Neue Rezepte

Bulzfett

Bulzfett

Es ist sehr einfach zubereitet, praktisch jeder Nichtkoch oder gelegentliche Gast (beim Kochen) in der Küche kann diese Zubereitung machen, die normalerweise auf dem Feuer gemacht wird.

Ich legte die Polenta auf, rieb währenddessen meinen Käse und hackte den Speck. Ich zog den Speck so weit in die Pfanne, dass er etwas bräunte, und nahm ihn auf saugfähigem Papier heraus. Ehrlich gesagt, als die Polenta fertig war, habe ich sie mit einem Stück in der Pfanne verteilt, in der ich den Speck gebräunt habe. : D

Ich legte eine Schicht Polenta in eine Yena-Schüssel, dann eine Schicht geriebenen Balg, dann Speck, eine weitere Schicht Polenta, eine weitere Schicht Käse, Schinken, dann nur eine Schicht Polenta und streute eine Schicht Käse darüber.

Ich habe die Zusammensetzung genug in den Ofen gestellt, um alles ein wenig zu homogenisieren, und ich nahm sie heraus, als der Käse oben anfing, wie eine Lava zu fließen, die nur gut zum Essen war.

Ehrlich gesagt, ich habe beim Servieren eine Zwiebel gebrochen, ich sagte, das macht ein gesunder Bauer.


Rezept Bogdan Mihai Farcas: Traditioneller Hirtenbulz

Die Polenta kochen, dann die Form mit Prosciutto bedecken, eine Schicht Polenta darauf legen, dann die Trüffelscheiben auf die Polenta legen. Dann den Balgkäse einlegen, alles mit Polenta bedecken, die Ausbuchtung mit den Prosciutto-Köpfen verschließen, dann mit der Form in den Ofen geben, wo er 3-4 Minuten bei 180 Grad aufbewahrt wird.

Um den Knusper zuzubereiten, die Schinkenscheiben zwischen zwei Bleche mit Backpapier legen und 4-5 Minuten bei 220 Grad im Ofen ruhen lassen. Die Präsentation erfolgt auf einem flachen schwarzen Teller, dekoriert mit Sauerrahm und Schnittlauch.

Sie können die köstlichsten Momente auf masterchef.protv.ro sehen und die gesamte Show finden Sie auf Voyo.ro.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Bulz mit Hähnchen / Räucherfleisch

Ich glaube, niemand kann mir (außer Vegetariern und Veganern :)) widersprechen, dass Bulzul ein sehr leckeres Essen ist.

Ich habe ein anderes Rezept für Bulz im Ofen gemacht, bin aber bei Kika auf einige Gerichte gestoßen und konnte nicht anders :).

Dies ist das Ergebnis des folgenden Rezepts. Ich vermute, dass ähnliche Gefäße in anderen Geschäften zu finden sind.

Obwohl das Gefäß klein aussieht, ist eine Portion mehr als genug.

Sie sehen, dass es reich an Fett und Kalorien ist und daher in Maßen konsumiert werden sollte.

Es kann auch ohne Fleisch zubereitet werden.

Die Werte in der obigen Tabelle sind für die Hühnerversion berechnet.

Zutaten für zwei Portionen Bulz mit Hühnchen / Räucherfleisch
& # 8211 100 Gramm Hähnchenbrust oder 50 Gramm geräucherter Muskel
& # 8211 100 Gramm Balgkäse
& # 8211 50 Gramm geräucherter Käse
& # 8211 zwei Eier
& # 8211 ein Esslöffel Olivenöl (nur wenn Sie es mit Hähnchenbrust tun)
& # 8211 Pfeffer
& # 8211 etwas Polenta (denken Sie an 2-300 Gramm).

Bulzzubereitung mit Hühnchen / Räucherfleisch
Diesmal habe ich Hähnchenbrust (Innenfilets) verwendet, weil ich im Haus nichts geräuchert hatte. Es kommt lecker heraus, aber nicht so lecker wie das geräucherte.

Es lohnt sich aber zumindest aus Neugier zu testen.

Hähnchenbrust fein hacken und mit etwas Salz in einem Esslöffel Olivenöl einige Minuten anbraten (der Rauch muss nicht mehr gebraten werden).

In eine Auflaufform (so ähnlich wie auf dem Bild unten - ich habe sie von Kika genommen) den Balgkäse, den gehackten und gewürfelten Käse geben.

Fügen Sie die gebratene Hähnchenbrust oder geräucherte in kleine Stücke geschnitten, Pfeffer und Ei hinzu (nicht mischen).

Den Backofen auf 220 °C vorheizen und die Form aufstellen (auf ein Blech, da sie auslaufen kann).

Im Ofen etwa 10 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Polenta (weicher) zubereiten.

