Neue Rezepte

Was sagt Ihre Kaffeebestellung über Sie bei einem Date aus?

Was sagt Ihre Kaffeebestellung über Sie bei einem Date aus?

Kaffee: Hat irgendein Getränk mehr zufällige Begegnungen und erste Dates inspiriert als dieses bescheidene Gebräu? Haben Sie sich jemals gefragt, was Ihre Kaffeeauswahl Ihrem Date mitteilt? Diese praktische Grundierung zielt darauf ab, die Geheimnisse Ihrer Lieblingstasse zu entschlüsseln.

Schwarze Kaffeetrinker: Sie sind selbstbeherrscht und irgendwie knallhart. Bekannte mögen sie an einem guten Tag als "stumpf" und "schroff" bezeichnen. Sie lehnen sich an die Türen der U-Bahn, weil sie dafür da sind, Schlampen! Wenn Sie sich mit einem schroffen schwarzen Kaffeetrinker verabreden, besteht die Herausforderung darin, sie zum Lachen zu bringen.

8 Uhr Entkoffeinierter Kaffee mit Halb-und-Halb: Sie sind die Definition von Milquetoast, ganz zu schweigen von unsicher und ein bisschen verwirrend. Sie lieben alkoholfreies Bier. Sie wurden auf die Bank verbannt, nachdem sie Ihrem High-School-Cross-Country-Team eine besonders ernüchternde Aufmunterung gehalten hatten. Oder so. 8 Uhr Entkoffeinierter Kaffee mit Half-and-Half-Trinkern wird oft von nicht 8 Uhr morgens angezogen. Decaf Coffee mit Half-and-Half-Trinkern, die etwas Abenteuerlicheres suchen als sie selbst.

Doppelter Espresso: Sie sind keine Selbstläufer, aber sie sind definitiv Draufgänger. Das Leben ist eine Reihe von Ereignissen, die sie mit Begeisterung angreifen. Sie werden groß, aber Gott weiß, dass sie nie nach Hause gehen. Im Dating-Bereich braucht es natürlich Energie und Ausdauer, um mit einem Double Shot Espresso-Trinker mitzuhalten.

Cold Brew in einer Flasche: Ihr Dating-Leben wird mit einem dieser Kaffeetrinker zu einer großen Party. Wenn Sie es sind, trinken Sie lieber ein Bier, aber Bier wird Sie an einem 100-Grad-Tag um 10 Uhr nicht vom stinkenden Bürgersteig heben. Sie tragen wahrscheinlich einen Strohhut. Du trägst auf jeden Fall ein tief ausgeschnittenes, gestreiftes Tanktop, das kokett eine Querlenkerkette oder verirrte Brusthaare enthüllt.

Cappuccino: Wenn Sie sich mit einem Cappuccino-Trinker verabreden, bereiten Sie sich auf Romantik und Intrigen vor. Sie sind normalerweise das unbekümmerte heiße Mädchen/der Typ in der Ecke. Sie tanzen mit Hingabe. Ihre morgendlichen Rühreier sind episch. Sie leben von Unabhängigkeit, aber sie erzählen die besten Geschichten auf Partys. (Sie könnten mein Ex sein.)

Macchiato: Zerebral und raffiniert verweilen sie bei den kleinen Freuden des Lebens. Sie geben Bibliotheksbücher immer vor Fälligkeit zurück. Seien Sie versichert – Sie können sich in jeder Situation auf sie verlassen.

Soja Latte: Ihr Körper ist ein Tempel. Grünkohl ist das Gemüse der Wahl. Sie haben möglicherweise eine Laktoseintoleranz, haben aber wahrscheinlich Angst, dass die Vollmilch direkt auf ihre Oberschenkel gelangt. Sie müssen vielleicht daran erinnert werden, hey – es ist in Ordnung; es geht auch zu den Oberschenkeln aller anderen.

