Neue Rezepte

Lasagne mit Hackfleisch

Lasagne mit Hackfleisch

Sos-Bolognese: Bereiten Sie die Fleischsauce zu, für die Sie 50 g fein gehackte Zwiebeln, fein gehackte Champignons und geschnittenen Knoblauch hineingeben. Dann das Fleisch, fein gehackte Tomaten, Wein und zwei Esslöffel Öl hinzufügen. 45 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce gut reduziert ist.

Sos Bechamel: Die Milch aufkochen und beiseite stellen. Schmelzen Sie die Butter in einem großen Topf und fügen Sie das Mehl hinzu, das schnell in die geschmolzene Butter gemischt wird. In Butter eine Minute ohne Farbe braten und dann 10 Minuten abkühlen lassen. Dann die kochende Milch hinzufügen und das Mehl auflösen, sehr gut mischen. Nochmals 5 Minuten kochen. Mit Salz und Muskat würzen und warm stellen.

Die Lasagneblätter werden 10 Minuten in Wasser mit etwas Öl gekocht, dann abgetropft und zum Einlegen der Lasagne in eine ofenfeste Form verwendet. Eine Schicht weiße Sauce auf den Boden der Schüssel geben, vollständig mit Lasagneblättern, einer weiteren Schicht weißer Sauce, einer Schicht Fleischsauce, einer Schicht Blätter bedecken, bis die Zutaten fertig sind. Die letzte Schicht sollte Fleischsauce sein. Mit geriebenem Käse bestreuen und 30 Minuten backen. 5 Minuten vor der Zubereitung den Mozzarella einlegen und überbacken lassen.

Guten Appetit!



Lasagne mit Kürbis und Hackfleisch & #8211 ein schnelles Rezept für ein saftiges, herzhaftes und sehr zartes Gericht

Heute empfehle ich ein einfaches und schnelles Lasagne-Rezept mit Kürbis und Hackfleisch. Dieses köstliche Essen ist saftig, konsistent und sehr zart, nur zum Abendessen gut zu servieren.

Zutat:

  • 2 Kürbisse, 4 EL Sonnenblumenöl
  • 3 Knoblauchzehen, 1,5 Zwiebeln
  • 150 gr Tomaten, Dill und Petersilie (nach Geschmack)
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer (nach Geschmack), 200 gr geriebener Käse
  • 500 gr Rinderhackfleisch, Kirschtomaten (nach Geschmack)

Zubereitungsart:

Eine Zwiebel schälen und fein hacken. Dann den Knoblauch putzen, hacken und in einer Pfanne mit 2 EL Sonnenblumenöl einige Sekunden anbraten. Dann die Zwiebel mit dem Knoblauch in die Pfanne geben und goldbraun braten.

Hackfleisch dazugeben und bei mittlerer Hitze braten, bis es fast gar ist.Während das Fleisch auf dem Feuer steht, die Zucchini in Scheiben schneiden und mit 2 EL Sonnenblumenöl vermischen. In einer trockenen Pfanne braten, bis sie leicht gebräunt sind.

Die Cherrytomaten waschen und in kleine Stücke schneiden oder mit einer groben Reibe mahlen. Dann in die Pfanne mit Hackfleisch geben und einige Minuten braten. Anschließend mit Salz und gemahlenem schwarzem Pfeffer abschmecken. Petersilie und Dill (oder andere Kräuter) hinzufügen.Wir legen eine Schicht Dvoelcei in eine hitzebeständige Schüssel. Die Hälfte des Fleisches darauf verteilen und mit einer neuen Schicht Kürbis bedecken. Mit geriebenem Käse bestreuen und das restliche Hackfleisch dazugeben. Mit der letzten Kürbisschicht bedecken und nochmals mit geriebenem Käse bestreuen. Ein paar Tomaten darüber geben.

Die Lasagne 20 Minuten bei einer Temperatur von 180 Grad backen. Wenn es fertig ist, aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, dann schneiden und servieren. Guten Appetit und mehr kochen!


