Neue Rezepte

Verabschieden Sie sich von 2013 mit den denkwürdigsten Kunstmomenten des Jahres

Verabschieden Sie sich von 2013 mit den denkwürdigsten Kunstmomenten des Jahres

2013 ist so viel passiert, aber meine Lieblingsgeschichten drehen sich alle um die Kunstwelt. Von ikonischen Sängern, die endlich eine Autobiografie veröffentlichen (es ist an der Zeit, Morrissey!) Hier sind einige meiner Lieblings-Kunstgeschichten (übrigens sind nicht alle positiv) und obwohl viele unerwähnt bleiben, kommen Sie hier ins Spiel, um Ihre Favoriten zu teilen!

event_location=###contact_name=###contact_phone=###contact_email= Foto mit freundlicher Genehmigung von Banksy Official
Banksy dominiert New York

Der Streetart-Künstler Banksy machte für den ganzen Oktober die ganze Stadt New York zu seiner persönlichen Galerie und nannte sie "Better Out Than In". Er kündigte dies am 1. Oktober über seine persönliche Website an und ließ alle wissen, dass er jeden Tag irgendwo in den fünf Bezirken ein Werk enthüllen und ankündigen würde, wo. Von aufwendigen Graffitis und großen Straßenskulpturen bis hin zu Videoinstallationen und Performance-Kunst hat Banksy nicht nur NYC, sondern auch das Internet übernommen.

Während einige Stücke ziemlich Standard und andere nur okay waren, hatten andere als gewagt und einprägsam Vorrang. Einer meiner Favoriten war definitiv "The Sirens of the Lambs", ein Lastwagen voller entzückender Automatenschafe, Hühner und Kühe, deren Köpfe durch die Latten ragen, während sie zu einem Schlachthof gefahren werden.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Banksy Official

In einem teils spöttischen und teils genialen Schachzug verkaufte er seine Originalkunstwerke anonym für 60 Dollar über einen alten Mann im Central Park. Bekanntlich kauften nur drei Leute etwas von dem Stand voller signierter Kunstwerke, was insgesamt nur 420 US-Dollar einbrachte.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Christie's
Francis Bacon stellt phänomenalen Auktionsrekord von 142,4 Millionen US-Dollar auf

Drei Studien von Lucian Freud (1969) wurde im November bei Christies Nachkriegs- und zeitgenössischer Kunstauktion für 142,4 Mio. Sieben Bieter kämpften über 10 Minuten um das Gemälde, das Bacons Freund und Rivalen Lucian Freud auf einem Stuhl sitzend zeigt, bis das Triptychon an den unbekannten Käufer gewann.

Über 1.400 von den Nazis beschlagnahmte Kunstwerke in Münchner Wohnung gefunden

Viele Kunstwerke, die als entartet und korrumpierend für das deutsche Volk befunden wurden, wurden um 1937 von den Nazis aus privaten Eigentümern und Museen geplündert. Viele dieser Stücke waren moderner oder abstrakter Natur. Über 1.400 davon fanden sich im Februar in einer Wohnung in einem gehobenen Münchner Stadtteil, fachmännisch gelagert und in gutem Zustand. Die von Steuerfahndern entdeckte Fundgrube umfasst gerahmte und ungerahmte Kunstwerke einiger der großen Künstler, darunter Picasso, Max Liebermann, Toulouse-Lautrec, Auguste Renoir, und sogar ein bisher unbekanntes Kunstwerk von Marc Chagall und ein nicht gelistetes Gemälde von Henri Matisse.

Foto mit freundlicher Genehmigung von 5Pointz
Die Zerstörung von 5Pointz . über Nacht

Für jeden, der jemals auf 5Pointz gestoßen ist, sei es durch einen glücklichen Zufall oder absichtlich, war es kein Anblick, der jemals vergessen würde. Obwohl viele Leute Graffiti als eine Form von Vandalismus betrachten (und manchmal ohne Zweifel so beabsichtigt ist), waren die "United Nations of Graffiti" am Rande von Queens weit mehr als das, es war ein Mekka für Künstler auf der ganzen Welt und eine öffentliche Kunstgalerie im Freien. Obwohl viele versuchten, es davor zu bewahren, in ein 400-Millionen-Dollar-Wohnprojekt umgewandelt zu werden, wurde 5Pointz mitten in der Nacht leise weiß getüncht, das Übermalen der Werke von Hunderten von Künstlern (einige unglaublich berühmt) ging verloren.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Creative Time
Nick Cave’s Heard übernimmt das Grand Central Terminal