Die Ausbuchtung aus dem Ofen nehmen, die Polenta dazugeben und einige Minuten in den Ofen stellen. Sie können auch etwas Käse darüber geben (mehr habe ich nicht gelegt).

Sie müssen die Mengen je nach Gefäß anpassen, damit es nicht ausgeht, weil Sie etwas Rauch bekommen.

Bulz Portion mit Hähnchenbrust / geräuchert
Aus dem Ofen nehmen und einige Minuten ruhen lassen, danach kann es gegessen werden.

Kosten
Die Kosten für zwei Portionen Bulz mit Hähnchenbrust / geräuchert betragen ca. 8-9 RON (Preise 2017).


Fat Bulz - Rezepte

Manchmal vermisse ich meine Großeltern und mein Land und die Freuden meiner Kindheit. Mein Großvater kam aus Mures und hat dort eine Polenta gemacht, ein Stück Polenta genommen, ein Stück Käse in die Mitte gelegt und aus Polenta Knödel gemacht. Inzwischen fand ich in einer Zeitschrift & #8220Praktisch in der Küche & #8221 o Bulz-Rezept. Es wird nicht spektakulär, aber es hat mich beeindruckt, weil es mich an den Sommer meiner Großeltern erinnert.

Bulz-Zutaten:
& # 8211 500 gr Malaiisches Mehl
& # 8211 400 ml Wasser
& # 8211 1/4 Päckchen Butter
& # 8211 2 Stränge geräucherte Würstchen
& # 8211 200 gr Telemea
& # 8211 Sar

Bringen Sie das Wasser mit etwas Salz zum Kochen und lassen Sie es aufkochen. Wenn es kocht, fügen Sie das Maismehl im Regen hinzu und rühren Sie ständig um. Wenn Sie sich nicht mit Maßen und Gramm beschäftigen möchten, bereiten Sie am besten eine wirbelnde Polenta zu und fügen Sie nur etwas mehr Maismehl hinzu, als Sie es normalerweise tun.

Wenn die Polenta fertig ist, lassen Sie sie etwas abkühlen, damit Sie sich nicht die Hände verbrennen. Dann befeuchte deine Hände und nimm ein Stück Polenta, das du in deiner Handfläche platt drückst. In die Mitte jeder Polentapastete 1-2-3 (je nachdem wie groß die Pastete ist) Telemeawürfel, Wurst und etwas Butter geben. Dann den Kuchen schließen, um eine Polenta-Torte voller Telemea und Würstchen zu erhalten.

Die Bulzi in ein mit etwas Öl bestreutes Blech legen, mit etwas Butter bestreichen und mit geriebenem Telemea bestreuen. Schieben Sie das Blech in den Ofen, bis das Telemeau auf der Bulz gut gebräunt ist, für ca. 15-20 Minuten bei schwacher Hitze im vorgeheizten Ofen.

Wir mochten sie sehr, wir haben sie mit etwas Sauerrahm und Peperoni & #8230 gut abgestimmt und diejenigen von uns, die nicht schwanger sind (lesen Sie meinen Mann), servierten auch ein Glas roten Hauswein.


Tipps zum Schutz Ihrer Gesundheit im Urlaub

Während dieser Zeit zu reisen kann eine Herausforderung sein, aber wenn Sie ein paar Sicherheitsvorkehrungen treffen, können Sie Ihren Urlaub genießen. Nachfolgend einige Empfehlungen in diesem Zusammenhang:

  • Planen Sie Routen und wählen Sie weniger überfüllte Straßen, um nach Sibiu und den Sehenswürdigkeiten der Stadt zu gelangen
  • Packen Sie Ihre Sachen ein: Lebensmittel, Wasserflaschen, Medikamente, falls erforderlich, sowie Desinfektionslösungen, antibakterielle Tücher, Masken und Handschuhe
  • Wenn Sie im Hotel/Pension reserviert haben, vorher bestätigen, den Abstand von zwei Metern einhalten und online oder mit Karte bezahlen
  • Vermeiden Sie überfüllte Orte, halten Sie einen Abstand von zwei Metern und tragen Sie eine Maske
  • Waschen Sie Ihre Hände, nachdem Sie Geldautomaten benutzt haben
  • An der Tankstelle trägt er Handschuhe und bezahlt mit der Karte. Schließlich können Sie die Bereiche, die Sie an der Pumpe berühren, mit einem feuchten Tuch abwischen
  • Meiden Sie öffentliche Verkehrsmittel so weit wie möglich oder, wenn Sie keine andere Wahl haben, wählen Sie außerhalb der Stoßzeiten
  • Befolgen Sie die Hinweise des Gesundheitsministeriums, damit Ihr Urlaub Ihre Gesundheit nicht gefährdet
  • Waschen Sie Ihre Hände nach dem Berühren von Oberflächen, abends im Hotel, nach dem Einkaufen usw.

