Neue Rezepte

Rezept Erdbeermarmelade (mit festem Gel 3x1)

Rezept Erdbeermarmelade (mit festem Gel 3x1)

Rezept für Erdbeermarmelade

Die Erdbeeren waschen, die Stiele putzen, die großen in Stücke schneiden, in einen großen Topf geben, den Zucker mit dem fixierten Gel-Pulver mischen, über die Erdbeeren geben, auch jetzt die Vanille und gehackte getrocknete Minze dazugeben, gut vermischen und zugeben die Marmelade zum Kochen bringen, bei der richtigen Hitze unter ständigem Rühren.

Ab Beginn des Garvorgangs muss die Marmelade etwa 3 oder 4 Minuten unter ständigem Rühren gekocht werden. Ich gebe an, dass ich den Schaum nicht genommen habe, ansonsten habe ich die Anweisungen auf der fixierten Gelhülle befolgt. Nach Ablauf der Kochzeit den Topf vom Herd nehmen und mit Hilfe einer Politur die Gläser füllen, den Deckel aufschrauben und die Gläser für einige Minuten mit der Vorderseite nach unten stellen.

Stellen Sie alle Gläser in ein Tablett, diesmal mit dem Deckel nach oben, decken Sie sie mit einer dicken Decke ab und sorgen Sie so für einen trockenen Dunst. Nach dem Abkühlen am nächsten Tag aus dem Blech nehmen, ggf. reinigen, falls die Marmelade auf die Außenwände des Glases fällt, beschriften und in der Speisekammer aufbewahren. Ich habe 9 Gläser.


Montignac-Rezepte - Marmeladen und Marmeladen

foxyfoxy Ich benutze es nicht wirklich, aber eine Seite davor wurde mit etwas A_Cookie Gelfix erstellt. Hilft dir nicht, was sie dort geschrieben hat?

# 45 julix_2007

Ich habe jetzt Erdbeermarmelade mit Fructose und fixem Gel 2:1 gemacht, bin aber mit der Konsistenz immer noch nicht zufrieden. Es ist ein bisschen weich. Als ich Erdbeeren hatte, hatte ich noch keine Gelling Fructose im Haus, was unvergleichlich besser ist. Letztes Jahr habe ich Erdbeer-, Himbeer-, Aprikosen-, Pfirsich- und Quittenmarmelade mit gelierender Fruktose gemacht. Ich habe noch einige Gläser, die ich in der Speisekammer behalte, und ich sehe, dass sie sehr gut halten.

Jetzt habe ich Erdbeeren gemacht und weiße Bitterkirschen (mit Fruktose und fixiertem Gel) und bitterer Kirschmarmelade mit gelierender Fructose. Die Idee ist, dass die Marmeladen mit festem Gel etwas sauer werden. Ich mache gerne ganze Früchte, deshalb nenne ich sie Marmelade.

Dies wird mit Fruktose und festem Gel (die diesjährige Produktion), weißer Bitterkirschmarmelade hergestellt

Ich befolge die Anweisungen auf der Packung Gelierfructose von Dr. Oetker, der sagt, dass bei 1 kg Obst (deutlich ohne Kerne) der Inhalt einer Schachtel, nämlich 350 Gramm, zugeben und mischen. Ich lasse es abends bis morgens, um den Fruchtsaft zu verlassen, dann koche ich es bei starker Hitze, bis die Frucht ihren rohen Geschmack verliert, etwa 10 kocht. Dann stelle ich die Gläser heiß, lege die Deckel auf, drehe die Gläser auf den Kopf und lasse sie unter einer Decke ruhen, bis sie vollständig abgekühlt sind.

Mit Fructose und fixiertem Gel mache ich das gleiche: 1 kg Obst + 100 gr Fructose, ich lasse das bis zum nächsten Tag so, ich koche es, bis die Früchte ihren rohen Geschmack verlieren. In der Zwischenzeit etwa 1 Esslöffel Sirup nehmen, abkühlen lassen und das fixierte Gel auflösen, gut mischen, über die Marmelade geben und genau 1 Minute gehen lassen, dann wie im Rezept oben vorgehen.
Ich mag es lieber mit der gelierenden Fruktose, weil sie steif bleibt, obwohl sie süßer aussieht. Ich werde noch ein paar Pze machen und zurückkommen.


