Neue Rezepte

Rezept für eifreien Kartoffelsalat

Rezept für eifreien Kartoffelsalat

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Salat
  • Gemüsesalat
  • Kartoffelsalat

Dieser Salat ist nicht nur superleicht und schnell und einfach zuzubereiten, sondern auch vegan-freundlich! Kartoffeln werden mit Gurken, Sellerie, roten Zwiebeln und Oliven in einer würzigen Vinaigrette geworfen. Perfekt für Grillabende oder Sommerpicknicks.

9 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 6

  • 5 große Maris-Piper-Kartoffeln
  • 1 große Gurke, gehackt
  • 5 Stangen Sellerie, gehackt
  • 1 große rote Zwiebel, gehackt
  • 100g grüne Oliven mit Piment, gehackt
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 125ml Rotweinessig
  • 1/4 Teelöffel Knoblauchgranulat
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:25min ›Extra Zeit:40min › Fertig in:1h20min

  1. Kartoffeln in einen großen Topf geben, mit Wasser bedecken und bei starker Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Temperatur und köcheln Sie, bis die Kartoffeln weich sind, etwa 15 Minuten. Abgießen und abkühlen lassen, dann in 2,5 cm große Würfel schneiden.
  2. Kartoffeln, Gurke, Sellerie, Zwiebel und Oliven in einer großen Schüssel mischen.
  3. Olivenöl, Rotweinessig und Knoblauchgranulat in einer kleinen Schüssel verrühren. Gießen Sie das Dressing über die Kartoffeln und das Gemüse; gut mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann kalt stellen. Kartoffelsalat vor dem Servieren noch einmal umrühren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(12)

Bewertungen auf Englisch (12)

von lmccloughry

Das ist ein leckerer Kartoffelsalat! Die Oliven geben ihm den Extra-Kick! Ich habe dies für ein Picknick im Wolftrap Park (ein US-Park für darstellende Künste) vorbereitet. Alle haben es genossen. Ich gratuliere der Person, die es eingereicht hat!-31. August 2008

von Yokie

Ich weiß nicht, was an rohem Sellerie und Zwiebeln seltsam erscheint. Ich habe noch nie einen Kartoffelsalat gemacht, der nicht eine Vielzahl von rohem Gemüse enthielt - Zwiebeln, Sellerie, Paprika usw. Ich habe ein ähnliches Rezept wie dieses gemacht und meine Familie mag die Vielfalt eines Kartoffelsalats sehr w/Oliven und Öl; gegenüber traditioneller Version Mayo, Senf, etc. Bis hin zu "zwiebelig", das kann leicht nach Geschmack angepasst werden.-23. Mai 2009


Eifreier Blumenkohl-Kartoffelsalat (Paleo, Vegan, Whole30, Keto)

Wenn Sie auf der Suche nach einer kohlenhydratarmen Art sind, Ihren Kartoffelsalat zu genießen, sind Sie bei diesem Blumenkohl-Kartoffelsalat (oder “ .) genau richtigFauxtato” Salat). Dieser Paleo, Whole30 und Keto-freundlich ist nicht nur eifrei und vegan, mit cremiger Cashewsauce!

Wenn das Wetter wärmer wird, denke ich an all die sommerfreundlichen Rezepte für Grillabende, Picknicks und Zusammenkünfte. Gegrilltes ist immer ein Favorit unter den Massen, aber ich liebe auch Salate und Beilagen, die die Party wirklich zusammenbringen. Eines meiner Lieblingsgerichte ist ein leckerer Kartoffelsalat, weshalb ich diesen eifreien Blumenkohl-Kartoffel-Salat oder auch “fauxtato”-Salat genannt habe.


