Neue Rezepte

Rezept für Whisky-Schokoladen-Trüffel-Kuchen

Rezept für Whisky-Schokoladen-Trüffel-Kuchen

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Kuchen verzieren
  • Glasur
  • Schokoladenglasur

Leckerer und festlicher Genuss mit Walnüssen und einem leckeren Schoko-Butter-Creme-Topping, den ich zu Silvester gemacht habe. Frohes Neues Jahr!


Devon, England, Großbritannien

5 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 1 (23cm) Kuchen

  • Base
  • 200ml Wasser
  • 170g Zucker
  • 300g gemahlene Walnüsse
  • 7 Eier, getrennt
  • 4 Esslöffel Mehl
  • 2 Esslöffel Kakao
  • Füllung
  • 3 Eigelb
  • 100g Zucker
  • 250ml Milch
  • 4 Esslöffel Mehl
  • 4 Esslöffel Kakao
  • 2 Esslöffel Instantkaffee
  • 175g Butter
  • 1/2 Teelöffel Rumessenz
  • 6 Esslöffel Whisky
  • 3 Esslöffel geschmolzene Erdbeermarmelade
  • Mandelblättchen

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:45min ›Zusatzzeit:15h Ruhen › Bereit in:16h5min

  1. Backofen auf 160 C / Gas vorheizen 3.
  2. Base:

  3. Wasser mit Zucker und Walnuss in einem Topf mischen und bei niedriger Hitze kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Abkühlen lassen.
  4. Inzwischen Eiweiß in einer sauberen Schüssel sehr steif schlagen.
  5. Eigelb, Kakao und Mehl zur abgekühlten Zucker-Walnuss-Mischung geben. Steifes Eiweiß unterheben.
  6. Die Masse auf ein sehr gut gefettetes und bemehltes 23cm Backblech geben.
  7. Den Boden im vorgeheizten Backofen etwa 45 bis 50 Minuten backen. Den Boden 12 Stunden auf einer Servierplatte fest werden lassen.
  8. Füllung:

  9. Eigelb mit Zucker, Milch, Mehl, Kakao und Instantkaffee bei geringer Hitze verrühren, bis die Masse dickflüssig wird. Abkühlen lassen, Rumessenz und Butter hinzufügen und gut verrühren, bis die Füllung glatt ist.
  10. Den Boden mit Whisky und geschmolzener Erdbeermarmelade befeuchten, mit der Füllung belegen und mit Mandelblättchen dekorieren.
  11. Vor dem Servieren mindestens 3 Stunden kühl stellen.

Siehe es auf meinem Blog

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Schokoladen-Whisky-Kuchen mit feuchter Ganache

Dieser Kuchen spricht für sich: dekadent, göttlich und total süchtig. Wenn Ihre Ganache zu dick wird oder Sie sie am Vortag zubereitet haben, wird sie nach 20 Sekunden in der Mikrowelle wieder streichfähig. Bewahren Sie diesen Kuchen im Kühlschrank auf und er hält sich einige Tage.

SCHOKOLADEN-WHISKY-KUCHEN MIT SÜSSIGEM GANACHE REZEPT
Serviert 10

Zutaten
50g Butter
½ Tasse Kakao
1 ½ Tasse starker Kaffee
½ Tasse Whisky
1 Tasse brauner Zucker
½ Tasse Puderzucker
2 TL Vanille
2 Tassen einfaches Mehl
1 ½ TL Backpulver
¼ TL Gewürzmischung
1 Tasse grob gehackte Schokolade
3 Eier plus 1 Eiweiß

Boozy Ganache
1 Tasse Sahne
¼ Tasse Schnaps (ich verwende Baileys) oder nach deinem Geschmack
1 ½ Tasse dunkle Schokolade gehackt

Füllung
1 Tasse Schlagsahne
Zum Garnieren extra geriebene Schokolade

1. Backofen auf 170 °C vorheizen. Eine 23cm-Form mit Backpapier auslegen.

2. Butter, Kakao, Kaffee und Whisky in einen Topf geben und erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Fügen Sie den Zucker und die Vanille hinzu und rühren Sie, bis sich alles gut vermischt hat. Von der Hitze nehmen.

3. In einer großen Schüssel Mehl, Backpulver, Gewürzmischung und Schokoladenstücke sieben.

4. Eier und Eiweiß unter die abgekühlte Schokoladenmasse schlagen. Zu den trockenen Zutaten geben und gut verrühren. Den Teig in die Form kippen und für 50 Minuten in den Ofen stellen oder bis ein Spieß fast sauber herauskommt. Etwas feucht ist gut. Lassen Sie den Kuchen vollständig abkühlen.