Iced Vanilla Mint Frappuccino mit Extra Schlagsahne: Ihre Persönlichkeit schreit aus zwei Gründen nach SUPER HAPPY FUN. Sie sind im Allgemeinen ausgelassen und haben immer einfach zu viel Zucker zu sich genommen. Sie lieben Weihnachten! Aber eigentlich hassen sie Kaffee.

Tee: Teetrinker sind Rebellen. Wer trinkt Tee in einem Café? Tun sie! Sie sind ausnahmslos höflich. Mütter fragen immer nach ihnen. Insgeheim wünschten sie sich, sie würden Kaffee trinken.

— Eliza Licht, Wie wäre es mit uns?

Mehr von Wie wäre es mit uns:


11 gesunde, köstliche Snacks, die laut Ernährungsberatern perfekt zu Kaffee passen

Von süßen Biscotti bis hin zu herzhaften Muffins werden Sie diese leckeren Häppchen bereuen.

Was gibt es Schöneres als eine frische, heiße Tasse Kaffee am Morgen? Egal, ob Sie gelegentlich eine Tasse trinken oder ohne das Zeug aus dem Bett aufstehen können, Kaffee hat einen großen Stellenwert in unserer Ernährung. Es ist ein Grundnahrungsmittel für die Mehrheit der Amerikaner, satte 62 % von uns trinken mindestens eine Tasse pro Tag.

Aber die Auswahl eines Snacks zum Kaffee ist viel komplizierter, als den perfekten Braten zu finden, zumal so viele beliebte (wir sehen dich an, Donuts) so ziemlich Junkfood sind. &ldquoSnacks sorgen für einen Energieschub zwischen den Mahlzeiten, wenn sie richtig geplant sind&rdquo, sagt Jerlyn Jones, R.D.N., L.D., Inhaberin von The Lifestyle Dietitian. Vermeiden oder beschränken Sie Snacks mit hohem Zucker-, Fett- und Natriumzusatz und suchen Sie stattdessen nach solchen mit hohem Ballaststoff-, Protein-, Vitamin- und Mineralstoffgehalt.

Wenn Sie einige der negativen Auswirkungen von Kaffee wie Nervosität und Verdauungsstörungen erfahren haben, können Snacks Ihnen möglicherweise nicht helfen. Es gibt keine Beweise dafür, dass das Trinken von Kaffee auf nüchternen Magen mit einer Zunahme der Schwere der negativen Nebenwirkungen in Verbindung steht, bemerkt Jones.

Eine Ausnahme könnte jedoch ein häufiges Symptom für Koffeinliebhaber sein. &bdquoKaffee ist sehr sauer und kann Magenverstimmungen verursachen oder den Säurereflux verschlimmern&rdquo erklärt Diana Sugiuchi, R.D.N., Gründerin von Nourish Family Nutrition. &ldquoEssen zu essen kann dies ausgleichen.&rdquo

Versuchen Sie beim Kaffeetrinken, nicht in eine nachsichtige Routine abzugleiten. Jones und Sugiuchi empfehlen, auf zugesetzten Zucker und einfache Kohlenhydrate in Dingen wie Weißmehl und Milchkännchen zu achten. Beide Zutaten &bdquo.führen zu einem starken Anstieg des Blutzuckerspiegels, gefolgt von einem Absturz, der Sie ein paar Stunden später müde und träge macht&ldquo erklärt Sugiuchi, &ldquowas ist das, was Sie vermeiden wollen.&rdquo


11 gesunde, köstliche Snacks, die laut Ernährungsberatern perfekt zu Kaffee passen

Von süßen Biscotti bis hin zu herzhaften Muffins werden Sie diese leckeren Häppchen bereuen.

Was gibt es Schöneres als eine frische, heiße Tasse Kaffee am Morgen? Egal, ob Sie gelegentlich eine Tasse trinken oder ohne das Zeug aus dem Bett aufstehen können, Kaffee hat einen großen Stellenwert in unserer Ernährung. Es ist ein Grundnahrungsmittel für die Mehrheit der Amerikaner, satte 62 % von uns trinken mindestens eine Tasse pro Tag.

