedes Jahr das Leben eines von vier Amerikanern, vom Säugling bis zum älteren Menschen. Zusammengenommen umfassen diese Programme Amerikas Ernährungssicherheitsnetz, das sicherstellt, dass kein berechtigter Amerikaner hungert.

Hilfe für Senioren
Hilfe für Senioren

FNS hat Programme, die sich an Senioren unseres Landes ab 60 Jahren richten.

Hilfe für Babys, Kleinkinder und Frauen
Hilfe für Babys, Kleinkinder und Frauen

Unsere Ernährungsprogramme ergänzen die Ernährung von Babys, Kleinkindern und Frauen mit gesunden Lebensmitteln und bieten gleichzeitig Orientierung bei anderen Bedürfnissen, einschließlich Ernährungserziehung und Empfehlungen zur Gesundheitsversorgung.

Unterstützung für Kinder vom Kindergarten bis zur 12. Klasse
Unterstützung für Kinder vom Kindergarten bis zur 12. Klasse

FNS arbeitet mit staatlichen Stellen zusammen, um Hunger und Fettleibigkeit bei Kindern im Schulalter zu bekämpfen, indem mehrere ganzjährige Programme durchgeführt werden, die gesunde Mahlzeiten anbieten.

Hilfe für amerikanische Ureinwohner
Hilfe für amerikanische Ureinwohner

FNS macht den Zugang zu nahrhaften Nahrungsmitteln für indigene amerikanische Familien und diejenigen, die in Indianerreservaten leben, zu einer Priorität.

Ernährungserziehung
Ernährungserziehung

Im Klassenzimmer und zu Hause zielen FNS-Programme darauf ab, Ernährungsunsicherheiten zu reduzieren und gesunde Ernährungsgewohnheiten für alle zu fördern.

Das Supplemental Nutrition Assistance Program bietet Ernährungsleistungen, um das Nahrungsmittelbudget bedürftiger Familien aufzubessern, damit sie gesunde Lebensmittel kaufen und sich selbst versorgen können.

Das spezielle Nahrungsergänzungsprogramm für Frauen, Säuglinge und Kinder gewährt Bundesstaaten Zuschüsse für Nahrungsergänzungsmittel, Überweisungen zur Gesundheitsversorgung und Ernährungserziehung für schwangere, stillende und nicht stillende Frauen nach der Geburt mit niedrigem Einkommen sowie für Säuglinge und Kinder bis zum Alter fünf, bei denen ein Ernährungsrisiko festgestellt wurde.

TEFAP, CSFP, FDPIR und USDA Foods
TEFAP, CSFP, FDPIR und USDA Foods

Die Nahrungsmittelverteilungsprogramme des USDA unterstützen Verbraucher und amerikanische Agrarproduzenten durch den Kauf von zu 100 % in den USA angebauten und produzierten Nahrungsmitteln für Schulen und Institutionen.

Kinderernährung
Kinderernährung

Unsere Kinderernährungsprogramme tragen dazu bei, dass Kinder in Schulen, Sommerprogrammen, Kindertagesstätten und Heimen sowie nachschulischen Programmen Zugang zu nahrhaften Mahlzeiten und Snacks haben.

Ernährungspolitik und Werbung
Ernährungspolitik und Werbung

Das Zentrum für Ernährungspolitik und -förderung arbeitet daran, die Gesundheit und das Wohlbefinden der Amerikaner zu verbessern, indem es Ernährungsrichtlinien entwickelt und fördert, die wissenschaftliche Forschung mit den Ernährungsbedürfnissen der Verbraucher verbinden.


Schau das Video: Experience Washington, DC: Cycling through history (Oktober 2021).