5. Für die Ganache Sahne und Baileys zum Köcheln bringen. Vom Herd nehmen und die Schokolade einrühren, bis sie vollständig glatt ist. In eine Schüssel umfüllen und bei Zimmertemperatur abkühlen lassen, bis die Konsistenz zum Streichen erreicht ist.

6. Für die Füllung zwei bis drei Löffel Ganache vorsichtig unter die Schlagsahne rühren.

7. Zum Zusammenbauen den Kuchen auf einen Teller legen und halbieren. Die Creme auf dem Boden verteilen. Setzen Sie die Oberseite wieder auf und träufeln Sie dann über die Ganache, die sich im Laufe der Zeit ausbreitet. Mit etwas extra geriebener Schokolade garnieren.


Whisky gesalzene Karamell-Schokoladen-Trüffel

Leider neigt sich der Winter dem Ende zu. Der Schnee fällt langsam und verblasst dann. Die Tage werden länger und die Temperatur steigt. Während der Frühling mit einem Erwachen verbunden ist – mit einem Gefühl von Frische und Entschlossenheit, kann ich nicht umhin, einen Anflug von Melancholie zu verspüren. Dies wird mein letzter Winter als K-12-Schüler in der Schule sein. Ich erinnere mich, wie ich einen Plastikschlitten durch den Schnee zog, einen Hügel hinauf und versuchte, hinunterzurutschen, nur um kichernd umzukippen, und mein aufgeblasener Schneeanzug brach den Fall ab. Ich erinnere mich, wie ich den Schnee fallen sah, als ich nach der Schule nach Hause ging, seine gemusterte weiße Farbe kontrastierte scharf mit dem schwärzenden Himmel. Mein Zuhause. Die Erinnerungen.

Aber das Gute am Frühling sind die vielen Feste, die er mit sich bringt, darunter der Valentinstag. Ich bin ein Hardcore-Schokoladenliebhaber, wie Sie wahrscheinlich bereits wissen, indem Sie einfach die URL meines Blogs überprüfen. Und der Valentinstag ist ohne bittersüße Glückseligkeit unvollständig. Heute bringe ich Ihnen gesalzene Karamell-Whisky-Trüffel.

Ja, ich bin über 18 und darf in Europa legal Alkohol konsumieren (ich habe vor nicht allzu langer Zeit meinen 18. Geburtstag gefeiert), nicht dass dieses Rezept sowieso schwer auf dem Whisky lastet. Ein paar Esslöffel hier und da betonen nur die Kombination aus Schokolade und gesalzenem Karamell, die, wie ich hinzufügen darf, möglicherweise die beste Schokoladenkombination ist, die es gibt. Ich nehme immer viel Salz und füge weit mehr als den im Rezept genannten 1 TL hinzu. Aber es liegt ganz bei Ihnen, wie viel Sie davon hinzufügen möchten, und probieren Sie die Mischung, während Sie fortfahren.

Trüffel sind ein tolles Geschenk, ich habe sie tatsächlich hübsch in eine bunte Schachtel verpackt und einer Freundin zu ihrem 18. Geburtstag geschenkt. Unnötig zu erwähnen, dass sie perfekt für den Valentinstag sind. Genießen.


Rezeptzusammenfassung

  • ⅓ Tasse schwere Schlagsahne
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 2 Esslöffel Cabernet Sauvignon Wein
  • 6 (1 Unze) Quadrate halbsüße Schokolade, gehackt
  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter, Zimmertemperatur
  • ¼ Tasse ungesüßtes Kakaopulver

Sahne, Vanilleextrakt und Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Wein in die Sahnemischung einrühren und vom Herd nehmen.

Halbsüße Schokolade in die Sahnemischung einrühren, bis sie vollständig geschmolzen ist. Butter in die Mischung einrühren, bis sie eingearbeitet ist. Gießen Sie die Schokoladenmischung in einen Behälter, bedecken Sie sie mit Plastikfolie und kühlen Sie sie mindestens 2 Stunden lang, bis sie fest ist.

2 Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.

Die Schokoladenmischung mit einem Teelöffel oder einer Melonenkugel schöpfen und zu 1-Zoll-Kugeln formen. Kugeln auf die vorbereiteten Backbleche legen und 10 Minuten kalt stellen.


