Neue Rezepte

Zeppolone von San Giuseppe

Zeppolone von San Giuseppe

Zeppolone di San Giuseppe Rezept von vom 17.03.2014 [Aktualisiert am 18.04.2017]

Heute gebe ich euch das Rezept zur Zubereitung des gebackenen Zeppolone gefüllt mit Chantilly-Creme und Erdbeeren ja, wir Neapolitaner übertreiben gerne, der klassische Zeppol und oder die von Kartoffeln reichen nicht, wir haben auch den Zeppolone di San Giuseppe ;) Das Rezept ist der Klassiker für die Zubereitung des Brandteigs, Sie machen einen einzigen großen Donut, der dann horizontal halbiert und mit Sahne und Sauerkirschen oder Chantilly-Creme und Erdbeeren, einer Prise Puderzucker gefüllt und ein gieriges und spektakuläres Dessert auf den Tisch gebracht wird . Falls ihr euch noch nicht entschieden habt, was ihr zum Vatertag vorbereiten sollt, könnte mein Zeppolone di San Giusepe eine gute Idee für das diesjährige Dessert sein, mein Papy hat es sehr gut gefallen ;)

Methode

Zubereitung des Zeppolone di San Giuseppe

Wasser, Butter und eine Prise Salz in einen Topf geben und aufkochen.

Sobald die Mischung zu kochen beginnt, das Mehl auf einmal hinzufügen und mischen.

Mischen Sie weiter, bis sich die Mischung von den Wänden löst.

Gib den Teig in eine Schüssel und warte, bis er abgekühlt ist

Fügen Sie die geriebene Zitronenschale und dann die Eier nacheinander hinzu, wobei Sie jedes Ei gut einarbeiten, bevor Sie das nächste hinzufügen.

Den Teig bearbeiten, bis alle Zutaten gut miteinander vermischt sind.

Den Brandteig in einen Spritzbeutel mit einem großen sternförmigen Füller geben und auf einem mit Backpapier belegten Backblech mit einer spiralförmigen Bewegung von der Mitte aus einen Donut formen und einen weiteren Teigkreis auf die äußere Schicht legen.

Das Zeppolone die ersten 20 Minuten bei 200° und dann weitere 20 Minuten bei 160° kochen

Nach dem Erkalten der Länge nach vollständig halbieren. Schlagen Sie die frische Sahne mit dem Puderzucker auf und bedecken Sie die gesamte Krone des Kuchens

Reinigen Sie die Erdbeeren, indem Sie den Stiel entfernen und in kleine Stücke schneiden

Die Sahneschicht mit den Erdbeerstückchen bedecken

Schließen Sie mit dem anderen Teil des Keils und üben Sie einen leichten Druck aus

Zeppolone di san giuseppe mit reichlich Puderzucker bestreuen und servieren


ZEPPOLA DI SAN GIUSEPPE GIGANTE

Der Zeppolone di San Giuseppe ist ein riesiger gebackener Zeppola mit Sahne und schwarzen Kirschen. Ein traditionelles neapolitanisches Dessert zum Vatertag.
Die Zeppola ist das Lieblingsdessert meines Vaters und seit ich gelernt habe, sie zu Hause zu machen, bereite ich sie sehr oft zu, nicht nur am Vatertag! Ich bin überzeugt, dass wir unseren Lieben jeden Tag eine Ehrerbietung erweisen müssen und eine kleine Geste der Zuneigung nicht nur an Feiertagen immer schön ist!
Dieses Jahr wollte ich Ihnen den klassischen Zeppola di San Giuseppe im Ofen in einer anderen Form anbieten, in einer riesigen Zeppola-Version: ein Mega-Zeppolone di San Giuseppe, gefüllt mit Sahne und schwarzen Kirschen, weich, szenografisch, perfekt, um Ihren Vater zu beeindrucken ! !
Wie immer muss ich fliehen, obwohl es 6 Uhr morgens ist! Probieren Sie mein Riesenzeppola-Rezept aus und lassen Sie mich wissen, was Sie davon halten!
Ich drücke dich,
Maria

  • Mittlerer Schwierigkeitsgrad
  • Durchschnittskosten
  • Zubereitungszeit 30 Minuten
  • Kochzeit 30 Minuten
  • Garmethode Backofen
  • italienische Küche

Zuerst den Teig herstellen, auf ein Backblech spritzen und backen. Während sie backen, machen Sie die Gebäckcremefüllung und füllen die gebackene Zeppole, wenn sie abkühlen. Mit Puderzucker bestäuben und mit einer italienischen Kirsche toppen! Lassen Sie uns direkt zum Zeppole-Rezept kommen.