Aber die Auswahl eines Snacks zum Kaffee ist viel komplizierter, als den perfekten Braten zu finden, zumal so viele beliebte (wir sehen dich an, Donuts) so ziemlich Junkfood sind. &ldquoSnacks sorgen für einen Energieschub zwischen den Mahlzeiten, wenn sie richtig geplant sind&rdquo, sagt Jerlyn Jones, R.D.N., L.D., Inhaberin von The Lifestyle Dietitian. Vermeiden oder beschränken Sie Snacks mit hohem Zucker-, Fett- und Natriumzusatz und suchen Sie stattdessen nach solchen mit hohem Ballaststoff-, Protein-, Vitamin- und Mineralstoffgehalt.

Wenn Sie einige der negativen Auswirkungen von Kaffee wie Nervosität und Verdauungsstörungen erfahren haben, können Snacks Ihnen möglicherweise nicht helfen. Es gibt keine Beweise dafür, dass das Trinken von Kaffee auf nüchternen Magen mit einer Zunahme der Schwere der negativen Nebenwirkungen in Verbindung steht, bemerkt Jones.

Eine Ausnahme könnte jedoch ein häufiges Symptom für Koffeinliebhaber sein. &bdquoKaffee ist sehr sauer und kann Magenverstimmungen verursachen oder den Säurereflux verschlimmern&rdquo erklärt Diana Sugiuchi, R.D.N., Gründerin von Nourish Family Nutrition. &ldquoEssen zu essen kann dies ausgleichen.&rdquo

Versuchen Sie beim Kaffeetrinken, nicht in eine nachsichtige Routine abzugleiten. Jones und Sugiuchi empfehlen, auf zugesetzten Zucker und einfache Kohlenhydrate in Dingen wie Weißmehl und Milchkännchen zu achten. Beide Zutaten &bdquo.führen zu einem starken Anstieg des Blutzuckerspiegels, gefolgt von einem Absturz, der Sie ein paar Stunden später müde und träge macht&ldquo erklärt Sugiuchi, &ldquowas ist das, was Sie vermeiden wollen.&rdquo


11 gesunde, köstliche Snacks, die laut Ernährungsberatern perfekt zu Kaffee passen

Von süßen Biscotti bis hin zu herzhaften Muffins werden Sie diese leckeren Häppchen bereuen.

Was gibt es Schöneres als eine frische, heiße Tasse Kaffee am Morgen? Egal, ob Sie gelegentlich eine Tasse trinken oder ohne das Zeug aus dem Bett aufstehen können, Kaffee hat einen großen Stellenwert in unserer Ernährung. Es ist ein Grundnahrungsmittel für die Mehrheit der Amerikaner, satte 62 % von uns trinken mindestens eine Tasse pro Tag.

Aber die Auswahl eines Snacks zum Kaffee ist viel komplizierter, als den perfekten Braten zu finden, zumal so viele beliebte (wir sehen dich an, Donuts) so ziemlich Junkfood sind. &ldquoSnacks sorgen für einen Energieschub zwischen den Mahlzeiten, wenn sie richtig geplant sind&rdquo, sagt Jerlyn Jones, R.D.N., L.D., Inhaberin von The Lifestyle Dietitian. Vermeiden oder beschränken Sie Snacks mit hohem Zucker-, Fett- und Natriumzusatz und suchen Sie stattdessen nach solchen mit hohem Ballaststoff-, Protein-, Vitamin- und Mineralstoffgehalt.

Wenn Sie einige der negativen Auswirkungen von Kaffee wie Nervosität und Verdauungsstörungen erfahren haben, können Snacks Ihnen möglicherweise nicht helfen. Es gibt keine Beweise dafür, dass das Trinken von Kaffee auf nüchternen Magen mit einer Zunahme der Schwere der negativen Nebenwirkungen in Verbindung steht, bemerkt Jones.