Schokoladentrüffel mit Whisky-Rezept: Ein Erwachsener Twist

Schokoladentrüffel sehen unglaublich elegant aus und können zu jeder festlichen Zusammenkunft serviert werden. Vor einiger Zeit entdeckte ich feuchtfröhliche Trüffel und verliebte mich sofort. Schokolade und Whisky passen perfekt zusammen. Whisky kombiniert mit der reichen Süße der Schokolade macht dieses Dessert unvergesslich. Dieses Schokoladen-Whiskey-Trüffel-Rezept ist ein Muss und wird Sie für mehr zurückkommen lassen! Wenn Sie keinen Whisky mögen, können Sie Rum, Grand Marnier, Kahula oder jeden anderen Likör verwenden. Sobald Sie alkoholische Trüffel probiert haben, werden Sie nie wieder zu jungfräulichen Trüffeln zurückkehren. Sie können auch Kaffee, Vanilleextrakt, Fruchtpüree, Karamell, Nüsse oder was auch immer Sie glauben, mit der Schokolade und dem Alkohol vertragen, hinzufügen. Es ist wirklich einfach, Trüffel zuzubereiten und die Zutaten sind einfach genug, um in jedem Lebensmittelgeschäft zu finden. Sie benötigen nur 4 einfache Zutaten: Sahne, Schokolade, Butter und Whisky. Also komm schon, folge mit und ich zeige dir die einfachen Schritte. Erwärmte Sahne mit Schokolade mischen Die Butter hinzufügen und glatt rühren. Geben Sie den Whisky hinzu und rühren Sie erneut um. Mit Plastikfolie abdecken und 6 Stunden oder über Nacht kalt stellen. 1 TL Mischung nehmen und zu einer Kugel rollen. Dann Kugel in Kakaopulver rollen, um zu beschichten. Eine Stunde kalt stellen oder bis sie vollständig fest ist. Wie gesagt – einfach! Versuchen Sie nur, nicht zu viele auf einmal zu essen!


    1. Legen Sie 8 Unzen Schokolade in eine Metallschüssel über einem Topf mit kaum köchelndem Wasser (lassen Sie den Boden der Schüssel nicht mit Wasser in Berührung) und rühren Sie, bis die Schokolade glatt ist. Entfernen Sie die Schokolade aus dem Wasser.
    2. Kombinieren Sie Zucker und 2 Esslöffel Wasser in einem kleinen Topf. Bei mittlerer Hitze rühren, bis sich der Zucker auflöst, dabei gelegentlich die Seiten der Pfanne mit einem nassen Backpinsel bestreichen. Erhöhen Sie die Hitze, kochen Sie, bis der Sirup eine tiefe Bernsteinfarbe hat, bürsten Sie die Seiten ab und schwenken Sie die Pfanne gelegentlich, etwa 4 Minuten. Sahne hinzufügen (die Mischung wird sprudeln). Bei sehr schwacher Hitze rühren, bis Karamell glatt ist. Karamell und 1/4 Teelöffel Fleur de Sel in die geschmolzene Schokolade mischen. Kühlen, bis die Trüffelfüllung fest ist, mindestens 3 Stunden.
    3. Kakao in eine Schüssel geben. Mit 1 Esslöffel Trüffelfüllung für jeden Trüffel zu Kugeln rollen, dann in Kakao wälzen. Auf Backblech anrichten. Über Nacht zugedeckt kalt stellen.
    4. 13x9x2-Zoll-Backblech mit Folie auslegen. Legen Sie die restlichen 12 Unzen Schokolade in eine mittelgroße Metallschüssel über einen Topf mit kaum siedendem Wasser (lassen Sie den Boden der Schüssel nicht mit Wasser in Berührung). Schüssel aus dem Wasser nehmen. 1 Trüffel schnell in geschmolzene Schokolade tauchen. Trüffel mit einer Gabel herausheben und mit der Gabel gegen die Schüsselwand klopfen, damit überschüssige Beschichtung abtropfen kann. Trüffel auf das vorbereitete Blatt geben. Mit den restlichen Trüffeln wiederholen. Die Trüffel leicht mit zusätzlichem Fleur de Sel bestreuen. Mindestens 1 Stunde stehen lassen, bis die Beschichtung aushärtet. (Kann 1 Woche im Voraus zubereitet werden. Zudecken und kühlen. Vor dem Servieren auf Raumtemperatur bringen.)