Angepasst von meinem Windbeutelrezept. Ergibt 16 Donuts.

VOLLSTÄNDIGE DRUCKBARE REZEPT UNTEN.

Beginnen Sie mit der Zubereitung des Brandteigs, indem Sie Butter, Zucker und Wasser in einen mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze geben. Bringen Sie es zu einem rollenden Kochen. Als nächstes das Mehl auf einmal hinzufügen und mit einem Holzlöffel etwa eine Minute lang kräftig rühren, bis die Mischung eine Kugel bildet.

Vom Herd nehmen, weiterrühren, um den Teig ein wenig abzukühlen, dann ein Ei hinzufügen und gut schlagen, bis es gut eingearbeitet ist, bevor Sie das nächste hinzufügen. Mit den restlichen Eiern wiederholen, bis der Teig glatt und seidig ist.

Als nächstes die Mischung in einen Spritzbeutel mit einer 2D- oder anderen Spitze geben oder auf ein mit Silikonfolie oder Pergamentpapier ausgelegtes Backblech geben. Pipe oder formen Sie in kleine Hauche, etwa 3 & # 8243 auseinander. Beim Spritzen den oberen Teil des Teigs so formen, dass in der Mitte ein kleines Loch entsteht, oder mit der Rückseite eines Teelöffels ein Loch formen.

Etwa 30 Minuten backen. Ofen ausschalten und 10 Minuten ruhen lassen, dann aus dem Ofen nehmen und auf ein Kühlregal stellen.

Während die Windbeutel backen, die Füllung herstellen.


Zutaten für das Zeppolone di San Giuseppe

In einen Topf Wasser, Butter und eine Prise Salz geben. Auf das Feuer stellen.

Wenn die Butter geschmolzen ist, vom Herd nehmen und das Mehl auf einmal hinzufügen.

Rühren und wieder auf die Hitze rühren, bis ein kompakter Teig entsteht (es dauert höchstens eine Minute!).

Lassen Sie es abkühlen und fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und rühren Sie, bis es absorbiert ist, bevor Sie das nächste hinzufügen.

Sie erhalten eine Verbindung wie auf dem Foto. Wenn die Eier sehr groß waren, können Sie 4 ganze Eier und ein Eigelb verwenden. Denken Sie daran, dass die Größe der Eier variieren kann, fügen Sie also immer eins nach dem anderen hinzu, bis Sie eine Konsistenz erhalten, die die Form der Donuts beibehält. Falls Sie es bekommen, bevor Sie alle Eier hinzugefügt haben, hören Sie auf!

Den Brandteig in einen Spritzbeutel geben und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech Ihre Zeppolona formen. Denken Sie daran, dass es beim Kochen anschwillt und sich ausdehnt!

Im vorgeheizten Backofen bei 180 ° 15 Minuten backen, dann in den statischen Ofen geben und weitere 30-40 Minuten backen. Ausschalten und im Ofen bei leicht geöffneter Tür abkühlen lassen.

Ich habe mir ein wenig Teig gespart, um etwas Zeppolina als Dekoration zu verwenden, die ich im vorgeheizten Ofen bei 200° etwa 20 Minuten lang gebacken habe.

Sahne zubereiten, Milch mit Zitronenschale erhitzen oder Vanille längs aufschneiden.

In einer Schüssel Eigelb und Zucker mischen.

Mehl (und bei Bedarf etwas Milch, nicht zu heiß) dazugeben.

Fügen Sie die gefilterte Milch hinzu, rühren Sie mit einem Schneebesen und stellen Sie die Sahne auf den Herd. Bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis es eingedickt ist. Es dauert ungefähr 10-15 Minuten. Sofort abschalten!

Den Pudding in eine Schüssel geben, etwas Frischhaltefolie auflegen und vollständig abkühlen lassen.