Oanas Küche


Es ist die erste Marmelade, die ich mache und zum Glück ist sie genau so geworden, wie ich es wollte. Letztes Jahr wollte ich Erdbeermarmelade machen, aber bis ich dachte und meine Meinung änderte, waren Erdbeeren vom Markt verschwunden, also beschloss ich dieses Jahr, schnell zur Arbeit zu gehen und nicht wie letztes Jahr zu leiden.

Ich habe sie über Nacht im Kühlschrank gelassen und am nächsten Morgen war meine Flasche leer, als ich anfing, Marmelade zu machen :) Ich weckte Luci schnell auf, die in den frühen Morgenstunden des Sonntags nach einer Flasche suchen musste, aber sie schaffte es und kam schnell, schnell, um die Marmelade zu retten.

5 Kommentare:

was für ein fleißiger warst du, süßes mehl! aber was macht der bauch? :)

Es sieht so lecker aus! Wer weiß, wann die Zeit kommt, dass wir auch gesättigte Erdbeeren essen? Danke für das Rezept!

Alisons Bauch ist jetzt ein Bäuchlein, weil ich mich kaum bewegen kann. meiner Prinzessin geht es gut, sie ist in letzter Zeit viel gewachsen und sie ist aufgeregt, ich glaube, sie freut sich auch auf die Geburt. Kuss

Die Erdbeeren sind angekommen. Wunderschönen. Ihre Marmelade ist zweifellos köstlich.


Selig sind die ohne Neugier & # 8230

Viele Menschen leben ihr Leben ruhig, ohne große oder kleine Fragen zu stellen, an Gott und Wunder zu glauben, kleine Dinge zu genießen oder nicht, ohne zu versuchen, sie zu verstehen. Den Rest nennen wir, weil wir auch nicht wenige sind, Dummköpfe. Obwohl sie Glück im reinsten Sinne erfahren mögen, hinterfragen wir ironischerweise alles und wachen plötzlich in einer zu großen und komplizierten Welt auf, wandern unser ganzes Leben lang durch Labyrinthe, in die wir uns hineinversetzen und wachsen mit jeder neuen Neugier oder jedem Zweifel, den wir haben .


So unglücklich wir auch sind, es gibt gewisse Vorteile, die Ihnen diese Lebensweise bietet. Ich kann zum Beispiel mit der Herstellung eines Gelees beginnen und sicher sein, dass es herauskommt, denn irgendwann hatte ich die Neugier, etwas über Marmeladen, Marmeladen und Marmeladen zu lesen und dankte anderen Menschen, die schon einmal von bestimmten Fragen gequält wurden Vergangenheit, heute haben wir viele nützliche Informationen zum Thema Obstkonservierung. Wenn ich Information sage, meine ich wissenschaftliche Erklärungen, nicht geheimnisumwitterte Geheimnisse und Verfahren, die mündlich von Generation zu Generation weitergegeben werden. Ich habe allen Respekt vor Mamas und Papas, die wissen, wann eine Marmelade fertig ist, aber während ich mit der Ehre eines Konditors garantieren kann, dass eine Marmelade jedes Mal richtig herauskommt, können sie auch Fehler machen.


Angefangen hat alles mit drei duftenden und ungeschälten Quitten, reif aber noch nicht reif. Nachdem ich sie gebadet hatte, steckte ich ein Messer durch sie. Ich legte Würfel in einen Topf, ohne etwas wegzuwerfen, und bedeckte sie fast vollständig mit Wasser. Wissenschaftlich gesehen ist es gut, eine Menge Wasser zu verwenden, die der Menge an Früchten entspricht. Nicht alle Früchte haben viel Pektin, aber eines ist sicher: reife Früchte haben zwar den meisten Geschmack, aber meist zu wenig Pektin, um eine Marmelade zu binden, weshalb es gut ist, noch ein paar unreife Früchte zu haben ein Haufen. Wenn Sie einige Geschmacksrichtungen möchten, ist es jetzt an der Zeit, sie hinzuzufügen.