    Ich mache diese Trüffel seit Jahren. Tatsächlich ist dies meine 2. Bewertung. Ich wollte jedem raten, dessen Trüffel zu weich werden, um sie über Nacht einzufrieren, sie erneut in den Händen zu rollen und Guittard Baking Chips für das Eintauchen zu verwenden, die nicht zu dick sind und die Trüffel nicht schmelzen.

    Sehr enttäuscht! Ich habe absolut keine Ahnung, warum das Karamell NICHT funktioniert hat. Überhaupt!! Nach SECHS Versuchen habe ich schließlich aufgegeben. Da fehlt mir etwas am Verhältnis oder an der Anleitung. Ich habe es bei Raumtemperatur und warmer Schlagsahne versucht, kein Erfolg. Ich drehte den Zucker Bernstein und einen hellen Bernstein kein Erfolg. Es macht absolut keinen Sinn. Ich habe keine Ahnung, wie es so viele erfolgreiche Bewertungen gibt und ich komme auf Mist. Ich habe gesponnenen Zucker in Sahne. Ich habe Kandiszucker in Sahne. Ich gebe auf. Schließlich fügte ich die Sahne langsam hinzu und bekam ein flüssiges, FLÜSSIGES Karamell, das ich der Schokolade hinzufügte und es wurde rau und körnig. Was für eine Verschwendung von zwei Stunden!! Und ein Liter Sahne. :/

    Eine gute Möglichkeit, die Textur der Ganache zu verbessern und die Verarbeitung zu erleichtern, ist die Verwendung von Kokosmilch anstelle von Sahne. Ich musste meine Ganache noch einfrieren, aber sie hielt gut zum Rollen und Tauchen und war immer noch sehr weich und cremig, wenn sie bei Raumtemperatur verzehrfertig war.

    Erstens bin ich kein Meister in der Herstellung von Süßigkeiten. Ich habe jedoch in der Vergangenheit Trüffel und Karamell zubereitet und war aufgeregt, ein einfaches Dessert zuzubereiten - nicht! Die Mittelmischung ist zu weich zum Rollen oder Tauchen. Ich beschloss, die Zentren einzufrieren, aber sie schmelzen einfach in der Tauchschokolade. Es gibt zu viele andere Rezepte, die mit diesem weniger Aufwand erfordern, was zu Frustration und schlechten Ergebnissen führt. Ich bin enttäuscht. Leckere Trüffel können Sie ganz einfach zubereiten, aber nicht mit diesem Rezept.

    Ich mache dieses Rezept seit Jahren. Ich füge einen Teelöffel Zimt und einen 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer hinzu, nachdem ich das Karamell hinzugefügt habe. Zum Schluss verwende ich koscheres Salz. Sie sind ein Riesenerfolg. Das Rezept ist ein wenig pingelig, denn wenn ich die Sahnemenge hinzufüge, sind die Trüffel sehr weich, fast zu weich. Aber wenn Sie zu wenig verwenden, laufen Sie Gefahr, dass sie zu fest sind.

    Diese sind ausgezeichnet! Ich habe die Ratschläge anderer befolgt, um das Karamell zu verdoppeln. Der Tauchvorgang war ein wenig unordentlich und das Ergebnis waren ungleichmäßige Größen und Formen der Trüffel. Werde versuchen, die Ganache in Bonbonformen zu gießen, sie mit den Händen zu rollen, auf einem Rost anzubringen und die Schokolade zu beträufeln, anstatt sie einzutauchen. Konnte es kaum erwarten, eine weitere Charge zu erstellen.

    Dies ist das zweite Mal, dass ich dieses Rezept gemacht habe und ich habe mich entschieden, den Karamell in der Trüffelfüllung zu Schokolade zu erhöhen. Es hat nicht funktioniert, die Schokolade und Karamell sind nie wirklich hart geworden. Ich habe stattdessen extra Schokoladenschildkröten damit gemacht, es gab keine Möglichkeit, Kugeln zu machen. Nun ja. Wenn ich das nächste Mal zum Originalrezept zurückkehre, ist es lecker.