Dies sind nur einige der Sehenswürdigkeiten, die Sie sehen sollten, wenn Sie nach Hermannstadt fahren. Vergessen Sie nicht, die traditionellen Gerichte zu probieren und die notwendigen Maßnahmen für Ihre Sicherheit und die Ihrer Mitmenschen zu treffen, und Ihr Urlaub wird am Ende Geschichte mit den Schönheiten der Natur verbinden.


Es wird zuerst gemacht Polenta von festerer Konsistenz, nach der bereits jeder Hausfrau bekannten Methode, dann wird es abkühlen gelassen.

Käse (Schafskäse oder Balgkäse), wird in einer Schüssel auf der grobmaschigen Reibe rasiert.

Nach Polenta abgekühlt, mit einem Holzlöffel oder Spachtel nehmen und auf eine Arbeitsplatte aus Holz, mit etwas Öl eingefettet.

Es wird mit der Rückseite des Löffels abgeflacht und in die Mitte gelegt Schafskäse in einer großzügigen Schicht, die Kanten zusammendrücken mit geölte Hände, wie zum Beispiel der Käse sollte in der Mitte bleiben (damit er eine Kugelform erhält).

Machen Sie mehrere Bulz mit Käse, bis die Zutaten fertig sind.

Bulzul mit Käse (Schafskäse oder Blasebalg) kann gekocht werden: draußen auf einem Terrassengrill mit Holzglut, auf einem Grill in der Wohnung oder in einer hitzebeständigen, mit Butter gut gefetteten Schüssel und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 10-15 Minuten backen.


Koteletts mit Bulz und gefüllten Champignons

Gestern Abend hatte ich 2 Franzosen zu Besuch. Franzosen aus Frankreich, wie sie prahlen, lächeln. Einen halben Tag lang dachte ich und fragte mich, was ich kochen sollte. Und am Ende habe ich die Kombination darunter gemacht - anscheinend war es die Gewinnkombination, von der sie sehr beeindruckt waren, obwohl ich nichts Spektakuläres getan habe.

Zutaten (für 2 Portionen)

  • 4 Scheiben Schweinekotelett ohne Knochen
  • 100 ml natives Olivenöl extra
  • der Saft einer halben Zitrone & Acircie
  • 2 Sternanisschoten
  • 5-6 Wacholderbeeren
  • 3-4 grüne Pfefferkörner
  • 4-5 rote Pfefferkörner
  • 4 Knoblauchzehen.
  • 8 Champignons
  • ca. 200 Gramm Blasebalg br & acircnză
  • Polenta

Als sie mich erreichten, machte ich sie zu einem "platouaș", wie Tamango, mit Auberginensalat, Hammelfleisch und geräuchertem Speck. Da sie noch nie Auberginensalat gegessen hatten, konzentrierten sie sich sehr auf den Teller.

Inzwischen habe ich eine dickere und weichere Polenta gemacht und als sie fertig war, habe ich sie auf den Balkon gebracht, um sie abzukühlen. Dann bereitete ich die Gewürze vor: Piment, Anis, grüner und roter Pfeffer.

Ich habe sie gut gemahlen, dann habe ich die Koteletts in eine Schüssel gegeben und das Olivenöl, Zitronensaft, gemahlene Gewürze und zerdrückte Knoblauchzehen darüber gegossen.

Eine Stunde kalt stellen, gut marinieren, mit Frischhaltefolie bedeckt. Die Polenta ist inzwischen abgekühlt, also streiche ich einen Löffel auf ein Stück Holz. Polenta, über die ich einen Blasebalg lege.

Ich machte einige Kugeln, damit die Polenta den Käse vollständig bedeckte, und legte sie in ein mit etwas Öl gefettetes Blech.

Unter die Polentabällchen lege ich mit Balgkäse gefüllte Champignons, dann lege ich sie für ca. 7-8 Minuten in den Ofen (bis der Käse etwas gebräunt ist)

Während das Blech im Ofen war, habe ich die Koteletts für 4-5 Minuten auf jeder Seite auf den Grill gelegt.

Am Ende habe ich mich mit allen auf dem Teller angefreundet.

Sie waren sehr beeindruckt, zumal ich noch nie gemobbt oder mit Pilzen vollgestopft worden war. Guten Appetit :)


400 g Malaiisch
500 g Käse
100 g Butter
150 ml Sauerrahm
6 Eier
Wasser, Salz, weißer Pfeffer (oder Paprika)

Schritt 1: Aus kochendem Wasser, Salz und 1 EL Butter zum Schluss eine weichere Polenta zubereiten.
Schritt 2: Nehmen Sie eine hitzebeständige Schüssel und legen Sie eine Schicht Polenta, eine Schicht geriebenen Käse (Schaf, Kuh, gemischt, wir haben), Sauerrahm und Butterwürfel darauf.
Schritt 3: Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie die Zutaten fertig haben: Am Ende legen wir eine Schicht Käse, Sauerrahm, Butterwürfel und machen 6 Nester, in denen wir 6 Eier mit einer Prise Salz und einer Prise weißem Pfeffer zerbrechen und stellen Sie das Gericht dann in den Ofen. Es ist fertig, wenn die Eier darauf gemacht sind! Es ist köstlich!


