Neue Rezepte

Mit Spam gefüllte gebratene Donuts

Mit Spam gefüllte gebratene Donuts

Eine salzig-süße Kombination für den Spam-Liebhaber!MEHR +WENIGER-

Aktualisiert am 13. Oktober 2016

Machen mit

Pillsbury Grands! Kekse

1

(12 Unzen) Dose Spam®, gewürfelt

1

Dose (16.3 oz) Pillsbury ™ Grands! ™ Flockige Schichten gekühlt Original-Kekse

1

Quart Pflanzenöl zum Braten

Bilder ausblenden

  • 1

    Schneiden Sie Spam in Bretter und würfeln Sie ihn in winzige Würfel. Fügen Sie in einer großen Pfanne Olivenöl hinzu und kochen Sie Spam bei mittlerer Hitze, bis er von allen Seiten gebräunt und knusprig ist. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Reservieren Sie ein paar, um sie später auf die Donuts zu streuen.

  • 2

    Arbeiten Sie mit jeweils einem Keks, rollen Sie ihn zu einer flachen Runde aus und streuen Sie eine kleine Handvoll knusprigen Spam darüber. Falten Sie den Keks um und formen Sie ihn zu einer Runde. Schneiden Sie mit einem kleinen Cutter eine Runde aus dem Donut. Wiederholen und alle Donuts formen. Wenn der Teig wirklich klebrig wird, bemehlen Sie die Donuts leicht, um ein Anhaften zu verhindern.

  • 3

    Heizen Sie das Pflanzenöl in einer gusseisernen Pfanne oder einer anderen großen Pfanne auf 32 ° C vor. Sobald das Öl heiß ist, fügen Sie Donuts in Chargen hinzu und braten Sie sie 2-3 Minuten pro Seite, bis sie goldbraun sind. Donuts entfernen und auf einem Papiertuch abtropfen lassen.

  • 4

    Für die Glasur Puderzucker und Milch verquirlen.

  • 5

    Donuts mit Glasur beträufeln und mit den reservierten Spam-Würfeln belegen. Warm servieren.

Expertentipps

  • Verwenden Sie ein Frittierthermometer, um sicherzustellen, dass Ihr Öl nicht zu heiß wird.

Nährwertangaben

Serviergröße: 1 Portion
Kalorien
639.3
% Täglicher Wert
Gesamtfett
42,9 g
66%
Gesättigte Fettsäuren
7,1 g
35%
Cholesterin
32,3 mg
11%
Natrium
1064,9 mg
44%
Kalium
201,7 mg
6%
Gesamte Kohlenhydrate
55,1 g
18%
Ballaststoffe
0,9 g
4%
Zucker
32,3 g
Protein
10,2 g
Vitamin C
27.30%
27%
Kalzium
3.50%
4%
Eisen
11.30%
11%

Börsen:

* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien.

Mehr zu diesem Rezept

  • Diese einfachen hausgemachten Donuts sind mit knusprigen Spam-Würfeln gefüllt und sorgen für einen einzigartigen Genuss, den Sie nicht so schnell vergessen werden!

    Folgendes ist bei diesem Rezept zu beachten: Ich bin kein Spam-Liebhaber. Ich hatte es ein paar Mal in verschiedenen Formen und ich kann einfach nie ganz dahinter kommen.

    ABER ich weiß, dass es Millionen von Spam-Liebhabern gibt, und dieses Rezept ist für Sie. Die Inspiration für diese Jungs stammt aus einem ABC-Nachrichtenartikel und es sah einfach so verrückt aus, dass ich Spam noch einmal probiert habe!

    Immerhin ist der Donut der ultimative Test, ob ich etwas mag oder nicht. Wenn ich es nicht in gebratener Form mag, werde ich es nie mögen.

    Beginnen wir mit der Hauptzutat: Spam.

    Spam ist ziemlich matschig. Um dem entgegenzuwirken, empfehle ich wirklich, es in Würfel zu schneiden und zu knusprigen, bevor Sie es in einen Donut geben. Das ist ziemlich einfach.

    Würfeln Sie den Spam einfach in Würfel und kochen Sie ihn dann in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze mit einem Spritzer Öl, bis die Würfel wirklich knusprig sind. Keine Notwendigkeit zum Würzen - Spam ist so wie er ist salzig.

    Ignorieren Sie die langen Streifen auf diesem Foto. Ich habe experimentiert, welche Form bei Donuts besser funktionieren würde, aber die Antwort ist definitiv Würfel, keine Streifen!

    Apropos Donuts, ich benutzte eine schnelle Abkürzung und öffnete eine Dose Pillsbury Flaky Biscuits.

    Diese haben nicht ganz die Süße eines normalen Donut-Teigs, aber sie funktionieren, da wir sie stark glasieren werden!

    Arbeiten Sie mit jeweils einem Donut, rollen Sie ihn zu einer flachen Runde aus und streuen Sie etwas knusprigen Spam darüber.

    Dann falten Sie den Teig um und rollen ihn wieder aus, bis er ungefähr im Kreis liegt. Stanzen Sie mit einem kleinen Cutter ein Loch in die Mitte.

    Nachdem ich in jeden Donut ein Loch gestanzt hatte, benutzte ich meine Hände, um sicherzustellen, dass sie ungefähr die Form eines Donuts hatten.

    Erhitze dein Öl auf 325ºF und brate diese bösen Jungs 2-3 Minuten pro Seite, bis sie goldbraun sind. Behalten Sie Ihre Temperatur für das Öl im Auge! Wenn es zu heiß wird, brennt der Teig einfach.

    Nach dem Braten kurz auf Papiertüchern abtropfen lassen.

    Diese Glasur ist super einfach zu mischen. Es sollte schön dick sein und wirklich an den Donuts haften, wenn Sie es beträufeln.

    Servieren Sie diese auf jeden Fall, solange sie warm sind.

    Trotz meiner Spam-Abneigung musste ich einen Bissen nehmen.

    In Ordnung. Sie waren nicht schrecklich. Ich denke, wenn Sie normalerweise Spam mögen, werden Sie diese lieben. Das ist alles, was ich über die Situation sagen werde!

    Nick ist sich nicht sicher, ob er ein Spam-Liebhaber ist! Schauen Sie sich seinen Blog Macheesmo an und folgen Sie ihm auf seinem Esslöffelprofil.


Schau das Video: CAMPCOOKING: SpamnEggs (September 2021).