Neue Rezepte

Pikante Wassermelone Gazpacho

Pikante Wassermelone Gazpacho

Zutaten

  • 1 Teelöffel Pasilla-Chili-Pulver
  • 1 Teelöffel New Mexico Chilipulver
  • 1 Teelöffel Pimentón (Spanische geräucherte Paprika)
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1/2 Tasse Wasser
  • Eine 3 1/2 Pfund kernlose Wassermelone, geschält und in Stücke geschnitten
  • 1/2 rote Zwiebel, fein gehackt
  • 1 rote Paprika, entkernt, entrippt und fein gehackt
  • 1 gelbe Paprika, entkernt, entrippt und fein gehackt
  • 1/4 Tasse fein gehackter frischer Koriander, plus Zweige zum Garnieren
  • 2 -3 Limetten, plus 1 Scheibe zum Garnieren
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  • 1 reife Avocado, geschält, entkernt und in Scheiben geschnitten zum Garnieren

Richtungen

In einer kleinen trockenen Pfanne die Chilipulver und Pimentón vermischen. Rühren Sie bei mittlerer Hitze, bis sie leicht geröstet und duften, etwa 1-2 Minuten.

In einer kleinen Pfanne Zucker und Wasser vermischen. Bei mittlerer Hitze rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat; dann zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Geben Sie die Hälfte der Wassermelone in einen Mixer und fügen Sie ¼ Tasse Zuckersirup hinzu. Mixen, bis es glatt ist, und beiseite stellen. Restliche Wassermelone fein hacken und mit Zwiebel, Paprika, Koriander und gerösteten Gewürzen in eine mittelgroße Schüssel geben.

Die Schale von 1 Limette abreiben. Fügen Sie das Wassermelonenpüree und den Saft von 2 Limetten hinzu; abschmecken und bei Bedarf mehr hinzufügen, um die Aromen auszugleichen. Mit Salz und Pfeffer würzen, abschmecken. Mindestens 1 Stunde oder bis zu 24 Stunden kalt stellen.

Zum Servieren in kleine Schüsseln oder Gläser füllen. Jede Portion mit Korianderzweigen, Avocadoscheiben und einer Limettenscheibe garnieren und servieren.

Nährwerte

Portionen6

Kalorien pro Portion131

Folatäquivalent (gesamt)24µg6%


    • 2 1/2 Pfund Strauchtomaten, gehackt
    • 1 mittelgroße grüne Paprika, gehackt
    • 1 mittelgroße rote Paprika, gehackt
    • 1 kleine frische Jalapeño-Chili, oder nach Geschmack, entkernt und gehackt (Gummihandschuhe tragen)
    • 1 kleine Zwiebel, gehackt
    • 1 mittelgroße Gurke, geschält, entkernt und gehackt
    • 3 große Knoblauchzehen, gehackt und mit 3/4 TL Salz zu einer Paste püriert
    • genug Weißbrot, Kruste entfernt und in Stücke gerissenes Brot, maß 2 Tassen (ca. 4 Scheiben)
    • 3 EL Rotweinessig oder nach Geschmack
    • 3 Esslöffel Olivenöl
    • Eiswasser zum Verdünnen der Suppe
    • Croutons und fein gewürfelte Tomaten, grüne Paprika und Gurken zum Garnieren
    1. In einem Mixer gehackte Tomaten, Paprika, Jalapeño, Zwiebel und Gurke, Knoblauchpaste, Brot, Essig, Öl und Salz und Pfeffer nach Geschmack pürieren. Püree durch ein grobes Sieb in eine Schüssel drücken und die Suppe mindestens 6 Stunden oder über Nacht kalt stellen.
    2. Suppe mit Eiswasser verdünnen und mit Croutons und fein gewürfeltem Gemüse servieren.