Öffne dein Zeppolon

und mit Hilfe eines Spritzbeutels mit der Sahne bedecken.

und mit der anderen Hälfte schließen.

Das Zeppolin auf der Torte mit etwas Sahne darunter fixieren, mit Sahne und schwarzen Kirschen dekorieren und alles mit Puderzucker bestäuben. Lassen Sie es einige Stunden im Kühlschrank ruhen, bevor Sie das Zeppolone di San Giuseppe genießen! : D


Zubereitung des Zeppolone di San Giuseppe

Beginnen wir damit, die Creme für die Füllung vorzubereiten, damit sie Zeit zum Abkühlen hat.
Um den Pudding schnell und einfach zuzubereiten, klicken Sie einfach hier und finden Sie das Verfahren.

Nachdem Sie die Sahne mit dem Mixer zubereitet haben, schlagen Sie die Sahne, die wir zuvor im Kühlschrank aufbewahrt haben.

Nach diesen Schritten können wir den Brandteig für das Zeppolone vorbereiten, das Wasser in einen Topf gießen und das Schmalz oder die Butter hineingeben.
Wir machen das Feuer an und bringen es zum Kochen.

Wenn es zum Kochen kommt, vom Herd nehmen und das gesamte Mehl auf einmal einfüllen, dabei kräftig umrühren, um das Wasser aufzunehmen, ohne Klumpen zu bilden.

Stellen Sie es wieder auf die Hitze und drehen Sie es mit dem Rührer, bis Sie einen festen Teig erhalten, der sich von den Seiten des Topfes löst.

Wir nehmen den Teig aus dem Topf und geben ihn zum Abkühlen in eine Schüssel.

Wenn es gut abgekühlt ist, gießen Sie ein Ei nach dem anderen ein und mischen Sie es, damit es von den Nudeln absorbiert wird.

Wir geben immer eins nach dem anderen hinzu, bis alle Eier aufgebraucht sind.

Wir legen unsere Herzform mit nassem und gut gepresstem Pergamentpapier aus. Es wird für eine bessere Haftung des Papiers an der Form verwendet.

Den Brandteig legen wir in einen Spritzbeutel mit Weitloch-Sternausguss.

Wir beginnen, unser Herz zu skizzieren, indem wir drei Runden nebeneinander bilden und mit drei anderen über den zuvor gemachten fortfahren.

In der Mitte des Herzens machen wir Mini-Puffs, die wir dann dekorieren müssen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180° 20 Minuten backen, die Temperatur auf 200° erhöhen und weitere 10 Minuten weitergaren.

Den Backofen ausschalten und mit einem Holzlöffel 10 Minuten offen halten.

Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.

Nehmen Sie den vorbereiteten Vanillepudding und geben Sie die Hälfte der Schlagsahne hinein.

Das Herz in der Mitte durchschneiden und zwei Hälften formen.

Die Sahne in einen Spritzbeutel ohne Ausguss geben und rundherum kleine Sahnebüschel formen, die die gesamte Breite ausfüllen.

Die Kiwis schälen und in dünne Scheiben schneiden und um das Herz herum anrichten.

Die andere Herzhälfte darauf legen und die Mini-Puffs um das Herz herum anrichten, mit Puderzucker bestreuen.

In den Sack eine Poche mit Sterntülle geben, restliche Sahne geben und mit Sahnezweigen dekorieren.

Wir schneiden die Erdbeeren, geben eine Form von Herzen und dekorieren unser Zeppolone.

Bereite es vor Zeppolone von San Giuseppe zusammen mit deinen Kindern, damit sie, wenn ihr Vater nach Hause kommt, sagen können: & # 8221 Papa, das habe ich für dich gemacht! & # 8221

Wenn Ihnen mein Rezept gefallen hat, gehen Sie nicht, ohne mir eine Note zu hinterlassen. Klicken Sie auf die Sterne, um Ihre Zustimmungsbewertung auszudrücken. Werfen Sie einen Blick auf meine Blog-Seite, indem Sie hier klicken, vielleicht finden Sie noch weitere interessante Rezepte! Wenn Sie über meine Rezepte auf dem Laufenden bleiben möchten, können Sie meiner Facebook-Seite folgen.


