Neue Rezepte

Vanille-Bohnen-Käsekuchen-Torte mit hausgemachter Honigkruste

Vanille-Bohnen-Käsekuchen-Torte mit hausgemachter Honigkruste

Anmerkungen

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Chefkoch David Guas, Besitzer der Bayou Bakery, Coffee Bar & Eatery in Arlington, Virginia, für das National Honey Board.

Zutaten

Für die Kruste:

  • 8 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 ¼ Tassen Vollkornmehl
  • ½ Tasse hellbrauner Zucker
  • ¼ Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Zimt
  • ¼ Tasse Kleehonig
  • ¼ Tasse Wasser
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Für die Füllung:

  • 1 ½ Blatt, Bronzegelatine
  • 8 Unzen Frischkäse
  • 1 Tasse Sauerrahm
  • 1/3 Tasse Luzernehonig
  • 1 Vanilleschote (längs aufschneiden und Samen herauskratzen)
  • 1 Tasse Sahne
  • Prise koscheres Salz

Portionen8

Kalorien pro Portion588

Folatäquivalent (gesamt)23µg6%

Riboflavin (B2)0,2mg11,2%


Mehr als 250 Gerichte täglich frisch zubereitet

Käsekuchenliebhaber müssen sich nicht mehr zwischen einer Scheibe und einer Kugel entscheiden. Jetzt können Sie beides in einem köstlichen Dessert haben! Feiern Sie den Sommer mit einem unserer sieben Cheesecake Ice Cream Pints ​​zu Hause.

  • Nachspeisen
  • Kleine Teller & Snacks & Vorspeisen
  • Salate
  • Fladenbrot-Pizzas
  • Mittagsangebote
  • Glamburger® & Sandwiches
  • Teigwaren
  • Steaks, Koteletts, Fisch & Meeresfrüchte
  • Spezialitäten
  • SkinnyLicious®
  • Eier & Omeletts & Samstags- & Sonntagsbrunch
  • Kinder
  • Neue Dinge
  • Getränke
  • Cremige Milchshakes
  • Eis- und Tiefkühlgetränke
  • Heißgetränke & Espresso
  • Andere Getränke
  • Cocktails
  • Bier Wein
  • Käsekuchen
  • Spezialitätendesserts
  • Eiscreme-Genuss
  • Eier & Omeletts
  • Samstag & Sonntag Brunch
  • Vorspeisensalate
  • Salate
  • Kleine Teller & Vorspeisen
  • Salate
  • Spezialitäten
  • Cocktails
  • Kleine Teller & Snacks
  • Vorspeisen

Unsere klassische Margarita mit Gold Tequila, Triple Sec und Fresh Sweet & Sour

100% Agave Tequila mit Solerno Blutorangenlikör und frischer Limette.

Milagro Silver Tequila, St-Germain und Passionsfrucht gekühlt und serviert.

Bacardi Lime und Don Q Cristal Rums vermischt mit frischer Minze und Limette on the Rocks.

Bacardi Superior und RumHaven aus Kokosnuss, Minze und frischer Limette.

Cruzan Pineapple Rum und Don Q vermengt mit Minze, Limette und mehr Ananas.

Don Q und Sailor Jerry Rums vermischt mit Minze, Limette und Passionsfrucht.

Tito&rsquos Vodka und frische Zitrone mit Himbeeren, gekühlt mit gezuckertem Rand

Bacardi Lime and RumHaven Gekühlt mit Ananas und frischer Limette

Strawberry Infused Botanist Gin, Agave, frische Limette und ein Schuss Prosecco

Bacardi Limette, Guave und Ananas

Vier Rosen Bourbon, Orangenblütenhonig, frische Zitrone und ein Frühling Thymian.

Passionsfrucht, Agavennektar und frische Minze mit Soda übergossen.

Ananas, Kirsche und frische Limette, kalt und prickelnd serviert.

Inselsäfte und frischer Ingwer, gekrönt mit einem Spritzer Soda

Guave, Blutorange und Ananas mit frischer Limette und Soda.

Sailor Jerry und Bacardi Lime Rums mit Ananas, Zitrusfrüchten und frischem Ingwer

Reyka Small Batch Vodka mit frischer Limette, Ananas und Ginger Beer

Skyy Vodka, Pfirsichlikör und Pfirsiche gemischt mit einem Hauch Himbeere.

Tito&rsquos Vodka, Agave, Fresh Lemon Sour und Prosecco mit Himbeerinfusion.

Skyy Citrus Vodka, Black Raspberry Liqueur und unsere Signature Limonade.

Altos Plata Tequila und Vida Mezcal mit frischer Ananas, Limette und Agave

Prickelnder Prosecco mit Aperol, Blutorange und Holunderblüten.

Champagner und Pfirsichlikör gemischt mit Pfirsichen.

Monkey Shoulder Whisky, frische Zitrusfrüchte, Ingwer und Honig

Bulleit American Rye, Aperol und Fresh Lemon Sour mit Passionsfrucht.

Unsere klassischen cremigen Shakes

Erdbeere, Himbeere oder Gurke.

Genießen Sie unseren erfrischenden und kalten Apfelwein.

Low Carb, ohne Zuckerzusatz und glutenfreier Käsekuchen &ndash Zu schön, um wahr zu sein!

Low Carb, ohne Zuckerzusatz und glutenfrei, mit frischen Erdbeeren

Schichten unseres Original-Käsekuchens, Fudge-Kuchens und Schokoladentrüffel-Creme.

Weltberühmt! Erhältlich ab September.

Weltberühmt! Erhältlich ab September.

  • Hot Fudge Sundae Der beste Hot Fudge überhaupt. Getoppt mit Schlagsahne und Mandeln.
  • Godiva® Schokoladen-Brownie-Eisbecher Unser eigener fabelhafter Godiva Schokoladen-Brownie, Vanilleeis, Hot Fudge, Schlagsahne und.
  • Schüssel mit Eiscreme Zweieinhalb Kugeln Vanilleeis. Mit einem Klecks Schlagsahne darüber.
  • Linda's Fudge Cake Schichten aus reichhaltigem Schokoladenkuchen und Fudge-Zuckerguss.
  • Karottenkuchen Köstlich feuchte Karottenkuchen und unsere berühmte Frischkäseglasur.
  • Warm Apple Crisp Unser köstliches knuspriges Nuss-Topping und Vanilleeis.
  • Lemoncello Cream Torte™ Schichten von Vanillekuchen und Zitronen-Mascarpone-Creme mit Streusel überzogen und serviert mit Str.
  • Tiramisu Italian Custard Made mit Mascarpone, Schlagsahne, Lady Fingers, Marsala und Kaffeelikör.
  • Chocolate Tower Truffle Cake™ Schichten und Schichten von Fudge Cake mit Schokoladentrüffelcreme und Schokoladenmousse.
  • Fresh Strawberry Shortcake Unser eigener Shortcake mit Vanilleeis, frischen Erdbeeren und Schlagsahne.
  • Schüssel mit frischen Erdbeeren Schüssel mit frischen Erdbeeren, serviert mit Schlagsahne an der Seite.
  • Farm Fresh Eggs Zwei Farm Fresh AA Eier serviert mit Kartoffeln oder Tomaten, Toast, Bagel oder englischem Muffin.
  • Factory Huevos Rancheros Schwarze Bohnen mit knusprigen Tortillas, Eiern mit Sonnenseite, würziger Ranchero-Sauce und Käse.
  • Brioche Breakfast Sandwich Rührei, geräucherter Speck, Schinken, gegrillte Tomaten, geschmolzener Cheddar-Käse und Mayonnaise auf .
  • Fabrik Erstellen Sie ein Omelett Wählen Sie vier der folgenden Optionen: Speck, Schinken, Wurst, Cheddar, Jack, Schweizer, Fontina, Ziege.
  • Frühstück Tacos weiche Maistortillas, käsige Eier, Hühnchen Chorizo, Pico de Gallo, Chipotle und Koriander.
  • California Omelette Avocado, Pilze, grüne Zwiebel, Tomate, Knoblauch und Schalotten, Sauerrahm, Jack Cheddar und.
  • Spinat, Pilze, Speck und Käse-Omelett Frischer Spinat, sautierte Pilze, geräucherter Speck, grüne Zwiebeln und geschmolzener Käse.
  • Frühstück Burrito Eine warme Tortilla gefüllt mit Rührei, Speck, Hühnchen Chorizo, Käse, knusprige Kartoffeln.

Unsere frisch zubereitete riesige belgische Waffel mit knusprigem Brathähnchen.

Kinder 10 und jünger. Eine kleine Bestellung von French Toast, Speck und Erdbeeren.

Mozzarella und Tomatensauce.

Frischer Mozzarella, Basilikum und Tomatensauce.

Mit Mozzarella, Parmesan, Knoblauch, Kräutern und nativem Olivenöl extra.

Ein Chop-House-Hamburger. Serviert mit einer Scheibe gegrillter Zwiebel, Salat und Tomate.