Traditionelle Rezepte

In der traditionellen Gastronomie gibt es mehrere Rezepte, die ihren Ursprung in der Region Brasov haben.

Artikelquelle: http://www.monitorulexpres.ro/

Brasov Pfannkuchen

Schmackhaft, nicht fettig, angenehm für das Auge, Brasov-Pfannkuchen sind auf der Speisekarte der simandico-Restaurants im Trend.

Zutaten:
Für Pfannkuchen: 3 Eier, 1/2 l Milch, 2 EL Mehl, eine Prise Salz.
Für die Füllung: 300 g Leber, eine mittelgroße Zwiebel, 200 g Champignons (eine Dose), 2 Eier, ein Esslöffel Mehl, Petersilie, Dill, Thymian (nach Geschmack).
Für die Schale: 2 Eier, Semmelbrösel, Mehl.

Zubereitung: Machen Sie große, braune Pfannkuchen, die zwar ein Hingucker sind, aber nicht gegessen werden sollten. Zwiebel fein hacken und in heißem Öl anbraten. Dann die gehackte Leber und die Champignons hinzufügen. Die beiden Eier für die Füllung gut mit Mehl verquirlen. Alles gut mit gehacktem Gemüse und Salz nach Geschmack mischen. Füllen Sie die Pfannkuchen und wickeln Sie den Umschlag ein. Dann werden sie zu Paniermehl verarbeitet, dh sie werden durch Mehl, Eier und Semmelbrösel gegeben und in heißem Öl gebräunt. Heiß mit Sauerrahm und gehacktem Dill servieren.

Tochitură aus Brasov

Sie finden es auch in Restaurants, aber das zu Hause ist besser.

Zutaten: 500 g fettes Kalbfleisch, 200 g Leber, 200 g Lunge, 200 g Herz, Nieren und andere Innereien, 3-4 große Zwiebeln, Gemüse, 1 Tasse Tomatenbrühe, Knochenbrühe, 2 Esslöffel Schmalz, ein Glas kleiner Wein.

Zubereitung: Das Fleisch in 2 EL Schmalz anbraten, dann mit Suppe und etwas Wein ablöschen. Zum Kochen bringen. Währenddessen die Eingeweide auf der Glut anbraten, in Stücke schneiden und mit dem restlichen Fleisch in der Pfanne vermischen. Dann Brühe, Salz und Gemüse hinzufügen. Lassen Sie es noch einige Minuten zusammen kochen, bis das Fett oben herauskommt. Sie können auch etwas fein gehackten Knoblauch hinzufügen. Heiß mit Polenta servieren.

Papanaşi wie in Poiana

Es wird gesagt, dass Papanaşi, wie in Poiana Braşov, nirgendwo gegessen werden. Hier ist das Geheimnis des berühmten Desserts:

Zutaten: 300 g Quark, 2 Eier, 2 Päckchen Vanillezucker, eine Prise Backpulver, 4 Esslöffel Mehl, Salz.

Zubereitung: In einer Schüssel mit Begeisterung den Käse, die Eier, den Zucker, das Backpulver mit Zitrone, das Salzpulver, die 4 Esslöffel Mehl mischen. Es kann auch mit einem Holzlöffel gemischt werden, es wird kein Mixer benötigt. Geben Sie Mehl auf Ihre Hände und nehmen Sie Teigstücke, aus denen die Donuts hergestellt werden. Es wird gepresst, um wie kleine Leime auszusehen. In der Mitte wird ein Finger gemacht. In Mehl geben und in eine Schüssel oder einen Kessel (nicht in eine Pfanne) geben, in heißem Öl braten (nicht viel) auf beiden Seiten, bis sie goldbraun werden, zum Abtropfen auf einer Serviette herausnehmen, mit Zucker bestäuben. Am besten dazu Sauerrahm oder eine süßere Marmelade (Hagebutten, Heidelbeeren, Kirschen, Pflaumen).

Brasov-Salat

Für Damen, die die Diät nicht aufgeben, wird ein Salat empfohlen.

Zutaten: 200 g Salami, 150 g Käse, 300 g Karotten, 500 g Erbsen (aus der Dose), 150 g Donuts in Essig, 500 g Diätmayonnaise (oder nicht), Senf.

Zubereitung: Salami, Käse und Donuts in Essig schneiden. Die Erbsen abgießen und durch einen gesunden Strom kalten Wassers gießen. Kochen Sie die Karotten und schneiden Sie sie in Würfel. Alle Zutaten unterrühren, Mayonnaise mit Senf vermischt dazugeben, Salat auf Teller oder Schüssel anrichten und mit Petersilie oder Dill dekorieren.