Gebackener Kakao-Zeppole

Um die Zeppole di San Giuseppe im Ofen zuzubereiten, beginnen Sie mit der Herstellung des Brandteigs. Das Wasser und die in Würfel geschnittene Butter in eine Pfanne 1 geben, dann bei mittlerer Hitze schmelzen lassen 2 sobald sie kocht das Mehl auf einmal dazugeben 3.

Mit einem Spatel oder einer Holzkelle schnell umrühren 4. Sobald die Masse eingedickt ist 5 weitergaren, bis sich der Teig vom Pfannenrand löst und sich am Boden eine weißliche Patina gebildet hat 6.

In eine Schüssel 7 umfüllen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Eier in einer Schüssel verquirlen, dann etwas in den nun warmen Teig gießen und mit einer Holzkelle 8 verrühren bis eingearbeitet ist 9.

Fügen Sie eine Prise Salz hinzu und fügen Sie nach und nach die restlichen Eier hinzu 10. Fügen Sie die Eier langsam hinzu, bis die Mischung glatt und dick ist 11. Mach dir keine Sorgen, wenn sich am Anfang Klumpen bilden, aber arbeite die Mischung geduldig weiter, bis du die richtige Konsistenz hast. Den Brandteig in einen Sac-à-poche mit 1,2 cm Sterntülle geben und den Backofen im Umluftbetrieb auf 205° vorheizen.

Eine Fettpfanne mit Pergamentpapier auslegen: Zum Blockieren etwas Teig an den Ecken zwischen der Pfanne und dem Pergamentpapier ausdrücken. Dann die Donuts formen, für jeden musst du zwei Umdrehungen übereinander machen, um einen Kreis mit einem Durchmesser von ca. 10 cm zu bilden (13-14). Wenn alle 4 Zeppole zubereitet sind, im vorgeheizten Umluftofen bei 205° ca. 25 Minuten auf der untersten Schiene backen, bis sie goldbraun sind. Nach 25 Minuten die Ofentür leicht öffnen und weitere 5 Minuten backen, damit sie auch innen trocknen, dann die Donuts aus dem Ofen nehmen 15. Lassen Sie es vollständig abkühlen und kümmern Sie sich in der Zwischenzeit um die Zubereitung des Vanillepuddings.

Kombinieren Sie in einem Topf die Milch, die Sahne 16, die Samen, die Sie aus der halben Vanilleschote genommen haben, sowie die entleerte Schote 17. Die Masse kurz zum Kochen bringen, in der Zwischenzeit in einer anderen Schüssel das Eigelb mit dem Zucker 18 dazugeben und mit einem Schneebesen schnell schlagen.

Fügen Sie die Speisestärke 19 hinzu und schlagen Sie erneut mit dem Schneebesen, bis die Mischung gleichmäßig ist 20. Sobald Milch und Sahne zu kochen beginnen, entfernen Sie die Vanilleschote mit einer Küchenzange 21.

Die Milch nach und nach über die Eimasse 22 gießen und mit dem Schneebesen 23 schnell schlagen. Transfer zurück in die Pfanne 24

und bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis die Sahne eingedickt ist 25. Die Creme in eine Schüssel 26 geben, mit der Kontaktfolie 27 abdecken und vollständig abkühlen lassen. Wenn es kalt ist, legen Sie es in einen Sac-à-poche mit einer glatten Düse.

Zu diesem Zeitpunkt ist sogar der Zeppole kalt und Sie können ihn stopfen. Mit dem Sac-à-poche die Zeppola mit leichtem Druck an einer Stelle durchstechen und etwas Sahne hineindrücken 28. Wiederholen Sie den gleichen Vorgang auf einer anderen Seite, um sie vollständig zu füllen. Füllen Sie alle 4 Zeppole und legen Sie sie auf eine Servierschale, drücken Sie in die Mitte jedes Zeppola ein Büschel Sahne 29 und geben Sie auf jeden eine Sauerkirsche in Sirup 30.

An dieser Stelle 31 mit reichlich Puderzucker bestreuen 32: Ihre gebackenen Donuts sind servierfertig 33!


