Neue Rezepte

Schwarzkäse mit Kuhkäse

Schwarzkäse mit Kuhkäse

Ein feiner und fluffiger Kuchen, den ich sehr empfehlen kann.

  • 2 Eier
  • 400 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 200ml Milch
  • 150ml Öl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Esslöffel Kakao
  • Füllung:
  • 500g Kuhkäse
  • 3 Eier
  • 100g alt
  • 3 Päckchen Vanillezucker

Portionen: 12

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Schwarzkäse mit Hüttenkäse:

Ich habe mit der Arbeitsplatte angefangen. Ich habe das Eigelb vom Eiweiß getrennt. Ich habe das Eiweiß mit einer Prise Salz geschlagen, den Zucker, das Eigelb, das Öl, die Milch nacheinander hinzugefügt. Mit Hilfe eines Spatels habe ich das Mehl gut eingearbeitet, das ich vorher mit 2 kg Kakao und Backpulver vermischt habe.

Als die Zusammensetzung homogen war, legte ich ein Blech mit Backpapier aus und goss die Oberseite ein.

Die Füllung habe ich aus der Mischung aus Kuhkäse mit Eiern und Vanillezucker gemacht. Mit Hilfe eines Löffels lege ich die Füllung von Ort zu Ort auf die Oberseite des Kuchens. Ich habe den Ofen auf 200 Grad vorgeheizt und den Kuchen 30 Minuten stehen gelassen. Guten Appetit!

Tipps Seiten

1

Kuhkäse sollte dicker sein.

2

Wenn Wasser darin ist, müssen Sie es ablassen, damit die Füllung nicht zu weich wird.

3

Es wird ein 25 / 35cm Tablett verwendet

4

Optional können wir getrockneten Goji Rosinen hinzufügen.


In einer Schüssel werden wir die Schokoladenstückchen mit Butter auf einem Dampfbad (über einer anderen Pfanne, in der das Wasser langsam kocht, ohne den Boden der Schüssel zu berühren), bis es gut geschmolzen ist.

Dann stellen wir die Schüssel beiseite und kümmern uns um den Kuchen.

Ganze Eier mit Puderzucker in eine Schüssel geben, weiß rühren, das Volumen erhöhen und den Zucker schmelzen lassen.

Fügen Sie langsam die Schokolade hinzu und mischen Sie weiter, bis Sie eine homogene Zusammensetzung erhalten.

Der Komposition werden fein gehackte Walnüsse hinzugefügt.

Das gesiebte Mehl wird in den Regen gelegt und mit einem Spatel (ohne Mixer) von unten nach oben gemischt, bis ein glatter und flüssiger Teig entsteht.

Dieses Brombeerrezept verwendet kein Backpulver (weil es den Kuchen austrocknen würde).

In ein kleines Blech mit einer Größe von 30/20 cm, das mit Backpapier ausgelegt ist, werden wir die Komposition gießen.

Legen Sie das Blech für 25-30 Minuten bei 170 Grad in den vorgeheizten Ofen (bis es oben hart wird, wenn wir es mit dem Finger berühren, es ist ein nasser Kuchen, wenn wir den Test mit dem Zahnstocher machen).

Die Brombeere nach dem Backen in der Pfanne 30 Minuten oder über Nacht abkühlen lassen, da sie sehr zart ist und nicht geschnitten werden kann.

Nach dem Abkühlen legen wir die Frischkäseglasur auf, glätten sie mit einem Messer mit breiter Klinge auf der gesamten Oberfläche des Kuchens und fügen kandierte Orangenschalen hinzu.

Für einen noch appetitlicheren Look dekorieren wir die Brombeere mit geschmolzener Schokolade.

Der Kuchen wird auf einen Teller gelegt, in kleine Quadrate oder dünne Scheiben geschnitten.


Scn Küche

Wie Sie vermutlich schon bemerkt haben, mag ich Kuchen mit süßem Käse und Früchten. Als ich dieses Rezept sah, sagte ich, ich kann es nicht verpassen. Es ist lecker geworden und muss auch probiert werden. :)

Zutat:

• 250 g Margarine
• 100 g Zucker
• 200 g dunkle Schokolade + 2 Esslöffel Milch
• 5 Eier
• 200 g Mehl
• 1 Backpulver

Zutaten für Frischkäse:

• 300 g Hüttenkäse
• 100 g Zucker
• 1 oder
• Rosinen

Zubereitungsart:

Wir schmelzen die Margarine teilweise in der Mikrowelle und mischen sie dann, bis sie wieder aushärtet. Fügen Sie den Zucker (am besten Pulver) hinzu und mischen Sie, bis Sie eine flauschige Creme erhalten. Die Schokolade zusammen mit der Milch in der Mikrowelle schmelzen. Homogenisieren, abkühlen lassen und in die Margarinecreme einarbeiten. Dann fügen Sie die Eier nacheinander hinzu, mischen Sie sie nach jedem gut und mischen Sie Mehl mit Backpulver.

Wir mischen den Hüttenkäse mit dem Zucker und dem Ei, bis wir eine feine und fluffige Creme erhalten. Zum Schluss fügen wir die Rosinen hinzu.