Fotoquelle: https://lataifas.ro/

Bulz aus Moieciu

Auf einigen Namenspartys verführen die Gastgeber mit Polenta. Aber der Moieciu bulzul ist etwas ganz Besonderes.

Es ist ein Hirtenbulz, der auf Glut thront, eingebettet in heiße Polenta und Käse in Tannenrinde.

Es können verschiedene Käsesorten verwendet werden: Quark, Urda, Telemea, Knetkäse.

Zubereitung: Bereiten Sie die Polenta zu, nehmen Sie den Balgkäse von ihrer Mutter, vom Gipfel des Berges. Verteilen Sie ein Stück Polenta auf etwas Sauberem und streuen Sie genug Käse darüber. Wickeln Sie es schön ein und braten Sie es dann auf der heißen Platte oder, wie in der Originalversion, in der Feuerstelle, bis es gut gebraten ist. Entfernen Sie die verbrannte Kruste, wenn sie Asche ist, und servieren Sie sie heiß, möglicherweise mit einer Tasse frisch gemolkener und abgesiebter Schafsmilch.

Bulz aus Moeciu

Brumbet-Makrele

Obwohl Sie nicht erwarten, dass es bergspezifische Fischrezepte gibt, scheint es, dass die Einwohner von Brasov mindestens eines erfunden haben.

Zutaten: 300 g Makrele (zwei stärkere Exemplare), 2 Tomaten, eine Karotte, ein Bund Frühlingszwiebeln, Tomatensaft, Paprika, Dill, Öl, halbsüßer Wein, Salz, gemahlener Pfeffer.

Zubereitung: Waschen Sie den Fisch verantwortungsbewusst und reinigen Sie ihn auf die rücksichtsloseste Weise. Hacken Sie das Gemüse und legen Sie den Spargel zusammen mit dem gewürfelten Gemüse respektvoll in die geölte Pfanne. Eine halbe Stunde backen. Mit Polenta servieren.

Fotoquelle: http://romaniamama.ro/

Weizen aus Râşnov

Es ist ein Kuchen, der mit Äpfeln, Kuhkäse mit Rosinen, Vanillecreme (die Spezialität eines Konditors aus Râşnov) gefüllt werden kann.

Alle Philosophie ist das Dreieck. Um die Form eines Trigons zu erhalten, gehen Sie wie folgt vor: Ein mit geschmolzener Butter gut gefettetes Blatt wird der Länge nach in 3 gleiche Teile gefaltet. An einem Ende, auf der mittleren Seite, einen Löffel Füllung geben, dann die Seiten darüber legen.

Das Ergebnis ist ein langes Rechteck, das an einem Ende auf einer Seite gewölbt ist. Die gefüllte Portion in Form eines Dreiecks biegen, dann das Dreieck weiter falten und aufeinanderfolgende Teigschichten einfüllen. Die letzte Kante biegt sich nach innen.

Das Trigon sitzt auf dem Rand in der gebutterten Pfanne. Die Oberseite mit Butter einfetten. Backen und dann Sirup.

Brezeln vom Rathausplatz

Das Rezept für echte Brezeln scheint ein großes Geheimnis zu sein. Touristen, die durch Brasov fahren, sagen, dass es nirgendwo Brezeln wie in der Innenstadt gibt. Nicht einmal in Bayern, dem Ursprungsgebiet der Brezeln Brezeln. Das Rezept aus Brasov hat geheime Zutaten.

Das Mehl mit der Hefe, dem Zucker, etwas warmer Milch gut vermischen, dann zugedeckt 20 Minuten gehen lassen. Dann die restliche Milch hinzufügen, salzen und gut durchkneten, bis ein blasenfreier festlicher Teig entsteht.

Der Teig wird zu bleistiftdicken und etwa 30 cm langen Würsten verarbeitet. Brezeln rollen und formen. Dann in einem Backblech 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, abdecken. 2 Liter Wasser aufkochen. Eine Brezel mit einem Löffel Schaum in das kochende Wasser geben. Sobald sie wieder an der Oberfläche erscheinen, nehmen Sie sie heraus und legen Sie sie in ein mit Mehl ausgelegtes Blech. Mit grobem Salz, Mohn, Sesam bestreuen. 15-20 Minuten in den auf 220 °C vorgeheizten Backofen geben.

Und fertig sind die Brezeln aus Brasov.

"Halt die Klappe und schlucke" wie in Făgăraş

Radu Anton Roman, ursprünglich aus Făgăraş, empfahl dieses Gericht, natürlich begleitet von Anekdoten und Geschichten, die sich auf das Gericht beziehen, dessen Name zum Verzehr drängt.