Es kann vorkommen, dass die Donuts im Ofen ziemlich geschwollen aussehen, sich aber nach dem Herausnehmen entleeren. Dies kann aufgrund eines Feuchtigkeitsproblems passieren: Sie haben den Teig wahrscheinlich sehr wenig auf der Hitze gekocht, im Inneren bleiben sie roh und entlüften. Die Garzeit beträgt, wie bereits im Rezept angegeben, etwa zwanzig Minuten bei 200°.

Um die Zeppole di San Giuseppe noch schmackhafter zu machen, wende einfach einen kleinen Trick an: zuerst in den heißen Ofen geben und dann braten. Auf diese Weise erhalten Sie Donuts, die die Konsistenz von gebackenen haben, aber dann weich sind wie gebratene. Außerdem können Sie in der Version des Zeppoles aus dem Ofen anstelle von Butter die Schmalz oder der Schmalz. Denken Sie daran, dass die Kalorien der Donuts definitiv zunehmen werden.


Zeppola-Torte von San Giuseppe (Zeppolone) - Traditioneller Josefstag Zeppola

(Englische Version unten) Ich habe immer ignoriert, was ich "kommerzielle Partys" nenne, angefangen von der banalsten Party der Liebenden bis zum Muttertag, ganz zu schweigen vom 8. März, der für mich immer der Internationale Frauentag war, eine Gelegenheit, um über die Situation der Frauen in der Welt nachdenken, die an Feiertagen sehr wenig hat. Am 19. März jedoch schwanke ich irgendwie, schon seit einigen Jahren, beim Zubereiten von Zeppole, einer kulinarischen Tradition, die mit dem Josefstag und dem Vatertag verbunden ist und die ich seit meiner Kindheit liebe ... aber es ist wirklich so möglich, etwas nicht zu lieben, das schwarze Kirschen und Vanillepudding enthält?

Traditionen haben die Kraft, uns an die Vergangenheit zu binden und werden oft durch die indigenen Werte der Familien bereichert, die sie in ihrem Leben willkommen heißen. Für uns ist die Zeppola eigentlich das Sonntagsdessert im März, das man nach dem Mittagessen in der Konditorei kauft, das schon sehr reichlich ist. Man schneidet es in zwei Teile und isst die Hälfte davon, wählt den glücklichen Teil mit der Sauerkirsche obendrauf und hofft, dort aufhören zu können, aber es ist offensichtlich eine vergebliche Hoffnung und die zweite Hälfte verschwindet auch schnell in großen Bissen, auch ohne die Sauer Kirsche.

In den letzten Jahren habe ich sie angefangen oder zu Hause zubereitet, mich mit dem diensthabenden Konditor duelliert und hoffte, ihn in einem Wettbewerb zu besiegen, der offensichtlich nur und ausschließlich mir gehört. Mein Weg, ihn zu schlagen? Bereiten Sie eine große Zeppola voller schwarzer Kirschen vor. Jedes Stück Zeppola muss mindestens 3 oder 4 davon haben, damit Sie gierig werden können.

Dieses Rezept wurde auch mit meinem Kenwood Cooking Chef XL gemacht: Den Brandteig habe ich direkt in der Schüssel mit Induktionskochen zubereitet und in letzterem auch den Pudding für die Füllung zubereitet.

Auf der Kenwoodclub-Website finden Sie dieses und viele andere Rezepte, die eine große Inspiration sein werden.

Zeppola-Torte (Zeppolone mit Sahne und schwarzen Kirschen)

Für einen Zeppola von ca. 24 cm

250 g Eier (ca. 4 ½ mittelgroße Eier) *

150 ml Schlagsahne

2 Esslöffel Puderzucker

160 g Sauerkirschen in Sirup

essbare Blüten (Mandelblüte)

* Die genaue Eiermenge im Brandteig kann je nach Aufnahmefähigkeit des Mehls variieren, ggf. müssen 20-30 g Eier zum Gesamtgewicht hinzugefügt oder abgezogen werden: Wichtig ist, dass ein cremiger Teig entsteht, aber kompakter als ein Sahnekonditor, der nicht vom Löffel tropft.