Ich habe etwas Sternanis hineingelegt, aber eine echte Großmutter würde Beifußblätter verwenden. Pektin wird am effizientesten in einer leicht sauren Flüssigkeit bei einer Temperatur von 80 ° C aus der Frucht extrahiert. Also habe ich den Topf auf eine sehr niedrige Hitze gestellt, damit sich die Dinge leicht durch den Topf bewegen & # 8230 wie wenn Sie Frikadellen machen. Ich vergaß den Topf für ca. 3 Stunden, wobei jede Spur von Quectin aus der Quitte in die Flüssigkeit gelangte. Dann habe ich den Eintopf durch ein feines Sieb gesiebt und darauf geachtet, dass die Früchte gut aus der Flüssigkeit herausgedrückt werden. Dann wogen wir den Saft in einen sauberen Topf und fügten die gleiche Menge Kristallzucker hinzu. Ich stellte den Topf wieder auf das Feuer, diesmal groß, und kochte ihn, wobei ich den weißen Schaum aufnahm, bis er fertig war. Wann ist es soweit? Ich erkläre es gleich. Aber zuerst wollen wir verstehen, warum wir so viel Zucker brauchen. Pektin ist ein Gummi, ein Kohlenhydrat, ein Polysaccharid und somit ein Polymer, das in der Lage ist, große Mengen Wasser aufzunehmen, aber auch eine stabile Struktur, ein Gel, zu bilden, wenn die erforderlichen Bedingungen gegeben sind. Was sind Sie? Säure, Temperatur und weniger Wasser. Und genau das macht Zucker, der von Natur aus hygroskopisch ist, einen Teil der Flüssigkeit anzuziehen, so dass Pektin Verbindungen zwischen Molekülen eingehen und ein Gel bilden kann. Außerdem hilft Zucker auch bei der Konservierung.


Wenn ich es Ihnen wie eine Großmutter erklären würde, war das Pellet, wie ich bemerkte, ungefähr zwei Minuten, nachdem es angefangen hatte, einen anderen Schaum zu bilden, fertig als das weiße, das Sie reinigen sollten. Eine transparente Blase mit großen Blasen, die bis zum Rand des Gefäßes aufstiegen. Dann habe ich einen Tropfen auf einen Topf gegeben und als ich sah, dass er seine Form beibehielt, nahm ich das Pellet vom Feuer.

Ich habe es heiß in die Gläser gegossen und den Deckel aufgesetzt. Ich werde sie in einem Monat, zwei oder vielleicht einem Jahr wieder treffen. Wenn ich es Ihnen wie ein Konditor erklären würde, eine Marmelade, eine Marmelade, eine Marmelade, was auch immer es ist, es ist fertig, wenn das Thermometer 105 ° C anzeigt oder wenn das Refraktometer 70 ° Brix anzeigt. Und wenn ich glaube, dass sich viele Leute nicht trauen, letzteres zu nehmen, ein Zuckerthermometer ist heutzutage für jeden zugänglich. Ein Refraktometer ist etwa dreimal so teuer wie ein gutes Thermometer, aber wenn Sie es gewohnt sind, viele Marmeladen und Marmeladen zuzubereiten, ist es jeden Cent wert. 70 ° Brix bedeutet eine Konzentration von 70 % Zucker. Es scheint viel zu sein, ich weiß, und es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, aber nicht für Obst und Konserven. Magiun zum Beispiel hat sehr wenig Zucker und verdirbt dennoch nicht, weil es sehr wenig Wasser enthält. Aber das funktioniert nur, weil Pflaumen etwas Besonderes sind und ihr Aroma nicht verlieren, im Gegenteil, wenn Sie sie lange auf dem Feuer halten. Wenn Sie einige zarte Himbeeren stundenlang kochen, um eine Wasserkonzentration zu erreichen, die niedrig genug ist, um das Produkt als haltbar zu betrachten, erhalten Sie eine braune Paste ohne Geschmack. Oder Sie können alles vergessen, was ich Ihnen hier erzählt habe, auf Ihr Glück achten und die Dinge wie zuvor tun, ohne sich zu fragen, warum Ihr Pelota herausgekommen ist oder nicht.


