Neue Rezepte

Frischer Apfelkuchen

Frischer Apfelkuchen

Wasser und Zucker in einen Topf geben. Rühren, bis der Zucker schmilzt.

Nehmen Sie es herunter und lassen Sie es abkühlen.

Fügen Sie das Öl, eine Prise Salz, Zitronenschale und 3 Tassen Mehl mit Backpulver und Natron hinzu.

Gut mischen und die Zusammensetzung auf eine bemehlte Holzplatte gießen. Fügen Sie etwas Mehl hinzu und kneten Sie, bis Sie eine elastische Kruste erhalten, die nicht an Ihren Händen klebt.

Teilen Sie es in 3 Teile (wenn Sie möchten, können wir ein größeres Blech verwenden und es nur in zwei Teile teilen. Schälen Sie die gewaschenen Äpfel und reiben Sie sie auf einer großen Reibe. Mischen Sie sie mit 1-2 Esslöffel Zucker (je nachdem, wie viel Äpfel sind) süß) und Zimt und lassen Sie den Saft 10 Minuten ziehen.

Eine Teigplatte auf ein Blech legen, die Hälfte der Äpfel entsaftet, dann noch einmal ein Blech, die restlichen Äpfel und das letzte Blech legen, das Blech mit einer Gabel einstechen, mit Apfelsaft einfetten und mit etwas Puderzucker bestreuen für ein schönes Aussehen.

Das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für ca. 40 Minuten stellen, bis der Kuchen schön gebräunt ist.

Kuchen herausnehmen und abkühlen lassen.

Puderzucker darüber sieben und portionieren.


Frischer Apfelkuchen

Frischer Apfelkuchen Rezepte: wie man kocht zarter Apfelkuchen und die leckersten Rezepte für zarten Kuchen mit Äpfeln und Kürbis, leckerer Kuchen mit Äpfeln, Apfelkuchen nach Großmutters Rezept, Kuchen mit Käse und Äpfeln, Kuchen mit Apfelpüree, umgedrehter Kuchen mit Äpfeln und Pudding, schneller und flauschiger Apfelkuchen, Weizen mit Äpfeln , Mini-Apfelkuchen, Äpfel mit Walnüssen.

Frischer Apfelkuchen

Süßigkeiten, Kuchenteig: 3 Eier 100 g Zucker 1 Päckchen Backpulver gelöscht 200 g Butter 550-600 g Mehl für die Füllung benötigen wir: 1 kg Äpfel Zucker nach Geschmack 50 g Butter 1 TL Zimt

Frischer Kuchen mit Äpfeln und Kürbis

für den Teig: 400 g Mehl 250 g Margarine oder Butter 2 Eier 3 Esslöffel Zucker eine Messerspitze Backpulver eine Messerspitze Backpulver Vanilleessenz Salzpulver für die Füllung: 500 g Äpfel (sauber auf eine große Reibe gegeben und vorgewärmt.

Frischer Apfelkuchen

Süßigkeiten, Kuchen 1 Glas Öl (15 cl.) 1 Glas Zucker 1 Teelöffel Essig abgeschreckt mit 1 Teelöffel Backpulver 1/2 Glas Mineralwasser Mehl (450-500 gr) Apfelfüllung: - ein Pfund Äpfel - 200gr. Puderzucker - Zimt

Erdbeerkuchen mit Äpfeln und Nüssen

Süßigkeiten, Kuchen 4 Eier 8 EL Zucker 8 EL Mehl 4 EL Sauerrahm 1/2 TL Backpulver 1 Päckchen Vanillezucker 2 Äpfel Nüsse (wenige)

Aprikosen-Erdbeer-Kuchen

Süßigkeiten, Kuchen 250 gr Zucker 250 gr Butter 250 Schalenmehl und Saft 1 Zitrone 6 Aprikoseneier

Apfel-Baiser-Kuchen

Äpfel 400 g Blätterteig 1 kg Äpfel 150 g Zucker 3-4 EL Grieß 4-5 Eiweiß (kann auch mehr sein) 1 TL Zimt etwas Butter (Öl)

Apfel-Saccharin-Kuchen

Sahne, Äpfel 150 gr Äpfel 1 Ei 20g Sauerrahm 1-2 Tabletten Zimtzucker nach Geschmack

Fluffiger Kuchen mit Amaretti und Äpfeln

Rum, Äpfel 700 g Äpfel 200 g Amaretti 180 g Butter 130 g Schokolade 150 g Zucker 120 g Mehl 5 Eier 4 EL Rum 1 Backpulver, Salz

Kuchen mit Äpfeln

Süßigkeiten, Apfelkuchen, Mehl, Zucker, Eier, Milch, Backpulver

Ungekochter Apfelkuchen

Äpfel 450 g Kekse 6 Äpfel 100 g Zucker 2 Päckchen Vanillepudding Dr oetker 1 Esslöffel gemahlener Zimt 300 ml Milch 70 g Erdnussbutter 100 g Kokos