  • Kinder-Slider am Straßenrand Zwei mundgerechte Burger auf Mini-Brötchen. Serviert mit Pommes oder frischem Obst.
  • Mini Corn Dogs für Kinder Drei All Beef Mini Hot Dogs. Serviert mit Pommes oder frischem Obst.
  • Kinder Fladenbrot Pizzas Käse oder Peperoni.
  • Kindernudeln serviert mit Bowtie-Nudeln. Wählen Sie aus Butter und Parmesan, Marinara-Sauce oder Alfredo Sa.
  • Kinderspaghetti mit Fleischbällchen
  • Makkaroni und Käse für Kinder
  • Gebratene Hähnchenstreifen für Kinder, serviert mit Pommes oder frischem Obst.
  • Quesadilla gegrillte Mehltortilla für Kinder, gefüllt mit geschmolzenem Käse. Erhältlich mit Huhn.
  • Gegrilltes Käsesandwich für Kinder, serviert mit Pommes oder frischem Obst.
  • Gegrilltes Hähnchen für Kinder, serviert mit Kartoffeln und Gemüse.
  • Gegrillter Lachs für Kinder, serviert mit Kartoffeln und Gemüse.
  • Desserts für Kinder Wählen Sie zwischen Eiskugeln für Kinder, Mini-Hot-Fudge-Eisbecher für Kinder oder Erdbeeren für Kinder.

Eine Tasse Suppe und ein kleiner grüner Salat.

Fettuccini Alfredo, Hühnchen-Parmesan und gebackene Rigatoni

Bacardi Lime and RumHaven Gekühlt mit Ananas und frischer Limette

Altos Plata Tequila und Vida Mezcal mit frischer Ananas, Limette und Agave

  • Lasagne Verde Schichten aus frischem Spinat, Mozzarella, Fontina und Parmesan. Bedeckt mit Ou.
  • Pasta Napoletana italienische Wurst, Peperoni, hausgemachte Fleischbällchen, Pilze, Paprika, Speck, Zwiebeln und Knoblauch.
  • Pasta Pomodoro Spaghetti mit unserer hausgemachten Marinara-Sauce, importierten Kirschtomaten und frischem .
  • Tomaten-Basilikum-Nudeln gegrilltes Hühnchen, frischer Mozzarella, ein Hauch von Knoblauch und Penne-Nudeln. Leicht und frisch.
  • Fettuccini Alfredo Eine reichhaltige Parmesan-Sahnesauce. Erhältlich mit Huhn.
  • Pasta Carbonara Spaghettini mit geräuchertem Speck, grünen Erbsen und einer Knoblauch-Parmesan-Sahnesauce. Verfügbar mit
  • Gebackene Rigatoni-Schichten aus geschmolzenem Mozzarella, Fontina, Parmesan und Rigatoni-Nudeln. Gedeckter Witz.
  • Chicken & Broccoli Pasta Rigatoni Pasta geworfen mit sautiertem Hühnchen, Brokkoli, viel Knoblauch, Tomaten, Parmesa.
  • Vier-Käse-Pasta Penne-Nudeln, Mozzarella, Ricotta, Romano und Parmesan, Marinara-Sauce und frischer Ba.
  • Spaghetti und Frikadellen Hausgemachte Frikadellen mit Rindfleisch, italienischer Wurst und Parmesan mit unserer Tomatensauce und.
  • Evelyns Lieblings-Pasta-Spaghetti mit Brokkoli, Tomaten, Zucchini, Auberginen, Paprika, Kalamata-Oliven, O.
  • Pasta Da Vinci Gebratenes Hühnchen, Pilze und Zwiebeln in einer köstlichen Madeira-Weinsauce mit P.
  • Louisiana Chicken Pasta Parmesan-Crusted Chicken serviert über Pasta mit Pilzen, Paprika und Zwiebeln in einem würzigen N.
  • Farfalle mit Hühnchen und geröstetem Knoblauch Fliege Pasta, Hühnchen, Champignons, Tomate, Pancetta, Erbsen
  • Würziges Hühnchen Chipotle Pasta Honig glasiertes Hühnchen, Spargel, rote und gelbe Paprika, Erbsen, Knoblauch und Zwiebeln in einem würzigen.
  • Bistro Shrimp Pasta Knusprig gebackene Shrimps, frische Champignons, Tomaten und Rucola mit Spaghetti und a.
  • Garnelen mit Engelshaar Große Garnelen sautiert mit Tomaten, Zitrone, Knoblauch, Kräutern und frischem Basilikum.
  • Cajun Jambalaya Nudelgarnelen und Hühnchen gebraten mit Zwiebeln, Tomaten und Paprika in einer sehr würzigen Cajun-Sauce.

Feta-Käse, Tomaten, Gurken, Kalamata-Oliven, rote Zwiebeln und Vinaigrette.

Bacardi Lime Rum Handgefertigt mit frischer Minze und Lime on the Rocks.

Glasierte Rüben, Avocado, frische Orange, Rucola und Honig-Joghurt-Sauce.

  • SkinnyLicious® Hamburger Unser Hamburger auf einem gerösteten Brötchen mit Salat, Tomate, Zwiebel, Gurken und Mayonnaise. Serviert.
  • SkinnyLicious® Veggie Burger Ein köstlicher „Burger“ aus braunem Reis, Farro, Pilzen, schwarzen Bohnen und Oni.
  • SkinnyLicious® gegrillter Truthahnburger kombiniert mit frischen Champignons, Knoblauch und Gewürzen. Serviert mit gegrillten Zwiebeln, Salat, Tom.
  • SkinnyLicious® Truthahn-Avocado-Sandwich Frisch geröstete Putenbrust, geräucherter Speck, Avocado, Tomate und Mayonnaise auf geröstetem B.
  • SkinnyLicious® Soft Tacos Drei weiche Maistortillas gefüllt mit würzigem Hühnchen oder Shrimps, Avocado, Tomate, Zwiebeln, Ci.
  • Skinnylicious® Chicken Pasta Penne Pasta mit sautiertem Hühnchen, frischen Tomaten, Marinara-Sauce und frischem Basilikum.
  • White Chicken Chili Eine großzügige Schüssel mit Hühnchen, weißen Bohnen, gerösteten grünen Chilis, Zwiebeln und Knoblauch mit einer To.
  • Toskanisches Hähnchen Gegrillte Hähnchenbrust mit Tomaten, Artischocken, Kapern, frischem Basilikum und Balsamico-Vinaigr.
  • Zitronen-Knoblauch-Garnelen Gebratene Garnelen, Basilikum, Tomaten und Zitronen-Knoblauch-Sauce. Serviert mit Spargel und Engelshaar.
  • SkinnyLicious® Gegrillter Lachs, serviert mit verschiedenem frischem Gemüse.
  • Gegrillte Steakmedaillons, serviert mit frischem Spargel, Shiitake-Pilzen, sautierten Kirschtomaten, knuspriger Crout.
  • Gegrillter Branzino mit mediterraner Salsa Ein milder, zarter Weißfisch gegrillt und mit Tomaten, Knoblauch, Kräutern und Oli belegt.

Weich und warm gebacken mit Cheddar-Käse-Sauce und Vollkorn-Senf.

Eine köstliche Mischung aus Krabben, Artischocken und Käse, die warm serviert wird.

Glasierte Rüben, Avocado, frische Orange, Rucola und Honig-Joghurt-Sauce.

Serviert mit Kartoffelpüree, Pilzsauce, gegrillten Zwiebeln und frischem Mais

Fettuccini Alfredo, Hühnchen-Parmesan und gebackene Rigatoni

Gegrilltes Hühnchen mit Teriyaki-Sauce. Serviert mit gedämpftem Reis.

Ein milder, zarter sautierter Weißfisch, serviert mit frischem Gemüse und Zitrone.


23 Bäcker & Käsekuchen-Liebhaber teilen ihre Lieblings-Käsekuchen-Rezepte

Käsekuchen ist ein beliebtes Dessert unter vielen. Dieses köstliche, cremige Dessert gibt es in einer scheinbar endlosen Anzahl einzigartiger Variationen, die es jedem leicht machen, ein köstliches Käsekuchenrezept zu finden, das er liebt. Von Schokoladen-Käsekuchen bis hin zu klassischem New Yorker Käsekuchen, Erdbeer-Käsekuchen, Kirsch-Käsekuchen und vielem mehr, es gibt ein leckeres Käsekuchen-Rezept für jeden.

Egal, ob Sie Schwierigkeiten haben, den perfekten Käsekuchen zu Hause zu backen oder einfach keine Zeit haben, einen hausgemachten Käsekuchen zuzubereiten, warum lassen Sie sich nicht fantastische Gourmet-Käsekuchen nach Hause liefern? Wählen Sie eine Schachtel mit köstlichen Mini-Cheesecakes, die mit Früchten in Schokolade getaucht sind, oder entscheiden Sie sich für eine Schachtel mit verschiedenen Mini-Cheesecakes und Gourmet-Schokoladen-Brownies. Sie können sogar eine Schachtel mit köstlichen Geburtstags-Käsekuchen und Brownies bekommen, um den besonderen Tag eines Menschen zu feiern. Sie können sich sogar für Partyplatten mit unseren fantastischen Mini-Käsekuchen und anderen dekadenten Desserts wie frisch gebackenen Keksen oder einer Auswahl an Brownies und Keksen entscheiden, um eine Menge zu sättigen.