    Diese sind fantastisch! Ich habe sie zweimal gemacht. Beim ersten Mal habe ich mich fast genau an das Rezept gehalten (ich habe die Anleitung zum Temperieren der Beschichtungsschokolade nachgeschlagen - keine Ahnung, warum das nicht im Rezept enthalten ist), und sie sind wunderschön geworden. Einfach wunderbar im Mund zergehen. Obwohl sie ausgezeichnet waren, war ich ein wenig enttäuscht, dass ich das Karamell kaum schmecken konnte. Beim zweiten Mal folgte ich einigen Vorschlägen von Kommentatoren und verdoppelte das Karamell (und fügte einen Schuss Bourbon hinzu). Der Karamellgeschmack war sicherlich stärker, aber ich hatte das Gefühl, dass das zusätzliche Karamell die Ganache für meinen Geschmack etwas zu fest machte. Es hatte nicht ganz die gleiche Schmelz-in-Ihrer-Mund-Qualität wie das Originalrezept. Ich empfehle, das Rezept so zu befolgen, wie es ist.

    Auf jeden Fall für jemanden, der dunkle Schokolade LIEBT. d.h. mein Mann. Ich bin mir NICHT sicher, wer postet, dass die Schokolade, in die die Trüffel getaucht werden, "temperiert" sein soll, aber das ist hier NICHT der Fall. Die Trüffel werden im Kühlschrank gelagert, daher muss die Dip-Schokolade NICHT "temperiert" werden. Ich würde den Leuten empfehlen, anderen nicht zu raten, in Bezug auf die Schokolade zum Eintauchen etwas anders zu machen. Ich werde es wieder für meinen Mann tun, da ich kein Fan von dunkler Schokolade bin.

    Wenn du beim Umgang mit der Ganache Baumwoll- oder schwere Gummihandschuhe verwendest, schmilzt sie nicht auf dir :)

    Habe diese für den Valentinstag gemacht, um begeisterte Kritiken zu erhalten und sie wieder für eine Party zu machen. Ich bin kein Bonbon-Experte und war nervös, den harten Carmel mit der Sahne zu verrühren, aber mit etwas Geduld schmolz er tatsächlich wunderbar. Für die Füllung habe ich Halbsüße Schokolade verwendet, für den Überzug Lindt Zartbitterschokolade mit einem Hauch Meersalz. Ich habe beim ersten Mal nur etwa 24 bekommen, also werde ich versuchen, sie diesmal etwas kleiner zu machen. Wenn Sie die Kombination aus Salz und Karamell lieben. Diese sind für dich!

    Dies ist ein gutes Rezept, das nur ein paar zusätzliche Optimierungen benötigt, um es perfekt zu machen: 1) Verdoppeln Sie das Karamell. 1) Fügen Sie der Karamellmischung ein paar Tropfen Zitronensaft hinzu. Wenn das Karamell die gewünschte Farbe hat, vom Herd nehmen. Die Sahne in kleinen Portionen einrühren (sie wird sprudeln und dampfen), bis die Mischung abgekühlt und abgesetzt ist. Danach muss es nicht wieder auf die Hitze gestellt werden. 3) Wenn Sie ein salzigeres Karamell bevorzugen, fügen Sie mehr Salz hinzu - die Mengen in diesem Rezept sind sehr subtil. 4) Wenn Sie die Ganache formen, versuchen Sie, sie so oft wie möglich zu vermeiden - ich habe den Großteil der Formgebung mit zwei Löffeln durchgeführt, da sie in dem Moment, in dem Sie sie berühren, zu schmelzen beginnt. Sie müssen nur ein gutes System entwickeln! 5) Keine Notwendigkeit, über Nacht zu kühlen, ein paar Stunden zum Aushärten sind in Ordnung. ABER, wenn Sie zum Dippen bereit sind, nehmen Sie sie nur nacheinander aus dem Kühlschrank. 6) Lassen Sie Ihre temperierte Schokolade kurz abkühlen, bevor Sie sie eintauchen. Den größten Teil der Schokolade habe ich mit einem Spatel in eine Ecke der Schüssel gesammelt und dann mit einer Gabel getaucht - so ist die Schokolade tief genug, um sie zu beschichten, aber Sie müssen nicht eine Tonne davon temperieren. Habe es auch mit Handrollen versucht, fand es aber zu chaotisch. 7) Seien Sie kreativ! Das Beste an diesem Rezept ist, dass es eine so gute Basis ist. Fügen Sie mehr / weniger Salz hinzu Ich habe etwas in weiße Schokolade geträufelt, um ein anderes Aussehen zu erzielen. Zusammengesetzt sehen sie in einer Schachtel wunderschön aus.