Ich gebe es zu, ich habe Nick Cave zum ersten Mal entdeckt, als ich ihn für einen meiner Lieblingsmusiker gehalten habe (du weißt schon, den australischen Nick Cave, der alles, was er anfasst, in Gold verwandelt), aber das ist ein Fehler, auf den ich stolz bin. Cave arbeitet in einer Vielzahl von Medien, einschließlich Performance und Skulptur, und sein HEARD•NY-Projekt muss wunderbar gewesen sein, persönlich mitzuerleben. Zweimal am Tag brach eine Herde von 30 wunderschönen lebensgroßen Pferden in choreografierte Bewegungen ein, die von Live-Musik begleitet wurden. Präsentiert von Creative Time und MTA Arts for Transit, waren die "Kreuzungen" Teil einer Feier zum hundertjährigen Bestehen von Grand Central. Die Darsteller unter den Kostümen waren Schüler der Ailey School, die mit dem Chicagoer Choreografen William Gill und Cave zusammenarbeiteten, um die Bewegungen zu perfektionieren.

Foto mit freundlicher Genehmigung des Van Gogh Museums
Vermisster Van Gogh auf Dachboden entdeckt

Wie viele bin ich besessen von dem zarten Vincent van Gogh (ich habe sogar meinen frisch adoptierten orangefarbenen Tabby, komplett mit 1,5 Ohren, Vincent van Kitty genannt – er malt leider nicht), also könnt ihr euch vorstellen, wie aufgeregt ich war von einem neu entdeckten Van Gogh erfahren. Nur auf einem norwegischen Dachboden sitzend, hat Sunset at Montmajour (1888) eine ziemliche Geschichte. Ursprünglich im Besitz von Vincents Bruder Theo, ist das Gemälde seitdem herumgesprungen und wurde als unecht abgeschrieben. Schließlich behauptete das Van-Gogh-Museum in Amsterdam seine Authentizität, da es glaubte, es sei während Vinnys Zeit in Südfrankreich in Widder gemalt – das war die gleiche Zeit, in der er Sonnenblumen, Das Gelbe Haus und Das Schlafzimmer schuf. Sie fanden sogar Hinweise auf die Arbeit in zwei Briefen des unruhigen Künstlers, von denen einer seine Unzufriedenheit mit dem fertigen Produkt ausdrückte.

Foto mit freundlicher Genehmigung von David Bowie Archiv
David Bowie Kunstausstellung

Das Victoria and Albert Museum in London erhielt vollen Zugriff auf das David Bowie-Archiv, Zugang, für den ich buchstäblich töten würde, und legte auf David Bowie ist — die allererste internationale Retrospektive von Bowies erstaunlicher Karriere. Über 300 Objekte wurden ausgestellt, von handgeschriebenen Texten und Originalkostümen bis hin zu Fotografie und Film. Die Tatsache, dass dies überhaupt passierte, war an sich schon beeindruckend, da Bowie dafür bekannt ist, unglaublich privat zu sein – er ist seit 2006 nicht einmal mehr aufgetreten –, aber ich denke, dass dies seine Art war, seine Fans zu umarmen.

Die Ausstellung gelangte nur einmal nach Amerika, und zwar ins Museum of Contemporary Art Chicago.


Das Büro: 10 herzerwärmendste Szenen der gesamten Serie

The Office ist im Allgemeinen eine lustige Show, aber es gab auch einige herzliche Momente innerhalb der Serie.

Das Büro ist immer noch eine der von der Kritik am meisten gefeierten Sitcoms in der Fernsehgeschichte und hat sogar seit ihrer Ausstrahlung im Jahr 2013 eine riesige Fangemeinde gewonnen. Die NBC-Hitshow konzentrierte sich auf Scrantons eigene Mitarbeiter der Dunder Mifflin Paper Company und ihre alltäglichen Spielereien in der Arbeitswelt und ihr Privatleben.

Obwohl die Show für ihre Komödie bekannt war, hatte sie ihre sentimentalen Szenen, die die ernsteren Seiten der Charaktere zeigten. Von Vorschlägen bis hin zum gegenseitigen Auftauchen an wichtigen Tagen teilte das Dunder Mifflin-Team einige der herzerwärmendsten Momente zusammen.


Das Büro: 10 herzerwärmendste Szenen der gesamten Serie

The Office ist im Allgemeinen eine lustige Show, aber es gab auch einige herzliche Momente innerhalb der Serie.