Lasagne mit Parmesan und Hackfleisch

Lasagne ist ein anspruchsvolles Gericht und dennoch nicht schwer zuzubereiten. Sie müssen nur geduldig sein. So machen Sie eine köstliche Lasagne mit Parmesan und Hackfleisch.


Lasagne mit Hackfleisch

Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen.

Die Selleriestangen waschen und in Scheiben schneiden.

Dieses Gemüse wird in einer großen Pfanne mit Öl und etwas Salz gebraten. Fügen Sie das Hackfleisch hinzu (über dem Salz liegt) und kauen Sie kontinuierlich, bis das Wasser abnimmt. Geben Sie den Wein hinzu und lassen Sie ihn kochen, bis er vollständig abfällt. Tomatensaft und Paprika zugeben und etwa eine Stunde kochen lassen, dabei von Zeit zu Zeit kauen.

In der Zwischenzeit die Besciamella-Sauce zubereiten:

Die Butter in einer hohen Schüssel schmelzen, das Mehl, dann die Milch (nach und nach), das Salz und die Muskatnuss hinzufügen und kräftig und kontinuierlich mischen, bis die Sauce wie eine Ciulama wird, dann vom Herd nehmen.

Schalten Sie den Ofen zum Erhitzen ein.

In einem rechteckigen Blech die Lasagne wie folgt zusammenbauen: Besciamella-Sauce + 4 Lasagneblätter + Ragù-Sauce + Besciamella-Sauce + geriebener Käse + 4 Lasagneblätter + Ragù-Sauce + Besciamella-Sauce + geriebener Käse + 4 Lasagneblätter + Besciamella-Sauce + geriebener Käse. stellen Sie das Blech für 25 Minuten in den Ofen.


Lazy Lasagne mit Hackfleisch und Kürbis & # 8211 ein leckeres Abendessen, verblüffend einfach und schnell zubereitet!

Wir präsentieren Ihnen ein Rezept für faule Lasagne mit Hackfleisch und Kürbis. Es ist erstaunlich einfach und schnell zubereitet und eignet sich perfekt für ein Familienessen. Holen Sie sich ein sehr leckeres, duftendes und saftiges warmes Gericht, das sicherlich der ganzen Familie gefallen wird. Wenn Sie es abkühlen lassen, sieht es aus wie ein Auflauf und eignet sich perfekt als Snack.

ZUTATEN

& # 8211 1 Glas Tomatensauce (oder frische Tomaten)

& # 8211 0,5 Glas Milch (oder Sahne)

ART DER ZUBEREITUNG

2. Die Zwiebel schälen und hacken. Die Zwiebel in einer Pfanne mit heißem Öl anbraten. Hackfleisch dazugeben und umrühren.

3. Fügen Sie die Tomatensauce und das gehackte Gemüse in die Pfanne. Mit Salz und gemahlenem schwarzem Pfeffer mischen. Aufsehen.

4. Die Zucchini waschen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zucchinischeiben mit Salz bestreuen und in einer Teflonpfanne ohne Öl leicht anbraten.

5. Reiben Sie den Käse. Die gekochten Nudeln mit der halben Menge Käse mischen. Gießen Sie die resultierende Mischung in eine Auflaufform, die vorbeugend mit Öl eingefettet ist.

6. Bedecken Sie die Nudeln mit einer Schicht Hackfleisch.

7. Dann die Kürbisscheiben anrichten.

8. Das Ei mit der Milch verquirlen. Gießen Sie die resultierende Mischung in die Auflaufform.

9. Die Lasagne mit dem restlichen Käse bestreuen, dann ein paar Tomatenscheiben anrichten. Auf Wunsch auch mit aromatischen Kräutern bestreuen. Ordnen Sie die Form in einem Backbeutel an.

10. Die Lasagne im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 35 Minuten goldbraun backen. Die Backzeit hängt von jedem Ofen ab.


Lasagne mit Hackfleisch und Mozzarella

Das Fleisch in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Temperatur leicht anbraten, bis es leicht braun wird. Mit Salz und Pfeffer würzen. 3/4 der Marinara-Sauce darüber geben, mischen und einige Minuten bei schwacher Hitze ruhen lassen.

