Neue Rezepte

Testet McDonald's mehr Frühstücksburritos?

Testet McDonald's mehr Frühstücksburritos?

McDonald's hat einen Frühstücks-Burrito mit begrenztem Markt eingeführt

McDonald's testet an ausgewählten Orten einen Chorizo-Frühstücksburrito.

Haben all diese sorgfältig inszenierten Frühstücksanzeigen McDonald's schließlich dazu gebracht, Taco Bell mit seinem eigenen Spiel zu schlagen? Vielleicht entzündete der Anblick so vieler Ronald McDonalds, die das Frühstücksmenü von Taco Bell genossen, ein Feuer in McDonalds Bauch.

Der Big-Mac-Hersteller hat in rund 200 seiner Restaurants einen Hühnchen-Chorizo-Frühstücksburrito eingeführt, berichtet Bloomberg.

McDonald's-Standorte in Texas, Hawaii und im Mittleren Westen haben alle vor kurzem damit begonnen, Chorizo-Frühstücksburritos zu verkaufen. Im Gegensatz zur traditionellen Chorizo ​​aus Schweinefleisch werden die Wraps jedoch aus dunklem Hühnchenfleisch zusammen mit Rührei, Roma-Tomaten, grünen Chilis, Zwiebeln und weißem Cheddar-Käse hergestellt.

Die Frühstücks-Burritos in limitierter Auflage scheinen ein Versuch von McDonald's zu sein, die begehrte Fast-Food-Frühstücksmenge zu verfolgen, die so viele Millennials umfasst.

McDonald's hat kürzlich auch McBrunch als Markenzeichen eingeführt, was einige gut gebrandete Pläne für den späten Morgen vorschlägt, und seine Burger-Option zum Selberbauen in ausgewählten Märkten erweitert, um ein besseres Gefühl für seine Kunden zu bekommen.

Für die neuesten Updates zu Speisen und Getränken besuchen Sie unsere Food-News Seite.

Karen Lo ist Mitherausgeberin bei The Daily Meal. Folge ihr auf Twitter @appleplexy.


Frühstücksburritos

Das erste Mal, als ich Frühstücks-Burritos so gemacht habe, wie ich sie mag – das heißt, die Eier sind weich gerührt und nie trocken, beschäftigt mit Gemüse und nichts Furchtbares wie heißer, nasser Salat drin, nur an zweiter Stelle, wenn man sie vor Ihrem Sitz isst Auto auf einem Parkplatz in Austin an einem kühlen Morgen, ein Topo Chico im Getränkehalter (dh vielleicht nicht ganz so, wie ich sie mag, aber das wirkliche Leben erfordert Kompromisse, oder das sagen mir Erwachsene immer wieder) — Ich fühlte mich verletzend betrogen . Es schien, als ob jede Koch-Website im Internet sie so einfach erscheinen ließ, aber da war ich mit separaten Pfannen voller Speck und Gemüse und gemischtem Gemüse und Eiern und dann mehr Schüsseln, als ich für den Zusammenbau zählen konnte. Wir wollten sie für ein "leichtes" Frühstück zum Abendessen an diesem Abend haben. Nie wieder, ich schwor, noch nie.


Glücklicherweise habe ich dies in Instagram Stories geschworen, was bedeutet, dass meine DMs schnell zur Hälfte mit “Me auch! und intelligent.

1. Machen Sie immer das Doppelte oder Dreifache, damit Sie alles einfrieren können, was Sie nicht sofort brauchen. Es ist ein bisschen Arbeit, aber du bedankst dich in Zukunft so sehr, nein im Ernst, die Zukunft, die eines Tages so müde ist, selbst das Aufnehmen eines Stücks Pizza fühlt sich zu schwer an, erinnert sich daran, dass Sie diese im Gefrierschrank verstaut haben und ist so Vor Dankbarkeit verklempt, schreibt es gerade deinen Namen über den Himmel.

2. Wir werden so ziemlich alles in eine Pfanne geben, danke The Kitchn für diese brillante Idee. Im Ofen können Sie alles rösten, was Sie brauchen. Ich habe es sogar verwendet, um das Grün zu welken / knusprig zu machen, die Bohnen zu erwärmen und dann alle Beläge zusammenzumischen, um sie in die Tortillas zu geben. Ich vermute, wenn man unternehmungslustig genug war, konnte man sich auch Taschen machen, um die Eier darin zu backen, aber sie rührte sie weich auf dem Herd und machte es nicht einmal aus, weil alles andere so gut gelaufen war.

3. Es gibt kein Rezept auf der Welt, das für alle funktioniert. Ich zähle nicht die möglichen Dinge auf, die man in einen Burrito, ein Frühstück oder anderes stopfen könnte, denn wenn wir Zeit hätten, solches Gelaber zu lesen, würden wir nicht einhändig essen. Unten ist die Art, wie ich meine mag. Vielleicht brauchst du Avocado in deiner —, das ist in Ordnung, aber ich liebe die Textur nach dem Einfrieren und Auftauen nicht — oder geröstete oder rehydrierte Chilis oder hasse Kartoffeln, die schön sind, ihre eigenen zu machen, sei es Frühstücksburritos oder was auch immer Sie nicht genug in Ihrem Leben haben, ist, dass Sie genau das bekommen, was Sie wollen, genau so, wie Sie es wollen.

Vorher

Frühstücksburritos

  • Pflanzenöl oder ein anderes neutrales Öl
  • 2 große Yukon-Goldkartoffeln, klein gewürfelt (ungefähr 1/2-Zoll-Würfel)
  • 1 kleine rote Zwiebel, gehackt
  • 1 große rote Paprika, gewürfelt
  • 1 bis 2 Jalapenos, oder nach Geschmack klein gehackt
  • 1/2 Pfund Wurst (Frühstück oder eine andere Sorte, die Sie mögen) aus der Hülle genommen, in Stücke zerbröselt oder Speck
  • Koscheres Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 5 Unzen Babyspinat (ich verwende eine Packung aus der Salatgrünabteilung)
  • 1 3/4 Tassen schwarze Bohnen, abgetropft und gespült (aus 1 15-Unzen-Dose)
  • 12 große Eier
  • 8 burritogroße Mehltortillas
  • Salsa, hausgemacht oder zubereitet, nach Geschmack
  • 1 1/2 Tassen grob geriebener scharfer Cheddar oder Monterey Jack (oder mehr, nach Geschmack)
  • Eingelegte Jalapenos, frisch gehackter Koriander, scharfe Sauce, Avocado oder Guacamole, Sauerrahm oder andere Beilagen, die Sie mögen (je nach Bedarf)

30 Minuten rösten. Der Speck und die Wurst sollten zu diesem Zeitpunkt durchgegart und knusprig sein. Sie können sie herausnehmen und beiseite stellen. Verwenden Sie einen dünnen, großen Spatel, um die Kartoffeln anzuheben und zu wenden, und geben Sie die Paprika für weitere 5 bis 10 Minuten in den Ofen, oder bis die Kartoffeln weich sind. Wenn die Kartoffeln weich sind, Spinat darüberstreuen, 5 Minuten in den Ofen zurückgeben, er wird schnell welken. Verwenden Sie Ihren Spatel, um alle Ihre gerösteten Zutaten miteinander zu vermischen. Streuen Sie schwarze Bohnen darüber (dadurch werden sie erwärmt), zerbröckeln oder hacken Sie Speck, falls verwendet, und legen Sie ihn oder die Wurst in das Tablett zurück, damit alles an einem Ort ist.

Eier vorbereiten: Verquirlen Sie Ihre Eier in einer großen Schüssel, bis sie leicht geschlagen sind. Mit Salz (ich verwende 1/2 bis 1 Teelöffel koscher) und viel schwarzem Pfeffer gut würzen. Erhitze deine größte Bratpfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. Sobald es heiß ist, etwas Öl in die Pfanne geben und ebenfalls erhitzen. Sobald das Öl heiß ist, fügen Sie Ihre Eier hinzu. Lassen Sie sie 20 bis 30 Sekunden kochen, bevor Sie anfangen, sich zu bewegen, und wenden Sie sie in spachtelbreite Abschnitte. Wenn Eier meistens gekocht, aber noch ein bisschen flüssig sind, kratzen Sie sie in eine Schüssel. Die Restwärme der Eier sollte sie auf etwa 95 % garen, wenn sie beim Erwärmen der Burritos fertig garen.

Burritos zusammenbauen: Legen Sie ein großes Quadrat Folie auf Ihre Theke. Die erste Tortilla darüber legen. [Ich finde, meine sind weich genug, um sie einzuwickeln, ohne aus der Tüte zu reißen, aber wenn deines nicht ist, lege es für ein oder zwei Minuten in den wahrscheinlich noch restwarmen Ofen, um es weich zu machen (aber nicht auszutrocknen).] Augapfel ungefähr 1/8 der Gemüsemischung und in die Mitte schaufeln, gefolgt von ein wenig Salsa (ich verwende 1 bis 2 Esslöffel pro Burrito), 1/8 Eier, Käse nach Geschmack, plus alle Zutaten, ohne die man nicht leben kann.

Rollen Sie den Burrito fest, indem Sie die Seiten über die Füllung falten und dann von unten nach oben rollen. Wickeln Sie die Folie auf die gleiche Weise ein und falten Sie die Folie zuerst über die Enden des Burrito (idealerweise an jedem Ende eine “cup” formen, um Tropfen aufzufangen, obwohl meine Kinder dies nur als Herausforderung ansehen).

Wenn Sie sofort essen: Ich erwärme die in Folie verpackten Burritos auf einem Tablett für 5 Minuten in einem 350-Grad-Ofen. (Dies ist nur, um alles wieder heiß zu machen und den Käse zu schmelzen.)

Frieren: In Folie verpackte Burritos in einen Gefrierbeutel geben und die gesamte Luft herausdrücken. Im Gefrierschrank halten sie sich 2 Monate.

Zum Aufwärmen aus dem Gefrierschrank im Backofen: Ich lege die in Folie verpackten Burritos auf ein Tablett in einen 350-Grad-Ofen für 30 bis 40 Minuten (drehe sie zur Hälfte um), um sie zu erhitzen. Je nachdem, wie kalt Ihr Gefrierschrank ist und wie verpackt die Burritos sind, kann es mehr oder weniger dauern. Zur Kontrolle einen Zahnstocher durch die Folie in die Mitte eines Burrito drücken und herausziehen, wenn sich der Zahnstocher warm oder heiß anfühlt, wird der Burrito erhitzt. Wenn es kalt ist (es wird klar, wenn es kalt ist), braucht es mehr Zeit.

Zum Aufwärmen aus dem Gefrierschrank in der Mikrowelle: Folie entfernen und 2 1/2 bis 2 3/4 Minuten in der Mikrowelle erhitzen, Burrito zur Hälfte wenden. Ich finde, dass Mikrowellen in den Auftauzeiten ein wenig reichen, sodass Sie möglicherweise feststellen, dass Sie mehr oder weniger benötigen.

Im Kühlschrank auftauen und im Backofen erwärmen: Wenn Sie ein Plan-Ahead-Typ sind, können Sie ihn über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Ich erhitze diese genauso wie gefrorene, aber überprüfe 10 Minuten früher. Ich empfehle dringend, Burritos in Mehl-Tortillas nicht länger als einen Tag im Kühlschrank zu lassen, da die Feuchtigkeit der Füllungen die Wraps matschig oder matschig machen kann.


Frühstücksburritos

Das erste Mal, als ich Frühstücks-Burritos so gemacht habe, wie ich sie mag – das heißt, die Eier sind weich gerührt und nie trocken, beschäftigt mit Gemüse und nichts Furchtbares wie heißer, nasser Salat drin, nur an zweiter Stelle, wenn man sie vor Ihrem Sitz isst Auto auf einem Parkplatz in Austin an einem kühlen Morgen, ein Topo Chico im Getränkehalter (dh vielleicht nicht ganz so, wie ich sie mag, aber das wirkliche Leben erfordert Kompromisse, oder das sagen mir Erwachsene immer wieder) — Ich fühlte mich verletzend betrogen . Es schien, als ob jede Koch-Website im Internet sie so einfach erscheinen ließ, aber da war ich mit separaten Pfannen voller Speck und Gemüse und gemischtem Gemüse und Eiern und dann mehr Schüsseln, als ich für den Zusammenbau zählen konnte. Wir wollten sie für ein "leichtes" Frühstück zum Abendessen an diesem Abend haben. Nie wieder, ich schwor, noch nie.