Das Büro ist immer noch eine der von der Kritik am meisten gefeierten Sitcoms in der Fernsehgeschichte und hat sogar seit ihrer Ausstrahlung im Jahr 2013 eine riesige Fangemeinde gewonnen. Die NBC-Hitshow konzentrierte sich auf Scrantons eigene Mitarbeiter der Dunder Mifflin Paper Company und ihre alltäglichen Spielereien in der Arbeitswelt und ihr Privatleben.

Obwohl die Show für ihre Komödie bekannt war, hatte sie ihre sentimentalen Szenen, die die ernsteren Seiten der Charaktere zeigten. Von Vorschlägen bis hin zum gegenseitigen Auftauchen an wichtigen Tagen teilte das Dunder Mifflin-Team einige der herzerwärmendsten Momente zusammen.


Das Büro: 10 herzerwärmendste Szenen der gesamten Serie

The Office ist im Allgemeinen eine lustige Show, aber es gab auch einige herzliche Momente innerhalb der Serie.

Das Büro ist immer noch eine der von der Kritik am meisten gefeierten Sitcoms in der Fernsehgeschichte und hat sogar seit ihrer Ausstrahlung im Jahr 2013 eine riesige Fangemeinde gewonnen. Die NBC-Hitshow konzentrierte sich auf Scrantons eigene Mitarbeiter der Dunder Mifflin Paper Company und ihre alltäglichen Spielereien in der Arbeitswelt und ihr Privatleben.

Obwohl die Show für ihre Komödie bekannt war, hatte sie ihre sentimentalen Szenen, die die ernsteren Seiten der Charaktere zeigten. Von Vorschlägen bis hin zum gegenseitigen Auftauchen an wichtigen Tagen teilte das Dunder Mifflin-Team einige der herzerwärmendsten Momente zusammen.


Das Büro: 10 herzerwärmendste Szenen der gesamten Serie

The Office ist im Allgemeinen eine lustige Show, aber es gab auch einige herzliche Momente innerhalb der Serie.

Das Büro ist immer noch eine der von der Kritik am meisten gefeierten Sitcoms in der Fernsehgeschichte und hat sogar seit ihrer Ausstrahlung im Jahr 2013 eine riesige Fangemeinde gewonnen. Die NBC-Hitshow konzentrierte sich auf Scrantons eigene Mitarbeiter der Dunder Mifflin Paper Company und ihre alltäglichen Spielereien in der Arbeitswelt und ihr Privatleben.

Obwohl die Show für ihre Komödie bekannt war, hatte sie ihre sentimentalen Szenen, die die ernsteren Seiten der Charaktere zeigten. Von Vorschlägen bis hin zum gegenseitigen Auftauchen an wichtigen Tagen teilte das Dunder Mifflin-Team einige der herzerwärmendsten Momente zusammen.


Das Büro: 10 herzerwärmendste Szenen der gesamten Serie

The Office ist im Allgemeinen eine lustige Show, aber es gab auch einige herzliche Momente innerhalb der Serie.

Das Büro ist immer noch eine der von der Kritik am meisten gefeierten Sitcoms in der Fernsehgeschichte und hat sogar seit ihrer Ausstrahlung im Jahr 2013 eine riesige Fangemeinde gewonnen. Die NBC-Hitshow konzentrierte sich auf Scrantons eigene Mitarbeiter der Dunder Mifflin Paper Company und ihre alltäglichen Spielereien in der Arbeitswelt und ihr Privatleben.

Obwohl die Show für ihre Komödie bekannt war, hatte sie ihre sentimentalen Szenen, die die ernsteren Seiten der Charaktere zeigten. Von Vorschlägen bis hin zum gegenseitigen Auftauchen an wichtigen Tagen teilte das Dunder Mifflin-Team einige der herzerwärmendsten Momente zusammen.


Das Büro: 10 herzerwärmendste Szenen der gesamten Serie

The Office ist im Allgemeinen eine lustige Show, aber es gab auch einige herzliche Momente innerhalb der Serie.

Das Büro ist immer noch eine der von der Kritik am meisten gefeierten Sitcoms in der Fernsehgeschichte und hat sogar seit ihrer Ausstrahlung im Jahr 2013 eine riesige Fangemeinde gewonnen. Die NBC-Hitshow konzentrierte sich auf Scrantons eigene Mitarbeiter der Dunder Mifflin Paper Company und ihre alltäglichen Spielereien in der Arbeitswelt und ihr Privatleben.