    Würzige Wassermelonen-Gazpacho (kalte Suppe)

    Eine erfrischende kalte Wassermelonensuppe ohne Kochen, die gesund ist und gerade genug Würze für ein heißes Sommergericht hat. Während Gazpacho eine spanische Suppe ist, sind die Aromen in diesem Rezept mexikanisch.

    Zutaten:

    • 3 Tassen kernlose Wassermelone, gewürfelt (ca. 500-600g) etwa ein Drittel kleine Wassermelone
    • ½ eine rote Paprika, gewürfelt
    • ½ Gurke, geschält und grob gehackt
    • 1 Tomate, grob gehackt
    • 1 kleine Zwiebel, grob gehackt
    • 1 Jalapeño, grob gehackt
    • 4 Esslöffel Korianderblätter
    • 2 EL Sellerie, grob gehackt
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
    • ¼. Teelöffel Kreuzkümmel, gemahlen
    • 1 Teelöffel Granatapfelmelasse
    • ½ Teelöffel Ancho-Chili, gemahlen
    • 1 Teelöffel Salz (oder nach Geschmack)
    • frisch gemahlener Pfeffer, ca. ¼. Teelöffel
    • 4 Esslöffel geriebener Paneer oder zerbröckelter Feta-Käse zum Garnieren (optional)
    • eine Limette, in Spalten geschnitten (optional)

    Anweisungen:

    1. In einer großen Schüssel alle Zutaten außer dem Käse vermischen. Gut mischen und umrühren.
    2. Die Zutaten portionsweise in einen Mixer geben und glatt pürieren. Passen Sie Salz und Gewürze an und kühlen Sie für 12 Stunden bis eine Stunde.
    3. Mit geriebenem Paneer oder Feta-Streusel (falls verwendet) garnieren, begleitet von einer Limettenspalte, und noch am selben Tag servieren.

    Kritische Zutaten:

    Während die Wassermelone offensichtlich kritisch ist, können Sie den Knoblauch und den Sellerie weglassen und es gibt keine signifikante Geschmacksveränderung. Die Säure der Tomate wird benötigt und Gurken geben der Suppe Körper, aber die rote Paprika kann grün oder gelb-rot sein, hilft nur, die Farbe zu erhalten! Ich liebe den Geschmack von Kreuzkümmel und Granatapfelmelasse zusammen, aber wenn Sie letzteres nicht haben, schwitzen Sie es nicht! Verwenden Sie stattdessen einfach einen schönen Balsamico-Essig oder einen beliebigen Essig. Jalapeños verleihen ihm einen mexikanischen Geschmack, aber wirklich jedes Chili reicht aus. Oder Sie können die Jalapeño- und Ancho-Chilis auslassen und einfach einen Teelöffel scharfe rote Chili-Masse verwenden. Da die Suppe rohe Zutaten enthält, halten Sie sie zu lange, bevor Sie sie servieren. Koriander kann durch Petersilie ersetzt werden und sogar Dill schmeckt gut!

    Würzige Wassermelonen-Gazpacho (kalte Suppe) Würzige Wassermelonen-Gazpacho (kalte Suppe)
    • Zubereitungszeit: 20 Minuten
    • Portionen: 2 große Portionen oder 4 kleine Portionen
    • Kalorien 186

    Hinterlasse einen Kommentar Antworten abbrechen


    Ingenieurin, Hobbyköchin, Pilates-Trainerin, Bildungsberaterin und Mutter von vier Kindern.
    über mich

    Rezept: Würziges Wassermelonen-Gazpacho enthält alle Elemente der klassischen Suppe – mit einer Chilischote