Cooler Apfelkuchen

Eier, Äpfel 1,5 kg Äpfel 4 Päckchen Vanillepuddingpulver 3 Päckchen Vanillezucker 12 EL Margarinezucker 1 l Milch 3-4 Eiweiß 4-5 EL Puderzucker

Kuchen mit geschnittenen Äpfeln

Äpfel, 6 Eier für Arbeitsplatte: 6 Eier 6 lg. Mehl 6 lg. Zucker 1 Päckchen Backpulver zum Füllen: 1 Teelöffel Zimt 6 Esslöffel Zucker 6 große Äpfel

Arbeitsplattenkuchen mit Äpfeln und grüner Walnussmarmelade

Grau, Äpfel 1 Tasse Zucker 1 Tasse Weißmehl 1 Tasse Grieß 1/2 Päckchen Backpulver 1,5 kg Äpfel 2 Päckchen Vanillezucker Zimt nach Geschmack 100 g Butter Öl für Backblech Zuckerpulver zum Pudern von grüner Walnussmarmelade / für jedes Kuchendreieck hinein.

Kuchen mit Käse und Äpfeln

Käse, Grau, Rosinen 2 große Äpfel 500 g Käse 100 ml Milch 4 Eier 100 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 50 g Rosinen 3 Esslöffel Grieß

Apfel- und Quittenkuchen

Süßigkeiten, Kuchen 1 Quitte 3 große Äpfel 1 Maß Kleie 1 Maß Vollkornmehl 50 g Butter 3 Eier 4 Esslöffel Fruktose

Apfelkuchen

Zimt, Grau, Äpfel 1,5 kg Äpfel 1 Tasse Mehl 1 Tasse Grieß Zimtzucker nach Geschmack 1 Esslöffel Butter

Apfel- und Walnusskuchen

Backpulver, Äpfel 4 große Äpfel 3 Eier 100 ml Öl 300 g Puderzucker 250 g Mehl 1 Backpulver 1 Tasse gemahlene Walnüsse

Apfelkuchen

Äpfel, Wasser für Teig: 300 gr Mehl, 100 Grütze, 100 gr Wasser, 1 Teelöffel Salz, 1 Esslöffel Zucker, 1 Teelöffel Hefe. für die Füllung: 6 Äpfel 125 gr Zucker.

Einfacher Kuchen mit Äpfeln und Zimt

Fastenrezepte, Süßigkeiten 1 kg Äpfel, 100 g Margarine, 150 ml Mineralwasser, 200 g Zucker, 400 g Mehl, 50 g Hefe, 1 Esslöffel Zimt

Apfelkuchen

Back- und Süßwaren, Süße Mehlzubereitungen - 20 Esslöffel Eier - 2 Stück Zucker - 200 g Butter - 200 g Milch - 100 ml Hefe 20 g Äpfel - 1,5 kg

Umgestürzter Kuchen mit Äpfeln

Karamell-Äpfel: 120 g Butter, 250 g Zucker, 2 EL Zitronensaft für Arbeitsplatte: 7-8 Eier, 150 g Zucker, 8 EL Öl, 250-300 g Mehl, 1 Päckchen Backpulver, Vanilleessenz 2 Äpfel

Apfelkuchen, schnell und fluffig

Süßigkeiten, Apfelkuchen (ca. 1 kg, je nach Tablett und Äpfel), Zucker, Zimt, Margarine, die Mengen habe ich nicht aufgeschrieben, da sie sich von Tablett zu Tablett unterscheiden. Tablett ist 20x30 cm groß. Es waren ungefähr 6 Äpfel. oben: 4 Eier, 4 Esslöffel Zucker, 4 Esslöffel Mehl, Walnüsse (1/2 der Packung.

Apfelkuchen

Backpulver, Äpfel 300gr Mehl 75gr Zucker 1 Ei 1 EL Sauerrahm 200gr Margarine 1 Backpulver für die Füllung: 1kg Äpfel 150gr Zucker und eine Prise Zimtmesser

Ungarischer Apfelkuchen

Hefe, Äpfel 500 g Weißmehl 2 Eier 250 g Rahmenperle 20 g Hefe 5 EL Puderzucker 2 kg Äpfel 150 ml Sauerrahm 1 Päckchen Vanillezucker 1 Päckchen Backpulver 2-3 EL Puderzucker 1 EL Zimtpulver 2-3 EL Paniermehl

Schneller Apfelkuchen

Backpulver, Äpfel, E-Mehl 5 Äpfel 150-200g Zucker 100 g Nüsse / Haselnüsse 3 Eier 125 ml Salzöl 1 Backpulver 250 g Mehl 2 Teelöffel Zimt 1 Esslöffel Rum / gefettete Margarine Likörschale