Glücklicherweise habe ich dies in Instagram Stories geschworen, was bedeutet, dass meine DMs schnell zur Hälfte mit “Me auch! und intelligent.

1. Machen Sie immer das Doppelte oder Dreifache, damit Sie alles einfrieren können, was Sie nicht sofort brauchen. Es ist ein bisschen Arbeit, aber du bedankst dich in Zukunft so sehr, nein im Ernst, die Zukunft, die eines Tages so müde ist, selbst das Aufnehmen eines Stücks Pizza fühlt sich zu schwer an, erinnert sich daran, dass Sie diese im Gefrierschrank verstaut haben und ist so Vor Dankbarkeit verklempt, schreibt es gerade deinen Namen über den Himmel.

2. Wir werden so ziemlich alles in eine Pfanne geben, danke The Kitchn für diese brillante Idee. Im Ofen können Sie alles rösten, was Sie brauchen. Ich habe es sogar verwendet, um das Grün zu welken / knusprig zu machen, die Bohnen zu erwärmen und dann alle Beläge zusammenzumischen, um sie in die Tortillas zu geben. Ich vermute, wenn man unternehmungslustig genug war, konnte man sich auch Taschen machen, um die Eier darin zu backen, aber sie rührte sie weich auf dem Herd und machte es nicht einmal aus, weil alles andere so gut gelaufen war.

3. Es gibt kein Rezept auf der Welt, das für alle funktioniert. Ich zähle nicht die möglichen Dinge auf, die man in einen Burrito, ein Frühstück oder anderes stopfen könnte, denn wenn wir Zeit hätten, solches Gelaber zu lesen, würden wir nicht einhändig essen. Unten ist die Art, wie ich meine mag. Vielleicht brauchst du Avocado in deiner —, das ist in Ordnung, aber ich liebe die Textur nach dem Einfrieren und Auftauen nicht — oder geröstete oder rehydrierte Chilis oder hasse Kartoffeln, die schön sind, ihre eigenen zu machen, sei es Frühstücksburritos oder was auch immer Sie nicht genug in Ihrem Leben haben, ist, dass Sie genau das bekommen, was Sie wollen, genau so, wie Sie es wollen.

Vorher

Frühstücksburritos

  • Pflanzenöl oder ein anderes neutrales Öl
  • 2 große Yukon-Goldkartoffeln, klein gewürfelt (ungefähr 1/2-Zoll-Würfel)
  • 1 kleine rote Zwiebel, gehackt
  • 1 große rote Paprika, gewürfelt
  • 1 bis 2 Jalapenos, oder nach Geschmack klein gehackt
  • 1/2 Pfund Wurst (Frühstück oder eine andere Sorte, die Sie mögen) aus der Hülle genommen, in Stücke zerbröselt oder Speck
  • Koscheres Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 5 Unzen Babyspinat (ich verwende eine Packung aus der Salatgrünabteilung)
  • 1 3/4 Tassen schwarze Bohnen, abgetropft und gespült (aus 1 15-Unzen-Dose)
  • 12 große Eier
  • 8 burritogroße Mehltortillas
  • Salsa, hausgemacht oder zubereitet, nach Geschmack
  • 1 1/2 Tassen grob geriebener scharfer Cheddar oder Monterey Jack (oder mehr, nach Geschmack)
  • Eingelegte Jalapenos, frisch gehackter Koriander, scharfe Sauce, Avocado oder Guacamole, Sauerrahm oder andere Beilagen, die Sie mögen (je nach Bedarf)

30 Minuten rösten. Der Speck und die Wurst sollten zu diesem Zeitpunkt durchgegart und knusprig sein. Sie können sie herausnehmen und beiseite stellen. Verwenden Sie einen dünnen, großen Spatel, um die Kartoffeln anzuheben und zu wenden, und geben Sie die Paprika für weitere 5 bis 10 Minuten in den Ofen, oder bis die Kartoffeln weich sind. Wenn die Kartoffeln weich sind, Spinat darüberstreuen, 5 Minuten in den Ofen zurückgeben, er wird schnell welken. Verwenden Sie Ihren Spatel, um alle Ihre gerösteten Zutaten miteinander zu vermischen. Streuen Sie schwarze Bohnen darüber (dadurch werden sie erwärmt), zerbröckeln oder hacken Sie Speck, falls verwendet, und legen Sie ihn oder die Wurst in das Tablett zurück, damit alles an einem Ort ist.

Eier vorbereiten: Verquirlen Sie Ihre Eier in einer großen Schüssel, bis sie leicht geschlagen sind. Mit Salz (ich verwende 1/2 bis 1 Teelöffel koscher) und viel schwarzem Pfeffer gut würzen. Erhitze deine größte Bratpfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. Sobald es heiß ist, etwas Öl in die Pfanne geben und ebenfalls erhitzen. Sobald das Öl heiß ist, fügen Sie Ihre Eier hinzu. Lassen Sie sie 20 bis 30 Sekunden kochen, bevor Sie anfangen, sich zu bewegen, und wenden Sie sie in spachtelbreite Abschnitte. Wenn Eier meistens gekocht, aber noch ein bisschen flüssig sind, kratzen Sie sie in eine Schüssel. Die Restwärme der Eier sollte sie auf etwa 95 % garen, wenn sie beim Erwärmen der Burritos fertig garen.

Burritos zusammenbauen: Legen Sie ein großes Quadrat Folie auf Ihre Theke. Die erste Tortilla darüber legen. [Ich finde, meine sind weich genug, um sie einzuwickeln, ohne aus der Tüte zu reißen, aber wenn deines nicht ist, lege es für ein oder zwei Minuten in den wahrscheinlich noch restwarmen Ofen, um es weich zu machen (aber nicht auszutrocknen).] Augapfel ungefähr 1/8 der Gemüsemischung und in die Mitte schaufeln, gefolgt von ein wenig Salsa (ich verwende 1 bis 2 Esslöffel pro Burrito), 1/8 Eier, Käse nach Geschmack, plus alle Zutaten, ohne die man nicht leben kann.

Rollen Sie den Burrito fest, indem Sie die Seiten über die Füllung falten und dann von unten nach oben rollen. Wickeln Sie die Folie auf die gleiche Weise ein und falten Sie die Folie zuerst über die Enden des Burrito (idealerweise an jedem Ende eine “cup” formen, um Tropfen aufzufangen, obwohl meine Kinder dies nur als Herausforderung ansehen).

Wenn Sie sofort essen: Ich erwärme die in Folie verpackten Burritos auf einem Tablett für 5 Minuten in einem 350-Grad-Ofen. (Dies ist nur, um alles wieder heiß zu machen und den Käse zu schmelzen.)

Frieren: In Folie verpackte Burritos in einen Gefrierbeutel geben und die gesamte Luft herausdrücken. Im Gefrierschrank halten sie sich 2 Monate.

Zum Aufwärmen aus dem Gefrierschrank im Backofen: Ich lege die in Folie verpackten Burritos auf ein Tablett in einen 350-Grad-Ofen für 30 bis 40 Minuten (drehe sie zur Hälfte um), um sie zu erhitzen. Je nachdem, wie kalt Ihr Gefrierschrank ist und wie verpackt die Burritos sind, kann es mehr oder weniger dauern. Zur Kontrolle einen Zahnstocher durch die Folie in die Mitte eines Burrito drücken und herausziehen, wenn sich der Zahnstocher warm oder heiß anfühlt, wird der Burrito erhitzt. Wenn es kalt ist (es wird klar, wenn es kalt ist), braucht es mehr Zeit.

Zum Aufwärmen aus dem Gefrierschrank in der Mikrowelle: Folie entfernen und 2 1/2 bis 2 3/4 Minuten in der Mikrowelle erhitzen, Burrito zur Hälfte wenden. Ich finde, dass Mikrowellen in den Auftauzeiten ein wenig reichen, sodass Sie möglicherweise feststellen, dass Sie mehr oder weniger benötigen.

Im Kühlschrank auftauen und im Backofen erwärmen: Wenn Sie ein Plan-Ahead-Typ sind, können Sie ihn über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Ich erhitze diese genauso wie gefrorene, aber überprüfe 10 Minuten früher. Ich empfehle dringend, Burritos in Mehl-Tortillas nicht länger als einen Tag im Kühlschrank zu lassen, da die Feuchtigkeit der Füllungen die Wraps matschig oder matschig machen kann.


Frühstücksburritos

Das erste Mal, als ich Frühstücks-Burritos so gemacht habe, wie ich sie mag – das heißt, die Eier sind weich gerührt und nie trocken, beschäftigt mit Gemüse und nichts Furchtbares wie heißer, nasser Salat drin, nur an zweiter Stelle, wenn man sie vor Ihrem Sitz isst Auto auf einem Parkplatz in Austin an einem kühlen Morgen, ein Topo Chico im Getränkehalter (dh vielleicht nicht ganz so, wie ich sie mag, aber das wirkliche Leben erfordert Kompromisse, oder das sagen mir Erwachsene immer wieder) — Ich fühlte mich verletzend betrogen . Es schien, als ob jede Koch-Website im Internet sie so einfach erscheinen ließ, aber da war ich mit separaten Pfannen voller Speck und Gemüse und gemischtem Gemüse und Eiern und dann mehr Schüsseln, als ich für den Zusammenbau zählen konnte. Wir wollten sie für ein "leichtes" Frühstück zum Abendessen an diesem Abend haben. Nie wieder, ich schwor, noch nie.


Glücklicherweise habe ich dies in Instagram Stories geschworen, was bedeutet, dass meine DMs schnell zur Hälfte mit “Me auch! und intelligent.

1. Machen Sie immer das Doppelte oder Dreifache, damit Sie alles einfrieren können, was Sie nicht sofort brauchen. Es ist ein bisschen Arbeit, aber du bedankst dich in Zukunft so sehr, nein im Ernst, die Zukunft, die eines Tages so müde ist, selbst das Aufnehmen eines Stücks Pizza fühlt sich zu schwer an, erinnert sich daran, dass Sie diese im Gefrierschrank verstaut haben und ist so Vor Dankbarkeit verklempt, schreibt es gerade deinen Namen über den Himmel.

2. Wir werden so ziemlich alles in eine Pfanne geben, danke The Kitchn für diese brillante Idee. Im Ofen können Sie alles rösten, was Sie brauchen. Ich habe es sogar verwendet, um das Grün zu welken / knusprig zu machen, die Bohnen zu erwärmen und dann alle Beläge zusammenzumischen, um sie in die Tortillas zu geben. Ich vermute, wenn man unternehmungslustig genug war, konnte man sich auch Taschen machen, um die Eier darin zu backen, aber sie rührte sie weich auf dem Herd und machte es nicht einmal aus, weil alles andere so gut gelaufen war.

3. Es gibt kein Rezept auf der Welt, das für alle funktioniert. Ich zähle nicht die möglichen Dinge auf, die man in einen Burrito, ein Frühstück oder anderes stopfen könnte, denn wenn wir Zeit hätten, solches Gelaber zu lesen, würden wir nicht einhändig essen. Unten ist die Art, wie ich meine mag. Vielleicht brauchst du Avocado in deiner —, das ist in Ordnung, aber ich liebe die Textur nach dem Einfrieren und Auftauen nicht — oder geröstete oder rehydrierte Chilis oder hasse Kartoffeln, die schön sind, ihre eigenen zu machen, sei es Frühstücksburritos oder was auch immer Sie nicht genug in Ihrem Leben haben, ist, dass Sie genau das bekommen, was Sie wollen, genau so, wie Sie es wollen.