    Pikante Wassermelonen-Gazpacho Karoline Boehm Goodnick für The Boston Globe

    Wenn Ihr Haushalt sich fast durch eine große Wassermelone gearbeitet hat und nicht mehr saftige rote Wedges vertragen kann, mischen Sie etwas von der Frucht mit den traditionellen Gazpacho-Komponenten in eine kühle Sommerschale. Dies ist eine Variation der klassischen spanischen Suppe, von der viele Köche behaupten, dass sie am besten eiskalt ist. Um alles gut zu kühlen, kühle die Suppenzutaten vor und nach dem Mixen und serviere sie in gekühlten Schüsseln oder Gläsern. Scharfe Gazpacho mit Chili ist noch erfrischender, aber Sie müssen darauf achten, dass die Suppe nicht zu scharf ist. Beginnen Sie mit der Hälfte oder einem Viertel des Serrano-Pfeffers. Probieren Sie die Suppe, sobald sie gemischt ist, und fügen Sie mehr Chili hinzu, wenn Sie möchten. Top-Portionen mit einem Wassermelonen-Oliven-Salat und zerbröckeltem Feta.

    2Tassen gehackte kernlose rote Wassermelone
    2Pflaumentomaten, entkernt und gehackt
    ½Gurke, geschält und gehackt
    1rote Paprika, gehackt
    1Serrano-Pfeffer oder andere kleine Chilischote, entkernt und gehackt
    1Knoblauchzehe, in dünne Scheiben geschnitten
    1Tasse zerrissenes Baguette
    Stücke
    1Esslöffel süß
    Paprika
    ¼Tasse Sherry-Essig
    ½Tasse Olivenöl
    Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

    1. In einer Schüssel Wassermelone, Tomaten, Gurken, Paprika, Serrano oder Chili, Knoblauch, Baguette, Paprika, Essig, Olivenöl, Salz und schwarzen Pfeffer vermischen. Abdecken und 30 Minuten kühl stellen.

    2. Die Mischung in Chargen in einem Mixer pürieren, bis sie glatt ist.

    3. Zum Würzen abschmecken und nach Belieben mehr Salz und schwarzen Pfeffer oder Chili hinzufügen. Kühlen bis sehr kalt.

    ½Tasse grün gehackt
    Oliven
    ½Tasse fein gehackte rote Wassermelone
    ½kleine Schalotte, fein gehackt
    2Esslöffel gehackte frische Minze
    2Esslöffel Olivenöl
    Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
    Extra Olivenöl (zum Bestreuen)
    2Esslöffel zerbröckelter Feta-Käse

    1. In einer Schüssel Oliven, Wassermelone, Schalotte, Minze, Olivenöl, Salz und schwarzen Pfeffer vermischen.

    2. Die Suppe in 4 gekühlte Schüsseln oder Gläser füllen. Die Oberseite mit Olivenöl beträufeln. Jede Schüssel mit etwas Wassermelonenmischung garnieren und mit Feta bestreuen.
    Karoline Böhm Goodnick


    Wie man Wassermelonen-Gazpacho macht

    Ich dachte immer, Wassermelonen-Gazpacho scheine ein seltsames Konzept zu sein, aber hier ist die Sache –, wenn alles zusammengemischt wird, die Suppe nicht wirklich Geschmack wie Wassermelone. Tomaten, Gurken, Paprika, Frühlingszwiebeln und Kräuter machen ihn würzig und herzhaft. Anstatt die Suppe süß zu machen, gleicht die Wassermelone diese Aromen gut aus. Das letzte Gericht ist reichhaltig, spritzig und komplex – überhaupt nicht zu süß.

    Wenn ich dieses Rezept mache, füge ich auch eine halbe Jalapeño zum Würzen hinzu, aber Sie können das weglassen, wenn Sie keine scharfen Dinge mögen.

    Um dieses Rezept zuzubereiten, mischen Sie die gesamte gewürfelte Wassermelone und die Hälfte der Tomaten, Gurken, roten Paprika und Frühlingszwiebeln in einem Mixer. Restliches Gemüse fein würfeln und beiseite stellen.

    Fügen Sie dem Mixer das native Olivenöl extra, Rotweinessig, frisches Basilikum, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Jalapeño hinzu, falls verwendet. Die Suppe pürieren, bis sie ganz glatt ist. Gib es dann in eine große Schüssel oder einzelne Gläser und rühre das reservierte Gemüse unter. Mindestens 3 Stunden oder über Nacht kalt stellen, damit sich die Aromen entfalten können. Genießen!