Eine Ausnahme könnte jedoch ein häufiges Symptom für Koffeinliebhaber sein. &bdquoKaffee ist sehr sauer und kann Magenverstimmungen verursachen oder den Säurereflux verschlimmern&rdquo erklärt Diana Sugiuchi, R.D.N., Gründerin von Nourish Family Nutrition. &ldquoEssen zu essen kann dies ausgleichen.&rdquo

Versuchen Sie beim Kaffeetrinken, nicht in eine nachsichtige Routine abzugleiten. Jones und Sugiuchi empfehlen, auf zugesetzten Zucker und einfache Kohlenhydrate in Dingen wie Weißmehl und Milchkännchen zu achten. Beide Zutaten &bdquo.führen zu einem starken Anstieg des Blutzuckerspiegels, gefolgt von einem Absturz, der Sie ein paar Stunden später müde und träge macht&ldquo erklärt Sugiuchi, &ldquowas ist das, was Sie vermeiden wollen.&rdquo


11 gesunde, köstliche Snacks, die laut Ernährungsberatern perfekt zu Kaffee passen

Von süßen Biscotti bis hin zu herzhaften Muffins werden Sie diese leckeren Häppchen bereuen.

Was gibt es Schöneres als eine frische, heiße Tasse Kaffee am Morgen? Egal, ob Sie gelegentlich eine Tasse trinken oder ohne das Zeug aus dem Bett aufstehen können, Kaffee hat einen großen Stellenwert in unserer Ernährung. Es ist ein Grundnahrungsmittel für die Mehrheit der Amerikaner, satte 62 % von uns trinken mindestens eine Tasse pro Tag.

Aber die Auswahl eines Snacks zum Kaffee ist viel komplizierter, als den perfekten Braten zu finden, zumal so viele beliebte (wir sehen dich an, Donuts) so ziemlich Junkfood sind. &ldquoSnacks sorgen für einen Energieschub zwischen den Mahlzeiten, wenn sie richtig geplant sind&rdquo, sagt Jerlyn Jones, R.D.N., L.D., Inhaberin von The Lifestyle Dietitian. Vermeiden oder beschränken Sie Snacks mit hohem Zucker-, Fett- und Natriumzusatz und suchen Sie stattdessen nach solchen mit hohem Ballaststoff-, Protein-, Vitamin- und Mineralstoffgehalt.

Wenn Sie einige der negativen Auswirkungen von Kaffee wie Nervosität und Verdauungsstörungen erfahren haben, können Snacks Ihnen möglicherweise nicht helfen. Es gibt keine Beweise dafür, dass das Trinken von Kaffee auf nüchternen Magen mit einer Zunahme der Schwere der negativen Nebenwirkungen in Verbindung steht, bemerkt Jones.

Eine Ausnahme könnte jedoch ein häufiges Symptom für Koffeinliebhaber sein. &bdquoKaffee ist sehr sauer und kann Magenverstimmungen verursachen oder den Säurereflux verschlimmern&rdquo erklärt Diana Sugiuchi, R.D.N., Gründerin von Nourish Family Nutrition. &ldquoEssen zu essen kann dies ausgleichen.&rdquo

Versuchen Sie beim Kaffeetrinken, nicht in eine nachsichtige Routine abzugleiten. Jones und Sugiuchi empfehlen, auf zugesetzten Zucker und einfache Kohlenhydrate in Dingen wie Weißmehl und Milchkännchen zu achten. Beide Zutaten &bdquo.führen zu einem starken Anstieg des Blutzuckerspiegels, gefolgt von einem Absturz, der Sie ein paar Stunden später müde und träge macht&ldquo erklärt Sugiuchi, &ldquowas ist das, was Sie vermeiden wollen.&rdquo


11 gesunde, köstliche Snacks, die laut Ernährungsberatern perfekt zu Kaffee passen

Von süßen Biscotti bis hin zu herzhaften Muffins werden Sie diese leckeren Häppchen bereuen.

Was gibt es Schöneres als eine frische, heiße Tasse Kaffee am Morgen? Egal, ob Sie gelegentlich eine Tasse trinken oder ohne das Zeug aus dem Bett aufstehen können, Kaffee hat einen großen Stellenwert in unserer Ernährung. Es ist ein Grundnahrungsmittel für die Mehrheit der Amerikaner, satte 62 % von uns trinken mindestens eine Tasse pro Tag.

