Neue Rezepte

Hausgemachtes Farfalle-Pasta-Rezept

Hausgemachtes Farfalle-Pasta-Rezept

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Pasta
  • Pasta-Typen
  • Farfalle

Mehl und Wasser sind alles, was Sie brauchen, um traditionelle Farfalle (oder Fliege) zu Hause herzustellen. Achten Sie darauf, einen Hartweizengrieß, ein sehr raffiniertes Mehl (meist direkt aus Italien importiert) zu verwenden, sonst bleiben Ihre Nudeln während des Garvorgangs nicht fest und "al dente".

42 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 400g Hartweizengrießmehl
  • 1 Prise Salz
  • 220ml Wasser oder nach Bedarf Zimmertemperatur

MethodeVorbereitung:1h ›Extra Zeit:30min › Bereit in:1h30min

  1. Das Mehl auf eine Arbeitsfläche aus Holz oder Marmor geben und in die Mitte eine Mulde drücken.
  2. Das Salz im Wasser auflösen und nach und nach in die Mulde gießen und mit dem Mehl vermischen. Fügen Sie so viel Wasser hinzu, bis ein klebriger, aber kompakter Teig entsteht.
  3. 10 Minuten kräftig durchkneten, dabei den Teig dehnen und falten, bis er elastisch, aber nicht zu weich wird.
  4. In Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen. Bei Verwendung innerhalb weniger Stunden oder am nächsten Tag in Frischhaltefolie einwickeln und in den Kühlschrank stellen.
  5. Nehmen Sie 1/3 des Teigs und wickeln Sie den restlichen Teig ein, damit er nicht austrocknet. Mit den Händen flach drücken und durch die größte Einstellung Ihrer Nudelmaschine gehen. Halbieren, mit mehr Mehl einreiben und erneut durch die Nudelmaschine laufen lassen.
  6. Gehen Sie weiter durch die Maschine, bis Sie ein gleichmäßiges rechteckiges Blatt von glatter (nicht klebriger) Konsistenz erreichen.
  7. Führen Sie den Teig durch die mittlere Einstellung Ihrer Maschine und dann durch die vorletzte. Sie erhalten ein langes und dünnes Blatt. Schneiden Sie das Blatt zu einem gleichmäßigen Rechteck und reiben Sie es mit mehr Mehl ein.
  8. Mit einem dekorativen Ravioli-Radschneider die kurze Kante des Rechtecks ​​abschneiden. Mit einem flachen Ravioli-Ausstecher das Rechteck in etwa 2 cm breite Streifen schneiden. Schneiden Sie die Streifen mit dem Zierradschneider in 4 bis 5 cm lange Stücke.
  9. Drücken Sie die Seiten jedes Teils zur Mitte, um eine Fliege zu formen, und befestigen Sie sie mit etwas Wasser.
  10. Mit dem restlichen Teig genauso verfahren. Mit der Zeit wirst du schneller. Sobald sie fertig sind, auf eine bemehlte Oberfläche geben und mit mehr Grießmehl bestreuen. Nicht überlappen oder sie kleben.
  11. Vor dem Kochen etwa 30 Minuten trocknen lassen. Wenn die Farfalle nicht sofort verwendet wird, 24 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen und dann in eine Papiertüte umfüllen. Überprüfen Sie von Zeit zu Zeit, ob sich kein Schimmel bildet, und verwenden Sie es innerhalb einer Woche.

Kochzeit

Die Garzeit hängt von der Trockenheit ab. Bei frischer Zubereitung dauert es etwa 5 Minuten. Wenn die Farfalle einige Tage alt und trocken sind, beträgt die Garzeit etwa 8 bis 10 Minuten. Auf jeden Fall lässt sich das am besten prüfen...abschmecken, wie immer beim Pastakochen.

Mehl

Wenn Sie keinen Hartweizengrieß oder Grieß "rimacinata" finden, mischen Sie normalen Grieß mit normalem Weißmehl, etwa 50% bis 50%.