Vorher

Frühstücksburritos

  • Pflanzenöl oder ein anderes neutrales Öl
  • 2 große Yukon-Goldkartoffeln, klein gewürfelt (ungefähr 1/2-Zoll-Würfel)
  • 1 kleine rote Zwiebel, gehackt
  • 1 große rote Paprika, gewürfelt
  • 1 bis 2 Jalapenos, oder nach Geschmack klein gehackt
  • 1/2 Pfund Wurst (Frühstück oder eine andere Sorte, die Sie mögen) aus der Hülle genommen, in Stücke zerbröselt oder Speck
  • Koscheres Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 5 Unzen Babyspinat (ich verwende eine Packung aus der Salatgrünabteilung)
  • 1 3/4 Tassen schwarze Bohnen, abgetropft und gespült (aus 1 15-Unzen-Dose)
  • 12 große Eier
  • 8 burritogroße Mehltortillas
  • Salsa, hausgemacht oder zubereitet, nach Geschmack
  • 1 1/2 Tassen grob geriebener scharfer Cheddar oder Monterey Jack (oder mehr, nach Geschmack)
  • Eingelegte Jalapenos, frisch gehackter Koriander, scharfe Sauce, Avocado oder Guacamole, Sauerrahm oder andere Beilagen, die Sie mögen (je nach Bedarf)

30 Minuten rösten. Der Speck und die Wurst sollten zu diesem Zeitpunkt durchgegart und knusprig sein. Sie können sie herausnehmen und beiseite stellen. Verwenden Sie einen dünnen, großen Spatel, um die Kartoffeln anzuheben und zu wenden, und geben Sie die Paprika für weitere 5 bis 10 Minuten in den Ofen, oder bis die Kartoffeln weich sind. Wenn die Kartoffeln weich sind, Spinat darüberstreuen, 5 Minuten in den Ofen zurückgeben, er wird schnell welken. Verwenden Sie Ihren Spatel, um alle Ihre gerösteten Zutaten miteinander zu vermischen. Streuen Sie schwarze Bohnen darüber (dadurch werden sie erwärmt), zerbröckeln oder hacken Sie Speck, falls verwendet, und legen Sie ihn oder die Wurst in das Tablett zurück, damit alles an einem Ort ist.

Eier vorbereiten: Verquirlen Sie Ihre Eier in einer großen Schüssel, bis sie leicht geschlagen sind. Mit Salz (ich verwende 1/2 bis 1 Teelöffel koscher) und viel schwarzem Pfeffer gut würzen. Erhitze deine größte Bratpfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. Sobald es heiß ist, etwas Öl in die Pfanne geben und ebenfalls erhitzen. Sobald das Öl heiß ist, fügen Sie Ihre Eier hinzu. Lassen Sie sie 20 bis 30 Sekunden kochen, bevor Sie anfangen, sich zu bewegen, und wenden Sie sie in spachtelbreite Abschnitte. Wenn Eier meistens gekocht, aber noch ein bisschen flüssig sind, kratzen Sie sie in eine Schüssel. Die Restwärme der Eier sollte sie auf etwa 95 % garen, wenn sie beim Erwärmen der Burritos fertig garen.

Burritos zusammenbauen: Legen Sie ein großes Quadrat Folie auf Ihre Theke. Die erste Tortilla darüber legen. [Ich finde, meine sind weich genug, um sie einzuwickeln, ohne aus der Tüte zu reißen, aber wenn deines nicht ist, lege es für ein oder zwei Minuten in den wahrscheinlich noch restwarmen Ofen, um es weich zu machen (aber nicht auszutrocknen).] Augapfel ungefähr 1/8 der Gemüsemischung und in die Mitte schaufeln, gefolgt von ein wenig Salsa (ich verwende 1 bis 2 Esslöffel pro Burrito), 1/8 Eier, Käse nach Geschmack, plus alle Zutaten, ohne die man nicht leben kann.

Rollen Sie den Burrito fest, indem Sie die Seiten über die Füllung falten und dann von unten nach oben rollen. Wickeln Sie die Folie auf die gleiche Weise ein und falten Sie die Folie zuerst über die Enden des Burrito (idealerweise an jedem Ende eine “cup” formen, um Tropfen aufzufangen, obwohl meine Kinder dies nur als Herausforderung ansehen).

Wenn Sie sofort essen: Ich erwärme die in Folie verpackten Burritos auf einem Tablett für 5 Minuten in einem 350-Grad-Ofen. (Dies ist nur, um alles wieder heiß zu machen und den Käse zu schmelzen.)

Frieren: In Folie verpackte Burritos in einen Gefrierbeutel geben und die gesamte Luft herausdrücken. Im Gefrierschrank halten sie sich 2 Monate.

Zum Aufwärmen aus dem Gefrierschrank im Backofen: Ich lege die in Folie verpackten Burritos auf ein Tablett in einen 350-Grad-Ofen für 30 bis 40 Minuten (drehe sie zur Hälfte um), um sie zu erhitzen. Je nachdem, wie kalt Ihr Gefrierschrank ist und wie verpackt die Burritos sind, kann es mehr oder weniger dauern. Zur Kontrolle einen Zahnstocher durch die Folie in die Mitte eines Burrito drücken und herausziehen, wenn sich der Zahnstocher warm oder heiß anfühlt, wird der Burrito erhitzt. Wenn es kalt ist (es wird klar, wenn es kalt ist), braucht es mehr Zeit.

Zum Aufwärmen aus dem Gefrierschrank in der Mikrowelle: Folie entfernen und 2 1/2 bis 2 3/4 Minuten in der Mikrowelle erhitzen, Burrito zur Hälfte wenden. Ich finde, dass Mikrowellen in den Auftauzeiten ein wenig reichen, sodass Sie möglicherweise feststellen, dass Sie mehr oder weniger benötigen.

Im Kühlschrank auftauen und im Backofen erwärmen: Wenn Sie ein Plan-Ahead-Typ sind, können Sie ihn über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Ich erhitze diese genauso wie gefrorene, aber überprüfe 10 Minuten früher. Ich empfehle dringend, Burritos in Mehl-Tortillas nicht länger als einen Tag im Kühlschrank zu lassen, da die Feuchtigkeit der Füllungen die Wraps matschig oder matschig machen kann.


Frühstücksburritos

Das erste Mal, als ich Frühstücks-Burritos so gemacht habe, wie ich sie mag – das heißt, die Eier sind weich gerührt und nie trocken, beschäftigt mit Gemüse und nichts Furchtbares wie heißer, nasser Salat drin, nur an zweiter Stelle, wenn man sie vor Ihrem Sitz isst Auto auf einem Parkplatz in Austin an einem kühlen Morgen, ein Topo Chico im Getränkehalter (dh vielleicht nicht ganz so, wie ich sie mag, aber das wirkliche Leben erfordert Kompromisse, oder das sagen mir Erwachsene immer wieder) — Ich fühlte mich verletzend betrogen . Es schien, als ob jede Koch-Website im Internet sie so einfach erscheinen ließ, aber da war ich mit separaten Pfannen voller Speck und Gemüse und gemischtem Gemüse und Eiern und dann mehr Schüsseln, als ich für den Zusammenbau zählen konnte. Wir wollten sie für ein "leichtes" Frühstück zum Abendessen an diesem Abend haben. Nie wieder, ich schwor, noch nie.


Glücklicherweise habe ich dies in Instagram Stories geschworen, was bedeutet, dass meine DMs schnell zur Hälfte mit “Me auch! und intelligent.

1. Machen Sie immer das Doppelte oder Dreifache, damit Sie alles einfrieren können, was Sie nicht sofort brauchen. Es ist ein bisschen Arbeit, aber du bedankst dich in Zukunft so sehr, nein im Ernst, die Zukunft, die eines Tages so müde ist, selbst das Aufnehmen eines Stücks Pizza fühlt sich zu schwer an, erinnert sich daran, dass Sie diese im Gefrierschrank verstaut haben und ist so Vor Dankbarkeit verklempt, schreibt es gerade deinen Namen über den Himmel.

2. Wir werden so ziemlich alles in eine Pfanne geben, danke The Kitchn für diese brillante Idee. Im Ofen können Sie alles rösten, was Sie brauchen. Ich habe es sogar verwendet, um das Grün zu welken / knusprig zu machen, die Bohnen zu erwärmen und dann alle Beläge zusammenzumischen, um sie in die Tortillas zu geben. Ich vermute, wenn man unternehmungslustig genug war, konnte man sich auch Taschen machen, um die Eier darin zu backen, aber sie rührte sie weich auf dem Herd und machte es nicht einmal aus, weil alles andere so gut gelaufen war.

3. Es gibt kein Rezept auf der Welt, das für alle funktioniert. Ich zähle nicht die möglichen Dinge auf, die man in einen Burrito, ein Frühstück oder anderes stopfen könnte, denn wenn wir Zeit hätten, solches Gelaber zu lesen, würden wir nicht einhändig essen. Unten ist die Art, wie ich meine mag. Vielleicht brauchst du Avocado in deiner —, das ist in Ordnung, aber ich liebe die Textur nach dem Einfrieren und Auftauen nicht — oder geröstete oder rehydrierte Chilis oder hasse Kartoffeln, die schön sind, ihre eigenen zu machen, sei es Frühstücksburritos oder was auch immer Sie nicht genug in Ihrem Leben haben, ist, dass Sie genau das bekommen, was Sie wollen, genau so, wie Sie es wollen.

Vorher

Frühstücksburritos

  • Pflanzenöl oder ein anderes neutrales Öl
  • 2 große Yukon-Goldkartoffeln, klein gewürfelt (ungefähr 1/2-Zoll-Würfel)
  • 1 kleine rote Zwiebel, gehackt
  • 1 große rote Paprika, gewürfelt
  • 1 bis 2 Jalapenos, oder nach Geschmack klein gehackt
  • 1/2 Pfund Wurst (Frühstück oder eine andere Sorte, die Sie mögen) aus der Hülle genommen, in Stücke zerbröselt oder Speck
  • Koscheres Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 5 Unzen Babyspinat (ich verwende eine Packung aus der Salatgrünabteilung)
  • 1 3/4 Tassen schwarze Bohnen, abgetropft und gespült (aus 1 15-Unzen-Dose)
  • 12 große Eier
  • 8 burritogroße Mehltortillas
  • Salsa, hausgemacht oder zubereitet, nach Geschmack
  • 1 1/2 Tassen grob geriebener scharfer Cheddar oder Monterey Jack (oder mehr, nach Geschmack)
  • Eingelegte Jalapenos, frisch gehackter Koriander, scharfe Sauce, Avocado oder Guacamole, Sauerrahm oder andere Beilagen, die Sie mögen (je nach Bedarf)

30 Minuten rösten. Der Speck und die Wurst sollten zu diesem Zeitpunkt durchgegart und knusprig sein. Sie können sie herausnehmen und beiseite stellen. Verwenden Sie einen dünnen, großen Spatel, um die Kartoffeln anzuheben und zu wenden, und geben Sie die Paprika für weitere 5 bis 10 Minuten in den Ofen, oder bis die Kartoffeln weich sind. Wenn die Kartoffeln weich sind, Spinat darüberstreuen, 5 Minuten in den Ofen zurückgeben, er wird schnell welken. Verwenden Sie Ihren Spatel, um alle Ihre gerösteten Zutaten miteinander zu vermischen. Streuen Sie schwarze Bohnen darüber (dadurch werden sie erwärmt), zerbröckeln oder hacken Sie Speck, falls verwendet, und legen Sie ihn oder die Wurst in das Tablett zurück, damit alles an einem Ort ist.