Apfel-Karotten-Kuchen

Süßigkeiten, Check 2 große Karotten 2 Äpfel 1 Orange 100 g Rosinen 3 Tassen Mehl 200 g brauner Zucker 100 ml Öl 1 Päckchen Backpulver

Apfelkuchen / Tarte aux pommes

Vanillezucker, Rum, Zimt - Äpfel - 1 kg - Blätterteig - Zucker - Tasse - Vanillezucker - Kuhkäse - 800-900 gr. -Sahne-2 Esslöffel -Zimt -Rom -geriebene Zitronenschale -ein Eigelb

Apfelkuchen und Karamellcreme

Rumessenz, Rum, Zimt 3oo g Zucker 900 ml abgekochtes Wasser 100 ml Öl 13 EL Mehl 4 EL Stärke 100 g gemahlene Walnüsse 4-5 geriebene Äpfel 125 g Margarine 1 Backpulver Zimt Rumessenz

Kuchen mit Äpfeln, Keksen und Pudding (ohne Backen)

Rosinen, Äpfel, Wasser 1,8-2 kg Äpfel 350 g Volkskekse (40 Stück) 350 g Zucker 4 Päckchen Vanillepudding 650 ml Wasser 150 g Rosinen eine Flasche Rumessenz 1/2 Teelöffel Zimt eine Prise Salz

Apfelkuchen

Äpfel für den Teig: 450 g Mehl 200 g Zucker 175 g Butter (Margarine) ein Ei ein Päckchen Vanillezucker ein Päckchen Backpulver für die Füllung: 1 kg Äpfel 125 g Kekse 50 g Vanillezucker ein halber Teelöffel von Zimt

Englischer Kuchen mit Äpfeln

Süßigkeiten, Kuchen 3-4 Äpfel, 1 Quitte oder Quittenkompott 200 gr Mehl, 100 gr Getreide, 150 gr Zucker, 100 gr Butter

Apfelkuchen

Äpfel 6 große Äpfel 3 Eier (mittelgroß) 1 Tasse Zucker (200 g Zucker) 1 Tasse Mehl (messen Sie mit der Tasse, mit der Sie den Zucker gemessen haben) 1 Teelöffel Backpulver 1 Backmesserspitze 1 Esslöffel ätherisches Öl Rum, Zimt ( Optional)

Hausgemachter Apfelkuchen

Süßigkeiten, Kuchenteig: 250ml Wasser 1 Salzpulver 50g Margarine 1 TL Essigmehl so viel wie die Füllung: 1kg Äpfel 1 Zitrone 3 EL Semmelbrösel 1 Tasse Zucker Butter für ein gefettetes Blech

Apfelkuchen (Apfelkuchen)

Zimt, Äpfel 2 Eier 200 g brauner Zucker (ist ok und 160-170 g) 100 g Butter 1 Backpulver 180 g Bio-Vollkornmehl (für Weißmehl 200 - 220 g) 2 Äpfel 3-4 EL brauner Zucker Zimtsaft und abgeriebene Schale einer Zitrone

Apfelkuchen (Fasten)

Gris, Äpfel -1 kg Äpfel -1 Tasse Gris -1 Tasse Mehl -1 Tasse Zucker -200 gr Margarine (oder Butter, wenn Sie nicht fasten) -2 Päckchen Vanillezucker -1 Päckchen gebackenes Pulver -200 gr gehackte Walnüsse. -2 Teelöffel Zimt -2 Esslöffel Honig (optional).

Apfelkuchen

Eigelb, Zimt, Knäckebrot -1 kg Äpfel -Zimt -1 Päckchen Vanillezucker -500 gr Mehl -150 gr Schmalz -250 gr Zucker -3 Eigelb -1 Päckchen Backpulver -Semmelbrösel -1 Esslöffel Sauerrahm -Milch

Kuchen mit glasierten Äpfeln und Schlagsahne

Sahne, Äpfel also Zutaten: 6 große Äpfel 100 gr Zucker 50 gr Butter 200 gr Sauerkirschmarmelade für Teig: 3 Eier 3 Längen Wasser 120 gr Mehl 120 gr Puderzucker Puderzuckersirup

Apfelkuchen

Grau, Borschtsch, Äpfel 15 Äpfel 2 Gläser mit Zucker 1/2 Glas Öl 1 Glas Grieß 3 EL Kakao 2 Gläser Mehl 2 Päckchen Backpulver 1 Vanillezucker 2 EL Borschtsch 1 Päckchen Zimt

Apfelkuchen - Omas Rezept

Süßigkeiten, Kuchen 5 große Äpfel, 6 Esslöffel Mehl, 5 Esslöffel Honig, 8 Esslöffel Zucker, eine Packung Butter, 3 Eier, Schlagsahne.