    Zucker und Wasser habe ich wie vorgeschlagen verdoppelt. Ich wollte trotzdem eine weniger schokoladige Füllung, aber das ist in Ordnung, es war köstlich und alle waren verrückt nach ihnen. Es ist eine Herausforderung, alles kalt zu halten, ich musste während der Arbeit immer wieder Trüffel in den Gefrierschrank werfen, um sie fester zu machen.

    Ich schätze, ich hätte zuerst die anderen Bewertungen lesen sollen, da mein Karamell nach Rezept einfach nicht großartig geworden ist (ich habe tatsächlich eine Charge weggeworfen und musste eine zweite machen, die ich so ziemlich in Ruhe gelassen habe, wie andere vorgeschlagen haben). Auch nach etwa 30 Stunden im Kühlschrank musste ich meine Hände praktisch noch einfrieren, um sie rollen zu können, ohne dass eine riesige geschmolzene Masse entsteht. Also zwei Gabeln für guten Geschmack, aber schlechte Richtungen und zu weiche Zentren.

    Ausgezeichnetes Trüffelzentrum. Ich folgte den Ratschlägen anderer und verdoppelte den Zucker und das Wasser für das Karamell und ließ es ungerührt bis zu dunklem Bernstein kochen. Lecker! Ich habe online nachgeschaut, wie man Schokolade temperiert – dieses Rezept war nicht sehr klar. Ich hatte auch Probleme mit dem Kakaopulver, das verhindert, dass die temperierte Schokolade beim nächsten Mal klebt, ich werde den Pudervorgang einfach überspringen. Mit dunkler / bittersüßer Schokolade, die sowohl für den Kern als auch für die Beschichtung verwendet wurde, hatten diese meiner Meinung nach sowieso viel dunklen Schokoladengeschmack!

    Folgen Sie dem Rezept für das Karamell und diese werden perfekt. Das Karamell wird flüssig - nicht wie ein dickes, das Sie auf Eiscreme legen. Es soll so sein, also wenn Sie es mit der Schokolade mischen, ergibt es eine perfekte Textur für einen Trüffel, der buchstäblich im Mund zergeht. Keine Panik, wenn das Karamell beim Hinzufügen der Sahne zu Kristallen wird. Aus diesem Grund kochen Sie es bei schwacher Hitze, bis es schmilzt und sich mit der Sahne vermischt. Manchmal rolle ich die Trüffel einfach im Kakaopulver und überspringe das letzte Rollen in Schokolade für einen rustikaleren Look. Sie sind so oder so gut, wie Sie sie machen. Wenn Sie einen zäheren Karamell-Trüffel möchten, verwenden Sie zweimal Zucker / Wasser, aber ändern Sie nicht die Sahnemenge.

    Habe diese genau nach Rezept für einen bevorstehenden Kekstausch gemacht, aber es waren keine 32. Der einzige Grund, warum ich 3 Sterne gebe, ist, dass ich einen Esslöffel-Maß genommen habe und nur 19 Trüffel bekommen habe. Ich musste eine weitere Charge der Trüffelmischung herstellen, um mindestens 2 Dutzend zu machen. Am Ende hatte ich 3 Dutzend, die ich mit 4 übrig hatte, damit mein Mann probieren konnte. Daher denke ich, dass die empfohlene Menge, die es macht, neu angepasst werden sollte.

    Ich habe diese für den Valentinstag gemacht - an den Rezensenten unten: meine gehen nach Florida zu meinem Verlobten. Vielleicht haben sich unsere Pakete in der Luft gekreuzt, oder? Wie auch immer, ich bin in erster Linie Bäcker, ich habe noch nie Süßigkeiten gemacht, aber diese sind sehr gut geworden. Ich habe das Karamell verdoppelt, aber beim ersten Mal nicht genug gekocht (es war dünnflüssig, wenn es mit der Sahne kombiniert wurde), also habe ich es weggeworfen und es erneut versucht, diesmal ziemlich dunkel und kurz vor dem Brennen gelassen / Rauch, wie ein anderer Rezensent vorgeschlagen. Diesmal hat es viel besser gepasst. Für die Füllung und die Schale habe ich 60% Kakao verwendet. Der Karamellgeschmack ist dezent, aber trotzdem lecker. Ich habe die Schokolade ohne Thermometer temperiert (passte nicht ganz in die Schüssel) und bin stolz darauf, dass sie glänzend und bissig herauskam. Ich hatte Probleme beim Eintauchen, weil ich die Füllung vor dem Eintauchen zu stark erwärmen ließ (es sei denn, Ihr Arbeitsbereich ist sehr kühl, ich würde immer eine halbe Charge herausnehmen) und hatte nicht genug Schokolade in der Schüssel zum Ende (ein anderer Rezensent schlug vor, weniger zu verwenden - ich brauchte den vollen Betrag - Sie können den Rest jederzeit für die spätere Verwendung aufheben). Diese sind 4-Gabel-würdig, wenn sie mit hochwertigen Zutaten verwendet werden.