Eier vorbereiten: Verquirlen Sie Ihre Eier in einer großen Schüssel, bis sie leicht geschlagen sind. Mit Salz (ich verwende 1/2 bis 1 Teelöffel koscher) und viel schwarzem Pfeffer gut würzen. Erhitze deine größte Bratpfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. Sobald es heiß ist, etwas Öl in die Pfanne geben und ebenfalls erhitzen. Sobald das Öl heiß ist, fügen Sie Ihre Eier hinzu. Lassen Sie sie 20 bis 30 Sekunden kochen, bevor Sie anfangen, sich zu bewegen, und wenden Sie sie in spachtelbreite Abschnitte. Wenn Eier meistens gekocht, aber noch ein bisschen flüssig sind, kratzen Sie sie in eine Schüssel. Die Restwärme der Eier sollte sie auf etwa 95 % garen, wenn sie beim Erwärmen der Burritos fertig garen.

Burritos zusammenbauen: Legen Sie ein großes Quadrat Folie auf Ihre Theke. Die erste Tortilla darüber legen. [Ich finde, meine sind weich genug, um sie einzuwickeln, ohne aus der Tüte zu reißen, aber wenn deines nicht ist, lege es für ein oder zwei Minuten in den wahrscheinlich noch restwarmen Ofen, um es weich zu machen (aber nicht auszutrocknen).] Augapfel ungefähr 1/8 der Gemüsemischung und in die Mitte schaufeln, gefolgt von ein wenig Salsa (ich verwende 1 bis 2 Esslöffel pro Burrito), 1/8 Eier, Käse nach Geschmack, plus alle Zutaten, ohne die man nicht leben kann.

Rollen Sie den Burrito fest, indem Sie die Seiten über die Füllung falten und dann von unten nach oben rollen. Wickeln Sie die Folie auf die gleiche Weise ein und falten Sie die Folie zuerst über die Enden des Burrito (idealerweise an jedem Ende eine “cup” formen, um Tropfen aufzufangen, obwohl meine Kinder dies nur als Herausforderung ansehen).

Wenn Sie sofort essen: Ich erwärme die in Folie verpackten Burritos auf einem Tablett für 5 Minuten in einem 350-Grad-Ofen. (Dies ist nur, um alles wieder heiß zu machen und den Käse zu schmelzen.)

Frieren: In Folie verpackte Burritos in einen Gefrierbeutel geben und die gesamte Luft herausdrücken. Im Gefrierschrank halten sie sich 2 Monate.

Zum Aufwärmen aus dem Gefrierschrank im Backofen: Ich lege die in Folie verpackten Burritos auf ein Tablett in einen 350-Grad-Ofen für 30 bis 40 Minuten (drehe sie zur Hälfte um), um sie zu erhitzen. Je nachdem, wie kalt Ihr Gefrierschrank ist und wie verpackt die Burritos sind, kann es mehr oder weniger dauern. Zur Kontrolle einen Zahnstocher durch die Folie in die Mitte eines Burrito drücken und herausziehen, wenn sich der Zahnstocher warm oder heiß anfühlt, wird der Burrito erhitzt. Wenn es kalt ist (es wird klar, wenn es kalt ist), braucht es mehr Zeit.

Zum Aufwärmen aus dem Gefrierschrank in der Mikrowelle: Folie entfernen und 2 1/2 bis 2 3/4 Minuten in der Mikrowelle erhitzen, Burrito zur Hälfte wenden. Ich finde, dass Mikrowellen in den Auftauzeiten ein wenig reichen, sodass Sie möglicherweise feststellen, dass Sie mehr oder weniger benötigen.

Im Kühlschrank auftauen und im Backofen erwärmen: Wenn Sie ein Plan-Ahead-Typ sind, können Sie ihn über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Ich erhitze diese genauso wie gefrorene, aber überprüfe 10 Minuten früher. Ich empfehle dringend, Burritos in Mehl-Tortillas nicht länger als einen Tag im Kühlschrank zu lassen, da die Feuchtigkeit der Füllungen die Wraps matschig oder matschig machen kann.


Frühstücksburritos

Das erste Mal, als ich Frühstücks-Burritos so gemacht habe, wie ich sie mag – das heißt, die Eier sind weich gerührt und nie trocken, beschäftigt mit Gemüse und nichts Furchtbares wie heißer, nasser Salat drin, nur an zweiter Stelle, wenn man sie vor Ihrem Sitz isst Auto auf einem Parkplatz in Austin an einem kühlen Morgen, ein Topo Chico im Getränkehalter (dh vielleicht nicht ganz so, wie ich sie mag, aber das wirkliche Leben erfordert Kompromisse, oder das sagen mir Erwachsene immer wieder) — Ich fühlte mich verletzend betrogen . Es schien, als ob jede Koch-Website im Internet sie so einfach erscheinen ließ, aber da war ich mit separaten Pfannen voller Speck und Gemüse und gemischtem Gemüse und Eiern und dann mehr Schüsseln, als ich für den Zusammenbau zählen konnte. Wir wollten sie für ein "leichtes" Frühstück zum Abendessen an diesem Abend haben. Nie wieder, ich schwor, noch nie.


Glücklicherweise habe ich dies in Instagram Stories geschworen, was bedeutet, dass meine DMs schnell zur Hälfte mit “Me auch! und intelligent.

1. Machen Sie immer das Doppelte oder Dreifache, damit Sie alles einfrieren können, was Sie nicht sofort brauchen. Es ist ein bisschen Arbeit, aber du bedankst dich in Zukunft so sehr, nein im Ernst, die Zukunft, die eines Tages so müde ist, selbst das Aufnehmen eines Stücks Pizza fühlt sich zu schwer an, erinnert sich daran, dass Sie diese im Gefrierschrank verstaut haben und ist so Vor Dankbarkeit verklempt, schreibt es gerade deinen Namen über den Himmel.

2. Wir werden so ziemlich alles in eine Pfanne geben, danke The Kitchn für diese brillante Idee. Im Ofen können Sie alles rösten, was Sie brauchen. Ich habe es sogar verwendet, um das Grün zu welken / knusprig zu machen, die Bohnen zu erwärmen und dann alle Beläge zusammenzumischen, um sie in die Tortillas zu geben. Ich vermute, wenn man unternehmungslustig genug war, konnte man sich auch Taschen machen, um die Eier darin zu backen, aber sie rührte sie weich auf dem Herd und machte es nicht einmal aus, weil alles andere so gut gelaufen war.

3. Es gibt kein Rezept auf der Welt, das für alle funktioniert. Ich zähle nicht die möglichen Dinge auf, die man in einen Burrito, ein Frühstück oder anderes stopfen könnte, denn wenn wir Zeit hätten, solches Gelaber zu lesen, würden wir nicht einhändig essen. Unten ist die Art, wie ich meine mag. Vielleicht brauchst du Avocado in deiner —, das ist in Ordnung, aber ich liebe die Textur nach dem Einfrieren und Auftauen nicht — oder geröstete oder rehydrierte Chilis oder hasse Kartoffeln, die schön sind, ihre eigenen zu machen, sei es Frühstücksburritos oder was auch immer Sie nicht genug in Ihrem Leben haben, ist, dass Sie genau das bekommen, was Sie wollen, genau so, wie Sie es wollen.

Vorher

Frühstücksburritos

  • Pflanzenöl oder ein anderes neutrales Öl
  • 2 große Yukon-Goldkartoffeln, klein gewürfelt (ungefähr 1/2-Zoll-Würfel)
  • 1 kleine rote Zwiebel, gehackt
  • 1 große rote Paprika, gewürfelt
  • 1 bis 2 Jalapenos, oder nach Geschmack klein gehackt
  • 1/2 Pfund Wurst (Frühstück oder eine andere Sorte, die Sie mögen) aus der Hülle genommen, in Stücke zerbröselt oder Speck
  • Koscheres Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 5 Unzen Babyspinat (ich verwende eine Packung aus der Salatgrünabteilung)
  • 1 3/4 Tassen schwarze Bohnen, abgetropft und gespült (aus 1 15-Unzen-Dose)
  • 12 große Eier
  • 8 burritogroße Mehltortillas
  • Salsa, hausgemacht oder zubereitet, nach Geschmack
  • 1 1/2 Tassen grob geriebener scharfer Cheddar oder Monterey Jack (oder mehr, nach Geschmack)
  • Eingelegte Jalapenos, frisch gehackter Koriander, scharfe Sauce, Avocado oder Guacamole, Sauerrahm oder andere Beilagen, die Sie mögen (je nach Bedarf)

30 Minuten rösten. Der Speck und die Wurst sollten zu diesem Zeitpunkt durchgegart und knusprig sein. Sie können sie herausnehmen und beiseite stellen. Verwenden Sie einen dünnen, großen Spatel, um die Kartoffeln anzuheben und zu wenden, und geben Sie die Paprika für weitere 5 bis 10 Minuten in den Ofen, oder bis die Kartoffeln weich sind. Wenn die Kartoffeln weich sind, Spinat darüberstreuen, 5 Minuten in den Ofen zurückgeben, er wird schnell welken. Verwenden Sie Ihren Spatel, um alle Ihre gerösteten Zutaten miteinander zu vermischen. Streuen Sie schwarze Bohnen darüber (dadurch werden sie erwärmt), zerbröckeln oder hacken Sie Speck, falls verwendet, und legen Sie ihn oder die Wurst in das Tablett zurück, damit alles an einem Ort ist.

Eier vorbereiten: Verquirlen Sie Ihre Eier in einer großen Schüssel, bis sie leicht geschlagen sind. Mit Salz (ich verwende 1/2 bis 1 Teelöffel koscher) und viel schwarzem Pfeffer gut würzen. Erhitze deine größte Bratpfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. Sobald es heiß ist, etwas Öl in die Pfanne geben und ebenfalls erhitzen. Sobald das Öl heiß ist, fügen Sie Ihre Eier hinzu. Lassen Sie sie 20 bis 30 Sekunden kochen, bevor Sie anfangen, sich zu bewegen, und wenden Sie sie in spachtelbreite Abschnitte. Wenn Eier meistens gekocht, aber noch ein bisschen flüssig sind, kratzen Sie sie in eine Schüssel. Die Restwärme der Eier sollte sie auf etwa 95 % garen, wenn sie beim Erwärmen der Burritos fertig garen.

Burritos zusammenbauen: Legen Sie ein großes Quadrat Folie auf Ihre Theke. Die erste Tortilla darüber legen. [Ich finde, meine sind weich genug, um sie einzuwickeln, ohne aus der Tüte zu reißen, aber wenn deines nicht ist, lege es für ein oder zwei Minuten in den wahrscheinlich noch restwarmen Ofen, um es weich zu machen (aber nicht auszutrocknen).] Augapfel ungefähr 1/8 der Gemüsemischung und in die Mitte schaufeln, gefolgt von ein wenig Salsa (ich verwende 1 bis 2 Esslöffel pro Burrito), 1/8 Eier, Käse nach Geschmack, plus alle Zutaten, ohne die man nicht leben kann.

Rollen Sie den Burrito fest, indem Sie die Seiten über die Füllung falten und dann von unten nach oben rollen. Wickeln Sie die Folie auf die gleiche Weise ein und falten Sie die Folie zuerst über die Enden des Burrito (idealerweise an jedem Ende eine “cup” formen, um Tropfen aufzufangen, obwohl meine Kinder dies nur als Herausforderung ansehen).

Wenn Sie sofort essen: Ich erwärme die in Folie verpackten Burritos auf einem Tablett für 5 Minuten in einem 350-Grad-Ofen. (Dies ist nur, um alles wieder heiß zu machen und den Käse zu schmelzen.)

Frieren: In Folie verpackte Burritos in einen Gefrierbeutel geben und die gesamte Luft herausdrücken. Im Gefrierschrank halten sie sich 2 Monate.

Zum Aufwärmen aus dem Gefrierschrank im Backofen: Ich lege die in Folie verpackten Burritos auf ein Tablett in einen 350-Grad-Ofen für 30 bis 40 Minuten (drehe sie zur Hälfte um), um sie zu erhitzen. Je nachdem, wie kalt Ihr Gefrierschrank ist und wie verpackt die Burritos sind, kann es mehr oder weniger dauern. Zur Kontrolle einen Zahnstocher durch die Folie in die Mitte eines Burrito drücken und herausziehen, wenn sich der Zahnstocher warm oder heiß anfühlt, wird der Burrito erhitzt. Wenn es kalt ist (es wird klar, wenn es kalt ist), braucht es mehr Zeit.

