Ungewöhnliche Rezepte

Mexikanischer Kartoffelsalat

Mexikanischer Kartoffelsalat

1 1/2

Pfund rote Kartoffeln, gewaschen und in 1-Zoll-Stücke geschnitten

1

großer Poblano-Pfeffer, gewürfelt

2

Jalapeños, entkernt und gewürfelt

1/4

Tasse plus 3 Esslöffel Olivenöl

1

kleine rote Zwiebel, fein gewürfelt

5

Streifen gekochten Speck, fein gehackt

2

Frühlingszwiebeln, klein geschnitten

1

Esslöffel Dijon Senf

2

Esslöffel Chipotle Adobo Sauce

1

Teelöffel geräucherter Paprika

Bilder ausblenden

  • 2

    Kombinieren Sie in einer großen Schüssel die Kartoffeln, Poblanos, Jalapeños, 3 Esslöffel Olivenöl, 1 Teelöffel Salz, 1/2 Teelöffel Pfeffer. Zum Mischen gut umrühren und auf ein mit Folienpapier ausgelegtes Backblech geben. 20 Minuten rösten, Kartoffelmischung wenden und weitere 20 Minuten braten. Aus dem Ofen nehmen und 30 Minuten abkühlen lassen.

  • 3

    Während die Kartoffeln rösten, die roten Zwiebeln in eine kleine Schüssel geben, mit kaltem Wasser abdecken und beiseite stellen. Speck und Frühlingszwiebeln hacken und beiseite stellen.

  • 4

    Kombinieren Sie in einer mittelgroßen Schüssel Mayonnaise, Dijon-Senf, Chipotle, Adobo, Limettensaft, granulierten Knoblauch, geräucherten Paprika, Kreuzkümmel, 1/2 Teelöffel Salz und 1/2 Teelöffel Pfeffer. Zum Mischen verquirlen und unter Rühren die 1/4 Tasse Olivenöl hinzufügen. Nach Salz schmecken und beiseite stellen.

  • 5

    Übertragen Sie die abgekühlte Kartoffelmischung in eine große Schüssel. Fügen Sie den Speck, die abgetropften roten Zwiebeln und das Mayonnaise-Dressing hinzu. Zum Kombinieren gut umrühren. Die Frühlingszwiebeln vor dem Servieren unterheben. Bei Raumtemperatur servieren.

Expertentipps

  • Wenn Sie Salate zubereiten, die ein hausgemachtes Dressing erfordern, empfehle ich Ihnen, das Dressing am Vortag zuzubereiten. Das Dressing wird über Nacht viel geschmackvoller.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben verfügbar

Mehr zu diesem Rezept

  • Der Sommer wäre ohne eine große Schüssel herzhaften Kartoffelsalat einfach nicht komplett. Es kann kalt, warm oder bei Raumtemperatur serviert werden, je nachdem, wie es zubereitet wird. Aufgrund meiner Familie bevorzuge ich Zutaten, die typisch für die mexikanische Küche sind. Ich liebe den traditionellen Kartoffelsalat, aber ich liebe es auch, meinem etwas Würze hinzuzufügen. Wenn Sie Zeit haben, empfehle ich Ihnen, den Kartoffelsalat am Tag vor dem Servieren zuzubereiten. Die Aromen werden viel kühner sein!


Schau das Video: Türkischer Kartoffelsalat mit Mais Paprika und Kidneybohnen (September 2021).