    Dies war das erste Mal, dass ich Karamell und jede Art von Trüffel zubereitet habe. Diese sind lecker geworden!! Sie sind so reichhaltig und schokoladig, mit der perfekten Menge Salz, um all mein Verlangen zu stillen. Ich habe Scharffen Berger Zartbitterschokolade verwendet, was eine gute Wahl war. Wie viele Rezensenten vorgeschlagen haben, habe ich das Karamell verdoppelt, was perfekt war. Ich habe die Schokolade wirklich nicht richtig temperiert, daher war der Überzug nicht so knusprig und gleichmäßig glänzend, wie ich es gerne hätte, aber immer noch richtig gut. Habe gerade einige zum Valentinstag an meinen Schatz im ganzen Land geschickt. Hoffentlich überleben sie die Reise!

    Ich bin verwirrt! meins rollt definitiv NICHT zu einem gut aussehenden Ball. Mit einem Esslöffel zum Abmessen und nach dem Rezept, indem ich Zucker + Wasser mit ein paar Tropfen Zitrone gemäß früheren Bewertungen verdoppelte, habe ich nur 15 bekommen! was fehlt mir hier. Sie sind wirklich weich und bleiben nicht in Kugelform, obwohl ich die Füllung über Nacht im Kühlschrank abkühlen gelassen habe. Würde das gerne richtig machen. HILFE!

    Diese sind so schön geworden! Ich habe das Rezept befolgt, aber das Karamell betrogen - ich habe Trader Joe's Fleur de Sel Karamellsauce (lecker) verwendet, anstatt es von Grund auf neu zu machen, und diese waren dadurch super einfach. Ich habe auch TJ's Chocolate Chips für die Schokolade verwendet und die Leute waren absolut begeistert. Whodda-Thunk?

    Diese waren wunderbar! Ich habe auch den Zucker und das Wasser verdoppelt, um etwas mehr Karamellgeschmack zu erhalten. Ich habe mit Lavendel-Meersalz gewürzt und etwa 1/2 der zum Dippen angegebenen Schokolade verwendet. Ich musste eine 2. Charge machen und hätte eine 3. machen sollen, weil ich sie am Weihnachtstag rationieren musste.

    Ich habe das Karamell verdoppelt, wie andere vorgeschlagen haben (und einen EL Bourbon hinzugefügt). Sie schmecken köstlich, sind aber zu klebrig - sie haben ihre Form nicht gehalten. Vor allem, wenn sie mit heißer Schokolade überzogen sind. Sooo. sie sehen nicht genau aus wie Trüffel, obwohl sie gut schmecken. Vielleicht hätte das Einfrieren des Karamells vor dem Eintauchen in Schokolade geholfen.

    Diese sind köstlich! Am Ende habe ich jedoch die Hälfte der Trüffel bekommen, weil ich sie etwas zu groß gemacht habe. Für den Tauchvorgang benötigen Sie keine 12 oz Schokolade. 8 Unzen würden tun. Ich habe Scharffen Berger Halbsüße Schokolade verwendet. Yum.


    So backen Sie einen leckeren Trüffelkuchen ohne Backofen

    Für mich ist die große Attraktion dieser sehr luxuriösen Schokoladentorte, wie schnell sie sich zusammenziehen lässt - nur 10 Minuten!

    Dies ist alles, was Sie tun müssen:

    Schritt 1: Schokolade schmelzen (Mikrowelle ist in Ordnung).

    Schritt 2: Über die warme Sahne gießen. Aufsehen. Rosenwasser und Salz hinzufügen.

    Schritt 3: In eine mit Backpapier ausgelegte Kuchenform gießen. Abdecken und im Kühlschrank fest werden lassen.

    Schritt 4: Dekoration/Toppings hinzufügen und servieren!

    Je nachdem, welche Beläge Sie wählen, fügen Sie sie entweder vor oder nach dem Festwerden des Kuchens hinzu. Normalerweise füge ich kurz vor dem Servieren Rosenblätter, Nüsse oder abgeriebene Schale hinzu. Aber ich füge andere Beläge wie gehackte Schoko- / Schokoriegel hinzu, bevor ich den Kuchen in den Kühlschrank stelle.