Für weitere köstliche Käsekuchenrezepte, die Sie absolut lieben werden, haben wir unten einen Aufruf zur Einreichung von Ideen und kuratierten Antworten veröffentlicht. (Hinweis: Edible Arrangements® unterstützt keines der unten diskutierten Unternehmen oder Ideen, aber wir haben um Vorschläge gebeten, um verschiedene Perspektiven zu erhalten.) Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was die Mitwirkenden, die auf unsere Anfrage geantwortet haben, über ihren Lieblingskäsekuchen zu sagen hatten Rezepte.

Lianne Sanders

Lianne Sanders ist Content Editor und lizenzierte Yogalehrerin bei Total Shape.

“Hier ist mein Käsekuchenrezept.

  • 1 3/4 Tassen (230 g) Graham-Cracker-Krümel (von etwa 15 Graham-Crackern)
  • 2 EL Zucker
  • Prise Salz
  • 4 EL plus 1 TL (60 g) ungesalzene Butter (bei gesalzener Butter die Prise Salz weglassen), geschmolzen
  • 2 Pfund Frischkäse (900g), Raumtemperatur
  • 1 1/3 Tasse Kristallzucker (270g)
  • Prise Salz
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 4 große Eier
  • 2/3 Tasse Sauerrahm (160 ml)
  • 2/3 Tasse schwere Schlagsahne (160 ml)

1. Graham-Cracker verarbeiten, mit Zucker, Salz und Butter mischen: Die Graham-Cracker in einer Küchenmaschine oder einem Mixer pulsieren, bis sie fein gemahlen sind. In eine große Schüssel geben, Zucker und Salz einrühren. Die geschmolzene Butter einrühren.

Backofen auf 175 °C (350 °F) vorheizen, mit dem Rost im unteren Drittel des Ofens.

2. Drücken Sie die Graham Cracker-Krümel in den Boden der Springform: Drücken Sie die Krümel vorsichtig mit den Fingern nach unten, bis die Krümel am Boden der Pfanne eine schöne gleichmäßige Schicht bilden, mit vielleicht nur einer leichten Erhöhung entlang der Innenränder der Pfanne.

3. Backen Sie die Kruste: Legen Sie die Pfanne auf ein Backblech und backen Sie sie 10 Minuten lang bei 175°C. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Während die Kruste abkühlt, können Sie überspringen und mit der Füllung beginnen. Warten Sie, bis die Kruste abgekühlt ist, um die Pfanne im nächsten Schritt in Folie zu wickeln.

4. Dreifach gewickelte Pfanne in Hochleistungsfolie: Bereiten Sie die Springform so vor, dass beim Kochen kein Wasser in sie eindringt. Legen Sie ein großes Quadrat von 18 x 18 Zoll aus strapazierfähiger Aluminiumfolie auf eine ebene Fläche.

Die Springform in die Mitte der Folie stellen. Falten Sie die Seiten der Folie vorsichtig um die Pfanne herum. Gehen Sie dabei vorsichtig vor, damit keine Löcher in der Folie entstehen.

1. Frischkäse, dann Zucker schlagen: Den Frischkäse in Stücke schneiden und mit dem Paddelaufsatz in die Schüssel eines Elektromixers geben. 4 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit mischen, bis sie glatt, weich und cremig sind. Fügen Sie den Zucker hinzu und schlagen Sie weitere 4 Minuten.

2. Fügen Sie Salz, Vanille, dann Eier, dann Sauerrahm hinzu: Fügen Sie das Salz und die Vanille hinzu und schlagen Sie nach jeder Zugabe. Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und schlagen Sie nach jeder Zugabe eine Minute lang bei mittlerer bis niedriger Geschwindigkeit. Fügen Sie die saure Sahne hinzu und schlagen Sie, bis sie eingearbeitet ist.

3. Fügen Sie die Sahne hinzu und schlagen Sie, bis sie eingearbeitet ist. Denken Sie daran, die Seiten der Mixerschüssel abzukratzen und alle dickeren Frischkäsestücke, die am Boden des Mixers haften geblieben sind und die der Paddelaufsatz nicht aufgenommen hat, abzukratzen.

4. Pfanne und kochendes Wasser vorbereiten: Die mit Folie umwickelte Springform in einen großen Bräter mit hohem Rand stellen. Bereiten Sie 2 Liter kochendes Wasser vor.

Den Backofen auf 160 °C vorheizen.

5. Füllung in die Pfanne gießen: Gießen Sie die Frischkäsefüllung in die Springform, über die untere Schicht des Graham-Crackers. Glätten Sie die Oberseite mit einem Gummispatel.

6. In den Backofen stellen: Den Bräter mit der darin befindlichen Springform in den Backofen auf die untere Schiene stellen.

7. Gießen Sie das heiße Wasser vorsichtig in den Bräter (ohne den heißen Ofen zu berühren), um ein Wasserbad für den Käsekuchen zu bilden. (Alternativ können Sie das Wasser hinzufügen, bevor Sie die Pfanne in den Ofen stellen, je nachdem, was für Sie einfacher ist.)

8. 1 1/2 Stunden bei 160 °C backen.

9. Schalten Sie die Hitze des Ofens aus. Öffnen Sie die Ofentür 1 Zoll und lassen Sie den Kuchen eine weitere Stunde im Ofen abkühlen, während der Ofen abkühlt. Diese sanfte Kühlung verhindert, dass die Käsekuchenoberfläche reißt.

10. Kühlen Sie 4 Stunden: Decken Sie die Oberseite des Käsekuchens mit Folie ab, damit er den Käsekuchen nicht wirklich berührt. Im Kühlschrank mindestens 4 Stunden oder über Nacht kühlen.”

Walton Holcomb

Walton Holcomb ist der Gründer von Brew Smartly.

“Mein absolutes Lieblingsrezept für Käsekuchen ist ein ungewöhnliches. Es heißt Basque Burnt Cheesecake und kommt aus dem Baskenland, das zwischen Spanien und Frankreich liegt. Es wurde dort in den 90er Jahren erfunden, was überraschend neu ist, ich weiß, aber es hat sich schnell durchgesetzt, weil es nicht nur köstlich ist, sondern auch einfach zuzubereiten und den Gästen beeindruckend zu servieren!

Dieser Käsekuchen wird gebacken und verwendet saure Sahne, daher ähnelt er in gewisser Weise einem klassischen Käsekuchen. Es ist jedoch unglaublich reich und hat keine Basis. Außerdem sollte es nur gebacken werden, bis die Mitte fast fest ist.

In einem heißeren Ofen gekocht als die meisten Käsekuchen, ist eine der Freuden des baskischen Käsekuchens (besonders wenn Sie ihn zu Hause backen), dass er sowohl chaotisch als auch ein bisschen verbrannt sein soll. Also wirklich, es ist ziemlich schwer, etwas falsch zu machen!

Basque Burnt Cheesecake kann alleine stehen oder mit einer dunklen Karamellsauce oder dunklen Früchten serviert werden.

  • Ungesalzene Butter (für die Pfanne)
  • 2 lbs. Frischkäse, Zimmertemperatur
  • 1½ Tassen Zucker
  • 6 große Eier
  • 2 Tassen Sahne
  • 1 TL koscheres Salz
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • ⅓ Tasse Allzweckmehl

Eine Springform mit 10 Durchmesser.

Dieses Rezept kann in einem Standmixer mit einem flachen Paddel oder mit einem Holzlöffel und einer Schüssel zubereitet werden.

Heizen Sie den Ofen auf 400/Gas 6 vor. Nehmen Sie eine 10” Springform und eine Rolle Backpapier heraus. Die Form einfetten und doppelt auslegen, dabei das Backpapier auf allen Seiten mindestens 5 cm überstehen lassen. Machen Sie sich keine Sorgen über Falten, das fertige Produkt soll unordentlich sein.

Frischkäse und Zucker schaumig schlagen.

Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und schlagen Sie jedes Ei ein, bevor Sie das nächste hinzufügen. Gießen Sie die saure Sahne hinzu und mischen Sie sie vollständig ein, bevor Sie nach und nach Salz und Mehl hinzufügen.

In die mit Backpapier ausgelegte Form gießen und 60 Minuten kochen. Es sollte oben braun und noch ziemlich wackelig sein. Es wird weiter garen und fest werden, sobald es aus dem Ofen kommt.

Dein Basque Burnt Cheesecake braucht etwa 3 Stunden zum Abkühlen. Wenn er abgekühlt ist, einfach die Form ausclipsen und den Käsekuchen mithilfe des Backpapiers vom Boden der Form schieben. Es kann auf dem Pergament sitzen bleiben, um zu dienen.”

