Neue Rezepte

Browser-Erweiterung tauscht Trumps Gesicht mit Cheeseburgern

Browser-Erweiterung tauscht Trumps Gesicht mit Cheeseburgern

Australisches Burger-Restaurant veröffentlicht „Make Trump Burger Again“

Wikimedia/ReneeComet

Eine australische Burgerkette hat eine Browser-Erweiterung erfunden, die das Gesicht des gewählten Präsidenten Donald Trump durch Fotos von leckeren Cheeseburgern ersetzt.

Menschen, die nie wieder das Gesicht des gewählten Präsidenten Donald Trump sehen möchten, könnten jetzt ihren Wunsch haben, dank eines australischen Burger-Restaurants, das auf die Ergebnisse der Präsidentschaftswahl 2016 mit einer Chrome-Erweiterung reagierte, die das Gesicht des zukünftigen Präsidenten tauscht mit einem Foto eines leckeren Cheeseburgers.

Laut Gothamist, die Erweiterung „Make Trump Burger Again“ wurde vom australischen Burgerrestaurant Mr. Burger kreiert. Benutzer, die die Erweiterung installieren, werden bald feststellen, dass sie im Internet surfen können, und für sie sind alle Fotos von Donald Trump weg. Stattdessen sehen sie nur eine Auswahl an leckeren Cheeseburgern.

„Heute haben wir versucht, das Internet wieder großartig zu machen!“ Die Kette twitterte am Freitag, als sie die Erweiterung veröffentlichte.

Wenn Donald Trump Präsident der Vereinigten Staaten wird, wird sein Gesicht garantiert mindestens die nächsten vier Jahre im gesamten Internet zu sehen sein. Benutzer, die diese Erweiterung installiert haben, müssen sich nur an den Anblick von Hamburgern in ihrer gesamten politischen Berichterstattung gewöhnen.


Die besten Rezepte, Bastelarbeiten und weitere Hacks, die wir diese Woche ausprobiert haben (30. März bis 3. April)

Es gibt keinen „richtigen“ Weg, diese Coronavirus-Pandemie zu bewältigen – jeder lebt und geht anders damit um. Allerdings kann die Förderung des Gemeinschaftsgefühls das Überstehen dieser Zeit ein wenig erleichtern.

Geben Sie diesen wöchentlichen Leitfaden ein. Jeden Sonntag bringen wir Ihnen eine kurze Liste mit Produkten, Routinen, Workouts, Rezepten, Apps und anderen Dingen, die wir in der Vorwoche ausprobiert haben und die das Leben in dieser allseits stressigen Zeit einfacher machen. Schauen Sie sich unten die Vorschläge dieser Woche an:

Routineempfehlungen

Basteln für andere Menschen

Ich bin ein Macher und bleibe am vernünftigsten, wenn ich meine Hände beschäftigen kann (weniger Zeit, um in meinen dunklen Gedanken zu schmoren!), also habe ich die Selbstisolation genutzt, um Pullover nach Pullover nach Pullover zu produzieren. Seit Beginn der Sperrung habe ich sogar einen ganzen Quilt aus den alten Hemden meines Vaters gemacht. Aber diese Projekte fühlten sich ein wenig bedeutungslos an, weil sie nicht dem Gemeinwohl dienten.

Als in der vergangenen Woche klar wurde, dass wir alle Masken tragen sollten, wenn wir das Haus verlassen müssen, veröffentlichte HuffPost ein Tutorial zum Nähen Ihrer eigenen Maske und ein weiteres zum Herstellen Ihrer eigenen No-Sew-Masken. Seitdem habe ich mehrere Masken für mich, Freunde, Familie und sogar einige neue Krankenschwester-Freunde genäht, die ich über Instagram kennengelernt habe. Dies ist eine neue Art von Produktivität, die mir das Gefühl gibt, endlich etwas Hilfreiches beitragen zu können, was großartig für mein emotionales Wohlbefinden ist. ― Kristen Aiken, Senior Editor, Food & Style

Eine virtuelle Klasse oder Lektion nehmen

Ich nehme virtuellen Gitarrenunterricht und habe festgestellt, dass die Konzentration meiner Energie darauf, in etwas besser zu werden, diese Woche wirklich meiner Angst hilft. Das soll nicht heißen, dass wir alle diese Zeit damit verbringen müssen, uns selbst zu verbessern ― Ich unterschreibe diese Vorstellung also nicht ― aber für mich ging es mehr darum, mich auf etwas zu konzentrieren, das ich nicht unbedingt richtig mache, und meine Energie darauf zu verwenden, besser zu werden . Es ist manchmal frustrierend, aber es fühlt sich irgendwie schön an, für ein paar Minuten über etwas anderes als den Zustand der Welt sauer zu sein. ― Jamie Feldman, Lifestyle- und persönlicher Reporter

App-Empfehlungen

Eine Webbrowser-Erweiterung, mit der Sie die Welt bereisen können

Ich habe die Chrome-Erweiterung Earth View von Google hinzugefügt, und jedes Mal, wenn Sie einen neuen Browser-Tab öffnen, wird ein verträumtes Bild von Google Earth hinzugefügt. Es ersetzt vielleicht nicht die Planung eines Sommerurlaubs, aber es wird mein Fernweh vorerst stillen. ― Kate Palmer, Leiterin von HuffPost Life

Eine Kamerafunktion, mit der Sie alle lustigen Filter finden können

Snap Camera hat das Spiel für meine Videoanrufe komplett verändert. Das herunterladbare Tool von Snapchat verfügt über eine eingebaute Kamera mit unzähligen Filtern, die von nützlich bis geradezu albern sind. In einem Moment schien ich volles Make-up zu tragen, und Sekunden später konnte ich meinen Look zu einem Regenbogen-Einhorn ändern. Einmal installiert, ist es super einfach, die Filter ein- und auszuwechseln. Es hat diese Woche sicherlich für einige dringend benötigte Lacher gesorgt. ― Lauren Moraski, Senior Editor für strategische Projekte

Rezeptempfehlungen

Feurige Salat-Wraps mit flexiblen Zutaten

Ich habe dieses Rezept für würzige Hähnchensalat-Wraps wiederholt. Es erfordert ein paar Saucen aus der Vorratskammer, und das einzige frische Gemüse, das benötigt wird, ist Salat – und wenn Sie das nicht haben, kann es über Reis serviert werden. Und ich habe einige Swaps gemacht, die auch funktionieren: gemahlener Truthahn für das Hühnchen, Kokos-Aminos für die Sojasauce, normale Zwiebeln für die Frühlingszwiebeln, Fischsauce weglassen und einfach etwas mehr Salz oder Soja hinzufügen. was auch immer funktioniert! Außerdem dauert es ganze 10 Minuten, um es aufzupeppen. Gewinnen! ― Ashley Rockman, Senior Relationship Editor

Ein einfaches Brathähnchen, das nach Luxus schmeckt

Ich habe Athena Calderones Sumach-beladene Variante von Brathähnchen während der Sperrung zweimal gemacht, und jedes Mal hat es mich umgehauen. Es erfordert ein paar Dinge, die im Moment vielleicht schwer zu finden sind, aber ich denke, Sie können ein paar Auswechslungen vornehmen und es trotzdem zum Laufen bringen. (Sauerrahm oder griechischer Joghurt für Labneh, was auch immer Sie für Kartoffeln haben usw.) Ich habe festgestellt, dass es eine großartige Möglichkeit ist, einige der Karotten, Zwiebeln, Knoblauch und Kartoffeln zu verbrauchen, die Sie vielleicht herumliegen haben. Und es gibt etwas an diesem speziellen Rezept, das einfach so gut und einfach ist. Hier ist ein Video-Tutorial auf Instagram, das mich dazu inspiriert hat! Kate Palmer