Obwohl die Show für ihre Komödie bekannt war, hatte sie ihre sentimentalen Szenen, die die ernsteren Seiten der Charaktere zeigten. Von Vorschlägen bis hin zum gegenseitigen Auftauchen an wichtigen Tagen teilte das Dunder Mifflin-Team einige der herzerwärmendsten Momente zusammen.


Das Büro: 10 herzerwärmendste Szenen der gesamten Serie

The Office ist im Allgemeinen eine lustige Show, aber es gab auch einige herzliche Momente innerhalb der Serie.

Das Büro ist immer noch eine der von der Kritik am meisten gefeierten Sitcoms in der Fernsehgeschichte und hat sogar seit ihrer Ausstrahlung im Jahr 2013 eine riesige Fangemeinde gewonnen. Die NBC-Hitshow konzentrierte sich auf Scrantons eigene Mitarbeiter der Dunder Mifflin Paper Company und ihre alltäglichen Spielereien in der Arbeitswelt und ihr Privatleben.

Obwohl die Show für ihre Komödie bekannt war, hatte sie ihre sentimentalen Szenen, die die ernsteren Seiten der Charaktere zeigten. Von Vorschlägen bis hin zum gegenseitigen Auftauchen an wichtigen Tagen teilte das Dunder Mifflin-Team einige der herzerwärmendsten Momente zusammen.


Das Büro: 10 herzerwärmendste Szenen der gesamten Serie

The Office ist im Allgemeinen eine lustige Show, aber es gab auch einige herzliche Momente innerhalb der Serie.

Das Büro ist immer noch eine der von der Kritik am meisten gefeierten Sitcoms in der Fernsehgeschichte und hat sogar seit ihrer Ausstrahlung im Jahr 2013 eine riesige Fangemeinde gewonnen. Die NBC-Hitshow konzentrierte sich auf Scrantons eigene Mitarbeiter der Dunder Mifflin Paper Company und ihre alltäglichen Spielereien in der Arbeitswelt und ihr Privatleben.

Obwohl die Show für ihre Komödie bekannt war, hatte sie ihre sentimentalen Szenen, die die ernsteren Seiten der Charaktere zeigten. Von Vorschlägen bis hin zum gegenseitigen Auftauchen an wichtigen Tagen teilte das Dunder Mifflin-Team einige der herzerwärmendsten Momente zusammen.


Das Büro: 10 herzerwärmendste Szenen der gesamten Serie

The Office ist im Allgemeinen eine lustige Show, aber es gab auch einige herzliche Momente innerhalb der Serie.

Das Büro ist immer noch eine der von der Kritik am meisten gefeierten Sitcoms in der Fernsehgeschichte und hat sogar seit ihrer Ausstrahlung im Jahr 2013 eine riesige Fangemeinde gewonnen. Die NBC-Hitshow konzentrierte sich auf Scrantons eigene Mitarbeiter der Dunder Mifflin Paper Company und ihre alltäglichen Spielereien in der Arbeitswelt und ihr Privatleben.

Obwohl die Show für ihre Komödie bekannt war, hatte sie ihre sentimentalen Szenen, die die ernsteren Seiten der Charaktere zeigten. Von Vorschlägen bis hin zum gegenseitigen Auftauchen an wichtigen Tagen teilte das Dunder Mifflin-Team einige der herzerwärmendsten Momente zusammen.


Das Büro: 10 herzerwärmendste Szenen der gesamten Serie

The Office ist im Allgemeinen eine lustige Show, aber es gab auch einige herzliche Momente innerhalb der Serie.

Das Büro ist immer noch eine der von der Kritik am meisten gefeierten Sitcoms in der Fernsehgeschichte und hat sogar seit ihrer Ausstrahlung im Jahr 2013 eine riesige Fangemeinde gewonnen. Die NBC-Hitshow konzentrierte sich auf Scrantons eigene Mitarbeiter der Dunder Mifflin Paper Company und ihre alltäglichen Spielereien in der Arbeitswelt und ihr Privatleben.

Obwohl die Show für ihre Komödie bekannt war, hatte sie ihre sentimentalen Szenen, die die ernsteren Seiten der Charaktere zeigten. Von Vorschlägen bis hin zum gegenseitigen Auftauchen an wichtigen Tagen teilte das Dunder Mifflin-Team einige der herzerwärmendsten Momente zusammen.