Einfacher Kuchen mit Nüssen und Äpfeln

Süßigkeiten, Kuchen 5 große Äpfel, 3 Eier, 300 gr Zucker, 100 ml Öl, ein Teelöffel Backpulver, 200 gr gemahlene Walnusskerne, 250 gr Mehl.

Ungebackener Kuchen mit Äpfeln und Keksen

Süßigkeiten, Kuchen 2kg Äpfel 350g Kekse 350g Zucker 4 Päckchen Vanillepudding 650ml Wasser 150g Rosinen Rumessenz 1/2 TL Zimtsalz

Apfelkuchen

Süßigkeiten, Kuchen * 3 Eier * 13 EL Zucker * 13 EL Öl * 13 EL Milch * 16 EL Mehl * 1 Backpulver für die Füllung: * 1 kg Äpfel (5-6 Äpfel) * 6 EL Zucker oder nach Geschmack, es kommt darauf an wie süß/sauer die Äpfel sind * 100 g.

Apfelkuchen und Vanillepudding

Süßigkeiten, Kuchen 1 kg Äpfel 2 Vanillepudding 600 ml Wasser 8 EL Zucker 10 Kekse Petit 20 Kekse Himbeeren Schneehimbeeren

Apfel- und Walnusskuchen

Backpulver, Margarine, Äpfel 400 g Margarine 400 g Zucker 200 g gemahlene Walnüsse 400 g Mehl 1 Backpulver 4 Eier 5 mittelgroße Äpfel 1 Teelöffel Zimtpulver 2 Esslöffel Vanillepulver von Dr. oetker

Carmen Apfelkuchen

Süßigkeiten, Kuchen 7 EL Milch, 7 EL Öl, 7 EL Zucker, 1 TL Natron in 1 TL Essig abgeschreckt, ca. 400g Mehl, Füllung: Äpfel, 7 EL Zucker, Zimt.

Apfelkuchen und geriebener Fastenteig

Fastenrezepte, Süßigkeiten 300g Mehl, 250g Margarine, 200g Zucker, Aprikosenmarmelade, Walnusskerne, eine Prise Salz, 2-3 EL Öl, 4 Äpfel

Apfelkuchen

Süßigkeiten, Kuchen 4 Eier 350 gr Puderzucker 150 gr Butter 150 ml Milch 300 gr Mehl 2 Teelöffel Backpulver 4-5 gewürfelte Zitronenessenz

Apfelkuchen

Zuckerpulver, Apfelteig: 500 gr Mehl 1 Beikin 250 gr Butter aus dem Kühlschrank 1 Glas Zucker 1 Ei 1 Teelöffel Zimt Füllung: 7-8 Äpfel 1 Glas Zucker 1 Teelöffel Zimt Dekoration: Puderzucker

Leckerer Apfelkuchen

Süßigkeiten, Kuchen - 1 kg Äpfel - Zimt - 1 Päckchen Vanillezucker - 500 g Mehl - 150 g Schmalz - 250 g Zucker - 3 Eigelb - 1 Päckchen Backpulver - Semmelbrösel - 1 Esslöffel Sauerrahm - Milch

Joghurt und Apfelkuchen

Äpfel 1 Tasse Naturjoghurt 1 Tasse Zucker 3-4 Eier 2/3 Tasse Öl 1 Päckchen Vanillezucker etwas Salz 2 Tassen Mehl 1 Päckchen Backpulver 4 Äpfel


Frischer Apfelkuchen - Rezepte

Gepostet von Postolache Violeta am 16. Mai 2010 in Apfelkuchen zarter Apfelkuchen hausgemachte Kuchen Apfelrezepte | Kommentare: 16


Ein außergewöhnlich leckerer, guter und zarter Kuchen und ganz einfach zuzubereiten.
Eine unwiderstehliche Kombination von Aromen, der köstliche Geschmack von Äpfeln und das unverwechselbare Aroma vonZimtein Gewürz, das in keiner Küche fehlen sollte. Diese werden durch die köstlich zarte und gut gewachsene Spitze ergänzt. Das Rezept stammt von Miha, einer Hausfrau mit goldenen Händen, auf deren BlogSie werden viele Leckereien finden. Danke Miha!
Zutaten (für 24 Stück)

2 kg bloß
250 gr Butter
600 gr Mehl
3 Eier
100 gr Puderzucker
Puderzucker nach Geschmack
1 Teelöffel Backpulver
1 TeelöffelZimt





Zubereitungsart

200 g Butter schmelzen und mit Mehl glatt rühren.



Fügen Sie die drei Eier hinzu und fügen Sie sie in die Komposition ein und fügen Sie dann hinzu
Backpulver.


Von Hand kneten, bis Sie einen weichen und nicht klebrigen Teig erhalten, den wir eine Stunde lang in der Kälte geben.