Trainingsempfehlungen

Eine von „Echte Hausfrauen“ anerkannte tägliche Klasse auf Instagram

Ho. Ly. Brennen. Isaac Boots ist ein Promi-Trainer, der mit seinen täglichen Workouts um 11 Uhr deinen gesamten Arsch in Form bringt. Es sind alles winzig kleine Bewegungen, die du für eine gefühlte Ewigkeit wiederholst ― mit toller Musik und seiner unglaublichen Energie. Ich kam zum Training und bleibe für Lisa Rinnas Kommentar. Jamie Feldman

Eine Schweißsession, die die Kindheit zurückbringt

Mein Verlobter und ich sind neulich mit einem Basketball im Hinterhof ausgegangen und ich bin beim Herumspielen ziemlich ins Schwitzen gekommen. Ich habe die Aktivität zunächst nicht als Training angegangen. Ich bin keineswegs talentiert ― Ich habe die wichtige Position des Bankwärmers gespielt, als ich jünger war ― aber es hat mich für eine Weile von allem abgelenkt und meine Herzfrequenz erhöht. Sehr zu empfehlen, Ihr nächstes Outdoor-Projekt (sozial entfernt) in etwas zu verwandeln, das Sie daran erinnert, wie es sich anfühlt, wieder ein Kind zu sein. ― Lindsay Holmes, Senior Wellness-Redakteurin


Die besten Rezepte, Bastelarbeiten und weitere Hacks, die wir diese Woche ausprobiert haben (30. März bis 3. April)

Es gibt keinen „richtigen“ Weg, diese Coronavirus-Pandemie zu bewältigen – jeder lebt und geht anders damit um. Allerdings kann die Förderung des Gemeinschaftsgefühls das Überstehen dieser Zeit ein wenig erleichtern.

Geben Sie diesen wöchentlichen Leitfaden ein. Jeden Sonntag bringen wir Ihnen eine kurze Liste mit Produkten, Routinen, Workouts, Rezepten, Apps und anderen Dingen, die wir in der Vorwoche ausprobiert haben und die das Leben in dieser allseits stressigen Zeit einfacher machen. Schauen Sie sich unten die Vorschläge dieser Woche an:

Routineempfehlungen

Basteln für andere Menschen

Ich bin ein Macher und bleibe am vernünftigsten, wenn ich meine Hände beschäftigen kann (weniger Zeit, um in meinen dunklen Gedanken zu schmoren!), also habe ich die Selbstisolation genutzt, um Pullover nach Pullover nach Pullover zu produzieren. Seit Beginn der Sperrung habe ich sogar einen ganzen Quilt aus den alten Hemden meines Vaters gemacht. Aber diese Projekte fühlten sich ein wenig bedeutungslos an, weil sie nicht dem Gemeinwohl dienten.

Als in der vergangenen Woche klar wurde, dass wir alle Masken tragen sollten, wenn wir das Haus verlassen müssen, veröffentlichte HuffPost ein Tutorial zum Nähen Ihrer eigenen Maske und ein weiteres zum Herstellen Ihrer eigenen No-Sew-Masken. Seitdem habe ich mehrere Masken für mich, Freunde, Familie und sogar einige neue Krankenschwester-Freunde genäht, die ich über Instagram kennengelernt habe. Dies ist eine neue Art von Produktivität, die mir das Gefühl gibt, endlich etwas Hilfreiches beitragen zu können, was großartig für mein emotionales Wohlbefinden ist. ― Kristen Aiken, Senior Editor, Food & Style

Eine virtuelle Klasse oder Lektion nehmen

Ich nehme virtuellen Gitarrenunterricht und habe festgestellt, dass die Konzentration meiner Energie darauf, in etwas besser zu werden, diese Woche wirklich meiner Angst hilft. Das soll nicht heißen, dass wir alle diese Zeit damit verbringen müssen, uns selbst zu verbessern ― Ich unterschreibe diese Vorstellung also nicht ― aber für mich ging es mehr darum, mich auf etwas zu konzentrieren, das ich nicht unbedingt richtig mache, und meine Energie darauf zu verwenden, besser zu werden . Es ist manchmal frustrierend, aber es fühlt sich irgendwie schön an, für ein paar Minuten über etwas anderes als den Zustand der Welt sauer zu sein. ― Jamie Feldman, Lifestyle- und persönlicher Reporter

App-Empfehlungen

Eine Webbrowser-Erweiterung, mit der Sie um die Welt reisen können

Ich habe die Chrome-Erweiterung Earth View von Google hinzugefügt, und jedes Mal, wenn Sie einen neuen Browser-Tab öffnen, wird ein verträumtes Bild von Google Earth hinzugefügt. Es ersetzt vielleicht nicht die Planung eines Sommerurlaubs, aber es wird mein Fernweh vorerst stillen. ― Kate Palmer, Leiterin von HuffPost Life

Eine Kamerafunktion, mit der Sie alle lustigen Filter finden können

Snap Camera hat das Spiel für meine Videoanrufe komplett verändert. Das herunterladbare Tool von Snapchat verfügt über eine eingebaute Kamera mit unzähligen Filtern, die von nützlich bis geradezu albern sind. In einem Moment schien ich volles Make-up zu tragen, und Sekunden später konnte ich meinen Look zu einem Regenbogen-Einhorn ändern. Einmal installiert, ist es super einfach, die Filter ein- und auszuwechseln. Es hat diese Woche sicherlich für einige dringend benötigte Lacher gesorgt. ― Lauren Moraski, Senior Editor für strategische Projekte

Rezeptempfehlungen

Feurige Salat-Wraps mit flexiblen Zutaten

Ich habe dieses Rezept für würzige Hähnchensalat-Wraps wiederholt. Es erfordert ein paar Grundnahrungsmittel-Saucen, und das einzige frische Gemüse, das benötigt wird, ist Salat – und wenn Sie das nicht haben, kann es über Reis serviert werden. Und ich habe einige Swaps gemacht, die auch funktionieren: gemahlener Truthahn für das Hühnchen, Kokos-Aminos für die Sojasauce, normale Zwiebeln für die Frühlingszwiebeln, Fischsauce weglassen und einfach etwas mehr Salz oder Soja hinzufügen. was auch immer funktioniert! Außerdem dauert es ganze 10 Minuten, um es aufzupeppen. Gewinnen! ― Ashley Rockman, Senior Relationship Editor

Ein einfaches Brathähnchen, das nach Luxus schmeckt

Ich habe Athena Calderones Sumach-beladene Variante von Brathähnchen während der Sperrung zweimal gemacht, und jedes Mal hat es mich umgehauen. Es erfordert ein paar Dinge, die im Moment vielleicht schwer zu finden sind, aber ich denke, Sie können ein paar Auswechslungen vornehmen und es trotzdem zum Laufen bringen. (Sauerrahm oder griechischer Joghurt für Labneh, was auch immer Sie für Kartoffeln haben usw.) Ich habe festgestellt, dass es eine großartige Möglichkeit ist, einige der Karotten, Zwiebeln, Knoblauch und Kartoffeln zu verbrauchen, die Sie vielleicht herumliegen haben. Und es gibt etwas an diesem speziellen Rezept, das einfach so gut und einfach ist. Hier ist ein Video-Tutorial auf Instagram, das mich dazu inspiriert hat! Kate Palmer

Trainingsempfehlungen

Eine von „Echte Hausfrauen“ anerkannte tägliche Klasse auf Instagram

Ho. Ly. Brennen. Isaac Boots ist ein Promi-Trainer, der mit seinen täglichen Workouts um 11 Uhr deinen gesamten Arsch in Form bringt. Es sind alles winzig kleine Bewegungen, die du für eine gefühlte Ewigkeit wiederholst ― mit toller Musik und seiner unglaublichen Energie. Ich kam zum Training und bleibe für Lisa Rinnas Kommentar. Jamie Feldman