Video

Hausgemachte Farfalle-Pasta

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Top 10 der besten hausgemachten Pasta-Rezepte

Lasst uns Pasta machen! Um deinen eigenen perfekten Nudelteig zu machen, brauchst du nur Grundzutaten und ein bisschen Liebe. Sie können es jetzt tun, wenn Sie Mehl, zwei Eier, einen Spritzer Olivenöl und ein wenig Salz haben.

Um großartige hausgemachte Pasta zuzubereiten, benötigen Sie kein spezielles italienisches Nudelmehl und Sie müssen sich keine Sorgen machen, wenn Sie keine Nudelmaschine haben. Mit einem einfachen Nudelholz können Sie Nudeln von Hand zubereiten. Es entsteht ein feiner, flexibler Teig, den Sie zu verschiedenen Sorten und Nudeln ausrollen können.

Haben Sie Gemüse oder Käse herumliegen? In weniger als zwei Stunden können Sie sich mit frischen Ravioli, Tortellini oder einer herzhaften Lasagne hinsetzen.

Lassen Sie sich und Ihre Kohlenhydrate komplexen Rezepten nicht im Wege stehen. Diese einfachen Nudelgerichte sind für das Abendessen stressfrei und so köstlich, dass Sie Reste haben können. Genieße genieße!


Zutaten Farfalle Pasta mit gerösteten Tomaten

  • 500 g Pasta Farfarle
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 10 Esslöffel natives Olivenöl
  • 12 Basilikum
  • 4 Esslöffel eingeweichte, gemahlene sonnengetrocknete Tomaten
  • 20 Pfefferkörner
  • 15 Knoblauchzehen
  • 12 mittelgroße Tomaten

Wie man Farfalle Pasta mit gerösteten Tomaten macht

Schritt 1

Tomaten waschen und putzen, halbieren. Knoblauch und Pfefferkörner getrennt zerdrücken und beiseite stellen.

Schritt 2

Jetzt den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Währenddessen die Tomatenhälften in ein ofenfestes Blech legen. Olivenöl darüberträufeln und dann salzen. Anschließend die Tomaten 30 Minuten rösten. Von den Tomaten die Haut abziehen und in kleine Stücke schneiden.

Schritt 3

In der Zwischenzeit eine Pfanne mit tiefem Boden nehmen und auf mittlere Flamme stellen. Dann die Nudeln, etwas Salz und einige Tropfen Olivenöl dazugeben. Kochen Sie die Nudeln, bis sie weich werden.

Schritt 4

Stellen Sie eine weitere Bratpfanne auf mittlere Flamme und erhitzen Sie das Olivenöl darin. Knoblauch in die Pfanne geben und ein bis zwei Minuten anbraten. Als nächstes die gehackten Tomaten hinzufügen (Schritt-2) und weitere 2 bis 3 Minuten kochen.

Schritt 5

Geben Sie nun die gekochten Nudeln in die Pfanne, gefolgt von sonnengetrockneten Tomaten, Salz, Basilikum, Olivenöl und Pfefferkörnern. Gut mischen und die Nudeln auf hoher Flamme kochen. Heiß servieren!


Verwenden Sie ein scharfes Messer oder ein Teigrad, um den Teig in etwa 12 x 3 Zoll große Blätter zu schneiden. Die Nudeln müssen gekocht werden, bevor sie in Ihren Lieblings-Lasagne-Rezepten verwendet werden.

Um frische Nudeln aufzubewahren, arrangieren Sie die Nudeln auf einem Nudeltrockengestell, wie diesem Gestell von Crate and Barrel für 14,95 USD oder auf Drahtkühlgestellen. Nudeln zugedeckt 2 Stunden trocknen lassen. Nudeln halten sich in einem luftdichten Behälter bis zu 3 Tage gekühlt. Zum Einfrieren die Nudeln mindestens 1 Stunde trocknen, sie halten sich bis zu 8 Monate in einem Gefrierbeutel oder Gefrierbehälter.