  1. Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden (ggf. schälen). Bereiten Sie die grünen Bohnen vor, indem Sie sie in kleine Stücke schneiden. Die Kartoffeln in einen großen Topf geben und mit Wasser bedecken. Setzen Sie den Deckel auf den Topf und bringen Sie das Wasser bei mittlerer Hitze zum Kochen. Dann die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und 15 bis 20 Minuten kochen lassen, bis die Kartoffeln weich sind. Geben Sie die grünen Bohnen in den Topf, etwa 3 Minuten bevor Sie die Kartoffeln abtropfen lassen. Lassen Sie die grünen Bohnen 2 bis 3 Minuten kochen, bis sie zart und hell gefärbt sind. Abtropfen lassen und zum Abkühlen beiseite stellen.
  2. Während die Kartoffeln kochen, die Eier hart kochen. Die Eier in einen kleinen Topf mit Wasser geben und mit kaltem Wasser bedecken. Stellen Sie den Topf bei mittlerer Hitze auf und bringen Sie das Wasser zum Kochen. Zwei Minuten kochen lassen, bevor die Hitze auf die niedrigste Stufe reduziert wird. 10 bis 12 Minuten kochen. Abtropfen lassen und die Eier vor dem Schälen unter kaltes Wasser legen. Schneiden Sie die Eier in Viertel.
  3. Während die Eier kochen, bereiten Sie die Gurke und die rote Paprika vor. Gurke schälen und in kurze Stifte schneiden. Die rote Paprika entkernen und würfeln. Die Frühlingszwiebeln (nur grüne Spitzen) und den Schnittlauch fein hacken.
  4. Bereiten Sie das Salatdressing zu, indem Sie Vollkornsenf, Mayonnaise, Zitronensaft und ein paar Prise schwarzen Pfeffer mischen.
  5. In einer großen Schüssel Kartoffeln, grüne Bohnen, hartgekochte Eier, Gurke, rote Paprika, Frühlingszwiebeln (nur grüne Spitzen), Schnittlauch und Salatdressing vorsichtig vermischen. Mit ein paar Prise schwarzem Pfeffer würzen.
  6. Genießen.

Kauftipps

Kaufen Sie ein Bündel Frühlingszwiebeln/Frühlingszwiebeln mit langen grünen Spitzen. Sie können beim Kochen die grünen Spitzen der Frühlingszwiebeln (die wenig FODMAP haben) und nicht den weißen Stiel verwenden.

Machen Sie Ihren Zitronensaft und Zitronenschale aus frischer Zitrone.

Überprüfen Sie, ob Ihr Senf kein Zwiebel- oder Knoblauchpulver enthält.

Wähle eine Mayonnaise ohne Zwiebel- oder Knoblauchpulver. Wir verwenden gerne Best Foods Mayonnaise (Lite oder Regular). Wenn Sie Mitglied im Speiseplan sind, können Sie sich hier auch das Rezept für unsere eifreie Mayonnaise holen.

Glutenfreie Tipps

Kräuter und Gewürze sind von Natur aus glutenfrei, können jedoch während des Herstellungsprozesses kontaminiert werden. Wenn Sie sehr empfindlich auf Gluten reagieren, überprüfen Sie, ob die getrockneten Kräuter und Gewürze keine Warnung vor Glutenspuren enthalten. Wenn Sie nur die FODMAP-arme Diät einhalten, brauchen Sie sich darüber keine Sorgen zu machen.

Wenn Sie sehr empfindlich auf Gluten reagieren, überprüfen Sie alle verpackten Produkte, verarbeitetes Fleisch (wie Speck), Nüsse, Samen und Trockenfrüchte enthalten keinen Warnhinweis für Glutenspuren. Wenn Sie nur eine FODMAP-arme Diät einhalten, müssen Sie sich darüber keine Sorgen machen.

Milchfreie Tipps

Es gibt keine milchfreien Tipps für dieses Rezept.

Lieben Sie dieses Rezept? Holen Sie sich Ihre wöchentlichen Essenspläne.

Autor: Alana Scott

Im Jahr 2013 wurde bei Alana ein Reizdarmsyndrom diagnostiziert. Außerdem leidet sie an Zöliakie, ist allergisch gegen Nüsse und verträgt Milchprodukte nicht. Das bedeutet, dass sie versteht, wie schwierig es sein kann, mit mehreren Lebensmittelunverträglichkeiten zu kochen. Ihr exp. Weiterlesen

Professioneller Rezensent: Kate Watson (RD)

Kate Watson ist eine FODMAP-ausgebildete, registrierte Ernährungsberaterin in den USA. Sie ist die ehemalige Mitbegründerin und Präsidentin von Nicer Foods, dem ersten Unternehmen in den USA, das sich der Herstellung vorgefertigter FODMAP-freundlicher Lebensmittel widmet. Kate kämpfte zwei Jahrzehnte lang mit IBS, bis sie sch. Weiterlesen