Eine Schweißsession, die die Kindheit zurückbringt

Mein Verlobter und ich sind neulich mit einem Basketball im Hinterhof ausgegangen und ich bin beim Herumspielen ziemlich ins Schwitzen gekommen. Ich habe die Aktivität zunächst nicht als Training angegangen. Ich bin keineswegs talentiert ― Ich habe die wichtige Position des Bankwärmers gespielt, als ich jünger war ― aber es hat mich für eine Weile von allem abgelenkt und meine Herzfrequenz erhöht. Sehr zu empfehlen, Ihr nächstes Outdoor-Projekt (sozial entfernt) in etwas zu verwandeln, das Sie daran erinnert, wie es sich anfühlt, wieder ein Kind zu sein. ― Lindsay Holmes, Senior Wellness-Redakteurin


Die besten Rezepte, Bastelarbeiten und weitere Hacks, die wir diese Woche ausprobiert haben (30. März bis 3. April)

Es gibt keinen „richtigen“ Weg, diese Coronavirus-Pandemie zu bewältigen – jeder lebt und geht anders damit um. Allerdings kann die Förderung des Gemeinschaftsgefühls das Überstehen dieser Zeit ein wenig erleichtern.

Geben Sie diesen wöchentlichen Leitfaden ein. Jeden Sonntag bringen wir Ihnen eine kurze Liste mit Produkten, Routinen, Workouts, Rezepten, Apps und anderen Dingen, die wir in der Vorwoche ausprobiert haben und die das Leben in dieser allseits stressigen Zeit einfacher machen. Schauen Sie sich unten die Vorschläge dieser Woche an:

Routineempfehlungen

Basteln für andere Menschen

Ich bin ein Macher und bleibe am vernünftigsten, wenn ich meine Hände beschäftigen kann (weniger Zeit, um in meinen dunklen Gedanken zu schmoren!), also habe ich die Selbstisolation genutzt, um Pullover nach Pullover nach Pullover zu produzieren. Seit Beginn der Sperrung habe ich sogar einen ganzen Quilt aus den alten Hemden meines Vaters gemacht. Aber diese Projekte fühlten sich ein wenig bedeutungslos an, weil sie nicht dem Gemeinwohl dienten.

Als in der vergangenen Woche klar wurde, dass wir alle Masken tragen sollten, wenn wir das Haus verlassen müssen, veröffentlichte HuffPost ein Tutorial zum Nähen Ihrer eigenen Maske und ein weiteres zum Herstellen Ihrer eigenen No-New-Masken. Seitdem habe ich mehrere Masken für mich, Freunde, Familie und sogar einige neue Krankenschwester-Freunde genäht, die ich über Instagram kennengelernt habe. Dies ist eine neue Art von Produktivität, die mir das Gefühl gibt, endlich etwas Hilfreiches beitragen zu können, was großartig für mein emotionales Wohlbefinden ist. ― Kristen Aiken, Senior Editor, Food & Style

Eine virtuelle Klasse oder Lektion nehmen

Ich nehme virtuellen Gitarrenunterricht und habe festgestellt, dass die Konzentration meiner Energie darauf, in etwas besser zu werden, diese Woche wirklich meiner Angst hilft. Das soll nicht heißen, dass wir alle diese Zeit damit verbringen müssen, uns selbst zu verbessern ― Ich unterschreibe diese Vorstellung also nicht ― aber für mich ging es mehr darum, mich auf etwas zu konzentrieren, das ich nicht unbedingt richtig mache, und meine Energie darauf zu verwenden, besser zu werden . Es ist manchmal frustrierend, aber es fühlt sich irgendwie schön an, für ein paar Minuten über etwas anderes als den Zustand der Welt sauer zu sein. ― Jamie Feldman, Lifestyle- und persönlicher Reporter

App-Empfehlungen

Eine Webbrowser-Erweiterung, mit der Sie um die Welt reisen können

Ich habe die Chrome-Erweiterung Earth View von Google hinzugefügt, und jedes Mal, wenn Sie einen neuen Browser-Tab öffnen, wird ein verträumtes Bild von Google Earth hinzugefügt. Es ersetzt vielleicht nicht die Planung eines Sommerurlaubs, aber es wird mein Fernweh vorerst stillen. ― Kate Palmer, Leiterin von HuffPost Life

Eine Kamerafunktion, mit der Sie alle lustigen Filter finden können

Snap Camera hat das Spiel für meine Videoanrufe komplett verändert. Das herunterladbare Tool von Snapchat verfügt über eine eingebaute Kamera mit unzähligen Filtern, die von nützlich bis geradezu albern sind. In einem Moment schien ich volles Make-up zu tragen, und Sekunden später konnte ich meinen Look zu einem Regenbogen-Einhorn ändern. Einmal installiert, ist es super einfach, die Filter ein- und auszuwechseln. Es hat diese Woche sicherlich für einige dringend benötigte Lacher gesorgt. ― Lauren Moraski, Senior Editor für strategische Projekte

Rezeptempfehlungen

Feurige Salat-Wraps mit flexiblen Zutaten

Ich habe dieses Rezept für würzige Hähnchensalat-Wraps wiederholt. Es erfordert ein paar Grundnahrungsmittel-Saucen, und das einzige frische Gemüse, das benötigt wird, ist Salat – und wenn Sie das nicht haben, kann es über Reis serviert werden. Und ich habe einige Swaps gemacht, die auch funktionieren: gemahlener Truthahn für das Hühnchen, Kokos-Aminos für die Sojasauce, normale Zwiebeln für die Frühlingszwiebeln, Fischsauce weglassen und einfach etwas mehr Salz oder Soja hinzufügen. was auch immer funktioniert! Außerdem dauert es ganze 10 Minuten, um es aufzupeppen. Gewinnen! ― Ashley Rockman, Senior Relationship Editor

Ein einfaches Brathähnchen, das nach Luxus schmeckt

Ich habe Athena Calderones Sumach-beladene Variante von Brathähnchen während der Sperrung zweimal gemacht, und jedes Mal hat es mich umgehauen. Es erfordert ein paar Dinge, die im Moment vielleicht schwer zu finden sind, aber ich denke, Sie können ein paar Auswechslungen vornehmen und es trotzdem zum Laufen bringen. (Sauerrahm oder griechischer Joghurt für Labneh, was auch immer Sie für Kartoffeln haben usw.) Ich habe festgestellt, dass es eine großartige Möglichkeit ist, einige der Karotten, Zwiebeln, Knoblauch und Kartoffeln zu verbrauchen, die Sie vielleicht herumliegen haben. Und es gibt etwas an diesem speziellen Rezept, das einfach so gut und einfach ist. Hier ist ein Video-Tutorial auf Instagram, das mich dazu inspiriert hat! Kate Palmer

Trainingsempfehlungen

Eine von „Echte Hausfrauen“ anerkannte tägliche Klasse auf Instagram

Ho. Ly. Brennen. Isaac Boots ist ein Promi-Trainer, der mit seinen täglichen Workouts um 11 Uhr deinen gesamten Arsch in Form bringt. Es sind alles winzig kleine Bewegungen, die du für eine gefühlte Ewigkeit wiederholst ― mit toller Musik und seiner unglaublichen Energie. Ich kam zum Training und bleibe für Lisa Rinnas Kommentar. Jamie Feldman

Eine Schweißsession, die die Kindheit zurückbringt

Mein Verlobter und ich sind neulich mit einem Basketball im Hinterhof ausgegangen und ich bin beim Herumspielen ziemlich ins Schwitzen gekommen. Ich habe die Aktivität zunächst nicht als Training angegangen. Ich bin keineswegs talentiert ― Ich habe die wichtige Position des Bankwärmers gespielt, als ich jünger war ― aber es hat mich für eine Weile von allem abgelenkt und meine Herzfrequenz erhöht. Sehr zu empfehlen, Ihr nächstes Outdoor-Projekt (sozial entfernt) in etwas zu verwandeln, das Sie daran erinnert, wie es sich anfühlt, wieder ein Kind zu sein. ― Lindsay Holmes, Senior Wellness-Redakteurin


Die besten Rezepte, Bastelarbeiten und weitere Hacks, die wir diese Woche ausprobiert haben (30. März bis 3. April)

Es gibt keinen „richtigen“ Weg, diese Coronavirus-Pandemie zu bewältigen – jeder lebt und geht anders damit um. Allerdings kann die Förderung des Gemeinschaftsgefühls das Überstehen dieser Zeit ein wenig erleichtern.