Zutaten: Maismehl, 400 g Balgkäse, 200 g Sahne, 400 g geräucherter Speck oder Kaizer, 100 g Butter, eineinhalb Liter Milch, 4-5 Eier, Salz.

Zubereitung: Aus Salz mit Milch statt Wasser eine Polenta zubereiten, die nicht zu hart ist, aber kein Brei. Einen Topf mit Butter (und am Rand) einfetten und auflegen: eine Schicht Polenta (ca. 1 cm), eine Schicht Balgkäse, einen Esslöffel Sauerrahm, fein gehackte Speckstücke (Kaizer), Butterstücke, alles etwa 1cm. Abwechselnd mit Polenta füllen, bis die Pfanne mit einer dickeren Schicht Polenta gefüllt ist. Nehmen Sie die Eier und drücken Sie sie auf die Polentaschicht, so dass einige Vertiefungen entstehen, in die einige Butterstücke gefüllt werden. In diesen Löchern die Eier aufschlagen, mit Salz bestreuen und in den heißen Ofen schieben, bis das Eiweiß geronnen ist.

Feldioara Grießkuchen

Die eingeschlossene Milch wird in einen großen Behälter gelegt, über eine Schicht sauberen Strohhalms, der mit einem Tuch bedeckt ist. Auf diese Weise wird es 2 oder 3 Tage aufbewahrt, danach wird es durch den Fleischwolf gegeben und mit Sauerrahm und Eiern, nur dem geschlagenen Eigelb, vermischt. Nach Geschmack etwas Zucker und Vanille hinzufügen.
Der mit Hefe hergestellte Teig wird wie in einem Kuchen auf ein Blech gestrichen und in ein gefettetes Blech gelegt. Legen Sie eine Schicht Grieß in Milch gekocht, mit Rosinen, und dann die vorbereitete Füllung und backen Sie sie im Holzofen, bis sie schön gebräunt ist.
Rezept zusammengestellt von Frau Zenovia Sibian aus Feldioara

Abstieg Brot

Das Dorf Cobor lockt mit seiner natürlichen Schönheit: In der Nähe von Făgăraș gelegen, ist es von Hügeln mit buntem Heu umgeben, die sich in jahrhundertealten Eichenwäldern verlieren. Obwohl viele der Dorfbewohner in die Stadt oder in andere Länder gingen, behalten einige der verbleibenden 150 Einwohner die alten Gewohnheiten bei. Und wie kann man ein Szekler-Gulasch besser zubereiten als eine gesunde Mayonnaise-Pita?
Der Holztrog ist ein Ehrenplatz an der Wand, in der Sommerküche. Darin nisten die Hausfrauen Mehl, lauwarmes Wasser, Salz und Mayonnaise. Vermischt, geknetet, im Trog gut geschlagen, einige Stunden ruhen lassen, bis zwei Finger wachsen, in den Lehmofen hinter der Glut, auf ein Kohlblatt- oder Kleiebett geschoben und für ca. zwei Stunden im Hitze, wieder von dicker, durchgegarter Haut geschlagen - das ist die Reise des Szekler Pitors von Cobor.

Mocănească Pie (Sacele)

Mocanească Pie, ein hundert Jahre altes Rezept, das von den Vorfahren von Mocanii aus Săcele geerbt wurde, wurde nur aus Mehl, Eiern und Käse hergestellt, war nicht süß und wurde normalerweise in einer Pfanne mit Tuci gebacken, in der er Gänseschmalz anlegte .
Zutaten für 4 Kuchen:
Teig:
500gr. Teig Mehl,
200gr. Mehl zur Verarbeitung,
1 Glas lauwarmes Wasser,
1 oder,
1 Teelöffel Salz,
100 gr. Öl oder Schmalz,
1 Liter Öl zum Backen von Kuchen.
Füllung:
400gr. Blasebalg Käse,
2 Eier.
Zubereitungsart:
1. Aus Mehl, Wasser, Ei und Salz einen Teig herstellen (die Konsistenz sollte wie bei hausgemachten Nudeln sein).
2. Die Arbeitsplatte gut durchkneten, den Teig auf den Kopf stellen, noch etwas kneten und dann in 8 gleiche Teile teilen.
3. Auf jeder Seite wird mit dem Twister ein rundes Blech von ca. 20 - 22 cm und 3 - 4 mm Dicke hergestellt.
4. Geben Sie die Butter oder das geschmolzene Schmalz in einen Topf und fetten Sie jedes der 8 kleinen Blätter ein.
5. Wenn die Butter auf den Blättern etwas geronnen ist, rollen Sie jedes Blatt einzeln auf und drücken Sie es zu einer Schnecke.
6. Die Schnecken breiten sich wieder aus und bilden 4 Paar kleine Blätter.
7. Den Balgkäse gut zerdrücken und mit den 2 Eiern vermischen. Wenn Sie möchten, können Sie etwas gehackten grünen Dill hinzufügen.
8. Der Käse wird in 4 Teile geteilt und auf 4 der 8 Blätter verteilt.
9. Die restlichen 4 Blätter werden auf die Käseblätter gelegt und um jeden Kuchen gerollt, wobei die beiden Kanten verdreht und gewendet werden.
10. Stechen Sie jeden Kuchen mit einer Gabel ein und backen Sie einen nach dem anderen in einer sehr tiefen Pfanne mit viel Öl, so dass der Kuchen vollständig eingetaucht ist.
Nach dem Bräunen auf einer Seite den Kuchen mit einem Spatel auf der anderen Seite wenden.
Heiß servieren.