    Temperieren überspringen

    Wenn Sie sich nicht mit dem Temperieren von Schokolade herumärgern möchten (vollkommen es hinbekommen), haben Sie 2 Möglichkeiten:

    • Da Sie die Trüffel dann in Kakaopulver rollen, können Sie sie mit einer hauchdünnen Schicht geschmolzener Schokoladenstückchen überziehen. Sie werden sich behaupten und Sie werden keine geschmolzenen Trüffel an Ihren Händen haben. Nicht der gleiche Geschmack hart!
    • Sie können den Beschichtungsteil ganz überspringen. Spoiler-Alarm: Trüffel behalten ihre Form nicht so gut, wenn sie vor dem Einrollen in Kakao mit geschmolzener Schokolade überzogen sind! Trotzdem eine gültige Option!


    Rezeptzusammenfassung

    • 8 (1 Unze) Quadrate bittersüße Schokolade, gehackt
    • ¼ Tasse Sahne
    • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
    • ½ Tasse Schokoladenkuchenbrösel
    • 2 Teelöffel dunkler Rum
    • ½ Tasse Schokostreusel

    Ein Blech mit Alufolie oder Pergamentpapier auslegen. Gehackte Schokolade in eine hitzebeständige Schüssel geben.

    In einem Topf Sahne und Butter mischen. Bei schwacher Hitze aufstellen und zum Kochen bringen. Über die Schokolade gießen und rühren, bis die Schokolade geschmolzen und glatt ist. Kuchenbrösel und Rum einrühren. Beiseite stellen, bis sie fest, aber nicht hart sind.

    Rollen Sie gehäufte Teelöffel Schokoladenmischung zu Kugeln und rollen Sie dann die Schokoladenstreusel hinein. Auf das vorbereitete Tablett legen. 30 Minuten kalt stellen oder bis sie fest sind. In kleinen Pappbechern servieren.

    Ich hebe Schokoladenkuchenbrösel auf, wann immer ich eine Chance habe. Sie können im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Verpacken Sie die Krümel in der benötigten Menge. Ein guter Schokoladenkuchen macht den Unterschied!


    Halloween Monster Brookies

    Sicher kannst du sie in den Läden kaufen, aber es ist etwas Besonderes und Spaß daran, deine eigenen Halloween-Leckereien herzustellen.

    Für mich ist der gruseligste Tag des Jahres eine gute Ausrede, um eine Menge süßer Leckereien zu backen. Und jeder weiß, dass Brownies der Weg zu meinem Herzen sind.

    Nun, ich bin ein großer Fan des traditionellen Rezepts, aber vertrau mir, wenn ich sage, dass Brookies, die geniale Kreuzung zwischen Brownies und Keksen, die nächste Stufe gut sind.

    Zäh, krümelig, super schokoladig und nur ein kleines bisschen gruselig, diese Monster Brookies sind das Nonplusultra Halloween-Gewinn behandeln, und Sie wollen auf jeden Fall so schnell wie möglich eine Charge (oder drei) davon in Ihrem Leben!

    Halloween Monster Brookies (macht 6 Kekse in Monstergröße)

    • 120g 70% Zartbitterschokolade
    • 15g Butter
    • 75g Puderzucker
    • 30g Maisstärke
    • 1 TL Backpulver
    • 1 Ei
    • 15g Schokostückchen
    • 30g Smarties
    • ein paar Tropfen dunkle Lebensmittelfarbe (oder noch besser ein lebensmittelechter schwarzer Stift)

    1. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

    2. Schokolade und Butter in eine Schüssel geben und über einen Topf mit siedendem Wasser stellen. Rühren, bis es geschmolzen und kombiniert ist, dann vom Herd nehmen.

    3. In der Zwischenzeit Zucker, Speisestärke, Backpulver und Ei verrühren und schaumig rühren. Fügen Sie die Schokoladen-Butter-Mischung hinzu und mischen Sie, bis alles gut vermischt ist.

    4. Esslöffel der Mischung auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche geben und darauf achten, dass genügend Platz dazwischen bleibt (sie verteilen sich beim Backen VIEL). Die Oberseite der Kekse mit den Schokoladenstückchen und Smarties bestreichen.

    5. 12-13 min im vorgeheizten Backofen backen, dann abkühlen lassen, bevor man mit schwarzer Lebensmittelfarbe die Augen aufzieht.