Geben Sie diesen wöchentlichen Leitfaden ein. Jeden Sonntag bringen wir Ihnen eine kurze Liste mit Produkten, Routinen, Workouts, Rezepten, Apps und anderen Dingen, die wir in der Vorwoche ausprobiert haben und die das Leben in dieser allseits stressigen Zeit einfacher machen. Schauen Sie sich unten die Vorschläge dieser Woche an:

Routineempfehlungen

Basteln für andere Menschen

Ich bin ein Macher und bleibe am vernünftigsten, wenn ich meine Hände beschäftigen kann (weniger Zeit, um in meinen dunklen Gedanken zu schmoren!), also habe ich die Selbstisolation genutzt, um Pullover nach Pullover nach Pullover zu produzieren. Seit Beginn der Sperrung habe ich sogar einen ganzen Quilt aus den alten Hemden meines Vaters gemacht. Aber diese Projekte fühlten sich ein wenig bedeutungslos an, weil sie nicht dem Gemeinwohl dienten.

Als in der vergangenen Woche klar wurde, dass wir alle Masken tragen sollten, wenn wir das Haus verlassen müssen, veröffentlichte HuffPost ein Tutorial zum Nähen Ihrer eigenen Maske und ein weiteres zum Herstellen Ihrer eigenen No-Sew-Masken. Seitdem habe ich mehrere Masken für mich, Freunde, Familie und sogar einige neue Krankenschwester-Freunde genäht, die ich über Instagram kennengelernt habe. Dies ist eine neue Art von Produktivität, die mir das Gefühl gibt, endlich etwas Hilfreiches beitragen zu können, was großartig für mein emotionales Wohlbefinden ist. ― Kristen Aiken, Senior Editor, Food & Style

Eine virtuelle Klasse oder Lektion nehmen

Ich nehme virtuellen Gitarrenunterricht und habe festgestellt, dass die Konzentration meiner Energie darauf, in etwas besser zu werden, diese Woche wirklich meiner Angst hilft. Das soll nicht heißen, dass wir alle diese Zeit damit verbringen müssen, uns selbst zu verbessern ― Ich unterschreibe diese Vorstellung also nicht ― aber für mich ging es mehr darum, mich auf etwas zu konzentrieren, das ich nicht unbedingt richtig mache, und meine Energie darauf zu verwenden, besser zu werden . Es ist manchmal frustrierend, aber es fühlt sich irgendwie schön an, für ein paar Minuten über etwas anderes als den Zustand der Welt sauer zu sein. ― Jamie Feldman, Lifestyle- und persönlicher Reporter

App-Empfehlungen

Eine Webbrowser-Erweiterung, mit der Sie die Welt bereisen können

Ich habe die Chrome-Erweiterung Earth View von Google hinzugefügt, und jedes Mal, wenn Sie einen neuen Browser-Tab öffnen, wird ein verträumtes Bild von Google Earth hinzugefügt. Es ersetzt vielleicht nicht die Planung eines Sommerurlaubs, aber es wird mein Fernweh vorerst stillen. ― Kate Palmer, Leiterin von HuffPost Life

Eine Kamerafunktion, mit der Sie alle lustigen Filter finden können

Snap Camera hat das Spiel für meine Videoanrufe komplett verändert. Das herunterladbare Tool von Snapchat verfügt über eine eingebaute Kamera mit unzähligen Filtern, die von nützlich bis geradezu albern sind. In einem Moment schien ich volles Make-up zu tragen, und Sekunden später konnte ich meinen Look zu einem Regenbogen-Einhorn ändern. Einmal installiert, ist es super einfach, die Filter ein- und auszuwechseln. Es hat diese Woche sicherlich für einige dringend benötigte Lacher gesorgt. ― Lauren Moraski, Senior Editor für strategische Projekte

Rezeptempfehlungen

Feurige Salat-Wraps mit flexiblen Zutaten

Ich habe dieses Rezept für würzige Hähnchensalat-Wraps wiederholt. Es erfordert ein paar Grundnahrungsmittel-Saucen, und das einzige frische Gemüse, das benötigt wird, ist Salat – und wenn Sie das nicht haben, kann es über Reis serviert werden. Und ich habe einige Swaps gemacht, die auch funktionieren: gemahlener Truthahn für das Hühnchen, Kokos-Aminos für die Sojasauce, normale Zwiebeln für die Frühlingszwiebeln, Fischsauce weglassen und einfach etwas mehr Salz oder Soja hinzufügen. was auch immer funktioniert! Außerdem dauert es ganze 10 Minuten, um es aufzupeppen. Gewinnen! ― Ashley Rockman, Senior Relationship Editor

Ein einfaches Brathähnchen, das nach Luxus schmeckt

Ich habe Athena Calderones Sumach-beladene Variante von Brathähnchen während der Sperrung zweimal gemacht, und jedes Mal hat es mich umgehauen. Es erfordert ein paar Dinge, die im Moment vielleicht schwer zu finden sind, aber ich denke, Sie können ein paar Auswechslungen vornehmen und es trotzdem zum Laufen bringen. (Sauerrahm oder griechischer Joghurt für Labneh, was auch immer Sie für Kartoffeln haben usw.) Ich habe festgestellt, dass es eine großartige Möglichkeit ist, einige der Karotten, Zwiebeln, Knoblauch und Kartoffeln zu verbrauchen, die Sie vielleicht herumliegen haben. Und es gibt etwas an diesem speziellen Rezept, das einfach so gut und einfach ist. Hier ist ein Video-Tutorial auf Instagram, das mich dazu inspiriert hat! Kate Palmer

Trainingsempfehlungen

Eine von „Echte Hausfrauen“ anerkannte tägliche Klasse auf Instagram

Ho. Ly. Brennen. Isaac Boots ist ein Promi-Trainer, der mit seinen täglichen Workouts um 11 Uhr deinen gesamten Arsch in Form bringt. Es sind alles winzig kleine Bewegungen, die du für eine gefühlte Ewigkeit wiederholst ― mit toller Musik und seiner unglaublichen Energie. Ich kam zum Training und bleibe für Lisa Rinnas Kommentar. Jamie Feldman

Eine Schweißsession, die die Kindheit zurückbringt

Mein Verlobter und ich sind neulich mit einem Basketball im Hinterhof ausgegangen und ich bin beim Herumspielen ziemlich ins Schwitzen gekommen. Ich habe die Aktivität zunächst nicht als Training angegangen. Ich bin keineswegs talentiert ― Ich habe die wichtige Position des Bankwärmers gespielt, als ich jünger war ― aber es hat mich für eine Weile von allem abgelenkt und meine Herzfrequenz erhöht. Sehr zu empfehlen, Ihr nächstes Outdoor-Projekt (sozial entfernt) in etwas zu verwandeln, das Sie daran erinnert, wie es sich anfühlt, wieder ein Kind zu sein. ― Lindsay Holmes, Senior Wellness-Redakteurin


Die besten Rezepte, Bastelarbeiten und weitere Hacks, die wir diese Woche ausprobiert haben (30. März bis 3. April)

Es gibt keinen „richtigen“ Weg, diese Coronavirus-Pandemie zu bewältigen – jeder lebt und geht anders damit um. Allerdings kann die Förderung des Gemeinschaftsgefühls das Überstehen dieser Zeit ein wenig erleichtern.

