Neue Rezepte

Fleisch mit Zwiebeln

Fleisch mit Zwiebeln

ein sehr einfaches Rezept und geschätzt von meinem Freund

  • ein Kilogramm Zwiebel
  • 6 Tassen
  • Brühe
  • Petersilie
  • Salz

Portionen: 6

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Zwiebelfleisch:

Die Furunkel werden gekocht. Schäle die Zwiebel und schneide sie so klein wie möglich. Nachdem die Tassen etwas gekocht haben, fügen Sie die Zwiebel hinzu. Wenn die Zwiebeln und das Fleisch gar sind, fügen Sie die Brühe und Salz nach Geschmack hinzu

Tipps Seiten

1

statt Brühe verwende ich hausgemachten Tomatensaft

2

jede Art von Fleisch kann verwendet werden


Leckeres Hackfleisch!

Heute bieten wir euch das Rezept für saftige und leckere Frikadellen, mit Belag, im Ofen gegart! Eine ausgezeichnete Alternative zu frittierten Frikadellen!

Zur Fleischzusammensetzung:

-500 g Fleisch (wir haben Schweinefleisch verwendet)

-½ Teelöffel mit einer Prise Salz (oder nach Geschmack)

- gemahlener schwarzer Pfeffer - nach Geschmack.

-eine kleine Zwiebel (+ ein Teelöffel Essig, ½ Teelöffel Zucker, eine Prise Salz - zum Marinieren)

1. Bereiten Sie die Fleischzusammensetzung vor: Die Milch über die Brotscheiben gießen und weich werden lassen.

2. Schneiden Sie das Fleisch und die Zwiebel in Stücke.

3. Führen Sie das Fleisch, die Zwiebel und das gepresste Brot durch den Fleischwolf durch Ihre Hände.

4. Nach Geschmack Salz und gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzufügen. Mischen und kneten Sie die erhaltene Zusammensetzung gut. Klopfen Sie am Ende etwa 10 Mal an die Wände des Tabletts. Stellen Sie es in den Kühlschrank, während Sie das Topping vorbereiten.

5. Bereiten Sie den Belag vor: die Zwiebel in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Essig, Zucker und Salz hinzufügen. Aufsehen. Lassen Sie die Zwiebel 5-10 Minuten marinieren.

Wenn Sie marinierte Zwiebeln nicht mögen, können Sie sie in der Pfanne etwas anhärten, bis sie transparent werden.

6.Die marinierte Gurke in dünne Scheiben schneiden.

7. Schneiden Sie den Käse in dünne Scheiben oder geben Sie ihn durch eine große Reibe.

8. Aus der Fleischmasse 9 flache Frikadellen formen und auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen. Machen Sie ein Loch in die Mitte (der aus dem Fleisch freigesetzte Saft sammelt sich darin und die Frikadellen bleiben saftig, schön geformt, ohne Risse).

9. Fetten Sie sie mit Ketchup mit einer Bürste oder einem Teelöffel ein.

10.Legen Sie die marinierte Zwiebel und 4-5 Scheiben eingelegte Gurke (in der Mitte) darauf. Alles mit den Käsescheiben bedecken.

11. Die Frikadellen 20-25 Minuten im vorgeheizten Backofen auf 180°C‌ backen.


Zutaten Kanincheneintopf, Schritt für Schritt Rezept

  • 1,3 kg. Lammfleisch mit Knochen, in passende Stücke geschnitten (jede Menge zwischen 1 & # 8211 1,5 kg ist perfekt, ich habe Stücke von Rücken und Nacken verwendet)
  • 5 Bund Frühlingszwiebeln
  • 4 Bund grüner Knoblauch
  • 3 Esslöffel + 1 Teelöffel Öl
  • 150ml. trockener Rotwein
  • 350ml. aus gut gekochten, überbrühten und geschälten Tomaten oder Tomaten
  • 200ml. Hühnersuppe (oder heißes Wasser)
  • 1 Bund gehackte grüne Petersilie
  • viel Salz und Pfeffer

Zubereitung Lammeintopf, Zubereitung der Zutaten

1. Zuerst das Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen und portionieren. Mit 1 EL Öl gut einfetten und von allen Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Lassen Sie das Fleisch auf Umgebungstemperatur zurückkehren. Lassen Sie dazu mindestens 30 Minuten & # 8211 1 Stunde bei Küchentemperatur warten.