Traditionelle Pappardelle-Pasta

  • 2,5 Unzen (1/2 Tasse) ungebleichtes Allzweckmehl, plus mehr zum Kneten und Bestäuben
  • 2,5 Unzen (knapp 1/2 Tasse) Grießmehl
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 ganzes großes Ei
  • 2 große Eigelb

Rote Bete Pappardelle Pasta

  • 3 Unzen (ca. 3/4 Tasse) ungebleichtes Allzweckmehl, plus mehr zum Kneten und Bestäuben
  • 3 Unzen (1/2 Tasse) Grießmehl
  • 1/2 Teelöffel koscher
  • 1 großes ganzes Ei
  • 2 große Eigelb
  • 2 Esslöffel gekochtes Rübenpüree* (siehe Erfolgstipps)

Zu Bällen formen

Den Teig mit dem Bankmesser in 3 gleich große Teile schneiden. Alternativ können Sie Ihren Teig wiegen und in 3 gleiche Teile teilen.

Jeden Abschnitt zu einer Kugel formen und die Teigkugeln mit einem Tuch oder einer Schüssel abdecken. 15 Minuten ruhen lassen.


Während ich nicht für andere Nudelsalate sprechen kann, kann dieser Nudelsalat in den richtigen Proportionen eine großartige gesunde Wahl sein. Es hat nicht nur eine gute Menge an Gemüse, sondern auch eine große Menge an gesunden Fetten, es ist voller Protein und hat nur einen Teelöffel Zucker.

Ja, für einen kalten Nudelsalat müssen Sie Ihre Nudeln mit kaltem Wasser abspülen. Dies hat mehrere Gründe. Der erste Grund, Ihre Nudeln mit kaltem Wasser zu spülen, ist, dass die Nudeln dadurch nicht weiter kochen. Zweitens wird durch das Spülen viel Stärke entfernt, die dazu führt, dass deine Nudeln zusammenkleben. Drittens brauchst du kalte Nudeln für einen kalten Nudelsalat.


Italienisches Pasta-Rezept mit Garnelen und Spargel Farfalle.

Hier in Norditalien hat es diesen Monat aus Eimern geregnet. Aber das hat mich nicht davon abgehalten, einige köstliche saisonale Frühlings-Pasta-Rezepte zuzubereiten. Diese italienische Garnelen-Spargel-Farfalle haben wir letztes Wochenende genossen. Und ich werde es auf jeden Fall wieder machen, bevor die Spargelsaison endet! Es ist so einfach und lecker! Perfekt für warmes Wetter Mittagessen und leichte Abendessen.

Farfalle mit Spargel und Gamberetti.

Obwohl die Kombination aus Pasta, Garnelen und Spargel kein altes traditionelles Gericht ist, ist sie heute in Italien sehr beliebt. Und natürlich sind alle Zutaten nicht nur italienisch und typisch, sondern werden seit Generationen von Italienern gekocht und gegessen.

Der Spargel.

Italien baut den grünsten Spargel Europas an und ist der drittgrößte Produzent von weißem Spargel. Ich habe das Glück, in Venetien zu leben, dem größten Spargelanbaugebiet Italiens. Hier ist Spargel, sowohl grün als auch weiß, eine wichtige Zutat in der Frühlingsküche.

Italiener essen Spargel auf viele verschiedene Arten, aber am beliebtesten sind Risotto, Suppe und Pasta. Dieses Garnelen-Spargel-Farfalle-Rezept ist ein köstliches Beispiel dafür, wie gut Spargel und Pasta zusammenpassen. Wenn Sie mehr über die Geschichte des Spargels in der italienischen Küche erfahren möchten, schauen Sie sich mein Rezept für Pasta mit Spargel an.

Die Pasta.