Erdbeermarmelade (mit festem Gel 3 & # 2151)

Vorbereitungszeit:
1 Stunde und 30 Minuten (hohe Komplexität)

Zutat:
Es ist die Saison der Marmeladen aller Art. In diesen Tagen habe ich Erdbeermarmelade zubereitet, die aufgrund der getrockneten Minze, die ich der Erdbeerzusammensetzung hinzugefügt habe, sehr lecker, duftend und kühl war. Ich mache seit einiger Zeit Marmelade mit festem Gel, das gefällt mir persönlich sehr gut und der Zeitaufwand ist viel kürzer. Ich habe am meisten gebraucht, um die Gläser zu waschen und zu sterilisieren und die Schwanzerdbeeren zu reinigen. Ich beginne immer mit der Vorbereitung der Gläser, die ich nach gründlichem Spülen mit Spülmittel mit viel Wasser ausspüle, etwas abtropfen lasse und im Ofen bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten sterilisiere, bis sie trocken sind . . Ich verwende immer Gläser mit Schraubdeckel. Ich habe diese Klarstellungen für Hausfrauenanfänger gemacht, ich hoffe, sie werden nützlich sein. Diese Manöver dauerten etwa 20-30 Minuten. Hier ist das Rezept:
Zutaten: 3 kg Erdbeeren, 1 kg Zucker, 2 Vanille, 2 Teelöffel getrocknete Minze, 3 Beutel festes Gel 3 & # 2151. Der Vorteil der Verwendung von 3&# 2151 Gel Fix besteht darin, dass Sie nicht zu viel Zucker benötigen. Für 1 kg Obst wird nur 1 g Zucker benötigt.


Zutaten Erdbeermarmelade

  • 2 Kilogramm reife und gesunde Erdbeeren, gewogen, nachdem sie bereits gereinigt wurden
  • 1 Kilogramm Zucker
  • ½ Zitronensaft

Sterilisation von Gläsern und Deckeln

Um die Gläser zu sterilisieren, waschen Sie die Gläser sehr gut mit warmem Wasser und Spülmittel aus. Mit etwas Wasser abspülen und auf ein Metallblech legen.

Das Blech mit den Gläsern in den kalten Backofen stellen. Backofen einschalten und auf 150°C stellen. Auf die Zieltemperatur erwärmen lassen. Behalten Sie die Temperatur für 15 Minuten bei und schalten Sie dann den Ofen aus. Die Gläser werden dort abkühlen gelassen. Waschen Sie die Deckel mit warmem Wasser und Spülmittel, spülen Sie sie aus und legen Sie sie in eine Schüssel. Mit kochendem Wasser übergießen und langsam abkühlen lassen. Achten Sie darauf, keine verformten und rostigen Deckel zu verwenden! Diese, auch wenn sie gut zu schließen scheinen, gewährleisten nicht die Dichtheit des Produkts und können die Konservierung beeinträchtigen.

Nach der Sterilisation werden die Gläser mit Deckeln abgedeckt und verschlossen gehalten, damit sie nicht mit Keimen kontaminiert werden.

Zubereitung von Erdbeermarmelade & #8211 Kochen

1. Waschen Sie die Erdbeeren in etwas kaltem Wasser. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. In Stücke schneiden (je nach Größe vierteln, halbieren) und in einen Topf geben. Mit Zitronensaft beträufeln und die Pfanne auf hohe Hitze stellen. Schütteln Sie in den ersten Minuten des Kochens dieser Erdbeermarmelade die Pfanne einige Male, bis die Erdbeeren beginnen, ihren Saft zu verlieren. Auf diese Weise vermeiden wir es, im Boden hängen zu bleiben. Bald schwimmen die Erdbeeren in ihrem eigenen Saft. Bei starker Hitze kochen und den Schaum oben sammeln, bis sich das Volumen in der Pfanne um fast die Hälfte verringert (20-30 Minuten).