Geflügelfutter mit Pflaumen (Poiana Mărului)

Zutat:
1 Hähnchen, 100 Gramm Butter, 40 - 50 Trockenpflaumen und leicht geräuchert, 1 fein gehackte Zwiebel, 2 Esslöffel karamellisierter Puderzucker, Salz
Zubereitungsart:
Die Fleischstücke in halber Butter anbraten und das nötige Salz hinzufügen. Wenn das Fleisch fertig ist, auf einem Teller herausnehmen und die Zwiebel in der restlichen Butter anbraten. Wenn die Zwiebel weich ist, geben Sie sie zusammen mit der Sauce, in der der Vogel unterdrückt wurde, durch ein Sieb. Legen Sie die Fleischstücke in einen Topf, geben Sie die gut gewaschenen und leicht gebratenen Pflaumen zur restlichen Butter, das notwendige Salz, die Sauce und die Suppe aus Fleisch oder Knochen, um sie zu bedecken, und stellen Sie sie in den Ofen, um sie auf die zu reduzieren richtige Hitze. Vor dem Servieren den karamellisierten Zucker hinzufügen, mit 2-3 Esslöffel Wasser abgeschreckt.
Portion:
Dieses Gericht wird zum Mittagessen mit heißer Polenta serviert.
(Maria Clopoţel, Poiana Mărului, Kreis Braşov)
(Ioan Prahoveanu, Delia Barbu, Veronica Bogoiu, Roxana Cornea, Lebensmittel, Gerichte und Medikamente aus der Region Brasov: traditioneller gastronomischer Atlas, Brasov, C2 Design, 2009)
Bildnachweis: www.preparatedevis.ro

Wespennest (Region Brașov)

Zutat:
800 Gramm Mehl, 4 Eigelb, Hefe eine Tasse Milch, in die 5-6 Stück Zucker geben und aufgehen lassen.
Zubereitungsart:
Das Mehl mit der Milch und der Hefe auf dem Brett vermischen, bis ein Teig entsteht. Wenn der Teig zu dick ist, kann Milch hinzugefügt werden. Der ganze Teig wird in 3 geteilt. 300 Gramm Zucker separat mit 300 Gramm Butter mischen, die wiederum in 3 geteilt wird. Ein Teil des Teigs wird in einer rechteckigen Form ausgebreitet und mit einem Teil Zuckerbutter eingefettet. Dann rollen und schneiden Sie die 5-8 cm großen Stücke, die an den Seiten in die gefettete Pfanne gelegt werden. Mit dem restlichen Hefeteig genauso verfahren. Stellen Sie die Pfanne in den Ofen, wenn sie halb gefüllt ist und Sirup mit Milch, die mit Zucker und Vanille vermischt ist. Backen und dann essen.
Rezept von Sânziana Migia aus dem von Georgeta Filitti herausgegebenen Band, Rezepte gesammelt von fünf Einwohnern von Brasov, Brasov, Libris Editorial, 2017

Kleine Donuts mit Käse (Region Brașov)

2 Gläser heiße Milch mit 160 Gramm Butter, 1 Teelöffel Salz, Pfeffer nach Geschmack. Wenn die Milch kocht, gießen Sie 2 Gläser Mehl ein. Beiseite stellen und gut kauen. Nach dem Abkühlen der Reihe nach (nach jedem Rühren) 6 ganze Eier, 240 Gramm geriebenen Käse hinzufügen. Die Pfanne einfetten, mit Mehl bestäuben und Teelöffel häufen.
Rezept von Sânziana Migia aus dem von Georgeta Filitti herausgegebenen Band, Rezepte gesammelt von fünf Einwohnern von Brasov, Brasov, Libris Editorial, 2017