Aber die Auswahl eines Snacks zum Kaffee ist viel komplizierter, als den perfekten Braten zu finden, zumal so viele beliebte (wir sehen dich an, Donuts) so ziemlich Junkfood sind. &ldquoSnacks sorgen für einen Energieschub zwischen den Mahlzeiten, wenn sie richtig geplant sind&rdquo, sagt Jerlyn Jones, R.D.N., L.D., Inhaberin von The Lifestyle Dietitian. Vermeiden oder beschränken Sie Snacks mit hohem Zucker-, Fett- und Natriumzusatz und suchen Sie stattdessen nach solchen mit hohem Ballaststoff-, Protein-, Vitamin- und Mineralstoffgehalt.

Wenn Sie einige der negativen Auswirkungen von Kaffee wie Nervosität und Verdauungsstörungen erfahren haben, können Snacks Ihnen möglicherweise nicht helfen. Es gibt keine Beweise dafür, dass das Trinken von Kaffee auf nüchternen Magen mit einer Zunahme der Schwere der negativen Nebenwirkungen in Verbindung steht, bemerkt Jones.

Eine Ausnahme könnte jedoch ein häufiges Symptom für Koffeinliebhaber sein. &bdquoKaffee ist sehr sauer und kann Magenverstimmungen verursachen oder den Säurereflux verschlimmern&rdquo erklärt Diana Sugiuchi, R.D.N., Gründerin von Nourish Family Nutrition. &ldquoEssen zu essen kann dies ausgleichen.&rdquo

Versuchen Sie beim Kaffeetrinken, nicht in eine nachsichtige Routine abzugleiten. Jones und Sugiuchi empfehlen, auf zugesetzten Zucker und einfache Kohlenhydrate in Dingen wie Weißmehl und Milchkännchen zu achten. Beide Zutaten &bdquo.führen zu einem starken Anstieg des Blutzuckerspiegels, gefolgt von einem Absturz, der Sie ein paar Stunden später müde und träge macht&ldquo erklärt Sugiuchi, &ldquowas ist das, was Sie vermeiden wollen.&rdquo


11 gesunde, köstliche Snacks, die laut Ernährungsberatern perfekt zu Kaffee passen

Von süßen Biscotti bis hin zu herzhaften Muffins werden Sie diese leckeren Häppchen bereuen.

Was gibt es Schöneres als eine frische, heiße Tasse Kaffee am Morgen? Egal, ob Sie gelegentlich eine Tasse trinken oder ohne das Zeug aus dem Bett aufstehen können, Kaffee hat einen großen Stellenwert in unserer Ernährung. Es ist ein Grundnahrungsmittel für die Mehrheit der Amerikaner, satte 62 % von uns trinken mindestens eine Tasse pro Tag.

Aber die Auswahl eines Snacks zum Kaffee ist viel komplizierter, als den perfekten Braten zu finden, zumal so viele beliebte (wir sehen dich an, Donuts) so ziemlich Junkfood sind. &ldquoSnacks sorgen für einen Energieschub zwischen den Mahlzeiten, wenn sie richtig geplant sind&rdquo, sagt Jerlyn Jones, R.D.N., L.D., Inhaberin von The Lifestyle Dietitian. Vermeiden oder beschränken Sie Snacks mit hohem Zucker-, Fett- und Natriumzusatz und suchen Sie stattdessen nach solchen mit hohem Ballaststoff-, Protein-, Vitamin- und Mineralstoffgehalt.

Wenn Sie einige der negativen Auswirkungen von Kaffee wie Nervosität und Verdauungsstörungen erfahren haben, können Snacks Ihnen möglicherweise nicht helfen. Es gibt keine Beweise dafür, dass das Trinken von Kaffee auf nüchternen Magen mit einer Zunahme der Schwere der negativen Nebenwirkungen in Verbindung steht, bemerkt Jones.