2. Fügen Sie nun sofort den Zucker hinzu (Bild links). Bringen Sie unsere Erdbeermarmelade wieder zum Kochen. Nachdem es zu kochen beginnt, reduzieren Sie die Hitze auf niedrig bis mittel. Seien Sie vorsichtig, es bildet sich ein reichlicher Schaum (Bild rechts), der der Proteinrückstand im Zucker ist. Dieser Schaum muss mit einem Löffel entfernt werden, da er sonst die Marmelade in Brand setzen kann. Auch dieser Schaum kann, wenn er nicht entfernt wird, die Endpräparation stören.

3. Kochen Sie die Marmelade für weitere 10-15 Minuten. Obwohl es flüssig aussieht, geliert es, wenn es kalt ist. Versuchen wir es so, wenn unsere Erdbeermarmelade fertig ist: Einen Esslöffel Sirup auf einen flachen Teller geben und für 4-5 Minuten in den Gefrierschrank stellen. Bildet sich auf seiner Oberfläche ein dünner Klumpen und zieht man ihn mit dem Finger durch die Mitte des gekühlten Sirups, bleibt eine deutliche Spur zurück, die kaum zurückkommt, bedeutet dies, dass die Marmelade fertig ist.

Einfaches Rezept Erdbeermarmelade & #8211 Abfüllung

4. Geben Sie die Erdbeermarmelade in saubere, sterilisierte Gläser mit fest schließenden Klammern (oder Deckeln). Die Gläser werden während des Befüllens mit heißer Marmelade auf ein Metalltablett gestellt, damit das Glas nicht bricht. Die mit Marmelade gefüllten Gläser sofort mit Schraubverschlüssen tackern / verschließen. 5 Minuten bei geschlossenem Deckel drehen (Vakuum erzeugen) und dann in die normale Position umdrehen.

Mit Küchentüchern in einer dicken Schicht abdecken, um länger abzukühlen. Kontrollieren Sie nach dem vollständigen Abkühlen die Deckel sorgfältig. Erst dann wissen wir, ob die Gläser für die Aufbewahrung in der Speisekammer geeignet sind. Jeder Deckel hat einen etwas höheren kreisförmigen Teil, der, wenn das Glas dicht ist und der Deckel keine Defekte (Verformungen) aufweist, bei kaltem Produkt in das Innere des Glases gezogen wird & # 8211 vakuumiert wird. Wenn wir versuchen, auf diesen konvexeren Teil zu drücken, passiert nichts, er bricht nicht und gibt nicht nach. Der Inhalt der Gläser, deren Deckel beim Drücken leicht klickt, muss sofort konsumiert werden. Die anderen können problemlos in der Speisekammer aufbewahrt werden, sie halten über den Winter.

Nach diesem Verfahren benötigt die Erdbeermarmelade keine Konservierungsstoffe und ist perfekt über den Winter haltbar.

Mit Erdbeermarmelade servieren

Weil ich nach dem Befüllen der 4 Gläser noch etwas Marmelade übrig hatte, genoss ich so früh morgens ein Frühstück mit frischem Brot mit Butter und perfekt gelierter Erdbeermarmelade, außergewöhnlich lecker.

Geschenk & # 8211 bedruckbare Etiketten für Erdbeermarmelade

Dieses Rezept kommt auch mit einem kleinen Geschenk, einem bedruckbaren Etikett für die Erdbeermarmelade. Je nach Größe, in der Sie es drucken, können Sie es auf Gläsern oder nur auf Deckeln auftragen, wie ich es getan habe.

Tolle Arbeit und großer Appetit, und wenn du mehr suchst Marmelade und Marmeladenrezepte, Sie finden sie, indem Sie auf das Bild unten klicken!

Alle meine Erdbeerrezepte Sie finden sie mit einem Klick auf das nächste Bild!


Ich würde mich auch für Marmeladenrezepte interessieren.

Mich würden auch die von dir ausprobierten Marmeladenrezepte interessieren.