Geben Sie diesen wöchentlichen Leitfaden ein. Jeden Sonntag bringen wir Ihnen eine kurze Liste von Produkten, Routinen, Workouts, Rezepten, Apps und anderen Dingen, die wir in der Vorwoche ausprobiert haben und die das Leben in dieser allseits stressigen Zeit einfacher machen. Schauen Sie sich unten die Vorschläge dieser Woche an:

Routineempfehlungen

Basteln für andere Menschen

Ich bin ein Macher und bleibe am vernünftigsten, wenn ich meine Hände beschäftigen kann (weniger Zeit, um in meinen dunklen Gedanken zu schmoren!), also habe ich die Selbstisolation genutzt, um Pullover nach Pullover nach Pullover zu produzieren. Seit Beginn der Sperrung habe ich sogar einen ganzen Quilt aus den alten Hemden meines Vaters gemacht. Aber diese Projekte fühlten sich ein wenig bedeutungslos an, weil sie nicht dem Gemeinwohl dienten.

Als in der vergangenen Woche klar wurde, dass wir alle Masken tragen sollten, wenn wir das Haus verlassen müssen, veröffentlichte HuffPost ein Tutorial zum Nähen Ihrer eigenen Maske und ein weiteres zum Herstellen Ihrer eigenen No-Sew-Masken. Seitdem habe ich mehrere Masken für mich, Freunde, Familie und sogar einige neue Krankenschwester-Freunde genäht, die ich über Instagram kennengelernt habe. Dies ist eine neue Art von Produktivität, die mir das Gefühl gibt, endlich etwas Hilfreiches beitragen zu können, was großartig für mein emotionales Wohlbefinden ist. ― Kristen Aiken, Senior Editor, Food & Style

Eine virtuelle Klasse oder Lektion nehmen

Ich nehme virtuellen Gitarrenunterricht und habe festgestellt, dass die Konzentration meiner Energie darauf, in etwas besser zu werden, diese Woche wirklich meiner Angst hilft. Das soll nicht heißen, dass wir alle diese Zeit damit verbringen müssen, uns selbst zu verbessern ― Ich unterschreibe diese Vorstellung also nicht ― aber für mich ging es mehr darum, mich auf etwas zu konzentrieren, das ich nicht unbedingt richtig mache, und meine Energie darauf zu verwenden, besser zu werden . Es ist manchmal frustrierend, aber es fühlt sich irgendwie schön an, für ein paar Minuten über etwas anderes als den Zustand der Welt sauer zu sein. ― Jamie Feldman, Lifestyle- und persönlicher Reporter

App-Empfehlungen

Eine Webbrowser-Erweiterung, mit der Sie um die Welt reisen können

Ich habe die Chrome-Erweiterung Earth View von Google hinzugefügt, und jedes Mal, wenn Sie einen neuen Browser-Tab öffnen, wird ein verträumtes Bild von Google Earth hinzugefügt. Es ersetzt vielleicht nicht die Planung eines Sommerurlaubs, aber es wird mein Fernweh vorerst stillen. ― Kate Palmer, Leiterin von HuffPost Life

Eine Kamerafunktion, mit der Sie alle lustigen Filter finden können

Snap Camera hat das Spiel für meine Videoanrufe komplett verändert. Das herunterladbare Tool von Snapchat verfügt über eine eingebaute Kamera mit unzähligen Filtern, die von nützlich bis geradezu albern sind. In einem Moment schien ich volles Make-up zu tragen, und Sekunden später konnte ich meinen Look zu einem Regenbogen-Einhorn ändern. Einmal installiert, ist es super einfach, die Filter ein- und auszuwechseln. Es hat diese Woche sicherlich für einige dringend benötigte Lacher gesorgt. ― Lauren Moraski, Senior Editor für strategische Projekte

Rezeptempfehlungen

Feurige Salat-Wraps mit flexiblen Zutaten

Ich habe dieses Rezept für würzige Hähnchensalat-Wraps wiederholt. Es erfordert ein paar Grundnahrungsmittel-Saucen, und das einzige frische Gemüse, das benötigt wird, ist Salat – und wenn Sie das nicht haben, kann es über Reis serviert werden. Und ich habe einige Swaps gemacht, die auch funktionieren: gemahlener Truthahn für das Hühnchen, Kokos-Aminos für die Sojasauce, normale Zwiebeln für die Frühlingszwiebeln, Fischsauce weglassen und einfach etwas mehr Salz oder Soja hinzufügen. was auch immer funktioniert! Außerdem dauert es ganze 10 Minuten, um es aufzupeppen. Gewinnen! ― Ashley Rockman, Senior Relationship Editor

Ein einfaches Brathähnchen, das nach Luxus schmeckt

Ich habe Athena Calderones Sumach-beladene Variante von Brathähnchen während der Sperrung zweimal gemacht, und jedes Mal hat es mich umgehauen. Es erfordert ein paar Dinge, die im Moment vielleicht schwer zu finden sind, aber ich denke, Sie können ein paar Auswechslungen vornehmen und es trotzdem zum Laufen bringen. (Sauerrahm oder griechischer Joghurt für Labneh, was auch immer Sie für Kartoffeln haben usw.) Ich habe festgestellt, dass es eine großartige Möglichkeit ist, einige der Karotten, Zwiebeln, Knoblauch und Kartoffeln zu verbrauchen, die Sie vielleicht herumliegen haben. Und es gibt etwas an diesem speziellen Rezept, das einfach so gut und einfach ist. Hier ist ein Video-Tutorial auf Instagram, das mich dazu inspiriert hat! Kate Palmer

Trainingsempfehlungen

Eine von „Echte Hausfrauen“ anerkannte tägliche Klasse auf Instagram

Ho. Ly. Brennen. Isaac Boots ist ein Promi-Trainer, der mit seinen täglichen Workouts um 11 Uhr deinen gesamten Arsch in Form bringt. Es sind alles winzig kleine Bewegungen, die du für eine gefühlte Ewigkeit wiederholst ― mit toller Musik und seiner unglaublichen Energie. Ich kam zum Training und bleibe für Lisa Rinnas Kommentar. Jamie Feldman

Eine Schweißsession, die die Kindheit zurückbringt

Mein Verlobter und ich sind neulich mit einem Basketball im Garten ausgegangen und ich bin beim Herumspielen ziemlich ins Schwitzen gekommen. Ich habe die Aktivität zunächst nicht als Training angegangen. Ich bin keineswegs talentiert ― Ich habe die wichtige Position des Bankwärmers gespielt, als ich jünger war ― aber es hat mich für eine Weile von allem abgelenkt und meine Herzfrequenz erhöht. Sehr zu empfehlen, Ihr nächstes Outdoor-Projekt (sozial entfernt) in etwas zu verwandeln, das Sie daran erinnert, wie es sich anfühlt, wieder ein Kind zu sein. ― Lindsay Holmes, Senior Wellness-Redakteurin


Die besten Rezepte, Bastelarbeiten und weitere Hacks, die wir diese Woche ausprobiert haben (30. März bis 3. April)

Es gibt keinen „richtigen“ Weg, diese Coronavirus-Pandemie zu bewältigen – jeder lebt und geht anders damit um. Allerdings kann die Förderung des Gemeinschaftsgefühls das Überstehen dieser Zeit ein wenig erleichtern.