Äpfel schälen, reiben und mit Zucker und einem Teelöffel abschmecken
Zimt und mit 50 g zerlassener Butter mischen. Ich beeilte mich und vergaß, sie zu reiten, was das Aussehen etwas beeinflusste.


Nehmen Sie den Teig aus der Kälte und verteilen Sie drei Blätter in der Größe des Blechs. Das Blech mit Backpapier auslegen und das erste Blech im Blech verteilen. (Tablettgrößen 25 * 35)


Die Hälfte der Äpfel darüber geben.


Dann das andere Blatt hinzufügen, wieder Äpfel und wieder das Blatt.


Bei der richtigen Hitze etwa 40 Minuten backen.


Auskühlen lassen, in Stücke schneiden, dekorieren mit
Zimtstangen und kann serviert werden. Es ist lecker und sehr zart.

Frischer Apfelkuchen

Frischer Apfelkuchen Rezepte: wie man kocht zarter Apfelkuchen und die leckersten Rezepte für zarten Kuchen mit Äpfeln und Kürbis, leckerer Kuchen mit Äpfeln, Apfelkuchen nach Großmutters Rezept, Kuchen mit Käse und Äpfeln, Kuchen mit Apfelpüree, umgedrehter Kuchen mit Äpfeln und Pudding, schneller und flauschiger Apfelkuchen, Weizen mit Äpfeln , Mini-Apfelkuchen, Äpfel mit Walnüssen.

Frischer Apfelkuchen

Süßigkeiten, Kuchenteig: 3 Eier 100 g Zucker 1 Päckchen Backpulver gelöscht 200 g Butter 550-600 g Mehl für die Füllung benötigen wir: 1 kg Äpfel Zucker nach Geschmack 50 g Butter 1 TL Zimt

Frischer Kuchen mit Äpfeln und Kürbis

für den Teig: 400 g Mehl 250 g Margarine oder Butter 2 Eier 3 Esslöffel Zucker eine Messerspitze Backpulver eine Messerspitze Backpulver Vanilleessenz Salzpulver für die Füllung: 500 g Äpfel (sauber auf eine große Reibe gegeben und vorgewärmt.

Frischer Apfelkuchen

Süßigkeiten, Kuchen 1 Glas Öl (15 cl.) 1 Glas Zucker 1 Teelöffel Essig abgeschreckt mit 1 Teelöffel Backpulver 1/2 Glas Mineralwasser Mehl (450-500 gr) Apfelfüllung: - ein Pfund Äpfel - 200gr. Puderzucker - Zimt

Erdbeerkuchen mit Äpfeln und Nüssen

Süßigkeiten, Kuchen 4 Eier 8 EL Zucker 8 EL Mehl 4 EL Sauerrahm 1/2 TL Backpulver 1 Päckchen Vanillezucker 2 Äpfel Nüsse (wenige)

Aprikosen-Erdbeer-Kuchen

Süßigkeiten, Kuchen 250 gr Zucker 250 gr Butter 250 Schalenmehl und Saft 1 Zitrone 6 Aprikoseneier

Apfel-Baiser-Kuchen

Äpfel 400 g Blätterteig 1 kg Äpfel 150 g Zucker 3-4 EL Grieß 4-5 Eiweiß (kann auch mehr sein) 1 TL Zimt etwas Butter (Öl)

Apfel-Saccharin-Kuchen

Sahne, Äpfel 150 gr Äpfel 1 Ei 20g Sauerrahm 1-2 Tabletten Zimtzucker nach Geschmack

Fluffiger Kuchen mit Amaretti und Äpfeln

Rum, Äpfel 700 g Äpfel 200 g Amaretti 180 g Butter 130 g Schokolade 150 g Zucker 120 g Mehl 5 Eier 4 EL Rum 1 Backpulver, Salz

Kuchen mit Äpfeln

Süßigkeiten, Apfelkuchen, Mehl, Zucker, Eier, Milch, Backpulver

Ungekochter Apfelkuchen

Äpfel 450 g Kekse 6 Äpfel 100 g Zucker 2 Päckchen Vanillepudding Dr oetker 1 Esslöffel gemahlener Zimt 300 ml Milch 70 g Erdnussbutter 100 g Kokos

Cooler Apfelkuchen

Eier, Äpfel 1,5 kg Äpfel 4 Päckchen Vanillepuddingpulver 3 Päckchen Vanillezucker 12 EL Margarinezucker 1 l Milch 3-4 Eiweiß 4-5 EL Puderzucker

Kuchen mit geschnittenen Äpfeln

Äpfel, 6 Eier für Arbeitsplatte: 6 Eier 6 lg. Mehl 6 lg. Zucker 1 Päckchen Backpulver zum Füllen: 1 Teelöffel Zimt 6 Esslöffel Zucker 6 große Äpfel

Arbeitsplattenkuchen mit Äpfeln und grüner Walnussmarmelade

Grau, Äpfel 1 Tasse Zucker 1 Tasse Weißmehl 1 Tasse Grieß 1/2 Päckchen Backpulver 1,5 kg Äpfel 2 Päckchen Vanillezucker Zimt nach Geschmack 100 g Butter Öl für Backblech Zuckerpulver zum Pudern von grüner Walnussmarmelade / für jedes Kuchendreieck hinein.