  • Facebook-Symbol Auf Facebook teilen
  • Twitter-Symbol Twitter
  • Google-Plus-Symbol Google +

Hi. Hier ist das Süßerezept, das ich ausprobiert habe. es ist lecker
- 1 kg. Nektarinen / Pfirsiche
- 800 g Zucker
- Saft von 1 kleinen Zitrone

Zubereitungsart:
Aufgebackene Nektarinen/Pfirsiche werden gewählt, aber hart, die sich leicht vom Kern lösen. Halbieren, Kerne entfernen und in Würfel schneiden oder in die Maschine geben, wenn Sie eine größere Menge zubereiten haben und die Marmelade eine feine Konsistenz haben soll. In einem großen Topf bei schwacher Hitze zusammen mit Zitronensaft ca. 10-15 Minuten unter ständigem Rühren (damit die Marmelade nicht am Pfannenboden klebt)
Wenn die Masse abnimmt, fügen Sie den Zucker hinzu und lassen Sie ihn ca. 30 Minuten oder bis die Marmelade glänzt. In trockene und erhitzte Gläser füllen und mit Zellophan oder Heftklammer binden.

APRICOT JAM ist eine Konfitüre, die sich ganz einfach zubereiten lässt. Aprikosenmarmelade ist sehr duftend und wird normalerweise im Sommer zubereitet, wenn diese Früchte Saison haben.
Aprikosenmarmelade - Zutaten:
Um die köstlichste Aprikosenmarmelade zuzubereiten, benötigen Sie 4 kg Aprikosen - entkernt und 4 kg Zucker.

● 4 Kilogramm Aprikosen - ohne Kerne

Jetzt im Herbst bin ich verrückt nach Kürbisrezepten. Ich verehre ihn und die Kleine mag meine kürbissüßen Rezepte.
Zutaten Kürbismarmelade
1 kg gereinigtes Kürbismark
800 g Zucker
1 Zitrone (nur Saft)
100 ml Wasser
1 ganzer Apfel, ungereinigt
6 Kardamomkapseln
1 Tonne Nudeln
2-3 cm Zimtstange

Zubereitungsart
Das Kürbismark in entsprechend große und etwa gleich große Würfel schneiden, Wasser und Zucker bei schwacher Hitze in einen Topf geben. Wenn der Zucker vollständig geschmolzen ist, die Kürbiswürfel, den Zitronensaft, den ganzen gewaschenen und gut abgewischten Apfel dazugeben, die Kardamomkapseln zerdrücken und die Kerne extrahieren. Kürbis schälen, reiben und in zwei oder drei Stücke schneiden. Die Aromen in ein kleines rostfreies Sieb geben und in die Marmelade geben.Die Marmelade bei mittlerer Hitze ca. 45 Minuten kochen lassen oder bis der Kürbis perfekt gar ist. Entfernen Sie den Apfel, den Kardamom und die Tonka und passieren Sie die Marmelade mit einem Mixer, bis Sie eine homogene Paste erhalten (Sie können ein paar ganze Stücke in der Marmelade lassen, wenn Sie möchten). -20 Minuten. Ab und zu umrühren, damit es nicht anklebt, die heiße Marmelade in sterilisierte Gläser füllen und bis zum nächsten Tag auf dem Küchentisch stehen lassen.

Grüne Walnussmarmelade, ein traditionelles rumänisches Rezept, teurer, aber sehr gut
Zutat:
2 kg grüne Walnüsse (nach der Reinigung beträgt die Menge ca. 1 kg)
1 kg Zucker
100 ml Bienenhonig (optional)
0,5 l Wasser
Saft von 2-3 Zitronen
ein paar Nelken
1 Zimtstange
2 Päckchen Vanillezucker

Zubereitungsart:
Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Vorsichtig! Verwenden Sie Plastikhandschuhe, um Ihre Hände zu schützen und sie nicht zu verfärben.Die nach der Reinigung erhaltenen Walnüsse werden 6-12 Stunden in kaltes Wasser gelegt, die Walnüsse müssen mit Wasser bedeckt werden. Während dieser Zeit wird das Wasser 2-3 mal gewechselt, eine Mischung aus Wasser, Zucker, Honig und Zitronensaft herstellen und auf das Feuer stellen (bei starker Hitze). Wenn der erhaltene Sirup zu kochen beginnt, fügen Sie die Walnüsse und Nelken, Zimt und Vanille hinzu. Die Marmelade wird bei schwacher Hitze gehalten, bis der Sirup eindickt.Nachdem die Marmelade abgekühlt ist, kann sie in Gläser gefüllt werden.