Die Schokoladenmasse in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech (25/35 cm) gießen, dann die Käsemasse Esslöffelweise hineingeben. Mit einem Löffel die beiden Kompositionen leicht mischen und das Blech bei mittlerer Hitze etwa 40 Minuten lang in den Ofen stellen.

In der Pfanne abkühlen lassen, dann nach Belieben portionieren. Mit einem Glas Milch ist es mehr als lecker.


Schwarzkäse mit Käse und Kirschen & # 8211 Lecker und gesund, reich an Eiweiß!

Ein weiteres Brombeerrezept mit frischem Kuh- und Kirschkäse. Für dieses Rezept können Sie gefrorene Kirschen oder Kompott verwenden – beides muss in ein Sieb gegeben werden, den überschüssigen Saft abtropfen lassen und dann in den Kuchen verwenden.

Zutaten:

  • 350 g Hüttenkäse, 100 g Zucker
  • 10 g Vanillezucker, 2 Eier
  • 400 g Kirschkompott (oder tiefgekühlt), 180 g Butter
  • 150 g dunkle Schokolade, 4 Eier
  • 100 g Zucker, 200 g Mehl, 1 2 Teelöffel Backpulver

Zubereitungsart

Die Schokoladenbutter im Dampfbad schmelzen. Eier mit Zucker mischen, Schokoladenmasse hinzufügen, gut mischen und gesiebtes Mehl mit Backpulver hinzufügen.

Für den Hüttenkäseteig Käse, Zucker, Vanillezucker und Eier mischen.

Auf dem Blech in Schichten anrichten: die erste Schicht - der Schokoladenteig (1 3 Teil des ganzen Teigs), mit dem Käse bedecken (1 2 Teil des ganzen Teigs), dann die Kirschen (wenn Sie gefroren verwenden, müssen Sie vorher auftauen ) (halbe Menge), dann noch einmal mit der Schokoladen-, Käse-, Sauerkirsch-Schicht wiederholen und mit der Schokoladenschicht abschließen. 50-60 Minuten bei einer Temperatur von 180 Grad backen.

Anschließend abkühlen lassen, portionieren und mit Puderzucker garnieren.


Kuchen mit Hüttenkäse

Die von uns verwendete Butter muss kurz zuvor aus dem Kühlschrank genommen und bei Zimmertemperatur aufgeweicht werden (nicht aufs Feuer oder in die Nähe des Feuers stellen!).

Den Zucker getrennt mit den 2 Eiern und den 2 Eigelben einreiben, bis die Masse die Konsistenz einer Creme hat. Nach und nach die mit Schaum und Zitronenschale eingeriebene Butter hinzufügen, gesiebtes Mehl mit etwas Salz (Messerspitze) in die Komposition einarbeiten.

Dieser Teig wird während der Zubereitung der Füllung im Kühlschrank kalt gehalten.

Für die Füllung den Käse mit einer Gabel einreiben, bis eine Creme entsteht. Das mit Zucker eingeriebene Eigelb, Zitronenschale, Vanille, Rosinen und geschlagenes Eiweiß hinzufügen.

Nehmen Sie den Teig aus dem Kühlschrank und teilen Sie ihn in zwei Teile.

Breiten Sie ein Blatt aus, das in ein mit etwas Butter gefettetes Blech gelegt wird (am besten rund mit einem Durchmesser von 20 cm). Die Hüttenkäsefüllung auflegen und das andere Blech darauf legen (der Teig ist sehr zerbrechlich und bricht leicht, das Blech kann auf einem Nudelholz gerollt und dann in das Blech gerollt werden). Den Kuchen mit Eigelb und etwas Milch einfetten.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 45-50 Minuten backen.


Schwarzkäse mit Käse und Kirschen & # 8211 Lecker und gesund, reich an Eiweiß!

Ein weiteres Brombeerrezept mit frischem Kuh- und Kirschkäse. Für dieses Rezept können Sie gefrorene Kirschen oder Kompott verwenden – beides muss in ein Sieb gegeben werden, den überschüssigen Saft abtropfen lassen und dann in den Kuchen verwenden.

Zutaten:

  • 350 g Hüttenkäse, 100 g Zucker
  • 10 g Vanillezucker, 2 Eier
  • 400 g Kirschkompott (oder tiefgekühlt), 180 g Butter
  • 150 g dunkle Schokolade, 4 Eier
  • 100 g Zucker, 200 g Mehl, 1 2 Teelöffel Backpulver

Zubereitungsart

Die Schokoladenbutter im Dampfbad schmelzen. Eier mit Zucker mischen, Schokoladenmasse hinzufügen, gut mischen und gesiebtes Mehl mit Backpulver hinzufügen.

Für den Hüttenkäseteig Käse, Zucker, Vanillezucker und Eier mischen.

Auf dem Blech in Schichten anrichten: die erste Schicht - der Schokoladenteig (1 3 Teil des ganzen Teigs), mit dem Käse (1 2 Teil des ganzen Teigs) bedecken, dann die Kirschen (wenn Sie gefroren verwenden, müssen Sie vorher auftauen ) (halbe Menge), dann noch einmal mit der Schokoladen-, Käse-, Sauerkirsch-Schicht wiederholen und mit der Schokoladenschicht abschließen. 50-60 Minuten bei 180 Grad backen.

Anschließend abkühlen lassen, portionieren und mit Puderzucker garnieren.