Mike Miller

Mike ist der Gründer der Wilderness Times. Als er merkte, dass er viel zu viel Zeit vor einem Laptop und zu wenig Zeit in der Natur verbrachte, beschloss er, etwas dagegen zu unternehmen. Heutzutage findet man ihn draußen beim Wandern, Camping und bei allen möglichen Outdoor-Abenteuern.

"Schwere Entscheidung, aber es müssen diese Mini-Kekse und Frischkäsekuchen sein. Sie sind köstlich, voller Oreo-Kekse und kommen im Handumdrehen zusammen. Außerdem sind sie durch ihre individuelle Miniaturform perfekt für Geburtstagsfeiern und Events geeignet.

Cookies & Cream Mini Cheesecakes

Für 18 Mini-Cheesecakes benötigst du Folgendes:

  • 25 Oreo-Kekse
  • 450 g Vollfett-Frischkäse (bei Zimmertemperatur)
  • 100 g Kristallzucker
  • 120 ml Sauerrahm
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 große Eier

Nun, hier ist, was Sie tun müssen.

Heizen Sie zuerst Ihren Ofen auf 320 ° F vor. Nehmen Sie eine Muffinform und fetten Sie sie mit Butter oder Kochspray ein. Als nächstes legen Sie Ihre Muffinform mit 18 Papierförmchen aus.

Legen Sie einen ganzen Oreo-Keks auf den Boden jeder Tasse. Dadurch bleiben Ihnen 7 Oreos. Diese grob hacken und beiseite stellen.

In einer großen Schüssel den Frischkäse mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit etwa 2 Minuten lang schlagen oder bis er glatt ist. Zucker dazugeben und weitere 2 Minuten weiterschlagen. Als nächstes die saure Sahne und Vanille hinzufügen und weiter schlagen, bis sie glatt ist. Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und schlagen Sie, bis sie vollständig vermischt sind. Fügen Sie nun die gehackten Kekse hinzu, die Sie zuvor beiseite gelegt haben, und heben Sie sie unter, bis sie miteinander verbunden sind.

Gießen Sie Ihren Teig in die Papierzwischenlagen. Füllen Sie ein großes Backblech mit Wasser und legen Sie Ihre Muffinform so hinein, dass der Boden bedeckt ist. Dadurch wird verhindert, dass Ihr Käsekuchen beim Backen einsinkt und knackt und er schön flauschig bleibt.

Etwa 20 Minuten backen oder bis es fest ist. Sobald Sie sie aus dem Ofen nehmen, lassen Sie sie vollständig abkühlen und stellen Sie sie dann für mindestens 6 Stunden in den Kühlschrank. Ich mache sie gerne einen Tag im Voraus und lasse sie über Nacht im Kühlschrank.”

Nicholas Martin

Nicholas Martin ist Gründer und Chefredakteur von Pest Control Hacks. Nicholas ist ein professioneller Entomologe und Spezialist für Schädlingsbekämpfung mit mehr als 25 Jahren Erfahrung. In seiner Freizeit kocht er gerne für seine Familie und Freunde.

“Einen Käsekuchen zuzubereiten hört sich nach einem langwierigen Prozess an, ist aber ganz einfach.

Dieser ist ziemlich schwer, wenn Sie also etwas Leichteres mögen, können Sie andere Rezepte mit Sauerrahm ausprobieren.

  • 24 Unzen Frischkäse
  • 1-1/2 Tassen Kristallzucker
  • 3 große Eier
  • 1 TL Vanille
  • 1-1/2 Tassen Graham-Cracker-Krümel
  • 4 EL geschmolzene Butter
  • 2 EL Kristallzucker
  • Zimt
  1. Butter in der Mikrowelle schmelzen und alle Krustenzutaten in einer Schüssel vermischen.
  2. Stellen Sie sicher, dass alle Krümel mit Ihrem Finger feucht sind.
  3. Nehmen Sie eine 8-Zoll-Springform und gießen Sie alle Krümel hinein. Komprimiere die Krümel mit einem kleinen Glas (oder einem anderen ähnlichen Gerät) und drücke einige der Krümel an den Seiten deiner Pfanne hoch.
  4. Mindestens 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  5. Stellen Sie sicher, dass Ihre Füllung Zimmertemperatur hat. Käse und Zucker schaumig schlagen, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist.
  6. Mischen Sie in der folgenden Phase nichts.
  7. Fügen Sie die Eier einzeln hinzu und schlagen Sie sie nur, bis sie kaum eingearbeitet sind.
  8. Vanille hinzufügen.
  9. Gießen Sie die Füllung in die gekühlte Kruste und drehen Sie die Pfanne vorsichtig hin und her, um überschüssige Luft zu entfernen. Sie werden Blasen oben bemerken, was in Ordnung ist.
  10. Im vorgeheizten Backofen bei 275 Grad 1-1/2 Stunden backen.
  11. Ofen ausschalten und 3 Stunden ruhen lassen.
  12. Vor dem Servieren 6-8 Stunden abkühlen lassen.”

Darrian Wilkins

Darrian Wilkins ist der Gründer von KitchenFold, ein Hauskoch und Vater von 2 Jungen. Darrian ist fasziniert von Technologie und dem, was Innovationsmarken in die Kochkunst einbringen, und verfolgt alles, was mit dem Kochen zu tun hat, vom Kochgeschirr bis hin zu kleinen Küchengeräten.

“Wenn es um Käsekuchen geht, bevorzuge ich die ungebackene Variante wegen des Geschmacks, der Textur und natürlich der einfachen Zubereitung!

Nigella Lawson’s Cherry Cheesecake ist mein Lieblingsrezept, das meine ganze Familie liebt und das maximal 30 Minuten in der Zubereitung und etwa 3 Stunden im Kühlschrank zum Festwerden benötigt. Obwohl Nigella klar sagt, ein Kompott für den Kirschbelag zu verwenden, ersetzen wir die Süße durch die Kirschkuchenfüllung und weil es mich sehr an meine Kindheit erinnert.”

Joe Bowab

Joe Bowab ist der CEO von Lobster Anywhere, einer der vertrauenswürdigsten Quellen für Maine-Hummer, Hummer und frische Meeresfrüchte-Geschenke von Küste zu Küste und überall dazwischen.

“Das ist mein Lieblingsrezept für Käsekuchen.

Für die Graham-Cracker-Kruste:

Für die Käsekuchenfüllung:

Schritt 1: Bringen Sie Ihre Zutaten auf Raumtemperatur

Das erste, was Sie tun müssen, bevor Sie dieses Rezept zubereiten, ist, einige Stunden vor der Zubereitung Ihres Käsekuchens alle Zutaten herauszunehmen. Damit der Käsekuchen perfekt gebacken wird, muss alles Zimmertemperatur haben! Ich weiß, dass das nervig sein kann, aber vertrau mir … ich möchte, dass du erfolgreich bist!

Schritt 2: Machen Sie Ihre Graham-Cracker-Kruste

Für dieses klassische Käsekuchenrezept bleiben wir bei der Standard-Graham-Cracker-Kruste. Stellen Sie sicher, dass Ihre Graham-Cracker-Krümel fein gemahlen sind. Dazu können Sie eine Küchenmaschine oder einen Mixer verwenden.

Dann mischen Sie Ihre Krümel mit zerlassener Butter, Kristallzucker und etwas koscherem Salz.

Schritt 3: Machen Sie Ihre Käsekuchenfüllung

Wie gesagt, stellen Sie sicher, dass alle Ihre Zutaten Zimmertemperatur haben. Dadurch wird nicht nur sichergestellt, dass er perfekt gebacken wird, sondern verhindert auch, dass Ihr Käsekuchenteig klumpig wird. Wenn Sie versuchen, die Füllung mit Frischkäse zu mischen, der nicht ganz Raumtemperatur hat, erhalten Sie viele Klumpen. Ein paar Klumpen sind vollkommen in Ordnung, aber zu viele Klumpen verändern die Textur.

Schritt 4: Backen Sie Ihren Käsekuchen

Beim Backen des Käsekuchens fühlen sich die meisten Leute eingeschüchtert. Es gibt viele Geschichten darüber, wie schwer es ist, einen Käsekuchen zu machen, hauptsächlich weil Käsekuchen traditionell in einem Wasserbad gebacken wird.”

Trond Nyland

Trond Nyland ist Gründer und CEO von Cordless Drill Guide.

“Mein Lieblingskäsekuchen ist eine Weiterentwicklung von Schokoladenkäsekuchen. Ich kann einfach nicht von Schokolade wegsteuern!

Das gesalzene Karamell ergänzt die Schokolade wirklich und macht sie zu einem sehr exquisiten, reichhaltigen Käsekuchen. Die Zeit und Mühe lohnen sich, vertrau mir.”

Phillip Ash

Phillip Ash ist der Gründer von Pro Paint Corner.

“Nach einer Reise nach Großbritannien vor einigen Jahren bin ich in einem Pub auf diesen Käsekuchen gestoßen, den ich einfach immer wieder neu kreieren musste. Baileys-Käsekuchen, lecker!