Für den Brandteig: Backofen gut auf 200° vorheizen. Gießen Sie das Wasser, das Salz und die in kleine Stücke geschnittene Butter in einen Topf (ich habe die Stahlschüssel meines Cooking Chef XL verwendet und mich für Induktionskochen entschieden), schmelzen Sie die Butter. Fügen Sie das Mehl zusammen, senken Sie die Temperatur und kochen Sie den Teig einige Minuten lang, indem Sie ihn mit einem Schneebesen mischen. Wenn Sie eine gleichmäßige Mischung erhalten haben, die eine Kugel bildet und sich von den Wänden löst, kippen Sie sie auf einer Arbeitsfläche, möglicherweise aus Marmor, und lassen Sie sie abkühlen.

Den Teig in die Schüssel des Mixers geben und unter ständigem Rühren ein Ei nach dem anderen hinzufügen. Achten Sie darauf, kein weiteres Ei hinzuzufügen, wenn das vorherige nicht vollständig aufgenommen wurde.

Forme das Zeppolone: ​​​​Zeichne auf ein Blatt Pergamentpapier einen Kreis von 19-20 cm Durchmesser und in einen kleineren Kreis mit einem Durchmesser von ca. 9-10 cm (auf diese Weise erhalten Sie ein gekochtes Zeppolon von ca. 24 cm). Den Brandteig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Drehen Sie das Pergamentpapier auf einem Backblech um, damit die Tinte nicht mit dem Kuchen in Berührung kommt und am Boden des Backblechs klebt, die gezogenen Linien sind noch sichtbar. Zeichnen Sie einen Donut mit dem Brandteig, indem Sie den zuvor auf dem Pergamentpapier gezeichneten Linien folgen. Über weitere Schichten Brandteig streichen, so entwickelt sich das Zeppolone in der Höhe. Das Zeppolone bei 200° etwa 20 Minuten backen. Dann die Temperatur auf 180 ° senken und weitere 25-30 Minuten kochen lassen. Wenn das Zeppolone gegen Ende des Garvorgangs zu dunkel wird, decken Sie es mit Alufolie ab.

Wenn Sie in den letzten 5 Minuten sehen, dass das Zeppolone eine Kruste gebildet hat und nicht mehr entleert, öffnen Sie einen Spalt im Ofen, lassen Sie die Luft durch und kochen Sie so weiter.

Nehmen Sie es aus dem Ofen und lassen Sie es vollständig abkühlen.

Vanillepudding zubereiten: In einem Topf die Milch mit der Zitronenschale und der zuvor geschnittenen Vanilleschote erhitzen. In einem Topf (ich habe noch einmal die Induktionskochschüssel von Cooking Chef XL verwendet, um die Sahne zu kochen) das Eigelb mit dem Zucker cremig schlagen. Fügen Sie das Mehl zur Eiermischung hinzu und verarbeiten Sie die Mischung. Die heiße Milch (ohne Zitronenschale und Vanille) nach und nach dazugeben und weiterrühren, damit sich keine Klumpen bilden. Die Sahne unter ständigem Rühren kochen, bis sie dickflüssig und samtig ist. Die Sahne in eine Schüssel geben und komplett mit Frischhaltefolie bedeckt abkühlen lassen. Die sehr kalte Sahne mit dem Puderzucker aufschlagen. Die geschlagene Sahne mit langsamen Bewegungen von unten nach oben in die jetzt kalte Sahne einarbeiten, dabei darauf achten, dass die Mischung nicht zerfällt.

Den Zeppola-Kuchen zusammensetzen: Das jetzt kalte Zeppolone der Länge nach halbieren, um zwei Ringe zu erhalten. Den Boden des Zeppolons auf eine Servierschüssel legen. Die Diplomatencreme mit der Sterntülle in eine Sach à Poche gießen. Den Boden der Zeppola mit der Sahne füllen, dann die Kirschen in Sirup verteilen. Überlappen Sie die Oberfläche des Keils. Bewahren Sie die Zeppola im Kühlschrank auf und lassen Sie sie vor dem Servieren mindestens 3 Stunden ruhen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen und mit essbaren Blüten dekorieren.


Rezept für gebackenen Zeppole oder Zeppolone di San Giuseppe cake

Rezept von San Giuseppe Zeppole im Kuchen- oder Maxi-Zeppolone-Format mit einer erstaunlichen Konsistenz und einer solchen Güte, die Sie mindestens einmal im Leben probieren sollten.

