Neue Rezepte

Branzoici

Branzoici

Die Milch erhitzen und mit der Hefe vermischen, bis sie sich aufgelöst hat.

Alle Zutaten inklusive Milch und Hefe in eine Schüssel geben und zu einem elastischen Teig verkneten. Ich knete den Teig mit dem Mixer und knete ihn ca. 8-10 Minuten. Berechnen Sie, dass die Anleitung fast das Doppelte ist.Es ist sehr wichtig, dass ein Teig gut geknetet wird.

Zuerst ist der Teig klebrig, dann sammelt er sich wie eine Kugel und klebt nicht.

Den Teig in einer Schüssel aufgehen lassen (etwas größer als meiner, der mich fast umgehauen hat :)) ca. 30-45 Min.

In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermischen.

Wenn der Teig aufgegangen ist, das Mehl auf den Arbeitstisch geben und ein Blatt mit dem Nudelholz ausbreiten.

Schneiden Sie die Quadrate aus. Ich hatte 20. Geben Sie auf jedes Quadrat einen Löffel Käse und falten Sie es dann der Reihe nach, indem Sie jede Ecke nehmen und in der Mitte des Quadrats zusammenfügen.

In ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und mit Ei einfetten.

Bei 180 Grad in den Ofen schieben, bis sie oben goldbraun sind.

Wenn sie entfernt sind, streuen Sie Puderzucker darüber.


Branzoici branzovenesti

Heute ist der 1. Dezember Rumäniens Nationalfeiertag, ein schöner Tag wie mein Land und der erste heute im Dezember, der Monat voller schöner, warmer und heller Feiertage. Und wie feiert man besser als mit warmem, fettem Käse, voller Käse?!

Zutat:

  • 500 gr Mehl Typ 650
  • 40 g frische Hefe
  • 220 gr warme Kokosmilch
  • 80 gr weiche Butter
  • 1 oder
  • 4 lg zertifizierter Bio-Honig (ab 1 Jahr)
  • 450 g Hüttenkäse (nie getrocknet)
  • 3 Eier Ehemann
  • 1 Teelöffel BIO Zitronenschale
  • 1 Teelöffel BIO Orangenschale
  • 1 Handvoll goldene Rosinen

Wie ich vorgegangen bin:

  • Ich gebe die Hefe in die warme Milch und lasse sie 15 Minuten auflösen
  • Ich fügte die restlichen Zutaten hinzu und knetete einen weichen, nicht klebrigen, homogenen Teig, den ich gehen ließ, bis sich sein Volumen verdoppelte.
  • In der Zwischenzeit habe ich den Käse mit den Eiern, der Orangenschale/Zitrone und den Rosinen vermischt
  • den gesäuerten Teig dazugeben, ich verteile den Teig in einem rechteckigen Blatt, mit Hilfe meiner Hände, 25x20cm, auf der bemehlten Oberseite, wenn nötig, lege deine Hände mit Mehl aus
  • Ich habe die Käsefüllung darüber gegeben und verteilt
  • Ich habe den Teig ausgerollt und dann mit einem scharfen Messer, das durch das Mehl geführt wurde, Teigscheiben geschnitten
  • Ich habe die Scheiben auf das Backblech gelegt und wieder 25 ' gehen lassen, wobei ich den Ofen auf 200 Grad vorgeheizt habe
  • Nach dem zweiten Aufgehen habe ich die Käse für 25'-30' im Ofen gebacken

Neben Joghurt und Früchten können sie ein ausgezeichnetes Frühstück machen, und neben Joghurt gehe ich auch zum Abendessen.


Branzoici branzovenesti

Heute ist der 1. Dezember, Rumäniens Nationalfeiertag, ein schöner Tag wie mein Land und der erste heute im Dezember, der Monat voller schöner, warmer und heller Feiertage. Und wie feiert man besser als mit warmem, fettem Käse, voller Käse?!