Kuchen mit Käse und Äpfeln

Käse, Grau, Rosinen 2 große Äpfel 500 g Käse 100 ml Milch 4 Eier 100 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 50 g Rosinen 3 Esslöffel Grieß

Apfel- und Quittenkuchen

Süßigkeiten, Kuchen 1 Quitte 3 große Äpfel 1 Maß Kleie 1 Maß Vollkornmehl 50 g Butter 3 Eier 4 Esslöffel Fruktose

Apfelkuchen

Zimt, Grau, Äpfel 1,5 kg Äpfel 1 Tasse Mehl 1 Tasse Grieß Zimtzucker nach Geschmack 1 Esslöffel Butter

Apfel- und Walnusskuchen

Backpulver, Äpfel 4 große Äpfel 3 Eier 100 ml Öl 300 g Puderzucker 250 g Mehl 1 Backpulver 1 Tasse gemahlene Walnüsse

Apfelkuchen

Äpfel, Wasser für Teig: 300 gr Mehl, 100 Grütze, 100 gr Wasser, 1 Teelöffel Salz, 1 Esslöffel Zucker, 1 Teelöffel Hefe. für die Füllung: 6 Äpfel 125 gr Zucker.

Einfacher Kuchen mit Äpfeln und Zimt

Fastenrezepte, Süßigkeiten 1 kg Äpfel, 100 g Margarine, 150 ml Mineralwasser, 200 g Zucker, 400 g Mehl, 50 g Hefe, 1 Esslöffel Zimt

Apfelkuchen

Back- und Süßwaren, Süße Mehlzubereitungen - 20 Esslöffel Eier - 2 Stück Zucker - 200 g Butter - 200 g Milch - 100 ml Hefe 20 g Äpfel - 1,5 kg

Umgestürzter Kuchen mit Äpfeln

Karamell-Äpfel: 120 g Butter, 250 g Zucker, 2 EL Zitronensaft für Arbeitsplatte: 7-8 Eier, 150 g Zucker, 8 EL Öl, 250-300 g Mehl, 1 Päckchen Backpulver, Vanilleessenz 2 Äpfel

Apfelkuchen, schnell und fluffig

Süßigkeiten, Apfelkuchen (ca. 1 kg, je nach Tablett und Äpfel), Zucker, Zimt, Margarine, die Mengen habe ich nicht aufgeschrieben, da sie sich von Tablett zu Tablett unterscheiden. Tablett ist 20x30 cm groß. Es waren ungefähr 6 Äpfel. oben: 4 Eier, 4 Esslöffel Zucker, 4 Esslöffel Mehl, Walnüsse (1/2 der Packung.

Apfelkuchen

Backpulver, Äpfel 300gr Mehl 75gr Zucker 1 Ei 1 EL Sauerrahm 200gr Margarine 1 Backpulver für die Füllung: 1kg Äpfel 150gr Zucker und eine Prise Zimtmesser

Ungarischer Apfelkuchen

Hefe, Äpfel 500 g Weißmehl 2 Eier 250 g Rahmenperle 20 g Hefe 5 EL Puderzucker 2 kg Äpfel 150 ml Sauerrahm 1 Päckchen Vanillezucker 1 Päckchen Backpulver 2-3 EL Puderzucker 1 EL Zimtpulver 2-3 EL Paniermehl

Schneller Apfelkuchen

Backpulver, Äpfel, E-Mehl 5 Äpfel 150-200g Zucker 100 g Nüsse / Haselnüsse 3 Eier 125 ml Salzöl 1 Backpulver 250 g Mehl 2 Teelöffel Zimt 1 Esslöffel Rum / gefettete Margarine Likörschale

Apfel-Karotten-Kuchen

Süßigkeiten, Check 2 große Karotten 2 Äpfel 1 Orange 100 g Rosinen 3 Tassen Mehl 200 g brauner Zucker 100 ml Öl 1 Päckchen Backpulver

Apfelkuchen / Tarte aux pommes

Vanillezucker, Rum, Zimt - Äpfel - 1 kg - Blätterteig - Zucker - Tasse - Vanillezucker - Kuhkäse - 800-900 gr. -Sahne-2 Esslöffel -Zimt -Rom -geriebene Zitronenschale -ein Eigelb