    Was ist Gazpacho?

    Gazpacho ist eine klassische kalte Suppe nach spanischer Art aus Tomaten und anderem Gemüse und Gewürzen. Traditionelle Zutaten sind Brot, Tomate, Gurke, Paprika, Zwiebel, Knoblauch, Olivenöl, Weinessig und Sat.

    Es gibt &rsquot auch viel traditionelles geht mit dieser Gazpacho.

    Ich habe Gurke, Paprika und Zwiebel gegen Wassermelone, Erdbeeren und Chili getauscht. Klingt verdammt gut&hellip don&rsquot denkst du?!


    Mischen & Chillen!

    Die Vorbereitung für diese Suppe ist fast nicht vorhanden! Es sei denn, Sie müssen die Wassermelone zuerst zerkleinern. Wenn Sie das tun, lohnt es sich! Auch wenn Sie nur eine Limette abreiben und entsaften müssen, die Tomate entkernen, die Frühlingszwiebeln schneiden und möglicherweise die Jalapeno entkernen, wenn Sie es milder haben möchten. Das mag viel erscheinen, aber denken Sie daran, dass alles in großen Stücken in den Mixer gelangen kann, damit Sie wirklich nichts zerkleinern müssen. Nach dem Mixen wartet der schwierigste Teil darauf, dass die Suppe abgekühlt ist! Ich empfehle eine Kühlzeit von mindestens 2 Stunden bis über Nacht vor dem Servieren.


    • 8 Tassen fein gewürfelte kernlose Wassermelone (ca. 6 Pfund mit der Schale) (siehe Tipp)
    • 1 mittelgroße Gurke, geschält, entkernt und fein gewürfelt
    • ½ rote Paprika, fein gewürfelt
    • ¼ Tasse gehacktes frisches Basilikum
    • ¼ Tasse gehackte glatte Petersilie
    • 3 EL Rotweinessig
    • 2 Esslöffel gehackte Schalotten
    • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
    • ¾ Teelöffel Salz

    Wassermelone, Gurke, Paprika, Basilikum, Petersilie, Essig, Schalotte, Öl und Salz in einer großen Schüssel mischen. 3 Tassen der Mischung in einem Mixer oder einer Küchenmaschine bis zur gewünschten Geschmeidigkeit pürieren und in eine andere große Schüssel geben. Weitere 3 Tassen pürieren und in die Schüssel geben. Die restliche gewürfelte Mischung einrühren. Bei Zimmertemperatur oder gekühlt servieren.

    Make-Ahead-Tipp: Abgedeckt bis zu 1 Tag im Kühlschrank aufbewahren.

    Tipp: Melonenauswahl & Lagerung: Suchen Sie nach symmetrischen, makellosen Melonen ohne flache Seiten, die einen cremigen gelben Fleck auf der Unterseite haben, der die Reife anzeigt.
    Bei 92% Wasser sollte sich diese Frucht schwer anfühlen, wenn Sie sie wiegen. Das vorgeschnittene Melonenfleisch sollte dicht, fest und feucht erscheinen. Im Kühlschrank bis zu einer Woche lagern oder an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren. Bedecken Sie die Schnittfläche der Melone mit Plastikfolie und kühlen Sie sie ab.


    Pikante Wassermelone Gazpacho

    4 Regal Springs Tilapia Filets
    1 Liter frischer Wassermelonensaft
    2 Esslöffel Sriracha-Sauce
    1 Esslöffel Honig
    2 Tassen Wassermelone, geballt
    2 Tassen Honigmelone, geballt
    Olivenöl
    8 dünne Scheiben Schinken
    4 Minzblätter, in dünne Scheiben geschnitten

    Einen Grill oder eine Grillpfanne auf mittlere Hitze vorheizen.

