Ungewöhnliche Rezepte

Winter Berry Punch Jello Shots

Winter Berry Punch Jello Shots

Ein Punsch-Jello-Shot, gewürzt mit Beeren und Holunderblütenlikör.MEHR +WENIGER-

2

Pints ​​Beeren (gemischt oder verwenden Sie Ihre Favoriten)

1/3

Tasse Crème de Cassis (Himbeerschnaps oder Chambord würden auch funktionieren!)

1/3

Tasse St-Germain ™ Likör Holunderblüte

4

Umschläge ohne Gelatine

Bilder ausblenden

  • 1

    Mischen Sie in einer mittelgroßen Schüssel die Hälfte der gemischten Beeren (oder zerschlagen Sie sie mit der Rückseite eines Holzlöffels, wenn Sie keinen Cocktail-Muddler haben). Die Zitronenschale und die Liköre hinzufügen, umrühren und beiseite stellen.

  • 2

    Ginger Ale in einen Topf geben und mit der Gelatine bestreuen. Ein bis zwei Minuten einwirken lassen. Bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren erhitzen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat (ca. 5 Minuten). Vom Herd nehmen.

  • 3

    Die Beeren-Likör-Mischung abseihen und auf die Feststoffe drücken, um die gesamte Flüssigkeit zu entfernen. Rühren Sie in die Gelatinemischung.

  • 4

    In die gewünschte Pfanne oder Form gießen. Kühl stellen, bis es vollständig ausgehärtet ist (ca. 4 Stunden).

  • 5

    Ziehen Sie zum Entformen die abgebundene Gelatine mit den Fingern von den Seiten der Form weg. Tauchen Sie die Form für ca. 10 Sekunden in warmes Wasser. Auf den Servierteller drehen und die Form leicht schütteln. Wenn nötig, kehren Sie für ein oder zwei Sekunden zum Wasser zurück und wiederholen Sie den Vorgang.

  • 6

    Zum Servieren mit den restlichen Beeren garnieren und die Gäste Scheiben abschneiden lassen.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben verfügbar

Mehr zu diesem Rezept

  • Ah, Punsch - die ständig festliche Erfrischung von Empfängen und Ladies Aid-Treffen. Punsch ist immer ein fester Bestandteil bei Familientreffen und Hauspartys. Punsch ist jetzt auf den Cocktailmenüs von schicken Bars und Restaurants zu finden. Er ist in gedruckter Form (das Buch Punch: Die Freuden (und Gefahren) der Flowing Bowl von David Wondrich) auf meinem Konto Winterleseliste) und spritzte über Cocktail-Websites und Blogs. Diese Woche sprang ich mit Winter Berry Punch Jelly Shots auf den Zug. Die flüssige Version des Cocktails erschien vor einigen Jahren in einer New York Times. Ich bin ein Kinderspiel für jeden Cocktail mit St. Germain ™ (einem Holunderblütenlikör) als Zutat und bevorzuge diesen leichten, süß-säuerlichen Punsch den meisten Versionen mit braunem Alkohol. Ich habe das Rezept für die Jelly-Shot-Version etwas weiter modifiziert und Ginger Ale für den Rosenchampagner verwendet (damit wir nicht alle in einem Dunst aus Punschgelee davonschweben!). Eine Form wurde verwendet, um das Punschgelee zu fixieren. Das mit Beeren angehäufte Punschgelee ist ein wunderschönes Herzstück. Irgendwie erinnert mich das Abschneiden von Scheiben von der reich verzierten Form an das Schöpfen von Punsch aus diesen scheinbar bodenlosen Kristallschalen. Für dieses Rezept habe ich eine 3-Tassen-Mini-Bundt-Pfanne verwendet. Es dient ungefähr 18. Beachten Sie, dass ich die Form insgesamt etwa 25 Sekunden lang in warmes Wasser legen musste, um sie zu entformen - die Pfanne war ziemlich schwer und brauchte Zeit zum Aufwärmen. Das Rezept kann auch in eine 8 "x 8" oder 9 "x 9" große Glas- oder nicht reaktive Metallpfanne eingelegt und in Würfel geschnitten werden. Viel Spaß beim Stanzen!


Schau das Video: How to make jello shots- fast, simple, tasty (September 2021).