Ich wollte ein Rezept, das so nah wie möglich an der Quelle ist, also ging ich zu BBC.co.uk und stellte dann fest, dass sie eine US-Version ihrer Website mit den bereits konvertierten Messungen haben. Sie können es hier lesen.”

Krystle Smith

Krystle bloggt seit 2011 über süße und herzhafte Rezepte. Sie begann Baking Beauty als College-Studentin in einer Stadt mit weniger als 1.000 Einwohnern. Aus diesem Grund werden alle Rezepte ohne ausgefallene Geräte oder schwer zu findende Zutaten hergestellt. Sie lebt jetzt mit ihrem Hund Bandit außerhalb von Pittsburgh.

“Ich erzähle dir gerne von meinem Lieblingskäsekuchen. Ich liebe es, beim Backen Bissen von Keksteig zu schleichen und spät in der Nacht Keksteig-Eis zu naschen. Mein Keksteig-Käsekuchen ist mit echten essbaren Keksteigstücken besetzt. Dann wird es mit reichhaltiger Schokoladenganache und noch mehr Keksteig abgerundet. Sie können es sich hier ansehen.”

Julie Loven

Julie Loven besitzt The Effortless Girl. Sie teilt einfache und kostengünstige DIY-Ideen online und in Lifestyle-Fernsehsegmenten in Charlotte, NC.

“Mein Lieblingsrezept für Käsekuchen ist Decadent Chocolate Cheesecake.

  • 1 Packung Oreo-Kekse
  • 5 EL geschmolzene Butter
  • 4 8oz Packungen Frischkäse
  • 1 ¼ Tasse Zucker
  • ½ TL Salz
  • 4 Eier
  • 12 oz (1 Packung) geschmolzene halbsüße Schokoladenstückchen
  • 1 EL selbstaufgehendes Mehl

Backofen auf 325 Grad vorheizen. Verwenden Sie eine 9-Zoll-Springform und wickeln Sie den Boden fest in Aluminiumfolie ein.

Kekse in eine Küchenmaschine geben, bis sie fein gemahlen sind. Wenn Sie keine Küchenmaschine haben, geben Sie die Kekse in eine gallonengroße Plastiktüte und zerkleinern Sie die Kekse mit einem Fleischhammer, bis sie fein gemahlen sind. Fügen Sie geschmolzene Butter zu den gemahlenen Keksen hinzu und mischen Sie, bis sie leicht vermischt sind. Diese Mischung in eine Springform geben und die Brösel fest und gleichmäßig in den Boden drücken. Verwenden Sie die Rückseite eines Löffels, um die Kekse zu glätten, um eine gleichmäßigere Kruste zu bilden. Die Form in den Ofen stellen und 8-10 Minuten backen. Kruste entfernen und abkühlen lassen.

Mit einem elektrischen Mixer oder einer Küchenmaschine Frischkäse, Zucker und Salz mischen und glatt rühren. Dann Eier hinzufügen und leicht vermischen. Dann saure Sahne hinzufügen. Zuletzt geschmolzene Schokolade und Mehl hinzufügen und die Füllung glatt rühren – aber nicht zu viel mixen.

Füllung auf die vorbereitete Kruste gießen. Legen Sie die eingewickelte Pfanne in einen großen Bräter. Gießen Sie Wasser in den Bräter, bis das Wasser knapp die Hälfte der Höhe der Pfanne erreicht (1 Zoll oder so). Dann den Bräter in den Ofen stellen. 45-50 Minuten backen oder bis die Oberseite vollständig fest ist. Schalten Sie den Ofen aus. Lassen Sie den Käsekuchen im Ofen mindestens 1-1,5 Stunden abkühlen und öffnen Sie die Tür nicht.

Sobald der Käsekuchen abgekühlt ist, vor dem Servieren 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Als zusätzliche Dekoration können Sie den Käsekuchen vor dem Servieren mit Schokoladenspänen oder Schokoladenstückchen bestreuen.”

Phil Watson

Phil Watson ist der Gründer von Barbecue Grill Review. Phil hat eine Leidenschaft für alles, was mit Outdoor-Kochen, BBQs und Grills zu tun hat und neue Rezepte zuzubereiten.

“Hier ist mein Lieblingsrezept für Käsekuchen:

  • 1 ¾ Tassen Honey Maid Graham Cracker Crumbs
  • 3 (8 Unzen) Packungen Philadelphia Cream Cheese, weich
  • 2 TL Vanille
  • 3 Eier
  • 1 ¼ Tassen Zucker, geteilt
  • 1 Tasse Breakstone’s oder Knudsen Sour Cream
  • 1 (21 Unzen) Dose Kirschkuchenfüllung
  • ⅓ Tasse geschmolzene Butter

Mischen Sie Graham-Krümel, Butter und 1/4 Tasse Zucker, drücken Sie auf den Boden einer 9-Zoll-Springform und schlagen Sie dann Frischkäse und den restlichen Zucker in einer großen Schüssel mit einem Mixer, bis sie vermischt sind. Dann nach dem Mischen von Sauerrahm und Vanille hinzufügen. Fügen Sie nacheinander Eier hinzu und schlagen Sie nach jeder Zugabe mit niedriger Geschwindigkeit, bis sie vermischt sind. Über die Kruste gießen. Die Ofentemperatur sollte 350 Grad F betragen. Backen Sie 1 Stunde bis 1 Stunde 10 Minuten. oder bis die Mitte fast eingestellt ist. Fahren Sie mit einem Messer um den Rand der Pfanne, um den Kuchen kühl zu lösen, bevor Sie den Rand entfernen. Käsekuchen 4 Stunden kalt stellen. Dann vor dem Servieren mit Ihrer Lieblingsfüllung belegen.”

Tracy Anderson

Tracy Anderson ist Bloggerin bei Top Reveal, einer Website, die Verbrauchern dabei hilft, intelligente Entscheidungen zu treffen. Sie liebt es, Rezepte zu probieren, Gadgets zu überprüfen und Wege zu finden, unsere Lebensqualität zu verbessern.

“Creamy-Chocolatey Cheesecake ist eines meiner Lieblingsrezepte für Käsekuchen, das ich gerne koche. Dieser cremige und schokoladige Käsekuchen hat eine reichhaltige und glatte Textur, und Sie werden nicht widerstehen können, ein weiteres Stück davon zu essen.

  • 3/4 Tasse Kristallzucker
  • 2 Tassen Schokoladenstückchen
  • 16 Unzen weicher Frischkäse
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 ganze Eier
  • 2 EL Allzweckmehl
  • Schlagsahne und Schokostreusel zum Garnieren
  • Eine Springform leicht einfetten und den Ofen auf 350 ° F vorheizen.
  • Nehmen Sie eine kleine/mittelgroße Schüssel und mischen Sie Oreo-Krümel und Puderzucker mit der geschmolzenen Butter.
  • Die Masse in den Boden der Springform einklopfen und die Kruste 10 Minuten backen.
  • Die Schokoladenstückchen in einer Schüssel schmelzen.
  • Nehmen Sie eine große Schüssel und Zucker und Mehl mit Frischkäse, bis es glatt wird.
  • Eier hinzufügen und schlagen, bis sich die Eier gut vermischen.
  • Vanilleextrakt und geschmolzene Schokolade hinzufügen und die Füllung mit einem Mixer pürieren.
  • Gießen Sie die Füllung über die Kruste und backen Sie sie 40-45 Minuten bei 350 ° F.
  • Überprüfen Sie den Rand des Kuchens und stellen Sie sicher, dass er aufgebläht ist.
  • Schalten Sie nun den Ofen aus und lassen Sie den Kuchen etwa 30 Minuten im Ofen von selbst backen.
  • Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen.
  • Fahren Sie mit einem Messer um den Rand des Kuchens und lassen Sie die Form sich lösen. Entfernen Sie die Seiten noch nicht.
  • Lassen Sie den Kuchen vollständig abkühlen und garnieren Sie ihn mit Schlagsahne und Schokoladenraspel.
  • Kühlen Sie den Kuchen, bis er servierfertig ist.
  • Nun den Kuchen aus der Form lösen, in Scheiben schneiden und auf einem Teller servieren.”

Brian Casey

Brian Casey ist der Gründer und Eigentümer von Knifegeeky.