2. Reinigen, waschen, gut trocknen und die weiße und hellgrüne Seite der Zwiebel und des grünen Knoblauchs hacken. Aus den grünen Knoblauchblättern haben wir Kränze geflochten, die Sie im Bild unten sehen können. Ich habe die Frühlingszwiebelblätter gehackt und getrennt aufbewahrt. Sie sind dem Futter zu einem anderen Zeitpunkt als dem weißen Teil zuzugeben.

Zubereitung von Lammragout, Braten

3. Backofen starten und auf 170 °C einstellen. Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und 1 Esslöffel Öl hinzufügen. Die Fleischstücke schnell anbraten, ohne zu viel auf einmal zu drängen. Wenn wir viele Stücke in die Pfanne stopfen würden, würde die Temperatur stark sinken und das Fleisch würde tatsächlich in seinem eigenen Saft zu kochen beginnen. In diesem Fall wird diese schöne Kruste nicht mehr auf der Oberfläche erzeugt.

4. Wenn die Fleischstücke braun werden, in eine tiefe Pfanne geben, die für den Backofen geeignet ist. Diese Form kann ein Keramikgefäß, hitzebeständiges Glas, eine gusseiserne Pfanne usw. sein, idealerweise sollte sie einen Deckel haben.

5. Nach dem Anbraten des Fleisches das restliche Öl in dieselbe Pfanne geben (ohne es zu waschen). Geben Sie sofort die gehackte Zwiebel und den Knoblauch hinzu und streuen Sie von Anfang an eine Prise Salz. Reduzieren Sie die Hitze und braten Sie die Zwiebel und den Knoblauch an, bis sie weich sind. Die Scheiben beginnen sich aufzulösen und werden an einigen Stellen durchscheinend.

6. Nachdem die Zwiebel weich geworden ist, die Temperatur erhöhen und den Wein hinzufügen. Ich habe einen kräftigen Rotwein verwendet. Wenn Sie möchten, können Sie auch einen trockenen Weißwein verwenden. Schnell kochen lassen, bis der Wein vollständig verdampft ist.

7. Nachdem der Wein verdampft ist, das Tomatenpüree oder die gerösteten, geschälten und fein gehackten Tomaten hinzufügen. Bringen Sie das Essen zum Kochen und schalten Sie dann die Hitze aus. Die beiseite gestellten Zwiebelblätter dazugeben und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitung von Lammragout, Garen im Ofen

8. Gießen Sie die Soße über die gebräunten Fleischstücke und wenn die Soße nicht ausreicht, um sie mit etwas Hühnersuppe zu bedecken. Ohne sie kann heißes Wasser hinzugefügt werden.

9. Das Gefäß gut abdecken (idealerweise einen Deckel haben, ansonsten können Sie das Gefäß mit Alufolie verschließen). Garen Sie die Speisen im vorgeheizten Backofen bei 170 °C weiter, bis das Fleisch sehr zart wird. In meinem Fall geschah diese wunderbare Sache in 2 Stunden.

10. Während das Fleisch im Ofen ist, bräunen Sie die Knoblauchzehen in einer Pfanne, in die wir den letzten Teelöffel Öl aus der Zutatenliste gegeben haben. Es dauert nicht länger als 20-30 Sekunden auf jeder Seite, gerade genug, um ein wenig weicher zu werden.

11. Wenn das Fleisch zart genug ist, decken Sie die Schüssel auf und legen Sie die Kronen auf das Essen. Wir erhöhen die Temperatur auf 190 ° C und lassen das Blech weitere 8-10 Minuten im Ofen, bis es oben etwas gebräunt ist.

Lammeintopf servieren

Zum Schluss den Eintopf mit gehackter grüner Petersilie bestreuen. Vor dem Servieren 10-15 Minuten leicht abkühlen lassen. Diese Zeit können wir nutzen, um eine Garnitur zu machen. Nach meinem und dem Geschmack meiner Familie ist Polenta am besten geeignet, aber auch Reiseintopf, Kartoffelpüree, gekochte Nudeln usw. können serviert werden.