Zutat:

  • 500 gr Mehl Typ 650
  • 40 g frische Hefe
  • 220 gr warme Kokosmilch
  • 80 gr weiche Butter
  • 1 oder
  • 4 lg zertifizierter Bio-Honig (ab 1 Jahr)
  • 450 g Hüttenkäse (nie getrocknet)
  • 3 Eier Ehemann
  • 1 Teelöffel BIO Zitronenschale
  • 1 Teelöffel BIO Orangenschale
  • 1 Handvoll goldene Rosinen

Wie ich vorgegangen bin:

  • Ich gebe die Hefe in die warme Milch und lasse sie 15 Minuten auflösen
  • Ich fügte die restlichen Zutaten hinzu und knetete einen weichen, nicht klebrigen, homogenen Teig, den ich gehen ließ, bis sich sein Volumen verdoppelte.
  • In der Zwischenzeit habe ich den Käse mit den Eiern, der Orangenschale/Zitrone und den Rosinen vermischt
  • den gesäuerten Teig dazugeben, ich verteile den Teig in einem rechteckigen Blatt, mit Hilfe meiner Hände, 25x20cm, auf der bemehlten Oberseite, wenn nötig, lege deine Hände mit Mehl aus
  • Ich habe die Käsefüllung darüber gegeben und verteilt
  • Ich habe den Teig ausgerollt und dann mit einem scharfen Messer, das durch das Mehl geführt wurde, Teigscheiben geschnitten
  • Ich habe die Scheiben in das Backblech gelegt und sie 25 ' gehen lassen, wobei ich den Ofen auf 200 Grad vorgeheizt habe
  • Nach dem zweiten Aufgehen habe ich die Käse für 25'-30' im Ofen gebacken

Neben Joghurt und Früchten können sie ein ausgezeichnetes Frühstück machen, und neben Joghurt gehe ich auch zum Abendessen.


Flaumiger Käse mit gesalzenem Käse

  • 700 Gramm Mehl
  • 100ml. Milch
  • 3 Eigelb
  • 200 Gramm Butter
  • 25 Gramm Zucker
  • 25 Gramm Frischhefe oder 7 Gramm Trockenhefe
  • 1 Teelöffel geriebenes Salz
  • 200gr. fetter Joghurt
  • zusätzlich: 1 ganzes Ei zum Einfetten des Teigs
  • etwas Mehl zum Bestreuen der Arbeitsfläche
  • 600 Gramm Käse nach Geschmack gemischt & # 8211 Ich habe Mozzarella, Gorgonzola, Käse und Telemea, Go und andere Kombinationen verwendet, zum Beispiel gut gepresster Molkenkäse mit Balgkäse und Telemea usw.
  • optional, 16 getrocknete Tomaten

Flauschiger Käse mit gesalzenem Käse, Schritt für Schritt Rezept. Finden Sie heraus, wie Sie mit gesalzenem Käse gefüllten braunen und flauschigen Käse herstellen. Diese gesalzenen Käsesorten eignen sich als Vorspeise oder Snack und sind großartig zu verpacken.

Dieses geniale Rezept ist nicht meine Kreation, egal wie sehr ich mir jetzt wünschte, ich wäre derjenige, der die Idee zu einigen salzigen Käsesorten hatte, deren Form mich an mich erinnerte das Rezept für Rosenkäse. Ich werde nicht auf das eingehen, was mir nicht gehört, sondern weil die Idee, aber auch das Rezept und die Fotos, Cosmina Diana Petrea-Bujor gehören, einem der leidenschaftlichsten und moderierenden Mitglieder der Facebook-Gruppe "Kochen mit Laura Laurențiu". Hier ist Videorezept für Käsekuchen (Klicken Sie auf den Link, um darauf zuzugreifen) und hier ist es das Rezept für Käserosen mit Hüttenkäse oder Urda.

Nun, Cosmina hat sie gemacht und mir die Bilder und das Rezept geschickt, die mehr als verlockend klingen, deshalb habe ich mich entschieden, es auf dem Blog zu veröffentlichen.

Zubereitung Flaumiger Käse mit Salzkäse & #8211 Teig

1. Die Hefe mit dem Zucker einreiben, bis sie flüssig ist, dann mit der Hälfte der warmen Milch verdünnen. Einige Minuten beiseite stellen. In der Zwischenzeit trennen wir 3 Eier (vom Eiweiß brauchen wir jetzt nicht, aber dafür können wir es verwenden .) ein ausgezeichneter Pavlova ). Das Mehl in eine große Schüssel sieben und die Butter schmelzen, die flüssig, aber nicht heiß sein muss.

2. Fügen Sie dem Mehl Salz hinzu und mischen Sie es gut, dann machen Sie Platz in der Mitte und gießen Sie die mit Milch verdünnte Hefe ein.