St. Joseph, der Vatertag und alle damit verbundenen Feierlichkeiten stehen natürlich einmal im Jahr am 19. März im Kalender. A & # 8220regola & # 8221, die nicht für die Zeppola di San Giuseppe gilt, das Dessert, das mit dieser Feier verbunden ist. In Neapel die Zeppole Sie finden sie das ganze Jahr über, gebacken oder gebraten. Warum versuchen Sie sich nicht an einem neuen Rezept?

Heute wollen wir Ihnen statt Einzelportionen die Zeppola-Kuchen oder Zeppolone di San Giuseppe die Sie bequem zu Hause machen können. Die Tradition neapolitanischer Süßigkeiten im Maxi-Format: ein Allheilmittel für Geist, Seele und ein Genuss auch für die Augen.

Instagram: @ffossanova

Rezept für gebackenen Zeppole oder Zeppolone di San Giuseppe cake

Zutaten für den Brandteig:

  • Wasser, 250 ml
  • Butter, 100 gr
  • Mehl, 175 g
  • Ei, 5
  • Salz, 1 Prise

Zutaten für die Füllung:

  • Milch, 1 Liter
  • Eigelb, 4
  • Mehl, 120 gr
  • Zucker, 200 gr
  • Vanille- oder Zitronenschale
  • Sauerkirschen, 1 Glas

Dekorieren:

Vorbereitung:
1. Nehmen Sie einen Topf und stellen Sie ihn auf eine schwache Hitze, indem Sie Wasser, Butter und eine Prise Salz gießen. Sobald die Butter geschmolzen ist, vom Herd nehmen und das gesamte Mehl hinzufügen. Wir mischen ein wenig & # 8217 und stellen es dann wieder auf das Feuer und mischen weiter zu einem kompakten Teig.

2. Lassen Sie die Mischung an dieser Stelle abkühlen. Dann legen wir die Eier ein und mischen. Sie müssen nacheinander vollständig in den Teig aufgenommen werden. Mit den Eiern anpassen. Stoppen Sie, fügen Sie nicht mehr hinzu, wenn Sie die richtige Konsistenz erreicht haben.

3. Geben Sie nun den erhaltenen Brandteig in einen Spritzbeutel und formen Sie auf Pergamentpapier in einer Pfanne unseren Donut in Form eines Donuts. Wenn das Zeppolone gekocht wird, muss das zentrale Loch nicht klein sein.

4. In einen vorgeheizten Backofen bei 180° stellen und ca. 40/40 Minuten garen. Wir schalten ab, lassen es abkühlen. Zum Dekorieren benötigen wir weitere kleine Donuts. Dann mit der restlichen Sahne im Spritzbeutel kreieren wir Mini-Zeppole immer auf Pergamentpapier auf ein Backblech gelegt und backen bei 200° ca. 20 Minuten.

5. Kommen wir nun zur Zubereitung der Füllung: Milch mit Zitronenschale erhitzen und eine in der Länge gravierte Vanillestange dazugeben. In einer Schüssel Eigelb und Zucker mischen. Dann fügen wir das Mehl hinzu, bei Bedarf etwas mehr Milch. Die gefilterte Milch dazugeben und mit einem Schneebesen verrühren, während der Topf mit der Füllung auf dem Feuer steht. Wir kochen bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren für etwa 15 Minuten. Wir gießen den Vanillepudding in eine Schüssel und lassen ihn abkühlen.

5. Wir nehmen unseren Donut und teilen ihn in zwei Hälften, untere Schicht und obere Schicht. Mit Hilfe des Sac à Poche machen wir mit unserer Gebäckcreme und fügen die Sauerkirschen hinzu. Wir bedecken mit der zuvor geschnittenen Schicht aus Zeppolon. Wir nehmen unser Zeppolin, um es auf dem größten Zeppola zu befestigen, indem wir den unteren Teil mit Vanillesoße einfetten. Dann jeweils mit Vanillepudding und schwarzen Kirschen dekorieren und zum Schluss alles mit Puderzucker bestreuen und einige Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.