Zutaten Würstchen in einer Pfanne mit roten Zwiebeln und Äpfeln:

  • 600-700 Gramm frische Würste
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 mittelgroße Äpfel, eine saure Sorte (Ionatan, Idared, Granny Smith usw.)
  • 2 Esslöffel Öl
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 EL Honig oder Ahornsirup
  • 1 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 1 Esslöffel Worcestersauce
  • 700 Gramm geschälte Kartoffeln
  • 3 Zweige Frühlingszwiebel
  • 1 Esslöffel Mayonnaise
  • 1 kleines Glas Joghurt (150 Gramm) und Pfeffer

Zubereitung von Würstchen in einer Pfanne mit roten Zwiebeln und Äpfeln:

Ich habe mich für die Patrizierwürste entschieden, weil sie fein gewürzt sind und mit Rindfleisch zubereitet werden, woraus ich folgerte, dass sie einen geringeren Fettgehalt haben würden als die klassischen Schweinswürste. Es stellte sich also heraus, dass ich eine sehr passende Wahl getroffen habe, die Firma Angst hat auch dieses Mal das Motto nicht aufgegeben & # 8222Exzellenz macht den Unterschied & # 8221.

1. Die gereinigten und gekochten Kartoffeln in einen Topf mit kaltem Wasser geben, dem 1 Teelöffel Salz hinzugefügt wird.

2. Die rote Zwiebel schälen und den Fisch nicht zu dünn schneiden.

3. Waschen Sie die Äpfel und schneiden Sie sie in 8 Teile, einschließlich der Schale, und entfernen Sie nur die Samenkiste.

4. Die Würstchen von Stelle zu Stelle einstechen und in einer gut erhitzten Pfanne ohne Fettzugabe 3-4 Minuten von allen Seiten bräunen, bis etwas Fett übrig bleibt, dann zur Seite nehmen. Achtung, bei sehr fetten Würsten läuft das Fett aus der Pfanne, bei denen die ich verwendet habe war das nicht der Fall.

5. 1 Esslöffel Öl in die Pfanne geben und die Äpfel 1-2 Minuten von allen Seiten anbraten, dann beiseite stellen.

6. In die Pfanne 2 Esslöffel Öl, rote Zwiebelscheiben und Würstchen mit dem übrig gebliebenen Saft geben (erstes Bild des Artikels). Bei mittlerer bis niedriger Hitze weitere 10-15 Minuten kochen, Zwiebeln und Würstchen gut einweichen lassen.

7. Währenddessen die Salzkartoffeln (aufpassen, dass sie nicht zu stark zu Brei kochen) das heiße Wasser abgießen und unter fließendem kaltem Wasser abkühlen. Die Mayonnaise mit dem Joghurt in einer Schüssel mischen, die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und die fein gehackten Frühlingszwiebeln dazugeben.

Die Sauce, Frühlingszwiebeln und Kartoffeln mischen und beiseite stellen.

8. In einer Schüssel den Honig oder Ahornsirup mit dem Balsamico-Essig und der Worcester-Sauce mischen, die Äpfel und die Balsamico-Sauce und den Honig wieder in die Pfanne geben, gut mischen und weitere 1-2 Minuten kochen, dann den Geschmack glätten mit Salz und Pfeffer (bei mir war kein Zusatz nötig) und mit fein gehackten Rosmarinblättern bestreuen.

Die Würstchen in der Pfanne sofort mit Äpfeln und roten Zwiebeln zusammen mit Kartoffelsalat servieren.

Ohne unbedingt ein anmaßendes Gericht zu sein, versichere ich Ihnen, dass, wenn Sie es selbst einigen besonderen Gästen servieren, sie keine Unzufriedenheit haben werden, alles auf dem Teller ist köstlich und wie mein Vater sagen würde, verzeihen Sie gut & # 8217, & # 8222 sind Böen ein Inka & # 8221 :). Guten Appetit!


Moldauisches Parjoale mit roten Zwiebeln

Das in Stücke geschnittene Fleisch wird zusammen mit dem eingeweichten Brot und der Zwiebel, in Scheiben geschnitten und in Öl gehärtet, gehackt. Dann Salz, Pfeffer, Thymianpulver, fein gehackten Knoblauch, Eier und Gemüse hinzufügen und gut mischen. Aus der resultierenden Zusammensetzung werden die Portionen portioniert, zwei pro Person. Sie bekommen eine ovale Form und passieren Mehl, schlagen Ei mit etwas Salz und dann Paniermehl, schlagen ein wenig von Hand und braten in heißem Fett, bis sie von beiden Seiten gebräunt sind.

Erst vor dem Servieren anbraten. Sehr heiß servieren, mit Kartoffelpüree belegt.