3. Die 3 Eigelbe mit dem Joghurt und der restlichen Milch gut verquirlen und alles über die Hefe in der Schüssel gießen.

4. Wir beginnen mit einem Holzlöffel zu mischen und mischen das Mehl in die flüssigen Zutaten. Wenn der Löffel nicht mehr hilft, beginnen wir kräftig zu kneten, von Hand oder mit einem Roboter. Nachdem Sie einen homogenen Teig erhalten haben, fügen Sie nach und nach die geschmolzene Butter hinzu und kneten Sie weiter, bis Sie einen glatten und vollständig nicht klebrigen Teig erhalten. Der Teig muss sich von den Händen und den Wänden der Schüssel lösen, in der ich geknetet habe.

Eine saubere Schüssel mit etwas Öl einfetten, den Teig zu einem kugelförmigen Kneter formen und in die Schüssel geben. Decken Sie die Schüssel mit Frischhaltefolie oder einem sauberen Küchentuch ab, 4 gefaltet, und stellen Sie sie an einen warmen Ort, fern von Strom, um zu wachsen, bis sich ihr Volumen verdoppelt hat. Ich empfehle, den Teig in den vorgeheizten Ofen zu geben (innerhalb von 40 ° C), damit er schneller wächst.

5. Schließlich ist der Teig aufgegangen, wie im Bild unten zu sehen. Da er ein fettiger Teig ist, wird er sehr zerbrechlich, aber es kann etwas länger dauern, bis er wächst (vielleicht etwa 2 Stunden).

Flauschige Käse mit Salzkäse & #8211 Füllen und Zusammenbauen

1. Um die Füllung zuzubereiten, mischen Sie einfach den zerkleinerten / geriebenen Käse im gewünschten Verhältnis, damit die Füllung zum Salzen geeignet ist. Diesmal habe ich die folgenden verwendet, aber genauso gut können Sie einfach Reste von verschiedenen Käsesorten aus dem Kühlschrank recyceln. Den gekneteten Käse zu 16 gleich großen Kugeln kneten, eine für jeden Käse.

2. Nach dem Aufgehen wird der Teig aus der Schüssel auf die leicht mit Mehl bestäubte Arbeitsfläche gegossen. Drücken Sie, nehmen Sie die Luft heraus und teilen Sie sie in 16 gleiche Stücke. So entstehen mittelgroße Käsesorten, wenn Sie sie größer haben möchten, aufgeteilt in 10-12 Stücke. Jedes Stück zu einer Kugel formen.

3. Jedes Stück wird wiederum mit dem Twister in Form einer Scheibe mit einem Durchmesser von ca. 15 cm flachgedrückt. Lassen Sie die Teigränder an 7-8 Stellen wachsen (je nachdem, wie viele "Blütenblätter" Ihr Käse haben soll, die wir zu einer Blume formen). 1 Kugel Käse genau in die Mitte des Teigstücks geben.

4. Bringen Sie die "Blütenblätter" nacheinander vom Rand zur Mitte über die Käsekugel. Die einzige Regel ist, die "Blütenblätter" nicht einzeln nebeneinander zu heben, sondern umgekehrt oder zwischen ihnen zu lassen.


5. So sieht der fertige Käse zum Schluss aus und je nach Geschmack können Sie ein Stück getrocknete Tomate hinzufügen oder nicht.

Die zusammengestellten Käsesorten in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, mit einem sauberen Küchentuch abdecken und eine weitere Stunde bei Zimmertemperatur gehen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen einschalten und auf 180 °C stellen.

Flaumiger Käse mit Salzkäse & #8211 Backen

1. Nach dem Aufheizen des Ofens das ganze Ei mit einer Gabel gut verquirlen, verflüssigen und den Käse darüber fetten. Dafür verwende ich einen speziellen Backpinsel.

2. Backen Sie diese gesalzenen Käse im vorgeheizten Ofen bei 180 ° C, auf einer durchschnittlichen Höhe, 25-30 Minuten lang, bis sie wachsen und schön bräunen.

Vor dem Servieren abkühlen lassen. Wir haben sie warm serviert und sie waren köstlich, ein feiner Teig, der sich zu Streifen entfaltet und eine sehr leckere Füllung.


