Traditionelle Rezepte

Elefantenohren

Elefantenohren

Diese einfachen Kekse sind leicht gesüßt und eignen sich perfekt zum Servieren mit Tee, Kaffee oder was auch immer.MEHR +WENIGER-

1

Blätterteig, aufgetaut nach Packungsangaben

1

EL gesalzene Butter, geschmolzen

Bilder ausblenden

  • 1

    Ofen auf 400 ° F vorheizen. Den Blätterteig auf einem bemehlten Schneidebrett auffalten. Die nach oben gerichtete Seite mit Butter bestreichen.

  • 2

    Reichlich mit Zucker und Zimt bestreuen.

  • 3

    Rollen Sie den Blätterteig von einem Ende zur Mitte und halten Sie am Mittelpunkt an. Wiederholen Sie dies mit der gegenüberliegenden Seite des Blätterteigs.

  • 4

    Schneiden Sie den aufgerollten Blätterteig mit einem sehr scharfen Messer in 1/4-Zoll-Scheiben und legen Sie ihn auf ein mit Pergament ausgekleidetes Backblech, wobei zwischen ihnen etwa 1/2-Zoll verbleiben.

  • 5

    Mit Eiweiß bestreichen und auf Wunsch mit zusätzlichem Zucker bestreuen.

  • 6

    15-20 Minuten backen, bis sie goldbraun und durchgegart sind.

  • 7

    Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben verfügbar

Mehr zu diesem Rezept

  • Nein, ich möchte Sie nicht ermutigen, das Ohr eines armen Elefanten in Würfel zu schneiden und es zu essen. Oder frittieren. Oder verwandeln Sie es in einen fantastischen Taco. Was denkst du das ist? Geschmack für Abenteuer? (Zwinker zwinker!)

    Elefantenohren sind Kekse. Manchmal große, aber ich mache kleine, perfekt für kleine Hände ... oder die Seite einer Teetasse.

    Als ich zum ersten Mal Elefantenohren machte, hatte ich noch nie gehört, dass sie so genannt wurden. Ich kannte diese knusprigen, leicht süßen Kekse als Palmiers (was ein hübsches Wort ist, aber ich bin mir nicht sicher, wie ich es aussprechen soll). Als ich die Partie zur Arbeit nahm, um sie mit meinen Kollegen zu teilen, kam einer laut und verkündete: „Oooh! Elefantenohren!"

    Wie auch immer Sie sie nennen, diese zarten, knusprigen Kekse sind eine wunderbare, aber nicht zu süße Leckerei für wann immer.

    Und da sie ein Kinderspiel sind - etwa 30 Minuten von Anfang bis Ende - können Sie sie aufpeitschen, wann immer Sie Lust dazu haben.

    Dieses Rezept für Elefantenohren füllt sie mit Turbinadozucker und Zimt - eine köstliche Kombination.

    Jetzt liebe ich sie einfach, aber sie sind auch wirklich sehr, sehr gut in Schokolade getaucht. Schmelzen Sie einfach ein wenig dunkle oder Milchschokolade von guter Qualität und tauchen Sie ein Ende der Kekse hinein. Lassen Sie sie dann etwa eine Stunde lang auf Wachspapier abkühlen / trocknen, bevor Sie sie genießen.

    Und wenn Sie sie noch spezieller machen möchten, versuchen Sie, die Kekse direkt nach dem Eintauchen mit gehackten Walnüssen zu bestreuen.

    Müssen alle Kekse super süß sein? Oder magst du sie manchmal auch nur leicht gesüßt?

    Sarah W. Caron (auch bekannt als Scaron) ist eine Lebensmittelautorin, Redakteurin und Bloggerin, die über familienfreundliche Lebensmittel schreibt und bei Sarahs Cucina Bella eine gesunde Familie großzieht.


Schau das Video: Pflanzenlichter günstig selber bauen. Pflanzen zum wachsen bringen. DIY Growlights (Juni 2021).