“Ich liebe den baskischen Käsekuchen nach spanischer Art. Durch die Zugabe von Mehl ist es leicht und fluffig, hat keine Kruste und wird stattdessen zu einem dunklen, knusprigen Braun gebacken, das einen karamellisierten, gebrannten Zuckergeschmack hinzufügt, der gut ausbalanciert und zufriedenstellend ist. Dafür braucht man eine Springform, die man in jedem Küchenfachhandel günstig kaufen kann. Mein Rezept unten wurde von vielen Rezepten übernommen, die ich im Laufe der Jahre ausprobiert habe, also funktioniert hier Folgendes für mich:

  • 2 Pfund weicher Frischkäse
  • 1 Tasse Zucker
  • 6 Eier
  • 2 Tassen schwere Schlagsahne
  • Prise koscheres Salz
  • 1 TL Vanilleextrakt (ich mag Vanilleschotenpaste)
  • 1/3 Tasse Allzweckmehl
  1. In einer Küchenmaschine mit Paddelaufsatz Frischkäse und Zucker verrühren, bis sich keine Klumpen und keine Zuckerkörner aufgelöst haben.
  2. Add eggs one at a time to the mixture, allowing to mix for 10 seconds or so in between each egg. Scrape down the sides of the bowl and add cream, salt, and vanilla. Mischen, bis glatt.
  3. With mixer OFF, sift the flour evenly into the batter. Mix only until all the flour is well incorporated and the mixture is smooth.
  4. Give your springform pan a spritz of cooking spray and line with parchment – remember, there is no crust, so parchment will act as a crust to keep the cake together until cooled. Pour batter into greased and lined springform pan.
  5. Bake at 400F for 60-65 minutes. The middle will still be quite jiggly, but the real sign it is done is that you have a deeply browned, caramelized top.
  6. Allow cake to cool in the fridge for three hours, preferably overnight before removing it from the pan and parchment. Serve chilled or at room temp with some fresh fruit and coffee.”

Viana Boenzli

Viana Boenzli is a food and craft blogger along with her husband, Erich.

“Here are two of my favorite cheesecake recipes.

The creamy sweet deliciousness of cheesecake pairs perfectly with the sweet/tart of lemon and raspberries for a match made in heaven. You’re gonna want to make extra.

I also have a chocolate cheesecake recipe, with a twist:

Has there ever been a more perfect combination than chocolate and mint? No, there’s not. Smooth rich chocolate combined with refreshing mint is just delectable…oh, and then I decided to throw in some Oreos too for the crust.”

Amanda Scarlati

Amanda Scarlati is the Owner and Creator of Saporito Kitchen.

These amazing Tiramisu Cheesecake Brownies are layered with rich chocolate brownie, coffee-dipped ladyfingers, and a thick layer of cheesecake.

  • ½ cup melted butter (cooled)
  • 1 Tbsp coffee dipping mixture
  • 2 große Eier
  • 1 cup white granulated sugar
  • ⅓ cup cocoa powder
  • ½ cup all purpose flour
  • ¼ tsp baking powder
  • ¼ tsp kosher salt
  • 8 oz mascarpone cheese (room temperature)
  • 8 oz cream cheese (room temperature)
  • ½ cup white granulated sugar
  • 2 große Eier
  • 2 Tbsp coffee dipping mixture

Preheat oven to 325° and line an 8࡮ square baking pan with parchment paper and grease generously with butter or baking spray.

In a shallow dish, combine coffee and rum together and set aside.

In a medium-sized bowl, combine melted butter, 1 tablespoon of the coffee dipping mixture, and both eggs. Zum Kombinieren verquirlen. Next, add sugar, cocoa powder, flour, baking powder, and salt. Whisk until all of the ingredients are just combined. Pour brownie batter into a prepared baking dish and set aside.

In another medium-sized bowl, combine mascarpone cheese and cream cheese. Using a hand mixer, beat cheeses on high for 2 minutes until well combined. Add in sugar, eggs, and 2 tablespoons of the coffee dipping mixture and beat on medium-high for another 2 minutes. Scrape the sides of the bowl and continue to mix for 1 more minute, making sure all ingredients are thoroughly mixed together. Beiseite legen.

One at a time, briefly dip each ladyfinger into the coffee dipping mixture and place in a single layer on top of the brownie batter. Break ladyfingers in half if needed to fit evenly into the pan.

Next, pour finished cheesecake batter on top of the dipped ladyfinger cookies and smooth out with a spatula. Sprinkle the top of the cheesecake with the mini chocolate chips.

Bake brownies in the pre-heated oven for 45 minutes or until cheesecake is cooked through and the top is lightly browned. The cheesecake should be cooked through when it is no longer shiny on top and it has a light brown color to it.

Remove brownies from the oven and cool for 30 minutes on the stovetop. Move to the refrigerator and let chill for a minimum of 4 hours or overnight for best results.”

Deborah Niemann

Deborah Niemann moved to the country with her husband and three children in 2002 to start growing their food organically. What started as a desire to make her own goat cheese ultimately turned into a full-blown business teaching others to raise goats, as well as make cheese and goat milk soap.

“My favorite cheesecake recipe is Pumpkin Chévre Cheesecake. Having a hard time deciding whether you want pumpkin pie or cheesecake for dessert? You can have both in the same dessert by making this yummy, all-natural, lower-fat version of cheesecake that we make with goat cheese, more correctly known as chévre.

There are three reasons that cheesecake is not so good for you — the high-fat cream cheese that is the central ingredient, plus lots of sugar, and the large servings. We take care of the first problem by using goat cheese, and we solve the second problem by using a small amount of sugar. Use a deep-dish pie pan rather than a spring-form pan, which makes a cheesecake that is twice as tall, so you can use half as many ingredients, and you’ll have a shorter finished product, which means you can cut a piece of cheesecake that has half as many calories as its taller counterpart.”

Stephen Light

Stephen Light is the Co-Owner and Chief Marketing Officer at Nolah Mattress.

“My favorite cheesecake recipe is about an ube cheesecake.

Making an ube cheesecake is simple — add ube halaya (westerns call it ube jam) to your cheesecake mixture. The right proportion should be 1:4. You can buy ube jam in Filipino grocery stores or create one yourself.

For the base, it’s a regular graham crust with added coconut flakes. I recommend toasting your coconut flames before putting in the mixture to add a nutty and smoky flavor to your crust. The proportion of the coconut flakes to the graham-butter crust mixture is 1:8.

Coconut and ube go well together. It’s a staple combination in many Filipino desserts.”

Gina Harper

Gina Harper runs Harper’s Nurseries, a site that’s all about urban gardening.

“No-bake Matcha Green Tea Cheesecake is my favorite. Packed with antioxidants, Matcha green tea lends a unique flavor to desserts. This simple no-bake recipe is both delicious and easy to prepare. Word also has it Matcha helps boost metabolism and lose weight. This pretty emerald-colored cheesecake is definitely my favorite.

Prep time: 30 minutes
Additional time: 8 hours

Servings: 10
Yields: 1 9-inch cheesecake

  • 1 (4.8oz) packet graham crackers
  • 3 Tbsp unsalted melted butter
  • 2 Tbsp white sugar
  • 2 Tbsp Matcha green tea powder
  • 2 Tbsp unflavored gelatin
  • 2 cups whipping cream
  • 2 eggs
  • 2 (4oz) tubs of cream cheese at room temperature
  • 1/2 Tasse warmes Wasser
  • 1/2 cup cold water
  • 1/2 cup of white sugar
  • 1/4 cup of honey
  • 1 tsp vanilla extract.

Crush the graham crackers and mix the crumbs with 2 tablespoons of sugar in a large bowl. Slowly add the melted butter and mix until even. Press into a 9-inch springform tin lined with wax paper and put aside.

Mix the Matcha powder in 1/2 cup of warm water and then sprinkle the gelatin powder over the cup of cold water.

Beat the cream cheese, vanilla, honey and 1/2 cup of sugar in a clean bowl then beat the eggs in one at a time until blended. Whip the cream into stiff peaks and then set aside. Place the gelatin/water mixture in the microwave for 45 seconds until melted. Beat the Matcha liquid and gelatin into the cream cheese mixture, then gently fold in the whipped cream until smooth. Pour the mixture into the springform tin and refrigerate for a minimum of 8 hours until set.

This simple and delicious cheesecake can be frozen and stored in an airtight container, but it never tends to last long in my household.”

John Stevenson

John Stevenson is a Marketing Specialist at My GRE Exam Preparation.

“My favorite cheesecake recipe is a no-bake one since it’s easier to prepare.

  • 1/2 cup butter, melted
  • 1 1/2 cup graham cracker crumbs
  • 1/4 cup granulated sugar
  • 1/2 tsp kosher salt
  • 2 cups cold heavy whipping cream
  • 3 (8- ounce) packages cream cheese, room temperature
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 2 tsp vanilla extract
  1. Lightly coat a 9- inch springform pan with nonstick spray. Beiseite legen. In a large bowl evenly combine the butter, graham cracker crumbs, sugar, and salt.
  2. Press the mixture firmly into the bottom and up the sides of the prepared pan. Place in the freezer while you prepare the filling.
  3. In the bowl of your stand mixer fitted with the whisk attachment, beat the heavy cream on medium-high speed until stiff peaks form. Remove the whipped cream from the mixing bowl and set aside.
  4. In the same mixing bowl, replace the whisk attachment with the paddle attachment. Mix the cream cheese, powdered sugar, and vanilla extract together on medium speed for 2 minutes, or until smooth and creamy, scraping the sides of the bowl as needed.
  5. Remove the bowl from the mixer and, using a rubber spatula, fold in the whipped cream evenly, making sure to scrape the sides and bottom of the bowl completely.
  6. Spread the cheesecake filling into the chilled crust and smooth with an off-set spatula. Cover and chill for 4 hours or overnight.