Rindfleisch geschmort mit Zwiebeln und Butter!

Das nach diesem Rezept zubereitete Rindfleisch ist äußerst zart, die Stücke trennen sich in Fasern. Selbst das zäheste Fleisch wird im Mund zergehen – verlängern Sie gegebenenfalls die Garzeit. Beim Eintopf entsteht eine köstliche Sauce – die Kombination aus Zwiebel, Butter und Fleischsaft ist perfekt. Und vor allem ist das Rezept sehr einfach. Es ist wirklich einen Versuch wert, wenn Sie sehr, sehr weiches und leckeres Fleisch bekommen möchten!

ZUTAT:

-1 kg Rindfleisch (Hals und Keule)

-100-150 gr Butter (Qualität 82,5%)

-1/2 Teelöffel Salz (nach Geschmack)

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Schneiden Sie das Fleisch senkrecht zur Faser in große Stücke.

Rat. Die Sehnen nicht entfernen, da das Fleisch lange erstickt und diese Sehnen die Sauce noch schmackhafter machen.

2. Legen Sie die Fleischstücke auf den Boden eines Topfes.

3.Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden, damit sie sich bei der letzten Zubereitung nicht anfühlt. Sie können es auch in große Stücke oder Scheiben schneiden, wenn Sie die Zwiebel fühlen möchten.

4. Gießen Sie Wasser in den Topf und fügen Sie eine Schicht Zwiebel und Butter in Stücke geschnitten hinzu.

Rat. Wählen Sie sehr leckere Butter, denn sie ist die Grundlage dieser Zubereitung.

5. Setzen Sie den Deckel auf und stellen Sie die Pfanne 1 Stunde lang auf das Feuer. Das Fleisch sollte leicht sprudeln.

6. Den Knoblauch durch eine kleine Reibe geben und in kleine Stücke oder Hälften schneiden.

7. Schwarzen Pfeffer und Piment, Knoblauch, Zucker, Salz und Essig in die Pfanne geben.

8. Decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab und köcheln Sie das Fleisch weitere 60-90 Minuten, je nachdem wie hart das Rindfleisch ist.

Rat. Der Nacken muss 90 Minuten lang gekocht werden und das Fruchtfleisch ist # 8211 2 Stunden 15 Minuten.

Das geschmorte Fleisch ist sehr zart, man könnte es sogar mit den Lippen essen! Servieren Sie das Rindfleisch mit Nudeln, Salzkartoffeln oder Müsli.


Die Zwiebel schälen, den Boden etwas tiefer als üblich einschneiden, die Schwänze behalten. In Wasser aufkochen lassen


kochend / mit Salz. Herausnehmen, wenn Zwiebel, ausgepresst mit


Nachdem die Schwänze geschnitten wurden, füllen Sie die Blätter mit einer wie folgt vorbereiteten Zusammensetzung:


Das Fleisch wird zweimal durch einen Fleischwolf gegeben, mit Salz und Pfeffer gewürzt und in . gegart


Öl. Nachdem es etwas abgekühlt ist, fügen Sie das Ei hinzu und die Komposition wird mit zerstoßenem Piment und fein gehackten Minzblättern aromatisiert.


Die mit dieser Zusammensetzung gefüllten Zwiebelblätter werden in einem Tablett angeordnet. Gießen Sie Salz, Pfeffer und Öl darüber und stellen Sie das Blech in den Ofen, bei der richtigen Hitze, für


In der Zwischenzeit ein Ei mit Zitronensaft schlagen und nach und nach Sauce aus der Pfanne hinzufügen. Danach wird diese Zusammensetzung über die Zwiebeln gegossen.


1. Die Zwiebelschalen in einen Topf geben und so viel kaltes Wasser hinzufügen, dass die Schalen bedeckt sind. Wasser, um etwa die Hälfte des Gefäßes zu füllen.

2. Waschen Sie die Eier gut mit Wasser und Flüssigwaschmittel, dann trocknen Sie sie mit saugfähigen Papiertüchern.

3. Nehmen Sie ein Ei nach dem anderen und legen Sie ein Modellblatt darauf, wobei der gerippte Teil auf das Ei geklebt wird. Dadurch wird ein schönes und interessantes Modell gedruckt.

4. Legen Sie das Sockenstück auf das am Ei befestigte Blatt und verteilen Sie es vorsichtig, damit das Blatt nicht bewegt wird.