Vatertag

Sahnetorte: Das Originalrezept der italienischen Tradition!

Die Vanillepudding-Tarte ist ein Dessert, das mit einer Basis aus Mürbeteig und einer weichen Vanillepudding-Füllung zubereitet wird, zwei Klassiker des italienischen Gebäcks, die keine Vergleiche scheuen, die im Laufe der Zeit und bei der Veränderung des Geschmacks widerstehen. Was immer allen ermöglicht, große Zufriedenheit zu haben. Eingereicht.

Sfinci di San Giuseppe sehr weich!

Die Sfinci di San Giuseppe (oder Sfincia di San Giuseppe) sind ein typisch sizilianisches Dessert, genauer gesagt aus Palermo, das auch in der Liste der traditionellen italienischen Lebensmittel enthalten ist, die oft anlässlich des Vatertags zubereitet werden. Dies sind Süßigkeiten auf einer Basis von.

Babà mit Limoncello

Der Limoncello Baba ist eine Variante mit intensivem Zitronenduft, eines der klassischsten Desserts der neapolitanischen Tradition, die auf der ganzen Welt verbreitet und geschätzt wird. Babà ist ein sehr schwammiges Dessert, das mit einem Aufguss auf Rumbasis getränkt wird und somit mit jedem Bissen durchtränkt wird! Obwohl die.

Gebackener Zeppole von St. Joseph

Die Zeppole di San Giuseppe sind das gastronomische Symbol des Vatertags. Weiche und flauschige Süßigkeiten in Donutform, gefüllt mit einer duftenden Vanillesoße und dekoriert mit einer unwiderstehlichen Schwarzkirsche in Sirup! Der Boden des Zeppoles wird mit einem einfachen Brandteig zubereitet, der einen bildet.

Kaffee-Käsekuchen ohne Backen

Der No-Bake Coffee Cheesecake ist ein kaltes Dessert, das nicht gekocht werden muss, das also in kürzester Zeit zubereitet und dann bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahrt werden kann. Daher ist es auch ideal für diejenigen, die das Dessert am Vortag zubereiten und sofort ein haben müssen.

Zeppole von St. Joseph in Öl

Die gebackenen Zeppole di San Giuseppe in Öl sind eine schmackhafte Variante der klassischen vatertagstypischen Brandteigkrapfen, die ohne Butter zubereitet werden, damit das Ergebnis einfacher und leichter wird. Sie werden normalerweise mit einem klassischen Vanillepudding hergestellt und mit einer Sauerkirsche dekoriert.

Schokokuchen zum Vatertag

Der Vatertag steht vor der Tür und neben Donuts, Pancakes und Sfinci gibt es so viele Desserts, die Sie probieren können. Diejenigen, die gemeinsam mit den Kindern hergestellt werden können, sind sicherlich die Favoriten der Väter, die eine ganz besondere Arbeit bekommen, direkt von ihren eigenen Händen gemacht.

Zeppole & amp co 5 Rezepte zum Vatertag

Vatertag heißt Themensüßigkeiten! Gehen wir also auf die Entdeckung der Tradition, um Leckereien zu tanken: Die Desserts zum Vatertag sind in der Tat sehr gierig! Wenn Donuts einen Ehrenplatz unter den Desserts zum Vatertag haben, sind sie in Wirklichkeit nicht die einzigen, die zubereitet werden können.

Zeppolone von San Giuseppe

Der Zeppolone di San Giuseppe ist ein für den Vatertag typisches neapolitanisches Dessert, das im Laufe des Monats März in den Schaufenstern der neapolitanischen Konditoreien entvölkert ist und unter den gebratenen oder gebackenen Zeppole an erster Stelle steht und eine Megasünde der Völlerei verwirklicht, die die Tradition in sich konzentriert des neapolitanischen Zeppoles, der.

Pfannkuchen Di San Giuseppe Reis

Die San Giuseppe Reiskrapfen sind ein traditionelles Dessert aus Mittelitalien, insbesondere aus der Toskana, obwohl sie auch in Umbrien und Latium recht bekannt sind. Dies sind kleine gebratene Reisbällchen, die speziell am 19. März anlässlich des Vatertags zubereitet werden. Bereiten Sie heute noch gerne zu.