Monti Carlo

With her wry smirk and sharp wit, Monti Carlo is a combustible mix of food knowledge and comic relief. The Puerto Rican Chef is a Food Network and Cooking Channel personality, and the Co-Founder of Everything Food Inc. Desserts are her favorite food group.

“My favorite is the Salted Dulce De Leche Cheesecake Recipe. It’s a dreamy cheesecake with caramelized dulce de leche worked into the batter, a crispy brown butter crust, and topped with a blanket of salted Dulce De Leche. What’s not to love? Find the recipe here.”

Robin Brown

Robin Brown is the Founder and CEO of Vivipins.

“Personally, I absolutely adore the classic New York cheesecake! I was finally able to inherit my mother’s incredibly easy and absolutely scrumptious NY cheesecake recipe after a lot of persuasion, so I thought this one definitely needs to be shared. Der beste Teil? Absolutely no water bath.

To begin with, start by making the thick graham cracker crust that climbs high on the sides. Take 170g of graham cracker crumbs and mix in 3 Tbsp of white sugar. Now melt 7 Tbsp of butter and add it to the cracker mix. With your cracker mix ready, line your pan with the mix, creating a thick crust, and let it rest for an hour or so.

Now onto the cheesecake batter. Put in around 910g of softened cream cheese, 200g of sugar, and 160g of sour cream in a stand mixer and let the mixture beat till smooth and creamy. Add in a pinch of salt and a tsp of vanilla extract for flavor. Continue whisking by adding in four large eggs in total, one at a time, so you don’t overbeat the eggs in the mixture.

You’re almost done! Put your cheesecake in the preheated oven at 160 C for about 75 minutes. Once the edges have puffed up and browned, you know your dense and rich cheesecake is ready to be served.”

Lauren Happel

Lauren is a mom and blogger with a passion for helping others and always has a cup of coffee in hand. Sharing recipes to help the home cook become a home chef, along with fun family travel, fun crafts, and more! MidgetMomma is One Short Momma who is never short on the good stuff! It is a site dedicated to helping families, with tips on how to save money, finding deals, reviewing products to help with smart shopping purchases, crafts, recipes, and so much more!

“My favorite cheesecake recipe is the Turtle cheesecake. It’s a homemade cheesecake in a chocolate crust with chocolate and caramel drizzle on top with pecans.”

Rex Chatterjee

Rex Chatterjee is the Creative Director of a Hamptons-based lifestyle company called Dune Road Lifestyle. They have a broad scope of coverage centered on the Hamptons lifestyle and including areas such as personal products, fitness, fashion, music, and more.

“Baking has been a fun quarantine project for me, and Ina Garten’s raspberry cheesecake recipe quickly became a personal favorite. The very first bite exploded with flavor, the tanginess of the raspberries and lemon zest playing off nicely against the graham cracker crust. Of course, Ina is a fellow Hamptons denizen, and that’s at least partly why I’m such a fan of her work.”

Want all the deliciousness of decadent cheesecakes without the hassle? Shop with Edible Arrangements® to have amazing mini cheesecakes and other decadent desserts delivered straight to your door. Choose from boxes of mouth-watering mini cheesecakes topped with chocolate dipped fruits, boxes of assorted mini cheesecakes and gourmet chocolate brownies, and more.


How to make vanilla bean cheesecake

Please see the supplies tab for the ingredients. This cheesecake involves a crust, cheesecake layer, white chocolate mousse, and whipped cream topping. Assembly can take a few hours.

Begin by placing the sugar and cream cheese in a mixing bowl. It is VERY IMPORTANT that your cream cheese is room temperature. Take it out a few hours ahead of time. Overnight even.

Begin mixing on medium speed. You'll want these two to be nice and creamy. No lumps. Remember to scrape the sides and bottom at least once.

Creamy. See? This can take several minutes. Make the graham cracker crust while waiting for this to happen.

In the next step I explain the crust. For easy removal, I cover the bottom of a springform pan with aluminum foil, and then snap the ring around so the foil hangs out from the bottom.

Preheat your oven to 350 at this point and bake the crust for about 8-10 minutes, just to set it.

In a microwave safe bowl, put the butter & crumbs in the microwave just to melt the butter. The crumbs will help the butter from not splattering all over the place. Blend with a fork and press in pan.

Once the crust is in the oven, turn speed to low and and in the milk. Scrape the sides once all added.

While you dissect your vanilla bean, turn off the mixer. You can find vanilla beans near the other spices and extracts in the store or cheaper online.

Along the wide, flat part of the bean, cut from top to bottom and split it open.

See all those beautiful beans in there?

With your knife, scrape out as much of the meat as possible and add to the batter.

Now, don't go throwing that out!

Add the vanilla bean guts to the batter.

Take those extra bean goodies and soak them in 1/2 cup of whipping cream for later.

Measure out the sour cream. I love this tool for measuring out thick stuff. Add this to the batch and mix. Scrape sides.

Add eggs, which should also be room temperature, one at a time, mixing on low just until they're incorporated.

Sprinkle in the flour. Scrape sides one last time.

Pour into springform pan with crust already set. Bake in a preheated oven at 350 for 45 minutes if using a 10" pan. If using an 8 or 9" pan, bake for 50 minutes.

While the cheesecake bakes, prepare the mousse by assembling a double boiler. Start with a pot with about an inch of water in the bottom.

Place a glass bowl above the pot, creating a tight fit. This will be how we melt the chocolate without burning it.

Place the pot over medium high heat and add the chocolate to the top bowl.

The chocolate will slowly melt. Don't stir too much.

Once melted, remove from the heat. Scrape all the chocolate down from the sides of the bowl. Let cool to room temp, until it doesn't feel warm to the touch.

While that is going on, place 1 cup of heavy whipping cream in a bowl at least 3 times the size of the cream.

Whip with a whisk attachment, starting on low, increasing speed as it thickens. Move the beater around the bowl.

Increase speed as cream thickens.

Schlagen, bis sich steife Spitzen bilden. Don't overwhip or you'll end up with butter.

Once the white chocolate is no longer warm, add to the bowl the 4 oz. of cream cheese and best together until smooth.

White chocolate and cream cheese mixture.

Now it's time to introduce these two to each other.

Slowly fold a bit of the white chocolate mixture into the whipped cream, being careful to not deflate the whipping cream too much.

Until it looks like this. So yummy.

Now it's time to whip the other portion of vanilla whipping cream.

If you want you can rinse it off with hot water and add to sugar for some yummy .

Vanilla sugar! You can keep adding sugar to the beans, they're pretty powerful.

When the cheesecake reaches the baking time, turn the oven off. Don't check it, don't open the oven door. Let it cool in the oven for about 2 hours.

Once cooled down, add the mousse and smooth over the top of the cake.

You can remove it from the springform pan at this point.

I was taking this to a birthday party, so, I drew some fun decorations with white candy making chocolate.

Remove the foil and transfer to final plate.

If you want to get fancy, you can put the vanilla whipped cream in a pastry bag and make a nice whipped cream border.


Baked Vanilla Cheesecake

I’ve been making this version of baked vanilla cheesecake since way back in 2004! It’s a Gordon Ramsay recipe that I tore out of a weekend newspaper magazine supplement. Luckily, the page has been protected inside a plastic punched pocket (that’s the proper word for one of those things, apparently!) otherwise it would have disintegrated by now from all the use it’s seen.

It’s a dessert that I go back to again & again. It’s really easy to make and is simply delicious – especially after it’s had a few hours to cool down. The consistency is light and melt-in-the-mouth so much better than those recipes that use gelatine – which I don’t eat as I’m vegetarian.

It’s great served with a ginger or summer fruit compote. We had some with a lovely blueberry compote made from frozen blueberries (much cheaper than the fresh ones and you can get them year-round). Of all the Cakes & Bakes I’ve made over the years, this has long been Justin’s favourite!


Fresh Chevre Cheesecake Recipe

Made from creamy chevre (fresh goat cheese) instead of the typical cream cheese, this surprising cheesecake is sure to please cheese lovers and dessert lovers alike.

The tanginess of the goat cheese is balanced by the incomparable sweetness of honey. Earthy vanilla bean and refreshing orange zest round out the flavor profile, while a crumbly, homemade graham-cracker crust provides the prefect contrast in texture.

Cooking the cheesecake in a water bath at a moderate temperature and allowing a slow and gentle cool-down in a turned-off oven help prevent the dreaded surface crack that wrecks the top of so many otherwise glorious cheesecakes.

I like to top mine off with a mini-mound of dark chocolate chips, but chocolate sauce, cajeta, or macerated berries would also make delightful toppings.