Walnusskuchen - Codlea

Das Rezept ist dafür bekannt, dass es bei Codlene-Hochzeiten nicht fehlte.
Weizenzutat:
- 4 Eier
- 1 Esslöffel Schmalz
- 250 g Puderzucker (eine Tasse)
- 375 g gemahlene Walnüsse (eineinhalb Tassen)
- 250 ml Milch (eine Tasse)
- Mehl wie es enthält
- 1 Päckchen Vanillezucker
- 1 Teelöffel Zitronenschale
- 1 Esslöffel Backpulver mit Essig abgeschreckt
- eine Prise Salz
Arbeitsplattenvorbereitungsmethode:
Das Eigelb mit Schmalz und Zucker gut vermischen.
Fügen Sie die Milch, 250 g Walnüsse (eine Tasse), Salzpulver, Vanillezucker, Zitronenschale, Backpulver und Mehl hinzu. Eiweiß schlagen und in den Teig einarbeiten. Die Konsistenz des Teiges sollte wie ein Kuchenteig sein.
Die Zusammensetzung wird in eine mit Schmalz gefettete und mit Mehl ausgekleidete Pfanne mit den Maßen 30 cm x 40 cm gegeben und in den vorgeheizten Ofen gestellt. Warten Sie, bis der Zahnstochertest bestanden ist oder sich vom Rand des Tabletts löst.
Nach dem Abkühlen die Oberseite halbieren und beide Seiten mit einem Sirup bestehend aus 4 Esslöffel Zucker, einer Tasse Wasser (ca. 200 ml) und einer Rumessenz beträufeln.
Zutaten Sahne:
- 1 Päckchen Butter bei Zimmertemperatur
- 250 g Puderzucker
- 4 Päckchen Vanillezucker
- Zitronensaft
Alles schaumig rühren, zum Schluss den Zitronensaft und einen Esslöffel warme Milch oder warmes Wasser hinzufügen.
Die Sahne zwischen die beiden sirupartigen Spitzen geben. Es werden 2 Esslöffel Sahne aufbewahrt, die darauf gelegt und mit den restlichen Walnüssen bestreut werden.
(Rezeptquelle: Frau Lazăr Florentina- Codlea)

Pfefferkuchen "Coca-n Foie"

Das Codlen-Rezept ist über 100 Jahre alt und war bei Kartenspielabenden nicht wegzudenken und wurde zu einem Glühwein serviert.
Es kann auch gefastet werden, wobei Milch durch Mineralwasser und Schmalz durch Öl ersetzt wird.
Zutat:
- 750 g Mehl
- 250 ml Milch
- 1 Ou
- ein Würfel Hefe (25 g)
- 800 g Zucker
- 300 gr Schmalz (oder Butter)
- 100 ml Oliven- oder Sonnenblumenöl
- 4 Päckchen Vanillezucker
- 35-40 g Zimt
- 20 g Pfeffer
- Eine Prise Salz
Zubereitungsart:
Die Milch mit 1 Teelöffel Zucker, Hefe und Salzpulver zu einer Mayonnaise erhitzen.
Die Mayonnaise über das Mehl geben, dann das Ei, 1 Päckchen Vanillezucker und einen großen Löffel Schmalz.
Gut durchkneten und in 7 gleichgroße Stücke teilen, die jeweils in dünne Blätter gespannt werden. Jedes Blatt nehmen und mit geschmolzenem Schmalz und Olivenöl / Sonnenblumenöl einfetten, dann mit Zucker, Zimt, Pfeffer und Vanillezucker bestreuen. Legen Sie ein weiteres Blatt über das gefettete und wiederholen Sie den Vorgang für jedes Blatt separat.
Nach diesem Vorgang alle 7 gefetteten Bleche in zwei Hälften falten, in ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Blech von 30 cm x 40 cm legen und über die gesamte Oberfläche des Blechs verteilen.
Aufgehen lassen für ca. 20 Minuten und backen für ca. 45 min bei 2000 C, bis golden.
Nach dem Abkühlen in großzügige Stücke schneiden.
(Rezeptquelle: Frau Grapă Elena- Codlea)


100 FEUERREZEPTE

Unser anspruchsvolles Projekt ist eine Hommage an die traditionelle rumänische Küchengeschichte.

Von der ersten Wanderung in meinem geliebten Muntenia bis zum
einzigartige Kirchen der Bukowina, von den Wundern
Delta, das die Flüsse Oltenia, Banat, Maramureș, Moldawien und Muntenia durch das Flussbett der Donau bis zu den Holzkirchen in Țara Moţilor empfängt, haben wir Dutzende von Lebenslektionen gelernt. Mehr als 50.000 Kilometer, über 200 Begegnungen mit vertrauenswürdigen und guten Menschen, ein Jahr voller Träume und 100 rumänische Rezepte.

Die in dieser Sammlung gesammelten Rezepte sind eine Einladung, die Haut der Charaktere einzugeben, um einen kleinen Vorgeschmack auf Rumänien in unserer Wiederholung in den Restaurants des Flughafens Otopeni zu bekommen.

Eine einjährige Reise durch 100 traditionelle rumänische Feuerrezepte, unterstützt von dnata Catering SRL RUMÄNIEN.