Traditionelle Rezepte

Gurken Limette Margarita Jello Shots

Gurken Limette Margarita Jello Shots

Eine klassische Margarita, mit kühlem Geschmack ... und mit einem Gurkenband zusammengebunden. Perfekt für Sommerabende!MEHR +WENIGER-

1/8

Teelöffel gemahlener Cayennepfeffer

1

Teelöffel koscheres Salz (oder Meersalz)

1

Esslöffel großer Kristallzucker

Für den Cayenne Sprinkle

2

Umschläge geschmacksneutrale Gelatine

1/2

Tasse gefrorenes Kalkkonzentrat (aufgetaut)

3/4

Tasse Agave (Silber) Tequila

Bilder ausblenden

  • 1

    Schneiden Sie eine drei Zoll lange Gurke und hacken Sie sie grob (legen Sie die verbleibende Gurke beiseite, um Gurkenbänder herzustellen). Legen Sie die gehackte Gurke in einen Cocktail-Shaker und mischen Sie kräftig. Den Tequila in den Cocktail-Shaker geben, etwa eine Minute schütteln und beiseite stellen (es wird kein Eis benötigt).

  • 2

    Gießen Sie Wasser und Limettenkonzentrat in einen kleinen Topf und bestreuen Sie es mit der Gelatine. Lassen Sie die Gelatine ein oder zwei Minuten einweichen. Bei sehr schwacher Hitze erhitzen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat, unter ständigem Rühren ca. 5 Minuten. Vom Herd nehmen.

  • 3

    Die Tequila-Mischung abseihen und zusammen mit dem Cointreau in die Gelatinemischung einrühren. Gießen Sie die Mischung in eine Laibpfanne. Zum Abbinden in den Kühlschrank stellen (mehrere Stunden oder über Nacht).

  • 4

    Zum Servieren in Quadrate schneiden und, falls gewünscht, jeweils mit einem Gurkenband zusammenbinden (Anweisungen siehe unten). Mischen Sie die Zutaten für Cayennepfeffer und servieren Sie sie zum Eintauchen.

  • 5

    Um die Gurkenbänder herzustellen, schälen Sie die Länge der restlichen Gurke mit einem Gemüseschäler. Versuchen Sie, hauptsächlich den hellgrünen, fleischigen Teil zu erhalten, mit nur einem Hauch der dunkelgrünen Schale am Rand, um einen Kontrast zu erzielen. Schneiden Sie die Enden auf die gewünschte Länge.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben verfügbar

Mehr zu diesem Rezept

  • Gurken-Limetten-Margarita ist eines meiner absoluten Lieblingsrezepte für Gelee-Shots.

    Das Rezept entstand letztes Jahr, als Jelly Shot Test Kitchen die beliebtesten Cocktails zum Ende des Sommers unserer Leser anrief. Wir hatten viele wundervolle Nominierungen: einschließlich der französischen 75, der Paloma und eines Gurken-Limetten-Margarita-Rezepts, das von unserem Onkel Al von Three Many Cooks weitergeleitet wurde (siehe die fantastische Website von Three Many Cooks für die flüssige Cocktail-Version sowie eine Fülle anderer Freuden).

    Dieses Rezept ist ein Fall, in dem das flüssige Rezept nicht direkt in die Jelly-Shot-Version des Cocktails übersetzt wird. Das Cocktailrezept von Three Many Cooks enthält Gurkenpüree, das wir lieben. Seltsamerweise und leider ist Gurke ein Geschmack, der beim Gelatinieren etwa 600-mal so stark wird (und bitter, um zu booten!). Wir kommen mit einem etwas durcheinandergebrachten Cuke in unserer Jelly-Shot-Wiedergabe aus - das Ergebnis ist immer noch frisch und aromatisch, mit genau der richtigen Menge an „Cool as a Cuke“ -Geschmack. Cayenne Sprinkle (zum Rand der Gläser im Rezept für flüssige Cocktails) wird auf der Seite serviert. Wir finden, dass es diesem Margarita-Gelee-Schuss einen subtilen Kick sowie eine Authentizität mit gesalzenem Rand verleiht.

    Wenn Sie nach saftigen kleinen Gelee-Shots suchen, sehen Sie sich diese an:

    Französischer Martini Jelly Shot

    Litschi Martini Jelly Shot

    Wassermelonen-Basilikum-Martini-Gelee-Schuss

    Ich hoffe, Sie genießen einen Gurken-Limetten-Margarita-Gelee-Schuss bei Ihrer nächsten Sommer-Soirée!

    Prost und XO,

    Michelle

    Michelle Palm erstellte den Blog Jelly Shot Test Kitchen, nachdem sie einen Mangel an Jelly Shot-Rezepten im Cocktail-Stil entdeckt hatte.


Schau das Video: Margarita Jello Shots (Juli 2021).