Geben Sie diesen wöchentlichen Leitfaden ein. Jeden Sonntag bringen wir Ihnen eine kurze Liste mit Produkten, Routinen, Workouts, Rezepten, Apps und anderen Dingen, die wir in der Vorwoche ausprobiert haben und die das Leben in dieser allseits stressigen Zeit einfacher machen. Schauen Sie sich unten die Vorschläge dieser Woche an:

Routineempfehlungen

Basteln für andere Menschen

Ich bin ein Macher und bleibe am vernünftigsten, wenn ich meine Hände beschäftigen kann (weniger Zeit, um in meinen dunklen Gedanken zu schmoren!), also habe ich die Selbstisolation genutzt, um Pullover nach Pullover nach Pullover zu produzieren. Seit Beginn der Sperrung habe ich sogar einen ganzen Quilt aus den alten Hemden meines Vaters gemacht. Aber diese Projekte fühlten sich ein wenig bedeutungslos an, weil sie nicht dem Gemeinwohl dienten.

Als in der vergangenen Woche klar wurde, dass wir alle Masken tragen sollten, wenn wir das Haus verlassen müssen, veröffentlichte HuffPost ein Tutorial zum Nähen Ihrer eigenen Maske und ein weiteres zum Herstellen Ihrer eigenen No-New-Masken. Seitdem habe ich mehrere Masken für mich, Freunde, Familie und sogar einige neue Krankenschwester-Freunde genäht, die ich über Instagram kennengelernt habe. Dies ist eine neue Art von Produktivität, die mir das Gefühl gibt, endlich etwas Hilfreiches beitragen zu können, was großartig für mein emotionales Wohlbefinden ist. ― Kristen Aiken, Senior Editor, Food & Style

Einen virtuellen Kurs oder Unterricht nehmen

Ich nehme virtuellen Gitarrenunterricht und habe festgestellt, dass die Konzentration meiner Energie darauf, in etwas besser zu werden, diese Woche wirklich meiner Angst hilft. Das soll nicht heißen, dass wir alle diese Zeit damit verbringen müssen, uns selbst zu verbessern ― Ich unterschreibe diese Vorstellung also nicht ― aber für mich ging es mehr darum, mich auf etwas zu konzentrieren, das ich nicht unbedingt richtig mache, und meine Energie darauf zu verwenden, besser zu werden . Es ist manchmal frustrierend, aber es fühlt sich irgendwie schön an, für ein paar Minuten über etwas anderes als den Zustand der Welt sauer zu sein. ― Jamie Feldman, Lifestyle- und persönlicher Reporter

App-Empfehlungen

Eine Webbrowser-Erweiterung, mit der Sie um die Welt reisen können

Ich habe die Chrome-Erweiterung Earth View von Google hinzugefügt, und jedes Mal, wenn Sie einen neuen Browser-Tab öffnen, wird ein verträumtes Bild von Google Earth hinzugefügt. It might not take the place of planning a summer vacation, but it will satisfy my wanderlust for now. ― Kate Palmer, head of HuffPost Life

A camera feature that helps you find all the funny filters

Snap Camera has completely changed the game for my video calls. The downloadable tool from Snapchat has a built-in camera with countless filters that are everything from useful to downright silly. In an instant, I appeared to be wearing full makeup, and seconds later I could switch my look to a rainbow unicorn. Once installed, it’s super easy to switch the filters in and out. It certainly provided some much-needed laughs this week. ― Lauren Moraski, senior editor of strategic projects

Recipe Recommendations

Fiery lettuce wraps with flexible ingredients

I’ve been making this recipe for spicy chicken lettuce wraps on repeat. It calls for a few pantry-staple sauces, and the only fresh vegetable needed is lettuce — and if you don’t have that, it can be served over rice. And I’ve done some swaps that work too: ground turkey for the chicken, coconut aminos for the soy sauce, regular onion for the scallions, omitting fish sauce and just adding a little more salt or soy . whatever works! Plus, it takes all of 10 minutes to whip up. Gewinnen! ― Ashley Rockman, senior relationships editor

A simple roast chicken that tastes like a luxury

I have made Athena Calderone’s sumac-loaded twist on roast chicken twice during the lockdown, and each time it blew me away. It calls for a few things that might be hard to find at the moment, but I think you can make a few substitutions and still make it work. (Sour cream or Greek yogurt for labneh, whatever potatoes you have, etc.) I’ve found it’s a great way to use up some of the carrots, onions, garlic and potatoes you might have lying around. And there’s something about this particular recipe that’s just so good and easy. Here’s a video tutorial on Instagram that inspired me to make it! ― Kate Palmer

Workout Recommendations

A “Real Housewives”-approved daily class on Instagram

Ho. Ly. Burn. Isaac Boots is a celebrity trainer who will kick your entire ass into shape with his daily 11 a.m. workouts. It’s all teeny tiny movements that you repeat for what feels like FOREVER ― with amazing music and his awesome energy. I came for the workouts and stay for Lisa Rinna’s commentary. ― Jamie Feldman

A sweat session that brings back childhood

My fiancé and I went out with a basketball in the backyard the other day, and I got a good sweat just playing around. I didn’t approach the activity as a workout at first. I am not talented by any means ― I played the vital position of benchwarmer when I was younger ― but it took my mind off everything for a little while and got my heart rate up. Highly recommend turning your next outdoor (socially distant) venture into something that reminds you of what it feels like to be a kid again. ― Lindsay Holmes, senior wellness editor


The Best Recipes, Crafts And More Hacks We Tried This Week (March 30-April 3)

There’s no “right” way to navigate this coronavirus pandemic — everyone lives and copes differently. That being said, fostering a sense of community may make getting through this time a little bit easier.

Enter this weekly guide. Every Sunday, we’ll bring you a short list of products, routines, workouts, recipes, apps and other things we tried the previous week that are making life easier during this universally stressful time. Take a look at this week’s suggestions below:

Routine Recommendations

Making crafts for other people

I’m a maker and I stay the sanest when I can keep my hands busy (less time to stew in my dark thoughts!), so I’ve used self-isolation to churn out sweater after sweater after sweater. I have even made an entire quilt out of my dad’s old shirts since lockdown began. But those projects felt a little meaningless because they weren’t helping the greater good.

So this past week, when it became clear that we all should wear masks when we need to leave the house, HuffPost published a tutorial on how to sew your own mask, and another on how to make your own no-sew masks. Since then, I’ve sewn several masks for myself, friends, family and even some new nurse friends that I met through Instagram. This is a new kind of productivity that’s helping me feel like I’m finally able to contribute something helpful, which is great for my emotional well-being. ― Kristen Aiken, Senior Editor, Food & Style

Taking a virtual class or lesson

I’m taking virtual guitar lessons and I’ve found that focusing my energy on trying to get better at something is really helping my anxiety this week. This is not to say we all need to be spending this time bettering ourselves ― I so do not subscribe to that notion ― but for me, it’s been more about focusing on something I’m not necessarily getting right and throwing my energy into getting better. It’s frustrating at times, but it feels kind of nice to be pissed off about something other than the state of the world for a few minutes. ― Jamie Feldman, lifestyle and personal reporter

App Recommendations

A web browser extension that helps you travel the globe

I added Google’s Earth View Chrome extension, and it adds a dreamy image from Google Earth every time you open a new browser tab. It might not take the place of planning a summer vacation, but it will satisfy my wanderlust for now. ― Kate Palmer, head of HuffPost Life

A camera feature that helps you find all the funny filters

Snap Camera has completely changed the game for my video calls. The downloadable tool from Snapchat has a built-in camera with countless filters that are everything from useful to downright silly. In an instant, I appeared to be wearing full makeup, and seconds later I could switch my look to a rainbow unicorn. Once installed, it’s super easy to switch the filters in and out. It certainly provided some much-needed laughs this week. ― Lauren Moraski, senior editor of strategic projects