    Mischen Sie Wassermelonensaft mit Sriracha und Honig, bis sich alles gut vermischt hat.

    Beide Melonen kalt aufbewahren.

    In einer großen Bratpfanne bei mittlerer Hitze 1 Esslöffel Olivenöl und ein paar Scheiben Schinken hinzufügen. Auf jeder Seite etwa 30 Sekunden backen, bis sie knusprig sind, dann aus der Pfanne nehmen.

    Die Filets beidseitig mit Öl bestreichen und auf den Grill legen. 3-4 Minuten pro Seite kochen, bis sie fertig sind.

    4 flache Schüsseln auslegen. Schöpfkelle 8 Unzen Gazpacho in jede Schüssel, füge jeweils gleiche Mengen Melonen hinzu und lege ein gegrilltes Tilapia-Filet darüber. Mit Minzblättern garnieren.


    Wassermelonen-Gazpacho mit scharfen Garnelen

    Wassermelonen-Gazpacho mit scharfer Garnele ist das perfekte, schnelle und einfache Sommergericht! Süß und scharf, heiß und kalt und dauert nur 10 Minuten!

    Es ist kaum zu glauben, dass ich vor fast fünf Jahren meinen Abschluss gemacht habe und kurz davor bin, auf ein einmonatiges europäisches Abenteuer zu gehen. Die unerträglich heißen, schwülen Sommertage in Atlanta versetzen mich immer wieder zurück in die letzte Woche meines Eurotrips in Spanien. Diese Tage Ende August verbrachten wir damit, überall in Barcelona und Madrid herumzulaufen und Schweiß zu triefen. Schweißtropfend bis zu dem Punkt, an dem ich mich noch daran erinnern kann, dass ich am Mittag unbedingt das Outfit wechseln musste, weil die Kleidung durchnässt war. Haare klebten mir seitlich ins Gesicht, Make-up lief mir über die Wangen. So heiß.

    Gazpacho ist etwas, bei dem ich vor fünf Jahren die Nase rümpfen würde. Kalte Gemüsesuppe? Ew. Warum sollte ich pürierten Salat essen? Aber gegenüber der Sagrada Familia in Barcelona sackte ich erschöpft, verschwitzt und hungrig auf einen Stuhl in einem kleinen, unscheinbaren Café zusammen. Ich brauchte etwas Kaltes. Der Gedanke an noch mehr gebratene, heiße Tapas war unerträglich. Ich habe zum ersten Mal Gazpacho bestellt und es war magisch. Ich kann mir diesen Moment so klar in meinem Kopf vorstellen. Es war eine willkommene Atempause und genau das, was ich in diesem Moment brauchte: kalt, erfrischend und nahrhaft. Haben Sie jemals versucht, bei 100 Grad Wetter 8 km zu laufen, nachdem Sie eine Kohlenhydratbombe eines frittierten Mittagessens gegessen haben? Ja, der Gazpacho war ein Lebensretter.

    Ich habe mein Inner-Spanien neulich in der 90-Grad-Georgia-Hitze kanalisiert und Gazpacho gemacht. Wassermelonenstücke waren bei Publix BOGO, also hatte ich eine Tonne im Kühlschrank. Draußen in meinem Garten wuchsen frische Tomaten, Minze, Basilikum und Serrano-Paprika und ich wusste, was zu tun war: Wassermelonen-Gazpacho mit scharfen Shrimps. Ich habe immer das Gefühl, dass Gazpacho allein nicht sättigend genug ist, um alleine zu stehen, also die Zugabe von scharfen, würzigen Garnelen gegen die kühle, süße Suppe? Wonne.

    Nachdem ich die Hauptzutaten der Suppe gemischt habe, hebe ich gerne einige der Zutaten auf, um sie zu würfeln und die Suppe damit zu bedecken. Ich denke, es hält die Textur interessant! Und vergiss nicht die kühlende Avocado – das kann WÜRZIG werden.


    Schau das Video: Gazpacho (Januar 2022).