Vegane Potluck-Rezepte

  • Scharfe vegane Chorizo ​​Queso
  • Kräuterkäse Peppadew Paprika
  • Getreidefreie Schokoladenkekse
  • Veganer Cranberry-Hühnersalat
  • Würziger Chipotle Kabocha Dip
  • Buffalo Chicken Dip
  • Einfache glutenfreie vegane BBQ-Sauce
  • Retro-Jello-Salat
  • Hawaiianischer Mac-Salat
  • Vegane Datteln mit Ziegenkäse im Speckmantel
  • Beste vegane Pilzburger


Rezept für Kartoffelsalat mit resistenter Stärke

Ich wollte dieses Rezept teilen, das ich kürzlich gemacht habe und das von meiner Familie sehr gut angenommen wurde. Ich habe einige der neuen Primal Kitchen Mayo von Paleo FX mit nach Hause genommen. Die Eier sind biologisch und werden aus Avocadoöl hergestellt. Viele Leute mögen es nicht, ihre eigene Mayo zu machen, also kaufen sie am Ende aus Faulheit die entzündliche Sojabohnenöl-Mayo im Laden. Was sie nicht wissen, ist, dass Mayonnaise mit ungetesteten GVO und ranzigen mehrfach ungesättigten Fetten beladen ist. Ich war begeistert, als diese Mayo von Mark Sisson herauskam, weil sie den im Laden gekauften Geschmack ohne die ungesunden Zutaten hat. Ich habe vor, dies in meiner Paleo-Speisekammer auf Lager zu halten! Es ist großartig, um Thunfisch-, Ei- und Kartoffelsalat im Handumdrehen zuzubereiten. Sie werden nie wissen, dass es nicht die Mayo ist, die Sie als Kind lieben gelernt haben, und Ihr Körper wird es Ihnen danken, dass Sie den Mist vermeiden, den Sie oft im Supermarkt finden.

Die andere Sache, die Sie sich vielleicht fragen, ist, warum ich diesen resistenten Stärkekartoffelsalat nenne? Nun, wenn Kartoffeln gekocht und abgekühlt werden, ändert sich ihr Make-up, so dass sie sich besser für die Ernährung nützlicher Darmbakterien eignen und einen geringeren glykämischen Einfluss haben. Zuerst glaubte ich es nicht und hatte Angst, sie wegen der Kohlenhydrate zu essen. Aber ich fand, dass sie nicht die Wirkung hatten, die normale Kartoffeln auf meinen Blutzucker haben. Die größte Verbesserung meiner Verdauung fand ich, wenn ich täglich zwei Esslöffel unmodifizierte Kartoffelstärke oder grünes Bananenmehl zu meinen Smoothies nahm. Wenn Sie zu Verstopfung neigen, ist resistente Stärke wirklich ein Muss! Fangen Sie langsam an und sehen Sie, wie es sich auf Sie auswirkt.

Rezept für Kartoffelsalat mit resistenter Stärke

Vorbereitungszeit: 20 Minuten plus 8 Stunden Inaktivität

2 EL Senf (glutenfrei)

1/2 Teelöffel Paprika (optional)

Kartoffeln nach Belieben schälen. In mundgerechte Stücke schneiden. Kochen Sie sie mit ein paar Prisen Salz, bis sie fast gar sind, und lassen Sie sie dann abtropfen. Kartoffeln beiseite stellen, bis sie abgekühlt sind. Legen Sie sie in eine Schüssel, decken Sie sie ab und kühlen Sie sie über Nacht (dieser Schritt muss für resistente Stärke durchgeführt werden). Morgens Salz und Pfeffer großzügig mit Mayo und Senf zugeben. Die Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden und die Eier hacken und dazugeben (nur grüne Spitzen verwenden für niedrige fodmap). Fügen Sie nach Belieben die Paprika hinzu und mischen Sie alles miteinander, wobei Sie die Gewürze nach Geschmack anpassen. Servieren und genießen!

Suchen Sie nach mehr blitzsauberen Paleo-Rezepten, die Ihnen helfen können, Gewicht zu verlieren und Entzündungen zu lindern?


Glutenfrei

Wenn Sie oder ein geliebter Mensch eine glutenfreie Diät einhalten, müssen Sie die Zutatenetiketten sorgfältig lesen, da es viele Lebensmittel gibt, von denen wir nicht erwarten würden, dass sie Gluten enthalten, es aber tatsächlich tun. Mayonnaise zum Beispiel enthält destillierten Essig, Verdickungsmittel, stabilisierende Inhaltsstoffe und Emulgatoren, die alle Weizen enthalten können. Glücklicherweise gibt es glutenfreie Mayonnaisen in den Regalen der Lebensmittelgeschäfte, suchen Sie einfach nach der Unterscheidung auf dem Etikett.