Apfelkuchen und Karamellcreme

Rumessenz, Rum, Zimt 3oo g Zucker 900 ml abgekochtes Wasser 100 ml Öl 13 EL Mehl 4 EL Stärke 100 g gemahlene Walnüsse 4-5 geriebene Äpfel 125 g Margarine 1 Backpulver Zimt Rumessenz

Kuchen mit Äpfeln, Keksen und Pudding (ohne Backen)

Rosinen, Äpfel, Wasser 1,8-2 kg Äpfel 350 g Volkskekse (40 Stück) 350 g Zucker 4 Päckchen Vanillepudding 650 ml Wasser 150 g Rosinen eine Flasche Rumessenz 1/2 Teelöffel Zimt eine Prise Salz

Apfelkuchen

Äpfel für den Teig: 450 g Mehl 200 g Zucker 175 g Butter (Margarine) ein Ei ein Päckchen Vanillezucker ein Päckchen Backpulver für die Füllung: 1 kg Äpfel 125 g Kekse 50 g Vanillezucker ein halber Teelöffel von Zimt

Englischer Kuchen mit Äpfeln

Süßigkeiten, Kuchen 3-4 Äpfel, 1 Quitte oder Quittenkompott 200 gr Mehl, 100 gr Getreide, 150 gr Zucker, 100 gr Butter

Apfelkuchen

Äpfel 6 große Äpfel 3 Eier (mittelgroß) 1 Tasse Zucker (200 g Zucker) 1 Tasse Mehl (messen Sie mit der Tasse, mit der Sie den Zucker gemessen haben) 1 Teelöffel Backpulver 1 Backmesserspitze 1 Esslöffel ätherisches Öl Rum, Zimt ( Optional)

Hausgemachter Apfelkuchen

Süßigkeiten, Kuchenteig: 250ml Wasser 1 Salzpulver 50g Margarine 1 TL Essigmehl so viel wie die Füllung: 1kg Äpfel 1 Zitrone 3 EL Semmelbrösel 1 Tasse Zucker Butter für ein gefettetes Blech

Apfelkuchen (Apfelkuchen)

Zimt, Äpfel 2 Eier 200 g brauner Zucker (ist ok und 160-170 g) 100 g Butter 1 Backpulver 180 g Bio-Vollkornmehl (für Weißmehl 200 - 220 g) 2 Äpfel 3-4 EL brauner Zucker Zimtsaft und abgeriebene Schale einer Zitrone

Apfelkuchen (Fasten)

Gris, Äpfel -1 kg Äpfel -1 Tasse Gris -1 Tasse Mehl -1 Tasse Zucker -200 gr Margarine (oder Butter, wenn Sie nicht fasten) -2 Päckchen Vanillezucker -1 Päckchen gebackenes Pulver -200 gr gehackte Walnüsse. -2 Teelöffel Zimt -2 Esslöffel Honig (optional).

Apfelkuchen

Eigelb, Zimt, Knäckebrot -1 kg Äpfel -Zimt -1 Päckchen Vanillezucker -500 gr Mehl -150 gr Schmalz -250 gr Zucker -3 Eigelb -1 Päckchen Backpulver -Semmelbrösel -1 Esslöffel Sauerrahm -Milch

Kuchen mit glasierten Äpfeln und Schlagsahne

Sahne, Äpfel also Zutaten: 6 große Äpfel 100 gr Zucker 50 gr Butter 200 gr Sauerkirschmarmelade für Teig: 3 Eier 3 Längen Wasser 120 gr Mehl 120 gr Puderzucker Puderzuckersirup

Apfelkuchen

Grau, Borschtsch, Äpfel 15 Äpfel 2 Gläser mit Zucker 1/2 Glas Öl 1 Glas Grieß 3 EL Kakao 2 Gläser Mehl 2 Päckchen Backpulver 1 Vanillezucker 2 EL Borschtsch 1 Päckchen Zimt

Apfelkuchen - Omas Rezept

Süßigkeiten, Kuchen 5 große Äpfel, 6 Esslöffel Mehl, 5 Esslöffel Honig, 8 Esslöffel Zucker, eine Packung Butter, 3 Eier, Schlagsahne.

Einfacher Kuchen mit Nüssen und Äpfeln

Süßigkeiten, Kuchen 5 große Äpfel, 3 Eier, 300 gr Zucker, 100 ml Öl, ein Teelöffel Backpulver, 200 gr gemahlene Walnusskerne, 250 gr Mehl.

Ungebackener Kuchen mit Äpfeln und Keksen

Süßigkeiten, Kuchen 2kg Äpfel 350g Kekse 350g Zucker 4 Päckchen Vanillepudding 650ml Wasser 150g Rosinen Rumessenz 1/2 TL Zimtsalz

Apfelkuchen

Süßigkeiten, Kuchen * 3 Eier * 13 EL Zucker * 13 EL Öl * 13 EL Milch * 16 EL Mehl * 1 Backpulver für die Füllung: * 1 kg Äpfel (5-6 Äpfel) * 6 EL Zucker oder nach Geschmack, es kommt darauf an wie süß/sauer die Äpfel sind * 100 g.