Zum Aufwärmen aus dem Gefrierschrank in der Mikrowelle: Folie entfernen und 2 1/2 bis 2 3/4 Minuten in der Mikrowelle erhitzen, Burrito zur Hälfte wenden. Ich finde, dass Mikrowellen in den Auftauzeiten ein wenig reichen, sodass Sie möglicherweise feststellen, dass Sie mehr oder weniger benötigen.

Im Kühlschrank auftauen und im Backofen erwärmen: Wenn Sie ein Plan-Ahead-Typ sind, können Sie ihn über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Ich erhitze diese genauso wie gefrorene, aber überprüfe 10 Minuten früher. Ich empfehle dringend, Burritos in Mehl-Tortillas nicht länger als einen Tag im Kühlschrank zu lassen, da die Feuchtigkeit der Füllungen die Wraps matschig oder matschig machen kann.


Frühstücksburritos

Das erste Mal, als ich Frühstücks-Burritos so gemacht habe, wie ich sie mag – das heißt, die Eier sind weich gerührt und nie trocken, beschäftigt mit Gemüse und nichts Furchtbares wie heißer, nasser Salat drin, nur an zweiter Stelle, wenn man sie vor Ihrem Sitz isst Auto auf einem Parkplatz in Austin an einem kühlen Morgen, ein Topo Chico im Getränkehalter (dh vielleicht nicht ganz so, wie ich sie mag, aber das wirkliche Leben erfordert Kompromisse, oder das sagen mir Erwachsene immer wieder) — Ich fühlte mich verletzend betrogen . Es schien, als ob jede Koch-Website im Internet sie so einfach erscheinen ließ, aber da war ich mit separaten Pfannen voller Speck und Gemüse und gemischtem Gemüse und Eiern und dann mehr Schüsseln, als ich für den Zusammenbau zählen konnte. Wir wollten sie für ein "leichtes" Frühstück zum Abendessen an diesem Abend haben. Nie wieder, ich schwor, noch nie.


Glücklicherweise habe ich dies in Instagram Stories geschworen, was bedeutet, dass meine DMs schnell zur Hälfte mit “Me auch! und intelligent.

1. Machen Sie immer das Doppelte oder Dreifache, damit Sie alles einfrieren können, was Sie nicht sofort brauchen. Es ist ein bisschen Arbeit, aber du bedankst dich in Zukunft so sehr, nein im Ernst, die Zukunft, die eines Tages so müde ist, selbst das Aufnehmen eines Stücks Pizza fühlt sich zu schwer an, erinnert sich daran, dass Sie diese im Gefrierschrank verstaut haben und ist so Vor Dankbarkeit verklempt, schreibt es gerade deinen Namen über den Himmel.

2. Wir werden so ziemlich alles in eine Pfanne geben, danke The Kitchn für diese brillante Idee. Im Ofen können Sie alles rösten, was Sie brauchen. Ich habe es sogar verwendet, um das Grün zu welken / knusprig zu machen, die Bohnen zu erwärmen und dann alle Beläge zusammenzumischen, um sie in die Tortillas zu geben. Ich vermute, wenn man unternehmungslustig genug war, konnte man sich auch Taschen machen, um die Eier darin zu backen, aber sie rührte sie weich auf dem Herd und machte es nicht einmal aus, weil alles andere so gut gelaufen war.

3. Es gibt kein Rezept auf der Welt, das für alle funktioniert. Ich zähle nicht die möglichen Dinge auf, die man in einen Burrito, ein Frühstück oder anderes stopfen könnte, denn wenn wir Zeit hätten, solches Gelaber zu lesen, würden wir nicht einhändig essen. Unten ist die Art, wie ich meine mag. Vielleicht brauchst du Avocado in deiner —, das ist in Ordnung, aber ich liebe die Textur nach dem Einfrieren und Auftauen nicht — oder geröstete oder rehydrierte Chilis oder hasse Kartoffeln, die schön sind, ihre eigenen zu machen, sei es Frühstücksburritos oder was auch immer Sie nicht genug in Ihrem Leben haben, ist, dass Sie genau das bekommen, was Sie wollen, genau so, wie Sie es wollen.

Vorher

Frühstücksburritos

  • Pflanzenöl oder ein anderes neutrales Öl
  • 2 große Yukon-Goldkartoffeln, klein gewürfelt (ungefähr 1/2-Zoll-Würfel)
  • 1 kleine rote Zwiebel, gehackt
  • 1 große rote Paprika, gewürfelt
  • 1 bis 2 Jalapenos, oder nach Geschmack klein gehackt
  • 1/2 Pfund Wurst (Frühstück oder eine andere Sorte, die Sie mögen) aus der Hülle genommen, in Stücke zerbröselt oder Speck
  • Koscheres Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 5 Unzen Babyspinat (ich verwende eine Packung aus der Salatgrünabteilung)
  • 1 3/4 Tassen schwarze Bohnen, abgetropft und gespült (aus 1 15-Unzen-Dose)
  • 12 große Eier
  • 8 burritogroße Mehltortillas
  • Salsa, hausgemacht oder zubereitet, nach Geschmack
  • 1 1/2 Tassen grob geriebener scharfer Cheddar oder Monterey Jack (oder mehr, nach Geschmack)
  • Eingelegte Jalapenos, frisch gehackter Koriander, scharfe Sauce, Avocado oder Guacamole, Sauerrahm oder andere Beilagen, die Sie mögen (je nach Bedarf)

30 Minuten rösten. Der Speck und die Wurst sollten zu diesem Zeitpunkt durchgegart und knusprig sein. Sie können sie herausnehmen und beiseite stellen. Verwenden Sie einen dünnen, großen Spatel, um die Kartoffeln anzuheben und zu wenden, und geben Sie die Paprika für weitere 5 bis 10 Minuten in den Ofen, oder bis die Kartoffeln weich sind. Wenn die Kartoffeln weich sind, Spinat darüberstreuen, 5 Minuten in den Ofen zurückgeben, er wird schnell welken. Verwenden Sie Ihren Spatel, um alle Ihre gerösteten Zutaten miteinander zu vermischen. Streuen Sie schwarze Bohnen darüber (dadurch werden sie erwärmt), zerbröckeln oder hacken Sie Speck, falls verwendet, und legen Sie ihn oder die Wurst in das Tablett zurück, damit alles an einem Ort ist.

Eier vorbereiten: Verquirlen Sie Ihre Eier in einer großen Schüssel, bis sie leicht geschlagen sind. Mit Salz (ich verwende 1/2 bis 1 Teelöffel koscher) und viel schwarzem Pfeffer gut würzen. Erhitze deine größte Bratpfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. Sobald es heiß ist, etwas Öl in die Pfanne geben und ebenfalls erhitzen. Sobald das Öl heiß ist, fügen Sie Ihre Eier hinzu. Lassen Sie sie 20 bis 30 Sekunden kochen, bevor Sie anfangen, sich zu bewegen, und wenden Sie sie in spachtelbreite Abschnitte. Wenn Eier meistens gekocht, aber noch ein bisschen flüssig sind, kratzen Sie sie in eine Schüssel. Die Restwärme der Eier sollte sie auf etwa 95 % garen, wenn sie beim Erwärmen der Burritos fertig garen.

Burritos zusammenbauen: Legen Sie ein großes Quadrat Folie auf Ihre Theke. Die erste Tortilla darüber legen. [Ich finde, meine sind weich genug, um sie einzuwickeln, ohne aus der Tüte zu reißen, aber wenn deines nicht ist, lege es für ein oder zwei Minuten in den wahrscheinlich noch restwarmen Ofen, um es weich zu machen (aber nicht auszutrocknen).] Augapfel ungefähr 1/8 der Gemüsemischung und in die Mitte schaufeln, gefolgt von ein wenig Salsa (ich verwende 1 bis 2 Esslöffel pro Burrito), 1/8 Eier, Käse nach Geschmack, plus alle Zutaten, ohne die man nicht leben kann.

Rollen Sie den Burrito fest, indem Sie die Seiten über die Füllung falten und dann von unten nach oben rollen. Wickeln Sie die Folie auf die gleiche Weise ein und falten Sie die Folie zuerst über die Enden des Burrito (idealerweise an jedem Ende eine “cup” formen, um Tropfen aufzufangen, obwohl meine Kinder dies nur als Herausforderung ansehen).

Wenn Sie sofort essen: Ich erwärme die in Folie verpackten Burritos auf einem Tablett für 5 Minuten in einem 350-Grad-Ofen. (Dies ist nur, um alles wieder heiß zu machen und den Käse zu schmelzen.)

Frieren: In Folie verpackte Burritos in einen Gefrierbeutel geben und die gesamte Luft herausdrücken. Im Gefrierschrank halten sie sich 2 Monate.

Zum Aufwärmen aus dem Gefrierschrank im Backofen: Ich lege die in Folie verpackten Burritos auf ein Tablett in einen 350-Grad-Ofen für 30 bis 40 Minuten (drehe sie zur Hälfte um), um sie zu erhitzen. Je nachdem, wie kalt Ihr Gefrierschrank ist und wie verpackt die Burritos sind, kann es mehr oder weniger dauern. Zur Kontrolle einen Zahnstocher durch die Folie in die Mitte eines Burrito drücken und herausziehen, wenn sich der Zahnstocher warm oder heiß anfühlt, wird der Burrito erhitzt. Wenn es kalt ist (es wird klar, wenn es kalt ist), braucht es mehr Zeit.

Zum Aufwärmen aus dem Gefrierschrank in der Mikrowelle: Folie entfernen und 2 1/2 bis 2 3/4 Minuten in der Mikrowelle erhitzen, Burrito zur Hälfte wenden. Ich finde, dass Mikrowellen in den Auftauzeiten ein wenig reichen, sodass Sie möglicherweise feststellen, dass Sie mehr oder weniger benötigen.

Im Kühlschrank auftauen und im Backofen erwärmen: Wenn Sie ein Plan-Ahead-Typ sind, können Sie ihn über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Ich erhitze diese genauso wie gefrorene, aber überprüfe 10 Minuten früher. Ich empfehle dringend, Burritos in Mehl-Tortillas nicht länger als einen Tag im Kühlschrank zu lassen, da die Feuchtigkeit der Füllungen die Wraps matschig oder matschig machen kann.


Frühstücksburritos

Das erste Mal, als ich Frühstücks-Burritos so gemacht habe, wie ich sie mag – das heißt, die Eier sind weich gerührt und nie trocken, beschäftigt mit Gemüse und nichts Furchtbares wie heißer, nasser Salat drin, nur an zweiter Stelle, wenn man sie vor Ihrem Sitz isst Auto auf einem Parkplatz in Austin an einem kühlen Morgen, ein Topo Chico im Getränkehalter (dh vielleicht nicht ganz so, wie ich sie mag, aber das wirkliche Leben erfordert Kompromisse, oder das sagen mir Erwachsene immer wieder) — Ich fühlte mich verletzend betrogen . Es schien, als ob jede Koch-Website im Internet sie so einfach erscheinen ließ, aber da war ich mit separaten Pfannen voller Speck und Gemüse und gemischtem Gemüse und Eiern und dann mehr Schüsseln, als ich für den Zusammenbau zählen konnte. Wir wollten sie für ein "leichtes" Frühstück zum Abendessen an diesem Abend haben. Nie wieder, ich schwor, noch nie.


Glücklicherweise habe ich dies in Instagram Stories geschworen, was bedeutet, dass meine DMs schnell zur Hälfte mit “Me auch! und intelligent.

1. Machen Sie immer das Doppelte oder Dreifache, damit Sie alles einfrieren können, was Sie nicht sofort brauchen. Es ist ein bisschen Arbeit, aber du bedankst dich in Zukunft so sehr, nein im Ernst, die Zukunft, die eines Tages so müde ist, selbst das Aufnehmen eines Stücks Pizza fühlt sich zu schwer an, erinnert sich daran, dass Sie diese im Gefrierschrank verstaut haben und ist so Vor Dankbarkeit verklempt, schreibt es gerade deinen Namen über den Himmel.