Branzoici branzovenesti

Heute ist der 1. Dezember Rumäniens Nationalfeiertag, ein schöner Tag wie mein Land und der erste heute im Dezember, der Monat voller schöner, warmer und heller Feiertage. Und wie feiert man besser als mit warmem, fettem Käse, voller Käse?!

Zutat:

  • 500 gr Mehl Typ 650
  • 40 g frische Hefe
  • 220 gr warme Kokosmilch
  • 80 gr weiche Butter
  • 1 oder
  • 4 lg zertifizierter Bio-Honig (ab 1 Jahr)
  • 450 g Hüttenkäse (nie getrocknet)
  • 3 Eier Ehemann
  • 1 Teelöffel BIO Zitronenschale
  • 1 Teelöffel BIO Orangenschale
  • 1 Handvoll goldene Rosinen

Wie ich vorgegangen bin:

  • Ich gebe die Hefe in die warme Milch und lasse sie 15 Minuten auflösen
  • Ich fügte die restlichen Zutaten hinzu und knetete einen weichen, nicht klebrigen, homogenen Teig, den ich gehen ließ, bis sich sein Volumen verdoppelte.
  • In der Zwischenzeit habe ich den Käse mit den Eiern, der Orangenschale/Zitrone und den Rosinen vermischt
  • den gesäuerten Teig dazugeben, ich verteile den Teig in einem rechteckigen Blatt, mit Hilfe meiner Hände, 25x20cm, auf der bemehlten Oberseite, wenn nötig, lege deine Hände mit Mehl aus
  • Ich habe die Käsefüllung darüber gegeben und verteilt
  • Ich habe den Teig ausgerollt und dann mit einem scharfen Messer, das durch das Mehl geführt wurde, Teigscheiben geschnitten
  • Ich habe die Scheiben auf das Backblech gelegt und wieder 25 ' gehen lassen, wobei ich den Ofen auf 200 Grad vorgeheizt habe
  • Nach dem zweiten Aufgehen habe ich die Käse für 25'-30' im Ofen gebacken

Neben Joghurt und Früchten können sie ein ausgezeichnetes Frühstück machen, und neben Joghurt gehe ich auch zum Abendessen.


Branzoici branzovenesti

Heute ist der 1. Dezember, Rumäniens Nationalfeiertag, ein schöner Tag wie mein Land und der erste heute im Dezember, der Monat voller schöner, warmer und heller Feiertage. Und wie feiert man besser als mit warmem, fettem Käse, voller Käse?!

Zutat:

  • 500 gr Mehl Typ 650
  • 40 g frische Hefe
  • 220 gr warme Kokosmilch
  • 80 gr weiche Butter
  • 1 oder
  • 4 lg zertifizierter Bio-Honig (ab 1 Jahr)

  • 450 g Hüttenkäse (nie getrocknet)
  • 3 Eier Ehemann
  • 1 Teelöffel BIO Zitronenschale
  • 1 Teelöffel BIO Orangenschale
  • 1 Handvoll goldene Rosinen

Wie ich vorgegangen bin:

  • Ich gebe die Hefe in die warme Milch und lasse sie 15 Minuten auflösen
  • Ich fügte die restlichen Zutaten hinzu und knetete einen weichen, nicht klebrigen, homogenen Teig, den ich gehen ließ, bis sich sein Volumen verdoppelte.
  • In der Zwischenzeit habe ich den Käse mit den Eiern, der Orangenschale/Zitrone und den Rosinen vermischt
  • den gesäuerten Teig dazugeben, ich verteile den Teig in einem rechteckigen Blatt, mit Hilfe meiner Hände, 25x20cm, auf der bemehlten Oberseite, wenn nötig, lege deine Hände mit Mehl aus
  • Ich habe die Käsefüllung darüber gegeben und verteilt
  • Ich habe den Teig ausgerollt und dann mit einem scharfen Messer, das durch das Mehl geführt wurde, Teigscheiben geschnitten
  • Ich habe die Scheiben auf das Backblech gelegt und wieder 25 ' gehen lassen, wobei ich den Ofen auf 200 Grad vorgeheizt habe
  • Nach dem zweiten Aufgehen habe ich die Käse für 25'-30' im Ofen gebacken

Neben Joghurt und Früchten können sie ein ausgezeichnetes Frühstück machen, und neben Joghurt gehe ich auch zum Abendessen.