Wie macht man Kirschmarmelade?

Zutat:

Zubereitungsart:

Geben Sie die gewaschenen und entkernten Kirschen in einen Topf und gießen Sie den Zucker darüber. Über Nacht stehen lassen, damit die Kirschen ihren Saft abgeben. Kochen Sie die Kirschen am nächsten Tag, nachdem Sie sie mit dem Zitronensaft vermischt haben. Die Kirschen werden etwa eine Stunde bei geeigneter Hitze gekocht, dabei gelegentlich umrühren, damit sie nicht am Topfboden kleben. Achten Sie darauf, den Schaum, der sich oben bildet, immer aufzufangen, da dieser Giftstoffe aus dem Zucker entfernt.


Gelfix mit Stevia Süßstoff

Gelfix lässt die Marmelade dort, wo sie hingehört: im Obst. Mit Gelfix bekommst du immer die besten Marmeladen, Marmeladen und Gelees. Ein Beutel wird zu 350 g Zucker und 1 kg Obst hinzugefügt. Das Produkt richtet sich an Personen, die sich mit der Reduzierung von Kalorien und der Reduzierung des Zuckerkonsums in der Ernährung befassen.

Die Stevia-Pflanze stammt aus Südamerika. Seine stark süßende Eigenschaft ist seit Jahrhunderten bekannt. Der aus Stevia gewonnene natürliche Süßstoff ist viel süßer als Zucker (300 mal) und hat keine Kalorien.

Allergen

Produkte, die Inhaltsstoffe enthalten, die allergische Reaktionen oder andere Unverträglichkeiten auslösen können, bedürfen nach geltender Gesetzgebung einer besonderen Kennzeichnung.

Zu diesen Inhaltsstoffen gehören laut Gesetz:

Glutenhaltiges Getreide, dh Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Dinkel, Hartweizen oder Hybriden davon,
Krebstiere,
Eier
Über,
Erdnüsse,
Soja,
Milch und Milchprodukte, einschließlich Milchzucker (Laktose),
Nüsse (Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse, Cashewnüsse, Pekannüsse, Paranüsse, Pistazien, Macadamianüsse und Queenslandnüsse),
Sellerie,
Senf,
Sesam,
Schwefeldioxid in einer Konzentration von mehr als 10 mg / kg oder 10 mg / l,
Lupine,
Weichtiere
und abgeleitete Produkte.

Weitere Produktinformationen

  • Dr. Oetker-Produkte
    • Kuchenzutaten
    • Dekore
    • mischt
    • Nachspeisen
    • KONSERVIERUNGSMITTEL
    • Müsli
    • Die Pizza
    • Frische Desserts
    • Über Dr. Oetker
    • Soziales Engagement
    • Umweltpolitik
    • Karriere
    • Rezept von Dr. Oetker
    • Kontakt
    • Dr. Oetker-Aktionen
    • International
    • Instagram: Süße Momente
    • Facebook: Süße Momente
    • Facebook: Süßigkeiten und Gurken
    • Facebook: Pizza von Dr. Oetker
    • Facebook: Musli Vitalis
    • Facebook: Großartige Freuden
    • Instagram: Herrliche Freuden
    • Facebook: Ciocco - Latte
    • Facebook: Die Wüste
    • Facebook: Dr. Oetker Professional
    • YouTube Dr. Oetker Rumänien
    • Die Wüste
    • Präsentation:
    • Alle Produkte
    • Alle Rezepte
    • Alle Kategorien

    zurück Einwilligung zur Nachverfolgung

    Wir würden uns freuen, wenn Sie und unsere Partner der Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zustimmen, um zu verstehen, wie Sie unsere Website nutzen. Dadurch können wir Ihr Verhalten als Nutzer besser verstehen und unsere Seite entsprechend anpassen. Darüber hinaus möchten wir und unsere Partner diese Daten für personalisierte Angebote auf den Plattformen unserer Partner verwenden. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Zustimmen". Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern.