2. Wir werden so ziemlich alles in eine Pfanne geben, danke The Kitchn für diese brillante Idee. Im Ofen können Sie alles rösten, was Sie brauchen. Ich habe es sogar verwendet, um das Grün zu welken / knusprig zu machen, die Bohnen zu erwärmen und dann alle Beläge zusammenzumischen, um sie in die Tortillas zu geben. Ich vermute, wenn man unternehmungslustig genug war, konnte man sich auch Taschen machen, um die Eier darin zu backen, aber sie rührte sie weich auf dem Herd und machte es nicht einmal aus, weil alles andere so gut gelaufen war.

3. Es gibt kein Rezept auf der Welt, das für alle funktioniert. Ich zähle nicht die möglichen Dinge auf, die man in einen Burrito, ein Frühstück oder anderes stopfen könnte, denn wenn wir Zeit hätten, solches Gelaber zu lesen, würden wir nicht einhändig essen. Unten ist die Art, wie ich meine mag. Vielleicht brauchst du Avocado in deiner —, das ist in Ordnung, aber ich liebe die Textur nach dem Einfrieren und Auftauen nicht — oder geröstete oder rehydrierte Chilis oder hasse Kartoffeln, die schön sind, ihre eigenen zu machen, sei es Frühstücksburritos oder was auch immer Sie nicht genug in Ihrem Leben haben, ist, dass Sie genau das bekommen, was Sie wollen, genau so, wie Sie es wollen.

Vorher

Frühstücksburritos

  • Pflanzenöl oder ein anderes neutrales Öl
  • 2 große Yukon-Goldkartoffeln, klein gewürfelt (ungefähr 1/2-Zoll-Würfel)
  • 1 kleine rote Zwiebel, gehackt
  • 1 große rote Paprika, gewürfelt
  • 1 bis 2 Jalapenos, oder nach Geschmack klein gehackt
  • 1/2 Pfund Wurst (Frühstück oder eine andere Sorte, die Sie mögen) aus der Hülle genommen, in Stücke zerbröselt oder Speck
  • Koscheres Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 5 Unzen Babyspinat (ich verwende eine Packung aus der Salatgrünabteilung)
  • 1 3/4 Tassen schwarze Bohnen, abgetropft und gespült (aus 1 15-Unzen-Dose)
  • 12 große Eier
  • 8 burritogroße Mehltortillas
  • Salsa, hausgemacht oder zubereitet, nach Geschmack
  • 1 1/2 Tassen grob geriebener scharfer Cheddar oder Monterey Jack (oder mehr, nach Geschmack)
  • Eingelegte Jalapenos, frisch gehackter Koriander, scharfe Sauce, Avocado oder Guacamole, Sauerrahm oder andere Beilagen, die Sie mögen (je nach Bedarf)

30 Minuten rösten. Der Speck und die Wurst sollten zu diesem Zeitpunkt durchgegart und knusprig sein. Sie können sie herausnehmen und beiseite stellen. Verwenden Sie einen dünnen, großen Spatel, um die Kartoffeln anzuheben und zu wenden, und geben Sie die Paprika für weitere 5 bis 10 Minuten in den Ofen, oder bis die Kartoffeln weich sind. Wenn die Kartoffeln weich sind, Spinat darüberstreuen, 5 Minuten in den Ofen zurückgeben, er wird schnell welken. Verwenden Sie Ihren Spatel, um alle Ihre gerösteten Zutaten miteinander zu vermischen. Streuen Sie schwarze Bohnen darüber (dadurch werden sie erwärmt), zerbröckeln oder hacken Sie Speck, falls verwendet, und legen Sie ihn oder die Wurst in das Tablett zurück, damit alles an einem Ort ist.

Eier vorbereiten: Verquirlen Sie Ihre Eier in einer großen Schüssel, bis sie leicht geschlagen sind. Mit Salz (ich verwende 1/2 bis 1 Teelöffel koscher) und viel schwarzem Pfeffer gut würzen. Erhitze deine größte Bratpfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. Sobald es heiß ist, etwas Öl in die Pfanne geben und ebenfalls erhitzen. Sobald das Öl heiß ist, fügen Sie Ihre Eier hinzu. Lassen Sie sie 20 bis 30 Sekunden kochen, bevor Sie anfangen, sich zu bewegen, und wenden Sie sie in spachtelbreite Abschnitte. Wenn Eier meistens gekocht, aber noch ein bisschen flüssig sind, kratzen Sie sie in eine Schüssel. Die Restwärme der Eier sollte sie auf etwa 95 % garen, wenn sie beim Erwärmen der Burritos fertig garen.

Burritos zusammenbauen: Legen Sie ein großes Quadrat Folie auf Ihre Theke. Die erste Tortilla darüber legen. [Ich finde, meine sind weich genug, um sie einzuwickeln, ohne aus der Tüte zu reißen, aber wenn deines nicht ist, lege es für ein oder zwei Minuten in den wahrscheinlich noch restwarmen Ofen, um es weich zu machen (aber nicht auszutrocknen).] Augapfel ungefähr 1/8 der Gemüsemischung und in die Mitte schaufeln, gefolgt von ein wenig Salsa (ich verwende 1 bis 2 Esslöffel pro Burrito), 1/8 Eier, Käse nach Geschmack, plus alle Zutaten, ohne die man nicht leben kann.

Rollen Sie den Burrito fest, indem Sie die Seiten über die Füllung falten und dann von unten nach oben rollen. Wickeln Sie die Folie auf die gleiche Weise ein und falten Sie die Folie zuerst über die Enden des Burrito (idealerweise an jedem Ende eine “cup” formen, um Tropfen aufzufangen, obwohl meine Kinder dies nur als Herausforderung ansehen).

Wenn Sie sofort essen: Ich erwärme die in Folie verpackten Burritos auf einem Tablett für 5 Minuten in einem 350-Grad-Ofen. (Dies ist nur, um alles wieder heiß zu machen und den Käse zu schmelzen.)

Frieren: In Folie verpackte Burritos in einen Gefrierbeutel geben und die gesamte Luft herausdrücken. Im Gefrierschrank halten sie sich 2 Monate.

Zum Aufwärmen aus dem Gefrierschrank im Backofen: Ich lege die in Folie verpackten Burritos auf ein Tablett in einen 350-Grad-Ofen für 30 bis 40 Minuten (drehe sie zur Hälfte um), um sie zu erhitzen. Je nachdem, wie kalt Ihr Gefrierschrank ist und wie verpackt die Burritos sind, kann es mehr oder weniger dauern. Zur Kontrolle einen Zahnstocher durch die Folie in die Mitte eines Burrito drücken und herausziehen, wenn sich der Zahnstocher warm oder heiß anfühlt, wird der Burrito erhitzt. Wenn es kalt ist (es wird klar, wenn es kalt ist), braucht es mehr Zeit.

Zum Aufwärmen aus dem Gefrierschrank in der Mikrowelle: Folie entfernen und 2 1/2 bis 2 3/4 Minuten in der Mikrowelle erhitzen, Burrito zur Hälfte wenden. Ich finde, dass Mikrowellen in den Auftauzeiten ein wenig reichen, sodass Sie möglicherweise feststellen, dass Sie mehr oder weniger benötigen.

Im Kühlschrank auftauen und im Backofen erwärmen: Wenn Sie ein Plan-Ahead-Typ sind, können Sie ihn über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Ich erhitze diese genauso wie gefrorene, aber überprüfe 10 Minuten früher. Ich empfehle dringend, Burritos in Mehl-Tortillas nicht länger als einen Tag im Kühlschrank zu lassen, da die Feuchtigkeit der Füllungen die Wraps matschig oder matschig machen kann.


Frühstücksburritos

Das erste Mal, als ich Frühstücks-Burritos so gemacht habe, wie ich sie mag – das heißt, die Eier sind weich gerührt und nie trocken, beschäftigt mit Gemüse und nichts Furchtbares wie heißer, nasser Salat drin, nur an zweiter Stelle, wenn man sie vor Ihrem Sitz isst Auto auf einem Parkplatz in Austin an einem kühlen Morgen, ein Topo Chico im Getränkehalter (dh vielleicht nicht ganz so, wie ich sie mag, aber das wirkliche Leben erfordert Kompromisse, oder das sagen mir Erwachsene immer wieder) — Ich fühlte mich verletzend betrogen . Es schien, als ob jede Koch-Website im Internet sie so einfach erscheinen ließ, aber da war ich mit separaten Pfannen voller Speck und Gemüse und gemischtem Gemüse und Eiern und dann mehr Schüsseln, als ich für den Zusammenbau zählen konnte. Wir wollten sie für ein "leichtes" Frühstück zum Abendessen an diesem Abend haben. Nie wieder, ich schwor, noch nie.


Glücklicherweise habe ich dies in Instagram Stories geschworen, was bedeutet, dass meine DMs schnell zur Hälfte mit “Me auch! und intelligent.

1. Machen Sie immer das Doppelte oder Dreifache, damit Sie alles einfrieren können, was Sie nicht sofort brauchen. Es ist ein bisschen Arbeit, aber du bedankst dich in Zukunft so sehr, nein im Ernst, die Zukunft, die eines Tages so müde ist, selbst das Aufnehmen eines Stücks Pizza fühlt sich zu schwer an, erinnert sich daran, dass Sie diese im Gefrierschrank verstaut haben und ist so Vor Dankbarkeit verklempt, schreibt es gerade deinen Namen über den Himmel.

2. Wir werden so ziemlich alles in eine Pfanne geben, danke The Kitchn für diese brillante Idee. Im Ofen können Sie alles rösten, was Sie brauchen. Ich habe es sogar verwendet, um das Grün zu welken / knusprig zu machen, die Bohnen zu erwärmen und dann alle Beläge zusammenzumischen, um sie in die Tortillas zu geben. Ich vermute, wenn man unternehmungslustig genug war, konnte man sich auch Taschen machen, um die Eier darin zu backen, aber sie rührte sie weich auf dem Herd und machte es nicht einmal aus, weil alles andere so gut gelaufen war.

3. Es gibt kein Rezept auf der Welt, das für alle funktioniert. Ich zähle nicht die möglichen Dinge auf, die man in einen Burrito, ein Frühstück oder anderes stopfen könnte, denn wenn wir Zeit hätten, solches Gelaber zu lesen, würden wir nicht einhändig essen. Unten ist die Art, wie ich meine mag. Vielleicht brauchst du Avocado in deiner —, das ist in Ordnung, aber ich liebe die Textur nach dem Einfrieren und Auftauen nicht — oder geröstete oder rehydrierte Chilis oder hasse Kartoffeln, die schön sind, ihre eigenen zu machen, sei es Frühstücksburritos oder was auch immer Sie nicht genug in Ihrem Leben haben, ist, dass Sie genau das bekommen, was Sie wollen, genau so, wie Sie es wollen.