Branzoici branzovenesti

Heute ist der 1. Dezember Rumäniens Nationalfeiertag, ein schöner Tag wie mein Land und der erste heute im Dezember, der Monat voller schöner, warmer und heller Feiertage. Und wie feiert man besser als mit warmem, fettem Käse, voller Käse?!

Zutat:

  • 500 gr Mehl Typ 650
  • 40 g frische Hefe
  • 220 gr warme Kokosmilch
  • 80 gr weiche Butter
  • 1 oder
  • 4 lg zertifizierter Bio-Honig (ab 1 Jahr)
  • 450 g Hüttenkäse (nie getrocknet)
  • 3 Eier Ehemann
  • 1 Teelöffel BIO Zitronenschale
  • 1 Teelöffel BIO Orangenschale
  • 1 Handvoll goldene Rosinen

Wie ich vorgegangen bin:

  • Ich gebe die Hefe in die warme Milch und lasse sie 15 Minuten auflösen
  • Ich fügte die restlichen Zutaten hinzu und knetete einen weichen, nicht klebrigen, homogenen Teig, den ich gehen ließ, bis sich sein Volumen verdoppelte.
  • In der Zwischenzeit habe ich den Käse mit den Eiern, der Orangenschale/Zitrone und den Rosinen vermischt
  • den gesäuerten Teig dazugeben, ich verteile den Teig in einem rechteckigen Blatt, mit Hilfe meiner Hände, 25x20cm, auf der bemehlten Oberseite, wenn nötig, lege deine Hände mit Mehl aus
  • Ich habe die Käsefüllung darüber gegeben und verteilt
  • Ich habe den Teig ausgerollt und dann mit einem scharfen Messer, das durch das Mehl geführt wurde, Teigscheiben geschnitten
  • Ich habe die Scheiben in das Backblech gelegt und sie 25 ' gehen lassen, wobei ich den Ofen auf 200 Grad vorgeheizt habe
  • Nach dem zweiten Aufgehen habe ich die Käse für 25'-30' im Ofen gebacken

Neben Joghurt und Früchten können sie ein ausgezeichnetes Frühstück machen, und neben Joghurt gehe ich auch zum Abendessen.


Branzoici

Ludovica hat unserem Wettbewerb ein wunderbares Rezept geschickt: Käse. Bringen Sie den Frühling mit Ihren wunderbaren Rezepten für Ihre Lieben mit und gewinnen Sie einen DeKassa 10 Liter Schnellkochtopf mit extra Glasdeckel, eine Wokpfanne mit Deckel und Bergner Keramik-Innenausstattung (Vioflam-Serie) oder einen Dampfkochtopf mit zwei Peterhof Seiten (verkapselter Boden in 3 Schichten), angeboten von Megaplus.ro, oder einer der 10 Einkaufsgutscheine im Wert von jeweils 100 Lei, die von Nichiduta.ro angeboten werden.

Zutaten
1 kg Mehl
200 ml süße Milch
100 g Butter
2 Eier
1 Päckchen Hefe
warmes Wasser

Füllung:
500 g Hüttenkäse
1 oder
Rosinen
5 Esslöffel Zucker
Zitronen- und Orangenschale

Zubereitungsart
Kneten Sie einen dicken und zerbrechlichen Teig, den Sie etwa 30 Minuten gehen lassen.
Eine Teigplatte ausbreiten und mit Frischkäse gefüllte Quadrate ausschneiden, 30 Minuten backen.


Branzoici

Ludovica hat unserem Wettbewerb ein wunderbares Rezept geschickt: Käse. Bringen Sie den Frühling mit Ihren wunderbaren Rezepten für Ihre Lieben mit und gewinnen Sie einen DeKassa 10 Liter Schnellkochtopf mit extra Glasdeckel, eine Wokpfanne mit Deckel und Bergner Keramik-Innenausstattung (Vioflam-Serie) oder einen Dampfkochtopf mit zwei Peterhof Seiten (verkapselter Boden in 3 Schichten), angeboten von Megaplus.ro, oder einer der 10 Einkaufsgutscheine im Wert von jeweils 100 Lei, die von Nichiduta.ro angeboten werden.