Lesen Sie also in erster Linie immer die Produktetiketten aufgrund der Popularität von glutenfreien Lebensmitteln, viele Hersteller stellen diese Versionen her und kennzeichnen sie deutlich. Neben dem Kauf glutenfreier Lebensmittel gibt es bei der Zubereitung glutenfreier Speisen einiges zu beachten. Machen Sie sich zunächst mit von Natur aus glutenfreien Lebensmitteln und guten Ersatzstoffen für die Zubereitung glutenfreier Mahlzeiten vertraut. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Arbeitsflächen, Utensilien, Pfannen und Werkzeuge glutenfrei sind, wenn Sie mehrere Gerichte gleichzeitig zubereiten – einige davon nicht glutenfrei – verwenden Sie nicht die gleichen Küchengeräte, wenn Sie ein glutenfreies Gericht zubereiten, um Kreuz zu vermeiden -Kontamination.​


Klassischer glutenfreier Kartoffelsalat

Kartoffelsalat ist eines dieser traditionellen Sommergerichte, die ich immer genossen habe, aber als sich mein Geschmack im Laufe der Jahre änderte, bemerkte ich, dass ich mich nicht für das mit Mayonnaise beladene Rezept interessierte, das ich als Kind genossen habe. Aber ich habe den Basisgeschmack immer noch genossen und bevorzuge die cremigen Rezepte den Rezepten auf Essigbasis, also habe ich beschlossen, ein glutenfreies Rezept anzupassen, um meinen Geschmack für Erwachsene besser zu treffen. Dieses glutenfreie Kartoffelsalat-Rezept gefällt mir nicht nur besser, es ist auch gesünder als die Versionen, die ich als Kind gegessen habe, und gesünder als die meisten Kartoffelsalate, die ich an Feinkosttheken sehe.

Ich mache dies am liebsten mit neuen Kartoffeln oder dünnschaligen Kartoffeln wie Yukon Gold, damit ich die Schalen belassen und mehr Nährstoffe behalten kann. Dieses Rezept kann leicht eifrei gemacht werden, indem man eine vegane Mayonnaise wie Vegenaise verwendet (die sowohl vegan als auch glutenfrei ist).

Zutaten:

  • 5 Tassen gewürfelte Kartoffeln (ungefähr 6 mittelgroße Kartoffeln)
  • 1/2 Tasse Mayonnaise oder Vegenaise
  • 1 Esslöffel gelber Senf
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1/4 Tasse frischer Schnittlauch, gehackt
  • 1/4 Tasse Sellerie, fein gehackt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Esslöffel frischer oder getrockneter Dill (optional)
  • Ein oder zwei oder drei Spritzer süßer Paprika oder geräucherter Paprika

Anweisungen:

Kartoffeln in Salzwasser geben. Zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze kochen, bis die Kartoffeln weich sind. Abgießen und abkühlen lassen.

Mayonnaise oder Vegenaise, Senf und Zitronensaft mischen. Kartoffeln, Schnittlauch und Sellerie zugeben. Gut umrühren. Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Mit Dill garnieren und süße oder geräucherte Paprika darüber streuen.

Mindestens eine Stunde oder über Nacht kalt stellen, damit sich die Aromen verbinden können. Ich mag es am liebsten, wenn es über Nacht sitzt.

Tipps für einen besseren Kartoffelsalat

Denken Sie daran, dass nicht alle Kartoffeln gleich sind. Eine festkochende Kartoffel wie Yukon Gold, rote Kartoffeln oder Fingerlinge halten sich besser, wenn sie mit dem Dressing vermischt werden, sie haben auch eine bessere Textur, wenn sie kalt serviert werden. Russets neigen dazu, leichter auseinanderzubrechen, was zu einem unordentlicheren Kartoffelsalat führt, dem die für dieses Rezept gewünschte Textur fehlt.

Um diese Nährstoffe direkt unter der Kartoffelhaut zu erhalten und um Farbe hinzuzufügen, schrubben Sie die Kartoffeln gut und lassen Sie die Schalen auf den Kartoffeln.

Es ist wichtig, das Wasser beim Kochen der Kartoffeln ausreichend zu salzen, da sie beim Kochen den salzigen Geschmack aufnehmen. Dies bietet einen besseren Geschmack, als sie einfach zu salzen, sobald sie mit den anderen Zutaten vermischt sind.