Vorher

Frühstücksburritos

  • Pflanzenöl oder ein anderes neutrales Öl
  • 2 große Yukon-Goldkartoffeln, klein gewürfelt (ungefähr 1/2-Zoll-Würfel)
  • 1 kleine rote Zwiebel, gehackt
  • 1 große rote Paprika, gewürfelt
  • 1 bis 2 Jalapenos, oder nach Geschmack klein gehackt
  • 1/2 Pfund Wurst (Frühstück oder eine andere Sorte, die Sie mögen) aus der Hülle genommen, in Stücke zerbröselt oder Speck
  • Koscheres Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 5 Unzen Babyspinat (ich verwende eine Packung aus der Salatgrünabteilung)
  • 1 3/4 Tassen schwarze Bohnen, abgetropft und gespült (aus 1 15-Unzen-Dose)
  • 12 große Eier
  • 8 burritogroße Mehltortillas
  • Salsa, hausgemacht oder zubereitet, nach Geschmack
  • 1 1/2 Tassen grob geriebener scharfer Cheddar oder Monterey Jack (oder mehr, nach Geschmack)
  • Eingelegte Jalapenos, frisch gehackter Koriander, scharfe Sauce, Avocado oder Guacamole, Sauerrahm oder andere Beilagen, die Sie mögen (je nach Bedarf)

30 Minuten rösten. Der Speck und die Wurst sollten zu diesem Zeitpunkt durchgegart und knusprig sein. Sie können sie herausnehmen und beiseite stellen. Verwenden Sie einen dünnen, großen Spatel, um die Kartoffeln anzuheben und zu wenden, und geben Sie die Paprika für weitere 5 bis 10 Minuten in den Ofen, oder bis die Kartoffeln weich sind. Wenn die Kartoffeln weich sind, Spinat darüberstreuen, 5 Minuten in den Ofen zurückgeben, er wird schnell welken. Verwenden Sie Ihren Spatel, um alle Ihre gerösteten Zutaten miteinander zu vermischen. Streuen Sie schwarze Bohnen darüber (dadurch werden sie erwärmt), zerbröckeln oder hacken Sie Speck, falls verwendet, und legen Sie ihn oder die Wurst in das Tablett zurück, damit alles an einem Ort ist.

Eier vorbereiten: Verquirlen Sie Ihre Eier in einer großen Schüssel, bis sie leicht geschlagen sind. Mit Salz (ich verwende 1/2 bis 1 Teelöffel koscher) und viel schwarzem Pfeffer gut würzen. Erhitze deine größte Bratpfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. Sobald es heiß ist, etwas Öl in die Pfanne geben und ebenfalls erhitzen. Sobald das Öl heiß ist, fügen Sie Ihre Eier hinzu. Lassen Sie sie 20 bis 30 Sekunden kochen, bevor Sie anfangen, sich zu bewegen, und wenden Sie sie in spachtelbreite Abschnitte. Wenn Eier meistens gekocht, aber noch ein bisschen flüssig sind, kratzen Sie sie in eine Schüssel. Die Restwärme der Eier sollte sie auf etwa 95 % garen, wenn sie beim Erwärmen der Burritos fertig garen.

Burritos zusammenbauen: Legen Sie ein großes Quadrat Folie auf Ihre Theke. Die erste Tortilla darüber legen. [Ich finde, meine sind weich genug, um sie einzuwickeln, ohne aus der Tüte zu reißen, aber wenn deines nicht ist, lege es für ein oder zwei Minuten in den wahrscheinlich noch restwarmen Ofen, um es weich zu machen (aber nicht auszutrocknen).] Augapfel ungefähr 1/8 der Gemüsemischung und in die Mitte schaufeln, gefolgt von ein wenig Salsa (ich verwende 1 bis 2 Esslöffel pro Burrito), 1/8 Eier, Käse nach Geschmack, plus alle Zutaten, ohne die man nicht leben kann.

Rollen Sie den Burrito fest, indem Sie die Seiten über die Füllung falten und dann von unten nach oben rollen. Wickeln Sie die Folie auf die gleiche Weise ein und falten Sie die Folie zuerst über die Enden des Burrito (idealerweise an jedem Ende eine “cup” formen, um Tropfen aufzufangen, obwohl meine Kinder dies nur als Herausforderung ansehen).

Wenn Sie sofort essen: Ich erwärme die in Folie verpackten Burritos auf einem Tablett für 5 Minuten in einem 350-Grad-Ofen. (Dies ist nur, um alles wieder heiß zu machen und den Käse zu schmelzen.)

Frieren: In Folie verpackte Burritos in einen Gefrierbeutel geben und die gesamte Luft herausdrücken. Im Gefrierschrank halten sie sich 2 Monate.

Zum Aufwärmen aus dem Gefrierschrank im Backofen: Ich lege die in Folie verpackten Burritos auf ein Tablett in einen 350-Grad-Ofen für 30 bis 40 Minuten (drehe sie zur Hälfte um), um sie zu erhitzen. Je nachdem, wie kalt Ihr Gefrierschrank ist und wie verpackt die Burritos sind, kann es mehr oder weniger dauern. Zur Kontrolle einen Zahnstocher durch die Folie in die Mitte eines Burrito drücken und herausziehen, wenn sich der Zahnstocher warm oder heiß anfühlt, wird der Burrito erhitzt. Wenn es kalt ist (es wird klar, wenn es kalt ist), braucht es mehr Zeit.

Zum Aufwärmen aus dem Gefrierschrank in der Mikrowelle: Folie entfernen und 2 1/2 bis 2 3/4 Minuten in der Mikrowelle erhitzen, Burrito zur Hälfte wenden. Ich finde, dass Mikrowellen in den Auftauzeiten ein wenig reichen, sodass Sie möglicherweise feststellen, dass Sie mehr oder weniger benötigen.

Im Kühlschrank auftauen und im Backofen erwärmen: Wenn Sie ein Plan-Ahead-Typ sind, können Sie ihn über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Ich erhitze diese genauso wie gefrorene, aber überprüfe 10 Minuten früher. Ich empfehle dringend, Burritos in Mehl-Tortillas nicht länger als einen Tag im Kühlschrank zu lassen, da die Feuchtigkeit der Füllungen die Wraps matschig oder matschig machen kann.


Frühstücksburritos

Das erste Mal, als ich Frühstücks-Burritos so gemacht habe, wie ich sie mag – das heißt, die Eier sind weich gerührt und nie trocken, beschäftigt mit Gemüse und nichts Furchtbares wie heißer, nasser Salat drin, nur an zweiter Stelle, wenn man sie vor Ihrem Sitz isst Auto auf einem Parkplatz in Austin an einem kühlen Morgen, ein Topo Chico im Getränkehalter (dh vielleicht nicht ganz so, wie ich sie mag, aber das wirkliche Leben erfordert Kompromisse, oder das sagen mir Erwachsene immer wieder) — Ich fühlte mich verletzend betrogen . Es schien, als ob jede Koch-Website im Internet sie so einfach erscheinen ließ, aber da war ich mit separaten Pfannen voller Speck und Gemüse und gemischtem Gemüse und Eiern und dann mehr Schüsseln, als ich für den Zusammenbau zählen konnte. Wir wollten sie für ein "leichtes" Frühstück zum Abendessen an diesem Abend haben. Nie wieder, ich schwor, noch nie.


Glücklicherweise habe ich dies in Instagram Stories geschworen, was bedeutet, dass meine DMs schnell zur Hälfte mit “Me auch! und intelligent.

1. Machen Sie immer das Doppelte oder Dreifache, damit Sie alles einfrieren können, was Sie nicht sofort brauchen. Es ist ein bisschen Arbeit, aber du bedankst dich in Zukunft so sehr, nein im Ernst, die Zukunft, die eines Tages so müde ist, selbst das Aufnehmen eines Stücks Pizza fühlt sich zu schwer an, erinnert sich daran, dass Sie diese im Gefrierschrank verstaut haben und ist so Vor Dankbarkeit verklempt, schreibt es gerade deinen Namen über den Himmel.

2. Wir werden so ziemlich alles in eine Pfanne geben, danke The Kitchn für diese brillante Idee. Im Ofen können Sie alles rösten, was Sie brauchen. Ich habe es sogar verwendet, um das Grün zu welken / knusprig zu machen, die Bohnen zu erwärmen und dann alle Beläge zusammenzumischen, um sie in die Tortillas zu geben. Ich vermute, wenn man unternehmungslustig genug war, konnte man sich auch Taschen machen, um die Eier darin zu backen, aber sie rührte sie weich auf dem Herd und machte es nicht einmal aus, weil alles andere so gut gelaufen war.

3. Es gibt kein Rezept auf der Welt, das für alle funktioniert. Ich zähle nicht die möglichen Dinge auf, die man in einen Burrito, ein Frühstück oder anderes stopfen könnte, denn wenn wir Zeit hätten, solches Gelaber zu lesen, würden wir nicht einhändig essen. Unten ist die Art, wie ich meine mag. Vielleicht brauchst du Avocado in deiner —, das ist in Ordnung, aber ich liebe die Textur nach dem Einfrieren und Auftauen nicht — oder geröstete oder rehydrierte Chilis oder hasse Kartoffeln, die schön sind, ihre eigenen zu machen, sei es Frühstücksburritos oder was auch immer Sie nicht genug in Ihrem Leben haben, ist, dass Sie genau das bekommen, was Sie wollen, genau so, wie Sie es wollen.

Vorher

Frühstücksburritos

  • Pflanzenöl oder ein anderes neutrales Öl
  • 2 große Yukon-Goldkartoffeln, klein gewürfelt (ungefähr 1/2-Zoll-Würfel)
  • 1 kleine rote Zwiebel, gehackt
  • 1 große rote Paprika, gewürfelt
  • 1 bis 2 Jalapenos, oder nach Geschmack klein gehackt
  • 1/2 Pfund Wurst (Frühstück oder eine andere Sorte, die Sie mögen) aus der Hülle genommen, in Stücke zerbröselt oder Speck
  • Koscheres Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 5 Unzen Babyspinat (ich verwende eine Packung aus der Salatgrünabteilung)
  • 1 3/4 Tassen schwarze Bohnen, abgetropft und gespült (aus 1 15-Unzen-Dose)
  • 12 große Eier
  • 8 burritogroße Mehltortillas
  • Salsa, hausgemacht oder zubereitet, nach Geschmack
  • 1 1/2 Tassen grob geriebener scharfer Cheddar oder Monterey Jack (oder mehr, nach Geschmack)
  • Eingelegte Jalapenos, frisch gehackter Koriander, scharfe Sauce, Avocado oder Guacamole, Sauerrahm oder andere Beilagen, die Sie mögen (je nach Bedarf)

30 Minuten rösten. Der Speck und die Wurst sollten zu diesem Zeitpunkt durchgegart und knusprig sein. Sie können sie herausnehmen und beiseite stellen. Verwenden Sie einen dünnen, großen Spatel, um die Kartoffeln anzuheben und zu wenden, und geben Sie die Paprika für weitere 5 bis 10 Minuten in den Ofen, oder bis die Kartoffeln weich sind. Wenn die Kartoffeln weich sind, Spinat darüberstreuen, 5 Minuten in den Ofen zurückgeben, er wird schnell welken. Verwenden Sie Ihren Spatel, um alle Ihre gerösteten Zutaten miteinander zu vermischen. Streuen Sie schwarze Bohnen darüber (dadurch werden sie erwärmt), zerbröckeln oder hacken Sie Speck, falls verwendet, und legen Sie ihn oder die Wurst in das Tablett zurück, damit alles an einem Ort ist.

Eier vorbereiten: Verquirlen Sie Ihre Eier in einer großen Schüssel, bis sie leicht geschlagen sind. Mit Salz (ich verwende 1/2 bis 1 Teelöffel koscher) und viel schwarzem Pfeffer gut würzen. Erhitze deine größte Bratpfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. Sobald es heiß ist, etwas Öl in die Pfanne geben und ebenfalls erhitzen. Sobald das Öl heiß ist, fügen Sie Ihre Eier hinzu. Lassen Sie sie 20 bis 30 Sekunden kochen, bevor Sie anfangen, sich zu bewegen, und wenden Sie sie in spachtelbreite Abschnitte. Wenn Eier meistens gekocht, aber noch ein bisschen flüssig sind, kratzen Sie sie in eine Schüssel. Die Restwärme der Eier sollte sie auf etwa 95 % garen, wenn sie beim Erwärmen der Burritos fertig garen.

Burritos zusammenbauen: Legen Sie ein großes Quadrat Folie auf Ihre Theke. Die erste Tortilla darüber legen. [Ich finde, meine sind weich genug, um sie einzuwickeln, ohne aus der Tüte zu reißen, aber wenn deines nicht ist, lege es für ein oder zwei Minuten in den wahrscheinlich noch restwarmen Ofen, um es weich zu machen (aber nicht auszutrocknen).] Augapfel ungefähr 1/8 der Gemüsemischung und in die Mitte schaufeln, gefolgt von ein wenig Salsa (ich verwende 1 bis 2 Esslöffel pro Burrito), 1/8 Eier, Käse nach Geschmack, plus alle Zutaten, ohne die man nicht leben kann.