5. Ziehen Sie die Socke hinten gegenüber dem aufgebrachten Blatt fest. Es wird durch festes Zubinden mit einem Faden fixiert.

6. Legen Sie die dekorierten Eier in den Topf mit Wasser und achten Sie darauf, dass sie gut von den Zwiebelschalen und dem Wasser bedeckt sind. Essig und Salz hinzufügen.

7. Den Topf zum Kochen bringen und 7 Minuten ab dem Moment, in dem das Wasser kocht, einstellen. Nachdem Sie den Topf vom Herd genommen haben, stellen Sie ihn beiseite und lassen Sie die Eier im farbigen Wasser abkühlen.

9. Nehmen Sie die Eier aus dem Wasser und entfernen Sie sie vorsichtig aus der Socke. Entfernen Sie die Gemüseapplikationen von den Eiern und lassen Sie die Tücher trocknen. Damit diese mit Zwiebelschalen bemalten Eier glänzen, fetten Sie sie vorsichtig mit einem Stück Speck oder einer in Öl getränkten Serviette ein.


Hausgemachtes Fleischkonzentrat

Ich denke, Sie haben im Handel erhältliche Fleischwürfel mit Hühnchen-, Rindfleisch- oder Gemüsegeschmack gehört oder zumindest einmal verwendet, die nach Essen schmecken. Ich habe versucht, etwas Ähnliches im Haus zu machen, zumindest weiß ich, was ich in das Essen gebe, woraus es besteht und das einzige Konservierungsmittel ist Salz. Ich habe über dieses hausgemachte Konzentrat geschrieben, in fast allen Rezepten werde ich Ihnen schreiben, wie es hergestellt wird. Als ich es das erste Mal gemacht habe, hatte ich nicht erwartet, dass es herauskommt, ich dachte wirklich darüber nach, was ich mit dieser Pasta machen würde, wie ich Leckereien für Gemüse und Fleisch verschwende. Aber ich fand die Komposition nicht dicht genug, wie sie sein sollte, aber gut im Geschmack und sehr schnell. Am Ende habe ich die gesamte Komposition durch einen vertikalen Mixer (Mixer) gegeben, um sie cremig zu machen, damit sie weich herauskam.

Zutat: 300 g Kalbshackfleisch (oder welche Fleischsorte Sie möchten)
300 g verschiedenes Gemüse: Sellerie, Karotte, Zucchini, Zwiebel (2), Knoblauch (1), Salbeiblatt, Rosmarin, 2 Lorbeerblätter, Nelken (1-2), eine Tomate)
300 g Speisesalz
2 Esslöffel Olivenöl
3 Esslöffel Rotwein
500ml Wasser.

Die Zwiebel in kleine Stücke schneiden und in Öl leicht anbraten. Das Gemüse in kleine Würfel schneiden und in die Pfanne über die Zwiebel geben. Das Hackfleisch dazugeben, die Zutaten einige Minuten einziehen lassen, den Wein dazugeben und nach dem Verdampfen das Wasser hinzufügen. Wenn das Gemüse weich ist, fügen Sie Salz hinzu und lassen Sie es noch einige Minuten bei schwacher Hitze schmelzen und senken Sie das Wasser. Entfernen Sie die Lorbeerblätter und passieren Sie die gesamte Komposition mit einem vertikalen Mixer, wenn sie so dick wird wie eine Creme, die Sie mit einem Teelöffel auffangen können.
Ich füge einen Teelöffel statt Salz hinzu, wenn ich Pilaw, Suppen, Gemüse, Fleisch, Bohnen zubereite, fast überall. Die Zusammensetzung ist im Kühlschrank bis zu 6 Monate haltbar, kann aufbewahrt werden, da sie Salz enthält und im Gefrierschrank länger als ein Jahr hält. Es ist besser, wenn Sie es in ein Glas- oder Keramikglas geben:


Fünf Rezepte mit Hackfleisch, die Sie mehr als einmal wiederholen werden!

Nachfolgend finden Sie 5 leckere Rezepte mit Hackfleisch, von denen sich jede Hausfrau inspirieren lassen kann: Vorspeisenbrötchen, Frikadellen, Lazy Sarmale, Roastbeef und Makrele. Die Gerichte sind lecker und schmecken der ganzen Familie!