Den Ricotta-Käse mit dem Ei in einer Schüssel verquirlen, bis ein homogenes und cremiges Ergebnis entsteht. Den Rest der Marinara-Sauce gleichmäßig auf dem Boden eines Blechs verteilen. Legen Sie eine gleichmäßige Schicht Ravioli darauf, sodass der Boden des Blechs vollständig bedeckt ist. Mit reichlich Fleisch- und Meeresfrüchtesauce belegen. Dann eine Schicht Ricottasauce und eine Schicht Mozzarella. Und so weiter, eins nach dem anderen, bis ich die Zutaten fertig habe.

VORSICHTIG: die letzte Schicht muss Mozzarella sein.

Bei starker Hitze etwa 35-40 Minuten backen.

Anmerkung 1: Ich habe mich für Geflügel entschieden, weil es leichter ist und schneller kocht. Wenn Sie möchten, können Sie es durch ein beliebiges Hackfleisch ersetzen, wobei die Garzeit etwas verlängert wird.

Anmerkung 2: Mozzarella und Ricotta können Sie natürlich auch ersetzen, wenn Sie andere Käsesorten zur Hand haben.


Pasta-Rezept mit Hackfleisch

Gehackte Pasta ist ein relativ schnelles Rezept, obwohl es den Eindruck eines aufwendigeren Gerichts erweckt. Sie sind ein beruhigendes Gericht, das an einem kalten Winterabend gut zu einem Glas Rotwein passt.

Zutaten

  • 500 g Schweinekeule
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Öl
  • 150 ml Rotwein
  • Salz Pfeffer
  • Basilikum
  • Oregano
  • 400 ml Tomatensaft
  • 1 Karton Nudeln
  • 100 g Parmesan

Zubereitungsart

Das Schweinefleisch wird in einem Fleischwolf zerkleinert. Dann eine große Pfanne oder einen Wok erhitzen, das Öl einfüllen und die Zwiebel und den Knoblauch härten. Nach 2, 3 Minuten das Fleisch hinzufügen. 10 Minuten aushärten lassen, dann mit Wein ablöschen. Lassen Sie den Alkohol verdampfen und gießen Sie den Tomatensaft hinein. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen und die Sauce eindicken lassen. Währenddessen die Nudeln in reichlich Salzwasser kochen. Es wird empfohlen, kurze, röhrenförmige Nudeln zu wählen, damit das Fleisch sie durchdringt. Wenn die Nudeln gekocht sind, fügen Sie sie über die Fleischsauce. Mit Parmesankäse darüber servieren.


Lasagne mit Ragout

Ich habe gestern Lasagne gemacht. Theoretisch ist es einfach, Lasagne zuzubereiten, besonders wenn Sie die Sauce zubereitet haben (egal ob Fleisch oder Vegetarisch, Lasagne ist ein Gericht, bei dem Blätter über Blätter gebaut werden, mit einer Sauce dazwischen). Ich hatte die Sauce nicht (ich kaufe keine Fertigsaucen, vor allem wenn sie aus Fleisch sind, vor allem, wenn ich sie selbst machen kann), also ging ich zu meinem Metzger, kaufte ein halbes Kilo Fleisch und ich ging nach Hause, weil ich die anderen Zutaten im Kühlschrank hatte. Mal sehen, was als nächstes passiert ist:

Fleisch, Tomaten, Karotten, Zwiebeln, Sellerie, Paprika, Petersilie (und Blätter und Wurzel), süße Sahne, Tomatenpüree und natürlich Lasagneblätter.

Ich fordere Sie auf, kein Ketchup oder Tomatenmark anstelle von Tomatenpüree zu verwenden, der Qualitätsunterschied ist viel größer als der Preisunterschied.

Wenn ich einen Nudellaminator hätte (meine nächste Investition übrigens), würde ich meine eigenen Lasagneblätter herstellen. Ich habe keine, also habe ich sie gekauft.

Gewürze: Salz, Pfeffer (in diesem Fall grün), Oregano, Basilikum, Muskat und sehr wenig Thymian.

Ich reibe die Karotten, Sellerie und Petersilienwurzel.