Eine Ausnahme könnte jedoch ein häufiges Symptom für Koffeinliebhaber sein. &bdquoKaffee ist sehr sauer und kann Magenverstimmungen verursachen oder den Säurereflux verschlimmern&rdquo erklärt Diana Sugiuchi, R.D.N., Gründerin von Nourish Family Nutrition. &ldquoEssen zu essen kann dies ausgleichen.&rdquo

Versuchen Sie beim Kaffeetrinken, nicht in eine nachsichtige Routine abzugleiten. Jones und Sugiuchi empfehlen, auf zugesetzten Zucker und einfache Kohlenhydrate in Dingen wie Weißmehl und Milchkännchen zu achten. Beide Zutaten &bdquo.führen zu einem starken Anstieg des Blutzuckerspiegels, gefolgt von einem Absturz, der Sie ein paar Stunden später müde und träge macht&ldquo erklärt Sugiuchi, &ldquowas ist das, was Sie vermeiden wollen.&rdquo


11 gesunde, köstliche Snacks, die laut Ernährungsberatern perfekt zu Kaffee passen

Von süßen Biscotti bis hin zu herzhaften Muffins werden Sie diese leckeren Häppchen bereuen.

Was gibt es Schöneres als eine frische, heiße Tasse Kaffee am Morgen? Egal, ob Sie gelegentlich eine Tasse trinken oder ohne das Zeug aus dem Bett aufstehen können, Kaffee hat einen großen Stellenwert in unserer Ernährung. Es ist ein Grundnahrungsmittel für die Mehrheit der Amerikaner, satte 62 % von uns trinken mindestens eine Tasse pro Tag.

Aber die Auswahl eines Snacks zum Kaffee ist viel komplizierter, als den perfekten Braten zu finden, zumal so viele beliebte (wir sehen dich an, Donuts) so ziemlich Junkfood sind. &ldquoSnacks sorgen für einen Energieschub zwischen den Mahlzeiten, wenn sie richtig geplant sind&rdquo, sagt Jerlyn Jones, R.D.N., L.D., Inhaberin von The Lifestyle Dietitian. Vermeiden oder beschränken Sie Snacks mit hohem Zucker-, Fett- und Natriumzusatz und suchen Sie stattdessen nach solchen mit hohem Ballaststoff-, Protein-, Vitamin- und Mineralstoffgehalt.

Wenn Sie einige der negativen Auswirkungen von Kaffee wie Nervosität und Verdauungsstörungen erfahren haben, können Snacks Ihnen möglicherweise nicht helfen. Es gibt keine Beweise dafür, dass das Trinken von Kaffee auf nüchternen Magen mit einer Zunahme der Schwere der negativen Nebenwirkungen in Verbindung steht, bemerkt Jones.

Eine Ausnahme könnte jedoch ein häufiges Symptom für Koffeinliebhaber sein. &bdquoKaffee ist sehr sauer und kann Magenverstimmungen verursachen oder den Säurereflux verschlimmern&rdquo erklärt Diana Sugiuchi, R.D.N., Gründerin von Nourish Family Nutrition. &ldquoEssen zu essen kann dies ausgleichen.&rdquo

Versuchen Sie beim Kaffeetrinken, nicht in eine nachsichtige Routine abzugleiten. Jones und Sugiuchi empfehlen, auf zugesetzten Zucker und einfache Kohlenhydrate in Dingen wie Weißmehl und Milchkännchen zu achten. Beide Zutaten &bdquo.führen zu einem starken Anstieg des Blutzuckerspiegels, gefolgt von einem Absturz, der Sie ein paar Stunden später müde und träge macht&ldquo erklärt Sugiuchi, &ldquowas ist das, was Sie vermeiden wollen.&rdquo


11 gesunde, köstliche Snacks, die laut Ernährungsberatern perfekt zu Kaffee passen

Von süßen Biscotti bis hin zu herzhaften Muffins werden Sie diese leckeren Häppchen bereuen.