1. Braten - das Rezept rechtzeitig überprüft!

Die Braten sind sehr saftig, schmackhaft und beständig. Es ist einfach zuzubereiten, so dass es jeder Kochanfänger tun kann! Die Familie wird Ihnen für ein so gutes Gericht danken!

ZUTAT:

-1 kg Hackfleisch (Rind)

-1/2 Glas Wasser oder Milch

-1 Teelöffel italienische Kräuter

- gemahlener schwarzer Pfeffer - nach Geschmack

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Weichen Sie das Brot in Wasser oder Milch ein.

Rat. Wenn Sie Bagel verwenden, weichen Sie die ganzen Scheiben ein, und wenn Sie Weißbrot verwenden, dann nur den Kern, ohne die Kruste.

2. Die Zwiebel durch die kleine Reibe geben oder zusammen mit dem Fleisch und Brot durch den Fleischwolf geben.

3. In die Schüssel mit dem Hackfleisch die Zwiebel und das gepresste Brot geben.

4. Das Hackfleisch mit Salz, schwarzem Pfeffer und italienischen Kräutern würzen, dann mischen, bis die Zutaten glatt sind.

5. Die Braten formen, durch das Mehl, dann mit einer Gabel durch das geschlagene Ei streichen und in der Pfanne mit heißem Öl bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie von beiden Seiten schön gebräunt sind.

6. Nehmen Sie die Braten in einen Topf, gießen Sie 1 Glas kochendes Wasser ein, decken Sie sie mit einem Deckel ab, stellen Sie die Pfanne auf schwache Hitze und lassen Sie die Braten etwa 20 Minuten köcheln.

2. Lazy Sarmale - ein perfektes Abendessen oder Mittagessen für die ganze Familie!

Eine wunderbare Möglichkeit, Zeit zu sparen, indem Sie ein köstliches Essen zubereiten! Kohlblätter sollten nicht vorbeugend gekocht und Sarmales nicht gerollt werden. Die Zubereitung ist ein wahres Vergnügen!

ZUTAT:

-500 gr Hackfleisch (Rind)

-2 Gläser Tomatensaft

-3 Esslöffel Roggen oder Semmelbrösel

-Salz und schwarzer Pfeffer - nach Geschmack.

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Schneiden Sie den Kohl in kleine Stücke und hacken Sie ihn dann.

2.Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und die Karotte durch eine kleine Reibe geben.

3. Die Zwiebel in der Pfanne mit Öl goldbraun anbraten, dann die Karotte dazugeben, umrühren und das Gemüse anbraten, bis die Karotte weich ist.

4. Den Kohl mit Hackfleisch, Roggenkleie, Ei, der Hälfte des gebratenen Gemüses, Salz und schwarzem Pfeffer mischen.

5. Die Backform mit Öl einfetten, Sarmale zu großen Braten formen, in die Form legen und mit dem restlichen gebratenen Gemüse bedecken.

6. Den Tomatensaft mit etwas Salz mischen und in die Sarmale-Form gießen.

Rat. Sie können auch 4 Esslöffel Tomatenmark mit 2 Gläsern Wasser mischen.

7. Decken Sie die Form mit einem Deckel oder einer Folie ab und stellen Sie sie 60 Minuten lang in den auf 200 ° C vorgeheizten Ofen.

3.Kartoffeln mit Frikadellen

Sie brauchen die günstigsten Zutaten und 40 Minuten, um ein leckeres und würziges Gericht für eine große Familie zu bekommen. Fleischbällchen sind für jeden Geschmack geeignet, von klein bis groß!

ZUTAT:

-700 gr Hackfleisch (Rind)

-1 Teelöffel italienische Kräuter

-Salz und schwarzer Pfeffer - nach Geschmack

ART DER ZUBEREITUNG:

1.Das Hackfleisch mit dem gut gewaschenen Reis, Salz und schwarzem Pfeffer mischen.

2. Die Frikadellen wie eine Walnuss formen und in der Pfanne mit heißem Öl bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie von allen Seiten gebräunt sind.

3. Schneiden Sie die Zwiebel in Würfel, die Karotte in dünne Scheiben und die Kartoffeln in mittelgroße Stücke.

4. Mischen Sie das Tomatenmark mit 1 Glas Wasser.

5. Die Zwiebel in einem großen tiefen Topf oder einer Pfanne mit heißem Öl anbraten, die Karotte hinzufügen, umrühren und das Gemüse 2-3 Minuten braten.