Paprika und Zwiebel habe ich fein gehackt.

Das gleiche habe ich mit der Hälfte der Petersilienblätter gemacht. Ich habe dann alles in einem Topf gemischt und das Fleisch gegeben. Ich benutze einen dickwandigen, emaillierten Topf, ich mache nur eine Fleischpaste, ich möchte nicht, dass sie am Topf klebt.

Ich fügte pürierte Tomaten und zwei Tassen warmes Wasser hinzu. Ich habe es dann auf niedrige Hitze gestellt.

Ich habe alle Gewürze zusammen mit zwei Teelöffeln nativem Olivenöl extra zerdrückt. Die erhaltenen Nudeln habe ich zehn Minuten vor dem Löschen des Feuers in die Sauce gegeben (die Herstellung der Sauce dauerte eine Stunde, während dieser Zeit habe ich sie ziemlich oft untergemischt und mit einem Löffel das separate Fett auf der Oberfläche geerntet, das Fleisch war a Mischung aus Rind- und Schweinefleisch hatte etwas Fett).

Meine italienischen Freunde (und nicht nur) verwenden eine Bechamelsauce für Lasagne. Ich benutze es nicht, es hat Mehl und Butter und Milch. Mit Butter und Milch habe ich nichts zu tun, aber auf das darin eingearbeitete Mehl kann ich verzichten. Daher habe ich süße Sahne verwendet.

Ich habe Lasagneblätter über die Creme gelegt & #8230

Sauce über Blättern und Parmesan über Sauce & # 8230

& # 8230andere Blätter, wieder Sahne und Soße.

& # 8230und so weiter, viermal. Die letzte Schicht Soße, bedeckt mit der anderen Hälfte der Petersilienblätter. Ich lege das Tablett in ein anderes Tablett (mit Wasser) und dann in den heißen Ofen. Es stand eine Viertelstunde im Ofen, ich nahm die Lasagne heraus, streute Parmesan darüber und legte ein paar Kirschtomaten hinein und dann stellte ich das Blech noch einmal für weitere zehn Minuten in den Ofen.


Lasagne mit Hackfleisch & # 8211 VIDEO-Rezept

Hast du übrigens meinen Youtube-Kanal abonniert? Nicht? Es löst sich sofort auf, Klicke hier und wir werden jedes Rezept gemeinsam kochen.

Siehe das Videorezept unten

Schon lange wollte ich mein Lieblingsrezept posten von Lasagne mit Hackfleisch.

Ich habe es bisher nicht gemacht, weil ich es nicht sehr oft koche (es sind die schwindelerregenden Kalorien, die es enthält & # 8211 etwa 800 nur eine Portion), aber auch, weil ich es beim Kochen gegeben habe Ich merke, dass ich eine Schwierigkeit bei der Angabe der Mengen im Rezept, weil ich es nach Gehör mache.

Ich improvisiere mit dem, was ich im Kühlschrank habe, manchmal füge ich mehr Gemüse zu Lasten des Fleisches hinzu, manchmal nicht. Ich tausche und experimentiere mit Gewürzen & #8211 immer noch der Favorit bleibt das Basilikum. Die Grundzutaten sind unverändert und essentiell: Lasagne-Nudeln, Fleischsauce und Bechamelsauce.

  • Wenn Sie mutig sind, empfehle ich Ihnen, dieses Grundrezept & # 8211 zu beginnen, das sich selbst zubereiten soll Nudelteig. Es ist kein kompliziertes Rezept, aber für Lasagne, ihre Form muss rechteckig sein.
  • Ich habe bereits einen ausführlichen Beitrag über die berühmten geschrieben sos Bechameldie ich dir empfehle zu lesen, weil ich in diesem Rezept nur eine kurze und nicht detaillierte Zusammenfassung dieser Sauce mache.
  • Was die Ragu-Bolognese-Sauce angeht, kannst du sie finden vollständiges Rezept hier aber um dich nicht zu sehr zu laufen, stelle ich hier das Video des Rezepts zur Inspiration.


Video: Lazanje Osnovni Recept Lasagne Basic Recipe - Sašina kuhinja (Oktober 2021).