Apfelkuchen und Vanillepudding

Süßigkeiten, Kuchen 1 kg Äpfel 2 Vanillepudding 600 ml Wasser 8 EL Zucker 10 Kekse Petit 20 Kekse Himbeeren Schneehimbeeren

Apfel- und Walnusskuchen

Backpulver, Margarine, Äpfel 400 g Margarine 400 g Zucker 200 g gemahlene Walnüsse 400 g Mehl 1 Backpulver 4 Eier 5 mittelgroße Äpfel 1 Teelöffel Zimtpulver 2 Esslöffel Vanillepulver von Dr. oetker

Carmen Apfelkuchen

Süßigkeiten, Kuchen 7 EL Milch, 7 EL Öl, 7 EL Zucker, 1 TL Natron in 1 TL Essig abgeschreckt, ca. 400g Mehl, Füllung: Äpfel, 7 EL Zucker, Zimt.

Apfelkuchen und geriebener Fastenteig

Fastenrezepte, Süßigkeiten 300g Mehl, 250g Margarine, 200g Zucker, Aprikosenmarmelade, Walnusskerne, eine Prise Salz, 2-3 EL Öl, 4 Äpfel

Apfelkuchen

Süßigkeiten, Kuchen 4 Eier 350 gr Puderzucker 150 gr Butter 150 ml Milch 300 gr Mehl 2 Teelöffel Backpulver 4-5 gewürfelte Zitronenessenz

Apfelkuchen

Zuckerpulver, Apfelteig: 500 gr Mehl 1 Beikin 250 gr Butter aus dem Kühlschrank 1 Glas Zucker 1 Ei 1 Teelöffel Zimt Füllung: 7-8 Äpfel 1 Glas Zucker 1 Teelöffel Zimt Dekoration: Puderzucker

Leckerer Apfelkuchen

Süßigkeiten, Kuchen - 1 kg Äpfel - Zimt - 1 Päckchen Vanillezucker - 500 g Mehl - 150 g Schmalz - 250 g Zucker - 3 Eigelb - 1 Päckchen Backpulver - Semmelbrösel - 1 Esslöffel Sauerrahm - Milch

Joghurt und Apfelkuchen

Äpfel 1 Tasse Naturjoghurt 1 Tasse Zucker 3-4 Eier 2/3 Tasse Öl 1 Päckchen Vanillezucker etwas Salz 2 Tassen Mehl 1 Päckchen Backpulver 4 Äpfel


Rezept für zarten Apfelkuchen

Zutaten für ein Tablett 25 & # 21532 zarter Apfelkuchen

Für Blätter:

  • 300g Weißmehl 000
  • 2 Eigelb
  • 100g Butter mit mindestens 80 % Fett bei Raumtemperatur
  • 50g Sahne
  • 5g Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50g Puderzucker

Für die Füllung:

  • 1kg Äpfel
  • 1 Esslöffel grau
  • 2 Teelöffel Semmelbrösel
  • 1 Teelöffel Kakao
  • 70g alt
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eiweiß

Wie bereiten wir den zarten Apfelkuchen zu?

Für den Anfang bereiten wir die Füllung der Äpfel vor, geschält und auf die große Reibe gelegt, wir erhitzen sie bei schwacher Hitze, bis der von ihnen übrig gebliebene Saft abnimmt. Abkühlen lassen und dann Semmelbrösel, Grieß, Kakao, Zimt dazugeben. Das Eiweiß verquirlen, den Zucker hinzufügen und mischen, bis es geschmolzen ist, dann zur Apfelmasse geben und vorsichtig zu einer glatten Masse verrühren.

Heizen Sie den Ofen auf 170 g vor und beginnen Sie mit der Herstellung der Blätter. Mischen Sie alle Zutaten, bis Sie einen homogenen Teig erhalten, wenn Sie ihn sandig finden, fügen Sie mehr Sahne hinzu, ich habe etwa einen Esslöffel hinzugefügt.

Teilen Sie den Teig in zwei Teile und verteilen Sie mit einer Plastikfolie ein Blatt, das wir in das Blech legen, fügen Sie dann die Füllung hinzu, legen Sie das andere Blatt hinzu und drücken Sie es leicht. Den Kuchen mit einer Gabel einstechen, mit etwas Öl einfetten und 25 Minuten backen, bis er leicht gebräunt ist.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, gut abkühlen lassen und dann servieren. Ich habe keinen Puderzucker darüber gelegt, aber du kannst es tun :)

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Video: migrolino frischer als frisch: Wrap Tutorials (September 2021).