Recipe Recommendations

Fiery lettuce wraps with flexible ingredients

I’ve been making this recipe for spicy chicken lettuce wraps on repeat. It calls for a few pantry-staple sauces, and the only fresh vegetable needed is lettuce — and if you don’t have that, it can be served over rice. And I’ve done some swaps that work too: ground turkey for the chicken, coconut aminos for the soy sauce, regular onion for the scallions, omitting fish sauce and just adding a little more salt or soy . whatever works! Plus, it takes all of 10 minutes to whip up. Gewinnen! ― Ashley Rockman, senior relationships editor

A simple roast chicken that tastes like a luxury

I have made Athena Calderone’s sumac-loaded twist on roast chicken twice during the lockdown, and each time it blew me away. It calls for a few things that might be hard to find at the moment, but I think you can make a few substitutions and still make it work. (Sour cream or Greek yogurt for labneh, whatever potatoes you have, etc.) I’ve found it’s a great way to use up some of the carrots, onions, garlic and potatoes you might have lying around. And there’s something about this particular recipe that’s just so good and easy. Here’s a video tutorial on Instagram that inspired me to make it! ― Kate Palmer

Workout Recommendations

A “Real Housewives”-approved daily class on Instagram

Ho. Ly. Burn. Isaac Boots is a celebrity trainer who will kick your entire ass into shape with his daily 11 a.m. workouts. It’s all teeny tiny movements that you repeat for what feels like FOREVER ― with amazing music and his awesome energy. I came for the workouts and stay for Lisa Rinna’s commentary. ― Jamie Feldman

A sweat session that brings back childhood

My fiancé and I went out with a basketball in the backyard the other day, and I got a good sweat just playing around. I didn’t approach the activity as a workout at first. I am not talented by any means ― I played the vital position of benchwarmer when I was younger ― but it took my mind off everything for a little while and got my heart rate up. Highly recommend turning your next outdoor (socially distant) venture into something that reminds you of what it feels like to be a kid again. ― Lindsay Holmes, senior wellness editor


The Best Recipes, Crafts And More Hacks We Tried This Week (March 30-April 3)

There’s no “right” way to navigate this coronavirus pandemic — everyone lives and copes differently. That being said, fostering a sense of community may make getting through this time a little bit easier.

Enter this weekly guide. Every Sunday, we’ll bring you a short list of products, routines, workouts, recipes, apps and other things we tried the previous week that are making life easier during this universally stressful time. Take a look at this week’s suggestions below:

Routine Recommendations

Making crafts for other people

I’m a maker and I stay the sanest when I can keep my hands busy (less time to stew in my dark thoughts!), so I’ve used self-isolation to churn out sweater after sweater after sweater. I have even made an entire quilt out of my dad’s old shirts since lockdown began. But those projects felt a little meaningless because they weren’t helping the greater good.

So this past week, when it became clear that we all should wear masks when we need to leave the house, HuffPost published a tutorial on how to sew your own mask, and another on how to make your own no-sew masks. Since then, I’ve sewn several masks for myself, friends, family and even some new nurse friends that I met through Instagram. This is a new kind of productivity that’s helping me feel like I’m finally able to contribute something helpful, which is great for my emotional well-being. ― Kristen Aiken, Senior Editor, Food & Style

Taking a virtual class or lesson

I’m taking virtual guitar lessons and I’ve found that focusing my energy on trying to get better at something is really helping my anxiety this week. This is not to say we all need to be spending this time bettering ourselves ― I so do not subscribe to that notion ― but for me, it’s been more about focusing on something I’m not necessarily getting right and throwing my energy into getting better. It’s frustrating at times, but it feels kind of nice to be pissed off about something other than the state of the world for a few minutes. ― Jamie Feldman, lifestyle and personal reporter

App Recommendations

A web browser extension that helps you travel the globe

I added Google’s Earth View Chrome extension, and it adds a dreamy image from Google Earth every time you open a new browser tab. It might not take the place of planning a summer vacation, but it will satisfy my wanderlust for now. ― Kate Palmer, head of HuffPost Life

A camera feature that helps you find all the funny filters

Snap Camera has completely changed the game for my video calls. The downloadable tool from Snapchat has a built-in camera with countless filters that are everything from useful to downright silly. In an instant, I appeared to be wearing full makeup, and seconds later I could switch my look to a rainbow unicorn. Once installed, it’s super easy to switch the filters in and out. It certainly provided some much-needed laughs this week. ― Lauren Moraski, senior editor of strategic projects

Recipe Recommendations

Fiery lettuce wraps with flexible ingredients

I’ve been making this recipe for spicy chicken lettuce wraps on repeat. It calls for a few pantry-staple sauces, and the only fresh vegetable needed is lettuce — and if you don’t have that, it can be served over rice. And I’ve done some swaps that work too: ground turkey for the chicken, coconut aminos for the soy sauce, regular onion for the scallions, omitting fish sauce and just adding a little more salt or soy . whatever works! Plus, it takes all of 10 minutes to whip up. Gewinnen! ― Ashley Rockman, senior relationships editor

A simple roast chicken that tastes like a luxury

I have made Athena Calderone’s sumac-loaded twist on roast chicken twice during the lockdown, and each time it blew me away. It calls for a few things that might be hard to find at the moment, but I think you can make a few substitutions and still make it work. (Sour cream or Greek yogurt for labneh, whatever potatoes you have, etc.) I’ve found it’s a great way to use up some of the carrots, onions, garlic and potatoes you might have lying around. And there’s something about this particular recipe that’s just so good and easy. Here’s a video tutorial on Instagram that inspired me to make it! ― Kate Palmer

Workout Recommendations

A “Real Housewives”-approved daily class on Instagram

Ho. Ly. Burn. Isaac Boots is a celebrity trainer who will kick your entire ass into shape with his daily 11 a.m. workouts. It’s all teeny tiny movements that you repeat for what feels like FOREVER ― with amazing music and his awesome energy. I came for the workouts and stay for Lisa Rinna’s commentary. ― Jamie Feldman

A sweat session that brings back childhood

My fiancé and I went out with a basketball in the backyard the other day, and I got a good sweat just playing around. I didn’t approach the activity as a workout at first. I am not talented by any means ― I played the vital position of benchwarmer when I was younger ― but it took my mind off everything for a little while and got my heart rate up. Highly recommend turning your next outdoor (socially distant) venture into something that reminds you of what it feels like to be a kid again. ― Lindsay Holmes, senior wellness editor


The Best Recipes, Crafts And More Hacks We Tried This Week (March 30-April 3)

There’s no “right” way to navigate this coronavirus pandemic — everyone lives and copes differently. That being said, fostering a sense of community may make getting through this time a little bit easier.

Enter this weekly guide. Every Sunday, we’ll bring you a short list of products, routines, workouts, recipes, apps and other things we tried the previous week that are making life easier during this universally stressful time. Take a look at this week’s suggestions below:

Routine Recommendations

Making crafts for other people

I’m a maker and I stay the sanest when I can keep my hands busy (less time to stew in my dark thoughts!), so I’ve used self-isolation to churn out sweater after sweater after sweater. I have even made an entire quilt out of my dad’s old shirts since lockdown began. But those projects felt a little meaningless because they weren’t helping the greater good.

