Neue Rezepte

Dessert-Mini-Törtchen mit Kirschen

Dessert-Mini-Törtchen mit Kirschen

Zuerst bereiten wir die Kirschfüllung vor.

Wir entfernen die Kerne von den Kirschen und geben sie in eine Schüssel.

Fügen Sie den Zucker hinzu, mischen Sie sie und lassen Sie sie abkühlen, bis wir den Teig vorbereiten, während sich der Sirup bildet.

Für den Mini-Törtchenteig das Mehl in eine Schüssel sieben, mit etwas Salz und Zucker bestreuen und vermischen.

Die kalte Butter in Würfel schneiden und über das Mehl geben. Fügen Sie das Eigelb hinzu und beginnen Sie, den Teig mit den Fingerspitzen zu kneten, und gießen Sie nach und nach kaltes Wasser und Essenz ein.

Wir erhalten einen kompakten Teig, nicht sehr fest, den wir mit frischer Folie abdecken und 20-30 Minuten abkühlen lassen.

Die Kirschen aus dem Kühlschrank nehmen und je nachdem wie viel Sirup sie noch übrig haben, Maisstärke hinzufügen.

Legen Sie sie auf das Feuer und mischen Sie intensiv, bis die Stärke den gesamten Sirup aufnimmt.

Lassen Sie die Kirschkomposition abkühlen und stellen Sie dann die leckeren Mini-Kirsch-Törtchen zusammen.

Den Ofen auf 180 Grad drehen.

Den Teig in ein dünnes Blech von ca. 5-6 mm streichen und in 6 Teile schneiden, die Mini-Tarte-Formen mit etwas Butter einfetten und einen Teil des Teiges hineingeben. Den Teig am Boden und an den Seitenrändern andrücken, dabei leicht an den Ecken ziehen.

Wir schneiden den überschüssigen Teig ab, indem wir mit unseren Händen auf die Ränder der Mini-Törtchen-Formen drücken. Den Teig am Boden leicht mit einer Gabel einstechen.

Das gleiche machen wir mit allen Mini-Törtchen, mischen den übrig gebliebenen Teig und lassen ihn oben liegen.

Die Kirschfüllung in die Minitörtchen geben.

Den restlichen Teig aus den Ausschnitten zu einem dünnen Blech verteilen. Wir schneiden es innen schön mit einer speziellen Form für Gitter und schneiden es in 6 Teile.

Wir nehmen jeden Teil des Teigs, ziehen vorsichtig an den Rändern, um die Ausschnitte zu öffnen, und legen sie über die Mini-Törtchen.

Die Ränder leicht andrücken, damit sie sich mit den Rändern des Teigs in die Formen vermischen.

Backen Sie die Mini-Törtchen für 25-30 Minuten bei 180 Grad oder bis der Teig außen gebräunt ist.

Abkühlen lassen, mit Zucker bestäuben und mit deinen Lieben servieren.


Video: HOW TO MAKE MINI TART SHELLS (Oktober 2021).