Für dieses Rezept habe ich Farfalle-Nudeln verwendet. Farfalle, außerhalb Italiens auch als Bow Tie Pasta bekannt, sind eigentlich eine ziemlich alte Pastaform. Tatsächlich stammen die Farfalle-Nudeln aus dem 16. Jahrhundert! Ich habe gelesen, dass diese Pasta erfunden wurde, um Teigreste nach der Herstellung von gefüllten Cappelletti aufzubrauchen. Mehr über die Geschichte von farfalle erfahren Sie, wenn Sie hier klicken.

Die Farfalle, die ich gekauft habe, um dieses Rezept für Garnelen- und Spargelnudeln zuzubereiten, wurde von Garofalo hergestellt, einem meiner Lieblingsproduzenten von Pasta di Gragnano IGP. Pasta di Gragnano IGP wird von verschiedenen Unternehmen in und um die Stadt Gragnano in der Nähe von Neapel hergestellt. Diese Pasta wird nach sehr strengen Vorschriften hergestellt und ist wahrscheinlich eine der besten getrockneten Nudeln Italiens. Möchten Sie mehr über diese Pasta erfahren? Sehen Sie sich das Video unten vom Konsortium von Pasta di Gragnano an.

Natürlich können Sie auch andere Marken von Farfalle oder Fliege Pasta verwenden, wenn Sie Pasta di Gragnano nicht finden. Sie können auch andere Arten von kurzen Nudeln wie Penne verwenden. Farfalle passen jedoch hervorragend zu leichten Meeresfrüchtesaucen. Diese Pasta ist sehr beliebt bei Lachs und eignet sich auch hervorragend in Nudelsalaten. Diese italienische Garnelen-Spargel-Farfalle eignet sich auch sehr gut als Nudelsalat.

Die anderen Zutaten in diesem Pasta-, Garnelen- und Spargelrezept.

Abgesehen von Pasta und Spargel braucht man für dieses köstliche Gericht nur Kirschtomaten, Knoblauch (ich habe frischen Knoblauch verwendet), Weißwein und Olivenöl. Dies ist ein italienisches Rezept, daher würde es hier nicht mit Käse gegessen. Sie können mit einigen Peperoncino-Flocken ein wenig würzen. Wenn Sie Kräuter verwenden möchten, ist Petersilie am besten.

Herstellung von italienischen Garnelen und Spargel Farfalle.

Dies ist ein recht schnelles Nudelgericht. Der einzige zeitaufwendige Teil der Zubereitung ist das Reinigen der Garnelen. Ich habe ungeschälte gefrorene Garnelen verwendet, die ich frisch eingefroren hatte. Ich entfernte den Kopf, den Schwanz und die Muscheln von den meisten von ihnen und ließ einige zur Dekoration und zum Geschmack intakt.

Intakte Garnelen oder Garnelen verleihen der Sauce mehr Geschmack. Tatsächlich koche ich Garnelen und Garnelen lieber intakt und schäle sie nach oder während des Essens, wenn die Zeit nicht von entscheidender Bedeutung ist. Sie können für dieses Garnelen-Spargel-Pasta-Rezept frische oder gefrorene Garnelen oder Garnelen verwenden. Für mehr Geschmack empfehle ich ungeschälte und ungekochte. Aber gehen Sie mit dem, was verfügbar ist! Ich bin sicher, Sie werden dieses Gericht so oder so lieben!

Wenn Sie dieses Rezept ausprobieren, würde ich gerne Ihre Meinung hören. Bitte schreiben Sie hier einen Kommentar im Blog oder posten Sie einen Kommentar auf der Pasta Project Facebook-Seite.

Ihr Feedback bedeutet mir sehr viel!

Dieses Rezept für später speichern?

Wenn Sie dieses Rezept für später speichern möchten, können Sie es ausdrucken, diese Seite mit einem Lesezeichen versehen oder auf Pinterest speichern.