    Wir benötigen diese Cookies und ähnliche Technologien, um die Grundfunktionen unserer Website zu ermöglichen. Dazu gehört beispielsweise das Speichern dieser Einstellungen. Diese sind unbedingt erforderlich und können nicht geschlossen werden.

    Darüber hinaus möchten wir mehr darüber erfahren, wie Sie unsere Website nutzen, um sie für Sie und andere Nutzer zu optimieren. Dazu verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien, die das Nutzerverhalten abbilden und uns so helfen, unser Angebot für Sie zu verbessern.

    Um sicherzustellen, dass wir unsere Marketingkampagnen auf Ihre Bedürfnisse abstimmen können, erfassen wir, wie Sie auf unsere Website gelangen und wie Sie mit unseren Anzeigen interagieren. Dies hilft uns, nicht nur unsere Anzeigen, sondern auch unsere Inhalte zu verbessern. Unsere Marketingpartner verwenden diese Informationen auch für eigene Zwecke, z.B. um Ihr Konto oder Profil auf ihrer Plattform anzupassen.


    Ist die mit Gelfix zubereitete Süßigkeit gut?

    Was hat mich dazu bewogen, über dieses Gelfix zu schreiben? Ich habe heute die Anzeige gesehen und mein Mann hat mich zu einer Diskussion herausgefordert. Er hatte die tolle Idee, Erdbeeren zu kaufen, um Marmelade zu machen. Er erinnerte sich, dass ich vor zwei Jahren ein paar Gläser Wundergelfix gemacht hatte und es war ziemlich gut. Meine Antwort war ein klares NEIN. Entweder wir machen echte Marmelade oder wir machen sie gar nicht.

    Ich werde Ihnen nicht den gesamten Vorbereitungsprozess erzählen, um Sie nicht zu langweilen. Wer das „Wunder“ noch nicht probiert hat, weiß nur, dass die Frucht von Anfang an mit dem Pulver im Beutel vermischt und zum Kochen gebracht wird. Es kocht sehr wenig (ich weiß nicht genau, wie viele Minuten von dem Moment an, in dem das Kochen beginnt). Dies wäre einer der Vorteile bei der Verwendung dieses Zusatzes, dass die Marmeladen viel schneller zubereitet werden.

    Ein zweiter Vorteil ist, dass das Gericht durch weniger Kochen nicht so stark abnimmt wie das traditionelle Gericht und Sie eine höhere Süße erhalten. Füllen Sie aus 3-4 Kilogramm Obst 3-4 Gläser mit 800 Gramm. Es mag zunächst interessant erscheinen, und die Tatsache, dass die Verwendung dieses GelFix. verringert erheblich die Zuckermenge, die wir der Zubereitung hinzufügen müssen. In der Gelfix 3: 1-Version stecken Sie für 1 kg Obst eine Hülle mit Pulver und nur 350 Gramm Zucker.

    Ist die so zubereitete Marmelade verlinkt? Jawohl. Wie schmeckt es? Super gut in der ersten Phase.

    Sie würden sagen, es ist wunderbar, nicht wahr? So ist es nicht. Im Laufe der Zeit habe ich festgestellt, dass es sich nicht mehr lohnt, Gelfix zu verwenden. Zunächst einmal geht die Konsistenz der Süße eher an die eines Gelees. Zweitens wird dieses Gelee, wenn es mit verschiedenen Gerichten (wie Pfannkuchen) etwas warm in Kontakt kommt, zu einem frisch gefärbten Wasser. Es läuft viel härter ab als klassische Marmelade. Außerdem hat sich der Geschmack der Marmelade in nur wenigen Monaten verändert. Nach dem normalen Rezept schmeckt die Marmelade auch nach zwei Jahren noch fast gleich, wenn das Glas gut verschlossen ist. Nicht nach 3-4 Monaten beginnen die Früchte in der Zusammensetzung, ihre Farbe zu ändern (werden dunkelbraun) und verlieren jeden Geschmack. Sie haben das Gefühl, ein schlecht geronnenes Gelee mit einem Hauch von Frucht darin zu essen.