Zutaten
1 kg Mehl
200 ml süße Milch
100 g Butter
2 Eier
1 Päckchen Hefe
warmes Wasser

Füllung:
500 g Hüttenkäse
1 oder
Rosinen
5 Esslöffel Zucker
Zitronen- und Orangenschale

Zubereitungsart
Kneten Sie einen dicken und zerbrechlichen Teig, den Sie etwa 30 Minuten gehen lassen.
Eine Teigplatte ausbreiten und mit Frischkäse gefüllte Quadrate ausschneiden, 30 Minuten backen.


Branzoici branzovenesti

Heute ist der 1. Dezember, Rumäniens Nationalfeiertag, ein schöner Tag wie mein Land und der erste heute im Dezember, der Monat voller schöner, warmer und heller Feiertage. Und wie feiert man besser als mit warmem, fettem Käse, voller Käse?!

Zutat:

  • 500 gr Mehl Typ 650
  • 40 g frische Hefe
  • 220 gr warme Kokosmilch
  • 80 gr weiche Butter
  • 1 oder
  • 4 lg zertifizierter Bio-Honig (ab 1 Jahr)
  • 450 g Hüttenkäse (nie getrocknet)
  • 3 Eier Ehemann
  • 1 Teelöffel BIO Zitronenschale
  • 1 Teelöffel BIO Orangenschale
  • 1 Handvoll goldene Rosinen

Wie ich vorgegangen bin:

  • Ich gebe die Hefe in die warme Milch und lasse sie 15 Minuten auflösen
  • Ich fügte die restlichen Zutaten hinzu und knetete einen weichen, nicht klebrigen, homogenen Teig, den ich gehen ließ, bis sich sein Volumen verdoppelte.
  • In der Zwischenzeit habe ich den Käse mit den Eiern, der Orangenschale/Zitrone und den Rosinen vermischt
  • den gesäuerten Teig dazugeben, ich verteile den Teig in einem rechteckigen Blatt, mit Hilfe meiner Hände, 25x20cm, auf der bemehlten Oberseite, wenn nötig, lege deine Hände mit Mehl aus
  • Ich habe die Käsefüllung darüber gegeben und verteilt
  • Ich habe den Teig ausgerollt und dann mit einem scharfen Messer, das durch das Mehl geführt wurde, Teigscheiben geschnitten
  • Ich habe die Scheiben auf das Backblech gelegt und 25 ' gehen lassen, wobei ich den Ofen auf 200 Grad vorgeheizt habe
  • Nach dem zweiten Aufgehen habe ich die Käse für 25'-30' im Ofen gebacken

Neben Joghurt und Früchten können sie ein ausgezeichnetes Frühstück machen, und neben Joghurt gehe ich auch zum Abendessen.


Turos Bukta (Branzoici)

In 250 ml warmer Milch Hefe, 2 EL Zucker, Salz, Vanillezucker auflösen.
Machen Sie ein Loch in das Mehl, in das wir die obige Mischung gießen, mischen Sie es mit etwas Mehl und lassen Sie es 1/2 Stunde an einem warmen Ort gehen.

Nach dem Aufgehen die 8 Eigelb, Butter, Zucker, abgeriebene Zitronenschale dazugeben und lauwarm kneten, bis der Teig Blasen wirft. bis es weicher wird.
Nachdem die ersten Blasen entstanden sind, geben wir eine Handvoll Öl und kneten dann ca. 10 Minuten und dann an einem warmen Ort gehen lassen.

Nach dem Aufgehen den Teig herausnehmen, mit der Hand verteilen und breitere Teigstreifen (etwa die Breite deines kleinen Fingers) zuschneiden, die du dann in Quadrate schneidest, mit Käse befüllst, wie einen Umschlag falten und auflegen in einem mit Alufolie gefetteten oder ausgekleideten Blech, wo wir sie weitere 20 Minuten gehen lassen.
Nach dem Aufgehen in der Pfanne mit Eigelb einfetten und in den vorgeheizten Backofen geben.
Bei starker Hitze etwa 10 Minuten backen und dann etwa 30 Minuten köcheln lassen.

Aus dem Ofen nehmen, mit einem Handtuch abdecken, darüber ein Stück Beutel legen und wieder mit einem Handtuch abdecken und abkühlen lassen.


Video: Papanași fierți din brânză dulce- cel mai simplu și delicios desert din copilărie! (November 2021).