So this past week, when it became clear that we all should wear masks when we need to leave the house, HuffPost published a tutorial on how to sew your own mask, and another on how to make your own no-sew masks. Since then, I’ve sewn several masks for myself, friends, family and even some new nurse friends that I met through Instagram. This is a new kind of productivity that’s helping me feel like I’m finally able to contribute something helpful, which is great for my emotional well-being. ― Kristen Aiken, Senior Editor, Food & Style

Taking a virtual class or lesson

I’m taking virtual guitar lessons and I’ve found that focusing my energy on trying to get better at something is really helping my anxiety this week. This is not to say we all need to be spending this time bettering ourselves ― I so do not subscribe to that notion ― but for me, it’s been more about focusing on something I’m not necessarily getting right and throwing my energy into getting better. It’s frustrating at times, but it feels kind of nice to be pissed off about something other than the state of the world for a few minutes. ― Jamie Feldman, lifestyle and personal reporter

App Recommendations

A web browser extension that helps you travel the globe

I added Google’s Earth View Chrome extension, and it adds a dreamy image from Google Earth every time you open a new browser tab. It might not take the place of planning a summer vacation, but it will satisfy my wanderlust for now. ― Kate Palmer, head of HuffPost Life

A camera feature that helps you find all the funny filters

Snap Camera has completely changed the game for my video calls. The downloadable tool from Snapchat has a built-in camera with countless filters that are everything from useful to downright silly. In an instant, I appeared to be wearing full makeup, and seconds later I could switch my look to a rainbow unicorn. Once installed, it’s super easy to switch the filters in and out. It certainly provided some much-needed laughs this week. ― Lauren Moraski, senior editor of strategic projects

Recipe Recommendations

Fiery lettuce wraps with flexible ingredients

I’ve been making this recipe for spicy chicken lettuce wraps on repeat. It calls for a few pantry-staple sauces, and the only fresh vegetable needed is lettuce — and if you don’t have that, it can be served over rice. And I’ve done some swaps that work too: ground turkey for the chicken, coconut aminos for the soy sauce, regular onion for the scallions, omitting fish sauce and just adding a little more salt or soy . whatever works! Plus, it takes all of 10 minutes to whip up. Gewinnen! ― Ashley Rockman, senior relationships editor

A simple roast chicken that tastes like a luxury

I have made Athena Calderone’s sumac-loaded twist on roast chicken twice during the lockdown, and each time it blew me away. It calls for a few things that might be hard to find at the moment, but I think you can make a few substitutions and still make it work. (Sour cream or Greek yogurt for labneh, whatever potatoes you have, etc.) I’ve found it’s a great way to use up some of the carrots, onions, garlic and potatoes you might have lying around. And there’s something about this particular recipe that’s just so good and easy. Here’s a video tutorial on Instagram that inspired me to make it! ― Kate Palmer

Workout Recommendations

A “Real Housewives”-approved daily class on Instagram

Ho. Ly. Burn. Isaac Boots is a celebrity trainer who will kick your entire ass into shape with his daily 11 a.m. workouts. It’s all teeny tiny movements that you repeat for what feels like FOREVER ― with amazing music and his awesome energy. I came for the workouts and stay for Lisa Rinna’s commentary. ― Jamie Feldman

A sweat session that brings back childhood

My fiancé and I went out with a basketball in the backyard the other day, and I got a good sweat just playing around. I didn’t approach the activity as a workout at first. I am not talented by any means ― I played the vital position of benchwarmer when I was younger ― but it took my mind off everything for a little while and got my heart rate up. Highly recommend turning your next outdoor (socially distant) venture into something that reminds you of what it feels like to be a kid again. ― Lindsay Holmes, senior wellness editor


The Best Recipes, Crafts And More Hacks We Tried This Week (March 30-April 3)

There’s no “right” way to navigate this coronavirus pandemic — everyone lives and copes differently. That being said, fostering a sense of community may make getting through this time a little bit easier.

Enter this weekly guide. Every Sunday, we’ll bring you a short list of products, routines, workouts, recipes, apps and other things we tried the previous week that are making life easier during this universally stressful time. Take a look at this week’s suggestions below:

Routine Recommendations

Making crafts for other people

I’m a maker and I stay the sanest when I can keep my hands busy (less time to stew in my dark thoughts!), so I’ve used self-isolation to churn out sweater after sweater after sweater. I have even made an entire quilt out of my dad’s old shirts since lockdown began. But those projects felt a little meaningless because they weren’t helping the greater good.

So this past week, when it became clear that we all should wear masks when we need to leave the house, HuffPost published a tutorial on how to sew your own mask, and another on how to make your own no-sew masks. Since then, I’ve sewn several masks for myself, friends, family and even some new nurse friends that I met through Instagram. This is a new kind of productivity that’s helping me feel like I’m finally able to contribute something helpful, which is great for my emotional well-being. ― Kristen Aiken, Senior Editor, Food & Style

Taking a virtual class or lesson

I’m taking virtual guitar lessons and I’ve found that focusing my energy on trying to get better at something is really helping my anxiety this week. This is not to say we all need to be spending this time bettering ourselves ― I so do not subscribe to that notion ― but for me, it’s been more about focusing on something I’m not necessarily getting right and throwing my energy into getting better. It’s frustrating at times, but it feels kind of nice to be pissed off about something other than the state of the world for a few minutes. ― Jamie Feldman, lifestyle and personal reporter

App Recommendations

A web browser extension that helps you travel the globe

I added Google’s Earth View Chrome extension, and it adds a dreamy image from Google Earth every time you open a new browser tab. It might not take the place of planning a summer vacation, but it will satisfy my wanderlust for now. ― Kate Palmer, head of HuffPost Life

A camera feature that helps you find all the funny filters

Snap Camera has completely changed the game for my video calls. The downloadable tool from Snapchat has a built-in camera with countless filters that are everything from useful to downright silly. In an instant, I appeared to be wearing full makeup, and seconds later I could switch my look to a rainbow unicorn. Once installed, it’s super easy to switch the filters in and out. It certainly provided some much-needed laughs this week. ― Lauren Moraski, senior editor of strategic projects

Recipe Recommendations

Fiery lettuce wraps with flexible ingredients

I’ve been making this recipe for spicy chicken lettuce wraps on repeat. It calls for a few pantry-staple sauces, and the only fresh vegetable needed is lettuce — and if you don’t have that, it can be served over rice. And I’ve done some swaps that work too: ground turkey for the chicken, coconut aminos for the soy sauce, regular onion for the scallions, omitting fish sauce and just adding a little more salt or soy . whatever works! Plus, it takes all of 10 minutes to whip up. Gewinnen! ― Ashley Rockman, senior relationships editor

A simple roast chicken that tastes like a luxury

I have made Athena Calderone’s sumac-loaded twist on roast chicken twice during the lockdown, and each time it blew me away. It calls for a few things that might be hard to find at the moment, but I think you can make a few substitutions and still make it work. (Sour cream or Greek yogurt for labneh, whatever potatoes you have, etc.) I’ve found it’s a great way to use up some of the carrots, onions, garlic and potatoes you might have lying around. And there’s something about this particular recipe that’s just so good and easy. Here’s a video tutorial on Instagram that inspired me to make it! ― Kate Palmer

Workout Recommendations

A “Real Housewives”-approved daily class on Instagram

Ho. Ly. Burn. Isaac Boots is a celebrity trainer who will kick your entire ass into shape with his daily 11 a.m. workouts. It’s all teeny tiny movements that you repeat for what feels like FOREVER ― with amazing music and his awesome energy. I came for the workouts and stay for Lisa Rinna’s commentary. ― Jamie Feldman

A sweat session that brings back childhood

My fiancé and I went out with a basketball in the backyard the other day, and I got a good sweat just playing around. I didn’t approach the activity as a workout at first. I am not talented by any means ― I played the vital position of benchwarmer when I was younger ― but it took my mind off everything for a little while and got my heart rate up. Highly recommend turning your next outdoor (socially distant) venture into something that reminds you of what it feels like to be a kid again. ― Lindsay Holmes, senior wellness editor