Zutaten Farfalle Salat

  • 2 Tassen Rucola
  • 100 g Paneer
  • 50 ml natives Olivenöl extra
  • 10 ml Amerikanischer Senf
  • 2 Knoblauchzehen
  • schwarzer Pfeffer nach Bedarf
  • 2 Tassen Kirschtomaten
  • 100 g Pasta Farfarle
  • 10 ml Sojasauce
  • 50 ml Zitronensaft
  • Salz nach Bedarf
  • 100 g schwarze Oliven

Wie man Farfalle-Salat macht

Schritt 1 Bereiten Sie das Salatdressing vor

Um dieses Salatrezept zuzubereiten, mischen Sie zuerst Olivenöl, Senfsauce, Sojasauce, Zitronensaft, Salz und Pfeffer in einer Schüssel, um das Salatdressing zuzubereiten.

Schritt 2 Paneer mit Nudeln und Rucola mischen

In einer anderen Schüssel Tomaten, Rucolablätter, Paneerwürfel, schwarze Oliven und Nudeln mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3 Dressing in die Pasta geben und servieren

Zum Schluss das Dressing einfüllen und gut vermengen. Frische, gesunde, italienische Pasta ist servierfertig.


ZUTATEN

Die Zutatenliste für dieses Rezept lässt sich in vier einfache Teile unterteilen: Das Steak, die Pasta, das Gemüse und die Sauce.

Im Folgenden finden Sie Tipps für die Arbeit mit diesen Steak Pasta-Zutaten sowie Möglichkeiten, wie Sie dies tun können Passen Sie das Rezept an um Ihre Bedürfnisse anzupassen!

STEAK

Sie können entweder verwenden Ribeye- oder Sirloin-Steak für diese Steak-Pasta. In jedem Fall sollten Sie es etwa 1 1/4 Zoll dick sein.

Die Dicke ist wichtig, da sie die Garzeit beeinflusst, wenn sie viel dünner oder dicker ist. Beachten Sie, dass die Gesamtgarzeit 10 Minuten beträgt, wodurch Ihr Steak bis zu einem mittleren Gargrad gegart wird. Wenn Sie möchten, dass Ihr Steak weniger durch ist, kürzen Sie die Garzeit um etwa 2 Minuten. Wenn Sie es gerne etwas fertiger haben möchten, verlängern Sie die Kochzeit um etwa zwei Minuten.

PASTA

Dies ist sicherlich nicht die Zeit für dünne, weiche Nudeln, aber für dieses Steak-Pasta-Rezept können Sie so gut wie jede herzhafte Pasta verwenden, die Sie möchten! Pasta wie Pappardelle, Farfalle oder Rigatoni wären toll!

WEITERE NUDELREZEPTE, DIE SIE LIEBEN

DAS GEMÜSE

Sie finden die rote Zwiebeln, Knoblauch, getrocknete Tomaten und frischer Spinat Fügen Sie diesem Gericht eine Menge Geschmack und Farbe hinzu. Diese Pasta ist jedoch äußerst anpassbar und Sie können die Gemüseliste nach Belieben hinzufügen oder von ihr entfernen!

  • Sub frische Trauben- oder Kirschtomaten (eine gehäufte Tasse) anstelle von sonnengetrockneten Tomaten. Wenn Sie frische Tomaten verwenden, müssen Sie diese zusammen mit den Zwiebeln hinzufügen.
  • Hinzufügen gehackter Spargel (ca. 2/3 Tasse) hinein, wenn Sie anfangen, die Zwiebeln weich zu machen!
  • Hinzufügen in Scheiben geschnittene Kalamata-Oliven oder Kapern eine 1/4 Tasse) für einen salzigen Bissen! Diese Zutaten würden zusammen mit dem Knoblauch hineingehen.
  • In Scheiben geschnittene Champignons (ca. 8 Unzen) wäre eine weitere großartige Ergänzung in diesem Gericht. Wenn Sie sie verwenden, müssen Sie einige Minuten vor dem Einlegen der Zwiebeln mit dem Kochen beginnen. Fügen Sie dann nach einigen Minuten des Kochens die Zwiebeln hinzu und fahren Sie mit dem Rezept wie angegeben fort.


Schau das Video: How to shape farfalle pasta - Gennaro Contaldo (Oktober 2021).