Fresh Chevre Cheesecake Recipe

Zutaten:

&bull 7 oz graham crackers, preferably homemade
&bull 2 tablespoons melted butter (plus extra butter for the pan)
&bull 2 tablespoons brown sugar or coconut palm sugar
&bull 10.5 oz fresh goat cheese, room temperature (set on the counter for at least 30 minutes or up to 2 hours)
&bull 1 teaspoon orange freshly grated zest (be sure to avoid the white pith)
&bull Seeds scraped from 1 vanilla bean
&bull 1/3 cup honey
&bull 2 large eggs, room temperature
&bull Dark chocolate chips for serving, if desired

Lightly butter the bottom and sides of a 6-inch spring-form pan. Wrap the pan tightly in a double-layer of aluminum foil, pressing the foil into place just underneath the lip of the pan so that the foil does not extend to the inside. Make sure your top oven rack is positioned in the center of your oven, and preheat the oven to 325 degrees Fahrenheit.

Place the graham crackers in a food processor and process or pulse into fine crumbs. Add the melted butter and brown sugar and process just to combine.

Press the crumb mixture firmly into the bottom and 2 to 3 inches up the sides of the prepared pan. Beiseite legen.

Using an electric stand mixer for best results, beat the fresh goat cheese, along with the orange zest and vanilla-bean seeds, until smooth. Add the honey and beat until smooth.

Add one egg at a time, beating well to incorporate after each. Don&rsquot worry if the mixture looks just a bit curdled&mdashthis is normal.

Pour the goat-cheese mixture into the prepared crust, and place the pan in the center of a tall-sided roasting pan large enough to accommodate it. Use a pitcher to carefully pour enough warm water in the roasting pan to come halfway up the sides of the foil-wrapped pan, making sure not to splash water into the cheesecake.

Carefully place the roasting pan in the oven and bake at 325 degrees for 55 minutes. Turn off the oven, and allow the cheesecake to remain in the oven as it cools, about two hours.

Carefully remove the roasting pan from the oven, lift the spring-form pan out of its water bath, and place on a dry kitchen towel. Before transferring the cheesecake to the fridge to cool completely and store, place a dry paper towel over the top to absorb any excess steam that may be released and cover with plastic wrap or foil. Chill at least one hour or until ready to serve (up to 5 days).

A mound of dark chocolate chips on top makes an excellent and hassle-free complement to this sweet and tangy twist on cheesecake.

All MOTHER EARTH NEWS community bloggers have agreed to follow our Blogging Guidelines, and they are responsible for the accuracy of their posts. To learn more about the author of this post, click on their byline link at the top of the page.

An In-Depth Companion Planting Guide

Start a 1-Acre, Self-Sufficient Homestead

How to Make Hard Cider

How to Build a Natural Swimming Pool

Related Content

MOTHER EARTH NEWS FAIR ONLINE

All-Access Learn from Home!

Survival Skills, Garden Planning, Seed Saving, Food Preservation, Natural Health – Dozens of courses, 100+ workshops, and interactive Q&As.

50 Years of Money-Saving Tips!

Bei MOTHER EARTH NEWS for 50 years and counting, we are dedicated to conserving our planet's natural resources while helping you conserve your financial resources. You'll find tips for slashing heating bills, growing fresh, natural produce at home, and more. That's why we want you to save money und trees by subscribing through our earth-friendly automatic renewal savings plan. By paying with a credit card, you save an additional $5 and get 6 issues of MOTHER EARTH NEWS for only $12.95 (USA only).


Vanilla Yogurt Cheesecake

I recently had an interesting discussion about how many types of cheesecake there are. My friend seemed to feel that there were an almost uncountable number of cheesecake flavors – cookie dough, mocha, raspberry, marble, etc. – that all these were types of cheesecake. I disagreed. While there are lots of different cheesecake recipes, a basic cheesecake with different types of add-ins does not make it a new type of cheesecake. Changing the base ingredients, like the cheese cheese, sour cream, milk and other primary elements, does. For me, different types of cheesecakes give you different textures and consistencies, not just different flavors.

This cheesecake, for instance, is a yogurt cheesecake. It uses some cream cheese, quite a bit of thick, Greek-style yogurt, and uses eggs to bind everything together (making it gluten free). Unlike some cheesecakes that use two or three times as much cream cheese, this one has a slightly lighter texture and tastes a bit less rich, although it is still creamy and delivers a wonderfully familiar cheesecake flavor. It’s definitely less filling than some of its counterparts, and I appreciate the fact that I can eat more than tiny slice in one sitting. You can use low fat or full fat greek yogurt. I’m not sure how nonfat will be, but it might be worth experimenting with!

It’s pretty important to have all your ingredients at room temperature when you’re going to make a cheesecake because cream cheese likes to firm up fast when it gets cold. Keeping everything at room temperature will help to ensure that you have a very smooth finished product. A lump or two won’t effect the flavor, but ideally you’d like the cake to be as smooth as possible. I’d definitely recommend making the cheesecake mixture in a food processor, although an electric mixer is the next best thing.

Yogurt Cheesecake
8-oz cream cheese, room temperature
16-oz Greek-style yogurt, room temperature
1 Tasse Zucker
4 large eggs, room temperature
1 tbsp vanilla extract
Prise Salz

Prebake a graham cracker base into a 9-inch springform pan (see recipe below) a 9-inch graham cracker pie crust should work fairly well, too. This cheesecake can also be baked without a crust.
Backofen auf 350F vorheizen.
In a food processor, blend cream cheese, yogurt, sugar, eggs, vanilla extract and salt until mixture is very, very smooth.
Pour into prepared pan and bake for about 50 minutes, until the cake is set and jiggles only slightly when gently tapped.
Cool to room temperature before refrigerating.

Springform Graham Cracker Base
1 1/4 cups graham cracker crumbs
3 tbsp sugar
4 tbsp butter, melted

Backofen auf 350F vorheizen.
Combine all ingredients in a medium bowl and stir until well combined. Press into a 9-inch springform pan, pressing the crust slightly up the sides if you don’t wish to have a thick crust on the bottom.
Bake for 10-12 minutes, until set. Cool completely before filling.


How to make sopapilla cheesecake

  1. Preheat your oven: To 350 F degrees.
  2. Combine the wet ingredients: Add the cream cheese to a bowl and mix a bit until the cream cheese is softened and smooth. Add the 3/4 cup sugar, egg, vanilla extract, salt and mix until smooth, about 3 minutes until the mixture is smooth and creamy and there are no lumps.
  3. Assemble the cheesecake: Unroll one package of crescent rolls into a 9吉 inch baking pan and line the bottom with the crescent dough. Pour the cream cheese mixture over the bottom crescent layer, spreading it evenly over the entire surface. Unroll the other package of crescent rolls and stretch it carefully over the filling.
  4. Form the crumb: Brush the melted butter over over the top. In a smaller bowl combine the 1/4 cup granulated sugar and the cinnamon, then sprinkle over the top of the cheesecake.
  5. Finish the cake: Bake for 30 minutes or until golden brown. Let it cool, then chill it in the refrigerator for a couple hours before slicing it. Serve it by drizzling some Honig or chocolate syrup over the top.

Mini cheesecakes troubleshooting

When cheesecakes are cooked through, they are firm with a very slight jiggle in the center. This recipe contains a special method for baking the cheesecakes to be perfectly cooked through.

We bake the cheesecakes for 13 minutes, turn off the oven, and let them stand for 10 more minutes. The oven door is then cracked open while the cheesecakes cool for 25 minutes. Finally, they stand at room temperature until completely cooled. Using this method you can rest assured the miniature cheesecakes will be cooked through.


Zutaten

  • 2 1/2 cups raw cashews or macadamia nuts
  • 1 tbsp vanilla bean paste or 2 tsp pure vanilla extract
  • 1/2 cup pure maple syrup, honey, or raw agave
  • 1/4 cup + 1 tbsp melted virgin coconut oil
  • 1/2 Tasse Zitronensaft
  • 1/4 cup water (plus more for soaking cashews)
  • 1/8 tsp salt
  • optional: Blend strawberries with a little sweetener of choice for a sauce

Anweisungen

Raw Cheesecake Recipe: In a cereal bowl, cover the cashews with water and let soak 8 hours or overnight. (If using the raw crust recipe below, you can make that while you wait.) Drain and pat completely dry. Combine all ingredients (including the 1/4 cup water) in a high-quality food processor or Vitamix and process for 6-7 minutes, stopping occasionally to scrape down the sides. Pour into a prepared crust—either a graham cracker crust or the crust recipe below:

1 cup pitted dates
2 cups raw almonds
1/16 tsp salt
1/4 tsp pure vanilla extract
up to 1 tbsp water, if needed
Line a round 9-inch springform pan with parchment paper, and set aside. Combine all crust ingredients except water in a high-quality food processor (not a blender) until fine crumbles form. If the mixture is too dry, add the water. Press the crust mixture into the prepared pan, then cover and freeze until ready to use. Store the raw cheesecake in the freezer for up to 2 weeks, and thaw 15-20 minutes before serving.


Schau das Video: Käsekuchen ohne Boden. BakeClub (Oktober 2021).