Während glutenfreier Kartoffelsalat ziemlich einfach zuzubereiten ist, können all diese kleinen Dinge einen Unterschied machen.

Dies ist eines dieser glutenfreien Rezepte, für das Sie keine voll bestückte glutenfreie Speisekammer benötigen, da es von Natur aus glutenfrei ist, solange Sie glutenfreies Mayo und Senf verwenden, die ziemlich leicht zu finden sind.


Grüner Bohnen-Kartoffelsalat mit cremigem Zitronen-Kräuter-Dressing

Kartoffeln mögen als Winternahrungsmittel angesehen werden, aber die frühe Kartoffelsaison ist gerade jetzt und schöne dünnschalige Kartoffeln werden den ganzen Sommer lang auftauchen. Da scheint es nur passend, sie mit einem saisonalen Partner (den wir auch mit Winter gleichsetzen!), grünen Bohnen, zu kombinieren. Dieses Rezept für Kartoffelsalat mit grünen Bohnen wird durch frische Kräuter und ein cremiges Dressing ergänzt.

Genießen Sie ihn zum Grillen, Picknicken oder als alltägliche Beilage. Wenn Sie eine vegane oder eifreie Option suchen, verwenden Sie unbedingt vegane Mayonnaise.

Dieses Kartoffelrezept mit grünen Bohnen eignet sich auch hervorragend für Kinder und wurde tatsächlich vom Fresh from Florida Kids-Programm mit uns (Rezept und Bild) geteilt. Tipps zur Vorbereitung mit Helfern finden Sie in der Anleitung.


Erhellen Sie Ihren Kartoffelsalat mit griechischem Joghurt

Da ich immer nach Möglichkeiten suche, Rezepte aufzulockern, ohne auf Geschmack zu verzichten, habe ich für das Dressing eine Mischung aus Joghurtkäse und leichter Mayonnaise verwendet.

Joghurtkäse ist einfach Joghurt, der in ein Joghurtsieb oder ein Käsetuch, das ein normales Sieb auskleidet, gegeben und für mindestens ein paar Stunden abtropfen gelassen wird. Es ist eine meiner Lieblingszutaten und ein gesünderer Ersatz für Sauerrahm oder Mayonnaise. Aber wenn die Herstellung von Joghurtkäse zu viel Arbeit zu sein scheint, können Sie einfach einfachen, fettfreien griechischen Joghurt verwenden. Und wenn Sie die Vorstellung von leichter Mayonnaise einfach nicht ertragen können, können Sie einfach die normale Sorte verwenden.

Aber ich rate Ihnen, sich von Miracle Whip fernzuhalten. Es hat viel Zucker, weshalb so viele Kartoffelsalat-Rezepte so süß und meiner Meinung nach zu süß schmecken!


  • 3 Pfund pingpongballgroße rote Kartoffeln, Schalen an
  • 1 Tasse gefrorene Erbsen
  • 3/4 Tassen fein gehackte rote Zwiebel
  • 1/2 Tasse Mayonnaise
  • 1/2 Tasse Sauerrahm
  • 1/4 Tasse geschnittene Dillwedel
  • 2 Esslöffel Dijon-Senf
  • 1/2 Teelöffel fein abgeriebene Zitronenschale
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Schritt 1: In einem großen Topf 3 Pfund Kartoffeln absetzen. Mit kaltem, gesalzenem Wasser von 1 Zoll bedecken. Bringen Sie es zum Kochen, reduzieren Sie es auf ein niedriges Kochen und kochen Sie es, bis die Kartoffeln leicht mit einem Spieß durchstochen werden können, etwa 10 Minuten. Ablassen.

Schritt 2: Wenn die Kartoffeln kühl genug zum Anfassen (aber noch warm) sind, halbieren Sie sie. In eine große Schüssel stapeln. Streuen Sie in 1 Tasse Erbsen (kein Auftauen erforderlich) und 3/4 Tasse rote Zwiebel.

Schritt 3: 1/2 Tasse Mayo, 1/2 Tasse Sauerrahm, 1/4 Tasse Dill, 2 Esslöffel Senf, 1/2 Teelöffel Zitronenschale und Salz und Pfeffer nach Geschmack verquirlen. Gießen Sie dieses Dressing über die Kartoffeln. Mit einem weichen Spatel vorsichtig mischen.