6. Gießen Sie das verdünnte Tomatenmark ein und mischen Sie es.

7. Bringen Sie die Sauce zum Kochen, fügen Sie die Frikadellen hinzu und gießen Sie etwa 1 Liter kochendes Wasser ein.

8. Kartoffeln hinzufügen, salzen und mischen.

Rat. Die Kartoffeln sollten mit Flüssigkeit bedeckt sein, gießen Sie bei Bedarf mehr kochendes Wasser ein.

9. Decken Sie den Topf mit einem Deckel ab und lassen Sie das Essen nach dem Kochen 15-20 Minuten köcheln.

10. 5 Minuten vor der Zubereitung die Lorbeerblätter und die italienischen Kräuter hinzufügen.

4. Garnelen mit knuspriger goldener Kruste und saftiger Füllung!

Es lohnt sich, diese leckeren und duftenden hausgemachten Muffins zu probieren. Verwöhnen Sie Ihre Familie und Freunde!

ZUTAT:

Für den Teig:

Für die Füllung:

-600 g Hackfleisch (Rind, Schwein oder Lamm)

-Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer - nach Geschmack

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Übertragen Sie das Mehl in eine große Schüssel.

2. Mischen Sie das Eigelb mit Salz und Wasser, bis es glatt ist.

3. Gießen Sie die Flüssigkeit nach und nach in die Mehlschüssel und rühren Sie dabei ständig mit einer Gabel um.

4.Fügen Sie das Öl hinzu und kneten Sie den Teig gut, bis er glatt, weich und elastisch wird.

5. Den Teig in den Beutel geben und 30-40 Minuten ruhen lassen.

6.Die Zwiebel in kleine Stücke schneiden oder durch den Fleischwolf geben.

7. Hacken Sie die Petersilienblätter.

8. Mischen Sie das Hackfleisch mit Zwiebeln, Petersilie, Salz, schwarzem Pfeffer und Wasser, eventuell Suppe, um das Hackfleisch saftiger zu machen.

Rat. Das Kotelett muss saftig sein, aber es darf kein Wasser daraus fließen.

9. Brechen Sie ein Stück Teig und verteilen Sie es in einem möglichst dünnen Blatt auf der Arbeitsplatte.

10.Nehmen Sie einen Deckel oder Teller der gewünschten Größe und schneiden Sie Kreise.

11. Die Füllung auf einem Halbkreis verteilen, mit der zweiten Teighälfte bedecken und die Ränder mit einer Gabel zusammenkleben.

Rat. Optional können Sie die Kante mit einem runden Wellenschliffmesser abschneiden.

12.Eine ausreichende Menge Öl in die Pfanne gießen, eine Schicht von ca. 1 cm, erhitzen und die Spieße bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun braten.

13. Entfernen Sie die Papiertücher, die das überschüssige Öl aufsaugen, und servieren Sie sie heiß.

5. Käsebrötchen mit Fleisch – zart, lecker und saftig!

Eine sättigende, schmackhafte und gut aussehende Vorspeise, perfekt für festliche Fleischgerichte.

ZUTAT:

-Salz und schwarzer Pfeffer - nach Geschmack.

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Geben Sie den Käse durch die große Reibe.

2. Mischen Sie die Eier mit Mayonnaise mit dem Schneebesen, bis Sie eine homogene Zusammensetzung erhalten.

3. Fügen Sie den Käse hinzu und rühren Sie noch einmal um.

4. Gießen Sie die Masse in die mit Backpapier ausgelegte Form (26 * 36 cm) und verteilen Sie sie gleichmäßig über die gesamte Oberfläche.

5. Das Omelett im vorgeheizten Backofen auf 200°C ca. 20 Minuten backen.

6.Die Zwiebel in mittelgroße Würfel schneiden, in die Schüssel mit dem Hackfleisch geben, Salz und schwarzen Pfeffer hinzufügen, 70 ml Wasser einfüllen und die Zutaten sehr gut vermischen.

7. Das Omelett aus der Form nehmen und 2-3 Minuten abkühlen lassen.

8. Verteilen Sie das Hackfleisch gleichmäßig auf der Oberfläche des Omeletts, rollen Sie eine Rolle, die Sie in Form von Backen übertragen.


Video: Galette med løg, ricotta og gris (Oktober 2021).