Was gibt es Schöneres als eine frische, heiße Tasse Kaffee am Morgen? Egal, ob Sie gelegentlich eine Tasse trinken oder ohne das Zeug aus dem Bett aufstehen können, Kaffee hat einen großen Stellenwert in unserer Ernährung. Es ist ein Grundnahrungsmittel für die Mehrheit der Amerikaner, satte 62 % von uns trinken mindestens eine Tasse pro Tag.

Aber die Auswahl eines Snacks zum Kaffee ist viel komplizierter, als den perfekten Braten zu finden, zumal so viele beliebte (wir sehen dich an, Donuts) so ziemlich Junkfood sind. &ldquoSnacks sorgen für einen Energieschub zwischen den Mahlzeiten, wenn sie richtig geplant sind&rdquo, sagt Jerlyn Jones, R.D.N., L.D., Inhaberin von The Lifestyle Dietitian. Vermeiden oder beschränken Sie Snacks mit hohem Zucker-, Fett- und Natriumzusatz und suchen Sie stattdessen nach solchen mit hohem Ballaststoff-, Protein-, Vitamin- und Mineralstoffgehalt.

Wenn Sie einige der negativen Auswirkungen von Kaffee wie Nervosität und Verdauungsstörungen erfahren haben, können Snacks Ihnen möglicherweise nicht helfen. Es gibt keine Beweise dafür, dass das Trinken von Kaffee auf nüchternen Magen mit einer Zunahme der Schwere der negativen Nebenwirkungen in Verbindung steht, bemerkt Jones.

Eine Ausnahme könnte jedoch ein häufiges Symptom für Koffeinliebhaber sein. &bdquoKaffee ist sehr sauer und kann Magenverstimmungen verursachen oder den Säurereflux verschlimmern&rdquo erklärt Diana Sugiuchi, R.D.N., Gründerin von Nourish Family Nutrition. &ldquoEssen zu essen kann dies ausgleichen.&rdquo

Versuchen Sie beim Kaffeetrinken, nicht in eine nachsichtige Routine abzugleiten. Jones und Sugiuchi empfehlen, auf zugesetzten Zucker und einfache Kohlenhydrate in Dingen wie Weißmehl und Milchkännchen zu achten. Beide Zutaten &bdquo.führen zu einem starken Anstieg des Blutzuckerspiegels, gefolgt von einem Absturz, der Sie ein paar Stunden später müde und träge macht&ldquo erklärt Sugiuchi, &ldquowas ist das, was Sie vermeiden wollen.&rdquo


11 gesunde, köstliche Snacks, die laut Ernährungsberatern perfekt zu Kaffee passen

Von süßen Biscotti bis hin zu herzhaften Muffins werden Sie diese leckeren Häppchen bereuen.

Was gibt es Schöneres als eine frische, heiße Tasse Kaffee am Morgen? Egal, ob Sie gelegentlich eine Tasse trinken oder ohne das Zeug aus dem Bett aufstehen können, Kaffee hat einen großen Stellenwert in unserer Ernährung. Es ist ein Grundnahrungsmittel für die Mehrheit der Amerikaner, satte 62 % von uns trinken mindestens eine Tasse pro Tag.

Aber die Auswahl eines Snacks zum Kaffee ist viel komplizierter, als den perfekten Braten zu finden, zumal so viele beliebte (wir sehen dich an, Donuts) so ziemlich Junkfood sind. &ldquoSnacks sorgen für einen Energieschub zwischen den Mahlzeiten, wenn sie richtig geplant sind&rdquo, sagt Jerlyn Jones, R.D.N., L.D., Inhaberin von The Lifestyle Dietitian. Vermeiden oder beschränken Sie Snacks mit hohem Zucker-, Fett- und Natriumzusatz und suchen Sie stattdessen nach solchen mit hohem Ballaststoff-, Protein-, Vitamin- und Mineralstoffgehalt.