Rollen Sie den Burrito fest, indem Sie die Seiten über die Füllung falten und dann von unten nach oben rollen. Wickeln Sie die Folie auf die gleiche Weise ein und falten Sie die Folie zuerst über die Enden des Burrito (idealerweise an jedem Ende eine “cup” formen, um Tropfen aufzufangen, obwohl meine Kinder dies nur als Herausforderung ansehen).

Wenn Sie sofort essen: Ich erwärme die in Folie verpackten Burritos auf einem Tablett für 5 Minuten in einem 350-Grad-Ofen. (Dies ist nur, um alles wieder heiß zu machen und den Käse zu schmelzen.)

Frieren: In Folie verpackte Burritos in einen Gefrierbeutel geben und die gesamte Luft herausdrücken. Im Gefrierschrank halten sie sich 2 Monate.

Zum Aufwärmen aus dem Gefrierschrank im Backofen: Ich lege die in Folie verpackten Burritos auf ein Tablett in einen 350-Grad-Ofen für 30 bis 40 Minuten (drehe sie zur Hälfte um), um sie zu erhitzen. Je nachdem, wie kalt Ihr Gefrierschrank ist und wie verpackt die Burritos sind, kann es mehr oder weniger dauern. Zur Kontrolle einen Zahnstocher durch die Folie in die Mitte eines Burrito drücken und herausziehen, wenn sich der Zahnstocher warm oder heiß anfühlt, wird der Burrito erhitzt. Wenn es kalt ist (es wird klar, wenn es kalt ist), braucht es mehr Zeit.

Zum Aufwärmen aus dem Gefrierschrank in der Mikrowelle: Folie entfernen und 2 1/2 bis 2 3/4 Minuten in der Mikrowelle erhitzen, Burrito zur Hälfte wenden. Ich finde, dass Mikrowellen in den Auftauzeiten ein wenig reichen, sodass Sie möglicherweise feststellen, dass Sie mehr oder weniger benötigen.

Im Kühlschrank auftauen und im Backofen erwärmen: Wenn Sie ein Plan-Ahead-Typ sind, können Sie ihn über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Ich erhitze diese genauso wie gefrorene, aber überprüfe 10 Minuten früher. Ich empfehle dringend, Burritos in Mehl-Tortillas nicht länger als einen Tag im Kühlschrank zu lassen, da die Feuchtigkeit der Füllungen die Wraps matschig oder matschig machen kann.


Frühstücksburritos

Das erste Mal, als ich Frühstücks-Burritos so gemacht habe, wie ich sie mag – das heißt, die Eier sind weich gerührt und nie trocken, beschäftigt mit Gemüse und nichts Furchtbares wie heißer, nasser Salat drin, nur an zweiter Stelle, wenn man sie vor Ihrem Sitz isst Auto auf einem Parkplatz in Austin an einem kühlen Morgen, ein Topo Chico im Getränkehalter (dh vielleicht nicht ganz so, wie ich sie mag, aber das wirkliche Leben erfordert Kompromisse, oder das sagen mir Erwachsene immer wieder) — Ich fühlte mich verletzend betrogen . Es schien, als ob jede Koch-Website im Internet sie so einfach erscheinen ließ, aber da war ich mit separaten Pfannen voller Speck und Gemüse und gemischtem Gemüse und Eiern und dann mehr Schüsseln, als ich für den Zusammenbau zählen konnte. Wir wollten sie für ein "leichtes" Frühstück zum Abendessen an diesem Abend haben. Nie wieder, ich schwor, noch nie.


Glücklicherweise habe ich dies in Instagram Stories geschworen, was bedeutet, dass meine DMs schnell zur Hälfte mit “Me auch! und intelligent.

1. Machen Sie immer das Doppelte oder Dreifache, damit Sie alles einfrieren können, was Sie nicht sofort brauchen. Es ist ein bisschen Arbeit, aber du bedankst dich in Zukunft so sehr, nein im Ernst, die Zukunft, die eines Tages so müde ist, selbst das Aufnehmen eines Stücks Pizza fühlt sich zu schwer an, erinnert sich daran, dass Sie diese im Gefrierschrank verstaut haben und ist so Vor Dankbarkeit verklempt, schreibt es gerade deinen Namen über den Himmel.

2. Wir werden so ziemlich alles in eine Pfanne geben, danke The Kitchn für diese brillante Idee. Im Ofen können Sie alles rösten, was Sie brauchen. Ich habe es sogar verwendet, um das Grün zu welken / knusprig zu machen, die Bohnen zu erwärmen und dann alle Beläge zusammenzumischen, um sie in die Tortillas zu geben. Ich vermute, wenn man unternehmungslustig genug war, konnte man sich auch Taschen machen, um die Eier darin zu backen, aber sie rührte sie weich auf dem Herd und machte es nicht einmal aus, weil alles andere so gut gelaufen war.

3. Es gibt kein Rezept auf der Welt, das für alle funktioniert. Ich zähle nicht die möglichen Dinge auf, die man in einen Burrito, ein Frühstück oder anderes stopfen könnte, denn wenn wir Zeit hätten, solches Gelaber zu lesen, würden wir nicht einhändig essen. Unten ist die Art, wie ich meine mag. Vielleicht brauchst du Avocado in deiner —, das ist in Ordnung, aber ich liebe die Textur nach dem Einfrieren und Auftauen nicht — oder geröstete oder rehydrierte Chilis oder hasse Kartoffeln, die schön sind, ihre eigenen zu machen, sei es Frühstücksburritos oder was auch immer Sie nicht genug in Ihrem Leben haben, ist, dass Sie genau das bekommen, was Sie wollen, genau so, wie Sie es wollen.

Vorher

Frühstücksburritos

  • Pflanzenöl oder ein anderes neutrales Öl
  • 2 große Yukon-Goldkartoffeln, klein gewürfelt (ungefähr 1/2-Zoll-Würfel)
  • 1 kleine rote Zwiebel, gehackt
  • 1 große rote Paprika, gewürfelt
  • 1 bis 2 Jalapenos, oder nach Geschmack klein gehackt
  • 1/2 Pfund Wurst (Frühstück oder eine andere Sorte, die Sie mögen) aus der Hülle genommen, in Stücke zerbröselt oder Speck
  • Koscheres Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 5 Unzen Babyspinat (ich verwende eine Packung aus der Salatgrünabteilung)
  • 1 3/4 Tassen schwarze Bohnen, abgetropft und gespült (aus 1 15-Unzen-Dose)
  • 12 große Eier
  • 8 burritogroße Mehltortillas
  • Salsa, hausgemacht oder zubereitet, nach Geschmack
  • 1 1/2 Tassen grob geriebener scharfer Cheddar oder Monterey Jack (oder mehr, nach Geschmack)
  • Eingelegte Jalapenos, frisch gehackter Koriander, scharfe Sauce, Avocado oder Guacamole, Sauerrahm oder andere Beilagen, die Sie mögen (je nach Bedarf)

30 Minuten rösten. Der Speck und die Wurst sollten zu diesem Zeitpunkt durchgegart und knusprig sein. Sie können sie herausnehmen und beiseite stellen. Verwenden Sie einen dünnen, großen Spatel, um die Kartoffeln anzuheben und zu wenden, und geben Sie die Paprika für weitere 5 bis 10 Minuten in den Ofen, oder bis die Kartoffeln weich sind. Wenn die Kartoffeln weich sind, Spinat darüberstreuen, 5 Minuten in den Ofen zurückgeben, er wird schnell welken. Verwenden Sie Ihren Spatel, um alle Ihre gerösteten Zutaten miteinander zu vermischen. Streuen Sie schwarze Bohnen darüber (dadurch werden sie erwärmt), zerbröckeln oder hacken Sie Speck, falls verwendet, und legen Sie ihn oder die Wurst in das Tablett zurück, damit alles an einem Ort ist.

Eier vorbereiten: Verquirlen Sie Ihre Eier in einer großen Schüssel, bis sie leicht geschlagen sind. Mit Salz (ich verwende 1/2 bis 1 Teelöffel koscher) und viel schwarzem Pfeffer gut würzen. Erhitze deine größte Bratpfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. Sobald es heiß ist, etwas Öl in die Pfanne geben und ebenfalls erhitzen. Sobald das Öl heiß ist, fügen Sie Ihre Eier hinzu. Lassen Sie sie 20 bis 30 Sekunden kochen, bevor Sie anfangen, sich zu bewegen, und wenden Sie sie in spachtelbreite Abschnitte. Wenn Eier meistens gekocht, aber noch ein bisschen flüssig sind, kratzen Sie sie in eine Schüssel. Die Restwärme der Eier sollte sie auf etwa 95 % garen, wenn sie beim Erwärmen der Burritos fertig garen.

Burritos zusammenbauen: Legen Sie ein großes Quadrat Folie auf Ihre Theke. Die erste Tortilla darüber legen. [Ich finde, meine sind weich genug, um sie einzuwickeln, ohne aus der Tüte zu reißen, aber wenn deines nicht ist, lege es für ein oder zwei Minuten in den wahrscheinlich noch restwarmen Ofen, um es weich zu machen (aber nicht auszutrocknen).] Augapfel ungefähr 1/8 der Gemüsemischung und in die Mitte schaufeln, gefolgt von ein wenig Salsa (ich verwende 1 bis 2 Esslöffel pro Burrito), 1/8 Eier, Käse nach Geschmack, plus alle Zutaten, ohne die man nicht leben kann.

Rollen Sie den Burrito fest, indem Sie die Seiten über die Füllung falten und dann von unten nach oben rollen. Wickeln Sie die Folie auf die gleiche Weise ein und falten Sie die Folie zuerst über die Enden des Burrito (idealerweise an jedem Ende eine “cup” formen, um Tropfen aufzufangen, obwohl meine Kinder dies nur als Herausforderung ansehen).

Wenn Sie sofort essen: Ich erwärme die in Folie verpackten Burritos auf einem Tablett für 5 Minuten in einem 350-Grad-Ofen. (Dies ist nur, um alles wieder heiß zu machen und den Käse zu schmelzen.)

Frieren: In Folie verpackte Burritos in einen Gefrierbeutel geben und die gesamte Luft herausdrücken. Im Gefrierschrank halten sie sich 2 Monate.

Zum Aufwärmen aus dem Gefrierschrank im Backofen: Ich lege die in Folie verpackten Burritos auf ein Tablett in einen 350-Grad-Ofen für 30 bis 40 Minuten (drehe sie zur Hälfte um), um sie zu erhitzen. Je nachdem, wie kalt Ihr Gefrierschrank ist und wie verpackt die Burritos sind, kann es mehr oder weniger dauern. Zur Kontrolle einen Zahnstocher durch die Folie in die Mitte eines Burrito drücken und herausziehen, wenn sich der Zahnstocher warm oder heiß anfühlt, wird der Burrito erhitzt. Wenn es kalt ist (es wird klar, wenn es kalt ist), braucht es mehr Zeit.

Zum Aufwärmen aus dem Gefrierschrank in der Mikrowelle: Folie entfernen und 2 1/2 bis 2 3/4 Minuten in der Mikrowelle erhitzen, Burrito zur Hälfte wenden. Ich finde, dass Mikrowellen in den Auftauzeiten ein wenig reichen, sodass Sie möglicherweise feststellen, dass Sie mehr oder weniger benötigen.

Im Kühlschrank auftauen und im Backofen erwärmen: Wenn Sie ein Plan-Ahead-Typ sind, können Sie ihn über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Ich erhitze diese genauso wie gefrorene, aber überprüfe 10 Minuten früher. Ich empfehle dringend, Burritos in Mehl-Tortillas nicht länger als einen Tag im Kühlschrank zu lassen, da die Feuchtigkeit der Füllungen die Wraps matschig oder matschig machen kann.