Wenn Sie einige der negativen Auswirkungen von Kaffee wie Nervosität und Verdauungsstörungen erfahren haben, können Snacks Ihnen möglicherweise nicht helfen. Es gibt keine Beweise dafür, dass das Trinken von Kaffee auf nüchternen Magen mit einer Zunahme der Schwere der negativen Nebenwirkungen in Verbindung steht, bemerkt Jones.

Eine Ausnahme könnte jedoch ein häufiges Symptom für Koffeinliebhaber sein. &bdquoKaffee ist sehr sauer und kann Magenverstimmungen verursachen oder den Säurereflux verschlimmern&rdquo erklärt Diana Sugiuchi, R.D.N., Gründerin von Nourish Family Nutrition. &ldquoEssen zu essen kann dies ausgleichen.&rdquo

Versuchen Sie beim Kaffeetrinken, nicht in eine nachsichtige Routine abzugleiten. Jones und Sugiuchi empfehlen, auf zugesetzten Zucker und einfache Kohlenhydrate in Dingen wie Weißmehl und Milchkännchen zu achten. Beide Zutaten &bdquo.führen zu einem starken Anstieg des Blutzuckerspiegels, gefolgt von einem Absturz, der Sie ein paar Stunden später müde und träge macht&ldquo erklärt Sugiuchi, &ldquowas ist das, was Sie vermeiden wollen.&rdquo


11 gesunde, köstliche Snacks, die laut Ernährungsberatern perfekt zu Kaffee passen

Von süßen Biscotti bis hin zu herzhaften Muffins werden Sie diese leckeren Häppchen bereuen.

Was gibt es Schöneres als eine frische, heiße Tasse Kaffee am Morgen? Egal, ob Sie gelegentlich eine Tasse trinken oder ohne das Zeug aus dem Bett aufstehen können, Kaffee hat einen großen Stellenwert in unserer Ernährung. Es ist ein Grundnahrungsmittel für die Mehrheit der Amerikaner, satte 62 % von uns trinken mindestens eine Tasse pro Tag.

Aber die Auswahl eines Snacks zum Kaffee ist viel komplizierter, als den perfekten Braten zu finden, zumal so viele beliebte (wir sehen dich an, Donuts) so ziemlich Junkfood sind. &ldquoSnacks sorgen für einen Energieschub zwischen den Mahlzeiten, wenn sie richtig geplant sind&rdquo, sagt Jerlyn Jones, R.D.N., L.D., Inhaberin von The Lifestyle Dietitian. Vermeiden oder beschränken Sie Snacks mit hohem Zucker-, Fett- und Natriumzusatz und suchen Sie stattdessen nach solchen mit hohem Ballaststoff-, Protein-, Vitamin- und Mineralstoffgehalt.

Wenn Sie einige der negativen Auswirkungen von Kaffee wie Nervosität und Verdauungsstörungen erfahren haben, können Snacks Ihnen möglicherweise nicht helfen. Es gibt keine Beweise dafür, dass das Trinken von Kaffee auf nüchternen Magen mit einer Zunahme der Schwere der negativen Nebenwirkungen in Verbindung steht, bemerkt Jones.

Eine Ausnahme könnte jedoch ein häufiges Symptom für Koffeinliebhaber sein. &bdquoKaffee ist sehr sauer und kann Magenverstimmungen verursachen oder den Säurereflux verschlimmern&rdquo erklärt Diana Sugiuchi, R.D.N., Gründerin von Nourish Family Nutrition. &ldquoEssen zu essen kann dies ausgleichen.&rdquo

Versuchen Sie beim Kaffeetrinken, nicht in eine nachsichtige Routine abzugleiten. Jones und Sugiuchi empfehlen, auf zugesetzten Zucker und einfache Kohlenhydrate in Dingen wie Weißmehl und Milchkännchen zu achten. Beide Zutaten &bdquo.führen zu einem starken Anstieg des Blutzuckerspiegels, gefolgt von einem Absturz, der Sie ein paar Stunden später müde und träge macht&ldquo erklärt Sugiuchi, &ldquowas ist das, was Sie vermeiden wollen.&rdquo